Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2023/2024
  • Österreich - Bundesliga
  • FC Blau Weiß Linz gegen WSG Tirol
  • Liveticker
10. Dez. 2023 - 14:30
Beendet
FC Blau Weiß Linz
1 : 2
WSG Tirol
1 : 1
Stadion
Hofmann Personal Stadion
Zuschauer
4.460
Schiedsrichter
Arnes Talic

Liveticker

90.+7
16:28
Fazit
Die WSG Tirol gewinnt also zum Jahresabschluss ein wichtiges Auswärtsspiel und dreht zum ersten Mal in der Saison eine Partie. Die Silberberger-Elf ist wieder gut in die zweiten Hälfte gestartet und konnte früh das 2:1 erzielen. Danach wurden die Linzer wieder stärker und waren einige Male nahe am Ausgleich dran, die Tiroler brachten aber den knappen Vorsprung über die Zeit. Die Bundesliga geht nun in die Winterpause, wir sehen uns im Februar wieder!
90.+6
16:25
Spielende
90.+6
16:25
Noch eine gute Chance für Mitrović, der sich den Ball an der Strafraumgrenze herunterstoppt und mit rechts abzieht. Nur knapp am Tor vorbei.
90.+4
16:22
BW Linz versucht es mit hohen Bällen nach vorne, die Zeit läuft ihnen aber davon.
90.+1
16:19
Sulzbacher knickt ohne Fremdeinwirkung um, das Spiel ist unterbrochen.
90.
16:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89.
16:17
Einwechslung bei WSG Tirol: Aleksander Buksa
Aleksander Buksa
WSG Tirol
89.
16:17
Auswechslung bei WSG Tirol: Nik Prelec
Nik Prelec
WSG Tirol
88.
16:16
Riesenchance für den eingewechselten Pašić, der nach einem Eckball aus kurzer Distanz zum Abschluss kommt. Prelec wirft sich aber in den Ball und verhindert den Ausgleich.
87.
16:15
Einwechslung bei FC Blau Weiß Linz: Mehmet Ibrahimi
Mehmet Ibrahimi
FC Blau Weiß Linz
87.
16:15
Auswechslung bei FC Blau Weiß Linz: Paul Mensah
Paul Mensah
FC Blau Weiß Linz
87.
16:15
Einwechslung bei FC Blau Weiß Linz: Alem Pašić
Alem Pašić
FC Blau Weiß Linz
87.
16:15
Auswechslung bei FC Blau Weiß Linz: Tobias Koch
Tobias Koch
FC Blau Weiß Linz
84.
16:12
Stejskal ist nach einem Zusammenstoß mit Okungbowa angeschlagen, das Spiel ist kurz unterbrochen.
83.
16:11
BW Linz ist nun klar spielbestimmend, die WSG ist in großer Bedrängnis.
82.
16:09
Einwechslung bei WSG Tirol: Valentino Müller
Valentino Müller
WSG Tirol
82.
16:09
Auswechslung bei WSG Tirol: Mahamadou Diarra
Mahamadou Diarra
WSG Tirol
79.
16:06
Einwechslung bei FC Blau Weiß Linz: Alexander Briedl
Alexander Briedl
FC Blau Weiß Linz
79.
16:06
Auswechslung bei FC Blau Weiß Linz: Julian Gölles
Julian Gölles
FC Blau Weiß Linz
77.
16:05
Einwechslung bei FC Blau Weiß Linz: Danilo Mitrović
Danilo Mitrović
FC Blau Weiß Linz
77.
16:05
Auswechslung bei FC Blau Weiß Linz: Fabio Strauss
Fabio Strauss
FC Blau Weiß Linz
77.
16:04
Gelbe Karte für Mahamadou Diarra (WSG Tirol)
Diarra sieht für ein Foul an Strauss Gelb.
Mahamadou Diarra
WSG Tirol
76.
16:03
Skrbo holt einen Eckball für seine Mannschaft heraus, das bringt wichtige Zeit.
74.
16:02
Die WSG macht nun hinten dicht und lässt die Linzer machen. Man will den knappen Vorsprung über die Zeit bringen.
72.
16:00
Guter Abschluss von Gölles aus seitlicher Position, der Winkel war aber nicht ideal.
70.
15:57
Einwechslung bei WSG Tirol: David Gugganig
David Gugganig
WSG Tirol
70.
15:57
Auswechslung bei WSG Tirol: Luca Kronberger
Luca Kronberger
WSG Tirol
68.
15:56
Die Partie wird zunehmend ruppiger, Schiri Talic muss seine Linie adaptieren.
66.
15:53
Gelbe Karte für Simon Pirkl (FC Blau Weiß Linz)
Pirkl sieht für ein Offensivfoul gegen Kronberger Gelb.
Simon Pirkl
FC Blau Weiß Linz
64.
15:51
Es bleibt beim Abseits, es war aber eine sehr knappe Entscheidung. Pech für BW Linz!
