Zum Inhalt springen
04. Okt. 2023 - 19:00
Beendet
SpVgg Unterhaching
4 : 0
Rot-Weiss Essen
2 : 0
Stadion
Sportpark Unterhaching
Zuschauer
3.600
Schiedsrichter
Felix Prigan

Liveticker

90.+3
20:58
Fazit:
Die SpVgg Unterhaching fertigt RW Essen mit 4:0 ab! Matchwinner war Mathias Fetsch, der mit seinem Viererpack die Gäste im Alleingang abschoss. Drei von seinen vier Toren fielen nach einem Standard, wo er immer wieder völlig unbedrängt einschieben konnte. Der andere Treffer fiel nach einem unglücklichen Ballverlust von Lucas Brumme mitten in die Essener Drangphase zum zwischenzeitlichen 0:3. RWE fehlte über das gesamte Spiel hinaus das Glück im letzten Drittel und musste so die verdiente Niederlage hinnehmen. Haching konnte dagegen seinen dritten Saisonsieg feiern.
90.+3
20:58
Spielende
90.
20:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
20:53
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Max Lamby
Max Lamby
SpVgg Unterhaching
90.
20:53
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Mathias Fetsch
Mathias Fetsch
SpVgg Unterhaching
89.
20:51
Tooor für SpVgg Unterhaching, 4:0 durch Mathias Fetsch
Fetsch trifft zum vierten Mal! Und natürlich nach einem Standard: Welzmüller tritt den Freistoß von links außen halbhoch an den ersten Pfosten, wo Fetsch zum wiederholten Male völlig frei steht und aus kurzer Entfernung nur noch einzuschieben braucht.
Mathias Fetsch
SpVgg Unterhaching
88.
20:50
Gelbe Karte für Andreas Wiegel (Rot-Weiss Essen)
Wiegel foult einen Hachinger an der Seitenauslinie und beschwert sich danach zu laut beim Referee, der ihn dann direkt verwarnt.
Andreas Wiegel
Rot-Weiss Essen
86.
20:49
Krattenmacher nutzt eine verunglückte Essener Klärungsaktion und wuchtet den Ball per Drop-Kick aus 25 Meter knapp neben den rechten Pfosten.
84.
20:48
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Florian Schmid
Florian Schmid
SpVgg Unterhaching
84.
20:47
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Sebastian Maier
Sebastian Maier
SpVgg Unterhaching
84.
20:46
Gelbe Karte für Sebastian Maier (SpVgg Unterhaching)
Sebastian Maier schleicht auffällig langsam vom Platz und sieht dafür seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison.
Sebastian Maier
SpVgg Unterhaching
83.
20:46
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Maximilian Welzmüller
Maximilian Welzmüller
SpVgg Unterhaching
83.
20:46
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Aaron Keller
Aaron Keller
SpVgg Unterhaching
79.
20:42
Sebastian Maier bekommt den Ball zentral vor der gegnerischen Strafraumkante in den Fuß, sodass es der Mittelfeldmann per Volley probiert. Doch der Ball rauscht deutlich drüber auf die Tribünen des Sportparks.
77.
20:39
Auch in der Defensive ist bei den Gästen nicht mehr das allergrößte Tempo drin. Sie schauen nun oft hinterher, wie sich Haching in ihren 16er spielt.
74.
20:37
Knapp 15 Minuten sind in dieser Partie noch zu spielen und es sieht stark nach dem ersten Dreier nach fünf Pflichtspielen für Unterhaching aus. Essen probiert es zwar nochmal ranzukommen, jedoch gelingt ihnen weiter wenig.
72.
20:35
RWE spielt es mal schnell und direkt: Doumbouya setzt sich in der Zentrale durch und passt den Ball klasse in den Lauf von Vonić, der mit einem Schuss aus halbrechter Position aus 12 Metern Keeper Vollath zur Parade zwingt.
71.
20:33
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Leonardo Vonić
Leonardo Vonić
Rot-Weiss Essen
71.
20:33
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Cedric Harenbrock
Cedric Harenbrock
Rot-Weiss Essen
70.
20:32
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Maurice Krattenmacher
Maurice Krattenmacher
SpVgg Unterhaching
70.
20:32
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Simon Skarlatidis
Simon Skarlatidis
SpVgg Unterhaching
70.
