Zum Inhalt springen
03. Dez. 2023 - 19:30
Beendet
FC Augsburg
2 : 1
Eintracht Frankfurt
1 : 0
Stadion
WWK ARENA
Zuschauer
26.107
Schiedsrichter
Harm Osmers

Liveticker

90.+7
21:31
Fazit:
Feierabend in der WWK-Arena, der FC Augsburg bezwingt Eintracht Frankfurt knapp, aber verdient mit 2:1. Auch der zweite Durchgang hatte dabei zunächst Leerlauf zu bieten, ehe Iago zum 2:0 traf. Anschließend schien es, als hätten die Adler der drohenden Niederlage nichts mehr entgegenzusetzen. Als aber Trapp einen Elfmeter parierte und nur wenige Augenblicke später Dahmen ein Eigentor unterlief, schöpften sie neue Hoffnung. Bis in die letzte Sekunde hinein blieb es spannend - und beinahe hätte Ngankam tatsächlich noch ausgeglichen. So aber bleibt es beim verdienten Sieg für die Fuggerstädter, die am kommenden Samstag beim SV Werder Bremen gefordert sind. Die SGE, die heute zu spät aufgewacht ist, gastiert zunächst am Mittwoch im DFB-Pokal beim 1. FC Saarbrücken. Am Sonntag wartet dann die Heimaufgabe gegen den FC Bayern München.
90.+7
21:27
Spielende
90.+6
21:26
Die Riesenchance für Ngankam! Eine ganz unglücklich abgefälschte Flanke aus dem rechten Halbfeld landet direkt vor dessen Füßen. Aus elf Metern versagen ihm aber die Nerven - freistehend schießt er links vorbei.
90.+5
21:25
Michel lässt die Entscheidung liegen. Einen Steckpass aus der Zentrale schießt der ehemalige Paderborner aus 13 Metern frei vor Trapp liegen. Allerdings startete er auch aus dem Abseits.
90.+4
21:23
Die letzten Zeigerumdrehungen der Nachspielzeit laufen. Augsburg hält das Geschehen derzeit gut vom eigenen Gehäuse weg.
90.+1
21:20
Wieder Marmoush. Eine Uduokhai-Kopfballabwehr landet vor den Füßen des Ex-Wolfsburgers. Dessen Dropkick aus 18 Metern entschärft Dahmen mühelos.
90.
21:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89.
21:18
...der Ägypter probiert es selbst, sein Versuch segelt durch die Mauer hindurch in Dahmens Arme.
88.
21:17
Marmoush zieht 20 Meter halblinks vor dem gegnerischen Tor einen Freistoß. Das könnte gefährlich werden...
85.
21:14
Auch Thorup reagiert. Mit Engels und Michel für Dorsch und Demirović bringt er neue Frische ins Spiel.
84.
21:14
Einwechslung bei FC Augsburg: Sven Michel
Sven Michel
FC Augsburg
84.
21:13
Auswechslung bei FC Augsburg: Ermedin Demirović
Ermedin Demirović
FC Augsburg
84.
21:13
Einwechslung bei FC Augsburg: Arne Engels
Arne Engels
FC Augsburg
84.
21:13
Auswechslung bei FC Augsburg: Niklas Dorsch
Niklas Dorsch
FC Augsburg
82.
21:11
Toppmöller geht all-in. Ngankam kommt, Mittelfeldmann Larsson geht.
81.
21:11
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Jessic Ngankam
Jessic Ngankam
Eintracht Frankfurt
81.
21:10
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Hugo Larsson
Hugo Larsson
Eintracht Frankfurt
81.
21:10
Damit hat sich das Momentum gänzlich umgedreht. Erst pariert Trapp einen Elfer, dann legt sich Dahmen ein Ei ins Netz. Es ist wieder Spannung drin.
78.
21:07
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:1 durch Finn Dahmen (Eigentor)
Und aus dem Nichts steht es nur noch 1:2! Chaïbi schickt auf links Max an die Torauslinie. Dessen flache Flanke an den ersten Pfosten legt sich Dahmen mit dem langen Bein ganz unglücklich selbst ins Netz.
