Zum Inhalt springen
02. Sep. 2023 - 14:00
Beendet
SC Freiburg II
0 : 2
Rot-Weiss Essen
0 : 0
Stadion
Dreisamstadion
Zuschauer
2.027
Schiedsrichter
Nicolas Winter

Liveticker

90.+9
16:01
Fazit:
Rot-Weiß Essen belohnt sich für eine taktisch sehr durchdachte Leistung an diesem Nachmittag mit einem 2:0 im Dreisamstadion und bricht damit die lang anhaltende Serie der Hausherren. Besonders in Halbzeit zwei fanden die Freiburger keinen Impuls, um die sehr stabilen Abwehrketten der Essener zu durchbrechen. Kurz nach der Pause konnte Harenbrock einen Zuckerpass von Šapina verwerten und die Führung herstellen. Auch danach kam Freiburg nicht mehr zurück in die Partie und fing sich in der Nachspielzeit noch das entscheidende Tor ein. Essen blickt weiter nach oben in der Tabelle, wohingegen der SC auch weiterhin die Rote Laterne innehaben wird.
90.+9
15:58
Spielende
90.+8
15:57
Lienhard bringt nochmal einen ruhenden Ball in die Box, aber da ist niemand und dann war es das auch für heute.
90.+6
15:56
In Anbetracht der Tatsache, dass der SC in dieser Hälfte keinen einzigen Torschuss verbuchen konnte, geht dieses Ergebnis in Ordnung.
90.+4
15:54
Tooor für Rot-Weiss Essen, 0:2 durch Marvin Obuz
Die Entscheidung! Und dieses Tor entstand etwas kurios, denn zunächst wollte Mack einen langen Abstoß spielen. Doch der Ball prallte sehr skurril an Ron Berlinski ab, der in der Folge sogar noch selbst an den aus der Höhe kommenden Ball kam. Seinen Torschuss kann Mack zunächst gerade noch abblocken, doch links umdribbelt Obuz zwei Verteidiger des SC und locht aus spitzem Winkel unbedrängt zur Entscheidung ein.
Marvin Obuz
Rot-Weiss Essen
90.+1
15:50
Acht Minuten gibt es obendrauf. In Anbetracht der langen Trinkpause und dem Torwartwechsel der Freiburger macht das auch in der Länge Sinn.
90.
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 8
89.
15:48
Fast die Entscheidung! Nach einem Fernschuss von Obuz aus der zweiten Reihe lässt sich Laurin Mack zu einer Glanztat hinreißen und kratzt die Kugel gerade so von der Linie!
88.
15:48
Nur noch wenige Minuten bleiben der Reserve des SC Freiburg, um zumindest noch den einen Punkt zu sichern. Bisher sieht es aber nicht danach aus, als würde den Gastgebern etwas einfallen.
85.
15:45
Früh setzt Patrick Lienhard ein Zeichen und setzt mit ausgefahrenem Bein gegen Vinko Šapina nach. Der Essener fordert vom Schiedsrichter eine Gelbe Karte, doch er lässt das als normales Foulspiel abpfeifen und belässt es bei einer Ermahnung.
83.
15:43
Einwechslung bei SC Freiburg II: Patrick Lienhard
Patrick Lienhard
SC Freiburg II
83.
15:42
Auswechslung bei SC Freiburg II: Maximilian Breunig
Maximilian Breunig
SC Freiburg II
83.
15:42
Einwechslung bei SC Freiburg II: Ji-han Lee
Ji-han Lee
SC Freiburg II
83.
15:42
Auswechslung bei SC Freiburg II: Mika Baur
Mika Baur
SC Freiburg II
82.
15:41
Einwechslung bei SC Freiburg II: Laurin Mack
Laurin Mack
SC Freiburg II
82.
15:40
Auswechslung bei SC Freiburg II: Benjamin Uphoff
Benjamin Uphoff
SC Freiburg II
80.
15:40
Noch eine Verletzungsunterbrechung. Diesmal hat es Benjamin Uphoff an den Adduktoren getroffen und der Keeper des SC zeigt nach kurzer Behandlung auf dem Rasen in Richtung der Trainerbank sofort an, dass er raus möchte.
