Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • Deutschland - 2. Bundesliga
  • 2022/2023
  • Arminia Bielefeld gegen SC Paderborn 07
  • Liveticker
20. Mai. 2023 - 13:00
Beendet
Arminia Bielefeld
2 : 2
SC Paderborn 07
2 : 1
Stadion
SchücoArena
Zuschauer
26.515
Schiedsrichter
Frank Willenborg

Liveticker

90.+3
14:57
Fazit:
Das war’s! Im Ostwestfalen-Derby trennen sich Arminia Bielefeld und der SC Paderborn mit einem 2:2-Unentschieden. Die Hausherren verpassten es lange, eine höhere Führung herauszuspielen. Alleine Bryan Lasme ließ gleich drei Hochkaräter aus. Dann patzte auch noch Torhüter Martin Fraisl im entscheidenden Moment und verursachte den Ausgleich durch Sirlord Conteh (58.). Erst gegen Spielende wurde die Mannschaft von Łukasz Kwasniok stärker und schnupperte sogar am Siegtreffer. So ist es ein Resultat, das niemanden richtig hilft. Bielefeld bleibt auf dem Relegationsrang hängen und hat den Klassenerhalt nicht mehr in der eigenen Hand. Für Paderborn ist der Aufstiegskampf nun auch rechnerisch vorbei.
90.+3
14:54
Spielende
90.+1
14:52
Das Aluminium rettet die Arminia! Weil die Gastgeber weit aufgerückt sind, können die Paderborner plötzlich kontern. Aus halbrechten zwölf Metern drischt Dennis Srbeny drischt das Leder erst an den rechten Innenpfosten. Dann setzen die Gäste nach und befördern den Ball zurück in die Gefahrenzone, wo Niclas Nadj das Ding nicht trifft.
90.
14:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
14:49
Die Bielefelder sind bereits in den letzten vier Zweitliga-Heimspielen sieglos geblieben. Sollte sich hier am Resultat nichts mehr ändern und die Negativserie anhalten, ist die Abstiegsgefahr bei den Hausherren längst noch nicht gebannt.
87.
14:48
Auf der Gegenseite kommt Raphael Obermair zu leicht zum Abschluss – Martin Fraisl faustet den eher schwachen Versuch weg.
86.
14:47
Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld von Christian Gebauer nimmt Janni-Luca Serra an der Sechzehnerlinie in Empfang. Aus der großen Distanz ist der Kopfball des Stürmers aber ungefährlich.
83.
14:44
All die Wechsel auf beiden Seiten nehmen natürlich viel Zeit von der Uhr und stören den Spielfluss.
82.
14:43
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Christian Gebauer
Christian Gebauer
Arminia Bielefeld
82.
14:43
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Lukas Klünter
Lukas Klünter
Arminia Bielefeld
82.
14:43
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Theo Corbeanu
Theo Corbeanu
Arminia Bielefeld
82.
14:43
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Robin Hack
Robin Hack
Arminia Bielefeld
82.
14:42
Huch! Robin Hack erkennt, dass Torhüter Jannik Huth weit vor seinem Kasten steht und versucht es mit einem Weitschuss. Allerdings misslingt der freche Versuch und tropft viel zu früh auf.
80.
14:40
Gelbe Karte für Bryan Lasme (Arminia Bielefeld)
Nach einem taktischen Foul an Julian Justvan kassiert Bryan Lasme den ersten gelben Karton des Nachmittags.
Bryan Lasme
Arminia Bielefeld
79.
14:40
Und tatsächlich, Łukasz Kwasniok erhöht offenbar das Risiko. Uwe Hünemeier sortiert sich gleich vorne ein und soll wohl als Zielspieler für hohe Bälle fungieren.
78.
14:39
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Uwe Hünemeier
Uwe Hünemeier
SC Paderborn 07
78.
14:39
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Marvin Pieringer
Marvin Pieringer
SC Paderborn 07
78.
14:39
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Dennis Srbeny
Dennis Srbeny
SC Paderborn 07
78.
