Zum Inhalt springen
11. Feb. 2023 - 15:30
Beendet
1. FSV Mainz 05
3 : 1
FC Augsburg
2 : 1
Stadion
MEWA ARENA
Zuschauer
22.200
Schiedsrichter
Sven Jablonski

Liveticker

90.+5
17:29
Fazit:
Feierabend in Rheinland-Pfalz, der 1. FSV Mainz 05 bezwingt den FC Augsburg mit 3:1. Nachdem die Nullfünfer bereits eine 2:1-Pausenführung in den zweiten Durchgang mitnahmen, war Lees Tor in der 52. Minute der Knackpunkt. Ab diesem Moment schienen die Fuggerstädter geschlagen, brachten sie in der Folge doch kaum noch etwas Nennenswertes nach vorne. Vielmehr waren es die Mainzer, die noch die eine oder andere Möglichkeit liegen ließen. Nur einmal kam Gefahr vor ihrem Kasten auf: Jensen traf zum vermeintlichen 2:3, stand aber im Abseits. Ansonsten verteidigten die Rheinhessen die verdiente Führung souverän über die Zeit. Für sie geht es in acht Tagen bei Bayer 04 Leverkusen weiter. Der FCA hat bereits am Freitag die TSG 1899 Hoffenheim zu Gast.
90.+5
17:25
Spielende
90.+4
17:24
Und Hack meldet gleich mal Toransprüche an. Der Verteidiger kommt infolge eines Stach-Freistoßes von rechts am langen Pfosten frei zum Kopfball. Nicht nur aber scheitert er an Gikiewicz, auch steht er im Abseits.
90.+3
17:23
Die Gastgeber drehen noch mal an der Uhr. Weiper und Hack ersetzen Onisiwo und Fernandes.
90.+2
17:22
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Alexander Hack
Alexander Hack
1. FSV Mainz 05
90.+2
17:22
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
1. FSV Mainz 05
90.+2
17:22
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Nelson Weiper
Nelson Weiper
1. FSV Mainz 05
90.+2
17:21
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
1. FSV Mainz 05
90.
17:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
87.
17:19
Die letzten Minuten laufen. Wenn hier noch irgendwie was gehen soll für die Rot-Grün-Weißen, dann muss so schnell wie möglich das 2:3 her. Realistisch scheint das derzeit jedoch nicht.
84.
17:14
Yeboah sucht mit einer hohen Flanke von rechts nahe des Elfmeterpunktes Jensen. Der Kopfball des 25-Jährigen saust aber klar links daneben.
81.
17:11
Der designierte Matchwinner geht vom Feld. Barkok ersetzt den entkräfteten Lee.
80.
17:11
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Aymane Barkok
Aymane Barkok
1. FSV Mainz 05
80.
17:11
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
1. FSV Mainz 05
77.
17:08
Das nicht gegebene Tor scheint den Gästen noch mal neuen Mut gemacht zu haben. Sie blasen offenbar zur Schlussoffensive.
74.
17:05
VAR-Entscheidung: Das Tor durch F. Jensen (FC Augsburg) wird nicht gegeben, Spielstand: 3:1
Der dritte etwas eigenartige Treffer heute - diesmal für den FCA: Gouweleeuw verlängert eine Ecke am kurzen Pfosten in die Mitte, wo ihn Yeboah irgendwie mit dem Körper aufs Tor bugsiert. Dahmen wehrt nach vorne ab, wo ihn Jensen mit viel Beharrlichkeit am Keeper vorbei in die Maschen quetscht. Dahmen reklamiert, er habe die Hand auf dem Ball und diesen unter Kontrolle gehabt. Dem ist zwar nicht so - allerdings stand Jensen im Abseits bei Yeboahs Abschluss. Korrekterweise wird die Bude zurückgenommen.
Fredrik Jensen
FC Augsburg
71.
17:01
Auch Svensson wechselt nun erstmals aus. Für Ajorque stürmt ab jetzt Ingvartsen.
70.
17:00
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
1. FSV Mainz 05
70.
17:00
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ludovic Ajorque
Ludovic Ajorque
1. FSV Mainz 05
69.
17:00
Auch nach dem dreifachen Tausch kriegt die Maaßen-Truppe hier keinen Fuß in die Tür. Lediglich die Mainzer sind gerade aktiv im Offensivspiel.
66.
16:56
Barreiro spielt auf links Caci schön frei. Die Hereingabe des 25-Jährigen fängt Gikiewicz allerdings locker ab.
63.
16:53
Dreifachwechsel beim FCA. Dorsch, Yeboah und Čolina kommen für Engels, Maier und Veiga.
62.
16:52
Einwechslung bei FC Augsburg: David Čolina
David Čolina
FC Augsburg
62.
16:52
Auswechslung bei FC Augsburg: Renato Veiga
Renato Veiga
FC Augsburg
62.