77.
15:38
Auf der anderen Seite die Chance für Rot-Weiß Essen! Im Mittelkreis startet Cedric Harenbrock und erkennt, dass vorne Berlinski in Begriff ist, sich freizulaufen. Er steckt einen schönen Chippass durch und der eingewechselte Berlinski lässt zunächst Fahrner links liegen, ehe er nochmal schaut und schließlich abzieht, dabei aber ins Straucheln gerät, weshalb der Ball aus zentraler Position leicht links am Kasten vorbeirollt.
76.
15:36
Der Essener Abwehrriegel steht! Diesmal ist es Ryan Johansson, der auf der linken Seite schier verzweifelt, weil bei seiner Flanke niemand mitgelaufen ist. Das ist einfach zu stümperhaft.
74.
15:35
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Marvin Obuz
Marvin Obuz
Rot-Weiss Essen
74.
15:35
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Torben Müsel
Torben Müsel
Rot-Weiss Essen
74.
15:34
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Sascha Voelcke
Sascha Voelcke
Rot-Weiss Essen
74.
15:34
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Lucas Brumme
Lucas Brumme
Rot-Weiss Essen
72.
15:34
Pinball im Sechzehner von Rot-Weiß Essen! Fünf Essener Defensivspieler haben sich um Hamadi Al Ghaddioui versammelt, um diesen am Torschuss zu hindern. Zunächst blockt Brumme einen Schuss von Breunig, anschließend bekommt Rother den Abpraller auf die Omme und schließlich verzieht Ambros mit seinem Vollspannschuss. Brumme bleibt erstmal liegen und hält sich seinen Brummschädel, es geht wohl nicht weiter für ihn.
71.
15:29
Da bietet sich endlich mal eine Flankenmöglichkeit für die Hausherren in dieser Halbzeit, doch von der linken Seite verzieht Johansson völlig und so hat der eingewechselte Hamadi Al Ghaddioui im Zentrum überhaupt keine Chance, da auch nur irgendwie ranzukommen.
70.
15:28
Damit ist der Arbeitstag für den Zehn-Millionen-Mann aus Salzburg beendet.
69.
15:27
Einwechslung bei SC Freiburg II: Hamadi Al Ghaddioui
Hamadi Al Ghaddioui
SC Freiburg II
69.
15:27
Auswechslung bei SC Freiburg II: Junior Adamu
Junior Adamu
SC Freiburg II
67.
15:26
Diesmal bleibt der Torschütze an der Grundlinie hängen, sodass Cedric Harenbrock es mit einer Chipflanke in die Mitte versucht, dort aber Torwart Benjamin Uphoff findet.
64.
15:24
Auch die Gäste nutzen die Unterbrechung für personelle Wechsel. Eigentlich hätte beim SC Freiburg Junior Adamu ausgewechselt werden sollen, doch unmittelbar vor der Trinkpause war Julian Stark zu Fall gekommen. Trainer Thomas Stamm geht auf Nummer sicher und nimmt ihn für heute vom Rasen.
63.
15:23
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Ron Berlinski
Ron Berlinski
Rot-Weiss Essen
63.
15:23
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Moussa Doumbouya
Moussa Doumbouya
Rot-Weiss Essen
63.
15:23
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Björn Rother
Björn Rother
Rot-Weiss Essen
63.
15:23
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Thomas Eisfeld
Thomas Eisfeld
Rot-Weiss Essen
63.
15:22
Einwechslung bei SC Freiburg II: Lukáš Ambros
Lukáš Ambros
SC Freiburg II
63.
15:22
Auswechslung bei SC Freiburg II: Julian Stark
Julian Stark
SC Freiburg II
62.
15:21
Kurze Trinkpause für die Akteure auf dem Feld. Der SC bereitet derweil noch einen Wechsel vor.
56.
15:20
Die Hausherren tun sich gerade richtig schwer, eine Lücke in der Hintermannschaft der Gäste zu finden. Essen steht weiterhin mit zwei Ketten kompakt und hinten und verteidigt richtig gut.
53.
