• Zurück
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2019/2020
  • Österreich - Bundesliga
  • 2019/2020 Qualifikationsgruppe
  • SKN St. Pölten gegen SV Mattersburg
  • Liveticker

Bundesliga

16. Jun. 2020 - 18:30
Beendet
SKN St. Pölten
1 : 0
SV Mattersburg
1 : 0
38.
2020-06-16T17:09:08Z
41.
2020-06-16T17:11:41Z
42.
2020-06-16T17:12:46Z
50.
2020-06-16T17:37:54Z
71.
2020-06-16T18:00:06Z
77.
2020-06-16T18:05:03Z
81.
2020-06-16T18:09:42Z
54.
2020-06-16T17:42:05Z
90.
2020-06-16T18:18:16Z
15.
2020-06-16T16:45:40Z
15.
2020-06-16T16:46:36Z
59.
2020-06-16T17:47:07Z
82.
2020-06-16T18:10:12Z
32.
2020-06-16T17:02:14Z
68.
2020-06-16T17:46:07Z
77.
2020-06-16T18:05:32Z
1.
2020-06-16T16:30:58Z
45.
2020-06-16T17:27:24Z
46.
2020-06-16T17:33:16Z
90.
2020-06-16T18:23:44Z
Stadion
NV Arena
Schiedsrichter
Alexander Harkam

Liveticker

90
20:25
Einen schönen Abend aus St. Pölten, bis zum nächsten Mal!
90
20:24
Fazit:
In Hälfte eins standen wie erwartet alle Zeichen auf Abstiegskampf, wobei sich die Hausherren aus St. Pölten insgesamt geschickter im Abschluss anstellten. In der zweiten Halbzeit warfen die Mattersburger dann wie schon zuvor alles nach vorn, zum ersten Torschuss dauert es jedoch ganze 65 Minuten. Selbst der Ausschluss von SKN-Torschütze brachte kaum Vorteile für die Burgenländer, die heute ohne Punkte nach Hause fahren müssen. Alles in allem war es die eng umkämpfte Partie ohne große Torraumszenen, welche man sich im Vorfeld bereits erwartet durfte.
90
20:23
Spielende
90
20:23
Muhamedbegovic bedient im Zuge eines Konters noch einmal Alan, doch dessen Abschluss fällt zu zentral aus.
90
20:19
Schütz kommt allein vorm Tor der Gäste zum Abschluss, steht beim Zuspiel jedoch im Abseits.
90
20:19
Die offizielle Nachspielzeit beträgt fünf Minuten.
90
20:18
Gelbe Karte für Nico Pichler (SV Mattersburg)
Für ein taktisches Foul an Schütz wird der Mattersburger verwarnt.
Nico Pichler
SV Mattersburg
89
20:17
Die Burgenländer greifen ein ums andere Mal aber, doch die Abwehr des Hausherren steht nach wie vor sicher.
86
20:14
Der SVM wirft in einer heißen Schlussphase jetzt alles nach vorne!
85
20:13
Geht da noch was für Mattersburg oder setzt es heute die nächste Niederlage?
83
20:11
Kuen tritt einen Freistoß und legt für Gruber auf, der mit seinem Schuss einen Eckball herausholt. Der anschließende Standard bleibt dann ungefährlich.
82
20:10
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Drescher
Daniel Drescher
SKN St. Pölten
82
20:09
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Kofi Schulz
Kofi Schulz
SKN St. Pölten
81
20:09
Gelbe Karte für Sandro Ingolitsch (SKN St. Pölten)
Für ein Foul an Kuen gibt es die gelbe Karte.
Sandro Ingolitsch
SKN St. Pölten
80
20:08
Große Aufregung! Gruber wird an der Straufraumgrenze gelegt, doch die Pfeife von Schiri Harkam bleibt stumm.
77
20:05
Einwechslung bei SV Mattersburg: Victor Olatunji
Victor Olatunji
SV Mattersburg
77
20:05
Auswechslung bei SV Mattersburg: Martin Pušić
Martin Pušić
SV Mattersburg
76
20:05
Gelbe Karte für Alan Lima Carius (SKN St. Pölten)
Alan bekommt fürs Ballwegschlagen gelb.
Alan Lima Carius
SKN St. Pölten
75
20:03
Schütz schlägt eine weite Flanke von rechts, die weit neben das Tor der Mattersburger geht.
74
20:02
Der Brasilianer führt die Ecke selbst aus, die allerdings nichts Zählbares einbringt.
