Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2022/2023
  • Österreich - Bundesliga
  • TSV Hartberg gegen WSG Tirol
  • Liveticker
06. Mai. 2023 - 17:00
Beendet
TSV Hartberg
5 : 0
WSG Tirol
4 : 0
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Zuschauer
2.049
Schiedsrichter
Harald Lechner

Liveticker

90.+10
18:53
Nach der deutlichen 4:0-Halbzeitführung für den TSV Hartberg hatten die Oststeirer mit einem Mann mehr in der 2. Spielhälfte leichtes Spiel und hätten auch noch höher gewinnen können. Das 5:0 ist aber trotzdem der höchste Sieg in der Bundesliga für die Hartberger. Die WSG Tirol ist in dieser Verfassung nicht bundesligatauglich und steckt jetzt mitten drin im Abstiegskampf.
90.+1
18:48
Spielende
90.+1
18:48
Fadinger steckt den Ball schön auf Prokop durch. Doch der Abschluss des Hartbergers aus 12 Metern Entfernung geht knapp am Tor der Gäste vorbei.
90.
18:47
Eine Minute wird nachgespielt.
88.
18:45
Blume versucht das Spiel von links auf die andere Seite zu verlagern. Sein Zuspiel auf Ranacher landet aber im Seitenaus.
85.
18:42
Heil mit einer Flanke von rechts auf Kriwak. Der Volley des Stürmers von der Strafraumgrenze geht aber weit über das Tor von Oswald.
85.
18:41
Fünf Minuten plus Nachspielzeit bleiben den Tirolern noch um hier zumindest den Ehrentreffer zu erzielen.
83.
18:38
Eckball für die WSG Tirol! Diakité kann die Hereingabe von Blume aber mit de Kopf klären.
81.
18:37
Prokop kommt nach einer tollen Kombination im Strafraum der Gäste zum Abschluss. Sein Schuss wird aber von einem Tiroler abgeblockt.
80.
18:36
Einwechslung bei TSV Hartberg: Rene Kriwak
Rene Kriwak
TSV Hartberg
80.
18:36
Auswechslung bei TSV Hartberg: Ruben Providence
Ruben Providence
TSV Hartberg
79.
18:36
Die Hartberger lassen nun den Ball in den eigenen Reihen laufen.
78.
18:35
Einwechslung bei WSG Tirol: Justin Forst
Justin Forst
WSG Tirol
78.
18:34
Auswechslung bei WSG Tirol: Thomas Sabitzer
Thomas Sabitzer
WSG Tirol
77.
18:34
Für den eingewechselten Klem ist es das 300. Bundesligaspiel heute.
75.
18:33
Das Spiel ist natürlich längst gelaufen. Die einzige Frage, die sich hier noch stellt, ist die Höhe dieses Heimsieges der Oststeirer.
72.
18:30
Hartberg-Coach Markus Schopp bringt für die Schlussphase noch einmal frische Kräfte.
72.
18:29
Einwechslung bei TSV Hartberg: Christian Klem
Christian Klem
TSV Hartberg
72.
18:29
Auswechslung bei TSV Hartberg: Manuel Pfeifer
Manuel Pfeifer
TSV Hartberg
72.
18:29
Einwechslung bei TSV Hartberg: Matija Horvat
Matija Horvat
TSV Hartberg
72.
18:28
Auswechslung bei TSV Hartberg: Tobias Kainz
Tobias Kainz
TSV Hartberg
72.
18:28
Einwechslung bei TSV Hartberg: Lukas Fadinger
Lukas Fadinger
TSV Hartberg
72.
18:28
Auswechslung bei TSV Hartberg: Dominik Frieser
Dominik Frieser
TSV Hartberg
71.
18:27
Die WSG Tirol kommt kaum aus der eigenen Hälfte heraus.
68.
18:24
Eckball für den TSV Hartberg! Die Tiroler Hintermannschaft kann aber mit vereinten Kräften die Hereingabe von Kainz klären.
67.
18:23
Die Gäste aus Tirol sind vollkommen von der Rolle und offensiv nicht vorhanden.
65.
18:21
Tooor für TSV Hartberg, 5:0 durch Dominik Prokop
Kainz steckt den Ball perfekt auf Prokop durch und der Hartberger trifft überlegt aus 8 Metern Entfernung zum 5:0.