15:15
Die Reaktion der Freiburger? Julian Stark zieht eine Ecke sehr hoch auf den langen Pfosten, wo Neuzugang Adamu unter dem Ball hindurchspringt. Es geht mit Abstoß weiter und die Hausherren müssen jetzt mehr nach vorne investieren.
51.
15:10
Tooor für Rot-Weiss Essen, 0:1 durch Cedric Harenbrock
Die Führung für die Gäste aus Essen - und wie gut war das bitte herausgespielt? Zunächst dreht sich Vinko Šapina im Mittelkreis um seinen Gegenspieler und leitet einen bilderbuchträchtigen Steckpass nach vorne zu Harenbrock, der auf den Sekundenbruchteil genau im richtigen Augenblick nach links zieht und aus spitzem Winkel aus etwa dreizehn Metern abzieht. Uphoff macht sich lang, hat aber keine Chance gegen diesen perfekt platzierten Ball, als sich das Spielgerät flach ins lange Eck senkt.
Cedric Harenbrock
Rot-Weiss Essen
48.
15:09
Seit zehn Heimspielen kassierte die Zweitvertretung des Europa-League-Teilnehmers keine Niederlage mehr im Dreisamstadion. Dieses Kunststück gelang zuletzt dem heutigen Gegner aus Essen mit dem eingangs erwähnten 2:0 in der Vorsaison.
47.
15:06
Die ersten Sekunden der Halbzeit gehören den Gästen aus Essen, doch am Ende unterbricht Lucas Brumme mit einem Foul gegen Makengo den Spielfluss. Der Abwehrmann des SC Freiburg hatte sich den Ball zuvor im Zweikampf gesichert.
46.
15:05
Weiter geht's! Beide Trainer sehen keinen Anlass für Wechsel und dementsprechend geht es hier unverändert in den zweiten Durchgang.
46.
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
14:52
Halbzeitfazit:
Leistungsgerecht torlos geht es zwischen der U23 des SC Freiburg und Rot-Weiß Essen in die Kabine. Auf beiden Seiten stehen die Abwehrketten sehr kompakt und stabil, sodass sich nur selten eine Gelegenheit zum Durchkommen bietet. So ist es dann auch kein Wunder, dass es noch nicht zu vielen Torraumszenen gekommen ist. Die Essener können ein leichtes Chancenübergewicht verbuchen, doch insgesamt ist die Partie bis hierhin sehr ausgeglichen.
45.+2
14:47
Ende 1. Halbzeit
45.+2
14:47
Der Freistoß bringt aber nichts ein und dann pfeift Nicolas Winter auch zur Pause.
45.+1
14:47
Eine Minute gibt's obendrauf. Es soll mit Freistoß für Essen weitergehen, doch erstmal gibt's eine Pause, denn Wiegel scheint es bei einem Zweikampf erwischt zu haben. Doch nach einem kurzen Check kann er weitermachen.
45.
14:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
14:46
Essen spielt sich hinten raus! Zunächst spielt Götze einen langen Ball nach rechts auf den Flügel, wo Harenbrock mit der Hacke zu Isaiah Young weiterleitet. Die Nummer 30 der Gäste zieht aus halbrechter Position ab, doch Benjamin Uphoff ahnt die Flugbahn und macht am kurzen Eck zu.
41.
14:43
Wenn aus dem Spiel heraus nicht viel geht, dann eben per Freistoß! Rüdlin tippt den Ball nur kurz an, läuft wenige Meter mit dem Ball und haut dann aus 35 Metern zentral vor dem Kasten einfach mal drauf. Er erwischt das Leder sehr gemein, denn der schnelle Ball rauscht erst an Freund und Feind vorbei, dreht sich im Sechzehner nochmal und so muss Jakob Golz sich strecken, um die Pille zur Seite abzuwehren. Das war nicht ungefährlich!
39.
14:40
Bisher sieht es aus, als könnten beide Teams die taktische Vision ihres Cheftrainers verwirklichen. Nach anfänglicher Druckphase der Gäste findet auch die Offensive der Breisgauer immer mehr ins Spiel. Doch beide Teams verteidigen das auch recht ordentlich.
