Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2022/2023
  • Österreich - Bundesliga
  • SK Austria Klagenfurt gegen RB Salzburg
  • Liveticker
02. Apr. 2023 - 14:30
Beendet
SK Austria Klagenfurt
0 : 3
RB Salzburg
0 : 1
Stadion
Wörthersee Stadion
Zuschauer
4.646
Schiedsrichter
Daniel Pfister

Liveticker

90.+12
16:35
Nach der 1:0-Pausenführung für RB Salzburg kam der SK Austria Klagenfurt besser aus der Kabine und gestaltete das Spiel bis zum 2:0 durch Sesko deutlich offener. Nach dem 2. Gegentreffer waren die Hausherren aber komplett von der Rolle und überließen den Salzburgern wieder das Spielgerät. Der eingewechselte Adamu stellte dann noch nach Flanke von Dauerbrenner Ulmer den Endstand her. Somit gehen die Mozartstädter auch nach dem 3. Duell mit den Waidmannsdorfern als Sieger vom Platz.
90.+7
16:25
Spielende
90.+7
16:25
Mit der letzten Spielaktion haben die Klagenfurter dann doch noch die Chance zum Ehrentreffer. Nach einem Stangelpass von links verfehlt aber Miesenböck das Tor von Köhn knapp.
90.+5
16:22
Der SK Austria Klagenfurt sehnt den Abpfiff nur noch herbei. Offensiv geht bei den Kärntner gar nichts mehr.
90.+3
16:20
Adamu kommt aus spitzem Winkel noch eimal zum Abschluss. Sein Schuss verfehlt das Tor von Menzel aber deutlich.
90.+2
16:19
Forson setzt am gegnerischen Strafraum zum Sololauf an. Der Ghanaer wird aber im letzten Moment noch von Wimmer gestoppt.
90.
16:16
Sieben Minuten werden nachgespielt.
87.
16:13
Freistoß für Red Bull Salzburg aus aussichtsreicher Position! Forson hebt den Freistoß aus zentraler Position 20 Meter vor dem Tor der Hausherren schön über die Mauer der Klagenfurter. Sein Schuss geht aber auch über das Tor von Menzel.
85.
16:12
Eckball für Red Bull Salzburg! Der aber von Blauensteiner per Kopf geklärt wird.
83.
16:11
Die frischen Kräfte in den Reihen der Salzburger sorgen noch eimal für gehörig Druck in der Offensive.
82.
16:09
Einwechslung bei RB Salzburg: Karim Konaté
Karim Konaté
RB Salzburg
82.
16:09
Auswechslung bei RB Salzburg: Oscar Gloukh
Oscar Gloukh
RB Salzburg
80.
16:08
Eckball für den SK Austria Klagenfurt! Der aber von Köhn locker heruntergepflückt wird.
77.
16:05
Die Salzburger lassen jetzt wieder den Ball und Gegner laufen und sind klar spielbestimmend.
76.
16:02
Einwechslung bei RB Salzburg: Ignace Van Der Brempt
Ignace Van Der Brempt
RB Salzburg
76.
16:02
Auswechslung bei RB Salzburg: Andreas Ulmer
Andreas Ulmer
RB Salzburg
74.
16:02
Der SK Austria Klagenfurt agiert im Angriff weiterhin zu ideenlos.
73.
16:02
Gelbe Karte für Kosmas Gkezos (SK Austria Klagenfurt)
Gkezos sieht nach einem taktischen Foul gelb.
Kosmas Gkezos
SK Austria Klagenfurt
72.
16:01
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Fabian Miesenböck
Fabian Miesenböck
SK Austria Klagenfurt
72.
16:01
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Nicolas Binder
Nicolas Binder
SK Austria Klagenfurt
72.
16:01
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Jonas Arweiler
Jonas Arweiler
SK Austria Klagenfurt
72.
16:01
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Christopher Wernitznig
Christopher Wernitznig
SK Austria Klagenfurt
71.
16:00
Das Spiel scheint jetzt entschieden zu sein. Die Klagenfurter lassen ihre Köpfe hängen.
69.
