Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • Deutschland - 2. Bundesliga
  • 2022/2023
  • Fortuna Düsseldorf gegen Hamburger SV
  • Liveticker
31. Mär. 2023 - 18:30
Beendet
Fortuna Düsseldorf
2 : 2
Hamburger SV
2 : 1
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
51.200
Schiedsrichter
Robert Schröder

Liveticker

90.+7
20:28
Fazit:
Der Hamburger SV ergattert ein 2:2-Auswärtsunentschieden bei Fortuna Düsseldorf und hält den Vorsprung auf Tabellenplatz vier bei sieben Zählern. Nach dem auf Treffern Beńes’ (5.), Kownackis (21.) und Klaus’ (28.) beruhenden 2:1-Pausenstand brachten die Norddeutschen einen druckvollen Wiederbeginn auf den Rasen, verpassten gegen konzentriert verteidigende aber zwingende Abschlüsse. Sie verzeichneten auch in der Folge klare Ballbesitz- und Feldvorteile, ließen aber weiterhin die nötige Durchschlagskraft vermissen, um den Heimkasten ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Die Walter-Auswahl konnte den Ausgleich in der 75. Minute durch ein Eigentor Klarers dann aber doch erzwingen und war plötzlich viel gefährlicher. In einer hitzigen Schlussphase waren es aber die Rheinländer, die dem späten Siegtreffer durch Ginczek (90.+3) und Oberdorf (90.+6) deutlich näher kamen. Fortuna Düsseldorf tritt am nächsten Sonntag beim DSC Arminia Bielefeld an. Der Hamburger SV empfängt am Tag zuvor Hannover 96. Einen schönen Abend noch!
90.+7
20:25
Spielende
90.+6
20:25
Oberdorf fehlen Zentimeter zum 3:2! Der aufgerückte Abwehrmann nimmt am Ende eines letzten Gegenstoßes aus zentralen 28 Metern mit dem rechten Spann Maß und visiert den linken Winkel an. Der Ball rauscht hauchdünn an diesem vorbei.
90.+3
20:22
Ginczek mit der Großchance zum Düsseldorfer Sieg! Der eingewechselte Ex-Wolfsburger wird durch Zimmermanns hohes Anspiel auf halbrechts hinter die gegnerische Abwehrkette geschickt und hat im Sechzehner nur noch Keeper Heuer Fernandes vor sich. Der fair einsteigende Heyer kann ihn aber in höchster Not noch von einem kontrollierten Schuss abhalten. Letztlich packt Hamburgs Schlussmann sicher zu.
90.
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Der Nachschlag in der Merkur-Spiel-Arena soll 300 Sekunden betragen.
89.
20:17
Gelb-Rote Karte für Javi Montero (Hamburger SV)
Hamburg muss in Unterzahl zu Ende spielen! Der verwarnte Montero kommt mit einer Grätsche gegen Peterson bei erhöhtem Tempo nur einen Tick zu spät und berührt den Düsseldorfer kaum. Dennoch stellt ihn der Unparteiische vom Platz.
Javi Montero
Hamburger SV
87.
20:17
Gelbe Karte für Daniel Thioune (Fortuna Düsseldorf)
Auch in den Coaching-Zonen geht es heiß her. Der meckernde Düsseldorfer Trainer handelt sich eine persönliche Strafe ein.
Daniel Thioune
Fortuna Düsseldorf
86.
20:16
Die Fortuna bringt doch noch einmal eine Drangphase auf den Rasen und zeigt sofort Präsenz im Sechzehner der Gäste. Ein Schussversuch Kownackis aus spitzem Winkel wird geblockt, sodass Heuer Fernandes nicht eingreifen muss.
85.
20:15
Die Rheinländer haben nach langer Zeit der Defensivarbeit große Mühe, den Schalter auf den letzten Metern noch einmal umzulegen. Im Kampf um den Relegationsplatz haben sie den dreifachen Punktgewinn viel nötiger als Hamburg.
