Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2023/2024
  • Österreich - Bundesliga
  • Austria Lustenau gegen Rapid Wien
  • Liveticker
07. Okt. 2023 - 17:00
Beendet
Austria Lustenau
0 : 5
Rapid Wien
0 : 3
Stadion
Reichshofstadion
Zuschauer
4.521
Schiedsrichter
Daniel Pfister

Liveticker

90.+5
18:55
Fazit: Das Bundesligaspiel zwischen Austria Lustenau und Rapid Wien endet mit 0:5. Die Gäste machten nach der ersten Hälfte genau da weiter, wo sie in der ersten Hälfte aufhörten. In der 62. Minute erhöhte Seidl nach Vorlage von Kühn zum 0:4 und in der 81. Minute traf der eingewechselte Grgic nach Vorarbeit von Grüll zum 0:5. Von den Lustenauern kam über das ganze Spiel viel zu wenig und das Ergebnis geht auch in der Höhe von 0:5 völlig in Ordnung. Insbesondere in der Defensive schlichen sich bei den Vorarlbergern immer wieder katastrophale Fehler ein. Rapid hingegen zeigt sich spielfreudig und nimmt die 3 Punkte gerne mit in die Hauptstadt.
90.+5
18:52
Spielende
90.+3
18:50
Die Hereingabe ist ungenau und kann geklärt werden.
90.+2
18:50
Es gibt nochmals Ecke für Rapid.
90.
18:47
Es werden 5 Minuten nachgespielt.
82.
18:41
Einwechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
Thorsten Schick
Rapid Wien
82.
18:41
Auswechslung bei Rapid Wien: Marco Grüll
Marco Grüll
Rapid Wien
81.
18:39
Tooor für Rapid Wien, 0:5 durch Lukas Grgic
Grgic setzt noch einen drauf aber das geht viel zu einfach! Kühn steckt nach einer schönen Seitenverlagerung von Gale auf Grgic durch, welcher im Strafraum völlig freigelassen wird und unbedrängt den Ball aus kurzer Distanz ins lange Eck schlenzt.
Lukas Grgic
Rapid Wien
80.
18:37
Thorsten Schick macht sich an der Seitenlinie bereit und wird in kürze eingewechselt.
75.
18:34
Tiefenbach mit der ersten Halbchance für Lustenau. Nachdem eine Flanke keinen Abnehmer findet wird der Ball länger und länger und findet sich vor den Füßen von Tiefenbach wieder. Der Abschluss aus spitzem Winkel geht zwei, drei Meter flach am Tor vorbei.
72.
18:31
Einwechslung bei Austria Lustenau: Daniel Tiefenbach
Daniel Tiefenbach
Austria Lustenau
72.
18:30
Auswechslung bei Austria Lustenau: Ben Bobzien
Ben Bobzien
Austria Lustenau
72.
18:30
Einwechslung bei Austria Lustenau: Rafael Devisate
Rafael Devisate
Austria Lustenau
72.
18:30
Auswechslung bei Austria Lustenau: Pius Grabher
Pius Grabher
Austria Lustenau
72.
18:29
Einwechslung bei Austria Lustenau: Darijo Grujcic
Darijo Grujcic
Austria Lustenau
72.
18:29
Auswechslung bei Austria Lustenau: Boris Moltenis
Boris Moltenis
Austria Lustenau
71.
18:29
Die Partie ist nun entschieden. Rapid ist im "Sparmodus" auf Umschaltmomente.
66.
18:24
Auswechslung bei Rapid Wien: Nicolas Kühn
Nicolas Kühn
Rapid Wien
66.
18:24
Einwechslung bei Rapid Wien: Thierry Gale
Thierry Gale
Rapid Wien
66.
18:23
Einwechslung bei Rapid Wien: Moritz Oswald
Moritz Oswald
Rapid Wien
66.
18:23
Auswechslung bei Rapid Wien: Matthias Seidl
Matthias Seidl
Rapid Wien
65.
18:23
Gelbe Karte für Leopold Querfeld (Rapid Wien)
Leopold Querfeld
Rapid Wien
62.
18:20
Tooor für Rapid Wien, 0:4 durch Matthias Seidl
Lukas Grgic hebt wunderschön auf Kühn in den Strafraum, welcher schon den Abschluss suchen könnte, allerdings legt Kühn uneigennützig auf den noch besser positionierten Seidl in den Rückraum auf. Seidl versenkt den Ball unhaltbar in das kurze Eck.
Matthias Seidl
Rapid Wien
61.
18:19
Auswechslung bei Rapid Wien: Fally Mayulu
Fally Mayulu
Rapid Wien
61.