Finn Dahmen
FC Augsburg
76.
21:06
Einwechslung bei FC Augsburg: Dion Beljo
Dion Beljo
FC Augsburg
76.
21:05
Auswechslung bei FC Augsburg: Phillip Tietz
Phillip Tietz
FC Augsburg
76.
21:04
Elfmeter verschossen von Ermedin Demirović, FC Augsburg
Trapp pariert! Demirović visiert das rechte untere Eck an, doch Frankfurts Schlussmann macht sich lang und wehrt zur Seite ab. Gut gehalten.
Ermedin Demirović
FC Augsburg
75.
21:04
Strafstoß für die Fuggerstädter! Osmers zeigt nach kurzer Prüfung auf den Punkt. Demirović steht parat.
74.
21:04
Es riecht nach Elfmeter für Augsburg! Pacho trifft Vargas rechts im Sechzehner mit dem Fuß am Knie. Zunächst geht es weiter, dann aber soll sich Schiedsrichter Osmers am Spielfeldrand die Szene noch mal ansehen.
73.
21:02
Gelbe Karte für Mads Pedersen (FC Augsburg)
Mads Pedersen
FC Augsburg
72.
21:01
Und dann endlich mal wieder ein Abschluss! Marmoush zieht aus halbrechten 17 Metern mit dem linken Fuß ab. Dahmen streckt sich, dann hat er das Ding sicher.
71.
21:01
Die Schlussphase läuft, auch mit den Hereinnahmen von Götze und Jakić hat sich bei der Eintracht wenig getan. Nach vorne ist das viel zu statisch.
68.
20:57
Auch Augsburg-Trainer Thorup nimmt eine erste Veränderung vor. Vargas kommt für Jensen.
67.
20:56
Einwechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
Ruben Vargas
FC Augsburg
67.
20:56
Auswechslung bei FC Augsburg: Fredrik Jensen
Fredrik Jensen
FC Augsburg
65.
20:54
Die nächsten beiden Wechsel bei der SGE. Götze und Jakić ersetzen Knauff und Dina-Ebimbe.
64.
20:54
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Kristijan Jakić
Kristijan Jakić
Eintracht Frankfurt
64.
20:54
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Éric Dina-Ebimbe
Éric Dina-Ebimbe
Eintracht Frankfurt
64.
20:53
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Mario Götze
Mario Götze
Eintracht Frankfurt
64.
20:53
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Ansgar Knauff
Ansgar Knauff
Eintracht Frankfurt
61.
20:51
Damit wird die Angelegenheit für die Hessen immer unangenehmer. Aufgrund der bisherigen Leistung scheint es nicht sehr wahrscheinlich, dass sie hier noch zwei Tore aufholen.
58.
20:47
Tooor für FC Augsburg, 2:0 durch Iago
Plötzlich legt der FCA nach! Jensen flankt von rechts ins Zentrum, wo Demirović nach links verlängert. Dort nimmt Iago als Dropkick aus zehn Metern wunderbar ab. Halbhoch schlägt das Leder rechts ein.
Iago
FC Augsburg
57.
20:47
Nkounkou findet mit einem Steilpass rechts in der Box Knauff. Der zieht nach rechts zur Grundlinie, legt sich den Ball aber zu weit vor.
54.
20:45
Die Gastgeber tun ebenfalls nicht wirklich viel fürs Offensivspiel. So kommt hier nicht gerade Spannung auf.
51.
20:42
Auch im zweiten Durchgang kommen die Adler nur schleppend in die Partie. Nach vorne geht relativ wenig.
48.
20:38
Erneut hat Tietz die erste gute Aktion! Iago gibt von links flach an den ersten Pfosten. Dort läuft der Ex-Darmstädter ein, spitzelt die Murmel aber links vorbei.
46.
20:36
Mit zwei personellen Veränderungen bei den Gästen geht es weiter. Nkounkou und Chaïbi übernehmen für Buta und Aaronson.
46.
20:35
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Farès Chaïbi
Farès Chaïbi
Eintracht Frankfurt
46.
20:35
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Paxten Aaronson
Paxten Aaronson
Eintracht Frankfurt
46.