84.
20:13
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Tim Oberdorf
Tim Oberdorf
Fortuna Düsseldorf
84.
20:13
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Christoph Klarer
Christoph Klarer
Fortuna Düsseldorf
84.
20:13
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Shinta Appelkamp
Shinta Appelkamp
Fortuna Düsseldorf
84.
20:13
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Ao Tanaka
Ao Tanaka
Fortuna Düsseldorf
83.
20:12
Einwechslung bei Hamburger SV: Jean-Luc Dompé
Jean-Luc Dompé
Hamburger SV
83.
20:12
Auswechslung bei Hamburger SV: Sonny Kittel
Sonny Kittel
Hamburger SV
82.
20:12
Die Norddeutschen wollen sich nicht mit einem Unentschiedne zufriedengeben und das späte Siegtor nun mit aller Macht erzwingen. Mit der Euphorie des Ausgleichs im Rücken attackieren sie mit viel mehr Wucht.
81.
20:10
Einwechslung bei Hamburger SV: András Németh
András Németh
Hamburger SV
81.
20:10
Auswechslung bei Hamburger SV: Bakery Jatta
Bakery Jatta
Hamburger SV
80.
20:09
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Daniel Ginczek
Daniel Ginczek
Fortuna Düsseldorf
80.
20:09
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Emmanuel Iyoha
Emmanuel Iyoha
Fortuna Düsseldorf
80.
20:09
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kristoffer Peterson
Kristoffer Peterson
Fortuna Düsseldorf
80.
20:09
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Felix Klaus
Felix Klaus
Fortuna Düsseldorf
78.
20:07
Gelbe Karte für Javi Montero (Hamburger SV)
Der Leihspieler aus Istanbul räumt Zimmermann auf der linken Mittelfeldseite bei erhöhtem Tempo ab. Auch hier ist eine Verwarnung fällig.
Javi Montero
Hamburger SV
77.
20:07
Der HSV schnuppert am Siegtor! Nach de Wijs' verunglückter Klärungsaktion infolge einer Flanke von links zieht Kittel aus halblinken 15 Metern mit dem rechten Spann ab. Der Ball segelt nicht weit an der linken Stange vorbei.
76.
20:05
Gelbe Karte für Dawid Kownacki (Fortuna Düsseldorf)
Der umworbene Pole verhindert tief in der gegnerischen Hälfte die schnelle Ausführung eines gegnerischen Freistoßes.
Dawid Kownacki
Fortuna Düsseldorf
75.
20:03
Tooor für Hamburger SV, 2:2 durch Christoph Klarer (Eigentor)
Hamburg gleicht eine Viertelstunde vor dem Ende aus! Reis' Flugball an die halblinke Sechzehnerkante leitet Glatzel in der Luft direkt in Kittels Lauf weiter. Nach dessen erstem Kontakt will Abwehrmann Klarer klären, befördert den Ball aus sieben Metern aber im hohen Bogen über Torhüter Kastenmeier hinweg in die rechte Ecke des eigenen Kastens.
Christoph Klarer
Fortuna Düsseldorf
73.
20:01
Meffert mit der Direktabnahme! Die durch Kittel flach ausgeführte Ecke will der Ersatzkapitän aus halbrechten zwölf Metern mit dem rechten Innenrist in der nahen Ecke unterbringen. Er verfehlt diese aber recht klar.
72.
20:01
... Kittel probiert's direkt! Der Hamburger Zehner schlenzt den Ball aus 19 Metern mit dem rechten Innenrist über die rote Mauer hinweg auf die obere halbrechte Ecke. Kastenmeier lenkt den Ball mit der linken Hand sicherheitshalber über die Latte.
71.
19:59
Suhonen wird unweit der halbrechten Strafraumkante durch Sobottka zu Fall gebracht...
70.
