Aktualisieren
Alle Einträge
Highlights
Tore
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
45
19:16
Seguin scheitert am Pfosten!
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
45
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins am Böllenfalltor wird um 60 Sekunden verlängert.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
45
19:16
Zwei Minuten gibt's obendrauf.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
45
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
45
19:15
Steffen Baumgart nimmt seinen Rot-gefährdeten Abwehrspieler runter und bringt Johannes Dörfler ins Spiel.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
44
19:15
Kempe schnuppert am Doppelpack! Der Routinier zieht aus dem halblinken Raum nach innen und hat aus mittigen 18 Metern freie Schussbahn. Seinen für die linke Ecke bestimmten Versuch fälscht Jaeckel zur Ecke ab. Die bringt den Lilien nichts ein.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
44
19:14
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Johannes Dörfler
Johannes Dörfler
SC Paderborn 07
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
44
19:14
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Frederic Ananou
Frederic Ananou
SC Paderborn 07
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
43
19:14
Netter Versuch von Antwi-Adjei! Der 27-Jährige zieht aus der zweiten Reihe ab und schießt knapp rechts vorbei.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
43
19:13
Nielsen mit der Großchance zum Anschlusstreffer! Der Norweger tankt sich über halblinks mit Tempo in den Sechzehner. Er überwindet Darmstadts Keeper unweit des Fünferecks aus spitzem Winkel mit einem halbhohen Lupfer, doch Holland kratzt das Leder von der Linie.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
42
19:12
Jetzt muss Ananou aufpassen. Der Verteidiger trifft Schlüter auf dem linken Flügel und hat Glück, dass der Schiri Gnade vor Recht ergehen lässt und den bereits Verwarnten 23-Jährigen nicht vom Platz schickt.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
40
19:10
Tooor für SV Darmstadt 98, 2:0 durch Serdar Dursun
Eiskalte Hessen bauen ihren Vorsprung aus! Schnellhardts Steilpass aus dem halbrechten Offensivkorridor lässt Pálsson clever für Dursun passieren. Der Ex-Fürther legt sich die Kgel auf der rechten Strafraumseite mit dem ersten Kontakt halb an Abwehrmann Bauer vorbei und zieht aus zwölf Metern ab. Leicht abgefälscht segelt sie über Schlussmann Burchert hinweg in das Netz.
Serdar Dursun
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
39
19:10
Darmstadts Keeper Klaus wird nach einem etwas kurzen Rückpasss durch Holland von Hrgota angelaufen. Er erreicht die Kugel gerade noch vor dem Schweden und gibt zum Linksverteidiger zurück.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
39
19:09
Diakhité trifft Srbeny bei einem Kopfballduell am Mittelkreis mit dem Arm im Gesicht. Der Geht zu Boden und fordert die Verwarnung. Die gibt es aber nicht. Da hätte der Unparteiische durchaus die Gelbe Karte ziehen können.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
36
19:07
Darmstadt verteidigt weiterhin sehr konzentriert und kann verhindern, dass Schuhen-Ersatz und Zweitligastartelfdebütant Klaus im Heimgehäuse ernsthaft herausgefordert wird. Gegen die drittbeste Offensive der 2. Bundesliga ist das nach 36 Minuten beachtlich.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
36
19:07
Gelbe Karte für Frederic Ananou (SC Paderborn 07)
Der Rechtsverteidiger der Paderborner trifft Kobylański vor den Trainerbänken an der Achillessehne. Dafür gibt es die Gelbe Karte.
Frederic Ananou
SC Paderborn 07
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
36
19:05
Die Gastgeber kommen aktuell gar nicht erst ins letzte Drittel. Die 07er sind hinten gut organisiert und beten kaum Räume an. Allerdings fehlt es beim BTSV auch an Kreativität im Spiel nach vorne.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
34
19:03
Wenn beim SCP vorne mal jemand einen Ball fest macht und für ein bisschen Gefahr sorgt, ist es Sven Michel. Der Mann mit der Nummer Elf macht hin und wieder Tiefenläufe und bewegt sich viel.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
33
19:03
Schnellhardt gelangt im offensiven Zentrum vor die letzte gegnerische Linie und packt aus gut 20 Metern mit dem linken Spann einen wuchtigen Versuch aus. Das leder raucht nicht weit über das linke Kreuzeck hinweg.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
31
19:01
Seguin nimmt Maß! Nachdem Schnellhardt Meyerhöfers Flachpass von der rechten Sechzehnerlinie unfreiwillig für den den Ex-Wolfsburger abgelegt hat, visiert dieser aus halbrechten 14 Metern mit dem linken Innenrist die obere linke Ecke. Die verpasst er deutlich.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
31
19:00
Das Spiel plätschert so vor sich hin. Wir sehen keine echten Torraumszenen, weil beide Teams zu hektisch und ungenau nach vorne spielen. Viel Konstruktives sehen wir nicht.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
28
18:58
... Kempes Ausführung mit dem rechten Innenrist findet den Weg zum eng bewachten Pálsson. Der Isländer nickt aus gut sieben Metern weit links am Gästekasten vorbei.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
27
18:57
Pálsson erzwingt über rechts gegen Ernst einen Eckstoß für die Lilien...
