Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2023/2024
  • Österreich - Bundesliga
  • Rapid Wien gegen RB Salzburg
  • Liveticker
05. Mai. 2024 - 17:00
Beendet
Rapid Wien
2 : 0
RB Salzburg
0 : 0
Stadion
Allianz-Stadion
Zuschauer
18.100
Schiedsrichter
Christian-Petru Ciochirca

Liveticker

90.+9
19:08
Nach fast 100 Minuten ist Schluss! Rapid gewinnt erstmals seit fünf Jahren gegen viel zu harmlose Salzburger und macht einen wichtigen Schritt in Richtung internationale Plätze. Die Hütteldorfer verteidigten diszipliniert und leidenschaftlich, Salzburg fand kein Rezept dagegen und kann vom Punktverlust von Tabellenführer Sturm Graz nicht profitieren. Die Rapidler nutzten ihre Chancen effizient und dürfen nach schweren Tagen wieder jubeln. In Salzburg wird man sich möglicherweise über die eine oder andere Schiedsrichterentscheidung ärgern, schlussendlich hat man sich die Niederlage mit dieser schwachen Leistung aber selbst zuzuschreiben. Die Meisterschaft ist damit in weite Ferne gerückt.
90.+9
19:01
Spielende
90.+7
19:00
Einwechslung bei Rapid Wien: Dennis Kaygin
Dennis Kaygin
Rapid Wien
90.+7
19:00
Auswechslung bei Rapid Wien: Matthias Seidl
Matthias Seidl
Rapid Wien
90.+7
19:00
Einwechslung bei Rapid Wien: Jovan Živković
Jovan Živković
Rapid Wien
90.+7
18:59
Auswechslung bei Rapid Wien: Guido Burgstaller
Guido Burgstaller
Rapid Wien
90.+6
18:58
Gelbe Karte für Strahinja Pavlović (RB Salzburg)
Pavlović rennt seinen Gegenspieler von hinten nieder und sieht die Gelbe Karte.
Strahinja Pavlović
RB Salzburg
90.+3
18:57
Rapid-Trainer Klauß hat sich umentschieden und bringt doch nur einen neuen Mann, der auffällige Mayulu geht für Dursun.
90.+3
18:56
Einwechslung bei Rapid Wien: Furkan Dursun
Furkan Dursun
Rapid Wien
90.+3
18:56
Auswechslung bei Rapid Wien: Fally Mayulu
Fally Mayulu
Rapid Wien
90.+3
18:55
Gloukh seit langem mal wieder mit einer Möglichkeit für die Salzburger, sein zentraler Schuss ist aber leichte Beute für Hedl.
90.+2
18:53
Rapid wird mit einem Doppelwechsel noch einmal Zeit von der Uhr nehmen.
90.
18:52
Ganze sieben Minuten werden nachgespielt.
89.
18:51
Wenige Minuten trennen Rapid vom ersten Sieg gegen Salzburg seit 2019!
86.
18:51
Rapid spielt die Partie jetzt mustergültig herunter, die Grün-Weißen verstecken sich nicht und suchen ihr Glück in der Offensive.
85.
18:47
Gelbe Karte für Maximilian Hofmann (Rapid Wien)
Hofmann trifft Šimić von hinten und wird zu Recht verwarnt. Er fehlt damit im nächsten Spiel.
Maximilian Hofmann
Rapid Wien
82.
18:46
Die Bullen müssen jetzt selbstverständlich alles nach vorne werfen, sie beißen sich an Rapid aber die Zähne aus.
81.
18:45
Einwechslung bei Rapid Wien: Dominic Vincze
Dominic Vincze
Rapid Wien
81.
18:45
Auswechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
Thorsten Schick
Rapid Wien
78.
18:44
Einwechslung bei RB Salzburg: Lucas Gourna-Douath
Lucas Gourna-Douath
RB Salzburg
78.
18:44
Auswechslung bei RB Salzburg: Mads Bidstrup
Mads Bidstrup
RB Salzburg
73.
18:43
Tooor für Rapid Wien, 2:0 durch Guido Burgstaller Der Treffer aus Minute 73 bleibt nach fünfminütiger Überprüfung bestehen!
73.
18:40
Diese Szene wird noch heiß diskutiert werden, im Wiener Strafraum geht Sattlberger in den Zweikampf mit Konaté, Ciochircă lässt weiterlaufen. Im Gegenzug bekommt Mayulu rechts außen den Ball und legt mustergültig in die Mitte zu Burgstaller, der nur noch einschieben muss. Aber auch hier könnte ein Foul des Assistgebers dabei gewesen sein, Ciochircă muss sich das noch einmal ansehen.
