Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2022/2023
  • Österreich - Bundesliga
  • Austria Lustenau gegen SCR Altach
  • Liveticker
08. Apr. 2023 - 17:00
Beendet
Austria Lustenau
1 : 0
SCR Altach
0 : 0
Stadion
Reichshofstadion
Zuschauer
4.590
Schiedsrichter
Walter Altmann

Liveticker

90.+5
18:57
Fazit:
Austria Lustenau gewinnt auch das dritte Vorarlberg-Derby in dieser Saison - und das nicht unverdient. Adriel war nach einem Freistoß volley zur Stelle und trug sich als Goldtorschütze in die Ergebnisliste ein. Die Heimischen übernehmen nach dem gestrigen Kantersieg der WSG Tirol auch wieder den Platz an der Sonne in der Qualifikationsgruppe. Überhaupt hält das Team von Markus Mader bei bereits vier Siegen en suite.
90.+5
18:52
Spielende
90.+3
18:51
Altach geht All-In, Lustenaus Fünferkette wackelt jedoch nicht im Geringsten.
90.+1
18:50
Die Chance auf die endgültige Entscheidung! Nach einem kurz abgespielten Freistoß kommt Surdanovic zum Abschluss, dieser wird jedoch geblockt, bevor er zur Prüfung für Casali werden konnte.
90.
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
18:48
Die Gäste agieren heute einfach zu unpräzise. Da ist einmal Lustenau aufgerückt, dann geht ein Steilpass der Altacher nach Balleroberung von Mischitz ins Nirvana des Reichshofstadions.
88.
18:46
Einwechslung bei Austria Lustenau: Henri Koudossou
Henri Koudossou
Austria Lustenau
88.
18:46
Auswechslung bei Austria Lustenau: Hakim Guenouche
Hakim Guenouche
Austria Lustenau
88.
18:46
Einwechslung bei Austria Lustenau: Anthony Schmid
Anthony Schmid
Austria Lustenau
88.
18:46
Auswechslung bei Austria Lustenau: Adriel
Adriel
Austria Lustenau
86.
18:45
Wieder Nuhiu, dem man den Einsatzwillen definitiv nicht absprechen kann. Nach einem weiten Freistoß kommt der Stürmer der Gäste zwar an den Ball, der Abschluss kullert allerdings wenig erfolgversprechend in Richtung Lustenau-Gehäuse, wo Schierl sich beim Ball-aufnehmen in etwa so plagen muss, als würde er ein Osternest aufheben.
83.
18:42
Das ist leider zu wenig. Herold bringt das Spielgerät von der linken Seite zur Mitte, Nuhiu steigt hoch, der Kopfballabschluss fällt allerdings zu schwach aus.
82.
18:40
Die Gäste wirken jetzt deutlich aggressiver, als das bislang der Fall war. Angefeuert vom durch Bengalos lichterloh brennenden Gästeblock will Altach hier alles unternehmen, um nicht als Verlierer vom Platz gehen zu müssen.
79.
18:37
Einwechslung bei SCR Altach: Samuel Mischitz
Samuel Mischitz
SCR Altach
79.
18:37
Auswechslung bei SCR Altach: Sebastian Aigner
Sebastian Aigner
SCR Altach
77.
18:36
Die Führung für Lustenau ist verdient, die Mannschaft von Markus Mader war bislang insgesamt das bessere und vor allem aktivere Team. Dennoch fiel der Treffer in einer Phase, wo sich beide Mannschaften schon ganz leise und im Unterbewusstsein auf das Unentschieden verständigt hatten.
75.
18:34
Jetzt ist einiges passiert. Zuerst die Führung für die Heimischen, danach jeweils ein Doppeltausch bei Altach und Lustenau.
74.
18:33
Einwechslung bei Austria Lustenau: Matthias Maak
Matthias Maak
Austria Lustenau
74.
18:33
Auswechslung bei Austria Lustenau: Cem Türkmen
Cem Türkmen
Austria Lustenau
74.
18:32
Einwechslung bei Austria Lustenau: Michael Cheukoua
Michael Cheukoua
Austria Lustenau
74.
18:32
Auswechslung bei Austria Lustenau: Nemanja Motika
Nemanja Motika
Austria Lustenau
73.
18:32
Einwechslung bei SCR Altach: Stefan Haudum
Stefan Haudum
SCR Altach
73.
18:32
Auswechslung bei SCR Altach: Johannes Tartarotti
Johannes Tartarotti
SCR Altach
73.
18:31
Einwechslung bei SCR Altach: Marko Lazetić
Marko Lazetić
SCR Altach
73.
18:31
Auswechslung bei SCR Altach: Noah Bischof
Noah Bischof
SCR Altach
71.
18:29
Tooor für Austria Lustenau, 1:0 durch Adriel
Guenouche bringt einen Freistoß zur Mitte, Adriel nimmt das Leder volley und bringt es gekonnt im Tor unter.
