Zum Inhalt springen
21. Mai. 2023 - 13:00
Beendet
SC Freiburg
1 : 3
1. FC Köln
0 : 2
Stadion
Dreisamstadion
Zuschauer
2.183
Schiedsrichter
Anna-Lena Heidenreich

Liveticker

90.+5
14:57
Fazit:
Der 1. FC Köln fährt in Freiburg einen ganz wichtigen Auswärtsdreier im Rennen um den Klassenerhalt ein! In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie zeigten sich die Domstädterinnen im Angriffsdrittel bissiger und nutzte die Fehler der Freiburger Hintermannschaft gnadenlos aus. Das Führungstor durch Genessee Puntigam fiel nach einem Standard, Gabrielle Lambert sah dabei nicht gut aus und ließ die Kugel nur nach vorne klatschen. Beim zweiten Tor patzten dann ihre Vorderfrauen, Kim Fellhauer verlor das Spielgerät im Aufbau und Selina Cerci schoss präzise unter die Querlatte. Im zweiten Durchgang wurde es durch den Anschlusstreffer durch die eingewechselte Hasret Kayikci noch einmal spannend, doch vom Elfmeterpunkt machte Sarah Puntigam schließlich alles klar. Der Effzeh zieht damit im Klassement an Meppen und Duisburg vorbei und hat mit der SGS Essen am letzten Spieltag keine unlösbare Aufgabe vor sich.
90.+5
14:54
Spielende
90.+5
14:54
Der SC holt noch einen Freistoß und einen Eckball heraus. Selbst Torfrau Gabrielle Lambert rückt nun mit auf!
90.+2
14:50
Erneut kommt Samantha Steuerwald nach einer Hereingabe von rechts völlig frei zum Kopfball! Riola Xhemaili in ihrem Schatten hätte den Ball wohl auf den Fuß bekommen und so bessere Erfolgsaussichten gehabt.
90.+1
14:49
Vier Minuten gibt es obendrauf. Gut möglich, dass hier noch ein Tor fällt. Der SCF spielt weiter munter nach vorne.
90.
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
14:48
Erstaunlich, wie die Freiburgerinnen noch einmal alles in die Waagschale werfen, obwohl es für sie sportlich nur noch um die Goldene Ananas geht.
87.
14:46
Da ist nochmal die Chance für die Gastgeberinnen! Auch Hasret Kayikci ist nach ihrer Einwechslung sehr aktiv, leitet den Angriff aus der Schaltzentrale heraus ein. Die Flanke von rechts landet bei Samantha Steuerwald, die mittlerweile als Mittelstürmerin fungiert. Sie köpft allerdings recht deutlich daneben.
85.
14:44
Man hat den Eindruck: Wenn beim SC noch was gehen wird, dann über Judith Steinert. Die Linksaußen ist heute sehr aktiv und scheint noch Körner zu haben.
83.
14:42
Beide Trainerinnen haben ihr Wechselkontingent ausgeschöpft. Mit Nachspielzeit muss der Effzeh wohl noch zehn Minuten überstehen, verteidigt momentan aber ganz souverän.
83.
14:42
Einwechslung bei 1. FC Köln: Lotta Cordes
Lotta Cordes
1. FC Köln
83.
14:41
Auswechslung bei 1. FC Köln: Manjou Wilde
Manjou Wilde
1. FC Köln
83.
14:41
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jana Beuschlein
Jana Beuschlein
1. FC Köln
83.
14:41
Auswechslung bei 1. FC Köln: Mandy Islacker
Mandy Islacker
1. FC Köln
80.
14:39
Was spult Alicia-Sophie Gudorf heute für eine Laufleistung ab! Der Wirbelwind kann mit einem Konter für Entlastung sorgen.
79.
14:38
Die Partie ist in dieser Phase hart umkämpft, was sich auch in einigen Verwarnungen widerspiegelt. Köln verteidigt mit einem Messer zwischen den Zähnen.
79.
14:37
Gelbe Karte für Celina Degen (1. FC Köln)
Celina Degen
1. FC Köln
77.
14:37
Gelbe Karte für Greta Stegemann (SC Freiburg)
Greta Stegemann
SC Freiburg
77.