20:32
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Manuel Stiefler
Manuel Stiefler
SpVgg Unterhaching
70.
20:32
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Ben Westermeier
Ben Westermeier
SpVgg Unterhaching
69.
20:31
Müsel und Young jeweils mit einer scharfen Flanke von außen. Doch weiterhin tun sich die Gäste schwer, eine Chance herauszuspielen.
67.
20:29
Obuz wird links im gegnerischen 16er abgegrätscht und holt den Eckball heraus. Doch erneut können es die Hachinger klären.
65.
20:27
RWE-Trainer Dabrowski probiert nochmal alles und bringt mit Doumbouya und Wiegel nochmal zwei frische Kräfte.
64.
20:26
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Moussa Doumbouya
Moussa Doumbouya
Rot-Weiss Essen
64.
20:26
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Ron Berlinski
Ron Berlinski
Rot-Weiss Essen
64.
20:26
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Andreas Wiegel
Andreas Wiegel
Rot-Weiss Essen
64.
20:26
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Eric Voufack
Eric Voufack
Rot-Weiss Essen
62.
20:25
Unterhaching kommt nun öfters zu gefährlichen Kontersituationen, weil die Gäste immer weiter vorn stehen und alles in die Waagschale setzen.
59.
20:22
Mitten in die Essener Drangphase erzielen die Gastgeber das womöglich vorentscheidende 3:0 - und das verursacht durch einen unglücklichen Patzer von Brumme. Eine halbe Stunde ist noch zu spielen!
57.
20:18
Tooor für SpVgg Unterhaching, 3:0 durch Mathias Fetsch
Schon wieder Fetsch! Und was für ein Pech für die Essener. Brumme geht unnötig im eigenen Strafraum ins Dribbling und verstolpert dann den Ball gegen den anstürmenden Skarlatidis. Der Hachinger Dribbler beweist halbrechts im 16er Übersicht und legt ab in die Mitte, wo Fetsch die Kugel aus wenigen Metern nur noch über die Linie drücken muss.
Mathias Fetsch
SpVgg Unterhaching
56.
20:18
Brumme mit einer guten Chance! Mit einem Haken lässt er Maier in zentraler Position vor dem 16er aussteigen und schießt dann den Ball von der Strafraumkante aus knapp neben den rechten Pfosten.
55.
20:17
Die Halbzeitansprache von Christoph Dabrowski scheint gewirkt zu haben. Seine Mannschaft ist nun gewillt einen Treffer zu erzielen. Doch auch die agilen Hachinger bleiben weiter offensiv gefährlich.
52.
20:15
Den anschließenden Freistoß von der linken Außenbahn zieht der eingewechselte Lucas Brumme hoch in den 16er. Doch die Gastgeber können die Hereingabe klären.
51.
20:13
Gelbe Karte für Nils Ortel (SpVgg Unterhaching)
Ortel kann Obuz auf seiner rechten Außenbahn nur mit einem Trikotzupfer stoppen.
Nils Ortel
SpVgg Unterhaching
50.
20:12
RWE kommt etwas schwungvoller aus der Pause: Young zieht mit viel Tempo von rechts außen in den Strafraum. Aus spitzem Winkel schießt der Flügelspieler aufs Tor und holt einen Eckball heraus. Doch dieser wird nicht gefährlich.
47.
20:09
Obuz wird halblinks im Rückraum angespielt und dribbelt sich dann an seinem Gegenspieler vorbei an die Strafraumkante. Von dort aus zieht er den Ball halbhoch ins kurze Eck. Keeper Vollath ist zur Stelle und pariert den Schuss.
46.
20:08
Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang! Und die Essener wechseln gleich zweimal: Brumme und Young ersetzen Voelcke und den leicht angeschlagenen Götze.
46.
20:08
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Isaiah Young
Isaiah Young
Rot-Weiss Essen
46.
20:07
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Felix Götze
Felix Götze
Rot-Weiss Essen
46.
20:07
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Lucas Brumme
Lucas Brumme
Rot-Weiss Essen
46.
20:07
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Sascha Voelcke
Sascha Voelcke
Rot-Weiss Essen
46.
20:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
19:52
Halbzeitfazit:
Die SpVgg Unterhaching führt zur Pause verdient mit 2:0 gegen RW Essen. Während zu Beginn der Halbzeit beide Teams noch gleichauf waren und beide Teams jeweils eine Großchance besaßen, wurden die Gastgeber nach ca. 20 Minuten aktiver und belohnten sich mit der 1:0-Führung. Stürmer Fetsch köpfte einen Eckball von Skarlatidis ins lange Eck. Essen fand immer seltener den Weg in die Hachinger Hälfte. Die Gastgeber erhöhten sogar kurz vor dem Pausenpfiff noch, weil Fetsch erneut ohne Bedrängnis einen Kopfball ins lange Eck setzen konnte.
45.+4
19:50
Ende 1. Halbzeit
45.+2
19:48
Tooor für SpVgg Unterhaching, 2:0 durch Mathias Fetsch
Mathias Fetsch mit dem Doppelpack kurz vor der Pause! Der Stürmer wird erneut im Strafraum von RWE völlig allein gelassen und er kann eine hohe Flanke von Ortel von der rechten Seite an den rechten Innenpfosten köpfen. Von dort aus geht der Ball über die Linie.
Mathias Fetsch
SpVgg Unterhaching
45.
19:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45.
19:47
Obuz dribbelt sich mal in den Strafraum der Hachinger und legt ab auf links zu Sapina. Der Mittelfeldmann findet mit seinem Pass von der Grundlinie aus aber keinen Mitspieler.
42.
19:45
Felix Götze muss nach einer wichtigen Grätsche als letzter Mann behandelt werden. Nach kurzer Zeit kommt er wieder zurück auf den Rasen.
40.
19:42
Auch in den Zweikämpfen wirken die Gastgeber nun deutlich griffiger, als ihre Gegenüber. Skarlatidis hat nach einer Ablage von Keller aus dem halblinken Rückraum die nächste Schusschance. Doch der Schlenzer rauscht ein paar Meter am Tor vorbei ins Aus.
37.
19:38
Die Ungenauigkeiten im Passspiel von RWE nehmen zu und sie kommen deswegen nun kaum noch gefährlich in den gegnerischen 16er.
34.
19:37
Diesmal holt Nils Ortel einen Eckball für die Hachinger heraus. Die Hereingabe von Simon Skarlatidis findet, wie schon vor wenigen Minuten, Mathias Fetsch. Der Stürmer steht am ersten Pfosten völlig blank, aber kann die Kugel diesmal mit dem Fuß nur deutlich über die Latte lenken.
31.
19:34
Die Heimelf hat durch den Treffer ordentlich Auftrieb bekommen. Essen wirkt etwas passiver und hat jetzt etwas mehr Pech im letzten Drittel.
28.
19:30
Tooor für SpVgg Unterhaching, 1:0 durch Mathias Fetsch
Mit einem beherzten Sprint auf der linken Außenbahn erkämpft sich Waidner einen Eckball für sein Team. Skarlatidis bringt ihn an den ersten Pfosten, wo Stürmer Fetsch die Kugel per Kopf ins lange Eck setzt. Keeper Golz hat da keine Chance dranzukommen.
Mathias Fetsch
SpVgg Unterhaching
25.
19:28
Auch Essen läuft jetzt den Gegner hoch an. Doch die Hachinger können sich mit ihrer technischen Klasse immer wieder gut befreien.
22.
19:25
Harenbrock lässt seinen Gegenspieler 20 Meter vor dem gegnerischen Tor mit einer Körpertäuschung stehen und schießt den Ball dann aus zentraler Position aufs Tor. Doch der Ball wird von einem Hachinger abgeblockt.
19.
19:22
Nach knapp 20 Minuten kann man sagen, dass es ein sehr ausgeglichenes Spiel im Sportpark ist. Zwar stehen die Gastgeber manchmal ein wenig offensiver als die Gäste, aber dennoch hat kein Team einen wirklichen Vorteil.
16.
19:19
Auch Essen mit der Großchance! Harenbrock spielt einen klasse Seitenwechsel in den Fuß von Voufack, der rechts im gegnerischen 16er den Ball runter pflückt und dann mit Übersicht flach in den Rückraum spielt. Dort hat Obuz in zentraler Position freie Schussbahn, doch der halbhohe Schuss des Offensivspielers ist zu zentral. Keeper Vollath hat keine Probleme und pariert.