15:59
Tooor für RB Salzburg, 0:3 durch Chikwubuike Adamu
Nach einer Hereingabe von Ulmer trifft Adamu aus kurzer Distanz zum 3:0 für die Gäste.
Junior Adamu
RB Salzburg
66.
15:55
Gelbe Karte für Nicolás Capaldo (RB Salzburg)
Capaldo sieht nach einem taktischen Foul die Gelbe Karte.
Nicolás Capaldo
RB Salzburg
65.
15:55
Bitter für die Hausherren, die bisher in diesem Spielabschnitt besser waren.
64.
15:55
Einwechslung bei RB Salzburg: Amankwah Forson
Amankwah Forson
RB Salzburg
64.
15:55
Auswechslung bei RB Salzburg: Lucas Gourna-Douath
Lucas Gourna-Douath
RB Salzburg
64.
15:54
Einwechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
Junior Adamu
RB Salzburg
64.
15:54
Auswechslung bei RB Salzburg: Sékou Koïta
Sékou Koïta
RB Salzburg
63.
15:50
Tooor für RB Salzburg, 0:2 durch Benjamin Šeško
Sesko vewandelt den Strafstoß trocken in die linke Ecke.
Benjamin Šeško
RB Salzburg
62.
15:50
Gelbe Karte für Phillip Menzel (SK Austria Klagenfurt)
Der Torhüter der Klagenfurter sieht für das Foulspiel gelb.
Phillip Menzel
SK Austria Klagenfurt
60.
15:49
Elfmeter für Red Bull Salzburg! Nach einem schnellen Konter der Gäste schickt Gloukh Koita in die Gasse. Der Salzburger spitzelt das Spielgerät an Menzel vorbei und wird vom Torhüter der Kärntner gefoult.
58.
15:45
Koita flankt von links den Ball an den langen Pfosten der Klagenfurter genau auf den Kopf von Sesko. Der Kopfball des Slowenen landet aber in den Händen von Menzel.
57.
15:43
Die Partie gestaltet sich nun deutlich offener als in der ersten Spielhälfte.
55.
15:42
Der darauffolgende Eckball für die Gäste bringt nichts ein.
54.
15:42
Nach einem Fehler von Wimmer hat Capaldo auf der rechten Seite Raum und spielt den Ball flach in den Strafraum der Klagenfurter. Cvetko ist aber zur Stelle und klärt zu Ecke.
52.
15:38
Gelbe Karte für Lucas Gourna-Douath (RB Salzburg)
Gourna-Douath sieht wegen einer Unsportlichkeit gelb.
Lucas Gourna-Douath
RB Salzburg
51.
15:38
Das Spiel wird zunehmend härter, beide Mannschaften schenken einander nichts!
49.
15:35
Gelbe Karte für Christopher Wernitznig (SK Austria Klagenfurt)
Der Kärntner sieht nach einem harten Foul an Gourna-Douath zurecht die Gelbe Karte.
Christopher Wernitznig
SK Austria Klagenfurt
48.
15:35
Der SK Austria Klagenfurt versucht nun in der Defensive die Gäste früher zu attakieren und so Ballverluste zu provozieren.
46.
15:32
Die Salzburger kommen vorerst unverändert aus der Kabine.
46.
15:32
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Sebastian Soto
Sebastian Soto
SK Austria Klagenfurt
46.
15:32
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Florian Jaritz
Florian Jaritz
SK Austria Klagenfurt
46.
15:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+8
15:22
Nach der 1. Spielhälfte führt der Tabellenführer aus Salzburg durch ein Tor von Gloukh verdient mit 1:0. Die Gäste waren von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Der SK Austria Klagenfurt hatte in der 1. Halbzeit nur 35% Ballbesitz und nur einen Torschuss zu verzeichnen. Da muss im 2. Spielabschnitt deutlich mehr kommen, um heute noch zu punkten.
45.+1
15:16
Ende 1. Halbzeit
45.
15:16
Eckball für Red Bull Salzburg! Der aber nichts einbringt.
43.