14:38
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Sirlord Conteh
Sirlord Conteh
SC Paderborn 07
77.
14:37
Auch die Paderborner könnten eigentlich deutlich mehr riskieren. Ein Unentschieden würde den Ostwestfalen im Aufstiegsrennen den letzten Funken Hoffnung nehmen. Bei einem Sieg wäre zumindest die theoretische Chance noch am Leben.
74.
14:35
Die Partie ist nun ziemlich zerfahren. Bielefeld will zwar nach vorne spielen, tut sich dabei aber schwer.
72.
14:33
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Marco Schuster
Marco Schuster
SC Paderborn 07
72.
14:33
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Maximilian Rohr
Maximilian Rohr
SC Paderborn 07
72.
14:32
Die Gäste stellen das Match beinahe auf den Kopf! Julian Justvan wird an der halbrechten Stafraumkante nicht entscheidend gestört und legt sich das Leder auf den starken linken Fuß. Dessen folgender Schlenzer streicht nur hauchzart am linken Kreuzeck vorbei – da wäre Martin Fraisl machtlos gewesen.
70.
14:29
Die Leidenschaft kann man den Hausherren nicht absprechen. Vor allem im Mittelfeld geht es nun richtig zur Sache.
68.
14:28
Bastian Oczipka findet mit einem Eckstoß von links den aufgerückten Frederik Jäkel, der den Ball per Kopf im Rückwärtslaufen aber nicht mehr auf das gegnerische Gehäuse gedrückt bekommt.
66.
14:26
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Benjamin Kanurić
Benjamin Kanurić
Arminia Bielefeld
66.
14:26
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Jomaine Consbruch
Jomaine Consbruch
Arminia Bielefeld
65.
14:26
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Janni-Luca Serra
Janni-Luca Serra
Arminia Bielefeld
65.
14:26
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
Fabian Klos
Arminia Bielefeld
65.
14:26
Dass die Gastgeber mit inzwischen 58 Gegentoren die zweitschwächste Defensive der Liga bilden, wird der Arminia heute wieder zum Verhängnis. Beide Treffer der Paderborner waren absolut vermeidbar.
63.
14:23
Bielefeld will sich den Nackenschlag nicht anmerken lassen und spielt weiter nach vorne. Dabei muss die Mannschaft von Uwe Koschinat allerdings aufpassen, dass sie nicht in einen möglicherweise vorentscheidenden Konter rennen.
60.
14:22
Angebahnt hat sich der zweite SCP-Treffer nicht, jetzt sind die Hausherren wieder stark gefordert.
58.
14:19
Tooor für SC Paderborn 07, 2:2 durch Sirlord Conteh
Ohje, Martin Fraisl schenkt den Gästen den erneuten Ausgleich! Zunächst profitiert der eben erst eingewechselt Niclas Nadj von einem schwachen Abwehrverhalten der Arminia, stürmt ohne Gegenwehr an die halblinke Strafraumkante und schließt einfach mal ab. Den eigentlich harmlosen Schluss lässt Fraisl nach vorne abprallen, sodass der lauernde Sirlord Conteh nur noch einschieben muss.
Sirlord Conteh
SC Paderborn 07
57.
14:17
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Marc Rzatkowski
Marc Rzatkowski
Arminia Bielefeld
57.
14:17
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Sebastian Vasiliadis
Sebastian Vasiliadis
Arminia Bielefeld
56.
14:17
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Niclas Nadj
Niclas Nadj
SC Paderborn 07
56.
14:17
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Florent Muslija
Florent Muslija
SC Paderborn 07
56.
14:17
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Tobias Müller
Tobias Müller
SC Paderborn 07
56.
14:17
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Kai Klefisch
Kai Klefisch
SC Paderborn 07
56.
14:16
Allmählich bahnen sich die ersten Wechsel an. Bei beiden Teams steht frisches Personal an der Seitenlinie parat.
55.
14:15
Nicht ungefährlich: Julian Justvan dribbelt auf der rechten Seite an und zieht dann in die Mitte. Dessen folgenden Schussversuch köpft Frederik Jäkel am Fünfer aus der Gefahrenzone.