72.
18:35
Für Rapid ergeben sich jetzt natürlich Räume, ein schneller Gegenstoß landet bei Mayulu, der aus über zwanzig Metern volles Risiko nimmt und den Ball in die Tribüne hämmert.
69.
18:32
Ein hohes Zuspiel von Koïta findet Šimić kurz vor dem Fünfer, er trifft den Ball in Rücklage nicht richtig und setzt das Spielgerät deutlich über den Querbalken. Die Joker-Kombination wird also nicht veredelt.
67.
18:30
Guindo bringt einen Freistoß zu Terzić auf die linke Seite, die Hütteldorfer Defensive klärt zur Ecke. Auch diese gelingt nicht wie gewünscht.
65.
18:28
Einwechslung bei RB Salzburg: Sékou Koïta
Sékou Koïta
RB Salzburg
65.
18:28
Auswechslung bei RB Salzburg: Mamady Diambou
Mamady Diambou
RB Salzburg
65.
18:27
Einwechslung bei RB Salzburg: Roko Šimić
Roko Šimić
RB Salzburg
65.
18:27
Auswechslung bei RB Salzburg: Dorgeles Nene
Dorgeles Nene
RB Salzburg
64.
18:26
Von den Gästen ist das schlichtweg zu wenig, zu behäbig, zu ideenlos. So können sie ihren Anspruch auf die Meisterschaft nicht unterstreichen.
63.
18:25
Seit dem 1:0 ist Rapid viel besser in der Partie, die Grün-Weißen versuchen immer wieder, offensiv Akzente zu setzen.
62.
18:24
Salzburg bereitet Wechsel in der Offensive vor, die wird es auch brauchen.
59.
18:21
Gelbe Karte für Thorsten Schick (Rapid Wien)
Schick agiert hier viel zu ungestüm gegen Bidstrup, er hatte keine Chance mehr auf den Ball.
Thorsten Schick
Rapid Wien
56.
18:19
Grüll dreht wieder zum Jubeln ab! Auf der rechten Seite lässt Mayulu Baidoo alt aussehen, er strebt den Seitenwechsel an, der letzten Endes bei Grüll landet. Der Torschütze trifft in die Maschen, stand allerdings knapp im Abseits.
53.
18:17
Entgegen des Spielverlaufs geht Rapid also in Führung, das tut natürlich auch der Stimmung im Allianz Stadion gut. Stand jetzt würde Rapid auf Rang vier springen, die Mozartstädter hingegen können den Punktverlust von Sturm Graz momentan nicht ausnutzen.
51.
18:13
Tooor für Rapid Wien, 1:0 durch Marco Grüll
Grüll übernimmt die Verantwortung und verwandelt wuchtig in die rechte Ecke, Horn war in die andere Richtung unterwegs. Die Führung für Grün-Weiß!
Marco Grüll
Rapid Wien
49.
18:13
Gelbe Karte für Oscar Gloukh (RB Salzburg)
Der Übeltäter wird verwarnt.
Oscar Gloukh
RB Salzburg
49.
18:12
Nach einem schnellen Gegenangriff muss Mayulu das Spiel etwas verschleppen, er bringt den Ball aber doch noch in die gefährliche Zone. Schlussendlich steigt Gloukh im Sechzehner Seidl auf den Fuß, Elfmeter für Rapid!
47.
18:10
Die Salzburger geben ein gewohntes Bild ab, sie lassen den Ball in den eigenen Reihen laufen, kommen aber nicht gefährlich vor das Tor von Hedl.
46.
18:08
Sučić muss mit Magenproblemen in den Katakomben bleiben, er wird durch Forson ersetzt.
46.
18:07
Einwechslung bei RB Salzburg: Amankwah Forson
Amankwah Forson
RB Salzburg
46.
18:07
Auswechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
Luka Sučić
RB Salzburg
46.
18:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+5
17:55
Pause in Wien-Hütteldorf! Rapid und Salzburg gehen mit einem torlosen Remis in die Kabine. Die Mannschaft des Serienmeisters war über die gesamte Distanz spielbestimmend, im Offensivdrittel fehlte oft die letzte Konsequenz. Rapid verteidigte zumeist ordentlich, lässt sich im Angriff aber selten blicken. In Durchgang zwei wird es von beiden Seiten mehr Tempo und Dynamik brauchen, wenn das Pendel hier noch in eine Richtung ausschlagen soll.
