01. Mai. 2022 - 16:30
Beendet
FC Luzern
3 : 0
FC Lausanne-Sport
1 : 0
Stadion
swissporarena
Zuschauer
10.419
Schiedsrichter
Luca Cibelli

Liveticker

90. Min
18:23
Fazit:
Der FC Luzern gewinnt das Kellerduell gegen den FC Lausanne-Sport deutlich mit 3:0! Nach der durchaus verdienten Halbzeitführung durch Marco Burch starteten beide Teams mit Tempo in den zweiten Durchgang. Chancen gab es auf beiden Seiten, ehe Ardon Jashari in der 54. Minute sehenswert auf 2:0 erhöhen konnte. Der Treffer tat LS sichtbar weh und sie wehrten sich anschließend kaum noch. Stattdessen holte Filip Ugrinić gegen Mahou einen Penalty raus, den er selbst zum 3:0 verwandelte. Damit zieht Luzern auf zehn Punkte davon und liegt nur noch vier Punkte hinter Sion, während Lausanne-Sport praktisch sicher mit dem Abstieg planen kann.
90. Min
18:20
Spielende
90. Min
18:19
Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld fliegt noch in den Strafraum der Hausherren. Die Flanke wird zunächst kurz geblockt, doch landet rechts bei Zeki Amdouni. Der visiert das lange Eck an, doch zirkelt den Ball knapp vorbei!
90. Min
18:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
87. Min
18:16
Nach einer flachen Flanke von Coyle verhindert Müller den Anschluss und holt sogar einen Abstoß heraus. Im Gegenzug kann der FCL dann kontern. Čumić läuft vollkommen frei aufs Tor zu, doch legt den Ball frei vor Castella knapp links vorbei!
86. Min
18:13
N'Diaye wird rechts tief in den Strafraum geschickt. Aus spitzem Winkel zieht er ab, doch im letzten Moment mit einer Grätsche geblockt!
85. Min
18:12
Einwechslung bei FC Luzern: Lorik Emini
Lorik Emini
FC Luzern
85. Min
18:12
Auswechslung bei FC Luzern: Ardon Jashari
Ardon Jashari
FC Luzern
85. Min
18:12
Einwechslung bei FC Luzern: Silvan Sidler
Silvan Sidler
FC Luzern
85. Min
18:12
Auswechslung bei FC Luzern: Mohamed Dräger
Mohamed Dräger
FC Luzern
84. Min
18:11
Es sind weiterhin eher die Innerschweizer, die hier für Gefahr sorgen. Alvyn Sanches kann aber ein Zuspiel in den Strafraum klären.
81. Min
18:09
Einwechslung bei FC Luzern: Ibrahima N'Diaye
Ibrahima N'Diaye
FC Luzern
81. Min
18:08
Auswechslung bei FC Luzern: Asumah Abubakar
Asumah Abubakar
FC Luzern
81. Min
18:08
Einwechslung bei FC Luzern: Nikola Čumić
Nikola Čumić
FC Luzern
81. Min
18:08
Auswechslung bei FC Luzern: Filip Ugrinić
Filip Ugrinić
FC Luzern
79. Min
18:07
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Elton Monteiro
Elton Monteiro
FC Lausanne-Sport
79. Min
18:07
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Simone Grippo
Simone Grippo
FC Lausanne-Sport
78. Min
18:06
Linksaußen schüttelt Coyle zwei Luzerner ab, doch legt sich dabei den Ball einen Moment zu weit vor. So klärt ein Verteidiger vor ihm.
76. Min
18:03
Tooor für FC Luzern, 3:0 durch Filip Ugrinić
Da ist die Entscheidung! Zwar kann Ugrinić den gegnerischen Schlussmann nicht verladen, doch der Schuss ist sehr platziert und landet im rechten unteren Eck!
Filip Ugrinić
FC Luzern
75. Min
18:02
Rote Karte für Hicham Mahou (FC Lausanne-Sport)
Folgerichtig sieht dann auch der Übeltäter Rot! Mahou wollte zum Ball gehen, doch Filip Ugrinić war von hinten an ihm vorbeigeeilt und so kam der Romand zu spät!
