• Zurück
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga 2019/2020
  • Österreich - Bundesliga
  • 2019/2020 Meistergruppe
  • RB Salzburg gegen Rapid Wien
  • Liveticker

Bundesliga

03. Jun. 2020 - 20:30
Beendet
RB Salzburg
2 : 0
Rapid Wien
1 : 0
9.
2020-06-03T18:39:41Z
90.
2020-06-03T20:22:58Z
65.
2020-06-03T19:56:43Z
19.
2020-06-03T18:48:40Z
56.
2020-06-03T19:47:47Z
59.
2020-06-03T19:50:16Z
68.
2020-06-03T19:58:51Z
83.
2020-06-03T20:13:47Z
7.
2020-06-03T18:36:36Z
27.
2020-06-03T18:57:19Z
72.
2020-06-03T20:02:52Z
72.
2020-06-03T20:03:19Z
72.
2020-06-03T20:03:36Z
1.
2020-06-03T18:30:10Z
45.
2020-06-03T19:20:25Z
46.
2020-06-03T19:36:25Z
90.
2020-06-03T20:25:51Z
Stadion
Red Bull Arena
Schiedsrichter
Rene Eisner

Liveticker

90
22:30
Zlatko Junuzović
"Wir haben eine Phase gehabt, in der wir Rapid nicht unter Kontrolle gehabt. Aber in der zweiten Halbzeit war alles großteils in Ordnung und da haben wir schon einige gute Entwicklungen gesehen. [...] Dass wir einen guten Start haben, war uns sehr wichtig und wir wissen, dass Rapid eine gute Mannschaft hat. Im Großen und Ganzen war es heute in Ordnung, aber wir wissen, dass es besser geht."
90
22:30
Fazit
Red Bull Salzburg gewinnt klar mit 2:0 gegen SK Rapid Wien. Die Hütteldorfer werden hier vom Pech verfolgt. Schon in der ersten Halbzeit verletzen sich zwei Innenverteidiger, nach dem letzten Wechsel verletzt sich Murg mit seiner ersten Aktion. Salzburg spielt hier zu Null, dem Sieg fehlt aber wohl der sonst so gewohnte Glanz. Rapid hat sich lange gut verkaufen können, letztlich hat es aber vor allem in der Offensive gefehlt. Bei Rapid heißt es jetzt wohl den Fokus auf den bestmöglichen Europacup Startplatz richten, denn der Meistertitel ist nach heute wohl nicht mehr erreichbar. Salzburg setzt sich damit ein wenig gegenüber der Konkurrenz ab und blickt mit Zuversicht auf die nächsten Aufgaben.
90
22:25
Spielende
90
22:25
Adeyemi hat noch einmal den Ball an der Strafraumgrenze, aber da ertönt der Schlusspfiff.
90
22:24
Strebinger kommt einmal weit aus seinem Tor, erstmals aber entschlossen und er bereinigt die Situation.
90
22:24
Die vielen Verletzungen wirken sich jetzt aus. Rapid hat sich hier lange gut geschlagen, doch die Luft ist schon länger draußen.
90
22:22
Tooor für RB Salzburg, 2:0 durch Noah Okafor
Okafor macht alles klar. Adeyemi legt den Ball von links zur Mitte, wo Okafor im Rutschen den Ball an Strebinger vorbei ins Tor bugsiert.
Noah Okafor
RB Salzburg
90
22:22
Vier Minuten werden noch nachgespielt.
90
22:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
22:21
Schwab bekommt einen Freistoß, sonst gelingt dem Rapid-Kapitän wenig.
88
22:19
Der Eckball bringt nichts ein, Salzburg kann zum Gegenangriff ansetzen.
88
22:19
Schick holt ncoh einmal einen Eckball für Rapid - ein später lucky punch?
87
22:18
Ulmer treibt das Spiel über links an. Den letzten Nachdruck zeigen die Salzburger aber nicht mehr.
85
22:16
Die Schlussminuten bringen die Hütteldorfer noch einmal nach vorne. Schickc ist wieder in Flankenposition, aber in der Mitte ist niemand.
83
22:13
Einwechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
Noah Okafor
RB Salzburg
83
22:13
Auswechslung bei RB Salzburg: Hee-chan Hwang
Hee-chan Hwang
RB Salzburg
81
22:13
Rapid verirrt sich nach vorne, Schicks Flanke bringt aber nur einen Einwurf.
78
22:09
Adeyemi vollendet nach einem Traumpass von Szoboszlai, doch Schiedsrichter Rene Eisner entscheidet auf Abseits!
78
22:08