18:19
Einwechslung bei Rapid Wien: Lukas Grgic
Lukas Grgic
Rapid Wien
61.
18:18
Einwechslung bei Rapid Wien: Oliver Strunz
Oliver Strunz
Rapid Wien
61.
18:18
Auswechslung bei Rapid Wien: Roman Kerschbaum
Roman Kerschbaum
Rapid Wien
60.
18:18
Einwechslung bei Austria Lustenau: Namory Cisse
Namory Cisse
Austria Lustenau
60.
18:18
Auswechslung bei Austria Lustenau: Jonathan Schmid
Jonathan Schmid
Austria Lustenau
60.
18:17
Gelbe Karte für Pius Grabher (Austria Lustenau)
Grabher nimmt seinen Gegenspieler aus gut 20 Meter um und sieht die gelbe Karte.
Pius Grabher
Austria Lustenau
55.
18:13
Rapid drückt jetzt auf den vierten Treffer. Immer wieder erspielen sich die Gäste gute Gelegenheiten. Der finale Pass findet allerdings noch nicht seinen Mitspieler.
52.
18:10
Einwechslung bei Austria Lustenau: Leo Mätzler
Leo Mätzler
Austria Lustenau
52.
18:10
Auswechslung bei Austria Lustenau: Tobias Berger
Tobias Berger
Austria Lustenau
50.
18:08
Grüll setzt sich sehenswert auf der linken Seite durch und legt den Ball in die Mitte auf Kerschbaum, welcher den Pass allerdings nicht mehr erreichen kann.
48.
18:06
Fast das 0:4! Querfeld setzt sich im Kopfballduell durch und trifft den Pfosten.
47.
18:05
Es gibt Ecke für die Gäste aus Wien.
46.
18:03
Beide Mannschaften starten ohne personellen Veränderungen.
46.
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
17:46
Es werden zwei Minuten nachgespielt.
45.+3
17:45
Halbzeitfazit: Zur Pause steht es zwischen der Begegnung Austria Lustenau gegen Rapid Wien 0:3. Die Gäste aus Wien starteten eiskalt in das Spiel und nutzen ihre erste Gelegenheit in der 10. Minute und gingen durch Grüll in Führung. Wenige Minuten später erhöhten die Gäste per Elfmeter auf 0:2. In der 27. Minute stellte dann Mayulu auf 0:3 und es macht den Anschein, dass das Spiel somit schon vorentschieden wurde. Von Lustenauer muss allenfalls viel mehr kommen, wenn man heute Punkte holen will.
45.+2
17:45
Ende 1. Halbzeit
45.
17:45
Gelbe Karte für Torben Rhein (Austria Lustenau)
Torben Rhein schießt den Ball nach einer Spielunterbrechung weg und sieht gerechtfertigt die gelbe Karte.
Torben Rhein
Austria Lustenau
43.
17:43
Gelbe Karte für Boris Moltenis (Austria Lustenau)
In einem Zweikampf gegen Grüll geht der Arm hoch und trifft Grüll im Gesicht.
Boris Moltenis
Austria Lustenau
40.
17:42
Nächste Gelegenheit für Rapid! Grüll bekommt den Ball an der Strafraumgrenze zugespielt und zieht mit links flach in das lange Eck ab. Der Ball ist allerdings zu wenig wuchtig geschossen und Schierl kann parieren.
37.
17:39
Immer wieder finden sich bei den Angriffen von Seiten der Lustenauer kleinere Fehler, welche das Aufbauen von klaren Chancen verhindern. Die Formkrise ist sichtlich zu erkennen.
34.
17:36
Rustikales Einsteigen von Querfeld an Bobzien, welcher zu spät in den Zweikampf kommt. Da hatte er Glück, dass er nicht gelb sieht.
32.
17:33
Immer wieder kombinieren sich die Gäste viel zu einfach und mit relativ wenig Gegenwehr zu Chancen. Schierl beschwert sich zu recht heftig bei seinen Mitspielern.
27.
17:28
Tooor für Rapid Wien, 0:3 durch Fally Mayulu
Kerschbaum hat im letzten Drittel viel Platz und spielt einen flachen Pass zu Kühn an der Strafraumgrenze, welcher nur halbherzig bedrängt wird und auf Mayulu weiterleitet, welcher den Ball direkt mit dem linken Fuß nimmt und den Ball am herauskommenden Schierl vorbeischiebt.
Fally Mayulu
Rapid Wien
25.
