Bundesliga

15. Feb. 2020 - 17:00
Beendet
SCR Altach
2 : 2
Austria Wien
2 : 1
11.
2020-02-15T16:14:12Z
20.
2020-02-15T16:22:18Z
43.
2020-02-15T16:45:17Z
59.
2020-02-15T17:18:08Z
41.
2020-02-15T16:44:17Z
45.
2020-02-15T16:49:57Z
64.
2020-02-15T17:22:54Z
51.
2020-02-15T17:09:40Z
62.
2020-02-15T17:20:16Z
68.
2020-02-15T17:26:41Z
68.
2020-02-15T17:27:07Z
28.
2020-02-15T16:31:19Z
46.
2020-02-15T17:05:25Z
89.
2020-02-15T17:48:26Z
1.
2020-02-15T16:00:15Z
45.
2020-02-15T16:50:23Z
46.
2020-02-15T17:04:49Z
90.
2020-02-15T17:52:50Z
Stadion
Cashpoint Arena
Zuschauer
4.863
Schiedsrichter
Manuel Schüttengruber

Liveticker

90
18:56
Fazit:
Der SCR Altach und die Wiener Austria trennen sich in der Cashpoint Arena mit einem 2:2-Remis. Die Hausherren konnten schnell in Führung gehen. Mit 2:0 zog Altach davon. Die Austria wirkte angeschlagen. Kurz vor der Pause verkürzte die Austria auf 2:1. Nach der Halbzeit drehten kurz die Wiener auf und fixierten in dieser Phase auch den durchaus verdienten Ausgleich. Mit dem Remis sind jedoch beide Seiten nicht zufrieden. Sowohl Altach, als auch die Austria hatten sich mehr erwartet.
90
18:52
Spielende
90
18:50
Abseits von Sarkaria. Der Austrianer wird nach vorne geschickt und auch gleich wieder zurück gepfiffen.
90
18:49
Die Nachspielzeit läuft. Die Austria drückt weiter nach vorne.
90
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
18:48
Einwechslung bei Austria Wien: Bright Edomwonyi
Bright Edomwonyi
Austria Wien
89
18:48
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Fitz
Dominik Fitz
Austria Wien
87
18:45
Wieder die Austria. Grünwald auf Monschein, der probiert es mit einem Direktschuss. Klar vorbei. Die Austria drückt auf die Entscheidung.
85
18:43
Kopfball von Alexander Grünwald. Guter Versuch aber Kobras taucht sicher ab. Wieder ein Ausrufezeichen der Austria.
83
18:41
Altach mit dem Gegenzug. Sam spielt Tartarotti an. Der flankt zur Mitte aber da steht niemand frei.
82
18:41
Wieder Austria Stürmer Monschein mit einem Vorstoß. Der Stürmer spielt zwei Gegner aus, bleibt dann aber im Strafraum hängen.
80
18:40
Die Zeit läuft. Austria spielt gut nach vorne. Altach ist mit Standards wieder gefährlich. Eine völlig offene Partie.
78
18:37
Nach einem Foul an Sam tritt dieser zum Freistoß an. Sein Versuch geht gezielt über die Mauer aber Pentz ist zur Stelle.
76
18:35
Eine Viertelstunde ist noch auf der Uhr. Wer holt sich heute den Dreipunkter? Die Austria spielt aktuell besser, Altach kommt aber über Konter gefährlich nach vorne.
74
18:33
Nach einem Austria Konter fahren die Altacher einen starken Angriff. Zwischenbrugger schließt scharf ab, Pentz klärt jedoch den Versuch sicher.
72
18:28
Die Schlussphase bricht an und hier ist die Messe noch keineswegs gelesen. Hier kann noch alles passieren.
70
18:28
Immer wieder heben die Wiener den Ball nach vorne. Kobras muss öfters einspringen und klärt dabei stets sicher.