14:35
Die Schlussviertelstunde bricht an. Der Effzeh steht nun deutloich tiefer als über weite Strecken des Spiels.
75.
14:35
Gelbe Karte für Manjou Wilde (1. FC Köln)
Taktisches Foul.
Manjou Wilde
1. FC Köln
74.
14:35
Die Unglücksrabin muss vom Platz. Durch die Einwechslung von Luisa Wensing soll die linke Außenverteidigerposition nun wahrscheinlich ein wenig offensiver interpretiert werden.
74.
14:34
Einwechslung bei SC Freiburg: Luisa Wensing
Luisa Wensing
SC Freiburg
74.
14:34
Auswechslung bei SC Freiburg: Jana Vojteková
Jana Vojteková
SC Freiburg
73.
14:33
Das wären mal richtige Big Points für den Effzeh, der durch den Auswärtsdreier an Meppen und Duisburg vorbeiziehen würde. Damit hätten sich die Domstädterinnen endlich mal für ihre mutige Spielweise belohnt.
71.
14:29
Auch diesmal gibt es sofort nach dem Tor eine Trinkpause.
70.
14:28
Tooor für 1. FC Köln, 1:3 durch Sarah Puntigam
Sarah Puntigam verzögert und trifft präzise in das rechte untere Eck!
Sarah Puntigam
1. FC Köln
69.
14:27
Gelbe Karte für Jana Vojteková (SC Freiburg)
Elfmeter für den Effzeh! Jana Vojteková zieht schon vor Erreichen des Sechzehners am Leibchen von Manjou Wilde, die Kölnerin lässt sich allerdings erst im Strafraum fallen. Eine heikle Entscheidung.
Jana Vojteková
SC Freiburg
67.
14:26
Cerci hat nach einem sehr couragierten Auftritt inklusive schönem Tor Feierabend und wird in der Sturmspitze durch Alena Bienz ersetzt.
67.
14:25
Einwechslung bei 1. FC Köln: Alena Bienz
Alena Bienz
1. FC Köln
67.
14:25
Auswechslung bei 1. FC Köln: Selina Cerci
Selina Cerci
1. FC Köln
66.
14:24
Selina Cerci hält aus der zweiten Reihe drauf, doch zu harmlos. Bei ihr scheinen die Kräfte noch nicht für 90 Minuten zu reichen, sie wird gleich ausgewechselt.
64.
14:22
Ein Eckball von rechts wird zweimal unfreiwillig verlängert und landet am langen Eck bei der völlig freistehenden Samantha Steuerwald! Da muss sie eigentlich mehr drausmachen, sie drischt die Kugel per Scherenschlag Richtung Schwarzwald.
63.
14:21
Auch Freiburg mit den vier Einwechselspielerin wirkt in der Offensive mittlerweile strukturierter. Vor allem Hasret Kayikci hat der Mannschaft gut getan.
61.
14:19
Eine Stunde ist gespielt. Der Effzeh investiert vor allem nach dem Gegentreffer deutlich mehr in die Partie, doch er führt nur mit einem Tor. Was für ein spannender Abstiegskampf in der Frauen-Bundesliga!
59.
14:18
Köln wirft nun alles nach vorne, will hier möglichst schnell die Entscheidung herbeiführen. Ein Querpass von rechts findet Mandy Islacker am zweiten Pfosten, die mit einer Direktabnahme jedoch deutlich zu hoch ansetzt.
58.
14:17
Die Domstädterinnen müssen weiter zittern. Eine Halbfeldflanke von Gudorf segelt nur Zentimeter an Cercis Stirn vorbei!
57.
14:16
Der FC kontert! Toller Steckpass auf Alicia-Sophie Gudorf, die mit ihrem Dribbling aber an Samantha Steuerewald hängenbleibt. Da hätte sie auch nochmal querlegen können. Das Spiel ist jetzt völlig offen!
56.
14:15
Einwechslung bei 1. FC Köln: Laura Vogt
Laura Vogt
1. FC Köln
56.
14:15
Auswechslung bei 1. FC Köln: Genessee Puntigam
Genessee Puntigam
1. FC Köln
55.