19:58
Suhonen verpasst den Abschluss auf den Heimkasten! Der eingewechselte Finne ist im Strafraumzentrum Adressat einer halbhohen Flanke Kittels von links. Suhonen bleibt nach der Annahme mit einem Schuss aus sieben Metern an Bewacher Klarer hängen, der daraufhin endgültig klärt.
67.
19:56
Daniel Thioune ersetzt den erfahrenen Angreifer Hennings, der das Führungstor vorbereitete, durch den jungen Offensivmann Niemiec, der bisher auf ein Saisontor kommt.
66.
19:55
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jona Niemiec
Jona Niemiec
Fortuna Düsseldorf
66.
19:55
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Rouwen Hennings
Rouwen Hennings
Fortuna Düsseldorf
65.
19:55
Nach Karbowniks Flanke vom linken Strafraumeck scheitert Hennings' Kopfball aus mittigen sechs Metern auch an einem leichten Schubser Katterbachs. Der reicht dem Unparteiischen aber nicht aus, um auf den Punkt zu zeigen.
63.
19:52
Gelbe Karte für Ao Tanaka (Fortuna Düsseldorf)
Der Japaner steigt Reis auf der halblinken Abwehrseite auf dessen linken Fuß. Referee Robert Schröder zückt bei zunehmender Spielhärte die fünfte Gelbe Karte des Abends.
Ao Tanaka
Fortuna Düsseldorf
62.
19:51
Tim Walter schickt mit Suhonen den ersten Einwechselspieler der Partie ins Rennen. Torschütze Bénes verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend.
61.
19:50
Einwechslung bei Hamburger SV: Anssi Suhonen
Anssi Suhonen
Hamburger SV
61.
19:50
Auswechslung bei Hamburger SV: László Bénes
László Bénes
Hamburger SV
60.
19:48
Die Walter-Auswahl rennt nach einer knappen Stunde meist mit hohem Tempo an, lässt im letzten Felddrittel aber weiterhin die nötige Kreativität vermissen, um zuverlässig in abschlussreifen Positionen aufzutauchen. Die klare Chance zum Ausgleich lässt noch auf sich warten.
57.
19:46
Gelbe Karte für Jonas Meffert (Hamburger SV)
Auch Ersatzkapitän Meffert sieht die Gelbe Karte, nachdem er mit einer regelwidrigen Grätsche gegen Tanaka einen Düsseldorfer Konter ausgebremst hat.
Jonas Meffert
Hamburger SV
54.
19:43
Gelbe Karte für Miro Muheim (Hamburger SV)
Muheim räumt Zimmermann unweit der Mittellinie bei erhöhtem Tempo ab, was Schiedsrichter Robert Schröder mit einer Gelben Karte ahndet. Es ist Muheims fünfte in dieser Spielzeit; er muss in acht Tagen gegen Hannover zusehen.
Miro Muheim
Hamburger SV
53.
19:41
Düssldorf kontert gefährlich! Hennings behauptet den Ball im Rahmen eines Gegenstoßes im offensiven Zentrum und verlagert an das rechte Sechzehnereck zu Klaus. Der visiert aus spitzem Winkel, 13 Metern und zugestellter Schussbahn die flache linke Ecke. Er verfehlt diese deutlich.
51.
19:40
Die Norddeutschen bringen einen druckvollen Wiederbeginn auf den Rasen, halten den Schwerpunkt des Geschehens in diesen Minuten tief in der Hälfte der Hausherren. Am und im Sechzehner mangelt es aber noch an Genauigkeit im Zusammenspiel.
49.
19:37
Weder Daniel Thioune noch Tim Walter haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
47.
19:36
Gelbe Karte für Rouwen Hennings (Fortuna Düsseldorf)
Im Mittelkreis kommt Hennings mit einer seitlichen Grätsche gegen Muheim zu spät und kassiert nach de Wijs als zweiter Düsseldorfer die Gelbe Karte. Da es seine fünfte in der laufenden Saison ist, wird der erfahrene Angreifer am nächsten Sonntag in Bielefeld fehlen.
