Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • Deutschland - 2. Bundesliga
  • 2022/2023
  • Eintracht Braunschweig gegen Arminia Bielefeld
  • Liveticker
05. Mär. 2023 - 13:30
Beendet
Eintracht Braunschweig
3 : 3
Arminia Bielefeld
2 : 3
Stadion
Eintracht-Stadion
Zuschauer
19.758
Schiedsrichter
Deniz Aytekin

Liveticker

90.+3
15:26
Fazit:
Der Abstiegskrimi zwischen Eintracht Braunschweig und Arminia Bielefeld endet mit einem 3:3! Die Gäste führten nach fulminanten 21 Minuten bereits mit 0:3 durch ein Eigentor von Jasmin Fejzić und den Treffern von Brian Lasme und Guilherme Ramos. Allerdings präsentierte sich die Eintracht heute krisenresistent und schlug direkt nach dem dritten Gegentor durch Immanuël Pherai zurück. Der Zehner verkürzte zwölf Minuten später erneut und gab damit den Ton für den Rest des Spiels vor: Braunschweig läuft an, Arminia verteidigt. Anthony Ujah durchbrach letztlich die Abwehr der Ostwestfalen und traf zum verdienten Ausgleich. Mehr war aber nicht drin und so treten beide Mannschaften im Abstiegskampf auf der Stelle!
90.+3
15:21
Spielende
90.+3
15:21
Gelbe Karte für Jan-Hendrik Marx (Eintracht Braunschweig)
Marx holt sich mit einem taktischen Foul die fünfte Verwarnung der Saison und fehlt damit am kommenden Freitag.
Jan-Hendrik Marx
Eintracht Braunschweig
90.+2
15:21
Das Publikum kommt nochmal und lechzt nach diesem vierten Treffer. Es sieht allerdings mehr nach einem Unentschieden aus.
90.+1
15:20
Am linken Pfosten wird Bonga völlig alleingelassen, aber die Hereingabe von Gechter fliegt weit über den Stürmer hinweg!
90.
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
15:19
Gibt es hier noch einen Lucky Punch? Braunschweig versucht alles, doch öffnete damit zuletzt auch mehr Lücken für Konter. Beiden Teams fehlt es derzeit aber an Genauigkeit im letzten Drittel.
86.
15:15
Wenig später zieht Bello die linke Seitenlinie entlang und flankt vors Tor. Beim Kopfball von Serra packt Fejzić sicher zu. Da hat es an Kraft und Präzision gefehlt.
85.
15:14
Die Ostwestfalen melden sich mal wieder in der Offensive, doch Okugawa spielt den Ball zu steil für Vasiliadis in die Gefahrenzone. So nimmt Fejzić den Ball auf.
84.
15:13
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Benjamin Kanurić
Benjamin Kanurić
Arminia Bielefeld
84.
15:13
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Brian Lasme
Bryan Lasme
Arminia Bielefeld
84.
15:13
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Keita Endo
Keita Endō
Eintracht Braunschweig
84.
15:13
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Immanuël Pherai
Immanuël Pherai
Eintracht Braunschweig
83.
15:12
Auf einmal fehlen Ujah nur wenige Zentimeter! Der Stürmer läuft gut ein, doch mit seinen 1,80 fehlt ihm da etwas, um die Flanke zu erreichen!
83.
15:11
Bonga nimmt sich den nächsten Abschluss aus der Distanz und jagt den Ball seinerseits rechts in die Bande.
81.
15:10
Jetzt hat Krauße freies Schussfeld! Nach einer starken Kopfballablage darf der Mittelfeldmann aus 16 Metern frei abziehen. Bei vollem Risiko zieht er den Ball aber weit links vorbei!
79.
15:08
Pherai ist frei vorm Tor! Die nächste Flanke findet den zweifachen Torschützen links am ersten Pfosten, doch er trifft den halbhohen Ball mit zu viel Sohle! So tropft das Leder einmal auf den Rasen und von dort in die Hände von Fraisl!
78.
15:07
Schon wieder ist Fraisl bei einer Flanke zur Stelle. Diesmal wird er dabei von Ujah leicht angegangen, doch der Keeper hält den Ball sicher fest.
77.
15:06
Die nächste Hereingabe pflückt sich Fraisl aus der Luft.
76.
15:05
Gute Aktion von Ramos, der eine Flanke im eigenen Fünfer mit der Hacke klärt!
75.
15:03
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Jan-Hendrik Marx
Jan-Hendrik Marx
Eintracht Braunschweig
75.
15:03
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Maurice Multhaup
Maurice Multhaup
Eintracht Braunschweig
75.