20:35
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Niels Nkounkou
Niels Nkounkou
Eintracht Frankfurt
46.
20:35
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Buta
Buta
Eintracht Frankfurt
46.
20:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
20:22
Halbzeitfazit:
Pause in der WWK-Arena, der FC Augsburg führt mit 1:0 gegen Eintracht Frankfurt. Von Beginn an sehen wir eine recht langsame und wenig ereignisreiche Partie, in denen es nicht viele Chancen gibt. Gleich am Anfang ließen Aaronson und Dina-Ebimbe eine gute Gelegenheit aus. Dann wurde es erst nach 28 Minuten interessant, als Uduokhais Treffer korrekterweise wegen einer Abseitsstellung zurückgenommen wurde. Wenige Minuten später gingen die Bayerischen Schwaben dennoch in Front. Jensen verwertete ein Demirović-Zuspiel erstklassig. Insgesamt ist das 1:0 etwas glücklich, aber nicht unverdient. Von der SGE muss deutlich mehr kommen, sonst ist das Bollwerk der Thorup-Elf nicht zu knacken. Bis gleich!
45.+3
20:19
Ende 1. Halbzeit
45.
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44.
20:15
Viel bekommt die SGE aktuell nicht auf die Kette. Es deutet vieles auf das 0:1 zur Pause hin - auch weil Aaronson die Murmel aus mittigen neun Metern nicht gefährlich genug aufs Tor kriegt.
41.
20:11
Mehrere Minuten lang muss Uduokhai behandelt werden. Der Abwehrmann kehrt zunächst aufs Feld zurück, Pfeiffer macht sich am Seitenrand aber schon bereit.
38.
20:09
Besonders bitter: Vor dem 0:1 verstolperte Larsson die Kugel ganz unnötig in den Lauf von Vorlagengeber Demirović. Jetzt sind die Eintracht-Akteure gefragt, eine Reaktion zu zeigen.
35.
20:05
Tooor für FC Augsburg, 1:0 durch Fredrik Jensen
Nun zählt die Bude für die Augsburger! Demirović hat links im Sechzehnmeterraum etwas zu viel Platz. Seine flache Hereingabe an den rechten Pfosten verwertet Jensen stark gegen Trapps Laufrichtung oben links.
Fredrik Jensen
FC Augsburg
31.
20:03
Die Eintracht hat in dieser Szene natürlich Glück. Trotzdem muss festgehalten werden, dass der Standard gar nicht hätte gepfiffen werden dürfen. Butas Zweikampf, für den er Gelb sah, war zwar grenzwertig, jedoch nicht zwingend illegal.
28.
20:01
VAR-Entscheidung: Das Tor durch F. Uduokhai (FC Augsburg) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Ein Kuddelmuddel im Frankfurter Strafraum führt zum 1:0! Infolge eines Freistoßes kommen die Hausherren gleich dreimal zum Abschluss. Einen der Versuche entschärft zunächst Trapp stark, dann ist es Uduokhai, der aus zentralen acht Metern sehenswert unten rechts einschießt. Problem: Nach VAR-Check stellt sich heraus, dass Gouweleeus beim Freistoß im Abseits stand. Er war derjenige, der die Hereingabe als Erster per Kopf in Richtung Trapp brachte. Korrekterweise zählt das Tor nicht.
Felix Uduokhai
FC Augsburg
27.
19:58
Gelbe Karte für Buta (Eintracht Frankfurt)
Buta hat im Zweikampf mit einem Augsburger den Arm leicht draußen. Dafür sieht er Gelb - eine zu harte Entscheidung.
Buta
Eintracht Frankfurt
26.
19:57
Nicht zum ersten Mal nehmen beide Teams die Geschwindigkeit aus ihren Aktionen raus. Es gibt zwar viel Platz zum Spielen, allerdings wenig Ideen.
23.
19:53
Die Gastgeber probieren es mit sehr hohem Pressing. Allein: Gegen die abgeklärten Frankfurter bewirkt das bisher sehr wenig.
20.