Rouwen Hennings
Fortuna Düsseldorf
46.
19:34
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Merkur-Spiel-Arena! Infolge der beiden Enttäuschungen vor dem freien Wochenende hätte der ehemalige Bundesligadino durch den frühen Vorsprung eigentlich nicht besser starten können, leistete sich dann aber sowohl bei einer Standardsituation als auch in der Arbeit gegen den Ball eklatante Abwehraussetzer. Zeigt er Moral und hält Düsseldorf zumindest auf Abstand oder rückt die Fortuna tatsächlich auf vier Punkte an Rang drei heran?
46.
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
19:19
Halbzeitfazit:
Fortuna Düsseldorf führt zur Pause des Zweitligaheimspiels gegen den Hamburger SV mit 2:1. Die Rothosen bekamen im Rahmen ihres ersten Vorstoßes nach de Wijs’ Foul an Glatzel einen Strafstoß zugesprochen. Mit diesem scheiterte Beńes zwar an Torhüter Kastenmeier, versenkte aber den Nachschuss zur frühen Führung (5.). Die Hausherren brachten in der Folge zwar einige temporeiche Angriffe auf den Rasen, verpassten aber zunächst klare Abschlüsse. Dies änderte sich in Minute 21, als Kownacki nach einer Ecke Klaus’ per Kopf den Ausgleich erzielte. Durch einen perfekten Spielzug, den Klaus nach Vorarbeit Klarers und Hennings erfolgreich vollendete, riss die Thioune-Truppe wenig später sogar die Führung an sich (28.). In der jüngsten Viertelstunde drängte Düsseldorf zunächst auf sein drittes Tor und kam durch einen abgefälschten Ball Zimmermanns zu einer guten Gelegenheit (37.). Die Walter-Truppe berappelte sich wieder und hätte nach einer hohen Eroberung durch einen Mitteldistanzschuss Glatzels ausgleichen können (39.). Bis gleich!
45.+2
19:18
Ende 1. Halbzeit
45.
19:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins in Düsseldorf-Stockum soll um 120 Sekunden verlängert werden.
44.
19:16
Kittel führt einen Freistoß im halbrechten Offensivraum schnell aus, schickt Heyer gegen schläfrige Düsseldorfer Verteidiger steil. Keeper Kastenmeier hat aber aufgepasst und wirft sich am Fünfereck gerade noch rechtzeitig vor dem Hamburger auf den Ball.
42.
19:14
Hamburg hat sich wieder aus der Umklammerung der Rheinländer befreit und nimmt noch einmal Schwung, um sich dem Ausgleich vor dem Kabinengang anzunähern. Die Fortuna ist ein formstarker Widersacher, aber zweifellos hat der HSV das Potential, hier und heute noch zu gewinnen.
39.
19:10
Glatzel aus der zweiten Reihe! Infolge eines hohen Ballgewinns feuert der Ex-England-Legionär das Spielgerät aus mittigen 22 Metern mit dem rechten Spann auf die flache linke Ecke. Kastenmeier ist schnell unten und stoppt den Ball mit der rechten Hand.
37.
19:08
Die Fortuna bleibt am Drücker! Zimmermann behauptet den Ball auf der tiefen rechten Sechzehnerseite gegen zwei Hamburger. Sein Querpassversuch wird dann aus spitzen Winkel so abgefälscht, dass der Ball direkt auf die kurze Ecke rutscht. Heuer Fernandes verhindert den Einschlag mit der linken Hand.
35.
19:06
... Hennings will den fälligen Freistoß mit dem linken Innenrist direkt im nahen Winkel unterbringen. Er bleibt mit seinem Schuss in der blauen Mauer hängen. Auch mit seinem zweiten Versuch mit dem linken Spann kommt der Routinier nicht durch.
34.