72
20:01
Alan zieht in den Strafraum der Gäste, findet seinen Meister aber in Tormann Kuster.
72
20:00
Gelbe Karte für Daniel Schütz (SKN St. Pölten)
Schütz grätscht Kuen um und erhält die gelbe Karte.
Daniel Schütz
SKN St. Pölten
71
19:59
Die St. Pöltener stemmen sich trotz Rückstand eisern gegen die Gäste - wie lange wird das noch gutgehen?
68
19:58
Mit Rekordtorschütze Bürger bringen die Mattersburger noch einmal Schwung in die Offensive!
65
19:55
Die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich für die Gäste! Pušić wird von Gruber ideal bedient und schraubt sich am Fünfer hoch. Doch SKN-Goalie Riegler steht goldrichtig und mach diese Topchance zunichte.
65
19:53
Alan tut etwas für die Statistik und probiert es mit einem Schuss aus der Distanz.
64
19:52
Jetzt gibt es eine kleine Verschnaufpause für den SKN, der einen Freistoß im Mittelfeld zugesprochen bekommt.
61
19:50
Wie schon in Hälfte eins schaffen es die Mattersburger trotz drückender Überlegenheit nicht, ein Tor zu erzielen. Auch Grubers wird mit seinem schöner Heber nicht belohnt...
59
19:48
Beinahe der Ausgleich für den SVM! Gruber bedient Rath im Zentrum, doch der kann den Ball per Kopf nicht ins gegnerische Tor befördern.
59
19:47
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Schütz
Daniel Schütz
SKN St. Pölten
59
19:46
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Nicolas Meister
Nicolas Meister
SKN St. Pölten
58
19:46
Ecke für Mattersburg, nachdem Pichlers Schuss ins Tor-Out abgelenkt werden kann.
58
19:46
Einwechslung bei SV Mattersburg: Patrick Bürger
Patrick Bürger
SV Mattersburg
58
19:46
Auswechslung bei SV Mattersburg: Michael Lercher
Michael Lercher
SV Mattersburg
56
19:44
Können die Gäste aus dem Burgenland die numerische Überlegenheit nutzen und noch einmal zurück ins Spiel kommen?
54
19:42
Gelbe Karte für Andreas Gruber (SV Mattersburg)
Nach einem nicht geahndeten Foul durch Klarer revanchiert sich Gruber gleich und erhält prompt die gelbe Karte.
Andreas Gruber
SV Mattersburg
52
19:39
Muhamedbegovic krümmt sich vor Schmerzen am Boden und muss behandelt werden.
50
19:37
Gelb-Rote Karte für Cory Burke (SKN St. Pölten)
Platzverweis für den Torschützen! Burke rutscht bei einer Torraumszene in SVM-Goalie Kuster hinein und sieht dafür zurecht gelb-rot.
Cory Burke
SKN St. Pölten
48
19:37
Gruber kommt am rechten Flügel zum Ball und bedient Kuen im Zentrum, doch der verstolpert dieses gute Chance kläglich.
48
19:36
Die Mattersburger haben wohl den Ernst der Lage erkannt und drängen von Beginn weg auf den Ausgleich.
46
19:33
Beide Teams kommen unverändert aus ihren Kabinen.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:27
Halbzeitfazit:
Nach einem Blitzstart der Niederösterreicher über Cory Burke, überließen sie den Gästen aus dem Burgenland das Spiel. Die Mattersburger hatten zwischenzeitlich bis zu 65 % Ballbesitz, konnten sich trotz der drückenden Überlegenheit aber keinen Schuss aufs Tor erarbeiten. Die St. Pöltener mussten in Minute 15 gleich zweimal verletzungsbedingt wechseln, wiederum 15 Minuten später musste auch Mattersburgs Halper ausgetauscht werden. Die drei neuen brachten mehr Schwung ins Spiel und sieben Minuten vor der Halbzeit schlugen die Wölfe dann zu! Burke schnappte sich in der eigenen Hälfte den Ball, passte zu Alan, der vorpreschte und nach einem Doppelpass mit Meister das Leder im Tor versenkte. Der SVM muss in Hälfte zwei unbedingt gefährlicher werden, will man heute nicht erneut unter die Räder kommen.
45
19:27
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Die offizielle Nachspielzeit in Hälfte eins beträgt vier Minuten.
45
19:15
Die St. Pöltner probieren es wieder über die rechte Flanke, doch der Abschluss von Meister missglückt vollkommen.
