Zum Inhalt springen
07. Okt. 2023 - 15:30
Beendet
VfB Stuttgart
3 : 1
VfL Wolfsburg
0 : 1
Stadion
MHPArena
Zuschauer
52.000
Schiedsrichter
Daniel Siebert

Liveticker

90.+8
17:36
Fazit:
Mit 3:1 endet das Duell zu Gunsten des VfB Stuttgart. Die Schwaben drehen dabei das Spiel und springen an die Tabellenspitze. Matchwinner war wieder einmal Serhou Guirassy, der alle drei Treffer selbst erzielte. Zur Wahrheit gehört auch, dass er einen Elfmeter benötigte, um in Schwung zu kommen, da fragt aber ab morgen auch niemand mehr nach. Dass er nach sieben Spieltagen bei 13 Treffern steht ist doppelt beeindruckend wenn man bedenkt, dass Torschützenkönig Füllkrug im letzten Jahr 16 Treffer erzielte. Wolfsburg gibt das Spiel aus der Hand und muss sich über eine etwas zu passive zweite Hälfte ärgern.
90.+8
17:31
Spielende
90.+6
17:30
Es ist nurnoch ein Schaulaufen. Seit dem dritten Treffer ist der Deckel drauf.
90.+4
17:28
Gelbe Karte für Deniz Undav (VfB Stuttgart)
Etwas unnötig hakt Undav gegen Arnold nach.
Deniz Undav
VfB Stuttgart
90.+3
17:28
Der emotionale Höhepunkt ist damit dann auch gesetzt. Guirassy bekommt seinen Extra-Applaus und als das Stadion seinen Namen schreit wird es richtig laut.
90.+3
17:27
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Leonidas Stergiou
Leonidas Stergiou
VfB Stuttgart
90.+3
17:26
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Serhou Guirassy
Serhou Guirassy
VfB Stuttgart
90.
17:24
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
89.
17:23
Stuttgart lässt die Kugel laufen. Hier deutet nichts auf eine Aufholjagt hin.
86.
17:20
Im Stadion wird die Tabelle eingeblendet und die Schwaben dürfen jubeln: "Spitzenreiter, Spitzenreiter" heißt es zumindest bis zum morgigen Duell von Leverkusen.
83.
17:17
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Maximilian Mittelstädt
Maximilian Mittelstädt
VfB Stuttgart
83.
17:17
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Chris Führich
Chris Führich
VfB Stuttgart
83.
17:17
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Dan-Axel Zagadou
Dan-Axel Zagadou
VfB Stuttgart
83.
17:17
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Anthony Rouault
Anthony Rouault
VfB Stuttgart
82.
17:15
Tooor für VfB Stuttgart, 3:1 durch Serhou Guirassy
Natürlich springt der Ball dann genau zu Guirassy! Rechts kurz vor der Grundlinie wird der Pass vom gerade eingewechselten Černý geblockt. So kann Stuttgart erneut schnell umschalten. Schnell wird die Verlagerung flach nach rechts gespielt. Aus 16 Metern kann der Verteidiger zwar noch an den Ball kommen, doch er verhindert nicht, dass die Kugel durchrutscht. Silas ist so am rechten Fünfereck im Eins-gegen-Eins vor Casteels, der dieses Mal den Fuß heranbekommt. Dadurch springt die Kugel zu Guirassy, der von halblinks einmal nach rechts über fünf Meter dribbelt, um einen freien Winkel zu finden. Dann schiebt er aus sechs Metern geradeaus ins rechte Eck.
Serhou Guirassy
VfB Stuttgart
79.
17:12
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Jakub Kamiński
Jakub Kamiński
VfL Wolfsburg
79.
17:12
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Mattias Svanberg
Mattias Svanberg
VfL Wolfsburg
79.
17:12
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Paredes
Kevin Paredes
VfL Wolfsburg
79.
17:12
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Lovro Majer
Lovro Majer
VfL Wolfsburg
79.
17:12
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Vaclav Černý
Vaclav Černý
VfL Wolfsburg
79.
17:12
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Tiago Tomás
Tiago Tomás
VfL Wolfsburg
78.
17:12
Tooor für VfB Stuttgart, 2:1 durch Serhou Guirassy
Doppelpack für den Stürmerstar! Baku macht den Stenzel vom 0:1 und verstolpert rechts vor der Mittellinie den Ball im Dribbling. So kann Führich ohne Gegner Tempo aufnehmen und halblinks auf den Strafraum zugehen. Er steckt geradeaus durch zu Guirassy, der aus sechs Metern mit dem ersten Kontakt den herausgestürzten Keeper links umkurvt. Aus vier Metern kann er dann frei vor dem Tor mit dem rechten Außenrist einschieben. Gut ausgespielt!
Serhou Guirassy
VfB Stuttgart
78.