17:27
Gute Gelegenheit für Rapid! Mayulu mit der nächsten Top Gelegenheit. Kasanwirjo legt sehenswert in den Rückraum auf Mayulu auf. Dessen Schuss geht allerdings auf gut 10 Metern zwei Meter über das Tor. Da wäre mehr drinnen gewesen.
24.
17:24
Gelbe Karte für Nikolai Baden Frederiksen (Austria Lustenau)
Nikolai Baden Frederiksen
Austria Lustenau
22.
17:23
Rapid Wien steht nun etwas tiefer und wartet auf Umschaltmomente.
18.
17:19
Die Gäste starten eiskalt in die Partie und Mader kann sich schon nach gut 18 Minuten einen neuen Matchplan überlegen.
13.
17:15
Tooor für Rapid Wien, 0:2 durch Marco Grüll
Rapid sticht erneut zu! Nach einem Ballverlust der Gastgeber schalten die Rapidler schnell über Seidl auf die linke Seite um, wo Grüll relativ unbedrängt in die Mitte zieht und den Ball flach in die lange Ecke versenkt.
Marco Grüll
Rapid Wien
11.
17:13
Optimaler Start für die Gäste aus Wien, welche nun den Ball in den eigenen Reihen laufen lassen.
10.
17:10
Tooor für Rapid Wien, 0:1 durch Marco Grüll
Marco Grüll behält die Nerven und schließt souverän flach in die linke Ecke ab. Schierl hatte die Ecke gerochen, doch der Elfmeter war zu präzise getreten.
Marco Grüll
Rapid Wien
8.
17:10
Es gibt Elfmeter! Anderson kommt zu spät in den Zweikampf innerhalb des 5 Meter Raums und nimmt seinen Gegenspieler um!
7.
17:08
Lustenau versucht in den ersten Minuten mutig und hoch zu spielen. Die Rapidler finden immer wieder viel Platz im Umschaltspiel vor.
3.
17:04
Gelbe Karte für Roman Kerschbaum (Rapid Wien)
Stürmerfoul von Kerschbaum. Das "hohe Bein" wird geahndet und Kerschbaum sieht die gelbe Karte.
Roman Kerschbaum
Rapid Wien
2.
17:03
Kasanwirjo täuscht einen Schuss aus gut 20 Metern an und legt sich den Ball auf den linken Fuß. Er legt sich den Ball allerdings ein bisschen zu weit vor und die Lustenauer können klären.
1.
17:01
Los geht´s im Reichshofstadium!
1.
17:00
Spielbeginn
17:00
Bei Rapid gibt es nur eine Veränderung: Roman Kerschbaum kommt im zentralen Mittelfeld in die Startelf.
16:59
Bei Lustenau gibt es im Vergleich zum letzten Spieltag 5 Veränderungen in der Startelf.
16:50
Geleitet wird die heutige Partie vom Schiedsrichter Daniel Pfister. Die Spielbedingungen sind im Reichshofstadium mit angenehmen 19° optimal.
16:48
In den letzten Aufeinandertreffen in der Vorsaison konnten sich übrigens keine der beiden Mannschaften durchsetzen. Es wurde jeweils 3:3 und 1:1 gespielt.
16:46
Auf der anderen Seite was das 0:4 gegen Salzburg zuletzt war die sechste Liga-Niederlage der Lustenauer in Folge. "Wir merken, dass wir im Training in den letzten Wochen deutliche Schritte nach vorne gemacht haben. Jetzt müssen wir diese Energie aus dem Training auf das Spielfeld bringen und das in zwei Halbzeiten", forderte Lustenau-Trainer Markus Mader.
16:45
"Das ist ein sehr wichtiges Spiel für uns. Wir wissen, in welcher Situation wir sind", betonte Zoran Barisic, der Trainer des Tabellenachten vor dem Spiel. "Wir fahren hin mit der Einstellung, unbedingt gewinnen zu wollen."
16:43
In einer halben Stunde geht´s los. Die offiziellen Aufstellungen sind nun im „Spielschema“ abrufbar.
Aus Sicht von Rapid Wien läuft es ebenfalls nicht wirklich gut. Mit 11 Punkten belegt man derzeit den 9. Platz der Bundesliga. Letztes Wochenende trennte man sich beim Wiener Derby gegen Austria Wien mit einem torlosen Unentschieden.
Austria Lustenau steht nach 9 Spielen mit nur 2 Punkten am Tabellenende und braucht unbedingt einen Befreiungsschlag. Letztes Wochenende verloren die Vorarlberger klar gegen Red Bull Salzburg mit 0:3.
Herzlich willkommen zur Begegnung Austria Lustenau gegen Rapid Wien, der 10. Runde in der Admiral Bundesliga!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.