Zum Inhalt springen
04. Okt. 2023 - 19:00
Beendet
Jahn Regensburg
2 : 0
Waldhof Mannheim
1 : 0
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Zuschauer
6.812
Schiedsrichter
Konrad Oldhafer

Liveticker

90.+3
20:56
Fazit:
Jahn Regensburg und Joe Enochs gewinnen völlig verdient mit 2:0 gegen Waldhof Mannheim! Die Hausherren waren das ganze Spiel über dominant und ließen aus den vielen langen Bällen der Regensburgern kaum Chancen zu. Selbst hatten sie vor allem gegen Ende der Partie die Möglichkeit, mehrfach nachzulegen. Trotzdem werden sie zufrieden sein, den nächsten Sieg eingefahren zu haben und an den Aufstiegsplätzen zu kratzen. Mannheim war einfach nicht zwingend genug, auch wenn das erste Gegentor natürlich ein sehr unglückliches war. Bereits am kommenden Samstag hat man die Möglichkeit, es gegen formstarke Kölner besser zu machen. Andererseits könnte das auch ein Spiel sein, was die Mannheimer zunächst in das untere Tabellendrittel drückt. Regensburg darf es am Sonntag bei Ingolstadt versuchen, seine Serie weiter auszubauen!
90.+3
20:50
Spielende
90.+3
20:50
Gouras mit dem Abschluss! Mit der Brust legt er einen langen Ball auf Okpala, erhält den Ball zurück und zieht ab. Gebhardt kann den starken Schuss zur Ecke lenken.
90.+3
20:49
Dominik Kother sorgt für ganz Wirbel! Erst hat er die Chance auf das dritte Tor und vergibt, dann bricht er über die rechte Seite durch und spielt auf Hein, der den Ball vertändelt.
90.+1
20:48
Drei Minuten bleiben den Gästen noch, um das Wunder zu vollbringen. Aber auch die Körpersprache der Spieler sieht nicht mehr danach aus.
90.
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
20:47
Mannheim hat jetzt natürlich viel Ballbesitz, wohingegen die Regensburger auf Konter lauern.
88.
20:46
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Tobias Eisenhuth
Tobias Eisenhuth
Jahn Regensburg
88.
20:45
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Geipl
Andreas Geipl
Jahn Regensburg
88.
20:45
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Eric Hottmann
Eric Hottmann
Jahn Regensburg
88.
20:45
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Christian Viet
Christian Viet
Jahn Regensburg
87.
20:44
Mit dem Doppelwechsel versuchen es die Mannheimer noch ein Mal mit mehr Offensive. Es bräuchte jetzt den schnellen Anschlusstreffer, wenn das hier noch etwas werden soll.
84.
20:42
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Berkan Taz
Berkan Taz
Waldhof Mannheim
84.
20:42
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Julian Rieckmann
Julian Rieckmann
Waldhof Mannheim
84.
20:42
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Pascal Sohm
Pascal Sohm
Waldhof Mannheim
84.
20:41
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Charles-Jesaja Herrmann
Charles-Jesaja Herrmann
Waldhof Mannheim
83.
20:40
Tooor für Jahn Regensburg, 2:0 durch Konrad Faber
Regensburg macht den Sack vermutlich zu! Mannheim verliert den Ball und dann geht es schnell. Huth erhält zentral den Ball, treibt ihn und spielt dann im richtigen Moment rechts raus auf Faber. Der bleibt aus halbrechter Position cool und schiebt ihn ins lange Eck.
Konrad Faber
Jahn Regensburg
79.
20:36
Gelbe Karte für Julian Rieckmann (Waldhof Mannheim)
Komische Entscheidung des Schiedsrichters. Rieckmann bekommt bei einer Flanke den Ball an die Hand und befindet sich dabei knapp außerhalb des Strafraums. Der Schiedsrichter lässt weiterlaufen und so kommt Huth zum gefährlichen Abschluss, den Bartels zur Ecke klärt. Dann gibt es jedoch Freistoß statt Ecke. Ob man da der Schuss nicht Vorteil genug war?
Julian Rieckmann
Waldhof Mannheim
78.
20:35
Hermmann versucht es bei dem anschließenden Freistoß aus knapp 35 Metern überraschenderweise direkt und Gebhardt dabei fast auf dem falschen Fuß. Der Torhüter kann sich dann aber doch noch rechtzeitig positionieren und verhindert so den Einschlag.
76.
20:33
Gelbe Karte für Andreas Geipl (Jahn Regensburg)
Der zentrale Mittelfeldspieler unterbindet einen Konter durch ein klares Foulspiel an Gouras. Da gibt es keine zwei Meinungen, das muss den gelben Karton zur Folge haben.