17:12
Niko Kovač kann mit dem jüngsten verlauf nicht zufrieden sein und bereitet einen Dreierwechsel vor.
76.
17:11
Undav zieht viele Bälle auf sich. Das gelingt auch, weil seine Mitspieler immer wieder mit Zug nach vorne gehen und sich dann am Strafraum festsetzen.
73.
17:08
Mit dem Treffer verlagern die Hausherren das Spiel wieder etwas weiter nach vorne in die gegnerische Hälfte.
73.
17:06
Gelbe Karte für Aster Vranckx (VfL Wolfsburg)
Aster Vranckx
VfL Wolfsburg
70.
17:06
Auf der anderen Seite wackelt das Außennetz. Arnold tritt aus über 25 Metern zum Freistoß von rechts an, den er mit links über die Mauer zieht. Direkt neben dem rechten Pfosten streift der gute Linksschuss das Außennetz. Wären nicht so wenige Wolfsburger mitgereist, hätte man vermutlich schon einen verfrühten Jubel gehört. Das sah zeitweise auch nach einem Treffer aus.
67.
17:00
Tooor für VfB Stuttgart, 1:1 durch Serhou Guirassy
Der Gefoulte verwandelt sicher. Mit rechts chippt er den Ball in die Mitte des Tores. Casteels war auf dem Weg ins rechte Eck aus Schützensicht.
Serhou Guirassy
VfB Stuttgart
66.
16:59
Elfmeter für Stuttgart! Eine verständliche Entscheidung, denn nach einem Steckpass aus dem linken Halbfeld zu Guirassy wird der am Fuß getroffen. Sobald er den Kontakt spürte, rutschte er zu Boden. Man kann vermuten, dass das schon ursächlich für das Fallen war, damit geht der Pfiff auch klar in Ordnung. Wenn der Schiedsrichter den Kontakt nicht bemerkt hatte, ist auch der Eingriff aus Köln korrekt.
65.
16:59
Sievert geht in die Review-Area!
62.
16:59
Weil Stenzel große Probleme gegen das große Tempo seines Gegenspielers hatte, wird er gegen Silas ausgetauscht. Außerdem kommt Undav für den blassen Leweling.
62.
16:57
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Aster Vranckx
Aster Vranckx
VfL Wolfsburg
62.
16:57
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Yannick Gerhardt
Yannick Gerhardt
VfL Wolfsburg
61.
16:56
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Silas Katompa Mvumpa
Silas Katompa Mvumpa
VfB Stuttgart
61.
16:56
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Pascal Stenzel
Pascal Stenzel
VfB Stuttgart
61.
16:56
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Deniz Undav
Deniz Undav
VfB Stuttgart
61.
16:55
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Jamie Leweling
Jamie Leweling
VfB Stuttgart
60.
16:55
Während Gerhardt und Karazor mit den Köpfen aneinandergeprallt am Boden liegen, rutscht der lange Ball durch. Erneut hat Tiago Tomás links im Strafraum den Linksschuss aus ganz spitzem Winkel. Diesmal rettet Nübels Hand neben dem kurzen Pfosten gegen den halbhohen Schuss.
58.
16:53
Ito hämmert knapp vorbei! Nach einer durchgerutschten Flanke von rechts legt Führich links im Strafraum zurück zu seinem Verteidiger. Ito zieht aus 20 Metern voll mit links ab, der der Linksschuss rauscht knapp am rechten Winkel vorbei.
56.
16:51
Auf der anderen Seite ist es wieder die linke Seite. Tomás kann gegen Stenzel wieder das Tempo ausnutzen und kommt aus spitzem Winkel links im Strafraum wieder zum Schuss aus kurzer Distanz. Nübel bekommt an den Linksschuss aber sein linkes Bein heran.
54.
16:49
Girassy das erste mal in Szene. Von halbrechts bekommt er einen leicht schrägen vertikalen Steckpass. Aus 15 Metern ist er halbrechts am Ball und muss mit dem Verteidiger von links kommend direkt abziehen. Mit dem rechten Innenspann will er Casteels im rechten Eck überwinden, doch der Ball ist halbhoch viel zu nah am Belgier, der den Arm heranbekommt.
52.
16:47
Leweling nimmt am rechten Flügel Tempo auf und will aus 20 Metern flach hinter die Abwehr geben. Halblinks ist dann aber Zesiger mit der Grätsche dazwischen.
50.
16:45
Stuttgart mit dem ersten Anflug einer Torchance. Stenzel chippt rechts am Strafraum aus etwas 15 Metern in Richtung Guirassy. Im Zentrum ist aber der Verteidiger vor dem Mittelstürmer dran.
46.
