Zum Inhalt springen
29. Apr. 2023 - 20:30
Beendet
Hannover 96
3 : 0
1. FC Nürnberg
1 : 0
Stadion
Heinz von Heiden Arena
Zuschauer
29.546
Schiedsrichter
Richard Hempel

Liveticker

90.+4
22:27
Fazit:
Hannover 96 gewinnt am Ende verdient mit 3:0 gegen den 1. FC Nürnberg. Nachdem die Hausherren zur Pause noch etwas glücklich mit 1:0 führten, erhöhte 96 nur kurz nach Wiederanpfiff auf 2:0. Damit war der Spielfluss der Franken durchbrochen und durch den Treffer von Maximilian Beier zum 3:0 (70.) fiel dann endgültig die Entscheidung. In der Nachspielzeit traf dann noch Nielsen zum 4:0, doch der Treffer wurde wegen einer knappen Abseitsposition zurückgenommen. Durch den Sieg springen die Niedersachsen mit 40 Punkten auf den neunten Rang und haben vier Spieltage vor Schluss zwölf Zähler Vorsprung vor einem direkten Abstiegsplatz. Nürnberg bleibt mit 33 Zählern auf dem 13. Rang und ist weiterhin noch nicht gerettet. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis bald!
90.+4
22:23
Spielende
90.+3
22:22
VAR-Entscheidung: Das Tor durch H. Nielsen (Hannover 96) wird nicht gegeben, Spielstand: 3:0
Es gibt nochmal einen Freistoß für die Hausherren. Enzo Leopold bringt den Freistoß mit rechts lang und joch an den zweiten Pfosten. Dort läuft Håvard Nielsen in die Hereingabe und köpft das Leder über die Linie. Der Treffer wird jedoch überprüft und wegen einer Abseitsstellung von Nielsen zurückgenommen. Es bleibt beim 3:0!
Håvard Nielsen
Hannover 96
90.+1
22:20
Nach einem tiefen Pass auf Jannik Dehm läuft dieser links in den Sechzehner und schießt aus rund 13 Metern aufs Tor. Peter Vindahl Jensen kommt raus und pariert den Schuss mit dem Oberschenkel. Der anschließende Eckball bleibt aber erneut ungefährlich.
90.
22:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89.
22:17
Auch der nächste Torschütze geht vom Platz. Derrick Köhn, der Torschütze zum 2:0 nimmt für Ekin Çelebi auf der Bank Platz. Außerdem ersetzt Enzo Leopold, Fabian Kunze auf dem Feld.
88.
22:16
Einwechslung bei Hannover 96: Ekin Çelebi
Ekin Çelebi
Hannover 96
88.
22:16
Auswechslung bei Hannover 96: Derrick Köhn
Derrick Köhn
Hannover 96
88.
22:16
Einwechslung bei Hannover 96: Enzo Leopold
Enzo Leopold
Hannover 96
88.
22:16
Auswechslung bei Hannover 96: Fabian Kunze
Fabian Kunze
Hannover 96
86.
22:15
Die Partie plätschert ein wenig dem Ende entgegen und keine Mannschaft wirkt wirklich noch motiviert hier noch zum Abschluss zu kommen.
83.
22:12
Jetzt darf bei 96 noch jemand Junges ran. Für den Torschützen zum 3:0, Maximilian Beier, kommt der 19-Jährige António Fóti in die Partie.
82.
22:11
Einwechslung bei Hannover 96: António Fóti
António Fóti
Hannover 96
82.
22:11
Auswechslung bei Hannover 96: Maximilian Beier
Maximilian Beier
Hannover 96
81.
22:11
Enrico Valentini setzt sich nochmal auf dem rechten Flügel durch und flankt die Kugel flach in den Sechzehner. Doch Kwadwo Duah kommt nicht an den Ball und Hannover klärt erneut souverän das Leder aus dem Strafraum.
79.
22:08
Nach dem dritten Treffer wirkt die Partie entschieden. Nürnberg geht jetzt nicht mehr so konsequent in die Zweikämpfe und sucht auch nicht mehr so wirklich den Weg in den gegnerischen Sechzehner.
76.
22:04
Felix Lohkemper bekommt auf links die Kugel vor die Füße. er zeiht zwei Schritte leicht nach innen und probiert es dann aus rund 18 Metern halblinker Position. Er visiert die rechte obere Ecke an. Sein Schuss fliegt knapp über die Querlatte hinweg.
73.
22:03
Jetzt wechseln auch die Hausherren doppelt. Zwei der Vorbereiter des letzten Treffers gehen vom Platz und haben Feierabend. Dafür sind Sebastian Ernst und Håvard Nielsen neu in der Partie.