45.+5
17:52
Ende 1. Halbzeit
45.+4
17:50
Gelbe Karte für Alexander Hauser (RB Salzburg)
Salzburgs Co-Trainer beschwert sich wohl zu deutlich und sieht die Gelbe Karte.
Alexander Hauser
RB Salzburg
45.+2
17:48
Für beide Teams geht es um enorm viel, trotzdem - oder vielleicht gerade deshalb - werfen sie noch nicht alles in die Waagschale.
45.
17:46
Fünf Minuten werden nachgespielt.
43.
17:44
Terzić spielt auf der rechten Seite zu Nene, der nach innen zieht und wuchtig abschließt, bei dem Versuch fehlt aber einiges, er geht deutlich drüber.
43.
17:43
Salzburg baut wieder auf, noch schleichen sich zu viele Ungenauigkeiten im Spiel der Bullen ein.
40.
17:41
Diambou geht rustikal in den Zweikampf mit Schick, die Pfeife bleibt stumm.
39.
17:40
Gelingt hier vor der Pause noch der Führungstreffer? Die Gäste sind in jedem Fall näher dran, richtig zwingend wurden aber auch die Mozartstädter selten.
37.
17:39
Pavlović lässt Burgstaller auflaufen, Freistoß für Rapid an der Mittellinie. Dieser erreicht über zwei Stationen Schick auf der rechten Außenbahn, er stand aber im Abseits.
35.
17:36
Rapid wartet auf eine weitere gute Möglichkeit, zumeist sind die Grün-Weißen mit Abwehrarbeit beschäftigt.
32.
17:35
Der Freistoß bringt die Wiener Hintermannschaft nicht ins Schwitzen.
31.
17:32
Gelbe Karte für Leopold Querfeld (Rapid Wien)
Querfeld fährt gegen Pavlović an der Strafraumlinie den Arm aus, zunächst entscheidet Schiedsrichter Christian-Petru Ciochircă auf Freistoß, die Entscheidung bleibt nach einem VAR-Check auch bestehen.
Leopold Querfeld
Rapid Wien
30.
17:31
Nach einer halben Stunde verfügt Salzburg über 60 Prozent Ballbesitz, meist kombinieren sie sich auch gut durch die Hütteldorfer Abwehrreihen, am Sechzehner ist dann oft Schluss.
28.
17:29
Einen Rapid-Freistoß kurz vor der Mittellinie klärt Salzburg zum Einwurf, aus dem nichts entsteht.
27.
17:28
In den letzten Minuten wurde das Tempo etwas minimiert, konkrete Torraumszenen gibt es zurzeit nicht zu sehen.
23.
17:24
Nach gut 20 Minuten lässt sich festhalten, dass Salzburg die Kontrolle über das Spiel innehat und den Ball gut in den eigenen Reihen laufen lässt. Rapid steht sehr tief und lauert auf Konterchancen, bei denen der schnelle Mayulu mit Sicherheit eine Waffe ist.
21.
17:22
Querfeld ist geflickt und hat den Rasen wieder betreten, die sechsminütige Unterzahlphase ist für die Hausherren damit vorbei.
19.
17:21
Bidstrup bedient Sučić, der nach einem kleinen Haken zentral aus der Distanz abzieht. Sein flacher Schuss geht links am Kasten von Hedl vorbei.
18.
17:19
Auch auf der anderen Seite wird es nach einem ruhenden Ball gefährlich, einen Kopfball setzen die Mozartstädter haarscharf am langen Pfosten vorbei.
18.
17:18
Info aus der Rapid-Kabine: Leopold Querfeld wird gerade genäht und steigt dann wieder ins Geschehen ein.
16.
17:17
Standardschütze Grüll bringt einen Freistoß von rechts in den Sechzehner, wo Mayulu am höchsten steigt und den Kopfball knapp über die Latte setzt!
14.
17:16
Noch ist nicht sicher, ob es für den Verteidiger weitergeht, das Knie ist einbandagiert und er kann normal laufen. Vorerst verschwindet er in der Kabine, Rapid wechselt noch nicht und agiert momentan in Unterzahl.
12.
17:14
Bei dieser Aktion prallen Konaté und Querfeld aneinander, das sieht für Querfeld nicht gut aus. Mitspieler Schick muss die Blutung am Knie von Querfeld mit seinem Trikot stillen.
10.
17:12
Bidstrup sieht auf der rechten Seite den freien Terzić, dessen Flanke landet schlussendlich in den Armen von Rapid-Schlussmann Hedl.
9.
17:10
Einen dieser langen Bälle schickt Baidoo ins Niemandsland, Hedl macht sich zum Abstoß bereit.
8.