61.
15:50
Freistoß in den Strafraum auf Strauss, der per Kopf zur Mitte gibt, von wo Haudum per Kopf trifft. Die Fahne ist aber oben, die Situation wird überprüft.
59.
15:47
Seidl legt an der Strafraumgrenze auf für Mensah, der aber im letzten Moment noch geblockt wird.
57.
15:45
BW Linz hat noch nicht in die zweite Hälfte gefunden und lässt sich meistens hinten reindrängen.
54.
15:42
Gelbe Karte für Paul Mensah (FC Blau Weiß Linz)
Mensah sieht für eine Spielverzögerung Gelb.
Paul Mensah
FC Blau Weiß Linz
51.
15:39
Heftiger Zusammenstoß von Diarra und Strauss, die mit den Köpfen aneinander geraten.
50.
15:38
Die WSG hat also das Spiel gedreht, wie fällt nun die Antwort der Linzer aus?
48.
15:35
Tooor für WSG Tirol, 1:2 durch Nik Prelec
Prelec bekommt den Ball in den Lauf gespielt, Strauss rutscht weg. Alleine vor dem Tor schiebt Prelec den Ball sicher ins lange Eck und bringt sein Team in Führung.
Nik Prelec
WSG Tirol
46.
15:34
Gleich die erste gute Chance für die WSG durch Prelec, der sich in der Mitte gegen Seidl durchsetzt. Der Ball geht nur knapp am Tor vorbei.
46.
15:33
Anpfiff 2. Halbzeit
46.
15:33
Einwechslung bei WSG Tirol: Stefan Skrbo
Stefan Skrbo
WSG Tirol
46.
15:33
Auswechslung bei WSG Tirol: Sandi Ogrinec
Sandi Ogrinec
WSG Tirol
46.
15:33
Einwechslung bei WSG Tirol: Kofi Schulz
Kofi Schulz
WSG Tirol
46.
15:32
Auswechslung bei WSG Tirol: Dominik Štumberger
Dominik Štumberger
WSG Tirol
46.
15:32
Einwechslung bei FC Blau Weiß Linz: Stefan Feiertag
Stefan Feiertag
FC Blau Weiß Linz
46.
15:32
Auswechslung bei FC Blau Weiß Linz: Conor Noß
Conor Noß
FC Blau Weiß Linz
45.
15:19
Halbzeitfazit
Die WSG kommt also nochmal zurück und erzielt kurz vor der Pause noch den Ausgleich. Dabei waren die Linzer fulminant gestartet und hatten nach der Führung in der ersten Minute noch zahlreiche andere Chancen. Die Wattener blieben aber dran und hatten gegen Ende eine starke Phase, die auch noch mit dem Ausgleich belohnt wurde. Dürfte also eine spannende zweite Hälfte werden.
45.
15:18
Ende 1. Halbzeit
45.
15:16
Tooor für WSG Tirol, 1:1 durch Mahamadou Diarra
Flanke von Sulzbacher auf Kronberger, der gibt zu Mitte, wo Diarra der Ball auf den Kopf fällt. Hier hätte Schmid auf den Ball gehen müssen.
Mahamadou Diarra
WSG Tirol
44.
15:16
BW Linz versucht die Führung in die Pause zu bringen, in den letzten Minuten war die WSG tonangebend.
41.
15:13
Gute Phase nun der WSG, die nun wieder an ihre Chance glaubt.
39.
15:11
Gefährlicher Stanglpass von Prelec in den Fünfer, Kronberger hat das leere Tor vor sich, Haudum kann aber vor der Linie klären! Die erste Topchance für die WSG!
37.
15:08
Seidl bedient Noß im Strafraum, der wird aber noch zur Ecke von Sulzbacher abgeblockt.
33.
15:04
Gelbe Karte für Julian Gölles (FC Blau Weiß Linz)
Steigt seinem Gegner auf den Fuß und sieht Gelb.
Julian Gölles
FC Blau Weiß Linz
32.
15:03
Bacher bekommt im Strafraum im Duell mit Strauss den Ball an den Arm, dieser war aber angelegt. Kein Elfmeter.
30.
15:02
Gölles auf Krainz, der flach aufs kurze Eck schießt. Stejskal bewahrt aber seine Mannschaft vorm 0:2.
29.
15:00
Pirkl mit einer guten Flanke auf Mensah, dessen Kopfball geht nur knapp am Tor vorbei.
26.
14:58
Die Tiroler haben mit den schnellen Bällen nach vorne der Linzer viele Probleme und kommen kaum zu einem eigenen Spielaufbau.
23.
14:55
Pass in den Lauf auf Mensah, der den Ball aber deutlich übers Tor setzt. Wäre aber ohnehin Abseits gewesen.
20.
14:52