72.
22:02
Einwechslung bei Hannover 96: Håvard Nielsen
Håvard Nielsen
Hannover 96
72.
22:02
Auswechslung bei Hannover 96: Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
Hannover 96
71.
22:02
Einwechslung bei Hannover 96: Sebastian Ernst
Sebastian Ernst
Hannover 96
71.
22:02
Auswechslung bei Hannover 96: Louis Schaub
Louis Schaub
Hannover 96
70.
22:00
Tooor für Hannover 96, 3:0 durch Maximilian Beier
Hannover erobert in der gegnerischen Hälfte durch Cedric Teuchert das Leder. Er passt die Kugel tief ins Zentrum auf Maximilian Beier. Der Stürmer sieht auf rechts Schraub und der passt das Leder von der rechten Grundlinie in den Rücken der Abwehr zurück zu Beier. Der legt sich den Ball auf den rechten Fuß und schiept das Leder aus rund 14 Metern zum 3:0 ins Tor.
Maximilian Beier
Hannover 96
69.
21:59
Mats Møller Dæhli bringt einen Ball von der linken Seite hoch an den Fünfer. Felix Lohkemper steigt hoch, trifft die Kugel aber nicht voll mit den Kopf und Ron-Robert Zieler fängt das Leder ohne Probleme.
69.
21:58
Doppelwechsel beim Club. Bei Nürnberg sind jetzt Johannes Geis und Pascal Köpke für Lukas Schleimer und Florian Flick im Spiel.
68.
21:57
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Pascal Köpke
Pascal Köpke
1. FC Nürnberg
68.
21:57
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Lukas Schleimer
Lukas Schleimer
1. FC Nürnberg
68.
21:57
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Johannes Geis
Johannes Geis
1. FC Nürnberg
68.
21:56
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Florian Flick
Florian Flick
1. FC Nürnberg
67.
21:56
Gelbe Karte für Fabian Kunze (Hannover 96)
Für ein taktisches Foulspiel sieht Fabian Kunze die Gelbe Karte.
Fabian Kunze
Hannover 96
66.
21:56
Auch Hannover bekommt nun einen Eckball zugesprochen. Derrick Köhn bringt das Leder von rechts hoch an den Fünfer, Kwadwo Duah köpft den Ball aus dem Strafraum.
65.
21:53
Ecke für die Gäste. Doch in dieser Saison haben die Franken noch kein Tor nach einem Eckball erzielt. Bringt Mats Møller Dæhli nun eine neue Variante in den Sechzehner. Seine Hereingabe kommt kurz an den ersten Pfosten und Hannover klärt und versucht sogar zu kontern. Doch die Gäste sind schnell wieder zurück und unterbinden den letzten Pass in den Strafraum.
63.
21:52
Nach mehr als einer Stunde läuft Nürnberg weiter an und schiebt sich das Leder im Mittelfeld hin und her. Hannover steht jetzt hinten aber enger an ihren Gegenspielern und lässt so in den letzten Minuten im Strafraum nichts mehr zu.
60.
21:48
Cheftrainer Dieter Hecking reagiert auf den 0:2-Rückschlag und bringt für Benjamin Goller Kwadwo Duah ins Spiel. Kann der Franke neue Akzente setzen?
58.
21:47
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Kwadwo Duah
Kwadwo Duah
1. FC Nürnberg
58.
21:47
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Benjamin Goller
Benjamin Goller
1. FC Nürnberg
57.
21:47
Nürnberg wirkt ein wenig vom Gegentreffer geschockt und ist nicht mehr so aggressiv wie noch in der ersten Hälfte. Hannover verwaltet jetzt die Partie.
54.
21:44
Übrigens hätte den Franken die Distanzstärke von Köhn bekannt sein müssen. Bei seinen bis jetzt fünf Saisontoren, traf er unter anderem gegen St. Pauli ebenfalls aus ähnlicher Entfernung.
51.
21:41
Die Nürnberger bekommen nach dem Gegentreffer nun eine Ecke. Mats Møller Dæhli führt die Ecke kurz auf Nathaniel Brown aus und der passt das Leder weiter zu Enrico Valentini. Der Rechtsverteidiger probiert es einfach mal von der rechten Seite, doch Ron-Robert Zieler ist da und pariert den Schuss aus rund 19 Metern.
49.
21:37
Tooor für Hannover 96, 2:0 durch Derrick Köhn
Hannover mit gutem Forechecking. Sie erzwingen so den Ballgewinn und Fabian Kunze passt die Kugel nach links zu zu Derrick Köhn. Er legt sich das Leder auf den linken Fuß und schießt das Leder aus rund 20 Metern lang unten rechts zum 2:0 ins Eck.
