Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2019/2020
  • Österreich - Bundesliga
  • FC Admira Wacker gegen SV Mattersburg
  • Liveticker
06. Jun. 2020 - 17:00
Beendet
FC Admira Wacker
0 : 2
SV Mattersburg
0 : 2
Stadion
motion_invest Arena
Schiedsrichter
Christopher Jäger

Liveticker

90.
18:59
Einen schönen Abend aus Maria-Enzersdorf, bis zum nächsten Mal!
90.
18:59
Fazit:
Die Mattersburger fingen mit dem Wiederanpfiff da an, wo sie in Hälfte eins aufgehört haben – mit einem Sturmlauf! Die Gäste hatten das Spiel schließlich bis zur 80. Minute unter Kontrolle. Ab dann verlegten sie sich aufs Verteidigen und überließen den Admiranern das Feld, die diese Einladung allerdings nicht zu nutzen wussten. Die zweite Niederlage en suite geht für die Südstädter völlig in Ordnung, wodurch sie auf den letzten Tabellenplatz abgerutschen, während sich die Mattersburger auf Rang drei vorschieben.
90.
18:58
Andreas Gruber: „Wir haben schon gegen Altach nicht schlecht gespielt, aber heute waren wir einfach eiskalt. Auswärts gefällt es uns derzeit besser, wie es aussieht. Wichtig sind der Sieg und die drei Punkte – hoffen wir, dass es am Dienstag so weitergeht.“
90.
18:57
Andreas Leitner: „Ergebnistechnisch ein ganz schlechter Start für uns. Warum wir nach unseren Leistungen nun ohne Sieg dastehen, ist mir völlig unerklärlich. Beim ersten Gegentor konnte ich nichts machen, der zweite Treffer wahr sehr unglücklich.“
90.
18:51
Spielende
90.
18:51
Nichts geht mehr, das war's!
90.
18:47
Noch einmal Eckball für den SVM, der kurz abgespielt wird, um etwas Zeit von der Uhr zu nehmen.
90.
18:46
Geht da etwa noch was für die Admira?
90.
18:46
5 Minuten werden nachgespielt.
89.
18:45
Die Gäste kommen noch einmal mit Salomon gefährlich vors Tor, doch der bleibt diesmal ohne Glück im Abschluss.
86.
18:42
Lackner will Kuster mit einem Heber überraschen, was ihm allerdings nicht gelingt.
86.
18:41
Bürger kommt an der Strafraumgrenze zum Ball, wird aber aufgrund eines Offensivfouls zurückgepfiffen.
85.
18:40
Endlich wieder einmal ein Entlastungsangriff für die Gäste, der jedoch zu harmlos ausfällt.
82.
18:38
Spät, aber doch melden sich die Südstädter zurück und bringen den SVM arg in Bedrängnis! Tor will ihnen aber immer noch keines gelingen.
80.
18:36
Nach einem sehenswerten Dribbling von Saracevic im Strafraum kommt Hoffer zum Ball, doch Nemeth kratzt das Leder gerade noch so von der Linie.
79.
18:35
Die Gäste aus Mattersburg verlegen sich nun voll aufs Verteidigen. Gelingt der Admira zumindest noch der Anschlusstreffer?
78.
18:33
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Onurhan Babuscu
Onurhan Babuşcu
FC Admira Wacker
78.
18:33
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Markus Pink
Markus Pink
FC Admira Wacker
77.
18:33
Gelbe Karte für Emanuel Aiwu (FC Admira Wacker)
Emanuel Aiwu
FC Admira Wacker
77.
18:33
Saracevic tritt eine Ecke für die Admira von rechts, doch seine Flanke fällt zu ungenau aus.
75.
18:32
Einwechslung bei SV Mattersburg: Lukas Rath
Lukas Rath
SV Mattersburg
75.
18:31
Auswechslung bei SV Mattersburg: Andreas Kuen
Andreas Kuen
SV Mattersburg
75.
18:31
Einwechslung bei SV Mattersburg: Michael Lercher
Michael Lercher
SV Mattersburg
75.
18:31
Auswechslung bei SV Mattersburg: Fabian Miesenböck
Fabian Miesenböck
SV Mattersburg
74.
