Zum Inhalt springen
21. Mai. 2023 - 13:30
Beendet
1. FC Nürnberg
0 : 0
Hansa Rostock
0 : 0
Stadion
Max-Morlock-Stadion
Zuschauer
38.579
Schiedsrichter
Tobias Reichel

Liveticker

90.+7
15:33
Fazit:
Mit einem 0:0 beim 1. FC Nürnberg sichert Hansa Rostock die Klasse! Waren die Mecklenburger im ersten Durchgang öfter in der Offensive zu sehen und hatten womöglich sogar die beste Chance des ganzen Spiels, zogen sie sich in der zweiten Halbzeit komplett zurück. Nürnberg sammelte über 70 Prozent Ballbesitz, kam aber nur sehr selten in die wirklich gefährlichen Zonen. Oft scheiterten sie mit Distanzschüssen, bis Tim Handwerker plötzlich frei vor Kolke stand, aber überhastet übers Tor schoss! Somit schaut Nürnberg zu den feiernden Rostockern, während der Club als 15. der Tabelle weiter in höchster Gefahr ist!
90.+7
15:30
Spielende
90.+7
15:30
Reichel gibt noch einige Sekunden extra. Das reicht aber nicht!
90.+6
15:30
Vor dem Strafraum wird ein vermeintliches Offensivfoul von Handwerker gepfiffen. Da hat Nürnberg jetzt auch noch etwas Pech, zumal Rostocker Diskussionen mit dem Schiedsrichter weitere Zeit kosten.
90.+4
15:27
Uzuns Zuspiel auf Duah kommt beim Stürmer an, doch die Kugel verspringt ihm mit dem Rücken zum Tor. So wirft sich Kolke auf den freien Ball!
90.+3
15:26
Gelbe Karte für Morris Schröter (Hansa Rostock)
Schröter spielt an der Eckfahne des Gegners auf Zeit, nachdem er seinen Gegenspieler foult und sieht dafür ebenfalls zurecht Gelb.
Morris Schröter
Hansa Rostock
90.+2
15:25
Gelbe Karte für Johannes Geis (1. FC Nürnberg)
Geis trifft nur den Gegner und sieht zurecht Gelb. Damit ist die Saison für ihn beendet, weil es seine fünfte Verwarnung der Saison ist.
Johannes Geis
1. FC Nürnberg
90.
15:25
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89.
15:22
Die Riesenchance für Handwerker! Zunächst setzt sich der eingewechselte Handwerker links durch, flankt ins Zentrum und läuft selbst hinterher. Der Ball wird zwischen zwei Rostockern hin und her gespielt, ehe die Kugel tatsächlich wieder links zu Handwerker springt. Der kann plötzlich aus acht Metern frei schießen, doch hämmert das Leder übers Tor!
87.
15:22
Erneuter Distanzschuss, diesmal von Tempelmann und auch da fehlt nur wenig! Jetzt ist es höchstens ein halber Meter bis zur rechten Torecke!
86.
15:20
Uzun öffnet das Spiel klasse mit einem Pass auf die rechte Seite, wo Handwerker den Ball annimmt und sofort zwei, drei Schritte in die Mitte zieht, um aufs Tor zu schießen. Einen knappen Meter rauscht der Ball am rechten Pfosten vorbei!
85.
15:19
Alle Wechsel sind gezogen. Kann hier noch eine Mannschaft eine Entscheidung erzwingen oder rettet Rostock schlicht den Punkt über die Zeit?
85.
15:18
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Johannes Geis
Johannes Geis
1. FC Nürnberg
85.
15:18
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Florian Flick
Florian Flick
1. FC Nürnberg
85.
15:18
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Tim Handwerker
Tim Handwerker
1. FC Nürnberg
85.
15:18
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Nathaniel Brown
Nathaniel Brown
1. FC Nürnberg
83.
15:16
Einmal mehr fliegt eine Flanke von links in den Sechzehner von Rostock. Allerdings segelt dieser Eckball auch über alle Mitspieler hinweg. Immerhin rettet Nürnberger dank starken Einsatzes einen Einwurf.
81.
15:15
Hecking wechselt etwas offensiver und bringt mit dem 17-jährigen Can Yılmaz Uzun einen frischen Stürmer.
81.
15:14
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Can Yılmaz Uzun
Can Uzun
1. FC Nürnberg
81.
15:14
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Jens Castrop
Jens Castrop
1. FC Nürnberg
78.