17:09
Die Gäste haben in den Anfangsminuten mehr vom Spiel und versuchen immer wieder, das Spiel mit langen Bällen schnell zu machen.
6.
17:07
Konaté wird über rechts geschickt und stellt dann gleich drei Rapid-Spieler vor die knifflige Aufgabe, ihn vom Spielgerät zu trennen. Die Hütteldorfer Defensive kann letztlich klären.
4.
17:05
Grgic und Konaté prallen unglücklich zusammen, das Spiel ist kurz unterbrochen. Beide können ihre Arbeit fortsetzen.
3.
17:04
Die zweite folgt sogleich, beide Male entsteht aber keine große Gefahr.
2.
17:03
Kasanwirjo schickt Mayulu mit einem weiten Ball in die Spitze, Salzburg klärt zur ersten Ecke der Partie.
1.
17:01
Konaté foult Querfeld tief in der gegnerischen Hälfte, Freistoß für Rapid.
1.
17:01
Anpfiff in Wien!
1.
17:00
Spielbeginn
16:59
Die Mannschaften betreten das Allianz Stadion, in wenigen Augenblicken geht es los!
16:56
Hiobsbotschaft für Salzburg! Torhüter Alexander Schlager kann nicht starten, die Verletzung beim Aufwärmen dürfte zu gravierend ausgefallen sein. Mit Timo Horn steht aber ein sehr erfahrener Ersatztormann bereit.
16:43
Schlager hat sich beim Aufwärmen verletzt, noch ist unklar, ob er starten kann.
16:41
Schiedsrichter der Partie ist Christian-Petru Ciochircă.
16:36
Sturm Graz erkämpfte heute in Unterzahl im Steirerderby gegen Hartberg ein 1:1, die Bullen könnten also bei einem Sieg bis auf einen Punkt an den Tabellenführer heranrücken.
16:33
Auch Salzburg präsentiert sich gegenüber dem 2:2 gegen Sturm Graz letzte Woche auf drei Positionen verändert. Guindo und Nene ersetzen Daniliuc und Ratkov, Pavlović kehrt nach seiner abgelaufenen Gelbsperre in die Innenverteidigung zurück und verdrängt Solet, der ebenso wie Ratkov nicht im Kader steht.
16:28
Bei den Hausherren hat sich die ohnehin angespannte Personalsituation in den letzten Tagen noch einmal verschärft. Auer, Cvetković und Kongolo fallen verletzt aus, Oswald fehlt erkrankt, Lang ist gesperrt. Im Vergleich zum verlorenen Cup-Finale sind Schick, Hofmann und Mayulu neu in der Anfangsformation.
11:03
Rapid-Coach Robert Klauß ruft jetzt Platz vier als Ziel aus und kündigt Salzburg einen heißen Tanz an: "Wir werden es ihnen extrem schwer machen, viel Herz und Leidenschaft auf den Platz bringen und versuchen, dem Gegner mit den Waffen, die wir zur Verfügung haben, wehzutun."
10:41
Salzburg-Trainer Onur Cinel verlangt von seinem Team heute einen Sieg: "Die Ausgangslage vor diesem Spiel ist klar. Wir wollen bei Rapid drei Punkte holen, um weiter Druck auf Sturm auszuüben und unsere Chancen auf den Titel zu wahren."
10:38
Für Rapid sind sogar die internationalen Plätze in Gefahr. Zwei Punkte trennen die Grün-Weißen Stand jetzt von Hartberg und somit der Qualifikationsrunde für die Conference League. Von hinten macht zudem Austria Klagenfurt Druck. Die Partien von Hartberg und Klagenfurt werden bereits um 14:30 Uhr angepfiffen.
10:25
Auch, wenn Salzburg mit Platz zwei und drei Punkten Rückstand auf Sturm Graz den eigenen Ansprüchen hinterherhinkt, gehen die Bullen wohl als Favorit in die Partie gegen die gebeutelten Hütteldorfer. Seit 2019 haben die Mozartstädter nicht mehr gegen Rapid verloren.
10:19
Der SK Rapid hat bittere Tage hinter sich. Letzten Sonntag wurde man auswärts beim LASK mit 0:5 abgefertigt, am Mittwoch mussten die Wiener dann auch noch dabei zusehen, wie Sturm Graz den ÖFB-Cup in die Höhe stemmte. Es war das zweite Finale en suite, das gegen die Steirer verloren ging.
10:13
Hallo und herzlich willkommen zum 30. Spieltag der Bundesliga! Auf dem Programm steht das Duell SK Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg.
Ein Angebot der SPIEGEL-Gruppe mit Daten von Heimspiel.