43
19:15
Jetzt kommen die Mattersburger zu ihrem vermeintlich ersten Torschuss, doch dieser zählt nicht, weil Ingolitsch von Pušić beim Zweikampf im Strafraum gefoult wird.
42
19:12
Gelbe Karte für Martin Rasner (SKN St. Pölten)
Der ehemalige U20-WM-Held rammt Lercher den Ellbogen in den Rücken und bekommt dafür die gelbe Karte.
Martin Rasner
SKN St. Pölten
41
19:11
Gelbe Karte für Cory Burke (SKN St. Pölten)
Nach einem Foul am Mattersburger Kapitän Jano sieht der Stürmer zurecht gelb.
Cory Burke
SKN St. Pölten
38
19:09
Tooor für SKN St. Pölten, 1:0 durch Alan Lima Carius
Da ist die Führung für die Wölfe aus St. Pölten!! Burke leitet einen Konter ein und bedient Alan, der schnell schaltet und Meister am Flügel sucht. Dieser spielt wieder zurück zu Alan, der dann nur noch einzuschieben braucht. Stark!
Alan Lima Carius
SKN St. Pölten
38
19:08
Die Gäste setzen sich wieder in der Hälfte der Hausherren fest.
37
19:07
Pušić stürmt etwas übermotiviert nach vorn und foult dabei seinen Gegenspieler Klarer.
34
19:05
St. Pölten wir wieder gefährlich: Kofi Schulz Abschluss geht nur knapp über das Tor der Gäste!
32
19:02
Einwechslung bei SV Mattersburg: Nico Pichler
Nico Pichler
SV Mattersburg
32
19:02
Auswechslung bei SV Mattersburg: Christoph Halper
Christoph Halper
SV Mattersburg
31
19:01
Der bereits vierte Eckball für die Gäste, diesmal befördert Kuen den Ball ins Zentrum. Nach einer Kopfballstafette kann dieser geklärt werden.
30
18:59
Trotz drückender Feldüberlegenheit des SV Mattersburg (63 % Ballbesitz) steht es nach einer halben Stunde noch 0:0.
27
18:57
Die beste Möglichkeit des Spiels! Cory Burke wird von Ljubičić ideal im Strafraum bedient, doch der scheitert am gut stehenden Markus Kuster.
25
18:55
Die Niederösterreicher stehen enorm hoch und versuchen, die Gäste unter Druck zu setzen.
23
18:53
Es gibt den ersten Eckball für die Gastgeber, der bringt jedoch nichts ein.
21
18:51
Die Truppe von Robert Ibertsberger drängt nach längerem wieder in den Gästestrafraum, kommt dabei allerdings zu keiner Tormöglichkeit.
20
18:49
Während die Mattersburger mittlerweile die Kontrolle über das Spiel übernommen haben, müssen sich die St. Pöltener nach den zwei frühen verletzungsbedingten Wechseln erst einmal neu ordnen.
18
18:48
Doch auch diese Standardsituation führt zu nichts Zählbarem.
17
18:47
Der Ball kommt über Umwege zu Lerche, dessen Gewaltschuss aus der Distanz die dritte Ecke beschert.
17
18:47
Freistoß für Mattersburg! Pušić tritt an und holt eine weitere Ecke heraus.
15
18:46
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Alan Lima Carius
Alan Lima Carius
SKN St. Pölten
15
18:46
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Luxbacher
Daniel Luxbacher
SKN St. Pölten
15
18:45
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Martin Rasner
Martin Rasner
SKN St. Pölten
15
18:45
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Michael Ambichl
Michael Ambichl
SKN St. Pölten
14
18:44
Rath tritt den Eckball, doch dieser fällt zu harmlos aus.
13
18:43
Die Gäste sind weiter im Vormarsch und holen die erste Ecke der Partie heraus!
11
18:42
Die erste Topchance des Spiels! Pušić kommt nach einem Getümmel im Strafraum zum Ball und trifft Schulz, der mit dem Oberschenkel die Mattersburger Führung vereitelt.
10
18:41
Jetzt werden wieder die Mattersburger aktiv! Gruber beackert den linken Flügel, doch seine Hereingabe kann von Ingolitsch ins Out geklärt werden.
8
18:39
Kuen probiert es etwas optimistisch aus über 30 Metern mit einem Freistoß, trifft das Tor dabei aber nicht.