53.
14:13
Sowohl der Heim- als auch der Gästebereich sind übrigens ausverkauft, dementsprechend gut ist die Stimmung nahezu durchgehend.
52.
14:11
Es bleibt vorerst das gleiche Bild: Auch nach dem Seitenwechsel sind die Hausherren aktiver. Paderborn leistet sich viele frühe Ballverluste und bringt sich dadurch immer wieder selbst in die Bredouille.
50.
14:10
Aus der eigenen Hälfte schickt Fabian Klos den startenden Jomaine Consbruch auf die Reise. Jannik Huth ist aufmerksam und fängt die Kugel ab.
48.
14:09
Wenn die Arminia diesen Sieg noch aus der Hand gibt, dann dürfte die Chancenverwertung definitiv das Hauptthema werden.
46.
14:08
Das wird langsam zum Privatduell! Zum wiederholten Male taucht Bryan Lasme in einer hervorragenden Abschlussposition auf, wieder pariert SCP-Torhüter Jannik Huth in der Tormitte. Diesmal vergibt der Bielefelder Stürmer aus mittigen zwölf Metern relativ leichtfertig.
46.
14:06
Weiter geht’s in der SchücoArena! Sollte Bielefeld gewinnen, würde die Arminia den Relegationsrang zumindest für den Moment verlassen.
46.
14:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
13:54
Halbzeitfazit:
Es ist Pause im Ostwestfalen-Derby! In einem mehr als ansehnlichen Match liegt Arminia Bielefeld mit 2:1 gegen den SC Paderborn vorne, wird sich aber fragen, weshalb die Führung nicht höher ausfällt. Bryan Lasme eröffnete den Samstagnachmittag zwar früh (8.), ließ jedoch in der Folge gleich zwei Großchancen aus (32./45+2.). Für die lange harmlosen Gäste erzielte Marvin Pieringer den zwischenzeitlichen Ausgleich (24.), ehe Sebastian Vasiliadis die Alm das zweite Mal zum Kochen brachte (36.). Insgesamt hat das Team von Łukasz Kwasniok mehr Ballbesitz, doch Bielefeld strahlt deutlich mehr Torgefahr aus.
45.+4
13:51
Ende 1. Halbzeit
45.+2
13:50
Das muss doch das 3:1 sein! Jomaine Consbruch spielt einen optimalen Steckpass auf Bryan Lasme, der deswegen halbrechts am Fünfereck frei steht und erneut aus kurzer Distanz an Jannik Huth scheitert. Ein Abspiel wäre wohl die noch bessere Wahl gewesen, im Zentrum wartete der einschussbereite Fabian Klos vergeblich.
45.
13:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
45.
13:47
Nach einen längeren Unterbrechung steht Frederik Jäkel wieder auf den Beinen und kann offenbar weiterspielen.
43.
13:45
Nun liegt Frederik Jäkel auf dem Rasen. Der Abwehrspieler hat sich einen Cut oberhalb des linken Auges zugezogen und muss behandelt werden.
41.
13:44
Das war knapp! Nun dürfen die Gäste mal kontern und spielen die Aktion gut aus. In zentraler Lage kommt Florent Muslija zum Abschluss und darf sich das Eck mehr oder weniger aussuchen. Doch Frederik Jäkel hechtet in höchster Not dazwischen und wird für seine Rettungsaktion zurecht abgefeiert.
39.
13:42
Die Atmosphäre an der Alm ist natürlich hervorragend, die Fans feiern einen bis dato starken Auftritt ihrer Mannschaft.
36.
13:37
Tooor für Arminia Bielefeld, 2:1 durch Sebastian Vasiliadis
Jetzt ist es passiert, das Team von Uwe Koschinat liegt wieder vorne! Abermals ist Robin Hack der Ausgangspunkt, der das Leder geschickt verteilt und Sebastian Vasiliadis im linken Mittelfeld etwas Platz gibt. Der 25-Jährige zündet dann den Turbo und stürmt bis an die Strafraumgrenze vor. Letztlich schlenzt Vasiliadis die Kugel sehenswert ins rechte halbhohe Eck und lässt Torhüter Jannik Huth keine Chance, doch da waren die Gäste auch viel zu passiv.