12.
19:17
Dreifachchance für Haching! Erst kann Skarlartidis frei vor Keeper Golz aus wenigen Metern nicht das Tor machen, weil der Torwart sich breit macht und stark pariert. Im Anschluss bekommen es die Gäste nicht geklärt, sodass Hobsch per Kopfball und wieder Skarlatidis aus spitzem Winkel die Chance auf die Führung haben. Doch irgendwie rollt der Ball nicht über die Linie.
11.
19:13
Hobsch hat auf links außen mal etwas Platz und der Stürmer kann die Meter machen. Mit einer Flanke findet er Maier im Rückraum, dessen Schuss aus zentraler Position abgeblockt wird.
10.
19:12
Beide Abwehrreihen sind bisher sehr aufmerksam und verteidigen fast alles weg. Ein Übergewicht kann sich noch kein Team erspielen.
7.
19:10
Der erst 20-jährige Ben Westermeier führt heute seine Hachinger, in Abwesenheit von Josef Welzmüller, als Kapitän aufs Feld. Er ordnet das Spiel in den Anfangsminuten aus dem Mittelfeld heraus.
4.
19:06
RW Essen darf den ersten Eckball der Partie ausführen. Doch die Hereingabe von rechts kann René Vollath locker herunterpflücken.
3.
19:05
Mit viel Tempo geht es schwungvoll in dieses Flutlichtspiel. Beide Teams spielen schnell nach vorne und haben erste Annäherungsversuche in Richtung gegnerisches Tor.
1.
19:02
Los geht's im Hachinger Sportpark! Der Schiedsrichter Felix Prigan pfeift sein zweites Drittligaspiel überhaupt an.
1.
19:02
Spielbeginn
18:47
RWE-Trainer Dabrowski setzt dagegen punktuell auf frische Kräfte in der englischen Woche. Anstelle von Andreas Wiegel und Lucas Brumme spielen Eric Voufack und Sascha Voelcke von Beginn an.
18:37
Hachings Coach Marc Unterberger sieht nach der Aufholjagd in Dortmund nur wenig Grund irgendetwas an seiner Startelf zu verändern. Es gibt dennoch drei Wechsel in der Startelf: Westermeier, Keller und Obermeier sind neu dabei. Die eingespielte Truppe in Rot und Blau soll heute den dritten Saisonsieg einfahren. Ein gutes Omen: Ihre bisherigen zwei Siege fanden beide vor heimischem Publikum statt.
18:28
Mit viel Selbstbewusstsein dürften die Gäste aus Essen in den Süden von München reisen. Nach einem starken Auftritt, besiegten die Jungs von Trainer Christoph Dabrowski den Spitzenreiter Dynamo Dresden mit 3:1 und beendeten dadurch ihre kleine Sieglosserie von zwei Partien. Auch gegen den großen Favoriten aus Dresden hielt das Essener Abwehrbollwerk fast das komplette Spiel dicht. Erst in der Nachspielzeit traf ein Dresdener noch zum 1:3. Mit nur sechs kassierten Treffern hat RWE im Moment - gemeinsam mit Jahn Regensburg - die beste Abwehr der Liga.
18:19
Aufsteiger Unterhaching hat erst ein einziges Mal in dieser Spielzeit verloren und steht somit im soliden Mittelfeld der Liga. Ein Zustand mit dem die meisten Anhänger der Blau-Roten wohl zufrieden sind. Auch am Wochenende punkteten die Hachinger bei den gut gestarteten Dortmundern, nachdem Patrick Hobsch in der 87. Minute den verdienten Ausgleich zum 2:2 schoss.
18:11
Mittelfeldduell im Sportpark Unterhaching! Gerade mal einen Punkt trennen RW Essen und die SpVgg Unterhaching voneinander in der sehr engen 3. Liga. Übrigens - dieses Duell gibt es heute erst zum neunten Mal. Die acht Begegnungen zuvor fanden allesamt in der 2. Bundesliga zwischen 1989 und 2007 statt. RWE konnte dabei erst ein Mal gegen die Bayern gewinnen.
18:02
Guten Abend und herzlich willkommen zum neunten Spieltag in der 3. Liga! Ab 19:00 Uhr empfängt die SpVgg Unterhaching Rot-Weiss Essen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.