Zum Inhalt springen
29. Jan. 2023 - 15:30
Beendet
FC Schalke 04
0 : 0
1. FC Köln
0 : 0
Stadion
Veltins-Arena
Zuschauer
61.571
Schiedsrichter
Dr. Matthias Jöllenbeck

Liveticker

90.+4
17:28
Fazit:
Torlos endet das Spiel zwischen dem FC Schalke und dem FC Köln. Insgesamt ist das auch das verdiente Resultat eines kampfbetonten Spiels, das für die Zuschauenden kaum Highlight parat hatte. Der Schalker Schwerpunkt ‚Defensive Stabilität‘ war klar zu erkennen, doch das hat vorne dann zu viele Kräfte gekostet. Immerhin kamen die Kölner dadurch fast nie vor das Tor und wenn dann spielten sie es immer wieder zu kompliziert. Dementsprechend dürften die Gäste etwas zufriedener mit dem Punkt sein, doch auch die Schalker werden darauf aufbauen können. Für die Tabelle hat das Ergebnis kaum Auswirkungen.
90.+3
17:24
Spielende
90.+3
17:24
Gelbe Karte für Florian Kainz (1. FC Köln)
Florian Kainz
1. FC Köln
90.+2
17:23
Schalke ist etwas mehr an der Kugel. Sie scheinen etwas weniger zufrieden mit dem Punkt.
90.
17:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88.
17:20
Auf beiden Seiten bleibt das Risiko überschaubar. In den letzten Minuten ist der S04 aber etwas aktiver.
87.
17:18
Gelbe Karte für Ellyes Skhiri (1. FC Köln)
Ellyes Skhiri
1. FC Köln
86.
17:17
Gelbe Karte für Timo Hübers (1. FC Köln)
An der rechten Auslinie drängt Hübers den Gegner etwas zu körperlich ab.
Timo Hübers
1. FC Köln
84.
17:15
Uronen bedient Zalazar mit der Flanke von links. Auf Höhe des kurzen Pfostens kommt der Joker frei zum Kopfball und setzt kläglich weit links vorbei. Der muss auf den Kasten.
81.
17:13
Gelbe Karte für Kevin McKenna (1. FC Köln)
Auf der Bank gibt es Gelb für Mckenna, was zu Gelächter bei seinen Kollegen führt.
Kevin McKenna
1. FC Köln
81.
17:12
Gelbe Karte für Rodrigo Zalazar (FC Schalke 04)
Rodrigo Zalazar
FC Schalke 04
80.
17:12
Nach Schlaker Ecke rollt der Konter des FC über rechts. Kainz scharfe Hereingabe auf den zweiten Pfosten wird aber gerade noch vor Skhiri abgefangen.
78.
17:11
Beide Trainer bringen nochmal frische Beine für die Schlussphase.
78.
17:10
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jan Thielmann
Jan Thielmann
1. FC Köln
78.
17:09
Auswechslung bei 1. FC Köln: Dejan Ljubicic
Dejan Ljubicic
1. FC Köln
78.
17:09
Einwechslung bei FC Schalke 04: Alex Král
Alex Král
FC Schalke 04
78.
17:09
Auswechslung bei FC Schalke 04: Tim Skarke
Tim Skarke
FC Schalke 04
78.
17:08
Einwechslung bei FC Schalke 04: Dominick Drexler
Dominick Drexler
FC Schalke 04
78.
17:08
Auswechslung bei FC Schalke 04: Danny Latza
Danny Latza
FC Schalke 04
76.
17:07
Gelbe Karte für Benno Schmitz (1. FC Köln)
Schmitz kommt gegen Frey zu spät und wird verwarnt.
Benno Schmitz
1. FC Köln
75.
17:06
Adamyan startet von links in die Tiefe und wird tief aus der eigenen Hälfte in den freien Raum nach rechts geschickt. Den Rechtsschuss nimmt er direkt, zieht aber mit dem Spann aus 14 Metern am langen, linken Eck vorbei.
73.
17:04
Zalazar reißt das Spiel an sich! Aus 16 Metern von rechts zieht er mit vollem Risiko mit rechts ab. Der Strahl rauscht dann aber hoch etwa einen Meter links vorbei.
70.
17:03
Der Pass ist dann aber doch gleich erste Sahne! Aus dem Rückraum gibt der Spielgestalter perfekt in die Schnittstelle nach rechts in die Box, doch der Schuss von Kozuki aus zehn Metern wird zur Ecke von rechts geblockt.