18:29
Die Mattersburger werfen trotz der 2:0 Führung alles nach vorne, die Admira schwimmt einmal mehr in der Defensive.
71.
18:27
Wieder eine Gelegenheit für den SVM, diesmal durch Gruber, der nach seinem Tor aus Halbzeit eins diesmal aber glücklos bleibt.
69.
18:26
Die nächste Ecke für die Mattersburger, doch findet die Hereingabe von rechts keinen Abnehmer.
67.
18:25
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Leonardo Lukačević
Leonardo Lukačević
FC Admira Wacker
67.
18:24
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Roman Kerschbaum
Roman Kerschbaum
FC Admira Wacker
67.
18:24
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Markus Lackner
Markus Lackner
FC Admira Wacker
67.
18:23
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Jonathan Scherzer
Jonathan Scherzer
FC Admira Wacker
67.
18:23
Einwechslung bei SV Mattersburg: Patrick Bürger
Patrick Bürger
SV Mattersburg
67.
18:22
Auswechslung bei SV Mattersburg: Florian Hart
Florian Hart
SV Mattersburg
65.
18:21
Saracevic prüft Kuster im Tor der Mattersburger, der mit diesem Schussversuch jedoch keine Probleme hat.
64.
18:20
Einwechslung bei SV Mattersburg: Christoph Halper
Christoph Halper
SV Mattersburg
64.
18:20
Auswechslung bei SV Mattersburg: Alois Höller
Alois Höller
SV Mattersburg
63.
18:19
Gelbe Karte für Roman Kerschbaum (FC Admira Wacker)
Roman Kerschbaum
FC Admira Wacker
63.
18:19
Nun kommt Hjulmand etwas überraschend im Strafraum der Gäste zum Ball, sein Abschluss fällt allerdings zu hastig aus und landet auf der Tribüne.
61.
18:17
Pavelić bedient Pink im Strafraum, dessen Schuss zur Ecke geklärt werden kann - diese bringt letztlich jedoch nichts ein.
60.
18:15
Gelbe Karte für Patrick Salomon (SV Mattersburg)
Für ein taktisches Foul an Scherzer sieht der SVM-Akteur zurecht gelb.
Patrick Salomon
SV Mattersburg
57.
18:13
Auf der anderen Seite probiert es Gruber aus der Distanz, sein Schuss geht allerdings deutlich über das Gehäuse von Goalie Leitner.
57.
18:12
Scherzers Flanke an den langen Pfosten endet im Tor-Out.
56.
18:11
Wieder eine Ecke für die Admira!
55.
18:11
Die Mattersburger geben sich weiterhin souverän und drängen aufs 0:3.
53.
18:09
Immerhin holt Saracevic jetzt einen Ecke für die Südstädter heraus! Die Hereingabe von Scherzer kommt gefährlich vors gegnerische Tor, doch Mahrer kann die Kugel gerade noch so entschärfen.
52.
18:07
Die Hausherren finden kaum ein Mittel, um sich aus dem Würgegriff der Gäste zu befreien.
49.
18:05
Der SVM setzt sich schon früh in Halbzeit zwei in der Hälfte der Admira fest.
48.
18:03
Es gibt die nächste Ecke für die Gäste aus dem Burgenland, die allerdings nichts einbringt.
47.
18:03
Das nächste Tor für die Mattersburger, das wegen Abseits nicht anerkannt wird, da Jano einen Tick zu früh gestartet ist!
46.
18:02
Die Admira hat zur Halzbeit erstmals gewechselt, während die Mattersburger unverändert aus der Kabine kommen.
46.
18:01
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Muhammed-Cham Saracevic
Muhammed Cham
FC Admira Wacker
46.
18:01
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Sebastian Bauer
Sebastian Bauer
FC Admira Wacker
46.
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:51
Halbzeitfazit:
Nach einem beherzten Start der Hausherren schlief das Spiel nach 15 Minuten ein wenig ein. Diese Phase nutzten die Gäste aus Mattersburg eiskalt aus, nachdem Gruber durch einen Eckball völlig frei an der Strafraumgrenze zum Schuss kommt und sehenswert zum 0:1 einschießt. Die Admiraner waren in der Folge völlig von der Rolle und fanden bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr wirklich zurück ins Spiel. Die Burgenländer spielten hingegen befreit auf und zwangen die Panther aus der Südstadt kurz vor der Pause sogar noch zu einem Eigentor. Wird es der Truppe von Zvonimir Soldo gelingen, wieder zurück in die Partie zu finden oder war’s das etwa schon?