68
18:27
Einwechslung bei SCR Altach: Lars Nussbaumer
Lars Nussbaumer
SCR Altach
68
18:26
Auswechslung bei SCR Altach: Emanuel Schreiner
Emanuel Schreiner
SCR Altach
68
18:26
Einwechslung bei SCR Altach: Daniel Nussbaumer
Daniel Nussbaumer
SCR Altach
68
18:26
Auswechslung bei SCR Altach: Anderson
Anderson
SCR Altach
67
18:25
Jetzt haben die Austria Kicker endgültig Blut geleckt. Es wirkt, als könnten die Veilchen das Spiel noch drehen.
65
18:22
Gelbe Karte für Anderson (SCR Altach)
Heftiger Einstieg gegen Wimmer.
Anderson
SCR Altach
63
18:22
Tolle Parade von Pentz. Er entschärft einen Schuss von Anderson gekonnt.
62
18:20
Gelbe Karte für James Jeggo (Austria Wien)
Der Defensivmann lässt Sam über die Klinge springen.
James Jeggo
Austria Wien
60
18:18
Tooor für Austria Wien, 2:2 durch Christoph Monschein
Eine Stunde ist gespielt. Und die Austria macht den Ausgleich durch Christoph Monschein. Jubel bei den Violetten. Feiner Pass von Wimmer. Monschein lupft den Ball über Kobras hinweg ins Tor.
Christoph Monschein
Austria Wien
58
18:17
Der Ball wird nur umher gespielt. Derzeit passiert wenig im Schnabelholz. Viele Fouls derzeit im Spiel.
56
18:15
Altach Keeper Kobras rettet vor Monschein. Konter der Hausherren. Der bleibt aber schnell hängen.
54
18:13
Solch einen Konter spielen die Altacher aus. Tartarotti prüft die Abwehr mit einem Querschläger. Austria klärt. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
53
18:12
Das Spiel bleibt durchaus schnell. Vor allem die Wiener drücken jetzt aufs Tempo. Altach bekommt dadurch aber viel Raum im Spiel nach vorne.
51
18:09
Gelbe Karte für Manprit Sarkaria (Austria Wien)
Sarkaria steigt gegen Alain Wiss zu hart ein.
Manprit Sarkaria
Austria Wien
50
18:09
Die Austria macht es wieder mit schnellen Versuchen über die Seiten. Monschein ist aber bisher völlig abgemeldet.
48
18:07
Und die Hausherren kommen gut aus der Kabine. Erster Schuss aus der Distanz der klar vorbei geht.
47
18:06
Es geht weiter in Altach. Die Austria hat zum zweiten Mal gewechselt. Der Ball rollt wieder.
46
18:05
Einwechslung bei Austria Wien: Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
Austria Wien
46
18:05
Auswechslung bei Austria Wien: Caner Çavlan
Caner Çavlan
Austria Wien
46
18:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:52
Halbzeitfazit:
Altach führt vor eigenem Publikum mit 2:1 gegen die Wiener Austria. Die Vorarlberger gingen nach einem schnellen Doppelschlag mit 2:0 in Führung. Sam und Schreiner brachten die Hausherren verdient in Führung. Die Austria war anfangs bemüht, die Gegentore ließen die Wiener verzweifeln. Erst kurz vor der Pause konnte Dominik Fitz das 2:1 fixieren. Ein wichtiger Treffer, können doch jetzt die Austrianer mit mehr Elan in die Zweite Halbzeit gehen. In jedem Fall bleibt es spannend in der Cashpoint Arena.
45
17:50
Ende 1. Halbzeit
45
17:49
Gelbe Karte für Emanuel Schreiner (SCR Altach)
Harter Einstieg von Schreiner vor den Augen des Schiedsrichters.
Emanuel Schreiner
SCR Altach
44
17:47
Schiedsrichter Schüttengruber blickt bereits auf die Uhr. In Kürze bittet er zum Pausentee.
43
17:47
Knapp vor der Pause machen die Wiener das 2:1. Psychologisch wichtig, kann man doch jetzt in der Halbzeit das Spiel neu ordnen.