69.
17:01
Gleich bekommt Zalazar in einem konter den Ball und ein Ruck geht durchs Publikum. Etwas zu lange braucht er dann aber doch noch fürs Abspiel.
68.
16:58
Einwechslung bei FC Schalke 04: Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
FC Schalke 04
68.
16:58
Auswechslung bei FC Schalke 04: Marius Bülter
Marius Bülter
FC Schalke 04
67.
16:58
An der Trainerbank macht sich Rodrigo Zalazar bereit. Auch wenn das Spiel etwas besser wird, können seine kreativen Impulse sicher nicht schaden.
64.
16:56
Von rechts zieht Uronen mit links eine Ecke von rechts scharf vor den Kasten. Aus vier Metern kommt Krauß etwas überraschend mit der Stirn dran, doch er drückt minimal über das linke Eck aufs Tor. Das war ganz knapp!
62.
16:53
Die Schalker sind in einer guten Phase und gewinne viele Zweikämpfe. Das gibt immer wieder kleine Schübe für das Selbstvertrauen.
60.
16:52
Einwechslung bei 1. FC Köln: Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
1. FC Köln
60.
16:52
Auswechslung bei 1. FC Köln: Linton Maina
Linton Maina
1. FC Köln
60.
16:52
Einwechslung bei 1. FC Köln: Eric Martel
Eric Martel
1. FC Köln
60.
16:51
Auswechslung bei 1. FC Köln: Mathias Olesen
Mathias Olesen
1. FC Köln
60.
16:51
Einwechslung bei FC Schalke 04: Michael Frey
Michael Frey
FC Schalke 04
60.
16:51
Auswechslung bei FC Schalke 04: Simon Terodde
Simon Terodde
FC Schalke 04
58.
16:50
Auf der anderen Seite zieht Ljubicic vom linken Sechzehnereck ab. Jenz wirft sich auf Hüfthöhe aber mit der Brust rein und klärt nach außen.
57.
16:49
Dieses Mal sind es dann über 25 Meter für Kozuki. Mit diesem Zeitlupen-Aufsetzer kann man einen Bundesliga-Keeper aber nicht aus der Reserve locken.
55.
16:46
Kozuki zieht rechts im Strafraum flach ins lange Eck ab. Bevor der Ball das Tor erreichen kann, grätscht Chabot aber in die Bahn und blockt.
53.
16:45
Gleich versuchen die Gastgeber das Spiel etwas zu beruhigen. Der Ball wird wieder länger hinten gehalten, um Sicherheit zu gewinnen.
50.
16:43
Hübers köpft an die Latte! Einen Freistoß von rechts bringt Kainz gefährlich an den Fünfer. Hübers drückt den Kopf in die Hereingabe auf Stirnhöhe und trifft im rechten Eck die Oberkante der Latte. Nach der Szene ertönt der Pfiff, möglicherweise hätte der Treffer nicht gezählt. Zwei Schalker waren mit dem Kopfball zu Boden gegangen.
48.
16:40
Nach einem flachen Zuspiel von links kann sich Tigges mit dem Rücken zum Tor links im Strafraum beinahe drehen. Dann verspringt ihm aus sieben Metern der Ball aber doch und Fährmann begräbt ihn vor Olesen unter sich.
46.
16:38
Dass es für Selke nicht weitergeht, war schon in der Nachspielzeit klar. Offenbar war der Kopftreffer von Hector aber auch schwerwiegender. Er wird hinten links durch Schindler ersetzt.
46.
16:37
Einwechslung bei 1. FC Köln: Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
1. FC Köln
46.
16:37
Auswechslung bei 1. FC Köln: Jonas Hector
Jonas Hector
1. FC Köln
46.
16:36
Einwechslung bei 1. FC Köln: Steffen Tigges
Steffen Tigges
1. FC Köln
46.
16:36
Auswechslung bei 1. FC Köln: Davie Selke
Davie Selke
1. FC Köln
46.
16:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
16:22
Halbzeitfazit:
Torlos geht ein zähes Bundesliga-Spiel in die Pause! Der FC Schalke hat in der zweiten Minute die erste und einzige gute Chance der Begegnung: Schwäbe hält aber gegen Jenz‘ Kopfball. Danach gab es kaum noch Aktionen vor den Toren, weil beide Teams in den Angriffsdritteln in engen Räumen viel zu ungenau spielen. Der FC ist etwas länger am Ball, doch Schalke verschiebt leidenschaftlich und macht die Angriffe damit langsam. Das dürfte ein zufriedenstellender Fortschritt für die Königsblauen nach dem Leipzig-Spiel sein. Es ist also viel Steigerungspotenzial für den zweiten Abschnitt vorhanden.