15:03
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Anton Donkor
Anton Donkor
Eintracht Braunschweig
75.
15:03
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Niko Kijewski
Niko Kijewski
Eintracht Braunschweig
74.
15:03
Bielefeld bleibt beim Konterspiel, wohingegen die Löwen auf den vierten Treffer gehen.
72.
15:00
Tooor für Eintracht Braunschweig, 3:3 durch Anthony Ujah
Braunschweig gleicht das 0:3 aus! Aus dem rechten Halbfeld flankt Gechter einfach mal in den Strafraum. Da holt Ujah den Ball mit der Brust gegen Klünter runter und zieht mit dem zweiten Kontakt ab. Fraisl ist im rechten Eck chancenlos!
Anthony Ujah
Eintracht Braunschweig
71.
15:00
Klos sitzt wieder auf dem Rasen und jetzt geht er auch vom Platz. Es sieht aber nicht nach einer ernsten Verletzung aus.
71.
14:59
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Janni-Luca Serra
Janni-Luca Serra
Arminia Bielefeld
71.
14:59
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
Fabian Klos
Arminia Bielefeld
68.
14:56
Auf der anderen Seite gibt es das ungenaue Rückspiel auf Fraisl! Mit einer Grätsche rettet der Schlussmann vor Bonga!
67.
14:56
Wieder ist Okugawa da! Das ist hart an der Grenze zum Abseits, aber die Fahne bleibt zumindest unten, als der Angreifer hinter der Linie angespielt wird und nur am herauslaufenden Fejzić scheitert!
66.
14:55
Neue Sturmspitzen für die Eintracht: Taris Bonga und Anthony Ujah kommen ins Spiel.
66.
14:54
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Anthony Ujah
Anthony Ujah
Eintracht Braunschweig
66.
14:54
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Lion Lauberbach
Lion Lauberbach
Eintracht Braunschweig
66.
14:54
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Tarsis Bonga
Tarsis Bonga
Eintracht Braunschweig
66.
14:54
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann
Eintracht Braunschweig
65.
14:54
Das Treiben auf dem Platz wird übrigens auch von Dieter Hecking verfolgt, der mit seinen Nürnbergern am Freitag auf Braunschweig trifft.
64.
14:53
Auf einmal dribbelt Okugawa an, treibt den Ball in den Strafraum und verliert da das Gleichgewicht. So kann sich Jasmin Fejzić vor dem Japaner auf den Ball werfen.
63.
14:52
Zumindest den eigenen Sechzehner macht Bielefeld aktuell dicht. Davor bekommt Braunschweig aber nahezu freies Geleit. Auch die Ballbesitzphasen der Gäste beschränken sich meist auf wenige Kontakte.
62.
14:51
Jetzt liegt der ostwestfälische Fußballgott Fabian Klos auf dem Rasen und lässt sich kurz behandeln. Es geht aber bereits nach wenigen Sekunden weiter.
61.
14:50
Manuel Prietl kommt ebenfalls neu aufs Feld. Dafür muss Consbruch vom Platz, der im Grunde genommen alle drei Treffer der Arminen vorbereitet hat.
60.
14:49
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Manuel Prietl
Manuel Prietl
Arminia Bielefeld
60.
14:49
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Jomaine Consbruch
Jomaine Consbruch
Arminia Bielefeld
60.
14:49
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Masaya Okugawa
Masaya Okugawa
Arminia Bielefeld
60.
14:49
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Robin Hack
Robin Hack
Arminia Bielefeld
60.
14:49
20 Meter vor dem Tor wird Pherai nicht wirklich unter Druck gesetzt, weshalb er einfach mal abzieht und nur knapp das untere linke Eck verpasst!
59.
14:48
An der Seitenlinie bereitet sich Okugawa auf seinen Einsatz vor. Der hatte im Hinspiel den vierten Treffer der Arminen erzielt.
57.
14:46
Auch im zweiten Durchgang wird munter auf und ab gespielt. Lediglich die klaren Abschlüsse fehlen im Vergleich zur ersten Halbzeit.
54.
14:43
Gelbe Karte für Jannis Nikolaou (Eintracht Braunschweig)
Mit einer Grätsche unterbindet Nikolaou gegen Bello einen möglichen Angriff der Bielefelder.
Jannis Nikolaou
Eintracht Braunschweig
53.
14:42
Wichtige Grätsche von Guilherme Ramos, der gegen Kaufmann zunächst den Kürzeren zu ziehen scheint, ehe er mit dem langen Bein noch in den Zweikampf kommt!
52.