Jetzt gibt Murg auf und geht vom Feld. Rapid muss in Unterzahl zu Ende spielen.
77
22:08
Hwang hat das 2:0 am Fuß! Adeyemi spielt ideal in den Rückraum, aber es soll auch diesmal nicht sein!
76
22:07
Murg probiert es noch, aber er humpelt und kann einfach nicht. Es war die allererste Aktion, mit der er sich verletzt hat.
75
22:06
Das Verletzungspech haftet Rapid an den Fersen. Murg will es versuchen, er humpelt aber übers Feld.
73
22:04
Murg ist nur wenige Sekunden am Feld und muss gleich behandelt werden. Im Zweikampf mit Wöber dürfte ihm der Verteidiger auf den Fuß gestiegen sein.
72
22:03
Einwechslung bei Rapid Wien: Thomas Murg
Thomas Murg
Rapid Wien
72
22:03
Auswechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
Christoph Knasmüllner
Rapid Wien
72
22:03
Einwechslung bei Rapid Wien: Koya Kitagawa
Koya Kitagawa
Rapid Wien
72
22:03
Auswechslung bei Rapid Wien: Taxiarchis Fountas
Taxiarchis Fountas
Rapid Wien
72
22:02
Einwechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
Thorsten Schick
Rapid Wien
72
22:02
Auswechslung bei Rapid Wien: Kelvin Arase
Kelvin Arase
Rapid Wien
71
22:02
Rapid wird gleich drei Spieler wechseln. Zur Erinnerung, aufgrund des dichten Programm sind fünf Wechsel erlaubt.
71
22:01
Hwang kommt zum Abschluss, Strebinger kann den Schuss von der Strafraumgrenze halten.
69
22:01
Salzburg hat Rapid weitgehend unter Kontrolle, wird selbst aber ebenfalls nur selten gefährlich. Die bisher beste Möglichkeit in der zweiten Halbzeit war der Freistoß von Szoboszlai.
68
21:58
Einwechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
Karim Adeyemi
RB Salzburg
68
21:58
Auswechslung bei RB Salzburg: Patson Daka
Patson Daka
RB Salzburg
66
21:56
Gelbe Karte für Hee-chan Hwang (RB Salzburg)
hwang sieht es zwar anders, aber er steigt Grahovac auf den Fuß und holt sich dafür Gelb.
Hee-chan Hwang
RB Salzburg
64
21:55
Eckball für Salzburg. Vallci kommt zum Kopfball, Strebinger zeigt wieder eine Unsicherheit beim Rauskommen - es bleibt diesmal ohne Folgen.
63
21:54
Schwab schlägt die Flanke genau auf Stanković, Salzburg damit wieder in Ballbesitz.
62
21:53
Fountas holt einen Freistoß gegen Wöber raus. Das ist eine gute Position für Rapid.
59
21:50
Einwechslung bei RB Salzburg: Jérôme Onguéné
Jérôme Onguéné
RB Salzburg
59
21:50
Auswechslung bei RB Salzburg: Majeed Ashimeru
Majeed Ashimeru
RB Salzburg
58
21:49
Szoboszlai zirkelt den Ball an die Stange! Das war ein fast perfekter Freistoß, Strebinger hätte hier nichts mehr ausrichten können.
57
21:47
Gelbe Karte für Filip Stojković (Rapid Wien)
Stojković säbelt Szoboszlai um und sieht dafür Gelb. Außerdem bringt es Salzburg eine gute Freistoßposition.
Filip Stojković
Rapid Wien
54
21:45
Hwang prüft Strebinger per Kopf! Der Angriff scheint schon vorbei, Salzburg bringt dann noch einmal eine Flanke und Hwang scheitert per Kopf an Strebinger.
51
21:42
Fountas kommt beinahe an Ramalho vorbei. Der Verteidiger löst es hier geschickt und behält die Oberhand.
48
21:38
Junuzović zirkelt den Freistoß klar am Tor vorbei, Strebinger muss nicht eingreifen.
47
21:38
Ulmer und Hofmann laufen zusammen - es gibt den Freistoß für Salzburg.
46
21:36
Weiter geht's in Salzburg, ohne weiteren Wechsel.
46
21:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:24
Halbzeitfazit