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
27
18:57
Das Spiel ist sehr zerfahren. Große Teile der Partie spielen sich zwischen den Strafräumen ab. Ein sauberer Spielaufbau ist nicht zu erkennen.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
25
18:55
Raum wird auf seiner linken Seite immer wieder durch hohe Verlagerungen in Szene gesetzt. Der künftige Hoffenheimer erlebt in Sachen erster Kontakt bisher jedoch nicht seinen besten Tag, lässt viele Anspiele verspringen.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
24
18:53
Beide Teams versuchen den Gegner zu stressen. Sowohl die Mannschaft von Daniel Meyer als auch die Elf von Steffen Baumgart ziehen ein aggressives Pressing auf. Wir sehen daher viele Ballverluste.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
23
18:53
Durch einen Doppelpass mit Honsak gelangt Berko auf der linken Strafraumseite an die linke Grundlinie. Sein flaches Anspiel vor den Kasten kann Innenverteidiger Bauer abfangen.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
21
18:51
Gelbe Karte für Paul Jaeckel (SpVgg Greuther Fürth)
Jaeckel bringt Honsak während eines schnellen Gegenstoßes mit einem seitlichen Rempler zu Fall und handelt sich die erste Verwarnung der Partie ein.
Paul Jaeckel
SpVgg Greuther Fürth
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
21
18:51
Nach der Paderborner Druckphase kann sich Braunschweig seit einigen Minuten etwas befreien und für Entlastung sorgen.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
19
18:50
Der Unparteiische nimmt die Elfmeter-Entscheidung zurück. Nkaka setzt links im Strafraum zwar zur Grätsche an, trifft den Eintracht-Stürmer aber gar nicht. Richtige Entscheidung des Schiris, den Strafstoß zurückzunehmen.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
20
18:50
Nach kurzem Aufenthalt außerhalb des Feldes kann der Österreicher wieder mitmischen.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
19
18:49
Ohne gegnerische Einwirkung hat sich Honsak am rechten Knöchel verletzt. Er muss auf dem Rasen behandelt werden, scheint aber auf die Zähne beißen zu können.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
17
18:48
Elfmeter für Braunschweig! Nkaka geht ins Laufduell mit Proschwitz und foult ihn im Sechzehner! Der Schiri zeigt auf den Punkt. Aber der Unparteiische schaut sich die Szene nochmal selbst an.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
16
18:47
Glück für den BTSV! Michel verlängert einen Eckball von links auf Schallenberg. Der muss den Ball aus sieben Metern nur über die Linie drücken, aber ein Braunschweiger fälscht ab und es gibt die nächste Ecke. Die wird wieder gefährlich, Schallenberg köpft aber knapp drüber!