16:41
Dafür gibt es ein Update bei den Asia-Games: Woo-yeong Jeong gewinnt mit Südkorea 2:1 gegen Japan und damit das Turnier. Er selbst war zum 1:1 erfolgreich.
46.
16:40
Ohne personelle Wechsel geht es weiter.
46.
16:39
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+5
16:24
Halbzeitfazit:
Ein etwas zerfahrenes Spiel geht mit 0:1 in die Kabinen! Nach einer Halben Stunde nimmt die Begegnung kurz Tempo auf. Dabei hat er Führich den guten Abschluss, den Zesiger vor dem Einschlag blockt. Nur eine Minute später klingelt es dann auf der anderen Seite. Yannick Gerhardt ist in der 34. Minute der bislang einzige Torschütze, auch weil Stuttgart die Kugel einfach herschenkt. Der Zwischenstand ist nach 45 Minuten angemessen, denn viele Chancen hatten beide nicht. Auf diesem ruhigen Niveau kommen die Wölfe aber doch etwas häufiger nach vorne. Für den zweiten Durchgang ist damit noch alles drin!
45.+5
16:21
Ende 1. Halbzeit
45.+2
16:19
Zesiger blockt erneut einen Schuss. Dieses Mal hatte es Guirassy aus zentralen 18 Metern probiert.
45.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
45.
16:16
Eine Ecke von links verlängert Gerhardt am kurzen Posten. Die Kugel scheint scharf aufs lange Eck zu rauschen, doch Anton bekommt den Schädel rein und klärt über den Kasten zur nächsten Ecke.
43.
16:13
Wieder gibt es eine kurze Behandlungspause.
42.
16:12
Gelbe Karte für Jonas Wind (VfL Wolfsburg)
Wind trifft Ito im Luftduell mit dem Ellenbogen.
Jonas Wind
VfL Wolfsburg
40.
16:12
Glück für den VfB! Tiago Tomás zieht links geradeaus in den Strafraum ein und überläuft Stenzel sensationell. Vor der Grundlinie legt er in die Mitte, wo Gerhardt aus zentralen sieben Metern am Rückpass vorbeisäbelt. Trifft er das Spielgerät, wird das richtig gefährlich!
37.
16:10
So sind es dann doch die Wölfe, die sich belohnen. etwas gefährlicher wirkten sie im lange ruhigen Spiel dann schon.
34.
16:05
Tooor für VfL Wolfsburg, 0:1 durch Yannick Gerhardt
Ein kurioses Tor! Im Mittelkreis stolpert Stenzel ohne Druck über den Ball. So schalten die Gäste um und es geht nach links in den Strafraum zu Mæhle. Der schießt aus 13 Metern von halblinks etwas überhastet, doch zu seinem Glück springt der durch Anton aus acht Metern geblockte Ball nach rechts in den Strafraum zum freien Gerhardt. Er legt sich die Kugel einmal auf links und schiebt dann nicht ganz sauber ins kurze Eck. Weil der Ball so platziert ist, geht er dennoch rein, denn vom Innenpfosten springt der flache Linksschuss über die Linie.
Yannick Gerhardt
VfL Wolfsburg
33.
16:04
Jetzt wird es schneller! Leweling setzt sich auf Außen gegen Mæhle durch. An der Grundlinie im Strafraum legt er flach zurück zu Führich. Der Außenspieler drückt mit rechts drei Meter links vom Elfmeterpunkt ins lange Eck ab und Casteels schaut der Flugkurve schon hinterher. Zesiger springt aber noch herein und blockt in höchster Not aus drei Metern.
31.
16:03
Tiago Tomás, letztes Jahr noch VfB-Leihspieler, zieht über halblinks in die Box. Stenzel bekommt einen Fuß dazwischen, doch der abstoppende Ball springt nochmal an Tiago Tomás' Bein. So hat er aus 13 Metern doch noch die Schusschance. Den titschenden Ball tritt er Vollspann flach ins kurze Ecke, doch Nübel ist da. Im Nachstochern trifft er dann das Stuttgarter Bein.
28.
15:59
Wer dachte, dass durch den Aufreger Schwung reinkommt, hat sich leider geirrt. Wieder gab es einen Zusammenprall. Arnold braucht nach dem Zusammenprall mit Karazor und Schmerzen in der Rippe eine Behandlung.
25.
15:56
Guirassy trifft, doch fast allen ist klar, dass er zuvor im Abseits stand. Am Ende ist es beim Steckpass doch knapper als gedacht, bevor der Mittelstürmer zentral aus 14 Metern ins linke Eck schob. Die Fahne war aber doch zurecht oben!
22.
15:53
Mæhle will dieses Mal vorbereiten, links legt er aus 16 Metern flach in die Mitte. Allerdings findet er am zweiten Pfosten nur Anton, der aus sechs Metern kompromisslos klärt.
19.