Dominik Prokop
TSV Hartberg
63.
18:20
Nach Zuspiel von Avdijaj zieht Prokop von der Strafraumgrenze ab und verfehlt nur knapp das 5:0.
61.
18:19
Die WSG Tirol tut sich nach wie vor schwer, echte Tormöglichkeiten zu erarbeiten - oft hapert es am finalen Zuspiel.
60.
18:16
Gelbe Karte für Ousmane Diakité (TSV Hartberg)
Der eingewechselte Diakité sieht nach einem taktischen Foul die Gelbe Karte.
Ousmane Diakité
TSV Hartberg
59.
18:16
Einwechslung bei TSV Hartberg: Ousmane Diakité
Ousmane Diakité
TSV Hartberg
59.
18:16
Auswechslung bei TSV Hartberg: Mamadou Sangare
Mamadou Sangare
TSV Hartberg
58.
18:15
Nach einem missglückten Eckball der Hartberger versucht Sulzbacher Sallinger aus der eigenen Spielhälfte zu überheben. Der Törhüter kann das Spielgerät aber vor der Torlinie unter Kontrolle bringen.
56.
18:14
Einwechslung bei WSG Tirol: Denis Tomic
Denis Tomic
WSG Tirol
56.
18:13
Auswechslung bei WSG Tirol: Johannes Naschberger
Johannes Naschberger
WSG Tirol
56.
18:13
Der darauffolgende Eckball bringt aber nichts ein.
55.
18:11
Eckball für den TSV Hartberg! Bacher kann die Hereingabe von Kainz aber erneut zur nächsten Ecke für die Hausherren klären.
53.
18:10
Avdijaj zieht nach einem Ballverlust von Naschberger in den Strafraum der Gäste und geht nach einem Zweikampf mit Behounek zu Boden. Der Schiedsrichter steht aber gut und lässt weiterspielen.
51.
18:08
Prokop setzt sich am gegnerischen Strafraum gegen drei Tiroler durch und spielt auf Sangare. Doch der Hartberger vertändelt den Ball im Sechzehner der Tiroler.
49.
18:06
Die Oststeirer lassen den Ball und den Gegner jetzt einmal laufen.
47.
18:05
Pfeifer flankt von links in den Strafraum der Gäste. Der Kopfball von Avdijaj landet aber in den Händen von Oswald.
46.
18:02
Der TSV Hartberg kommt unverändert aus der Kabine.
46.
18:02
Einwechslung bei WSG Tirol: Stefan Skrbo
Stefan Skrbo
WSG Tirol
46.
18:01
Auswechslung bei WSG Tirol: Julius Ertlthaler
Julius Ertlthaler
WSG Tirol
46.
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+10
17:53
Der TSV Hartberg fürht verdient nach der 1. Spielhälfte mit 4:0. Die Oststeirer lagen nach 9 Spielminuten schon mit zwei Treffern in Front und sind seither die klar bessere Mannschaft. Durch die Gelb-Rote Karte gegen Okungbowa wird es für die WSG Tirol im 2. Durchgang sehr schwierig hier noch zurück zu kommen.
45.+2
17:47
Ende 1. Halbzeit
45.
17:47
Zwei Minuten werden nachgespielt.
42.
17:47
Eine Halbzeit zum vergessen für die WSG Tirol. Jetzt heißt es mit vier Gegentreffern sich in die Kabine zu retten.
40.
17:45
WSG-Trainer Thomas Silberberger muss ein Zeichen setzten und bringt zwei frische Spieler.
40.
17:44
Einwechslung bei WSG Tirol: Alexander Ranacher
Alexander Ranacher
WSG Tirol
40.
17:44
Auswechslung bei WSG Tirol: Žan Rogelj
Žan Rogelj
WSG Tirol
40.
17:44
Einwechslung bei WSG Tirol: Raffael Behounek
Raffael Behounek
WSG Tirol
40.
17:43
Auswechslung bei WSG Tirol: Tim Prica
Tim Prica
WSG Tirol
39.
17:41
Tooor für TSV Hartberg, 4:0 durch Donis Avdijaj
Avdijaj verlädt Oswald und trifft zum 4:0.