14:13
Tooor für SC Freiburg, 1:2 durch Hasret Kayikci
Es wird wieder spannend! Hasret Kayikci leitet selbst mit einer Kopfballverlängerung ein. Marie Müller zwingt Manon Klett mit einem Schuss aus der Drehung zu einer Glanztat, doch Kayikci steht für den Abstauber goldrichtig!
Hasret Kayikci
SC Freiburg
54.
14:13
Plötzlich die Riesenchance für den SC! Annabel Schasching ist auf der rechten Strafraumseite frei durch, ihr Chipball ist jedoch zu flach angesetzt und wird von Manon Klett abgefangen.
52.
14:11
Der nächste Aufbaufehler der Breisgauerinnen. Nach dem Pokalfinale vor drei Tagen wirken sie heute doch arg schluderig.
50.
14:09
Riesenpatzer von Gabrielle Lambert! Sie spielt die Kugel direkt Mandy Islacker in die Füße. Die beiden Kölnerinnen bringen sich per Doppelpass in Abschlussposition, dabei wird jedoch auf Abseits entschieden.
48.
14:08
Gelbe Karte für Samantha Steuerwald (SC Freiburg)
Die eingewechselte Samantha Steuerwald fügt sich gleich mal mit einem taktischen Foul ein.
Samantha Steuerwald
SC Freiburg
47.
14:07
Vierfachwechsel zur Pause bei den Gastgeberinnen. Theresa Merk kann nach der ersten Halbzeit nicht zufrieden sein.
46.
14:07
Einwechslung bei SC Freiburg: Marie Müller
Marie Müller
SC Freiburg
46.
14:07
Auswechslung bei SC Freiburg: Cora Zicai
Cora Zicai
SC Freiburg
46.
14:06
Einwechslung bei SC Freiburg: Hasret Kayikci
Hasret Kayikci
SC Freiburg
46.
14:06
Auswechslung bei SC Freiburg: Giovanna Hoffmann
Giovanna Hoffmann
SC Freiburg
46.
14:06
Einwechslung bei SC Freiburg: Annabel Schasching
Annabel Schasching
SC Freiburg
46.
14:06
Auswechslung bei SC Freiburg: Meret Felde
Meret Felde
SC Freiburg
46.
14:05
Einwechslung bei SC Freiburg: Samantha Steuerwald
Samantha Steuerwald
SC Freiburg
46.
14:05
Auswechslung bei SC Freiburg: Kim Fellhauer
Kim Fellhauer
SC Freiburg
46.
14:05
Einwechslung bei 1. FC Köln: Lena Uebach
Lena Uebach
1. FC Köln
46.
14:05
Auswechslung bei 1. FC Köln: Weronika Zawistowska
Weronika Zawistowska
1. FC Köln
46.
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
13:51
Halbzeitfazit:
In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie agierte der 1. FC Köln im Angriffsdrittel zwingender und schraubte sich so gleich mit zwei Toren in Führung! Das Führungstor durch Genessee Puntigam fiel nach einem Standard, Gabrielle Lambert sah dabei nicht gut aus und ließ die Kugel nur nach vorne klatschen. Beim zweiten Tor patzten dann ihre Vorderfrauen, Kim Fellhauer verlor das Spielgerät im Aufbau und Selina Cerci schoss präzise unter die Querlatte. Mal sehen, ob von den Breisgauerinnen noch eine Reaktion kommt.
45.+3
13:49
Ende 1. Halbzeit
45.+1
13:47
Vom SC Freiburg kommt weiter keine Reaktion, Köln schiebt auch in den Schlussminuten munter nach vorne.
45.
13:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
13:46
Gelbe Karte für Cora Zicai (SC Freiburg)
Schon das dritte Foul von Zicai, nun gibt es die Verwarnung.
Cora Zicai
SC Freiburg
42.
13:42
Tooor für 1. FC Köln, 0:2 durch Selina Cerci
Freiburg hat Platz und Zeit für den Konter. Und zwar so viel Platz und Zeit, dass sie in aller Ruhe den nächsten Schritt überlegen und die Kugel dabei tatsächlich noch verdaddeln! Kim Fellhauer lässt sich das Spielgerät von Celina Degen abnehmen. Selina Cerci startet durch, dreht sich nach rechts um Greta Stegemann herum und nagelt das Leder unter die Querlatte!