45.+3
16:18
Ende 1. Halbzeit
45.+1
16:17
Selke kehrt kurz zurück, merkt aber, dass seine Bänder doch stärker in Mitleidenschaft gezogen wurden. Er humpelt raus und wird nicht wiederkommen.
45.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
16:16
Wieder ist das Spiel unterbrochen! Nach einem Luftduell landet Selke auf dem Fuß von Krauß. Der FC-Stürmer knickt sehr deutlich um, Krauß hat Schmerzen von der Landung auf seinem Knöchel.
42.
16:14
Hector hat links nach einem Vorstoß ganz viel Platz und geht links im Strafraum an die Grundlinie. Der ehemalige Nationalspieler braucht aber auch zu lange und wird dann zur Ecke abgegrätscht. Da war mehr drin!
39.
16:11
Gelbe Karte für Simon Terodde (FC Schalke 04)
Terodde ist total sauer auf Latza und lässt den Frust gleich danach raus. Er läuft Chabot nach dem Abstoß sofort an und tritt zu spät gegen den Verteidiger.
Simon Terodde
FC Schalke 04
38.
16:10
Viel gefährlicher wird es auf der anderen Seite. Eine eigentlich ungefährliche titschende Flanke wird im Kölner Rückraum heiß gemacht, so geht Latza zentral im Strafraum auf die Innenverteidiger zu. Er legt nach links zu Terodde, doch der hat zu diesem Zeitpunkt aus acht Metern nicht mehr damit gerechnet. Das wäre brandgefährlich geworden.
36.
16:08
Immerhin sorgt dieser Freistoß mal wieder für einen Schuss. Kainz rutscht die Hereingabe völlig ab. Flach gibt er mit dem Innenspann aus 20 Metern von links rein, dem Verteidiger rutscht der Ball dennoch über den Spann. So kommt Hübers am Elfmeterpunkt doch noch zum Drehschuss, der aber mindestens in den dritten Stock geht.
35.
16:05
Gelbe Karte für Cédric Brunner (FC Schalke 04)
Brunner fällt auf eine angetäuschte Kainz-Flanke rein und muss ihn dann halten. Das gibt Gelb.
Cédric Brunner
FC Schalke 04
33.
16:03
Im Angriffsdrittel ist es insgesamt auf beiden Seiten viel zu ungenau. Erst fängt Skhiri einen missratenen Pass am Schalker Flügel ab, der Konter wird dann ebenso schlampig ausgeführt indem der Steckpass fast bis zur linken Eckfahne durchläuft.
30.
16:00
Dieses Mal wird Hector beim Abschirmen an der eigenen Grundlinie umgeschubst. Der FC-Kapitän braucht eine kurze Pause, kann aber ohne Behandlung weitermachen.
27.
15:59
Der erste Schuss des FC. Skhiri treibt über die Mitte nach vorne und legt nach rechts zu Schmitz. Dessen diagonale flache Ablage nach hinten verarbeiten Maina aber viel zu langsam, sodass der Rechtsschuss aus neun Metern sofort geblockt wird.
25.
15:57
Wieder animiert Krauß das Publikum, dieses ;al jedoch eher passiv. Er regt sich über einen etwas ungestümen Schubser von Chabot aus, der nach seinem Block die Arme etwas ausfährt. Dadurch ist erneut die emotionale Arena da!
23.
15:55
Nach einem doppelt verlängerten Einwurf ist Schalke mal wieder im Strafraum, doch Schmitz wirft sich in den Weg. Der Konter wird per Grätsche gestoppt, für die es Szenenapplaus vom Publikum gibt.
21.
15:52
Ljubicic bricht über den rechten Flügel das erste Mal durch und zieht auf die Grundlinie. Am Strafraum ist der Pass in den Rückraum aber viel zu ungenau. Es bleibt nach über 20 Minuten bei einem Torschuss im gesamten Spiel.
17.
15:49
Im Zweikampf zwischen Terodde und Hübers fordern die Gastgeber vorsichtig einen Handelfmeter, den es aber zurecht nicht gibt.
15.
15:46
Durch die vielen Zweikämpfe geht es aber wenig in Strafraumnähe. Schwäbe musste seit seiner guten Parade nichtmehr eingreifen, Fährmann war noch gar nicht in Aktion.
11.