15:15
Freistoß für den SK Austria Klagenfurt aus aussichtsreicher Position! Die Hereingabe in den Strafraum der Salzburger von Wernitznig wird aber von Ulmer mit dem Kopf entschärft.
41.
15:13
Abermals ist es Solet dem im Spielaufbau der Gäste ein Fehler unterläuft. Der Franzose kann sein Mißgeschick aber selber ausbessern.
39.
15:10
Der SK Austria Klagenfurt tut sich schwer, echte Tormöglichkeiten zu erarbeiten - oft hapert es am finalen Zuspiel.
37.
15:09
Wieder ist es Binder der von rechts in den Strafraum der Gäste flankt. Doch auch diese Flanke ist zu ungenau und geht über alle Mann hinweg.
36.
15:07
Die Klagenfurter agieren jetzt mutiger in der Offensive. Sie finden aber weiterhin kein Durchkommen gegen die Salzburger Hintermannschaft.
34.
15:05
RB Salzburg hat bisher das Spiel und den Gegner klar im Griff.
32.
15:03
Binder hat nach einem schnellen Konter der Hausherren am rechten Flügel viel Platz. Seine Flanke in den Strafraum der Gäste geht aber an Freund und Feind vorbei.
29.
15:01
Erster Torschuss der Klagenfurter! Cvetko spielt den Ball halbhoch auf Wernitznig, der nicht lange fackelt und aus 25 Metern abschließt. Der Schuss des Kärntners geht aber über das Tor von Köhn.
28.
14:59
Capaldo schließt nach Pass von Seiwald von der Strafraumgrenze ab. Sein Schuss wird aber von Wimmer noch abgefälscht und landet in den Händen von Menzel.
27.
14:58
Der SK Austria Klagenfurt kommt zurzeit kaum aus der eigenen Hälfte heraus.
25.
14:57
Die Statistik nach den ersten 25 Spielminuten spricht klar für die Salzburger. Mehr Ballbesitz, mehr Torchancen und mehr gewonnene Zweikämpfe.
23.
14:55
Nach einem Stellungsfehler von Solet läuft Jaritz alleine auf Köhn zu. Doch der Schlussmann der Salzburger ist schneller am Spielgerät und klärt die Situation.
21.
14:54
Von den Hausherren muss nun mehr kommen um hier nicht schon in der 1. Spielhälfte unterzugehen.
19.
14:53
Gleich die nächste Chance der Salzburger! Nach einer schönen Kombination kommt Sesko zum Abschluss. Sein Schuss verfehlt aber das Tor von Menzel.
16.
14:47
Tooor für RB Salzburg, 0:1 durch Oscar Gloukh
Nach Zuspiel von Ulmer zieht der Israeli von links in den Strafraum der Hausherren und trifft überlegt flach in die lange Ecke.
Oscar Gloukh
RB Salzburg
13.
14:45
Die Mozartstädter stehen bisher gewohnt kompakt in der Defensive und bieten den Klagenfurtern in der eigenen Spielhälfte keine Räume zum kombinieren an.
11.
14:42
Stangenschuß der Salzburger! Gloukh zieht aus gut 18 Metern ab und trifft den Pfosten.
11.
14:41
Beide Mannschaften ziehen sich nach Ballverlusten schnell zurück und attackieren dann dicht gestaffelt den Gegner. Ein Durchkommen ist so nur schwer möglich.
8.
14:39
Die Gäste aus Salzburg lassen die Waidmannsdorfer jetzt ein wenig mehr Platz im Spielaufbau und lauern auf Konterchancen.
6.
14:37
Koita hat auf der linken Seite viel Platz. Seine Flanke mißglückt aber total und landet im Toraus.
4.
14:36
Demaku versucht am rechten Flügel Wernitznig in Szene zu setzten. Der Kärntner verliert aber gegen Dedic den Zweikampf und kann sich nur mit einem Foul helfen.
2.
14:33
RB Salzburg startet gleich mit viel Elan nach vorne. Wimmer kann den ersten Angriff der Gäste aber klären.
1.
14:31
Der Ball rollt in der 28 BLACK Arena!
1.