16:52
Einwechslung bei FC Augsburg: Kelvin Yeboah
Kelvin Yeboah
FC Augsburg
62.
16:52
Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Maier
Arne Maier
FC Augsburg
62.
16:52
Einwechslung bei FC Augsburg: Niklas Dorsch
Niklas Dorsch
FC Augsburg
62.
16:52
Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Engels
Arne Engels
FC Augsburg
59.
16:50
Caci nimmt eine Bogenlampe nahe des linken Strafraumecks volley. Seinen Versuch, den er mit Schienbein und Vollspann gleichermaßen erwischt, entschärft Gikiewicz zur Seite weg.
58.
16:49
Eine schnelle Antwort gelingt den Fuggerstädtern nicht - im Gegenteil. Mainz macht weiterhin Druck.
55.
16:46
Den 05ern gelingt nach Wiederanpfiff damit natürlich der Traumstart. Auf der anderen Seite müssen die Gäste nun kämpfen, um noch mal den Anschluss zu finden.
52.
16:42
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 3:1 durch Jae-sung Lee
Die nächste etwas kuriose Bude für die Rheinhessen! Ein unkontrollierter langer Ball von Hanche-Olsen fällt auf Höhe der Strafraumkante herunter. Dort beackert Lee den nachlässigen Gumny und setzt sich schließlich durch. Als Krönung spitzelt er die Murmel am herauseilenden Gikiewicz vorbei ins Netz.
Jae-sung Lee
1. FSV Mainz 05
49.
16:41
In den ersten Momenten der zweiten Hälfte haben die Mainzer Vorteile. Augsburg fällt eher durch seine Fans auf: Die nämlich zündeln in ihrem Block ein paar Pyros.
47.
16:39
Mit einer personellen Veränderung bei Augsburg geht es weiter. Jensen kommt für den unauffälligen Beljo.
46.
16:38
Einwechslung bei FC Augsburg: Fredrik Jensen
Fredrik Jensen
FC Augsburg
46.
16:38
Auswechslung bei FC Augsburg: Dion Beljo
Dion Beljo
FC Augsburg
46.
16:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
16:21
Halbzeitfazit:
Pause in Mainz, der FSV liegt mit 2:1 gegen den FC Augsburg vorne. In den ersten 20 Minuten geschah auf dem Rasen fast nichts Nennenswertes, dann drehten beide Teams auf. Erst stachen die Rheinhessen durch Lee und Onisiwo gleich doppelt zu, ehe Demirović per Handelfmeter zum 1:2 verkürzte - all das in nur sieben Minuten. Im Anschluss hatten die Hausherren weiterhin etwas mehr von der Partie und durch Bell sowie durch Ajorque zwei weitere gute Gelegenheiten aufs 3:1. So geht der Vorsprung zwar in Ordnung, die Maaßen-Elf ist aber weiterhin voll im Geschäft. Es bleibt spannend, bis gleich!
45.+3
16:18
Ende 1. Halbzeit
45.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
16:14
Riesengelegenheit für Ajorque! Weil Gikiewicz eine Freistoßflanke aus dem rechten defensiven Halbfeld wieder fallen lässt, wird es brandgefährlich. Barreiro bugsiert die Pille in die Mitte zu Ajorque, der aus der Drehung an einem auf der Linie postierten Augsburger scheitert. Im Nachsetzen ist der Angreifer einen Hauch zu spät dran.
40.
16:11
Die letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit brechen an. Gelingt einem Team hier noch ein Treffer?
37.
16:09
Nach Ecke von links steigt Bell acht Meter vor dem gegnerischen Gehäuse hoch und nickt den Ball rechts vorbei. So frei, wie er da war, muss er mehr draus machen.
35.
16:06
Engels tritt den fälligen Freistoß nach innen. Gefahr resultiert daraus aber nicht.
34.
16:05
Gelbe Karte für Anton Stach (1. FSV Mainz 05)
Auf der linken Abwehrseite langt Stach etwas zu heftig hin. Auch er sieht den gelben Karton.
Anton Stach
1. FSV Mainz 05
33.
16:04
Gelbe Karte für Robert Gumny (FC Augsburg)
Die Situation ist abgepfiffen, Gumny schießt trotzdem den Ball weg. Er sieht die erste Verwarnung der Partie.
Robert Gumny
FC Augsburg
31.
16:03
Wer hätte das vor etwas mehr als zehn Minuten gedacht? Innerhalb kürzester Zeit gehen die Nullfünfer mit 2:0 in Front, ehe die Gäste per Elfmeter zurückschlagen. In diesem Intervall darf es gerne weitergehen.
28.
15:59
Tooor für FC Augsburg, 2:1 durch Ermedin Demirović
Die bayerischen Schwaben sind zurück im Match! Demirović schiebt aus seiner Sicht unten links ein, Dahmen war in die andere Ecke unterwegs.
