Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2022/2023
  • Österreich - Bundesliga
  • RB Salzburg gegen Austria Wien
  • Liveticker
09. Apr. 2023 - 14:30
Beendet
RB Salzburg
3 : 3
Austria Wien
2 : 0
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
9.677
Schiedsrichter
Christian-Petru Ciochirca

Liveticker

90.+8
16:29
Trotzdem können die Veilchen sich nach einer starken Leistung und einem Punktgewinn in der Red Bull Arena freuen. Salzburg ist mit 31 Punkten auf Platz 1, die Wiener Austria mit 18 Zählern auf Platz 5 in der Meistergruppe.
90.+8
16:28
Fazit: RB Salzburg und Austria Wien trennen sich mit 3:3. In der zweiten Hälfte waren Hausherren komplett neben der Spur, die Wiener machten das Spiel und drehten verdient die Partie auf den Kopf. Tabakovic, Ranftl und Dovedan spielten die Salzburger Abwehr schwindelig. Der Serienmeister machte in Person Sesko den Ausgleich per Elfmeter. Da wird es nach dem Spiel noch Diskussionsbedarf geben, den die Elfmeterentscheidung war sehr strittig.
90.+7
16:26
Spielende
90.+2
16:21
Tooor für RB Salzburg, 3:3 durch Benjamin Šeško
Ein Elfmeter, der vermutlich keiner war. Šeško tritt an und schießt den Ball ins linke Eck, Früchtl war auf der richtigen Seite.
Benjamin Šeško
RB Salzburg
90.
16:19
Elfmeter für Salzburg!
89.
16:18
Es gibt 5 Minuten Nachspielzeit!
88.
16:17
Einwechslung bei RB Salzburg: Karim Konaté
Karim Konaté
RB Salzburg
88.
16:17
Auswechslung bei RB Salzburg: Amar Dedić
Amar Dedić
RB Salzburg
88.
16:17
Einwechslung bei Austria Wien: James Holland
James Holland
Austria Wien
88.
16:17
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Fitz
Dominik Fitz
Austria Wien
86.
16:15
5 Minuten sind regulär noch zu spielen. Die Austria hat seit Ewigkeiten nicht mehr gegen Salzburg gewonnen. Der Serienmeister drängt jetzt in den Schlussminuten auf den Ausgleich.
85.
16:14
Pavlović beinahe mit dem 3:3! Strahinja Pavlović kommt frei zum Kopfball und Früchtl kann gerade noch parieren.
80.
16:09
Tooor für Austria Wien, 2:3 durch Nikola Dovedan
Unfassbar! Die Austria dreht das Spiel, Polster spielt den Ball in die Spitze auf Dovedan, der aus spitzem Winkel den Ball gerade noch aufs Tor bekommt. Der Ball kullert an Köhn vorbei und wird auf der Linie geklärt. Der Ball war allerdings ganz knapp hinter der Linie.
Nikola Dovedan
Austria Wien
79.
16:08
Einwechslung bei RB Salzburg: Amankwah Forson
Amankwah Forson
RB Salzburg
79.
16:08
Auswechslung bei RB Salzburg: Oscar Gloukh
Oscar Gloukh
RB Salzburg
78.
16:07
Einwechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
Junior Adamu
RB Salzburg
78.
16:07
Auswechslung bei RB Salzburg: Sékou Koïta
Sékou Koïta
RB Salzburg
77.
16:07
Tooor für Austria Wien, 2:2 durch Reinhold Ranftl
Dovedan spielt den Ball in den Strafraum, Tabakovic lässt durch und der eingelaufene Ranftl, der vor ein paar Minuten noch Gelb-Rot gesehen hat, schießt den Ball ins Tor.
Reinhold Ranftl
Austria Wien
75.
16:06
Die letzte Viertelstunde ist angebrochen, die Gäste kämpfen um den Punktgewinn in der Red Bull Arena. Die Hausherren sind immer noch nicht in der zweiten Hälfte angekommen.
74.
16:04
Elfmeteralarm im Strafraum der Salzburger, Ranftl bekommt die Gelb-Rote Karte für eine Schwalbe. Nach der VAR Überprüfung gibt es keinen Elfmeter und die zweite Gelbe für Ranftl wird zurückgenommen.
69.
15:59
Einwechslung bei Austria Wien: Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
Austria Wien
69.
15:59
Auswechslung bei Austria Wien: Andreas Gruber
Andreas Gruber
Austria Wien
69.
15:58
Einwechslung bei Austria Wien: Aleksandar Jukić
Aleksandar Jukić
Austria Wien
69.
15:58
Auswechslung bei Austria Wien: Matthias Braunöder
Matthias Braunöder
Austria Wien
67.
15:56
Gelbe Karte für Reinhold Ranftl (Austria Wien)
Reinhold Ranftl
Austria Wien
64.
15:52
Mehr als eine Stunde ist gespielt, die Austria ist viel besser in den zweiten Abschnitt gestartet und drängt auf den Ausgleich. Die wilde Phase nach dem Wiederanpfiff ist längst vorbei.