Sebastian Vasiliadis
Arminia Bielefeld
35.
13:37
Nächster zaghafter Versuch der Hausherren: Ein Fernschuss von Lukas Klünter zischt weit über den Querbalken.
34.
13:36
Inzwischen hat Paderborn deutlich mehr Ballbesitz, weil Bielefeld zumeist auf Umschaltsituationen lauert. Dieser Plan geht bisher fast auf, ein Großteil der Chancen steht auf dem Konto der Gastgeber.
32.
13:34
Da ist Großchance auf die erneute Führung! Nach einem ganz feinen Schlag von Robin Hack ist Bryan Lasme plötzlich vollkommen frei durch und hat im Prinzip alle Zeit der Welt. Womöglich überlegt der Stürmer aber einen Tick zu lange und scheitert an SCP-Schlussmann Jannik Huth.
31.
13:32
Die Hausherren wollen antworten und holen einen Eckball heraus. Doch die Hereingabe von Bastian Oczipka wird am kurzen Fünfereck entschärft.
29.
13:30
Uwe Koschinat ist der Frust an der Seitenlinie anzusehen. Dass sein Team nach so einer starken Anfangsphase die souveräne Führung aus der Hand gibt, macht dem DSC-Coach anscheinend zu schaffen.
27.
13:29
Wie reagiert Bielefeld auf den Ausgleich? Bisher hat sich die Arminia eigentlich nichts zu Schaden kommen lassen.
24.
13:25
Tooor für SC Paderborn 07, 1:1 durch Marvin Pieringer
Wahnsinn, die Gäste gleichen mit dem allerersten Abschluss aus! Zunächst verpufft ein Eckstoß, doch Paderborn hält den Ball in den eigenen Reihen. Maximilian Rohr schickt Jannis Heuer rechts in den Sechzehner, der die Kugel an den langen Pfosten spielt. Weil Lukas Klünter komplett pennt, braucht Marvin Pieringer das Ding nur noch über die Linie drücken und darf sein zehntes Saisontor feiern.
Marvin Pieringer
SC Paderborn 07
21.
13:22
Bielefeld schnuppert am 2:0! Die Hausherren kontern über den bisher sehr auffälligen Robin Hack, der Fabian Klos links mitnimmt. Der Routinier geht einen Schritt ins Zentrum und zieht dann ab, doch Jannik Huth wehrt den noch leicht abgefälschten Schuss im rechten Eck ab.
19.
13:20
Ein Zeichen des Willens: Florent Muslija dribbelt mal an den gegnerischen Strafraum, doch dann rauscht Manuel Prietl heran und trennt den Paderborner mit einem perfekten Tackling von Ball – das gibt lautstarken Szenenapplaus.
18.
13:18
Offenbar hat die Arminia durch das frühe Tor noch mehr Sicherheit bekommen und ist nach wie vor tonangebend.
15.
13:16
Wieder verlieren die Gäste das Leder in der eigenen Hälfte! Dann drückt Bielefeld auf die Tube, sodass Bastian Oczipka von links an den Fünfmeterraum flankt. Dort steht Bryan Lasme erstaunlich frei, köpft die Kugel aber knapp über den Kasten.
13.
13:14
Paderborn hat vor allem im Spielaufbau groß Schwierigkeiten und findet kaum einen Weg, über die Mittellinie zu gelangen.
10.
13:12
Die Führung der Hausherren ist durchaus verdient. Bielefeld wirkt in der Anfangsphase sehr wach und zielstrebig.
8.
13:09
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:0 durch Bryan Lasme
Jetzt bebt die Alm! Das Team von Uwe Koschinat erkämpft sich die Kugel im Mittelfeld und schaltet dann über die linke Außenbahn von Robin Hack schnell um. Über Umwege kullert dessen Hereingabe zu Bryan Lasme, der Marcel Hoffmeier vernascht und das Leder aus zentralen 14 Metern flach im linken unteren Eck platziert. Für den Franzosen ist es der siebte Saisontreffer.