42
17:45
Tooor für Austria Wien, 2:1 durch Dominik Fitz
Wichtiger Treffer für die Austria. Zum richtigen Zeitpunkt verkürzen die Wiener auf 2:1. Dominik Fitz tritt zum Freistoß an und zirkelt den Ball gekonnt ins Tor.
Dominik Fitz
Austria Wien
40
17:43
Grünwald will Monschein einsetzen. Abgefangen. Dann kommt Fitz zum Ball und probiert es aus der Distanz. Keine Gefahr.
38
17:41
Stichwort Standardsituation. Die Wiener probieren es meist mit weiten Flanken. Altach hingegen jagt den Ball meist direkt aufs Tor.
36
17:40
Es bleibt beim gewohnten Bild. Die Altacher spielen clever, die Austria ist vorne noch zu harmlos.
34
17:37
Sicher gefangen von Pentz. Der Austria Torhüter entschärft einen Schuss von Emanuel Schreiner.
32
17:35
Gebauer mit dem Versuch nach einem Pass von Sam. Knapp vorbei geschossen. Die drei Spieler Gebauer, Sam und Schreiner nehmen derzeit die Austria nach Strich und Faden auseinander.
31
17:33
Wieder Altach. Jetzt geht es schnell durch die Mitte. Schreiner auf Gebauer. Der spielt Sam an aber mittlerweile wird der Deutsche erfolgreich gedoppelt.
30
17:32
Eine halbe Stunde ist gespielt. Altach führt immer noch klar mit 2:0. Die Austria wirkt angeschlagen, versucht aber wieder über die Seiten zu kommen. Altach wartet eiskalt ab.
28
17:31
Einwechslung bei Austria Wien: Alexandar Borković
Alexandar Borković
Austria Wien
28
17:31
Auswechslung bei Austria Wien: Michael Madl
Michael Madl
Austria Wien
26
17:30
In der Defensive wird es bei der Austria eng. Michael Madl bleibt nach einem Angriff am Boden. Er wird wohl ausgewechselt werden.
24
17:27
Weiterhin Altach im Vorwärtsgang. Die Gastgeber machen weiterhin durch Sam und Schreiner viel Druck. Die beiden Offensivmänner schießen derzeit alleine die Austria aus dem Stadion.
23
17:25
Kopfball der Hausherren nach einer Flanke von Sam. Knapp vorbei. Die Austria schwimmt hinten gewaltig.
21
17:25
Wieder konnte sich die Austria kurz mehr Spielanteile erspielen. Wieder macht Altach das Tor. Jetzt wird es bitter. Altach drückt auf das 3:0.
19
17:22
Tooor für SCR Altach, 2:0 durch Sidney Sam
Jetzt wird es bitter für die Austria. Altach erhöht auf 2:0 und zieht endgültig davon. Toller Doppelpass mit Schreiner und dann zieht Sam davon. Knapp vor dem Strafraum jagt Sam den Ball scharf ins Tor.
Sidney Sam
SCR Altach
17
17:20
Grünwald auf Sarkaria. Der bleibt hängen. Gegenzug von Altach. Die machen die Partie plötzlich schnell aber hinten kann Madl gerade noch klären.
15
17:17
Eine Viertelstunde ist gespielt. Die Austria wirkt angeschlagen. Altach nützt jeden freien Raum für einen "Nadelstich".
13
17:16
Während die Austria hier kurz das spiel an sich reißt, machen die Altacher in dieser Phase die Führung. Effizientes Spiel der Vorarlberger.
12
17:14
Tooor für SCR Altach, 1:0 durch Emanuel Schreiner
Und die Altacher gehen in Führung. Tratarotti tankt sich bis zum Strafraum durch und zieht sofort ab. Abgeblockt aber der Schuss von Schreiner passt genau. Jubel in der Cashpoint Arena.
Emanuel Schreiner
SCR Altach
11
17:13
Es bleibt beim Angriffswirbel der Austria. Kurz demontiert man die Abwehr der Altacher. Aber vorne ist man zu schwach.