19:52
Für beide Teams ist die Partie heute durchaus wegweisend. Die Eintracht bekommt es am Sonntag mit Bayern München zu tun, der FCA hat tags zuvor die Auswärtsaufgabe beim SV Werder Bremen vor sich. Insofern sind drei Punkte in diesem Spiel für beide sehr wichtig.
17.
19:49
Nun mal wieder die Fuggerstädter. Demirović kommt nach eher mittelmäßiger Abwehr eines langen Augsburger Balles aus 15 Metern von halblinks zum Abschluss. Trapp wehrt nach vorne ab und hat Glück, dass seine Vordermänner bereinigen.
15.
19:45
Aus recht mittigen 23 Metern zieht Marmoush einfach mal ab. Sein Schuss rauscht aber kilometerweit drüber.
14.
19:45
Trotz der guten Gelegenheit für die Hessen ist relativ wenig Tempo im Spiel. Beide Teams wollen in erster Linie nichts anbrennen lassen.
11.
19:42
Der FCA hat etwas mehr Ballbesitz, weiß damit aber nicht nichts anzufangen. Andersherum scheint es der Toppmöller-Truppe zu gefallen, kontern zu können.
8.
19:40
Großchance für die Eintracht! Erst schafft es Dina-Ebimbe nach Marmoush-Vorarbeit von links nicht, die Kugel aufs Tor zu bugsieren. Kurz darauf ist es Aaronson, der nach einem Flippgerspiel im gegnerischen Strafraum aus 14 Metern von rechts abschließen kann. Dahmen pariert nach vorne, wo Dina-Ebimbe ein weiteres Mal lauert. Weil er nicht optimal steht, vertändelt er den Ball.
5.
19:35
Auch auf der anderen Seite wird es nach einer Flanke das erste Mal spannend. Butas Hereingabe von rechts findet aber keinen Abnehmer.
3.
19:33
Die erste Gelegenheit gehört den Gastgebern. Jensen flankt von rechts auf den Kopf von Tietz. Dessen Versuch aus acht Metern saust rechts daneben.
1.
19:30
Auf geht's.
1.
19:30
Spielbeginn
19:20
Auf der Gegenseite ist der Positivtrend der Adler am vergangenen Wochenende gestoppt worden. Gab es zuletzt fünf Siege aus den vorangegangenen sieben Pflichtspielen, setzte es jüngst zwei Niederlagen in Serie. In der Bundesliga verloren sie daheim gegen den formstarken VfB Stuttgart (1:2). Unter der Woche mussten sie in der Conference League auch noch eine Heimschlappe gegen PAOK Saloniki aus Griechenland hinnehmen (1:2), womit der Gruppensieg futsch ist. Um zumindest in der Meisterschaft wieder oben anzugreifen, möchten die siebtplatzierten Frankfurt heute drei Zähler einfahren – und damit an Hoffenheim vorbeiziehen.
19:03
Zum Sportlichen: Die Fuggerstädter erweisen sich seit einigen Wochen als die Remiskönige der Liga. Dreimal in Folge trennten sie sich von ihren Gegner unentschieden – der Reihe nach vom 1. FC Köln (1:1), der TSG 1899 Hoffenheim (1:1) und Union Berlin (1:1). Trotzdem steht seit dem Amtsantritt von Neu-Coach Jess Thorup die blütenweiße Weste. Den drei Punkteteilungen gingen zwei Siege beim 1. FC Heidenheim (5:2) und gegen den VfL Wolfsburg (3:2) voraus. Damit ist der Tabellenelfte unter seiner Regie noch ungeschlagen.
18:50
Die Partie zwischen dem FC Bayern München und dem 1. FC Union Berlin in der bayerischen Landeshauptstadt musste bereits abgesagt werden – zu viel Schnee ist die Begründung. In der drittgrößten Stadt des Bundeslandes kann die Begegnung zwischen Augsburg und Frankfurt allerdings stattfinden. Am Mittag ließ der FCA verlauten, dass das Spiel dank des unermüdlichen Einsatzes von Fans, Mitarbeitern und Dienstleistern angepfiffen werden kann. Dennoch: Beide Mannschaften sollten sich heute warm anziehen.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel FC Augsburg - Eintracht Frankfurt! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 13. Spieltag der Bundesliga.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.