15:12
Einwechslung bei Hansa Rostock: Morris Schröter
Morris Schröter
Hansa Rostock
78.
15:12
Auswechslung bei Hansa Rostock: Kai Pröger
Kai Pröger
Hansa Rostock
78.
15:12
Einwechslung bei Hansa Rostock: Thomas Meißner
Thomas Meißner
Hansa Rostock
78.
15:11
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nico Neidhart
Nico Neidhart
Hansa Rostock
77.
15:11
Gute Schusschancen für Castrop, der einen abgefälschten Pass gut kontrolliert und dann vor van Drongelen abzieht. Allerdings rutscht ihm das Spielgerät auf den Außenrist, wodurch der Schuss weit links vorbeifliegt.
76.
15:10
Zaghafte Angriffsbemühungen der Gäste enden mit einer klaren Abseitsstellung. Dazu landet der Steilpass beim Torwart, also ernsthaft nach vorne geht es da gerade nicht mehr. Vielleicht bringt der kommende Doppelwechsel noch einen Schwung im Momentum.
73.
15:06
Gelbe Karte für Nico Neidhart (Hansa Rostock)
An der Seitenlinie geht Neidhart hart in den Zweikampf und sieht die vierte Rostocker Karte in diesem Spiel. Im Vergleich dazu hat Nürnberg noch keine Verwarnung bekommen.
Nico Neidhart
Hansa Rostock
72.
15:06
Im Moment wirkt es so, als könne Hansa die stabile Defensive bis zum Schluss aufrechterhalten. Die Ideen fehlen beim Club.
69.
15:03
Schleimer versucht es aus der Distanz, doch hebt den Ball gute eineinhalb Meter über den rechten Winkel.
66.
15:00
Gute Flanke von Tempelmann in Richtung zweiten Pfosten, aber vor dem lauernden Schleimer köpft Neidhart den Ball aus der Gefahrenzone.
65.
14:59
Nach hartem Zusammenprall kehrt Jamie Lawrence zurück aufs Feld. Die Behandlungspause hat Rostock für einen Doppelwechsel genutzt.
65.
14:58
Einwechslung bei Hansa Rostock: John Verhoek
John Verhoek
Hansa Rostock
65.
14:58
Auswechslung bei Hansa Rostock: Lukas Hinterseer
Lukas Hinterseer
Hansa Rostock
65.
14:58
Einwechslung bei Hansa Rostock: Simon Rhein
Simon Rhein
Hansa Rostock
65.
14:58
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nils Fröling
Nils Fröling
Hansa Rostock
62.
14:56
Auf einmal ist wieder Rostock in der Offensive. Roßbach spielt den Ball scharf durch den Sechzehner, allerdings fehlen die Anspielstationen im Zentrum!
61.
14:55
Erneut wird Duah im Strafraum angespielt, kann sich gegen Frederic Ananou leicht drehen und schießt dann flach aufs Tor. Kolke ist zur Stelle und hält den Versuch im kurzen rechten Eck fest!
60.
14:54
Der Ballbesitz der Clubberer beträgt inzwischen 70 Prozent. Man merkt der Hansa an, dass ein Punkt zum Klassenerhalt genügt.
59.
14:53
Nach dem nächsten geblockten Schuss schlägt Duman von links einen Eckball vors Tor, den die Gäste mühelos per Kopf klären.
56.
14:49
Auf einmal hat Duah die Chance! An mehreren Rostockern dribbelt der Stürmer vorbei, bevor er doch noch beim Schuss geblockt wird! Wenn da kein Bein mehr im Weg ist, fliegt der Ball unhaltbar ins rechte Eck!
55.
14:49
Jetzt hat Hinterseer Probleme und lässt die Betreuer aufs Feld kommen. Nach einem Luftduell war er unglücklich aufgekommen, spielt aber ebenfalls weiter.
54.
14:47
Obwohl Nürnbergers Distanzschuss sehr weit übers Tor fliegt, wirken die Hausherren zum Start in den zweiten Durchgang noch einen Tick besser und setzen sich in der gegnerischen Hälfte fest.
51.
14:45
Mit dem Freistoß von der linken Seitenlinie geht es schließlich weiter. Duman schlägt den Ball vors Tor, findet auch einen Teamkollegen, doch dessen Kopfball wird im direkten Duell sofort geblockt.
50.