45.
17:46
Ende 1. Halbzeit
45.
17:46
In Halbzeit eins gibt es keine Nachspielzeit.
43.
17:44
Hoffer überreißt einen verpatzten Abspielversuch in der Mattersburger Defensive, ist am Ende aber den berühmten Schritt zu langsam, um Kuster zu überlisten.
41.
17:41
Die erste Ecke für die Hausherren bringt nichts Zählbares...
39.
17:39
Tooor für SV Mattersburg, 0:2 durch Jonathan Scherzer (Eigentor)
Oje, oje! Höller kommt nach einem Zuspiel von Kuen im Strafraum zum Ball und trifft beim Abspiel Scherzer, der den Ball unglücklich ins eigene Tor bugsiert.
Jonathan Scherzer
FC Admira Wacker
36.
17:37
Höller wird per Konter auf die Reise geschickt, allerdings steht der Mattersburger erneut abseits.
35.
17:36
Kuen tritt einen Freistoß von rechts, doch seine Hereingabe findet keinen Mitspieler.
33.
17:33
Auf der anderen Seite bedient Kuen ideal den freistehenden Höller, doch der steht beim vermeintlichen 2:0 deutlich im Abseit.
32.
17:33
Bauer bedient nach einem sehenswerten Dribbling im Mittelfeld Pavelić am rechten Flügel, doch dessen Hereingabe bleibt zu ungefährlich.
31.
17:31
Jetzt mal wieder ein Standard für die Admira! Hjulmands Flanke findet Pink im Strafraum, doch der kann die Kugel nicht wirklich unter Kontrolle bringen.
30.
17:30
Die Hausherren tun sich nach wie vor schwer, an ihre Leistung für dem Gegentor anzuknüpfen.
27.
17:27
Gelbe Karte für Morten Hjulmand (FC Admira Wacker)
Hjulmand sieht für ein Foul an Miesenböck seine zehnte gelbe Garte in der laufenden Saison.
Morten Hjulmand
FC Admira Wacker
26.
17:26
Die Mattersburger stehen extrem hoch und setzen die Südstädter weiter unter Druck.
24.
17:24
Das Spiel ist im Moment etwas zerfahren und von etlichen kleinen Fouls sowie Abspielfehlern geprägt.
21.
17:21
Die Mattersburger wirken nach der Führung ballsicherer als der Gegner und drängen auf das 2:0.
19.
17:20
Auf der anderen Seite probiert es Hjulmand von außerhalb des Sechzehners, sein Schuss geht aber deutlich am Tor der Gäste vorbei.
17.
17:17
Tooor für SV Mattersburg, 0:1 durch Andreas Gruber
Da ist die Führung für die Gäste!! Salomons Eckball kann vorerst noch von einem Admiraner geklärt werden. Das Leder landet jedoch genau vor Grubers Füßen, der von außerhalb des Stafraums sehenswert zum 0:1 einnetzen kann.
Andreas Gruber
SV Mattersburg
16.
17:17
Gruber mit einem Freistoß von weit außerhalb, doch Schösswendter kann zur erste Ecke er Partie klären.
15.
17:15
Der SVM kommt mit Gruber über links, doch seine Hereingabe findet Salomon im Zentrum nicht.
13.
17:13
Den Gästen aus Mattersburg gelingt es noch nicht, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Höller wird im Stafraum zwar angespielt, kommt aber nicht mehr an den Ball heran.
10.
17:11
Pink wird von Hoffer in den Strafraum geschickt, am Ende trifft er jedoch nur das Außennetz.
9.
17:09
Die Südstädter sind knapp zehn Minuten nach Anpfiff die spielbestimmende Mannschaft.
7.
17:07
Ein Admiraner steht im Abseits, mittlerweile hat sich das Spiel ein wenig beruhigt.
4.