7
18:37
Die Niederösterreicher kontern abermals über Burke und Meister, doch dessen Abspiel auf Schulz kommt zu ungenau.
5
18:35
Die Gäste aus Mattersburg spielen munter mit und bieten den Hausherren nur wenig Räume.
3
18:34
Es wird erstmals brenzlig! Die Sankt Pöltener kontern über Burke, doch Kuster ist hellwach und klärt noch außerhalb des Sechzehners.
1
18:31
Los geht's!
1
18:30
Spielbeginn
18:27
Der SKN spielt ganz in Gelb von rechts nach links.
18:27
Die Mannschaft sind startklar und werden in Kürze auflaufen!
17:34
In der NV Arena in St. Pölten hat es vor Spielbeginn 22 Grad.
17:33
Leiter der Partie ist Referee Alexander Harkam, der an den Seitenlinien von seinen Assistenten Robert Steinacher und Edin Kudic unterstützt wird.
17:33
Die Gastgeber müssen neben den verletzten Kwang-Ryong Pak (Ellbogen) und Thomas Vollnhofer (Knöchel) auch auf Dominik Hofbauer verzichten (gelb-rot gegen Altach). Dafür rückt Michael Ambichl nach einer Sperre zurück in die Mannschaft. Auf Seiten der Gäste kehrt mit Andreas Gruber der SVM-Top-Torschütze mit elf Saisontreffern (ebenfalls nach einer Gelbsperre) zurück ins Team. Einzig und allein Philipp Erhardt fehlt, nachdem er am Wochenende gegen die Austria seine fünfte Gelbe gesehen hat.
17:33
Die vergangenen zwei Saison-Duellen hatte der SKN St. Pölten die Nase vorn. Nach dem ersten Sieg im Pappelstadion seit mehr als vier Jahren (0:1), setzte es im Rückspiel ein 0:0. Zudem kam es auch im ÖFB-Cup zu dieser Begegnung, in der sich abermals die Niederösterreicher (2:1) durchsetzen konnten.
17:33
Zwölfmal trafen die beiden Mannschaften bislang in Österreichs höchster Spielklasse aufeinander. Nur zwei dieser Partien konnten die Hausherren gewinnen, während die Gäste schon viermal voll punkteten. Kurios: Erst zweimal fielen drei oder mehr Tore in einem Spiel, Schützenfest sollte man sich wohl also keines erwarten.
17:32
SVM-Coach Franz Ponweiser meinte im Vorfeld der Partie: „Wir hatten in vielen Bereichen nicht die nötige Spannung und das hat die Austria bitter bestraft. Wir wissen aber sehr gut, was da unten jetzt gefragt und gefordert ist. Gegen die Austria haben wir das in vielen Phasen leider einfach nicht auf den Platz gebracht.“
17:32
SKN-Trainer Robert Ibertsberger über die heutige Ausgangslage: „In diesem Doppel gegen Mattersburg steckt für uns eine große Möglichkeit. Das wissen aber nicht nur wir, sondern auch der Gegner. Daher müssen wir den Kampf von der ersten Minute an annehmen, bissig und zweikampfstark agieren und die sich bietenden Situationen auch entsprechend zu Ende spielen, um aus diesem Duell mit einem positiven Resultat herauszugehen.“
Herzlich willkommen zur 27. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SKN St. Pölten gegen SV Mattersburg!

Holte man nach dem furiosen 5:0 Auftaktsieg (in Tirol) zu Hause noch ein stolzes 1:1 gegen die Wiener Austria, setzte es für St. Pölten zuletzt zwei Niederlagen en suite - ohne selbst einen Treffer erzielt zu haben. Der Doppelpack gegen Mattersburg wird wohl richtungsweisend für den Kampf um den Klassenerhalt sein. Der letzte Bundesliga-Heimsieg der Wölfe datiert übrigens vom 9. November vergangenen Jahres.

Der SV Mattersburg konnte in der laufenden Qualifikationsgruppe bislang einen Punkt mehr ergattern als der heutige Gegner aus Niederösterreich. In der Fremde blieb man nach dem Bundesliga-Restart in beiden Spielen (2:0 gegen Admira und 1:1 gegen Tirol) ungeschlagen. Gegen die angeschlagenen St. Pöltener soll diese Serie nun ausgebaut werden. Überhaupt holten die auswärtsstarken Burgenländer in dieser Saison insgesamt fünf Siege und zwei Remis fernab des Pappelstadions.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.