Donis Avdijaj
TSV Hartberg
38.
17:41
Elfmeter für den TSV Hartberg! Sangare setzt zum Fallrückzieher im Strafraum der Gäste an und Okungbowa wehrt den Torschuss mit der Hand ab. Der Schiedsrichter steht gut und zeigt sofort auf den Punkt.
38.
17:39
Gelb-Rote Karte für Osarenren Okungbowa (WSG Tirol)
Der Abwehrspieler sieht nach Handspiel die Gelb-Rote Karte.
Osarenren Okungbowa
WSG Tirol
34.
17:34
Tooor für TSV Hartberg, 3:0 durch Ruben Providence
Prokop schickt Providence perfekt in die Gasse und der Franzose fackelt nicht lange und trifft mit links aus 10 Metern Entfernung überlegt in die lange Ecke.
Ruben Providence
TSV Hartberg
32.
17:34
Der anschließende Eckball für die Tiroler bringt nichts ein.
31.
17:33
Freistoß für die WSG Tirol aus aussichtsreicher Position! Blume bringt die Hereingabe von links an den langen Pfosten doch ein Hartberger ist mit dem Kopf zur stelle und klärt zur Ecke.
29.
17:31
Prokop setzt sich auf der rechten Seite schön gegen seinen Gegenspieler durch und Spielt den Ball gefährlich vor das Tor der Gäste. Wo Providence angerauscht kommt und nur knapp das 3:0 verfehlt.
28.
17:29
Gelbe Karte für Osarenren Okungbowa (WSG Tirol)
Okungbowa kann sich gegen Frieser nur mit einem Foul helfen und sieht zurecht gelb.
Osarenren Okungbowa
WSG Tirol
28.
17:28
Der TSV Hartberg steht in der Defensive aber auch sehr kompakt und gibt den Gästen kaum Raum zum kombinieren.
26.
17:27
Die WSG Tirol agiert im Angriff bislang zu ideenlos.
24.
17:25
Ertlthaler hat jetzt einmal auf der linken Seite Raum zu flanken. Der Tiroler lässt sich aber zu lange Zeit und Avdijaj blockt die Hereingabe ab.
22.
17:23
Freistoß für den TSV Hartberg aus aussichtsreicher Position! Die Hereingabe von Kainz landet auf dem Kopf von Sonnleitner. Dessen Kopfball aus 8 Metern Entfernung geht aber deutlich am Tor von Oswald vorbei.
20.
17:22
Rogelj flankt aus dem Halbfeld den Ball hoch in den Strafraum der Hartberger. Sallinger ist aber zur Stelle und pflückt die Hereingabe herunter.
18.
17:19
Sangare verliert im Spielaufbau der Hartberger leichtfertig den Ball. Die Tiorler können aber kein Kapital daraus schlagen.
16.
17:17
Der TSV Hartberg hat das Spiel fest im Griff und steht defensiv bisher sehr gut.
13.
17:15
Eckball für den TSV Hartberg! Der allerdings nichts einbringt.
11.
17:14
Die WSG Tirol wirkt nach den schnellen Gegentreffern etzt geschockt und kommt kaum aus der eigenen Spielhälfte raus.
9.
17:10
Tooor für TSV Hartberg, 2:0 durch Felix Bacher (Eigentor)
Avdijaj hat auf dem rechten Flügel alle Zeit der Welt und spielt den Ball scharf und flach vor das Tor der Gäste. Bacher krätscht in das Zuspiel und befördert das Spielgerät unglücklich ins eigene Tor.
Felix Bacher
WSG Tirol
7.
17:10
Ein Auftakt nach Maß für die Hartberger.
6.
17:06
Tooor für TSV Hartberg, 1:0 durch Ruben Providence
Kainz spielt einen schönen Pass in den Rücken der Abwehr der Gäste auf Frieser, der auf der rechten Seite viel Platz hat, den Ball noch einmal quer auf Providence legt und der Franzose schiebt locker zum 1:0 für die Oststeirer ein.
Ruben Providence
TSV Hartberg
4.
17:05
Kainz versucht einen weiten Pass auf Prokop zu spielen. Sein Zuspiel fällt aber zu lang aus und landet im Seitenaus.