14:44
Nach dem Foul muss sich Duah erstmal behandeln lassen. Der wurde echt hart erwischt, doch spielt letztlich weiter.
49.
14:42
Gelbe Karte für Rick van Drongelen (Hansa Rostock)
Da wirkt van Drongelen plötzlich etwas übermotiviert. An der linken Seitenlinie räumt er den sprintenten Duah rüde ab.
Rick van Drongelen
Hansa Rostock
48.
14:42
Beide Teams machen wieder einen wachen ersten Eindruck. Die wurden optimal auf dieses Spiel eingestellt.
46.
14:39
Noch 45 Minuten sind zu gehen, dann steht für eine dieser beiden Mannschaften fest, ob es nächstes Jahr in der 2. Bundesliga weitergeht. Hecking nimmt für dieses Ziel einen weiteren Wechsel vor und bringt Taylan Duman für Mats Møller Dæhli.
46.
14:38
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Taylan Duman
Taylan Duman
1. FC Nürnberg
46.
14:38
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Mats Møller Dæhli
Mats Møller Dæhli
1. FC Nürnberg
46.
14:38
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+7
14:25
Halbzeitfazit:
Am Ende ging es nochmal hoch her, doch es bleibt beim 0:0 zur Pause zwischen dem 1. FC Nürnberg und Hansa Rostock. Die Hausherren haben den Ball von Beginn an ganz gut im Griff, finden allerdings nicht den Weg in die entscheidenden Zonen. Dagegen wirken die Aktionen des FCH etwas klarer. Schüsse von Fröling und Pröger blockte Klaus ab, ehe Lukas Hinterseer frei vor dem Tor am Ball vorbeitrat. Die Teams schienen sich aufs Unentschieden zu einigen, als Klaus den Ball plötzlich außerhalb des Strafraums mit der Hand spielte. Der fällige Freistoß wurde zu Roßbach abgefälscht, der wiederum zum vermeintlichen 0:1 traf. Allerdings wurde der Treffer aberkannt, weil Roßbach bei Ausführung des Freistoßes im Abseits stand. So bleibt die erste Halbzeit torlos!
45.+7
14:22
Ende 1. Halbzeit
45.+5
14:21
VAR-Entscheidung: Das Tor durch D. Roßbach (Hansa Rostock) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Lange beraten sich Pröger, Ananou und Dressel, ehe letzterer wuchtig abzieht. Flach möchte er den Ball an der Mauer vorbei ins Torwarteck schieben, doch erwischt noch einen Nürnberger. Der lenkt die Kugel zu Roßbach und aus kurzer Distanz kann dieser einfach einschieben! Das Ding wird aber nochmal gecheckt. Tatsächlich stand Roßbach bei der Ausführung im Abseits und die Kugel wurde nicht gezielt abgefälscht! Deshalb ist die Entscheidung korrekt!
Damian Roßbach
Hansa Rostock
45.+3
14:19
Erstmal wird Castrop behandelt, weil Klaus schmerzhaft auf ihm gelandet ist. Dann geht es aber mit einem Freistoß für Rostock direkt an der Strafraumgrenze weiter, weil Klaus die Kugel eben nicht im Sechzehner halten konnte!
45.+2
14:18
Auf der anderen Seite wird es nochmal spannend, weil Klaus einem hochspringenden Ball entgegenspringt und in der Luft die Strafraumlinie überquert. Dazu landet er auf Castrop, lässt den Ball fallen und schnappt ihn sich wieder innerhalb des Sechzehners.
45.+1
14:17
Endlich mal ein wenig Platz im Strafraum, weil Møller Dæhli den Ball links behauptet und kurz andribbeln kann. Der Querpass zu Nürnberger ist ebenfalls gut, doch der trifft den Ball völlig falsch. So jagt er die Kugel steil in den Himmel der Stadt!
45.
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43.
14:14
Tempelmann startet mal in den Rücken der Abwehr, zieht den Ball aber erst kurz hinter der Grundlinie in die Mitte. Dazu hält Kolke die Hereingabe sicher fest, entsprechend wenig Gefahr ist zu vermelden.
42.
14:13
Noch etwa drei Minuten sind zu gehen. Wegen zweier Wechsel und Verletzungsunterbrechungen dürfte es auch noch die ein oder andere Minute extra geben. Reicht das für einen Lucky Punch?
39.