Derrick Köhn
Hannover 96
47.
21:36
Eckball für Hannover. Derrick Köhn triit die Ecke kurz auf Louis Schaub und der flankt die Kugel lang von der rechten Seite an den Fünfer. Nürnberg kann klären.
46.
21:35
Die zweite Hälfte läuft. Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine und Hannover stößt an.
46.
21:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
21:20
Halbzeitfazit:
Hannover 96 führt zur Pause mit 1:0 etwas glücklich gegen den 1. FC Nürnberg. Beide Teams haben von Beginn gute Chancen auf die Führung, doch der Abschluss ist noch zu ungenau. Nach rund einer halben Stunde werden die Franken dann stärker und Felix Lohkemper hat mehr als einmal die Chance den FCN in Führung zu bringen. Am Ende macht dann ein guter Standard der Hausherren den Unterschied und Börner bringt 96 in Führung. Kommen die Nürnberger nochmal zurück?
45.+3
21:18
Ende 1. Halbzeit
45.
21:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
21:17
Der VAR schaut sich die Aktion nochmal auf Abseits an, doch der Treffer von Börner bleibt bestehen und Hannover führt mit 1:0 etwas glücklich.
43.
21:14
Tooor für Hannover 96, 1:0 durch Julian Börner
Jannik Dehm schlagt den anschließenden Freistoß aus rund 25 Meter lang und hoch an den Fünfmeterraum. Am zweiten Pfosten schraubt sich Julian Börner hoch und köpft das Leder aus kurzer Distanz links zum 1:0 ins Tor.
Julian Börner
Hannover 96
42.
21:13
Gelbe Karte für Jannes Horn (1. FC Nürnberg)
Jannes Horn
1. FC Nürnberg
40.
21:13
Schaub setzt sich auf der rechten Seite durch und flankt aus rund 21 Metern einfach mal die Kugel in den Sechezhner. Beier springt hoch und kommt leicht mit dem Kopf an den Ball. Sein Kopfball fliegt zentral aufs Tor, doch Peter Vindahl Jensen ist da und fängt das Leder im Nachfassen.
39.
21:11
Enrico Valentini muss nach einem Zweikampf an der Seitenlinie behandelt werden. Die Franken sind jetzt nur zu zehnt auf dem Platz. Geht es für den Rechtsverteidiger weiter?
38.
21:10
Pfosten! Nach einem Fehler von Florian Flick im Mittelfeld kontern die Niedersachsen über die linke Seite. Derrick Köhn passt die Kugel vom linken Flügel zentral in den Rückraum. Louis Schaub dreht sich einmal um 360 Grad und schießt dann aus rund sieben Metern flach aufs Tor. Der Schuss des Ex-Kölners fliegt unten rechts an den Pfosten. Pech für die Hausherren!
35.
21:06
Nächster Standard für die Gäste. Mats Møller Dæhli tritt einen Freistoß von der rechten Seite hoch an den zweiten Pfosten. Hannover köpft die Kugel aus dem Sechzehner. Doch die Franken setzen nach und Nathaniel Brown zieht im Dribbling-Duell in den Sechzehner und flankt das Leder an den ersten Pfosten, wo Felix Lohkemper die Hereingabe erneut nicht richtig verarbeiten kann.
32.
21:02
Nach mehr als einer halben Stunde übernehmen langsam die Gäste die Spielkontrolle und setzen sich in der gegnerischen Hälfte fest. Hannover kann sich nicht mehr so gut befreien.
30.
21:01
Schleimer bekommt im Zentrum den Ball und zieht mit dem Ball auf rechts in den Sechzehner. Er passt das Leder weiter zu Mats Møller Dæhli und der passt den Ball scharf in den Rückraum, wo Lino Tempelmann wartet. Er erwischt das Leder nicht voll und so fliegt die Pille rechts am Kasten vorbei.
27.
20:58
Freistoß für die Franken. Nathaniel Brown steht bereit und schlägt die Kugel von der linken Seite aus rund 18 Metern über die Mauer. Doch Phil Neumann steht gut und schlägt das Leder aus der gefährlichen Zone.
25.
20:56
Lino Tempelmann bekommt den Ball kurz vor dem Sechzehner von einem Hannoveraner in den Lauf gespielt. Dann braucht der Nürnberger aber zu lang um auf rechts Mats Møller Dæhli zu sehen. Hannover rückt nach und stellt dann den Raum zu.
23.
20:54
Nach einem tiefen Pass hinter die Kette auf der linken Seite läuft Felix Lohkemper frei aufs Tor zu. Im Sechzehner brauch er dann aber zu lang für den Abschluss und die Gastgeber können klären.