Ermedin Demirović
FC Augsburg
27.
15:59
...und tatsächlich, es gibt Handelfmeter für Augsburg! Barreiros abgespreizter Arm wird vom Unparteiischen als Körperflächenvergrößerung gewertet.
27.
15:58
Gibt es Strafstoß für den FCA? Demirović köpft infolge einer langgezogenen Ecke an den Arm von Barreiro. Schiedsrichter Jablonski geht in die Review-Area...
24.
15:55
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 2:0 durch Karim Onisiwo
Der Doppelschlag für den FSV! Uduokhai macht aus da Costas flacher Flanke von rechts eine Kerze, die Gikiewicz mit einer Faust nach vorne bugsiert. Barreiro findet mit seinem Kopfball aus halblinker Position am rechten Pfosten Onisiwo. Der Österreicher hat wenig Mühe, das Leder aus wenigen Metern Entfernung am Augsburger Schlussmann vorbeizunicken. Gouweleeuw hebt hier das Abseits auf, weswegen das Tor zählt.
Karim Onisiwo
1. FSV Mainz 05
21.
15:52
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:0 durch Jae-sung Lee
Ein kurioser Treffer bringt Mainz in Führung! Lee stibitzt Veiga die Kugel auf der rechten Außenbahn und rennt unbedrängt in die Box. Frei vor Gikiewicz spielt er kurz in die Mitte, wo Ajorque die Ballannahme misslingt. Anschließend sind sich sowohl er als auch Lee uneinig, wer die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie drücken soll. Kurz bevor Gikiewicz wieder zurück ist, schiebt Lee schließlich aus fünf Metern ein.
Jae-sung Lee
1. FSV Mainz 05
19.
15:50
Onisiwo und Ajorque sorgen im gegnerischen Sechzehnmeterraum für etwas Verwirrung. Zu einem richtigen Abschluss langt es zunächst nicht, wenige Augenblicke später knallt Ajorque die Pille dann aus 17 Metern halbrechter Position weit rechts vorbei.
16.
15:48
Eine Viertelstunde ist durch. Noch ist das Ganze hier nicht allzu hochklassig. Beide Abwehrreihen stehen äußerst kompakt.
13.
15:45
In den letzten Minuten schaffen es die Rot-Weißen mehr und mehr, das Spiel zu beruhigen und mehr Ballbesitz zu generieren. Das Augsburger Pressing ist nicht mehr ganz so effektiv wie in den ersten acht Minuten.
10.
15:41
Ernsthafte Gefahr können beide Teams noch nicht entwickeln. Immer wieder gerät der letzte oder der vorletzte Pass wahlweise zu lang oder zu steil.
7.
15:38
Onisiwo wird nach rechts in die Tiefe geschickt. Seine Schussflanke stellt Gikiewicz nicht vor Probleme.
5.
15:36
Bei beiden Mannschaften ist die Vorgehensweise klar: Sowohl der FSV als auch der FCA wollen über schnelles Umschaltspiel zum Erfolg kommen. Die Gäste wirken einen Tick agiler dabei.
3.
15:34
Das erste Mal ein Hauch von Gefahr: Hanche-Olsen rettet nach flacher Hereingabe von der rechten Augsburger Offensivseite per Grätsche vor Beljo.
1.
15:31
Auf geht's.
1.
15:31
Spielbeginn
15:09
Andersherum benötigen auch die Fuggerstädter einen Sieg. Sie haben sogar nur fünf Punkte Vorsprung auf den 16., den VfB Stuttgart. Ähnlich wie bei den Mainzern machen auch sie seit einigen Wochen eine Achterbahnfahrt durch. In den letzten vier Partien wechselten sich Niederlage und Sieg regelmäßig ab, jüngst feierten sie mit dem Heimdreier gegen Bayer 04 Leverkusen (1:0) einen Achtungserfolg. Nach zwei Triumphen auf eigenem Rasen soll es heute endlich wieder für drei Zähler in der Fremde reichen.
14:49
Es ist ein Auf und Ab, das die Rheinhessen derzeit mitmachen. Nach der WM-Pause gab es ein Remis, drei Pleiten und einen Sieg – die Niederlagen allerdings gegen die absoluten Spitzenteams der Liga (Borussia Dortmund, Bayern München, Union Berlin). Dennoch: Durch die zurückliegenden beiden Schlappen gegen die Münchner und die Hauptstädter beträgt der Abstand auf den Relegationsplatz 16 sieben Zähler, könnte unter ungünstigen Umständen auf deren vier zusammenschrumpfen. Umso wichtiger ist heute ein Heimerfolg.
14:30
Hallo und herzlich willkommen zum 20. Spieltag der Bundesliga! Im in einem waschechten Mittelfeldduell bekommt es der 1. FSV Mainz 05 mit dem FC Augsburg zu tun. Anstoß in der Mewa Arena ist um 15:30 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.