Andreas Geipl
Jahn Regensburg
75.
20:32
Die Hausherren verteidigen das clever und nutzen ihre Physis. Mannheim muss langsam auf die Tube drücken, denn so richtig klare Torchancen konnten sie sich bisher kaum herausspielen!
72.
20:30
Für die starken Ganaus und Diawusie kommen Huth und Hein. Huth ersetzt Ganaus eins zu eins vorne in der Spitze, während Hein die defensivere Variante im Gegensatz zu Diawusie darstellt. Damit kontern sie auch die Umstellung des Gegners.
71.
20:29
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Bryan Hein
Bryan Hein
Jahn Regensburg
71.
20:28
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Agyemang Diawusie
Agyemang Diawusie
Jahn Regensburg
71.
20:28
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Elias Huth
Elias Huth
Jahn Regensburg
71.
20:28
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Noah Ganaus
Noah Ganaus
Jahn Regensburg
70.
20:27
Sie kommen zu einigen Flankensituationen, doch sie schaffen es nicht Okpala und die anderen Offensivkräften zu füttern. Vielleicht hilft die Systemänderung nun dabei.
69.
20:26
Mit der Einwechslung von Gouras für Carls wechseln die Gäste auf eine Dreier-/Fünferkette mit dem neuen Mann wohl auf der linken Schiene. Mannheim wird offensiver!
68.
20:25
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Minos Gouras
Minos Gouras
Waldhof Mannheim
68.
20:25
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Jonas Carls
Jonas Carls
Waldhof Mannheim
66.
20:23
Bei den Hausherren werden Hein und Huth vom Aufwärmen zur Bank gerufen. Das wird gleich einen Doppelwechsel geben.
66.
20:22
Auch wenn es kaum richtige Abschlüsse auf die Tore von Bartels und Gebhardt gibt, langweilig ist diese Partie auf keinen Fall. Ganz im Gegenteil ist das richtig ansehnlicher Tempofußball!
64.
20:21
Ein langer Ball von Geipl rutscht zu Ganaus durch. Der Angreifer geht in den Strafraum und hat nur noch Sechelmann vor sich. Aber der Unglücksrabe vom ersten Treffer verteidigt das mustergültig und nimmt dem Regensburger die Kugel vom Fuß.
62.
20:19
Der Mann für die Standards Oscar Schönfelder verlässt das Grün und wird durch Dominik Kother ersetzt!
61.
20:18
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Dominik Kother
Dominik Kother
Jahn Regensburg
61.
20:18
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Oscar Schönfelder
Oscar Schönfelder
Jahn Regensburg
61.
20:18
Diawusie gewinnt in der eigenen Hälfte den Ball gegen Arase und macht dann Meter um Meter. Sein Pass in die Mitte auf Ganaus ist allerdings sehr schwierig zu kontrollieren, sodass Mannheim rechtzeitig nachrücken kann.
60.
20:16
Über Arase und Okpala kommt der Ball zu Carls. Aus der Distanz versucht es der Außenverteidiger, doch der Schuss wird zur Ecke gelenkt.
58.
20:16
In der Mitte gibt es allerdings das Offensivfoul und so ist die Situation vorbei, bevor überhaupt etwas passieren konnte.
57.
20:15
Diawusie will auf der rechten Außenbahn zur Grundlinie gehen, wird aber gefoult. Das gibt Freistoß aus guter Position!
56.
20:12
Okpala verpasst knapp! Hawkins spielt auf links tief auf Carls, der scharf in die Mitte spielt. Zwischen zwei Verteidigern versucht der Youngster Okpala irgendwie an die Kugel zu kommen, doch es gelingt ihm knapp nicht. Waldhof wird gefährlicher!
54.
20:11
Ein langer Ball auf Ganaus kann der gut mitspielende Bartels abfangen. In den letzten Minuten kommen die Gäste auf mehr Ballanteile und sorgen auch für etwas Druck, sodass der Jahn auch mal lang schlagen muss.
50.
20:07
In den ersten Minuten des zweiten Durchganges sind es wieder die Regensburger, die Sicherheit und Feldüberlegenheit ausstrahlen. Mannheim versucht es weiter mit den langen Bällen, doch zu selten findet sich dafür ein Abnehmer.
48.
20:05
Rüdiger Rehm ist unzufrieden mit der ersten Hälfte seines Teams und bringt Lockl sowie den 18-jährigen Okpala, Torschütze gegen Freiburg II. Lockl ist gleich an der ersten Szene beteiligt, aber im negativen Sinne, weil Regensburg nach seinem Fehler auf der rechten Seite zur Flanke kommt. Diese bringt keinen Ertrag.
46.