Hicham Mahou
FC Lausanne-Sport
74. Min
18:02
Tatsächlich gibt es den Elfmeter für den FCL!
73. Min
18:01
Hier wird spät noch ein Penalty gecheckt! Nach dem zweiten Abschluss von Kvasina wurde ein Luzerner vermeintlich gefoult. Der VAR gibt Cibelli bescheid.
72. Min
18:01
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Brahima Ouattara
Brahima Ouattara
FC Lausanne-Sport
72. Min
18:01
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Stjepan Kukuruzović
Stjepan Kukuruzović
FC Lausanne-Sport
71. Min
17:59
Castella ist zur Stelle! Auf einmal bricht Kvasina nach guter Vorarbeit von Abubakar durch. Der Stürmer hat nur noch Castella vor sich, doch scheitert im direkten Duell am Schlussmann. Der Goalie blockt den Ball nach vorne, sodass Kvasina den Ball wieder aufnehmen kann. Beim zweiten Schuss ist Castella aber erneut da!
70. Min
17:58
Einwechslung bei FC Luzern: Christian Gentner
Christian Gentner
FC Luzern
70. Min
17:58
Auswechslung bei FC Luzern: Marvin Schulz
Marvin Schulz
FC Luzern
70. Min
17:58
Die mitgereisten Fans vom FCLS geben alles, auch wenn hier natürlich die Heimfans lauter sind. Dennoch ist das schön zu sehen, angesichts des nahenden Abstiegs.
66. Min
17:54
Luzern hat die Geschichte komplett im Griff. Von den Romands kommt dagegen viel zu wenig. Den Gästen geht immer wieder das Tempo ab in den Offensivaktionen. So sind die Angriffe relativ leicht zu verteidigen.
64. Min
17:52
Nächster Abschluss für den FCL. Diesmal rollt der Ball rechts vorbei.
62. Min
17:51
Stattdessen kontern die Innerschweizer! Rechts im Strafraum wird Kvasina vollkommen aus den Augen verloren und natürlich direkt angespielt. Der Luzerner zieht mit der Ballannahme in die Mitte und schießt dann flach aufs linke Eck. Castella taucht allerdings ab und blockt den SChuss!
60. Min
17:48
Lausanne-Sport möchte antworten, doch findet nicht die Wege in die gefährliche Zone.
57. Min
17:45
Luzern zieht sich nach dem zweiten Teffer zurück und lauert auf Konter.
55. Min
17:43
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Goduine Koyalipou
Goduine Koyalipou
FC Lausanne-Sport
55. Min
17:43
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Rodrigo Pollero
Rodrigo Pollero
FC Lausanne-Sport
54. Min
17:42
Tooor für FC Luzern, 2:0 durch Ardon Jashari
Jashari macht's besser! Von links rollt ein Pass in den Rückraum. Da läuft Jashari an, nimmt Maß und zirkelt die Kugel perfekt links neben den Pfosten! 2:0 für Luzern!
Ardon Jashari
FC Luzern
54. Min
17:41
Der fällige Freistoß rutscht tatsächlich auf Filip Ugrinić durch, doch der Spielmacher schießt aus 11 Metern übers Tor!
53. Min
17:40
Gelbe Karte für Stjepan Kukuruzović (FC Lausanne-Sport)
Kukuruzović zieht im Mittelfeld ein taktisches Foul, ehe Campo davonzieht.
Stjepan Kukuruzović
FC Lausanne-Sport
51. Min
17:39
Nächster Schuss im Spiel, diesmal wieder Luzern. Marko Kvasina schießt unter Bedrägnis direkt von der Strafraumkante. Den Flachschuss ins rechte Eck sichert Castella mit einem kurzen Sprung!
50. Min
17:37
Alvyn Sanches wird links in den Strafraum geschickt und zieht aus spitzem Winkel ab. Der Ball landet im Außennetz!
48. Min
17:35
Auf der anderen Seite schießt Campo etwa 20 Meter vor dem Tor. Castella hebt die Arme, doch sieht, dass der Ball einen gutes Stück übers Tor fliegt.
47. Min
17:35
Da ist die erste Gelegenheint für den FCLS. Eine kurz geblockte Flanke landet vor den Füßen von Kukuruzović, der sofort wuchtig abzieht und die Kugel links vorbei jagt!