Adriel
Austria Lustenau
66.
18:24
Gelbe Karte für Darijo Grujcic (Austria Lustenau)
Der Inbegriff eines taktischen Fouls beschert Grujcic die gelbe Karte. Textilvergehen an Nuhiu, wie auch allen anderen Spielern, mag Schiedsrichter Altmann gar nicht.
Darijo Grujcic
Austria Lustenau
65.
18:23
Ein zaghafter Schuss aus der Etappe von Thurnwald kann Lustenau-Keeper Schierl nicht vor Probleme stellen.
63.
18:22
Einwechslung bei Austria Lustenau: Yadaly Diaby
Yadaly Diaby
Austria Lustenau
63.
18:21
Auswechslung bei Austria Lustenau: Lukas Fridrikas
Lukas Fridrikas
Austria Lustenau
63.
18:21
Einwechslung bei SCR Altach: Amir Abdijanovic
Amir Abdijanovic
SCR Altach
63.
18:21
Auswechslung bei SCR Altach: Jan Jurčec
Jan Jurčec
SCR Altach
59.
18:20
Bewegung auf der Bank. In den nächsten Minuten geht es an die ersten Wechsel im Spiel.
57.
18:18
Das Spiel hat nach Wiederbeginn wieder deutlich an Fahrt aufgenommen, nachdem die letzten Minuten in Halbzeit eins doch sehr zerfahren waren.
53.
18:10
Gelbe Karte für Fabian Gmeiner (Austria Lustenau)
Für ein taktisches Foul an Herold sieht der Lustenauer zurecht Gelb.
Fabian Gmeiner
Austria Lustenau
49.
18:08
Auf der Gegenseite sieht das schon gefährlicher aus. Ebenfalls ein Freistoß aus dem Halbfeld, dieser wird präzise an die zweite Stange gelenkt, wo Gmeiner aus spitzem Winkel zur Mitte köpft. Dort klärt ein Altacher jedoch, bevor ein Lustenauer Angreifer an den Ball kommt.
51.
18:08
Topchance für die Heimischen! Guenouche leitet einen Eckball per Kopf an die zweite Stange weiter, wo Darijo Grujcic aus spitzem Winkel zum Abschluss kommt. Dieser misslingt jedoch deutlich und das Leder kullert parallel zur Torlinie durch den Sechzehner, bis ein Altacher das Spielgerät aus der Gefahrenzone befördert.
48.
18:06
Erste nennenswerte Möglichkeit der zweiten Halbzeit ist ein Freistoß der Altacher aus dem rechten Halbfeld. Dieser wird jedoch nicht gefährlich.
46.
18:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
17:51
Halbzeitfazit:
Das Vorarlbergderby zwischen der Austria Lustenau und dem SCR Altach hat schwungvoll begonnen und hatte lange Zeit viele Zutaten, die ein packendes Derby braucht. Je länger die erste Halbzeit dauerte, desto zerfahrener und ruppiger wurde die Partie jedoch. Auf große Chancen müssen wir uns noch gedulden, das Remis entspricht dem Spielverlauf.
45.+2
17:47
Ende 1. Halbzeit
45.
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42.
17:44
Das Spiel hat in den letzten Minuten doch deutlich an Qualität eingebüßt. Sinnbildlich dafür ein unkonzentriert gespielter Pass von Gmeiner in Richtung Guenouche, der völlig misslingt und Lustenau so um eine gute Abschlusschance beraubt.
39.
17:41
Riesenglück für Lukas Jäger, der Surdanovic mit einer eingesprungenen Grätsche von den Beinen holt. Warum Altmann hier den gelben Karton stecken lässt, ist dem Tickerer schleierhaft.
36.
17:40
Rund um den möglichen VAR-Check gibt es eine kleine Rudelbildung und zwei Akteure sehen im Anschluss daran Gelb.
36.
17:39
Gelbe Karte für Cem Türkmen (Austria Lustenau)
Cem Türkmen
Austria Lustenau
36.
17:39
Gelbe Karte für Lukas Jäger (SCR Altach)
Lukas Jäger
SCR Altach
35.
17:37
Doppelchance für die Heimmannschaft. Zunächst entwickelt sich ein Angriff über die rechte Seite, der jedoch unzureichend zu Ende gespielt wird. Der Nachschuss aus der Distanz führt zu einem kurzen VAR-Check auf mögliches Handspiel der Altacher hin - allerdings wird die Situation geklärt und es gibt keinen Penalty.
31.
17:32
Eckball Altach. Da hat Altach mit Nuhiu natürlich eine Zwei-Meter-Waffe.Beim Versuch in der 31. Spielminute kann er sich dennoch nur mit einem Foul gegen seinen Gegenspieler durchsetzen.
26.