20:03
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Per Lockl
Per Lockl
Waldhof Mannheim
46.
20:03
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Bentley Bahn
Bentley Bahn
Waldhof Mannheim
46.
20:03
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Kennedy Okpala
Kennedy Okpala
Waldhof Mannheim
46.
20:03
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Samuel Abifade
Samuel Abifade
Waldhof Mannheim
46.
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
19:50
Halbzeitfazit:Manchmal ist der Fußballgott gnädig und greift denen unter die Arme, die es verdient haben. Regensburg war deutlich überlegen und hatte die besseren Chancen, weshalb sie in der Summe die Führung verdient hätten. Sie schafften es aber nicht, das Runde ins Eckige zu bekommen. Und so musste eine abgefälschte Flanke zum 1:0 führen. Mannheim macht zu wenig und sie spielen ihre wenigen guten Gelegenheiten nicht sauber aus. Ihre beste Möglichkeit war eine Distanzschuss von Kelvin Arase, der das Tor nur knapp verfehlte.
45.+1
19:46
Ende 1. Halbzeit
45.
19:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
19:44
Ganaus geht durch zwei Leute durch und ist schon im Strafraum, kann dort aber von Sechelmann abgelaufen werden. Die Regensburger machen genau so weiter wie vor dem Tor!
41.
19:41
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Konrad Faber
Regensburg flankt sich ins Glück! Faber erhält den Ball auf der rechten Seite knapp hinter der Mittellinie und kann marschieren, weil kein Gegenspieler in seiner Nähe ist. Bei seiner Flanke fälscht Sechelmann den Ball ab, wodurch dieser sich über Bartels ins Tor senkt. Das ist eine verdiente Führung, auch wenn es ein krummes Ding war!
Tim Sechelmann
Waldhof Mannheim
39.
19:39
Und dann klingelt es fast im Tor von Gebhardt!!! Kelvin Arase kriegt die Kugel von der linken Seite halblinks am 16er. Der Offensivmann dreht auf, schießt und verfehlt den rechten Pfosten nur um Zentimeter!
38.
19:38
Gelbe Karte für Bentley Bahn (Waldhof Mannheim)
Die Nummer sieben der Gäste stochert vehement nach und bekommt dafür folgerichtig die gelbe Karte in einem bis dato sehr fairen Spiel.
Bentley Bahn
Waldhof Mannheim
36.
19:36
...sie fordern Handspiel im Strafraum, doch der Schiedsrichter macht keine Anstalten. In der Zeitlupe ist es schwierig zu sehen. Es könnte einen Kontakt gegeben haben, aber es ist wohl die richtige Entscheidung, weiterspielen zu lassen.
34.
19:34
Jetzt aber die erste Ecke für die Gäste...
33.
19:34
Regensburg ist deutlich überlegen und eine Führung wäre mehr als verdient! Mannheim findet bisher noch kaum Lösungen gegen das Team von Joe Enochs.
29.
19:29
Nach einer Umschaltsituation durch einen Ballgewinn von Carls stehen Herrmann und Arase eigentlich zwei gegen eins gegen den Verteidiger. Doch Herrmann kann beim versuchten Doppelpass das Abspiel von Arase nicht mitnehmen. Da hätten die Mannheimer mehr draus machen müssen!
26.
19:26
Schönefelder klaut Seegert den Ball 25 Meter links vor dem Tor. Er nimmt Fahrt auf und spielt an der 16er zu Diawusie, der sich aber dann zu viel Zeit lässt. Trotzdem kommt er erneut an den Ball, zieht von rechts in den Strafraum und spielt den freien Viet am Fünfereck an. Der trifft den Ball aber überhaupt nicht richtig und so kullert die Kugel ins Aus.
24.
19:24
Gebhart ist wohl langweilig in seinem Tor, da er noch nicht eingreifen musste. Und so spielt er seeeeehr selbstbewusst mit. Aber solange es gut geht, freut das die Regensburger.
22.
19:21
Regensburg versucht immer wieder tief zu gehen und dann von der Grundlinie querzulegen. Ebenso macht es Schönfelder gerade, doch sein Pass rauscht flach durch den Strafraum, obwohl dieser eigentlich gut besetzt war. Dann gibt es zwei schnelle Ferndistanzversuche, beide aber eher von der harmloseren Sorte.
18.
19:18
Zum ersten Mal ist Mannheim gefährlich in Strafraumnähe. Hawkins erhält den Ball auf rechts und flankt dann auf den zweiten Pfosten, wo der eingelaufene Abifade trotz aller Mühe nicht herankommt.
15.
19:14
Waldhof ist noch überhaupt nicht in der Partie. Rüdiger Rehm versucht seine Männer von der Seitenlinie anzupeitschen und zu korrigieren, aber Regensburg ist überlegen.