14:41
Links kann Pherai den startenden Kaufmann auf die Reise schicken. Im Stolpern spielt er jedoch eine zu hohe Flanke für den Kollegen im Zentrum.
50.
14:39
Erneut schaltet der DSC um und findet Hack in zentraler Position vor dem Strafraum. Dessen Schuss wird noch von De Medina geblockt.
48.
14:37
Nach einem Freistoß kommt Lion Lauberbach zum Abschluss, wird aber von Nikolaou irritiert, der kurz vor ihm unter der Flanke durchspringt. So prallt der Ball eher vom Stürmer ab, als dass er einen gezielten Schuss abgibt und die Kugel springt ins Toraus.
47.
14:36
Die Arminen stehen tief und möchten Kontern. Mit einer guten Drehung bringt sich Hack eigentlich in Position, um Bello steil zu schicken, doch er verpasst den Moment für das Zuspiel und verliert schließlich den Ball.
46.
14:35
Mit einem Wechsel geht es weiter in Braunschweig. Ivan Lepinjica kommt nicht aus der Kabine zurück, weil er einerseits einmal hart erwischt wurde und darüber hinaus seit der 4. Minute verwarnt war. Für ihn kommt Sebastian Vasiliadis.
46.
14:34
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Sebastian Vasiliadis
Sebastian Vasiliadis
Arminia Bielefeld
46.
14:34
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Ivan Lepinjica
Ivan Lepinjica
Arminia Bielefeld
46.
14:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
14:22
Halbzeitfazit:
In einem mitreißenden Abstiegsduell liegt Eintracht Braunschweig zur Pause mit 2:3 gegen Arminia Bielefeld hinten. Die Hausherren verpennten den Start, sodass es bereits nach 21 Minuten 0:3 stand. Jasmin Fejzić leistete sich ein unglückliches Eigentor, als ein Pfostenschuss von Consbruch an seinen Rücken prallte, ehe Brian Lasme und Guilherme Ramos erhöhten. Allerdings zwar Braunschweig bereits nach dem 0:2 richtig gut im Spiel und konterte den dritten Treffer mit dem schnellen Tor durch Immanuël Pherai. Der Zehner war es auch, der in der 34. Minute den Halbzeitstand herstellte. Seitdem ist Braunschweig aktiver und drängt hier mindestens auf den Ausgleich. Gleich geht's weiter!
45.+3
14:19
Ende 1. Halbzeit
45.+2
14:18
Nächster abgefälschter Schuss, diesmal von Pherai. Vom Bein des Verteidigers hoppelt das Leder in die Arme von Fraisl.
45.
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45.
14:16
Aus über 20 Metern schießen die Löwen erneut Richtung Bielefelder Kasten, aber das Ding rauscht weit links vorbei.
44.
14:16
Im hohen Bogen fliegt der Freistoß auf den zweiten Pfosten, von wo der Ball hoch in die Luft und zurück ins Zentrum prallt. Aus dem Stand köpft Gechter schließlich direkt in die Arme von Fraisl.
43.
14:14
Die Partie verlagert sich etwas weiter ins Mittelfeld, bis Pherai zumindest einen Freistoß an der linken Grundlinie herausholt.
40.
14:11
Mit einem weiten Einwurf möchte Kaufmann für Gefahr sorgen, wirft aber über die Mitspieler hinweg direkt zum Gegner.
36.
14:07
Es ist ein Sechs-Punkte-Spiel mit offenem Visier. Diesmal ist wieder Bielefeld in der Offensive, allerdings überflankt Klos seine Kollegen im Zentrum.
34.
14:04
Tooor für Eintracht Braunschweig, 2:3 durch Immanuël Pherai
Multhaup und Pherai zaubern! Ein Doppelpass mit dem Torschützen bringt Multhaup an die rechte Strafraumgrenze, wo er sich den Ball mit der Hacke auf links legt und dann nochmal kurz zu Pherai durchsteckt. Der prüft kurz seine Optionen im Zentrum, ehe er aus spitzem Winkel wuchtig über die linke Schulter von Fraisl vollendet!
Immanuël Pherai
Eintracht Braunschweig
33.
14:04
Lasme verlängert kurz darauf gut mit dem Kopf in den Lauf von Fabian Klos. Der Rekordtorschütze der Ostwestfalen hat aber nicht mehr dieses ganz hohe Tempo und verliert entsprechend das Laufduell.
31.
14:02
Das war knapp! De Medina spielt den Ball zurück zum Schlussmann, als Lasme genau dieses Zuspiel antizipiert. Kurz vor dem anlaufenden Stürmer klärt Jasmin Fejzić links ins Seitenaus!