15:50
Nübel ist das erste Mal da! Mæhle vernascht mit einem Haken gleich zwei Verteidiger und hat links im Strafraum nur noch den Keeper vor sich. Aus vier Metern, aber spitzem Winkel probiert er es im kurzen Eck, doch Nübel macht sich im Block groß und wehrt mit dem rechten Arm ab.
17.
15:48
Aus dem rechten Mittelfeld chippt Stiller weit und tief nah links in den Strafraum. Anton ist eingelaufen, doch halblinks bekommt er keinen Druck hinter das Spielgerät.
14.
15:46
Während Sievert noch mit Lacroix und Guirassy spricht, um seine Zweikampfbewertung zu erklären, führt der VfB den Freistoß schnell und tief aus. Das wird natürlich zurückgepfiffen, den Fans gefällt das aber natürlich nicht.
11.
15:42
Stuttgart hat seine erste Ecke. Es geht über Umwege in den rechten Rückraum, wo Millot hoch auf den langen Pfosten chippt. Cateels ist aber wach und fängt aus acht Metern.
9.
15:41
Wolfsburg wirkt in den ersten etwas flüssigeren Minuten etwas ballsicherer. Das Spiel muss sich aber erstmal finden.
5.
15:35
Gelbe Karte für Mattias Svanberg (VfL Wolfsburg)
Svanberg will einen hohen Ball annehmen und trifft mit dem sehr hohen Bein Stiller. Der bleibt liegen und muss behandelt werden.
Mattias Svanberg
VfL Wolfsburg
3.
15:35
Der erste Aufreger! Hinten nimmt sich Lacroix etwas schlampig zu viel Zeit am Ball. Als letzter Mann kann er gerade noch den Ball nach links passen, bevor Millot angestürmt kommt. Unmittelbar nach dem Ball trifft er den Stuttgarter, sodass das Stadion einen Pfiff und damit einhergehend auch möglicherweise eine Rote Karte. Der Verteidiger war aber haarscharf als erster dran.
2.
15:32
Arnold bringt die erste Ecke von rechts. Direkt am kurzen Pfosten klärt Ito aber per Kopf die scharfe Flanke.
1.
15:31
Die Spieler sind auf dem Rasen, die Cannstatter Kurve hüpft sich ein. Es kann losgehen!
1.
15:31
Spielbeginn
15:18
"Eine Mannschaft, die in Breite und Spitze super aufgestellt ist" sagt Hoeneß vor dem Spiel mit großem Respekt vor den Gastgebern. Sein Team hat aber einen besonderen Antrieb: Mit einem Sieg springt man zumindest bis morgen an die Tabellenspitze.
15:15
Auch Niko Kovač schickt die gleiche Elf aufs Feld wie in der letzten Woche. Doch seine Spieler sollten gewarnt sein: Die beiden Niederlagen gab es in den letzten beiden Auswärts-Partien in Hoffenheim (1:3) und dann in Dortmund (0:1).
15:08
Wolfsburg gewann immerhin vier der sechs Spiele. In der letzten Woche schlug man die Frankfurter Eintracht mit 2:0. Auch beim VfL war dabei ein Spieler doppelt erfolgreich: Jonas Wind erzielte in beiden Durchgängen einen Treffer. Mit sieben Treffern ist er auf Rang Drei der Torjägerliste und drei Treffer hinter Guirassy.
14:43
Die guten Leistungen haben dabei auch individuell zu Erfolgserlebnissen geführt: Trotz der Nullrunde gegen den FC ist Serhou Guirassy mit zehn Treffern weiterhin bester Schütze der Liga. In der Reihe dahinter spielt Chris Führich auf, der wie Guirassy beim 1. FC Köln seine ersten Schritte im deutschen Profifußball gemacht hat. Am Donnerstag wurde er mit der Nominierung ins Deutsche Nationalteam von Julian Nagelsmann belohnt.
14:40
Unabhängig davon kann man Stuttgart als das Team der Stunde bezeichnen. Nach der Niederlage zum Auftakt gewannen die Mannen von Sebastian Hoeneß alle fünf Spiele. Zuletzt gab es ein 2:0 in Köln. Im Vergleich dazu ist die Startelf unverändert. Doppel-Joker Deniz Undav muss also erneut zu Beginn auf der Bank Platz nehmen.
14:38
Im einzigen heutigen Duell der Liga, indem zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte gegeneinander antreten, empfangen die Schwaben die Wölfe. Da der VfB auf dem zweiten Platz und die Wolfsburger auf Sieben liegen, kann man am siebten Spieltag schon fast von einem Top-Spiel sprechen.
14:31
Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker der Bundesliga-Begegnung zwischen dem VfB Stuttgart und dem VfL Wolfsburg. Angestoßen wird zur klassischen Zeit am Samstag um 15:30 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.