17:27
Gute Freistoßposition für Lustenau, halblinks und rund 25 Meter vor dem Tor. Fridrikas führt aus und Tartarotti befördert den gut angetragenen Standard noch aus der Gefahrenzone.
22.
17:22
Motika zieht von der linken Seite zur Mitte und feuert aus 20 Metern auf das Spielgerät. Das kullert allerdings deutlich neben der rechten Stange ins Toraus.
17.
17:19
Die ersten 15 Minuten sind bislang einem Derby absolut würdig. Nicht viel Mittelfeldgeplänkel, körperbetonte Aktionen, gelbe Karten, volle Ränge. So kanns weitergehen!
15.
17:15
Gelbe Karte für Noah Bischof (SCR Altach)
Beide Vereine im Gleichschritt. Bischof holt sich für ein Foulspiel im Mittelfeld ebenfalls Gelb.
Noah Bischof
SCR Altach
13.
17:14
Gelbe Karte für Nemanja Motika (Austria Lustenau)
Jetzt wurde es Schiedsrichter Altmann zu bunt. Motika kommt zu spät gegen Nuhiu und wird verwarnt.
Nemanja Motika
Austria Lustenau
12.
17:14
Im direkten Gegenzug marschiert Guenouche in Richtung Tor. Ein Stanglpass wird aus der Gefahrenzone geschlagen, landet erneut beim Franzosen und jetzt versucht er den Abschluss selbst - und schießt knapp drüber.
11.
17:12
Beinahe die Führung für Altach. Bischof flankt zur Mitte, Nuhiu legt ab für Tartarotti, der aus spitzem Winkel jedoch das Tor nicht trifft.
7.
17:08
Jetzt hatte auch Lustenau seinen Gnade-vor-Recht-Moment. Guenouche wird nach einem rustikalen Einstieg zum Schiri beordert und bekommt die Leviten gelesen. Ohne Gelb.
5.
17:06
Lustenau ist zu Beginn das aktivere Team. Hakim Guenouche dringt von der rechten Seite in den Sechzehner ein und versucht einen Stanglpass. Altach-Goalie Casali fängt diesen allerdings ab.
4.
17:05
Rustikaler Einstieg von Aigner, der Fridrikas von den Beinen holt. Schiedsrichter Altmann lässt in dieser frühen Phase der Partie Gnade vor Recht ergehen und lässt die gelbe Karte stecken.
3.
17:03
Erster Angriff der Heimischen über die rechte Seite. Die Hereingabe von Motika versandet allerdings in der Altacher Viererkette.
1.
17:02
Die Heimmannschaft spielt in Grün-Weiß, die in Gäste Weiß-Schwarz.
1.
17:01
Spielbeginn
17:00
Christoph Lumetzberger an den Tasten wünscht ein spannendes Derby!
16:59
Angeführt von Schiedsrichter Walter Altmann betreten die Teams den Rasen.
16:58
Das Derby zwischen Lustenau und Altach kann übrigens als "echtes" Derby bezeichnet werden. Beide Stadien trennen gerade einmal 12 Kilometer.
16:41
Das Vorarlberg-Derby findet heute übrigens vor einer ansprechenden Kulisse statt. Das Reichshofstadion ist mit 4.600 Zuschauern ausverkauft.
16:38
Der Aufsteiger aus Lustenau hat beide bisherigen Saisonduelle für sich entscheiden können. Im August siegte man auswärts mit 2:1, zu Hause im November gar mit 3:0.
16:29
Neo-Altach-Coach Klaus Schmidt sieht das Heimteam als Favoriten: "Es spricht die Tabelle für Lustenau, es sprechen die jüngsten beiden Partien für Lustenau. Es ist selbstredend, dass wir da jetzt nicht hinfahren und uns die Favoritenrolle aufmalen lassen. Wir sehen uns als Außenseiter.“
16:23
Lustenau-Coach Markus Mader äußerte sich im Vorfeld, angesprochen auf die kleine Siegesserie von drei Dreiern en suite: "Für uns ist es eine riesige Chance. Wir können den nächsten Schritt zu unserem großen Ziel machen. Es wäre natürlich ein Befreiungsschlag, wenn wir noch einmal einen Dreier nachlegen."
Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker des Vorarlberg-Derbys zwischen der Austria Lustenau und SCR Altach.

Die 24. Runde ist gleichzeitig die zweite in der Qualifikationsgruppe. Bereits gestern Abend nahm die WSG Tirol den WAC mit 4:0 auseinander. Im Parallelspiel trifft die SV Ried heute daheim auf Hartberg. Gespielt wird im Reichshofstadion, Ankick ist um 17:00 Uhr. Wir starten mit dem Ticker eine Stunde zuvor und versorgen euch mit allen wichtigen Informationen.
Ein Angebot der SPIEGEL-Gruppe mit Daten von Heimspiel.