30.
14:01
Kleine Kopfballchance für Multhaup, der die Kugel unter Bedrängnis rechts vorbeidrückt.
28.
13:59
Wieder geht es auf die andere Seite, weil Krauße mit dem Ball links im Strafraum auftaucht und den Weg in die Mitte sucht. Klünter steht goldrichtig und blockt die Hereingabe.
27.
13:58
Einen Eckball gibt es für die Eintracht, aber der wird fast zum Bumerang. Über Bello kontern die Ostwestfalen, bedienen Lasme, der den Ball noch bis zum rechten Strafraumeck treibt. Von da hämmert er das Leder jedoch weit übers Tor!
26.
13:57
Super Steckpass von Pherai, der Lion Lauberbach frei im Strafraum findet. In allerletzter Sekunde grätscht Ramos von der Seite hinein und verhindert damit den Abschluss des Stürmers!
23.
13:55
Im Moment wird der Spielverlauf aus dem Hinspiel ein wenig gespiegelt. Damals führte Bielefeld ebenfalls 3:0, benötigte damals sogar nur neun Minuten, ehe Braunschweig das 1:3 erzielte. Kann die Eintracht diesmal sogar noch mehr erreichen oder fällt wieder das 1:4?
22.
13:53
Tooor für Eintracht Braunschweig, 1:3 durch Immanuël Pherai
Das macht hier richtig Spaß! Kurz vor dem Sechzehner wird Multhaup angespielt und lässt für den einlaufenden Pherai prallen. Dem springt die Kugel vermeintlich einen Tick zu weit weg bei der Ballannahme, doch mit einer Grätsche schießt er noch aufs Tor und überwindet Fraisl unten links!
Immanuël Pherai
Eintracht Braunschweig
21.
13:51
Tooor für Arminia Bielefeld, 0:3 durch Guilherme Ramos
Das ist ja Wahnsinn! Die Eckenflanke faustet Fejzić hinten aus dem Sechzehner, wo Lepinjica die Kugel aufnehmen kann. Der legt kurz ab zu Consbruch, der ausnahmsweise nicht direkt aufs Tor schießt, sondern gefühlvoll in den Fünfer flankt. Da steigt Guilherme Ramos hoch und nickt die Kugel ins Tor!
Guilherme Ramos
Arminia Bielefeld
20.
13:51
Auf der anderen Seite spielen sich die Arminen mal wieder nach vorne und holen per abgefälschten Distanzschuss einen Eckball heraus.
18.
13:49
Die Löwen drücken! Eine Ecke von links fliegt auf den zweiten Pfosten durch, wo Lion Lauberbach am höchsten steigt, doch aus kurzer Distanz übers Tor köpft!
17.
13:48
Wenig später dribbelt sich Pherai an der linken Grundlinie durch, spielt flach an Fraisl vorbei, doch Oczipka klärt im Fünfer für seinen Schlussmann!
16.
13:47
Jetzt bekommen die Niedersachsen auch ihre ersten Abschlüsse. Im Zuge der Ecke werden die Löwen zunächst geblockt, ehe Nathan De Medina aus der zweiten Reihe abzieht und das Leder gute zwei Meter am linken Pfosten vorbeijagt!
14.
13:46
Zwei Spieler sind in der Hälfte von Bielefeld zusammengeprallt, allerdings lässt Aytekin weiterspielen und eröffnet so die erste gute Chance für Braunschweig. Aus dem rechten Halbfeld flankt Kaufmann scharf flach in den Sechzehner, wo Klünter stark aufpasst und vor dem einschussbereiten Stürmer klärt!
12.
13:44
Auch diesmal wird der Treffer geprüft und erneut hat Bielefeld Glück beziehungsweise das gute Auge von Lasme, der genau im richtigen Moment gestartet ist, um abzustauben.
11.
13:42
Tooor für Arminia Bielefeld, 0:2 durch Brian Lasme
Das sieht dem 0:1 sehr ähnlich! Eine Flanke der Arminen köpft Braunschweig erneut auf den Fuß von Consbruch. Der fackelt nicht lange, schießt wuchtig flach aufs Tor, sodass Fejzić nur prallen lassen kann. Nutznießer ist Brian Lasme, der die Kugel halbhoch rechts ins Tor chippt!
Bryan Lasme
Arminia Bielefeld
10.
13:42
Im Übrigen sind die Gäste in dieser Saison erst sechsmal in Führung gegangen. Jede dieser Führung hat allerdings zum Sieg geführt. Bringt die siebte Führung also den siebten Sieg?
9.