15:43
Die Kölner sind deutlich mehr in der Angriffshälfte und haben die ersten drei Ecken herausgespielt. Schalke arbeitet aber gut dagegen und führt bei den gewonnenen Zweikämpfen 11:5. Auch das ist eine Konsequenz daraus, dass sie sie als Defensivzweikämpfe führen können.
9.
15:40
Es ist von Beginn an zu spüren, dass es um viel geht. Alle Zweikämpfe werden mit viel Intensität geführt und auf den Rängen geht es lautstark zu.
6.
15:37
Nach der zweiten Ausführung läuft der königsblaue Konter. Bülter bekommt rechts an der Mittellinie den Ball und hat vor sich alles frei, aber aus der Mitte kann Ljubicic per Grätsche gerade noch zu Schwäbe wegspitzeln.
5.
15:36
Die erste Ecke gibt es dagegen für den FC. Nach einem gewonnenen Kopfballduell holt Maina den Standard heraus. Kainz gibt von rechts mit rechts rein, aber der erste Verteidiger klärt zur nächsten Ecke.
2.
15:34
Schalke legt mutig los und erspielt sich am linken Flügel aus 23 Metern einen ersten Freistoß. Der wird erst auf den rechten Flügel geklärt, die zweite Flanke von dort wird dann aber gefährlich. Jenz drückt zentral aus 5 Metern mit der Stirn ins linke Eck aber Schwäbe ist blitzschnell mit der rechten Pranke da.
1.
15:31
Spielbeginn
15:29
Eine Zahl gibt es dann doch noch: Durch die Hereinnahme von Terodde und Fährmann steigt das Schalker Durchschnittsalter auf 28,9 Jahre. Das ist der Bundesliga-Höchstwert seit fast 18 Jahren.
15:25
Beim FC gibt es zudem ganz frische Nachrichten vom Transfermarkt: Ondrej Duda wird bis zum Saisonende nach Italien zu Hellas Verona verliehen. Das wird für das heutige Spiel aber keinerlei Auswirkungen haben, sodass wir uns jetzt aufs Sportliche konzentrieren.
15:14
Viel gegensätzlicher könnte die Stimmung in Köln nicht sein! Zusätzlich zum nahenden Karneval fegte das Baumgart-Team am vergangenen Samstag Werder Bremen mit 7:1 aus dem heimischen Stadion. Mit diesem Ergebnis im Rücken reiste man nach München und führte dort bis zur 90. Minute sogar. So endete das Spiel 1:1.
15:05
Die Aufbruchstimmung sollte auch gestern beschworen werden. Beim Abschlusstraining im Parkstadion kamen zahlreiche Fans und sangen für und mit der Mannschaft. Das emotionale Highlight war mit Sicherheit die gut zweiminütige Rede eines Vorgängers, der sich ans Team wandte und hundertprozentigen Einsatz einforderte sowie die volle Unterstützung der Menschen zusicherte.
15:00
Die ersten beiden Spiele nach Wiederbeginn haben die Königsblauen verpatzt. Zunächst gab es trotz eines guten Auftritts in Frankfurt (0:3) keine Belohnung. Der leichte Rückenwind daraus wurde beim heftigen 1:6 vom Dienstag gegen Leipzig gleich aus den Segeln genommen.
14:58
Damit dann zur Situation vor dem Spiel: Die Schalker stehen am Tabellenende mit sieben Punkten Rückstand auf die Relegation zum Rückrundenauftakt schon ziemlich unter Druck. Rund um die Partie ist daher eine große Aufbruchstimmung entstanden, durch die auch die schnelle Integration der Neuzugänge und der Torwart-Wechsel zu erklären sind.
14:41
Beim FC gibt Davie Selke sein Startelf-Debüt für die Kölner. In der Innenverteidigung kehrt Hübers für Soldo zurück. Zudem ist Ljubicic nach langer Verletzung zurück in der Anfangsformation und ersetzt Huseinbašić.
14:38
Gleich der Blick auf die Aufstellungen, denn bei den Schalkern gibt es eine faustdicke Überraschung: Ralf Fährmann ist zurück zwischen den Pfosten und verdrängt den zuletzt immer wieder wackligen Schwolow auf die Bank. Außerdem finden sich mit Jenz, Uronen und Starke gleich drei Neuzugänge in der Startelf. Etwas überraschend muss Frey dafür auf die Bank.
14:31
Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Bundesliga-Begegnung zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Köln. Angestoßen wird um 15:30 Uhr auf Schalke.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.