14:10
Schwer zu sagen, warum Malone vom Platz muss. Vielleicht ist es eine Vorsichtsmaßnahme, weil der äußere Innenverteidiger schon sehr nahe an einer Ampelkarte ist. Eine Verletzung ist jedenfalls nicht zu erkennen und ein richtig schlechtes Spiel hat er auch nicht hingelegt.
39.
14:09
Einwechslung bei Hansa Rostock: Frederic Ananou
Frederic Ananou
Hansa Rostock
39.
14:09
Auswechslung bei Hansa Rostock: Ryan Malone
Ryan Malone
Hansa Rostock
37.
14:08
Gute 25 Meter vor dem Tor legt sich Duah den Ball zurecht, bleibt jedoch an der Mauer hängen. Beim Nachschuss trifft Brown das Leder nicht richtig und so klärt einmal mehr der FC Hansa.
36.
14:07
Leider flacht die Partie weiter ab, nachdem vor allem Rostock in einige vielversprechende Positionen gelangt ist. Vielleicht hilft ja ein Freistoß für die Gastgeber.
32.
14:03
Einmal mehr spielt sich Nürnberg bis in den Strafraum der Gäste, bis van Drongelen und Co. den Riegel vorschieben. Es scheitert am letzten Pass.
31.
14:02
Malone schleudert einen Einwurf auf den Kopf des aufgerückten van Drongelen. Dessen Kopfball springt kurz in den Lauf von Hinterseer, doch vor dem Österreicher klärt die Verteidigung.
30.
14:01
Nach einer misslungenen Freistoßflanke des FCH wechselt Hecking und bringt Nürnberger neu ins Spiel.
30.
14:00
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Fabian Nürnberger
Fabian Nürnberger
1. FC Nürnberg
30.
14:00
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Felix Lohkemper
Felix Lohkemper
1. FC Nürnberg
29.
14:00
Bei Felix Lohkemper gibt es Probleme. Der Nürnberger lässt sich behandeln, während sich auf der Bank Fabian Nürnberger bereitmacht.
27.
13:58
Immer wieder beißt sich der FCN an der Abwehr der Gäste die Zähne aus. Allerspätestens im Strafraum packen die Rostocker zu. Deshalb zieht Tempelmann einfach mal aus der Distanz ab und scheitert mit dem Aufsetzer am sicheren Markus Kolke.
23.
13:54
Hinterseer verpasst im Zentrum! Zunächst bringt die Ecke noch nichts ein, doch die Hansa bleibt dran und flankt scharf in den Fünfer. Klaus bleibt weg und so kann Hinterseer einschieben. Der Angreifer tritt aber über den springenden Ball und verpasst das schnelle Zuspiel!
22.
13:53
Jetzt ist wieder Klaus gefordert! Aus zweiter Reihe jagt Präger den Ball stramm Richtung rechten Winkel, doch Klaus springt schnell ab und blockt die Kugel zur Ecke!
21.
13:53
Auf der rechten Seite wird Tempelmann geschickt und behauptet den Ball sehr stark, bevor er ins Zentrum Richtung Lohkemper flankt. Unter starker Bedrängnis kann dieser den Ball nicht erreichen!
18.
13:49
Møller Dæhli wird im Mittelfeld abgegrätscht und fällt dann schmerzhaft auf Rippen und Rücken. Sofort lässt Reichel die Mediziner holen, weil dem Nürnberger kurz die Luft wegbleibt. Nach kurzer Zeit geht es glücklicherweise weiter.
17.
13:47
Guter Schuss von Fröling! Vor dem Sechzehner der Franken herrscht zunächst ein wenig Uneinigkeit, weil auch Pröger hätte abziehen können. Fröling schnappt sich aber den Ball, dreht sich kurz um und schießt dann flach aufs untere rechte Eck. Klaus blockt den Ball zur Seite!
14.
13:45
Halblinks wird Schleimer stark in den Strafraum geschickt. Gegen van Drongelen geht er ins direkte Duell, aber der Niederländer behält mit einer guten Grätsche die Oberhand.
13.
13:44
Wenig später zieht Jannes Horn ab. Die Flugbahn sieht vielversprechend aus, allerdings ist ein Verteidiger mit dem Rücken im Weg und lenkt die Kugel zur Seite weg.
12.
13:43
Aus dem linken Halbfeld schlägt Brown den fälligen Freistoß in den Strafraum. Rostock klärt per Kopf.
11.