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
17
18:46
Die Leitl-Auswahl reagiert besonnen auf den frühen Rückschlag, antwortet mit hohen Ballbesitzwerten und einem sauberen Kombinationsspiel. Im letzten Felddrittel fehlt es noch an der nötigen Genauigkei, um zu klaren Ausgleichschancen zu kommen.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
15
18:45
Satter Schuss von Srbeny! Der 26-Jährige zieht von der linken Seite nach innen und zieht aus zwanzig Metern flach ab. Fejzić taucht ab und hält das Ding fest.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
14
18:44
Bauer bewirbt sich für eine erste Verwarnung, indem er Dursun auf der halblinken Mittelfeld von hinten in die Beine steigt. Referee Willenborg belässt es aber bei einer Ermahnung.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
14
18:44
Die Ostwestfalen machen Druck. Drei Ecken in Folge bringen allerdings keinen Erfolg mit sich. Entweder Keeper Fejzić oder ein Eintracht-Verteidiger - einer ist immer vor einem SCP-Akteur am Ball.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
11
18:41
Kobylański kommt gegen Ananou zu spät und grätscht den Paderborner um. Der Schiedsrichter belässt es bei einer Ermahnung. Beim anschließenden Freistoß aus dem rechten Halbfeld segelt das Spielgerät über Freund und Feind hinweg ins Toraus.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
11
18:40
Raum ist auf der tiefen linken Seite Adressat eines langen Schlages durch Stach. Darmstadts Schlussmann Klaus hat dies vorausgeahnt und ist rechtzeiti vorgerückt. Es erreicht das Spielgerät deutlich vor dem Fürther.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
9
18:38
Wir sehen einen flotten Beginn. Beide Mannschaften warten nicht lange ab, sondern greifen früh an und suchen schnell den Weg nach vorne.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
8
18:37
In der Live-Tabelle rückt die Anfang-Truppe durch das frühe Führungstor auf den zehnten Tabellenplatz vor. Viel wichtiger: Der Vorsprung auf den Abstiegsbereich wächst auf zwölf Zähler an.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
6
18:36
Michel geht links im Strafraum an Diakhité vorbei bis zur Torauslinie und flankt dann gefühlvoll in die Mitte. Dort ist ein Braunschweiger vor dem bereitstehenden Srbeny am Ball und kann per Kopf klären.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
5
18:36
Hrgota mit der Direktabnahme! Nach Mais halbherziger Kopfballklärung einer hohen Hereingabe Nielsens vom linken Flügel zieht der Gästekapitän aus mittigen 17 Metern mit dem linken Spann ab. Der Ball verfehlt die rechte Stange deutlich.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
4
18:34
Deutlich vorbei! Nachdem Schlüters Flanke von links nur halbherzig per Kopf geklärt wird, kommt Kroos in halblinker Position zwanzig Meter vor dem SCP-Gehäuse zum Abschluss. Die Kugel rauscht aber einige Meter rechts vorbei.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
2
18:33
Nach gut einer Minute ist der Ball im Netz, aber da lag zuvor eine Abseitsposition vor. Michel wird auf der linken Seite steil geschickt und steht dabei knapp hinter der Abwehrreihe der Eintracht.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
2
18:32
Tooor für SV Darmstadt 98, 1:0 durch Tobias Kempe
Darmstadt jubelt nach 110 Sekunden! Nach einem Handspiel Jaeckels bekommen die Lilien einen Freistoß im halblinken Offensivkorridor zugesprochen. Kempe zirkelt diesen aus gut 21 Metern mit dem rechten Innenrist auf die obere linke Ecke. Das Leder fliegt vom linken Innenpfosten unhaltbar in die Maschen.
Tobias Kempe
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
1
18:31
Darmstadt gegen Fürth – Durchgang eins am Böllenfalltor ist eröffnet!
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
1
18:30
Spielbeginn
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
1
18:30
Los geht's! Der Ball rollt.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
1
18:30
Spielbeginn
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
18:27
Vor wenigen Augenblicken haben die Mannschaften den Rasen betreten.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
18:27
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
18:21
Vier Tore und zwei Ampelkarten - im Hinspiel am 12. Spieltag ging es rund. Srbeny und Führich stellten die Anzeigetafel durch zwei frühe Treffer auf 2:0. Noch vor der Pause verkürzte Kaufmann auf 2:1. Nach dem Platzverweis von Antwi-Adjei war es der Ex-Paderborner Proschwitz, der keine zehn Minuten vor dem Ende ausglich und für den Endstand sorgte. Bär flog in der Nachspielzeit vom Platz.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
18:15