63.
15:51
Einwechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
Noah Okafor
RB Salzburg
63.
15:51
Auswechslung bei RB Salzburg: Lucas Gourna-Douath
Lucas Gourna-Douath
RB Salzburg
62.
15:50
Johannes Handl schaltet sich mit vorne ein und kommt nach einer guten Kombination zum Abschluss. Aus pitzem Winkel können die Salzburger gerade noch zur Ecke klären.
60.
15:48
Koïta im 1 gegen 1 Duell mit Marvin Martins, der Mann aus Luxemburg kann sich durchsetzen und klärt zur Ecke.
57.
15:46
Die Hausherren bekommen die schnellen Umschaltsituationen der Wiener nicht in den Griff, die Austria kombiniert gut und ist näher am 2:2, als die Salzburger am 3:1.
54.
15:43
Gruber mit dem nächsten starken Abschluss! Tabakovic passt mit der Hacke auf den Mann mit der Nummer 17, der den Ball mit dem starken linken perfekt ins rechte Eck schießt. Köhn im nachfassen zur Stelle.
52.
15:41
Wie in der ersten Hälfte sind die Gäste aus Favoriten sofort nach dem Anpfiff da und drängen auf den Treffer. Diesmal hat es geklappt, das Spiel ist wieder offen.
50.
15:39
Das Tor musste minutenlang wegen einer verdächtigen Abseitsposition überprüft werden, aber der Treffer hat bestand.
47.
15:36
Tooor für Austria Wien, 2:1 durch Haris Tabakovic
Gruber flankt den Ball in die Spitze zu Tabakovic, Ulmer rutscht weg und der Mann mit der Nummer 25 steht allein vor dem Tor und knallt den Ball links an Köhn vorbei.
Haris Tabakovic
Austria Wien
46.
15:35
Es geht weiter in der Red Bull Arena!
46.
15:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
15:20
Halbzeitfazit: Salzburg geht verdient mit 2:0 in die Pause. Nach einem starken Beginn der Wiener ging der Serienmeister durch Gloukh in Führung, danach flachte die Partie ab und war sehr chancenarm. Die Veilchen bauten sich wieder auf und bekamen mehrere Chancen durch Fitz und Braunöder. In den letzten Minuten der ersten Hälfte machte Sesko routiniert das 2:0 und markiert damit den Halbzeitstand.
45.
15:19
Ende 1. Halbzeit
45.
15:17
Gelbe Karte für Strahinja Pavlović (RB Salzburg)
Strahinja Pavlović
RB Salzburg
45.
15:16
Es gibt 3 Minuten Nachspielzeit!
43.
15:16
Die Salzburger sind sehr konsequent vor dem Tor, die Austria will noch den Anschlusstreffer machen, doch der Serienmeister kann alle Umschaltsituationen der Wiener abfangen.
40.
15:10
Tooor für RB Salzburg, 2:0 durch Benjamin Šeško
Seiwald spielt einen Pass in die Schnittstelle aus Sesko der zentral auf Früchtl schießt, der Rebound kommt ihm wieder entgegen und er köpft die Kugel ins Tor.
Benjamin Šeško
RB Salzburg
39.
15:09
Capaldo fast mit dem 2:0! Sékou Koïta spielt den Ball in die Tiefe und Capaldo versucht den Ball ins lange Eck zu passen, doch der Abschluss reißt ab und geht vorbei.
38.
15:07
Fitz beinahe mit dem Ausgleich! Braunöder bringt wieder einen guten Ball hinein und Fitz kommt unter Druck von zwei Salzburgern zum Abschluss, der Ball geht in die Arme von Köhn der unsicher wirkt und nachfassen muss.
36.
15:05
Braunöder beinahe mit dem nächsten Traumtor. Wie gegen den LASK schießt er per Volley aufs lange Eck, der Ball geht knapp am Tor vorbei.
34.
15:04
Einwechslung bei Austria Wien: Manuel Polster
Manuel Polster
Austria Wien
34.
15:04
Auswechslung bei Austria Wien: Doron Leidner
Doron Leidner
Austria Wien
33.
15:03
Polster macht sich bereit, Leidner hat sich verletzt und muss runtergetragen werden.
31.
15:01
Gelbe Karte für Sékou Koïta (RB Salzburg)
Sékou Koïta
RB Salzburg
31.
15:00
Eine halbe Stunde ist gespielt, die Salzburger haben mehr Struktur im Spiel und drängen auf das 2:0. Die Gäste versuchen defensiv kompakt zu stehen und lauern auf die Kontersituationen.
29.
14:59
Von den Veilchen kommt offensiv nichts mehr, die roten Bullen haben das Spiel komplett im Griff.
26.
14:55
Sesko wird von Gloukh eingesetzt und schießt aus spitzem Winkel aufs lange Eck, doch der Ball geht weit rechts am Tor vorbei.
25.