12.
19:12
Viet schnibbelt den Ball auf Breunig, der am zweiten Pfosten Bartels anköpft. Die Ecke ist zum wiederholten Male von Schönfelder auf den Torwart gezogen, doch Bartels Faustabwehr ist gelungen.
10.
19:10
Gelbe Karte für Fridolin Wagner (Waldhof Mannheim)
Ganaus kann nach einem Ballgewinn seines Teams aufdrehen und Tempo aufnehmen. Wagner kann mit der guten Bewegung nicht mitgehen und lässt das Bein stehen. Freistoß aus guter Position!
Fridolin Wagner
Waldhof Mannheim
9.
19:09
Bei einer Umschaltmöglichkeit ist Diawusie plötzlich in der Box und spielt den Ball von rechts quer. In der Mitte ist Viet, der den Ball aus der Luft artistisch mit der Hacke aufs Tor bringen will. Sein Versuch wird abgeblockt.
7.
19:07
Die erste Torchance der Partie! Nach einer Ecke gelangt der Ball zu Geipl, der aus der Distanz draufhält. Sein Schuss wird geblockt, landet aber vor Diawusie, der nicht zögert und abschließt. Am Ende ist der Schuss zu harmlos und Bartels kann den Ball sichern.
5.
19:05
Ganaus ist der auffälligste Akteur der ersten Minuten. Diesmal bricht er über links mit einem starken Dribbling durch, sein Pass in den Rückraum findet allerdings nur einen Mannheimer. Trotzdem starker Beginn der Hausherren!
2.
19:02
Regensburg drückt direkt aufs Gas! Noah Ganaus wird über rechts steil geschickt und flankt in die Mitte. Dort köpft Seegert den Ball zur Ecke, welche von Schönfelder getreten wird, aber nichts einbringt.
1.
19:00
Spielbeginn
18:52
Bei den Regensburgern wechseln sich Licht und Schatten beinahe ab. Guten Auftritten folgen wieder wenige gute Auftritte und vice versa. Immerhin gewannen auch sie ihre letzte Partie gegen Aufstiegsaspiranten Erzgebirge Aue auswärts mit 0:1. Dies dürfte ihnen definitiv weiteren Aufwind geben, denn die Tabellensituation ist mit Platz sechs und 13 Punkten recht komfortabel. Eine Qualität dieser Mannschaft ist die Defensive, denn sie ließen gerade mal sechs Gegentore zu. Das Problem? Dem gegenüber stehen magere acht Tore. Zum Vergleich: Die Punktgleichen Saarbrücker schossen bereits 17 Tore. Wenn sie die Tore-Problematik lösen können, wird dieses Team bis zum Ende der Saison oben mitspielen! Dafür wäre das heutige Spiel eine gute erste Gelegenheit.
18:46
Zuletzt konnte das Team von Trainer Rehm die Zweitvertretung des SC Freiburg mit 3:1 schlagen. Wenn sie heute daran anknüpfen können, kann dies der Start eines Laufes werden und die Tabellensituation kann sich in wenigen Wochen schlagartig geändert haben.
18:36
Da wo Waldhof aufläuft, regnet es Tore. Mit einem Torverhältnis von 13:13 in acht Spielen fallen in Partien mit Mannheimer Beteiligung mehr als drei Tore pro Spiel! Letztes Jahr noch das Potential gehabt, oben mitzuspielen, läuft es in diesem Jahr noch nicht ganz ideal. Mit Platz zwölf vor diesem Spieltag stehen sie sicherlich nicht dort, wo sie sich selbst sehen, doch dazu muss gesagt sein, dass die ganze Tabelle, mit Dresden als kleiner Ausnahme, sehr eng ist. Nach dem bereits der halbe Spieltag gespielt ist, beträgt der Rückstand auf den drittplatzierten Viktoria Köln nur vier Punkte. Trotzdem könnte ihnen die Anfälligkeit in der Defensive Probleme bereiten. Nur Bielefeld, Verl und Halle mussten den Ball öfter aus ihrem eigenen Netz holen.
18:23
Die Aufstellungen der beiden Teams sind eingetroffen. Rüdiger Rehm wechselt seine erste Elf in einer Position. Jalen Hawkins, der gegen Freiburg II das 3:1 erzielte, startet für Laurent Jans. Joe Enochs hingegen vertraut den gleichen Spielern wie gegen Erzgebirge Aue. Der Sieg spricht wohl für sich.
17:55
Ein herzliches Willkommen zum Spiel zwischen Jahn Regensburg und Waldhof Mannheim. Um 19:00 Uhr beginnt das Drittligaspiel im Jahnstadion!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.