38.
14:38
Aber diese Ecke kam viel zu unplatziert und ohne Konzept, sodass die Essener fast noch umschalten können, jedoch in der Bewegung Richtung Freiburger Hälfte etwas zu langsam sind.
37.
14:37
Ryan Johansson dribbelt sich links am Sechzehner frei, doch seine Flanke wird immerhin zur Ecke geklärt. Jetzt drückt auch Freiburg!
34.
14:35
Nach einem weiten Ball aus der eigenen Hälfte macht Mika Baur rechts an der Grundlinie das Leder nochmal scharf! Seine Flanke in den Strafraum kommt nur um ein Haar nicht zu Ryan Johansson, der in der Mitte unbedrängt gewesen wäre.
32.
14:34
Torben Müsel zieht den ruhenden Ball mit sehr viel Tempo aus 25 Metern in Richtung den Kastens. Nur knapp streift das Leder das linke Außennetz und es bleibt beim 0:0!
31.
14:33
Freistoß für die Gäste! Julian Stark bringt Thomas Eisfeld mit einem harten Rempler in der Vorwärtsbewegung zu Fall und für die Elf von der Hafenstraße ergibt sich eine nicht zu unterschätzende Freistoßposition leicht rechts der Mitte.
30.
14:32
Makengo versucht es an der Grundlinie aus einem sehr spitzen Winkel mit dem Innenrist! Weil zwei seiner Mitspieler ihm die Sicht nehmen, sieht Jakob Golz das Spielgerät erst relativ spät, taucht aber instinktiv ab und nimmt den Flachschuss mühelos in seinen Händen auf.
28.
14:30
Essen steht jetzt hinten auch sehr tief drin, die Freiburger tun sich sehr schwer damit, sich freizukombinieren.
26.
14:28
Junior Adamu wurde eigentlich für die Profis verpflichtet und dürfte einen höheren Marktwert haben als alle Spieler des heutigen Gegners zusammengerechnet. Er ist Nationalspieler Österreichs und bringt aus Salzburg die Erfahrung von vierzehn Partien in der Champions League mit. Heute soll er in der Reservemannschaft Spielpraxis und Selbstvertrauen tanken.
25.
14:26
Lukas Brumme umkurvt zwei Gegenspieler und versucht es mangels Anspielstation aus halbrechter Position mal aus der zweiten Reihe - Benjamin Uphoff kann das Leder aber locker aufnehmen.
22.
14:25
Essen unternimmt jetzt alles, um sich im Strafraum der Hausherren festzubeißen. Früh stört man den behutsamen Spielaufbau der noch nicht ganz eingespielten Truppe von Thomas Stamm. Mittlerweile konnte man schon fünf Eckstöße herausspielen - es fehlt noch der Treffer.
20.
14:22
Beide Mannschaften lassen sich jetzt öfter im gegnerischen Sechzehner blicken. Die Abtastphase scheint vorbei zu sein!
19.
14:21
Adamu fast mit der Gelegenheit zur Führung! Ein weiter Ball aus dem Rückraum landet direkt auf dem Kopf des Neuzugangs aus Salzburg, der selbst überrascht ist, diesen Ball noch bekommen zu haben. Weil der österreichische Nationalspieler die Richtung der Kugel nicht mehr entscheidend verändern kann und den Ball nicht kommen sieht, prallt das Leder ins Toraus ab und es geht mit Abstoß weiter.
17.
14:20
Und da klingelt's fast im Kasten der Hausherren! Die Ecke kommt von der linken Seite mit viel Spin in den Sechzehner der Breisgauer. Felix Götze rutscht das Leder knapp über den Scheitel, doch es wird nochmal gefährlich und der Ball geht schließlich knapp am langen Pfosten vorbei ins Toraus.
16.
14:18
Diese Ecke bringt dann im Anschluss erstmal nichts ein, denn Makengo kann klären. Immerhin: Noch eine Ecke.
14.