14:55
Der Treffer von Gloukh beinahe aus dem Nichts, das Tempo ist wie angekündigt mittlerweile aus dem Spiel draußen, doch ein Geniestreich der Salzburger sorgt hier für die Führung.
22.
14:52
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Oscar Gloukh
Sékou Koïta spielt den Ball in den Strafraum auf den eingelaufenen Gloukh, der sich die Kugel mitnimmt und diese ins kurze Eck an Früchtl vorbeischießt.
Oscar Gloukh
RB Salzburg
18.
14:49
Sesko im Abseits, bekommt dennoch eine gute Gelegenheit und prüft den arbeitslosen Früchtl.
17.
14:48
Die Salzburger haben in den letzten Minuten das Spielgeschehen an sich gerrissen und machen einen ruhigen Spielaufbau, die Wiener wollen etwas Tempo aus der Partie nehmen.
15.
14:44
Eine Viertelstunde ist absolviert, es ist eine sehr temporeiche Partie mit Zug nach vorne auf beiden Seiten, es ist nur eine Frage der Zeit bis die nächste Topchance kommen wird.
13.
14:42
Die Wiener spielen sehr gut mit und haben mehr Ballbesitz. Die Salzburger haben noch nicht ins Spiel gefunden.
11.
14:40
Haris Tabakovic probiert den Torschuss per Hacke, nachdem er von Braunöder im Strafraum eingesetzt wurde, doch der Abschluss bleibt ungefährlich.
10.
14:38
Der Freistoß von Fitz findet den eingelaufenen Gruber, doch der Ball geht weit rechts am Tor vorbei.
9.
14:37
Eine temporeiche Anfangsphase hier in Wals-Siezenheim. Es geht hin und her, beide Mannschaften spielen mutig nach vorne.
7.
14:37
Sékou Koïta im direkten Gegenzug mit der nächsten Topchance! Sekso bringt den Ball in den Strafraum, Koïta steht völlig frei und trifft die Kugel nicht richtig.
5.
14:35
Ranftl mit der Riesenchance! Der Ball von Fitz trudelt per Zufall Richtung zweite Stange, der eingelaufene Ranftl kommt frei zum Abschluss. Köhn macht sich breit und pariert rechtzeitig.
2.
14:32
Der Abschluss der Partie von Andreas Gruber rollt in die Arme von Philipp Köhn.
1.
14:29
Der Ball rollt in Wals-Siezenheim!
1.
14:28
Spielbeginn
13:57
Michael Wimmers Worte vor seinem ersten Spiel als Trainer gegen Salzburg: "Wir wissen, dass es ein richtiges Brett wird, eine große Herausforderung gegen Österreichs Topmannschaft. Trotzdem wollen wir unser Spiel durchziehen und versuchen, mit Herz und Leidenschaft der Wucht und Power von Salzburg entgegenzutreten".
13:56
Matthias Jaissle vor dem heutigen Spiel: "Die Austria steht für eine klare Idee von Fußball, ist eine spielstarke Mannschaft, die auch zocken will und sehr mutig verteidigt. Es bedarf einer Topleistung, um drei Punkte zu holen."
13:49
Die bisherigen zwei Duelle in dieser Saison konnte beide Mal natürlich der Serienmeister gewinnen. Am 1. Spieltag dieser Saison gab es eine 3:0 auswärts Klatsche für die Wiener. Die roten Bullen holten am 12. Spieltag ebenfalls 3 Punkte aus Favoriten. Ein Hattrick von Adamu entschied diese Partie in der Generali Arena, nachdem Dominik Fitz zwischenzeitlich ausgleichen konnte.
13:44
Die Hausherren sind seit dem Frühjahr in der Liga ungeschlagen, zwar gab es im ÖFB Cup Viertelfinale das Aus im Elfmeterschießen gegen Sturm Graz, allerdings liegt man in der Bundesliga 3 Punkte vor den Steirern. Die Wiener Austria konnte nicht an ihre gute Form nach dem Derbysieg gegen Rapid Wien anknüpfen. Zuhause gegen den LASK gab es am vergangenen Spieltag nur ein 2:2 Remis.
13:39
Acht Mal haben die roten Bullen hintereinander gegen die Wiener Austria gewonnen. 13 Siege und 1 Remis ist die Bundesliga Bilanz der Salzburger in den letzten 14 Spielen gegen die Wiener. Zuletzt konnten die Veilchen gegen die Salzburger im Jahr 2018 gewinnen. Der letzte Dreier der Austria in der Red Bull Arena liegt knapp 9 Jahre zurück.
Herzlich willkommen zur 24. Runde der Admiral Bundesliga zur Partie RB Salzburg gegen den Austria Wien!

Der Tabellenführer aus Wals-Siezenheim trifft auf den 4. Platz aus Favoriten. Ganze 13 Punkte trennen die beiden Konkurrenten. Während die roten Bullen ihren Vorsprung auf Sturm Graz ausbauen wollen, geht es für die Veilchen um die besten Europacup Plätze. Gespielt wird wie gewohnt in der Red Bull Arena.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.