10
17:11
Toller Schuss Dominik Fitz. Der Youngster zieht von der Strafraumgrenze ab. Knapp rechts am Tor vorbei.
8
17:10
Eines ist heute klar. Die Austria wirkt sehr motiviert. Altach ist aber keineswegs zurückhaltend. Hier kann sich eine spannende Partie entwickeln.
7
17:10
Altach mit einem Pass über die Seite. Sam lässt seinen Gegenspieler aussteigen und passt zur Mitte. Die Austria Abwehr bereinigt knapp vor Gebauer.
6
17:07
Die Austria kommt in der Anfangsphase meist über die Seiten. Altach probiert es durch die Mitte mit hohen Bällen.
5
17:07
Wichtiger Einsatz von Martin Kobras. Der Keeper fängt eine Flanke von rechts sicher ab.
3
17:06
Altach mit dem Gegenzug. Auch hier zeigt sich die Elf sehr motiviert. Pass in die Spitze aber Madl klärt. Danach muss der Abwehrmann behandelt werden.
2
17:04
Der Ball rollt und es zeigen sich die ersten Aktionen. Das Gästeteam aus Wien mit etwas mehr Ballbesitz. Grünwald verteilt den Ball auf die Seiten.
1
17:00
Es geht los in Altach. Freuen wir uns auf eine bestimmt spannende Partie.
1
17:00
Spielbeginn
16:42
Gespielt wird in der Cashpoint Arena. Schiedsrichter ist Manuel Schüttengruber mit Roland Brandner und Andreas Rothmann.
16:40
Altach konnte vor der Winterpause drei Spiele in Folge gewinnen. Ein wichtiger Befreiungsschlag für die Vorarlberger.
16:38
Ein Blick auf den direkten Vergleich. Altach hat zuletzt immer gegen die Austria gewonnen.
16:37
Die Austria ist aktuell auf Platz 7 klassiert. Zu wenig für die traditionsreichen Wiener. Altach ist dahinter auf Rang 8 platziert.
16:36
Bei der Austria beginnt im Tor Patrick Pentz. Er ersetzt Ivan Lucic. Man darf gespannt sein, wie der junge Keeper sich schlagen wird.
16:27
Die Austria reist demütig in Richtung Westen. Die Wiener wollen nach der positiven Winterpause ein Zeichen setzen. Zu Beginn des Jahres soll ein Sieg erspielt werden.
16:26
In der Winterpause haben sich die Vorarlberger ausgiebig vorbereitet. Auch einige Verstärkungen konnte man an Land ziehen.
16:25
Die Mannschaft von Alex Pastoor gilt zuhause als unberechenbar. Altach hat für die heutige Partie einen vollen Erfolg ausgegeben. Die Fans sollen auf eine starke Frühjahrssaison eingestellt werden.
16:16
Altach und Austria starten in die Spielzeit 2020. Die Vorarlberger haben gegen die Wiener viel vor. Heute soll die Austria geschlagen werden.
08:54
Herzlich willkommen zur 19. Bundesligarunde beim Spiel SCR Altach gegen Fk Austria Wien

Es geht wieder weiter in der Bundesliga. Die Winterpause ist vorbei und in der heimischen Fußball Liga kommt es gleich zum spannenden Duell zwischen Altach und Austria. In Vorarlberg sind die Wiener gefordert, denn zum Auftakt des Pflichtspiel Jahres 2020 will man gleich einen vollen Erfolg feiern. Die Austria hat die Vorbereitung intensiv absolviert. Jetzt versucht man noch den Zug für das Obere Playoff zu erreichen.

Altach it davon acht Punkte entfernt. Nach unten hi hat man sechs Zähler Vorsprung. Die Pastoor Elf liegt demnach im sicheren Mittelfeld. Vorerst, denn lange Zeit war man im Herbst in den unteren Tabellenregionen fest gesessen. Für den niederländischen Triner wird es wichtig sein, dass seine Elf zum Auftakt zuhause punktet.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.