Selina Cerci
1. FC Köln
41.
13:42
Standards prägen die Partie. Nun bekommt der SC einen Eckball von links zugesprochen, doch sofort kommt der Pfiff - Offensivfoul.
38.
13:40
Genessee Puntigam zieht mit einer schönen Körpertäuschung das nächste Foul. Diesmal führt aber nicht ihre Ehefrau aus, sondern Innenverteidigerin Myrthe Moorrees. Sie schlenzt die Kugel knapp über das nahe Winkeleck.
35.
13:36
Immer wieder wechseln Alicia-Sophie Gudorf und Weronika Zawistowska die Seiten. Gudorf ist von beiden Flügelspielerinnen weiter die aktivere.
33.
13:34
Sarah Puntigam darf wie schon vor dem 1:0 auf rechts zum Freistoß antreten. Diesmal versucht sie es direkt, Gabrielle Lambert hält den Ball aber fest.
32.
13:34
Eine gute halbe Stunde ist gespielt. Eigentlich gestaltet sich die Partie bislang recht ausgeglichen, der Effzeh macht im letzten Drittel aber den etwas konsequenteren Eindruck.
30.
13:31
Die Breisgauerinnen nähern sich an. Wieder ist es Judith Steinert, die sich auf der linken Strafraumseite durchsetzt und die Kugel im Fallen noch auf das Tornetz schaufelt.
27.
13:29
Janina Minge hält aus der zweiten Reihe ab, stellt Manon Klett aber nicht vor Probleme. Der SC agiert bislang nicht zwingend genug.
26.
13:27
Für Genessee Puntigam war es übrigens das erste Saisontor. Und was für ein wichtiges.
24.
13:26
Erstmal durchatmen und einen Schluck nehmen. Die Unparteiische bittet nach dem Treffer zur Trinkpause.
23.
13:24
Tooor für 1. FC Köln, 0:1 durch Genessee Puntigam
Der Effzeh geht in Führung! Eine Freistoßhereingabe von rechts kann Gabrielle Lambert nur nach vorne bugsieren. Selina Cerci kann nicht ganz nachstochern, doch Genessee Puntigam ist auf links zur Stelle und chipt die Kugel via Innenpfosten in die Maschen!
Genessee Puntigam
1. FC Köln
22.
13:23
Mal wieder ein vielversprechender Gegenstoß der Kölnerinnen. Alicia-Sophie Gudorf ist meist der Ausgangspunkt, weicht mal auf links aus, mal auf rechts. Auf links holt sie immerhin den nächsten Eckball heraus.
19.
13:20
Latte! Judith Steinert nimmt die Kugel an der linken Strafraumkante elegant mit und zieht direkt ab. Das Leder prallt auf die Oberkante des Querbalkens, Manon Klett wäre wohl nicht mehr drangekommen.
18.
13:19
Die Gastgeberinnen übernehmen nun wieder mehr Spielanteile, gewinnen mehr Duelle im Mittelfeld. Eine klare Tendenz ist in dieser Begegnung weiter nicht auszumachen.
15.
13:17
Eine Halbfeldflanke flutscht zu Giovanna Hoffmann durch, die den Ball aber nicht kontrollieren kann. Dennoch, da müssen die Gäste hinten besser aufpassen.
13.
13:15
Der SC Freiburg kann Entlastung schaffen und holt auf rechts einen Eckball heraus. Celina Degen klärt aber im eigenen Sechzehner.
11.
13:12
Cora Zicai kommt gegen Weronika Zawistowska deutlich zu spät. Myrthe Moorrees führt den fälligen Freistoß kurz aus, die Hereingabe von Zawistowska segelt gefährlich über Gabrielle Lambert hinweg durch den Fünfer!
10.
13:10
Auch in dieser entscheidenden Saisonphase rücken die Domstädterinnen nicht von ihrer mutigen Spielweise ab, gehen früh drauf und rücken zahlreich nach.
8.