2.
17:02
Die Gäste aus Tirol starten druckvoll und zwingen die Hausherren gleich tief in die eigene Spielhälfte.
1.
17:00
Der Ball rollt in der Profertil Arena!
1.
17:00
Spielbeginn
16:59
Die WSG Tirol hat Anstoß!
16:58
Der Schiedsrichter führt beide Mannschaften auf das Spielfeld. Gleich gehts los in Hartberg!
16:53
Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Harald Lechner. Unterstützt wird er von seinen Assistenten Andreas Heidenreich, Maximilian Kolbitsch und dem 4. Offiziellen Emil Ristoskov.
16:47
WSG-Coach Thomas Silberberger: "Wenn es um 17 Uhr losgeht, hilft uns die Statistik nicht. Es ist zwar erfreulich, dass wir gegen Hartberg immer punkten, aber wir wissen sehr wohl, was wieder auf uns zukommt. Man hat es letzte Woche gesehen. Hartberg ist eine sehr spielstarke Mannschaft, die einen sehr attraktiven Fußball spielt. Und eines ist auch klar: die Mannschaften, die hinter uns stehen, stehen alle irgendwie mit dem Rücken zur Wand und entwickeln eine extreme Kraft. Wir müssen also höllisch aufpassen.“
16:41
Hartberg-Trainer Markus Schopp: "Wir haben jetzt dreimal unentschieden gespielt. Das bringt uns nicht weiter. Heute wollen wir uns zuhause aber endlich mal mit drei Punkten belohnen, dafür werden wir leiden müssen. Die letzten Auftritte deuten an, dass wir uns auf einem guten Weg befinden. Am Ende müssen wir die Spiele aber auch gewinnen.“
16:35
Der WSG Tirol fehlen heute Ogrinec und Tipotsch aufgrund von Verletzungen. Müller ist gelbgesperrt und muss die Partie von der Tribüne aus verfolgen.
16:30
Aufseiten der Hartberger kehrt Providence nach Gelbesperre zurück in die Mannschaft. Dafür müssen die Oststeirer auf Abwehrchef Rotter verzichten der gelbgesperrt ist.
16:25
Die Bilanz in Österreichs höchster Spielklasse spricht aber klar für die WSG Tirol. Von zehn Begegnungen konnten die Tiroler sechs gewinnen, drei Spiele endeten unentschieden und zweimal gingen die Oststeirer siegreich vom Rasen.
16:20
Am letzten Spieltag musste die WSG Tirol erstmals in dieser Spielzeit beim 1:1-Unentschieden in Innsbruck gegen den TSV Hartberg Punkte abgeben. Nachdem im Grunddurchgang beide Duelle mit einem Sieg der Tiroler endeten. Am 2. Spieltag gewann die WSG mit 2:1 vor heimischer Kulisse und in der 13. Runde feierten die Wattener einen Fulminaten 5:1-Auswärtssieg in Hartberg.
06:39
Herzlich willkommen zur Begegnung TSV Hartberg gegen WSG Tirol, der 28. Runde in der Admiral Bundesliga!

Der TSV Hartberg empfängt heute die WSG Tirol in der Profertil Arena. Fünf Runden sind in dieser Spielzeit noch zu absolvieren und die Oststeirer liegen mit 15 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz. Vier Punkte hinter dem heutigen Gegner, aber auch nur drei Punkte vor dem Tabellenschlusslicht aus Ried. Die Mannschaft von Trainer Markus Schopp ist seit vier Spieltagen ohne Niederlage, konnte aber aus den letzten vier Spielen nur eines für sich entscheiden (1 Sieg und 3 Unentschieden). Heute soll es wieder klappen und der erste Heimsieg in der Qualifikationsgruppe gelingen.

Die WSG Tirol möchte den Negativlauf in der Bundesliga beenden. Die Tiroler sind seit drei Spieltagen sieglos. Mit eine Auswärtssieg heute könnten sie einen großen Schritt in Richtung des Klassenerhalts machen und die Hartberger auf Distanz halten. In der Tabelle rangiert das Team von Coach Thomas Silberberger an 3. Stelle. Zwei Punkte hinter dem Wolfsberger AC.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.