19:05
Einen weiten Einwurf Iyohas von links kann der Gast in drei Anläufen nicht klären. Am Ende wird Klaus unweit des rechten Strafraumecks durch Meffert regelwidrig zu Fall gebracht...
31.
19:03
Nun sind es die Fans von F95, die der Blick auf die Live-Tabelle freut: Der Rückstand auf Rang drei beträgt nun nur noch vier Punkte. Derweil führt Spitzenreiter Darmstadt mit 1:0 in Nürnberg, so dass der HSV vier Zähler hinter dem ersten Platz liegt.
28.
18:59
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 2:1 durch Felix Klaus
Düsseldorf zieht den Spielstand auf seine Seite! Gegen hoch verteidigende Norddeutsche verlängert Hennings Klarers Flugball aus der eigenen Hälfte per Kopf in den halbrechten Offensivkorridor in den Rücken der Hamburger Abwehr. Klaus ist schneller als Muheim, rennt in den Sechzehner und vollendet aus vollem Lauf und acht Metern sicher in die linke Ecke.
Felix Klaus
Fortuna Düsseldorf
27.
18:58
Nach einer knappen halben Stunde kommt die Partie recht wild daher, ist von vielen Ballbesitzwechseln geprägt. Eine saubere Aufbaustruktur lassen beide Mannschaften in diesen Minuten vermissen und finden Wege nach vorne eher zufällig.
24.
18:56
Jatta produziert von der tiefen rechten Außenbahn seine zweite scharfe Hereingabe. Bevor es unmittelbar vor dem Kasten richtig gefährlich werden kann, klärt de Wijs am kurzen Pfosten per Kopf.
21.
18:52
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:1 durch Dawid Kownacki
Düsseldorf gleicht nach einer Ecke aus! Klaus' Hereingabe von der rechten Fahne senkt sich zwischen Elfmeterpunkt und Fünferkante. Kownacki hat sich von Bewacher Montero gelöst und vollendet mit der Stirn in die halbrechte Ecke.
Dawid Kownacki
Fortuna Düsseldorf
19.
18:50
Die Walter-Truppe baut ihre Anteile leicht aus, ohne sich bisher einem zweiten Treffer ernsthaft annähern zu können. Auf der Positivliste steht neben der Führung ein sehr konzentrierter Auftritt der Defensivabteilung.
16.
18:46
Hennings taucht zentral vor der letzten gegnerischen Linie auf und probiert sich aus gut 23 Metern mit einem linken Spannschuss. Der Ball kullert harmlos weit rechts am Ziel vorbei.
14.
18:44
Trotz des Rückstands findet die Fortuna einen guten spielerischen Einstieg in die Partie, setzt vor allem über ihre rechte Außenbahn viele offensive Akzente. Hamburg kommt bisher eher über den Gegenstoß.
11.
18:42
Kownacki hat nach einem Steilpass Sobottkas auf halbrechts freie Bahn in Richtung Gästekasten. Er dringt in den Sechzehner ein und will aus 14 Metern unten rechts vollenden. HSV-Keeper Heuer Fernandes lenkt den Ball mit dem linken Knie über die Latte. Dann geht die Fahne des Assistenten wegen einer Abseitsstellung hoch.
8.
18:39
In der Live-Tabelle rücken die Rothosen durch die frühe Führung auf den zweiten Platz auf. Zudem bauen sie ihren Vorteil auf Rang vier auf satte zehn Zähler aus.
5.
18:36
Tooor für Hamburger SV, 0:1 durch László Bénes
... lässt den Ball aber nach vorne abklatschen. Bénes nutzt seinen Vorsprung und schiebt nach einem kurzen Sprint aus gut vier Metern in die Maschen ein.
László Bénes
Hamburger SV
5.
18:36
Elfmeter verschossen von László Bénes, Hamburger SV
Bénes' unplatzierte Ausführung per linkem Innenrist auf die rechte Ecke hält Kastenmeier...
László Bénes
Hamburger SV
4.