17:05
Wieder ein Angriff der Admira! Diesmal ist es Kerschbaum, der die Ablage von Hoffer nicht verwerten kann.
4.
17:04
Kurz darauf probiert es Kadlec mit einem Schuss aus der Drehung, doch auch er verzieht knapp.
3.
17:03
Auf der anderen Seite ist Markus Kuster bei einem schnellen Konter zur Stelle.
2.
17:02
Florian Hart nimmt sich ein Herz und probiert es gleich einmal aus der Distanz. Sein Schuss geht einen guten Meter am Gehäuse der Hausherren vorbei.
1.
17:00
Spielbeginn
16:59
Schiri Jäger greift zur Pfeife, es kann jeden Moment losgehen!
16:56
Die Panther aus der Südstadt spielen von links nach rechts in ihren schwarz-weißen Heimdressen.
16:43
Die Spieler beider Teams sind bereit und werden in Kürze auflaufen.
15:39
In der BSFZ-Arena in Maria Enzersdorf hat es sommerliche 25 Grad.
15:36
Die heutige Begegnung wird von Schiedsrichter Christopher Jäger geleitet, dem an den Seitenlinien Santino Schreiner und Markus Waldl assistieren. Vierter Offizieller ist Dieter Muckenhammer.
15:30
Die Admira muss neben dem gelbgesperrten Sinan Bakış auf die Verletzten Menig, Starkl, Thoelke und Vorsager verzichten, ein Einsatz von Paintsil oder Pusch ist fraglich. Die Mattersburger hingegen können wie schon beim Auftakt unter der Woche personaltechnisch wieder aus dem Vollen schöpfen.
15:30
Trotz ihrer guten Auswärtsbilanz sind die Mattersburger seit vier Bundesliga-Partien ohne Sieg. Zudem verlor man das einzige Testspiel in der Corona-Pause gegen den WAC mit 0:3. Bekommt Dauerbrenner Patrick Bürger heute erneut die Chance, in der internen, ewigen Torschützenliste an Legende Michael Mörz (beide halten bei 56 Bundesligatreffern) vorbeiziehen?
15:29
Den Südstädtern stehen mit Hoffer und Pink lediglich zwei echte Stürmer zur Verfügung. Doch selbst wenn die beiden Routiniers in der laufenden Saison zusammen erst drei Treffer erzielt haben, wissen sie ganz genau wie das Toreschießen funktioniert.
15:29
SVM-Trainer Franz Ponweiser zur heutigen Begegnung: „Wir gehen nach dem Altach-Spiel mit einem positiven Gefühl in das Auswärtsdoppel. Wir wissen, dass wir auswärts bärenstark sind und hoffen jetzt natürlich, in den beiden Auswärtsspielen voll zu punkten.“
15:29
Admira-Coach Zvonimir Soldo wusste im Vorfeld der Partie: „Wir haben gegen die Austria sehr unglücklich verloren. Doch wir müssen dieses Spiel schnell abhaken und nach vorne schauen. Mit dem SV Mattersburg wartet keine einfache Aufgabe. Für uns zählt jeder Punkt. Es wird bis zum Schluss der Meisterschaft spannend bleiben.“
Herzlich willkommen zur 24. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel FC Admira Wacker gegen SV Mattersburg!

FC Admira Wacker und SV Mattersburg stecken (gemeinsam mit der WSG Tirol) mit jeweils zehn Punkten tief unten im Tabellenkeller. Bei den zwei bisherigen Aufeinandertreffen der beiden Teams im Grunddurchgang konnte sich jeweils die Auswärtsmannschaft durchsetzen. Tatsächlich spricht die Statistik auch heute für die Gäste aus dem Burgenland, die in den letzten vier Partien in der Fremde ganze sieben Punkte holen konnten.

Die Admira ihrerseits will nach dem missglückten Quali-Gruppen-Auftakt unter der Woche (0:1 in Wien gegen die Austria) endlich anschreiben. Denn: Nur ein Sieg aus den vergangenen sechs Ligapartien ist zu wenig, will man die Klasse heuer erneut halten. Wie schon vergangene Runde, so finden auch an diesem Wochenende alle Bundesligapartien aufgrund von Covid-19 unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.