46. Min
17:34
Mit einem Wechsel geht es in den zweiten Durchgang. Coyle erweitert die Offensive der Gäste.
46. Min
17:33
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Trae Coyle
Trae Coyle
FC Lausanne-Sport
46. Min
17:33
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Sofiane Alakouch
Sofiane Alakouch
FC Lausanne-Sport
46. Min
17:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
17:21
Halbzeitfazit:
Der FC Luzern führt zur Pause durchaus verdient mit 1:0 gegen den FC Lausanne-Sport. Nach einer ruhigen Anfangsphase übernahmen die Innerschweizer zunehmend die Kontrolle. Häufig wurde es nach vermeintlichen und tatsächlichen Foulspielen unruhig, so forderten die Blau-Weissen gleich zwei Penaltys, letztlich war es aber eine einfache Flanke, die der aufgerückte Burch per Kopf im Tor unterbringen konnte. Nach dem Treffer ließ Luzern aber etwas nach, wodurch der Tabellenletzte aus Lausanne vermehrt zu Abschlüssen kam. Bei der besten Chance scheiterte Pollero aber am gut postierten Müller. So bleibt es bis hierhin bei der knappen Führung.
45. Min
17:18
Ende 1. Halbzeit
45. Min
17:18
Nach einer Flanke ist nochmals Müller gefordert, der gegen den einlaufenden Pollero genau richtig steht! Aus fünf Metern blockt er den Kopfball!
45. Min
17:16
Alvyn Sanches zieht nach guter Vorarbeit von Mahou ab. Aus 18 Metern schießt er flach in die Arme von Müller.
45. Min
17:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44. Min
17:14
Die Hausherren lassen gerade etwas nach. Vielleicht müssen sie sich in der Pause nochmal sammeln.
41. Min
17:11
Trebel dringt rechts in den Strafraum ein, doch wird an der Grundlinie von Simani geblockt.
39. Min
17:09
Luzern hat die Partie hier richtig gut im Griff. Von LS ist dagegen nur wenig zu sehen in der Offensive. Meist kommen sie über Ansätze nicht hinaus.
35. Min
17:06
Kaum 18 Meter vor dem Tor legt sich Filip Ugrinić selbst die Kugel zurecht, doch jagt den Ball deutlich über das anvisierte Torwarteck.
34. Min
17:04
Gelbe Karte für Maxime Poundjé (FC Lausanne-Sport)
Kurz vor dem Strafraum lässt Poundjé sein Bein stehen und lässt Ugrinić damit über die Klinge springen.
Maxime Poundjé
FC Lausanne-Sport
32. Min
17:02
Einen Schuss von Stjepan Kukuruzović blocken die Hausherren, sodass sich Müller die Kugel außen vor der Grundlinie schanppen kann.
30. Min
17:01
Lausanne-Sport sucht eine Antwort. Der Corner von der linken Seite sorgt allerdings nicht für Gefahr. Letztlich nimmt Müller die Kugel auf.
28. Min
16:58
Tooor für FC Luzern, 1:0 durch Marco Burch
Da ist die Führung für den FCL! Aus dem rechten Halbfeld schlägt Dräger eine weite Flanke vors Tor! Im Zentrum lauert Kvasina, doch es ist Burch, der sich hinter ihm löst und die Kugel per Kopf rechts ins Tor befördert!
Marco Burch
FC Luzern
25. Min
16:55
Gelbe Karte für Marco Burch (FC Luzern)
Es gibt wieder große Aufregung, weil Abubakar fast schon am Fünfer mit einer Grätsche gestoppt wird. Dabei spielt Grippo den Ball, weshalb Cibelli kein Foul pfeift. Stattdessen stoppt kurz darauf Burch einen potenziellen Konter und sieht dafür Gelb!
Marco Burch
FC Luzern
24. Min
16:55
Den fälligen Freistoß flankt Samuele Campo wuchtig in die Mitte, aber findet nur den Kopf eines Romands.
23. Min
16:53
Gelbe Karte für Hicham Mahou (FC Lausanne-Sport)
Jetzt bekommt Luzern das Foul zugesprochen! Dräger meldet sich in der Offensive an, zieht kurz vorm rechten Sechzehnereck ins Zentrum und wird dabei von Mahou gelegt. Das ist eine klare Angelegenheit.