18:35
Gelbe Karte für Jordy de Wijs (Fortuna Düsseldorf)
Für sein unbedachtes Einsteigen handelt sich der Niederländer eine Verwarnung ein.
Jordy de Wijs
Fortuna Düsseldorf
3.
18:35
Es gibt Strafstoß für den HSV! Glatzel ist im Sechzehner Adressat einer halbhohen Hereingabe Muheims von links. Er ist vor de Wijs am Ball und wird dann durch einen Tritt gegen den rechten Knöchel zu Fall gebracht. Referee Schröder zeigt sofort auf den Punkt.
2.
18:34
Die Hausherren kommen in den ersten Momenten aktiver daher, warten bei Ballbesitzvorteilen aber noch auf ihre Premierenaktion im gegnerischen Sechzehner.
1.
18:31
Düsseldorf gegen Hamburg – Durchgang eins in der Merkur-Spiel-Arena ist eröffnet!
1.
18:31
Spielbeginn
18:28
Soeben haben die Mannschaften vor ausverkauften Rängen die Katakomben in Richtung Rasen verlassen.
17:58
Bei den Norddeutschen, die das Hinspiel Mitte September im Volksparkstadion durch Treffer Glatzels (21.) und Jattas (90.) mit 2:0 für sich entschieden und die mit 23 Punkten das beste Auswärtsteam des nationalen Fußball-Unterhauses sind, stellt Coach Tim Walter nach dem 0:0-Heimunentschieden gegen die KSV Holstein gleich viermal um. Montero, Katterbach, Bénes und Kittel nehmen die Plätze von Schonlau (Gelbsperre), David, Königsdörffer und Dompé (allesamt auf der Bank) ein.
17:54
Auf Seiten der Rheinländer, die nur einen der jüngsten 13 Pflichtspielvergleiche mit dem HSV gewannen und deren Defensivabteilung mit 32 Gegentoren die schwächste der aktuellen Top-sechs-Vereine ist, hat Trainer Daniel Thioune im Vergleich zum 5:2-Auswärtssieg beim FC Hansa Rostock gezwungenermaßen zwei personelle Änderungen vorgenommen. Kapitän Hoffmann (Faserriss in der Gesäßmuskulatur) und Hendrix (Gelbsperre) werden durch de Wijs und Sobottka ersetzt.
17:47
Der Hamburger SV geht wegen der mageren Ausbeute vor der Länderspielpause – der 2:4-Auswärtspleite beim Karlsruher SC folgte ein torloses Heimremis gegen die KSV Holstein – mit einem eher durchwachsenen Gefühl in die schwierige Prüfung bei Verfolger Fortuna Düsseldorf. Schütteln die Rothosen ihre leichte Formschwäche ab und kehren mit einem Dreier in die Erfolgsspur zurück, würden sie aber wohl bereits eine Vorentscheidung in Sachen Spitzentrio schaffen – sie haben also auch eine große Chance.
17:40
Um sich im Endspurt der Saison noch einmal in den Kampf um einen Bundesligastartplatz ab Mitte August einschalten zu können, benötigt Fortuna Düsseldorf eine Menge Punkte, schließlich beträgt der Rückstand auf den dritten Tabellenplatz satte sieben Zähler. Da trifft es sich gut, dass die Flingeraner, die zuletzt zehn von möglichen zwölf Punkten einfuhren und vor dem vereinsfußballfreien Wochenende mit 5:2 beim FC Hansa Rostock triumphierten, mit dem Hamburger SV jenen Klub herausfordern, der den Relegationsrang belegt.
17:30
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am frühen Freitagabend! Fortuna Düsseldorf möchte mit einem Heimsieg gegen den Tabellendritten Hamburger SV in das Aufstiegsrennen zurückkehren. Rheinländer und Hanseaten stehen sich ab 18:30 Uhr auf dem Rasen der Merkur-Spiel-Arena gegenüber.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.