13:40
Den Angriffsbemühungen der Eintracht fehlt es bisher an Präzision. Ein weiter Ball in die Spitze fliegt geradewegs ins Toraus.
8.
13:39
Die Szene wird nochmal auf Abseits geprüft, weil Bello scheinbar zu früh gestartet war. Nach einem kurzen Check hat der Treffer der Ostwestfalen allerdings bestand.
6.
13:36
Tooor für Arminia Bielefeld, 0:1 durch Jasmin Fejzić (Eigentor)
Dritte Flanke, diesmal führt sie über Umwege zum Tor! Bello zieht den Ball von der Grundlinie an den Fünfer. Da verlängert Kuruçay den Ball direkt vor die Füße von Consbruch, der sich das Leder kurz auf den rechten Fuß legt und dann an den rechten Pfosten schießt. Vom Aluminium prallt das Leder an den Rücken von Fejzić und von dort ins Tor!
Jasmin Fejzić
Eintracht Braunschweig
4.
13:35
Gelbe Karte für Ivan Lepinjica (Arminia Bielefeld)
Eine zweite Flanke der Arminen wird geklärt, woraufhin Lepinjica etwas zu rustikal in seine Zweikämpfe geht. Im Kopfballduell drückt er erst seinen Unterarm in den Nacken von Pherai. Bevor Aytekin Vorteil geben kann, räumt er den nächsten Löwen mit einer Grätsche ab.
Ivan Lepinjica
Arminia Bielefeld
3.
13:34
Die Gäste machen einen etwas aktiveren ersten Eindruck. Eine Flanke von der rechten Seite wird jedoch problemlos aus der Gefahrenzone geköpft.
1.
13:31
Aytekin gibt den Ball frei. Die Kugel rollt an der Hamburger Straße. Los geht die wilde Fahrt!
1.
13:31
Spielbeginn
13:29
Bei bewölktem Himmel herrscht gute Stimmung auf den Tribünen, während die Mannschaften den Rasen des Eintracht-Stadions betreten.. Es dauert nicht mehr lange!
13:21
Angesichts der großen Bedeutung dieses Duells schickt die DFL Deniz Aytekin auf die Alm. Dem 43-jährigen Betriebswirt assistieren die Linienrichter Christian Dietz und Nikolai Kimmeyer.
13:13
Im Hinspiel genügten Bielefeld starke neun Minuten, um die Partie zu entscheiden. Von der 30. bis zur 39. Minute schossen Brian Lasme, Oliver Hüsing und Robin Hack ein 3:0 heraus. Im zweiten Durchgang verkürzte Immanuël Pherai zwar nochmal, doch Masaya Okugawa stellte wenig später den alten Vorsprung und damit den Endstand her.
13:05
Auf immerhin zwei Positionen muss auch Daniel Scherning wechsel, weil Krankheiten in seiner Mannschaft grassieren. Frederik Jäkel und Andrés Andrade sind deshalb direkt in Bielefeld geblieben. Dafür dürfen Oliver Hüsing und George Bello von Beginn an spielen.
12:58
Drei Veränderungen gibt es in der Startelf der Eintracht, weil Michael Schiele auf die Verletzungen von Saulo Decarli und Danilo Wiebe sowie auf Rückenprobleme bei Manuel Wintzheimer reagieren muss. Immerhin kehrt Jannis Nikolaou nach abgesessener Gelbsperre zurück. Dazu rotieren Hasan Kuruçay und Lion Lauterbach in die Startelf.
12:48
Bei der Arminia aus Bielefeld sieht die Jahresbilanz genauso aus wie bei den Braunschweigern. Nur einen Sieg feierten die Ostwestfalen und geben damit wenig Anlass zu Hoffnung. Immerhin stimmte zuletzt gegen Heidenheim die grundsätzliche Leistung, obwohl der DSC aufgrund der gnadenlosen Effizienz des Gegners punktlos blieb. Vielleicht können die Arminen dennoch darauf aufbauen.
12:38
Ein Sieg aus fünf Spielen: Mehr war in diesem Jahr bislang nicht drin für Braunschweig. Dadurch stehen die Niedersachsen nur einen Punkt vor dem 16. Platz, der ausgerechnet vom heutigen Gegner aus Bielefeld besetzt wird. Da die direkte Konkurrenz an diesem Wochenende keine Siege feiern konnte, stehen heute also richtige Big Points auf dem Spiel. Können sich die Löwen behaupten?
12:30
Abstiegskampf in der 2. Bundesliga! Die Eintracht Braunschweig empfängt den Tabellennachbarn Arminia Bielefeld. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.