Bryan Lasme
Arminia Bielefeld
6.
13:07
Gute Chance für die Hausherren! Ein verunglückter Abschluss von Fabian Klos landet zufällig bei Frederik Jäkel, der plötzlich frei im Sechzehner auftaucht, aber den Ball aus rund zehn Metern knapp am Kasten von Jannik Huth vorbei spitzelt.
5.
13:06
Der aufgerückte Lukas Klünter probiert es erstmals aus der Ferne und holt immerhin einen Eckball raus. Robin Hack schlägt das Leder in die Mitte, doch Paderborn kann für den Moment klären.
3.
13:04
Beide Mannschaften tasten sich zunächst ab. Alle Szenen spielen sich zwischen den jeweiligen Strafräumen ab, niemand will voreilig sein und früh zu viel riskieren.
1.
13:01
Los geht’s in der SchücoArena – als Unparteiischer soll Frank Willenborg für Ordnung auf dem Rasen sorgen!
1.
13:01
Spielbeginn
13:00
Der Anpfiff verzögert sich um ein paar Augenblicke, weil die mitgereisten Anhänger aus Paderborn reichlich Pyrotechnik zünden.
12:35
SCP-Cheftrainer Łukasz Kwasniok erwartet “ein heißes, wildes Spiel. Wir haben aktuell eine gewisse Selbstverständlichkeit in unseren Aktionen. Auch deshalb gehen wir voller Tatendrang in diese Partie", erklärte der 41-Jährige. Kwasniok ergänzte, dass sein Team mit emotionalen Begegnungen umgehen könne: “Wir haben in Hamburg gezeigt, dass uns solche hitzigen Atmosphären beflügeln können. Daher freuen wir uns auf das Duell in Bielefeld.”
12:27
Mit Blick auf den heutigen Gegner ist sich Uwe Koschinat um die Schwere der Aufgabe bewusst. „Der SC Paderborn ist in der Lage, jeden Zweitligisten komplett zu dominieren. Wir wissen, dass es ein ganz schwieriges Spiel wird. Wir brauchen eine sehr gute Idee, wie wir diese spielstarke Mannschaft gar nicht erst ins Rollen kommen lassen”, sagte der Arminia-Coach im Vorfeld und fügte hinzu: “Unsere Situation ist nach wie vor schwer, die Mannschaft ist aber voll fokussiert.”
12:16
Dass die Bielefelder in diesem enorm wichtigen Spiel ausgerechnet auf Paderborn treffen, macht die Sache nicht leichter. Der SCP hat nach wie vor ganz leise Hoffnungen auf Platz drei und wird mit aller Macht nach dem Auswärtssieg streben. Zwei Spieltage vor Saisonende fehlen jedoch sechs Punkte auf den Relegationsplatz, so sind die Chancen äußerst gering. Trotzdem sind die Blau-Schwarzen eine der formstärksten Mannschaften der Liga und seit mittlerweile fünf Spielen ungeschlagen.
12:08
Obwohl Bielefeld am vergangenen Wochenende viel umjubelte Big-Points in Kaiserslautern (2:1) geholt hat, ist die Gefahr vom Durchmarsch in die Drittklassigkeit noch längst nicht endgültig gebannt. Weil es für die Arminia in der laufenden Saison bereits 17 Niederlagen gab, stehen gerade einmal 33 Zähler zu Protokoll. Zwar hat das Team von Uwe Koschinat ein recht komfortables Polster von fünf Punkten auf einen direkten Abstiegsplatz. Doch zum rettenden Ufer fehlen zwei Zähler.
12:00
Hallo und herzlich willkommen zum 33. Spieltag der 2. Bundesliga am Samstagmittag! Die abstiegsbedrohte Arminia Bielefeld empfängt im brisanten Ostwestfalen-Derby den SC Paderborn. Anstoß in der SchücoArena ist um 13 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.