14:31
Spielbeginn
14:30
Red Bull Salzburg hat Anstoß!
14:28
Der Schiedsrichter führt beide Mannschaften auf das Spielfeld. Gleich gehts los in Klagenfurt!
14:23
Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Daniel Pfister. Unterstützt wird er von seinen Assistenten Andreas Staudinger, Anel Beganovic und dem 4. Offiziellen Florian Jäger.
14:19
Sazburg-Verteidiger Pavlovic: "Wir wollen unbedingt drei Punkte holen. Wir wissen aber auch, dass es nicht einfach wird. Das haben wir bei unserem letzten Spiel gegen die Kärntner gesehen, wo der 1:0-Erfolg hart erarbeitet war.“
14:11
Salzburg-Coach Matthias Jaissle: "Jetzt beginnt die heiße Phase der Saison, darauf freuen wir uns riesig. Ich habe schon vor der Saison gesagt, dass die Meisterschaft kein Selbstläufer wird. Das bewahrheitet sich jetzt. Wir haben zwar wieder einen sehr guten Grunddurchgang gespielt und genauso viele Punkte wie im vergangenen Jahr geholt, aber die Konkurrenz ist eben auch stark unterwegs.“
14:06
Klagenfurt-Trainer Peter Pacult: "Es geht heuer zwar ganz oben etwas enger zu, aber RB ist natürlich weiterhin das Maß aller Dinge. Sie haben eine tolle Mannschaft mit herausragenden Individualisten, die ein Spiel mit einer Aktion entscheiden können. Wir freuen uns auf das Duell, weil es jeden Einzelnen weiterbringt, sich mit den Besten messen zu dürfen. Wenn bei uns alles passt und das nötige Glück auf unserer Seite ist, dann traue ich meinen Burschen durchaus eine Überraschung zu.“
14:00
An der Seitenlinie bei den Klagenfurtern hat heute Co-Trainer Martin Lassnig das Kommando. Er vertritt den Gelb-Rot gesperrten Peter Pacult, der sich das Spiel von der Tribüne aus ansehen muss.
13:55
Aufseiten der Salzburger fehlen Okafor, Fernando, Guindo, Omoregie, Tijani und Luka Sucic verletzt.
13:50
Der SK Austria Klagenfurt muss heute auf vier Stammspieler verzichten. Mahrer, Irving und Rieder sind gesperrt. Zudem fehlt Straudi verletzungsbedingt.
13:45
Die Bilanz in Österreichs höchster Spielklasse zwischen den beiden Vereinen spricht klar für den Serienmeister aus Salzburg. Von sechs Begegnungen konnten die Mozartstädter vier gewinnen. Ein Spiel endete unentschieden und einmal ging der SK Austria Klagenfurt siegreich vom Platz.
05:08
Herzlich willkommen zur Begegnung SK Austria Klagenfurt gegen FC Red Bull Salzburg, der 23. Runde in der Admiral Bundesliga!

Zum Auftakt der Meistergruppe empfängt heute der SK Austria Klagenfurt den FC Red Bull Salzburg. Die Waidmannsdorfer haben ihre letzten zwei Bundesliga-Heimspiele jeweils zu null gewonnen (3:0 gegen Altach und 1:0 gegen Hartberg). In der Vorwoche musste das Team aus der Kärntner Landeshauptstadt aber eine Niederlage einstecken. Beim SC Austria Lustenau setzte es eine 2:4-Auswärtsniederlage.

Um den 10. Meistertitel in Serie zu gewinnen, dürfen sich die Mozartstädter keinen Umfaller erlauben. Der Tabellenführer ist nach der Punkteteilung nur noch drei Punkte vor Verfolger SK Sturm Graz. Nach zuvor acht Bundesliga-Siegen in Folge mussten sich die Salzburger am letzten Spieltag aber mit einem 1:1-Unentschieden beim SCR Altach begnügen.

Beide Duelle im Grunddurchgang konnte der Serienmeister für sich entscheiden. Am 5. Spieltag siegten die Salzburger mit 2:0 zu Hause und am 16. Spieltag mit 1:0 in Klagenfurt.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.