Red Bull Salzburg führt zur Pause 1:0 gegen SK Rapid Wien. Die Hütteldorfer verlieren nach wenigen Minuten Dibon aufgrund einer Verletzung, müssen dann nach einer Unachtsamkeit das Gegentor hinnehmen und bereits vor der vollen halben Stunde den nächsten Wechsel durchführen. Rapid lässt sich aber nichts anmerken,ist bemüht und kann weitgehend mit Salzburg mithalten. Zweimal waren sie sogar ganz nah am Ausgleich. Salzburg kann zwar spielerisch nachlegen, es gelingt aber kein weiteres Tor. Die zweite Halbzeit bleibt spannend, hier ist noch alles drin.
45
21:20
Ende 1. Halbzeit
45
21:20
Der Freistoß bringt nichts ein, Rapid bleibt aber dran.
45
21:19
Freistoß für Rapid. Das bietet sich für eine Flanke an. Knasmüllner steht bereit.
45
21:18
Noch zwei Minuten sind zu spielen. Rapid ist weiter bemüht, Salzburg insgesamt aber geführlicher.
45
21:16
Fünf Minuten werden nachgespielt. Rapid sucht das Spiel nach vorne, derzeit gelingt ihnen aber wenig.
45
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
45
21:15
Die letzte Minute der ersten Halbzeit läuft. Es hat wegen der Verletzungen größere Unterbrechungen gegeben.
43
21:13
Freistoß für Salzburg aus großer Distanz. Szoboszlai probiert's direkt, Strebinger faustet den Ball weg.
41
21:11
Arase spielt eine flache Flanke zur Mitte, Stanković wirft sich in die Flugbahn und verhindert so eine Chance für Fountas.
39
21:09
Daka versucht über die linke Seite in den Strafraum einzudringen, Stojković hält ihn davon ab.
37
21:07
Schwab will Ullmann einsetzen, sein Pass geht aber ins Tor-Out.
35
21:06
Rapid tastet sich an den Straraum der Salzburger heran. Schwab kommt beinahe zum Abschluss, Ramalho fängt einen Lochpass im letzten Moment noch ab.
32
21:02
Hwang läuft allein auf Strebinger! Der zweite Kontakt misslingt ihm und so kann Strebinger noch klären. Da hat der Rapid-Tormann Glück gehabt, Hwang kann nicht mehr schießen.
31
21:00
Salzburg klärt einen weiten Einwurf von Stojković - Rapid unterbindet mit einem Foul einen schnellen Gegenangriff.
29
20:58
Super Aktion von Salzburg! Junuzović schießt volley von der Strafraumgrenze, Strebinger kann mit einer Parade abwehren.
28
20:58
Jetzt ist es also fix - Rapid verliert den zweiten Innenverteidiger innerhalb der ersten halben Stunde. Auch Barać ist nach einer Verletzung nicht verfügbar - das könnten lange Wochen für Rapid werden.
27
20:57
Einwechslung bei Rapid Wien: Srđan Grahovac
Srđan Grahovac
Rapid Wien
27
20:57
Auswechslung bei Rapid Wien: Mario Sonnleitner
Mario Sonnleitner
Rapid Wien
26
20:56
Grahovac wärmt auf und muss möglicherweise schon als zweiter verletzungsbedingter Wechsel kommen.
25
20:55
Sonnleitner greift sich an den Oberschenkel. Möglicherweise hat er sich hier eine Zerrung zugezogen - er ist vorerst draußen zur Behandlung.
22
20:52
Große Möglichkeit für Hwang! Der will mit einem Haken Sonnleitner verladen, doch der bleibt stehen und trennt ihn vom Ball.
21
20:51
Salzburg und Rapid liefern sich derzeit eine Partie auf Augenhöhe. Es ist wieder sehr heiß umkämpft, Strafraumszenen sind nur selten zu bewundern.
19
20:48
Gelbe Karte für Dietmar Kühbauer (Rapid Wien)
Dietmar Kühbauer
Rapid Wien
18
20:48
Das ist die bisher Phase von Rapid. In kurzer Folge haben sie gleich zwei große Chancen gehabt.
17
20:47
Hofmann erzielt den vermeintlich Ausgleich, Schwab deckt den Ball allerdings vor Stanković ab und steht dabei im Abseits.
16
20:46
Diesmal flankt Knasmüllner, aber hier kommt ebenfalls niemand an den Ball.
16
20:45
Das Spiel nimmt an Fahrt auf, Rapid holt den nächsten Eckball.
13
20:43
Der Eckball geht über Freund und Feind hinweg, Salzburg ist wieder in Ballbesitz.
13
20:42
Eckball für Rapid.
12
20:42
Bainahe der Ausgleich! Riesenmöglichkeit für Fountas! Der erste echte Angriff Rapids, aber Stanković kann den Schuss abwehren.