13:41
Gelbe Karte für Ryan Malone (Hansa Rostock)
Malone greift ihm Mittelfeld beherzt gegen Brown zu. Das wirkt dann in der Bewertung dennoch etwas hart.
Ryan Malone
Hansa Rostock
10.
13:40
Gelbe Karte für Lukas Hinterseer (Hansa Rostock)
Frühe Gelbe Karte für Hinterseer, der Tempelmann in den Hacken trifft und damit einen Angriff der Nürnberger unterbindet.
Lukas Hinterseer
Hansa Rostock
7.
13:38
Auf einmal verspringt Carl Klaus der Ball, als er von Pröger angepresst wird. Mit starkem Körpereinsatz kann er die Kugel gegen den Angreifer abschirmen und doch noch wegspielen.
6.
13:37
Beide Mannschaften sind gut in die Partie gekommen und halten den eigenen Strafraum dicht. Dadurch gibt es leider relativ wenig zu berichten.
3.
13:34
Der erste Vorstoß von Nürnberg endet mit einer schwachen Hereingabe, die Rostock mühelos klären kann. Dennoch bleibt der 1. FCN im Ballbesitz.
1.
13:33
Von links fliegt ein langer Einwurf in den Sechzehner der Franken. Die Nürnberger klären zu kurz, doch bevor aus dem Rückraum der Nachschuss aufs Tor fliegen kann, wird die Situation abgepfiffen: Offensivfoul vom FCH.
1.
13:31
Bei 25 Grad und besten Bedingungen gibt Reichel das Spiel frei. Rostock stößt in weißen Trikots an, während Nürnberg in den traditionell dunkelroten Jerseys erstmal verteidigt.
1.
13:31
Spielbeginn
13:27
Die Zuschauer im Max-Morlock-Stadion sind fröhlich gespannt. Beide Mannschaften betreten das Feld. Es dauert nicht mehr lange!
13:21
Mit Tobias Reichel übernimmt ein Schiedsrichter die Partie, der auch schon einige Jahre in der Bundesliga aktiv ist. Der 37-jährige Stuttgarter erhält Unterstützung von den Linienassistenten Christian Bandurski und Tobias Endriß.
13:14
Angesichts von vier Siegen in Folge und dem verdienten 1:2-Erfolg über den SV Sandhausen setzt auch Alois Schwartz auf Konstanz und verzichtet vollständig auf Änderungen in der Startelf. Sogar auf der Ersatzbank bleibt alles beim Gleichen bei den Rostockern.
13:05
Das jüngste 2:2 vom 1. FCN in Magdeburg war vor allem im zweiten Durchgang vielversprechend. Deshalb sieht Dieter Hecking auch wenig Anlass für große Veränderungen in der Mannschaft. Lediglich Fabian Nürnberger wird zunächst auf der Bank Platz nehmen. Dafür darf Lukas Schleimer beginnen.
12:57
Beim letzten Aufeinandertreffen holten die Hansestädter eben jenen heute angestrebten Punkt. Zwar brachte Fabian Nürnberger seine Nürnberger bereits in der 5. Minute in Führung. Allerdings glich Nils Fröling die Partie nach langem Anlaufen in der Nachspielzeit des Spiels aus.
12:48
Für Hansa Rostock stellt sich die Lage sogar noch besser dar. Ein Unentschieden genügt bereits, um ein weiteres Jahr in der 2. Bundesliga zu sichern. Grund dafür ist eine urplötzliche Reihe von vier Siegen am Stück. Zum Vergleich: Vor dieser unerwarteten Siegesserie kassierte die Kogge vier Niederlagen am Stück. Nachdem gestern der indirekte Klassenerhalt ausblieb, haben es die Mecklenburger nun in den eigenen Händen.
12:40
So richtig will es bei Nürnberg unter Dieter Hecking nicht laufen. Aus gutem Grund stehen die Franken nur einen Punkt über dem Strich. Nur einen Sieg holte der 1. FCN aus den letzten acht Spielen. Gleich viermal endeten diese Partien Unentschieden. Allzu viel fehlt also gar nicht. Da der große Konkurrent aus Bielefeld gestern nicht gewinnen konnte, braucht es heute aber einen Sieg, um den Klassenerhalt endlich zu sichern.
12:30
Wer schafft den Klassenerhalt? Der 1. FC Nürnberg empfängt Hansa Rostock um 13:30 Uhr zu einem vorentscheidenden Duell. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.