20.
20:50
Nach rund 20 Minuten ist das Spiel ausgeglichen. Beide Teams haben immer wieder Chancen im gegnerischen Strafraum. Die Niedersachsen haben die größeren Hochkaräter. Das Unentschieden geht trotzdem in Ordnung.
17.
20:47
Jetzt probiert es Lino Tempelmann aus der zweiten Reihe. Der Spieler mit der Nummer sechs zieht von der rechten Seite aus 17 Metern ab. Sein Schuss ist leicht abgefälscht und fliegt rechts neben den Kasten. Die anschließende Ecke bleibt folgenlos.
16.
20:46
Übrigens ist Nürnberg im Jahr 2023 noch ohne Auswärtssieg. Können Franken heute gegen die Hausherren gewinnen?
14.
20:45
Beide Teams suchen mittlerweile immer wieder den Abschluss. Nun probiert es Maximilian Beier mal aus der Distanz. Er zieht leicht nach innen und hält einfach mal aus rund 18 Metern fast zentraler Position drauf. Sein Schuss fliegt rund einen Meter über das Gehäuse hinweg.
11.
20:42
Jannik Dehm passt die Kugel aus dem Zentrum auf die rechte Seite zu Cedric Teuchert. Er legt das Leder scharf flach an den Fünfer, wo Maximilian Beier die Kugel um Zentimeter verpasst.
8.
20:39
Erste gute Aktion der Hausherren! Jannik Dehm setzt sich auf der rechten Seite durch und flankt das Leder an den ersten Pfosten. Cedric Teuchert läuft in die Hereingabe, verpasst den Ball aber haarscharf.
6.
20:38
Wieder schlägt Lukas Schleimer die Ecke herein. Hannover steht erstmal gut und schießt die Kugel aus dem Strafraum. Die Gäste setzen nach und mit einem Chipball auf die linke Seite des Sechzehners wird Felix Lohkemper bedient, der sich hochschraubt und das Leder knapp neben den Kasten setzt.
5.
20:35
Erster Eckball für die Franken. Lukas Schleimer bringt die Kurz auf den ersten Pfosten. Zieler muss eingreifen und erneut git es Eckball.
4.
20:34
Ruhiger Beginn. Beide Mannschaften tasten sich in den ersten Minuten ab und kommen noch nicht in den gegnerischen Strafraum.
1.
20:31
Los geht's! Schiedsrichter Richard Hempel pfeift sein drittes Zweitliga-Spiel an. Nürnberg stößt an.
1.
20:30
Spielbeginn
20:19
Auch bei Nürnberg gab es zuletzt einen Erfolg. Nach fünf sieglosen Spielen gegen Bielefeld (2:2), Darmstadt (0:1), Karlsruhe (1:1), Kiel (1:2) und im DFB-Pokal gegen Stuttgart (0:1) gab es am vergangenen Spieltag wieder einen Sieg unter Cheftrainer Dieter Hecking. Die Franken gewannen mit 2:0 gegen Fortuna Düsseldorf und stehen aktuell ebenfalls über dem Strich. Mit 33 Zählern steht der FCN auf dem 13. Platz und hat bereits fünf Punkte Vorsprung auf Jahn Regensburg.
20:10
Nach zwei Niederlage zuletzt gegen den Hamburger Sportverein und gegen den 1. FC Heidenheim gab es zuletzt einen Sieg für das Team von Cheftrainer Stefan Leitl. Am vergangenen Spieltag gewannen die Niedersachsen mit 3:1 gegen Bielefeld und konnten sich so ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen. Mit 37 Punkten steht 96 auf dem elften Rang und hat jetzt schon neun Zähler Vorsprung vor einem direkten Abstiegsplatz, den aktuell Jahn Regensburg mit 28 Zählern belegt.
20:00
Auch Nürnbergs Coach Dieter Hecking vertraut seiner Mannschaft nach dem 2:0-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf voll und tauscht nicht einmal durch. Erneut beginnt Peter Vindahl Jensen zwischen den Pfosten.
19:45
Bei Hannover gibt es im Vergleich zum 3:1-Sieg in Bielefeld nur eine Änderung in der Startelf. Cheftrainer Stefan Leitl muss einmal wechseln. Für den rot-gesperrten Yannik Lührs läuft Julian Börner heute von Beginn an auf.
19:30
Herzlich willkommen zum Samstagabendspiel des 30. Spieltages in der 2. Bundesliga in der Saison 2022/23. Um 20.30 Uhr empfängt Hannover 96 den 1. FC Nürnberg. Schiedsrichter Richard Hempel leitet die Partie.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.