9
20:39
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Patson Daka
Daka köpfelt Salzburg in Führung! Ulmer holt sich einen schlecht herausgespielten Ball von Ljubicic, flankt direkt in die Spitze, wo Daka am schnellsten schaltet und über Strebinger hinweg ins Tor köpft.
Patson Daka
RB Salzburg
8
20:38
Ljubicic setzt zum Konter an, verliert aber den Ball gegen gleich zwei Salzburger.
8
20:38
Ulmer spielt den Eckball halbhoch an die erste Stange, Rapid klärt noch davor, Salzburg bleibt aber in Ballbesitz.
7
20:37
Erster Eckball im Spiel für Salzburg.
7
20:36
Einwechslung bei Rapid Wien: Mario Sonnleitner
Mario Sonnleitner
Rapid Wien
7
20:36
Auswechslung bei Rapid Wien: Christopher Dibon
Christopher Dibon
Rapid Wien
5
20:35
Sonnleitner macht sich bereit Dibon zu ersetzen. Er ist bereits auf dem Weg in die Kabine - auf einer Trage.
4
20:34
Dibons Verletzungsliste ist in den letzten Jahre nicht gerade kurz - bleibt nur zu hoffen, dass es keine schwere Verletzung ist.
3
20:33
Dibon geht schmerzverzerrt zu Boden. Er ist im Rasen hängen geblieben. Bange Sekunden für den Rapidler - er muss ausgewechselt werden.
1
20:31
Nach fast drei Monaten rollt der Ball wieder in Wals-Siezenheim!
1
20:30
Spielbeginn
20:29
Rapid hat Anstoß.
20:28
Die Spieler kommen aufs Feld - allerdings zeitversetzt aufgrund der Maßnahmen gegen das Coronavirus.
20:23
Die Mannschaften sind jedenfalls bereit und warten im Spielertunnel auf ihren Einsatz.
20:19
Rapid spricht leise noch über die Titelchance. Ein Sieg in Salzburg wäre ein starkes Signal an die Konkurrenz und gleichzeitig auch ein wichtiger Schub Selbstvertrauen.
20:03
Anders die Situation bei Rapid - dort hätte man gern die Form mitgenommen. Wo sie stehen, müssen sie nun erneut zeigen.
20:02
Für manchen verletzten Spieler hat die lange Pause auch die Chance geboten, doch noch zur Meisterschaft beitragen zu können. Auch die Formkurve könnte jetzt verändert sein - immerhin hat Salzburg im Frühjahr für ihre Verhältnisse geschwächelt.
19:44
Die bisherigen Duelle in der Liga gingen an die Salzburger, im Cup konnten die Salzburger Rapid nach Verlängerung knacken. Der letzte Sieg der Rapidler war zum Frühjahrsauftakt 2019 - damals mit einem 2:0 in Hütteldorf.
19:39
Salzburg und Rapid haben sich in dieser Saison schon enge, packende Duelle geliefert. Dabei waren sie immer auch ein Publikumsmagnet. Im leeren Stadion könnte das interessant werden, besonders wenn die Emotionen nicht derart hoch sind wie sonst.
08:46
Herzlich willkommen zur 23. Runde der tipico Bundesliga zum Schlager zwischen Red Bull Salzburg und SK Rapid Wien.

Selten hat der Fußball so lange pauseieren müssen, wie aufgrund des Coronoavirus. Nach knapp drei Minuten ist die Situation stabil genug, den Fußball wieder rollen zu lassen. Zum Auftakt der Meistergruppe kommt es glech zum Duell zwischen - neuem Ersten - und dem Tabellendritten. Anders als in den Winter- und Sommerpausen gibt es bei den Kadern keine Veränderungen.

Beide Mannschaften sind guter Dinge, die lange Pause gut überstanden zu haben und wollen ihr Spiel wieder dort weiterführen wo es im März aufgehört hat. Nur echte Bewerbsspiele werden da den Weg zeigen. Die Vorfreude ist auf allen Seiten groß, jetzt geht's in großen Schritten und englischen Wochen schnell zum Meisterschaftsende.

Schiedsrichter der Partie ist Rene Eisner, unterstützt von Robert Steinacher und Martin Höfler.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.