Pirkl bekommt den Ball in den Lauf gespielt und will Gölles in der Mitte des Strafraums bedienen. Der Pass kommt aber zu wenig scharf.
17.
14:49
Gefährliche Flanke von Sulzbacher in den Strafraum, Schmid hat mit dem hohen Ball leichte Probleme und kann ihn erst im Nachfassen halten.
15.
14:46
Okungbowa bekommt den Ball nicht weg und verursacht einen Eckball. Unnötige Aktion des Tirolers.
10.
14:42
Seidl kommt nach einem abgewehrten Eckball von der Strafraumgrenze zum Abschluss und schießt nur knapp drüber.
7.
14:40
Ballverlust von Bacher gegen Mensah, der es bis in den Strafraum schafft. Dort gelingt es aber mit vereinten Kräften die Linzer wieder vom Ball zu trennen.
6.
14:39
Wattens wirkt nun sehr bemüht und versucht die erste Chance herauszuspielen.
3.
14:35
Traumstart natürlich für die Linzer, die Tiroler haben sich kalt erwischen lassen.
1.
14:33
Tooor für FC Blau Weiß Linz, 1:0 durch Simon Pirkl
Gölles legt im Strafraum den Ball für Noß auf, dessen Schuss noch geblockt wird. Pirkl übernimmt den Abpraller direkt mit links und trifft spektakulär zur frühen Führung.
Simon Pirkl
FC Blau Weiß Linz
1.
14:32
Spielbeginn
14:30
Die Tiroler haben Anstoß, gleich geht es los!
14:12
Geleitet wird das heutige Spiel von Schiedsrichter Arnes Talic.
14:02
Thomas Silberberger: "Wir haben die letzten Wochen aufgearbeitet. Die größte Stärke sehe ich bei ihnen schon beim Umschalten. Eine Fünferkette ist sehr schwer zu bespielen. Ich sehe unsere Außenverteidiger in der Spielmacherrolle. Deswegen habe ich mich für Dominik Štumberger entscheiden. Jeder kann die Tabelle lesen, wir müssen den Vorsprung auf Lustenau erhöhen. Wenn wir heute verlieren, reißen wir ab. Es wäre gut, wenn wir zum Abschluss mal zu null spielen würden."
13:55
Gerald Scheiblehner: "Ronivaldo ist nicht zu ersetzen, wir werden es aber gemeinsam versuchen. Wir machen es ganz gut im Umschalten, es nützt uns aber nichts wenn das der gegnerische Trainer lobt, wir müssen es auf dem Platz zeigen."
13:52
Gerald Scheiblehner bringt Noss anstatt von Ronivaldo, ansonsten gibt es keine Änderung. Mensah rückt nach innen und übernimmt die Position des Brasilianers.
13:44
Im ersten Aufeinandertreffen in der Saison gab es ein 4:2 für BW Linz, was auch der erste Saisonsieg für die Linzer war.
13:40
Bei BW Linz fällt Ronivaldo aus, der nach einem harten Foul des Grazers Javier Serrano im letzten Spiel eine Pause einlegen muss.
10:49
Herzlich willkommen zur 17. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel FC Blau Weiß Linz gegen WSG Tirol!

BW Linz und die WSG Tirol liegen in der Tabelle zwar eng beisammen, sind aber durch neun Punkte getrennt. Mit einem Sieg heute könnten die Linzer den Abstand auf Schlusslicht Lustenau bereits auf 17 Punkte ausbauen.

BW Linz konnte zuletzt Sturm ein 1:1 abringen, zwei Runden davor konnte man das Linzer Derby mit 2:0 gewinnen. Die Formkurve ist also stabil, was man von den Tirolern nicht behaupten kann.

Der 5:1 Erfolg gegen Altach war eher ein Ausreißer, sonst setzte es in letzter Zeit zumeist Niederlagen (nur drei Punkte aus den letzten neun Spielen). Darüber hinaus ist die Auswärtsbilanz mit 0,5 Punkten pro Spiel ausbaufähig.

Trainer Thomas Silberberger will sich in der Winterpause neu aufstellen, das letzte Spiel will man aber auf keinen Fall verlieren. Deswegen hat der Tiroler seine Mannschaft auch besonders eindringlich von den Linzern gewarnt, die seiner Meinung nach die beste Umschaltmannschaft der Liga sind.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.