13:09
Genessee Puntigam hält aus der zweiten Reihe drauf, der Schuss ist jedoch zu zentral. Da stehen aber so viele Kölnerinnen im gegnerischen Sechzehner, das fast noch eine entscheidend abgefälscht hätte.
7.
13:08
Die Effzeh-Frauen finden nun besser in die Begegnung, können das Spiel nach einem Freistoß komplett in die gegnerische Hälfte verlagern.
4.
13:05
Nun auch der erste Angriff der Kölnerinnen, Kim Fellhauer kann gerade noch vor der am zweiten Pfosten lauernden Alicia-Sophie Gudorf klären. Die Partie beginnt vielversprechend!
3.
13:03
Der SC legt los wie die Feuerwehr, holt auch einen Freistoß vom linken Flügel heraus. Die scharf angeschnittene Hereingabe kann Manon Klett nur nach vorne abwehren.
2.
13:02
Sofort die erste Gelegenheit für die Breisgauerinnen! Ein hoher Ball in die Spitze landet bei Giovanna Hoffmann, die bei der Annahme aber die falsche Entscheidung trifft und sich nach außen abdrängen lässt.
1.
13:02
Die erfahrene Anna-Lena Heidenreich pfeift die Begegnung an, Freiburg befindet sich zuerst in Ballbesitz.
1.
13:01
Spielbeginn
12:56
Das Wetter im Schwarzwald ist prächtig. Mit Sommerfußball ist heute trotzdem nicht zu rechnen, da es für den Effzeh ja um die Zukunft in der höchsten deutschen Spielklasse geht.
12:52
Es geht auf das Saisonende zu und das merkt man an allen Ecken und Enden. Für den SC ist es heute das letzte Heimspiel. Daher werden mit Jule Baum, Riola Xhemaili und Jana Vojteková drei Spielerinnen verabschiedet. Xhemaili und Vojteková stehen heute auch in der Startelf. Auch Athletiktrainer Hannes Mühl wird den Verein verlassen.
12:36
Nicole Bender-Rummler sollte Recht behalten. Samantha Steuerwald, Marie Müller, Lisa Kolb und Hasret Kayikci erhalten bei den Freiburgerinnen heute eine Pause. Doch auch beim Effzeh wird nach der enttäuschenden Heimniederlage gegen Meppen ein wenig rotiert. Celina Degen übernimmt im zentralen Mittelfeld von der jungen Laura Vogt, zudem stürmt Selina Cerci anstelle von Jana Beuschlein.
12:24
Ein Vorteil für die Gäste aus Köln könnte heute sein, dass Freiburg nach dem Pokal-Endspiel über die deutlich kürzere Regenerationszeit verfügte. "Freiburg wird am Sonntag nicht mit der Startelf von Donnerstag beginnen", blickte Bender-Rummler schon voraus.
12:23
FC-Trainerin Nicole Bender-Rummler hatte unter der Woche die einmalige Gelegenheit, sich den kommenden Gegner im eigenen Wohnzimmer anzusehen. Der SC Freiburg war nämlich im Rhein-Energie-Stadion zu Gast und bestritt dort vor der Rekordkulisse von 44.808 Zuschauern das DFB-Pokalfinale gegen den VfL Wolfsburg. Die Breisgauerinnen unterlagen mit 1:4.
12:19
Der Abstiegskampf spitzt sich zu! Der 1. FC Köln steht nach einer 1:7-Schlappe in Wolfsburg und einer überraschenden 1:2-Heimniederlage gegen Meppen mit dem Rücken zur Wand, musste die Emsländer in der Tabelle vorbeiziehen lassen. Zwei Chancen bleiben dem Effzeh noch, den rettenden zehnten Platz zurückzuerobern: Heute in Freiburg und nächstes Wochenende zuhause gegen Essen.
12:09
Schönen Sonntagmittag und herzlich willkommen zur Frauen-Bundesliga-Partie zwischen dem SC Freiburg und dem 1. FC Köln! Die Domstädterinnen sind akut abstiegsbedroht und brauchen im Breisgau eigentlich drei Punkte. Um 13 Uhr geht es im Dreisamstadion los!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.