Die Eintracht geht mit der gleichen ersten Elf ins Rennen, die schon beim 4:0 in Osnabrück überzeugen konnte. Vor der defensiven Viererkette agieren Ben Balla und Wydra wohl auf der Doppel-Sechs hinter Kroos. Vorne stürmen Kobylański, Proschwitz und Abdullahi. Vor allem für die Ex-Paderborner Wydra und Proschwitz wird dieses Spiel ein ganz besonderes.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
18:07
Bei den Franken, die mit acht Siegen, fünf Unentschieden und nur einer Niederlage das beste Auswärtsteam des nationalen Fußball-Unterhauses sind und die den Vorsprung auf Rang vier im Falle eines Sieges auf sieben Punkte ausbauen können, hat Trainer Stefan Leitl nach dem 1:1-Auswärtserfolg beim 1. FC Heidenheim 1846 eine personelle Änderung vorgenommen. Raum verdrängt Itter auf die Bank.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
17:57
Auf Seiten der Hessen, die das Hinspiel Mitte Dezember im Ronhof dank der Treffer von Skarke (17.), Dursun (45., 49.) und Höhn (76.) mit 4:0 für sich entschieden und damit auf Zweitligalevel ihren höchsten Auswärtssieg seit 30 Jahren einuhren, stellt Coach Markus Anfang im Vergleich zum 2:1-Triumph beim Hamburger SV viermal um. Anstelle von Schuhen (Wadenverletzung), Pfeiffer (Anriss des Syndesmosebandes im rechten Fußgelenk), Skarke (Adduktorenverletzung) und Rapp (Bank) beginnen Klaus, Mai, Schnellhardt und Honsak.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
17:56
Steffen Baumgart nimmt im Vergleich zum Spiel gegen Bochum zwei Veränderungen in der Startelf vor. Für Correia und Vasiliadis rücken Schonlau und Führich in die Anfangsformation. Insgesamt sieht es nach einer 4-3-3-Formation aus. Michel, Srbeny und Antwi-Adjei sollen in der Offensive für Torgefahr sorgen.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
17:52
Auch BTSV geht mit reichlich Rückenwind in die Partie. Die Mannschaft von Daniel Meyer verlor nur eines der letzten sieben Pflichtspiele. Am vergangenen Spieltag fuhren die Braunschweiger einen klaren 4:0-Kantersieg beim VfL Osnabrück ein. Abdullahi und Kobylański trafen jeweils doppelt und sorgten für den immens wichtigen Dreier gegen den direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
17:46
Die SpVgg Greuther Fürth agierte vor dem freien Wochenende vor 13 Tagen beim 1. FC Heidenheim 1846 im Stile einer Spitzenmannschaft, machte sie den 1:0-Sieg bei den Ostwürttembergern doch erst in der 90. Minute perfekt, indem sie nach einer Ecke durch Bauer traf. Durch die jüngsten Ausrutscher der Konkurrenz befindet sich das Kleeblatt im Kampf um den Aufstieg weiterhin in einer guten Position: Es kann heute auf einen Zähler an Spitzenreiter VfL Bochum heranrücken und den Hamburger SV auf drei Punkte distanzieren.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
17:42
Damit hätte kaum jemand gerechnet! Der SC Paderborn schoss am vergangenen Spieltag den Tabellenführer aus Bochum mit 3:0 aus dem Stadion und setzte ein dickes Ausrufezeichen. Justvan, Michel und Antwi-Adjei sorgten für den überzeugenden Sieg gegen den VfL. Heute wollen die Jungs von Steffen Baumgart, der den Verein am Ende der Saison verlassen wird, gegen den Abstiegskandidaten aus Braunschweig erneut punkten.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
17:40
Der SV Darmstadt 98 ist dem Klassenerhalt vor sieben Tagen deutlich näher gekommen. Infolge der 1:2-Heimniederlage gegen Fortuna Düsseldorf feierten die Lilien beim Hamburger SV einen überraschenden 2:1-Auswärtserfolg. Nach dem etwas zweifelhaften Pausenremis schlugen sie durch Berko (51.) und Dursun (60.) zweimal eiskalt zu und brachten den Dreier nach dem späten Anschlusstreffer der Norddeutschen (77.) über die Ziellinie. Sie liegen nun wieder komfortable neun Zähler vor der Abstiegszone.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
17:35
Die Saison des nationalen Fußball-Unterhauses geht an diesem dritten Aprilwochenende in die entscheidende Phase, beginnt mit dem sechstletzten Spieltag doch eine Englische Woche. Der SV Darmstadt 98 und die SpVgg Greuther Fürth sind innerhalb der nächsten elf Tage nach aktuellem Stand nicht von cornabedingten Verlegungen betroffen; wegen einer noch ausstehenden Begegnung vom letzten Freitag ist das Kleeblatt bis Ende des Monats sogar noch viermal im Einsatz.
Eintracht Braunschweig SC Paderborn 07
17:33
Hallo und herzlich willkommen im Eintracht-Stadion zum 29. Spieltag der 2. Liga und der Partie zwischen Eintracht Braunschweig und dem SC Paderborn. Um 18:30 Uhr geht’s los.
SV Darmstadt 98 SpVgg Greuther Fürth
17:30
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am frühen Freitagabend! Zum Auftakt des 29. Spieltags empfängt der SV Darmstadt 98 die SpVgg Greuther Fürth. Hessen und Franken stehen sich 18:30 Uhr am Böllenfalltor gegenüber.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.