Hicham Mahou
FC Lausanne-Sport
21. Min
16:52
Jetzt geht Abubakar im Mittelfeld zu Boden, weil er einen Treffer am Kopf eingesteckt hat. Das war aber weniger wild, als es zunächst aussehen soll. Die Zuschauer sind dafür sehr aufgebracht.
19. Min
16:50
Gelbe Karte für Denis Simani (FC Luzern)
Simani ist komplett außer sich und beschwert sich lautstark beim Schiedsrichter, bis dieser ihm den gelben Karton zeigt.
Denis Simani
FC Luzern
19. Min
16:49
Jetzt gibt es Aufregung in Luzern! Im Strafraum wurde Abubakar vermeintlich von Maxime Poundjé gefoult. Es gibt aber keinen Penalty für die Gäste und auch der VAR greift nicht ein.
17. Min
16:48
Hicham Mahou braucht nach einem Zweikampf auf der linken Außenbahn eine kurze Pause. Cibelli sieht nach dem Spieler und wenig später geht es weiter.
15. Min
16:46
Müller fängt die nächste Flanke von LS ab. Bislang fehlt den Gästen die Präzision.
12. Min
16:43
Da ist die erste dicke Chance! Luzern schaltet schnell um und bringt im Zentrum Ugrinić in Position. Der Stürmer schießt wuchtig aufs Tor, doch bleibt mit dem mittigen Abschluss an Castella hängen! Der Schlussmann sichert die Kugel im Nachfassen!
11. Min
16:42
Eine Flanke fliegt fast zu Alakouch durch. Stattdessen wird dem Waadtländer an den Arm geschossen, die Kugel springt vor ihm auf und er trifft flach ins kurze Eck. Sofort pfeift der Schiedsrichter die Aktion ab.
9. Min
16:40
In der Anfangsphase bleiben die klaren Chancen aus. Über links legt sich Luzern den Ball zu weit vor, sodass Castella abstoßen darf.
5. Min
16:36
Auf beiden Seiten fliegen Flanken vors Tor. Diese werden entweder frühzeitig geblockt oder im Zentrum geklärt.
3. Min
16:33
Beim FCLS gab es einen schweren Zusammenpral zwischen Trebel und Alvyn Sanches. Das sieht zunächst überhaupt nicht gut aus, aber nach der Behandlung der Ärzte scheint es doch zu gehen.
1. Min
16:31
Vor heimischer Kulisse stößt Luzern an. Los geht die wilde Fahrt!
1. Min
16:30
Spielbeginn
16:28
Seite an Seite schreiten beide Mannschaften aufs Feld der swisspoarena. Es dauert nicht mehr lange.
16:12
Luca Cibelli wird diese Partie pfeifen. Der 33-jährige Offizielle erhält Unterstützung von den Linienassistenten Slađan Josipović und Christopher Chaillet.
16:03
Die direkten Duelle in dieser Saison zwischen Luzern und LS waren stets ausgeglichen. Zweimal trennten sich die Teams mit einem 1:1. Im Februar siegten allerdings die Innerschweizer mit 2:1, nach dem Asumah Abubakar per Doppelpack die Führung besorgte.
15:50
Für Lausanne-Sport heißt es heute: Alles oder nichts. Mit dem achten Platz können die Waadtländer ohnehin nicht mehr rechen, deshalb müssen sie heute zumindest den Abstand zum Barrageplatz auf vier Punkte verkürzen. Dafür ist ein Sieg zwingend notwendig, ansonsten wird heute wohl schon der Abstieg besiegelt.
15:43
Nach drei Spielen ohne Niederlage kassierte der FC Luzern zuletzt in Basel wieder eine Niederlage. Da gleichzeitig die Grasshoppers aus Zürich gewannen, beträgt der Abstand zu einem Nicht-Abstiegsplatz wieder sieben Punkte. Ein Sieg ist also Pflicht.
15:31
Es ist das Kellerduell der Super League! Der Vorletzte FC Luzern empfängt den Tabellenletzten FC Lausanne-Sport. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.