14:18
Die Möglichkeit zur Führung für die Gäste! Ein Chipball von Eisfeld aktiviert 16 Meter vor dem Kasten Isaiah Young, der unbedrängt abziehen kann. Weil Fahrners Schlappen noch unmittelbar in der Schussbahn ist, kommt das Ding etwas unberechenbar für Uphoff Richtung Tor, geht dann aber doch rechts zur Ecke vorbei. Der SCF-Schlussmann wäre aber wohl zur Stelle gewesen.
13.
14:15
Direkt im Umkehrverschluss fasst sich Mika Baur aus der Distanz ein Herz, aber der Ball kommt zu mittig und ist für Jakob Golz als Routineeinsatz zu verbuchen.
12.
14:14
Nach einem erfolgreichen Klärungsmanöver von Makengo gegen Eisfeld gibt es Ecke für die Gäste von der rechten Seite. Am höchsten springt aber der 1,95 Meter große Maximilian Breunig, der das Leder unbedrängt und ohne Gefahr aus der Box befördert.
10.
14:12
Die erste Tormöglichkeit geht an die Reserve des SC Freiburg! Adamu spielt einen geschickten Steilpass nach rechts außen zu Maximilian Breunig, der auf Höhe des Elfmeterpunkts mit der rechten Innenseite draufhaut und Jakob Golz, Sohn des ehemaligen Freiburger Keepers Richard Golz, zu einem starken Fangmanöver zwingt.
9.
14:10
Clever umspielt Isaiah Young rechts an der Grundlinie Jordy Makengo, der jetzt natürlich aufpassen muss. Makengo kann sich aber entscheidend zwischen Spieler und Ball stellen und so geht es mit Abstoß für den SC weiter.
8.
14:08
Gelbe Karte für Jordy Makengo (SC Freiburg II)
Einen Ticken zu spät kommt Makengo an der Mittellinie mit der ausgefahrenen Sohle gegen Andreas Wiegel angerauscht. Von einer bösen Absicht kann hier nicht die Rede sein, doch der Ball war weg und so gibt es eine frühe Verwarnung für die Gastgeber.
Jordy Makengo
SC Freiburg II
5.
14:08
Jetzt bietet sich beim Tabellenschlusslicht auf der linken Seite etwas Platz für Makengo, doch er bleibt im Dribbling an Felix Götze hängen.
5.
14:07
Verantwortlich für die Einhaltung der Regeln auf dem Platz ist heute übrigens Nicolas Winter. In den vergangenen Jahren stand der studierte Sportmanager öfter im Fokus der Fans auf den Rängen, und das nicht immer im positiven Sinne.
3.
14:04
Die ersten langen Bälle des Sportclubs gehen allesamt in Richtung des neuen Junior Adamu, der aber erstmal noch kein Durchkommen in Richtung des Kastens von Jakob Golz findet.
1.
14:02
Der Ball rollt! Freiburg eröffnet die Partie und spielt in den rot-weißen Heimtrikots zunächst von links nach rechts gegen die heute in den grauen Jerseys auftretenden Essener.
1.
14:01
Spielbeginn
13:57
Nur noch wenige Minuten verbleiben bei sommerlichen 30 Grad bis zum Anpfiff im altehrwürdigen Dreisamstadion!
13:54
Christoph Dabrowski (Trainer RW Essen): "Freiburg ist eine sehr intensive Mannschaft und wird uns sehr fordern. Es liegt an uns, was wir daraus machen - wir sind auf jeden Fall von Anfang an gefordert. Sich auf eine Zweitmannschaft vorzubereiten ist nie einfach, aber wir wollen den Fokus auf unsere Abläufe legen und heute einen weiteren Schritt nach vorne machen."
13:51
Freiburgs Trainer Thomas Stamm bei MagentaSport am Mikrofon: "Die neuen Jungs (gemeint sind Ambros, Adamu und Johansson, Anm. d. Red.) haben sicher einen Impact und werden die Mannschaft sicher gut verstärken können. In den letzten Wochen haben wir die Spiele nicht gewinnen können, weil uns der Biss gefehlt hat, das ist mit dieser rundumerneuerten Mannschaft eben ein Prozess, der Zeit braucht."
13:33
SCF-Übungsleiter Thomas Stamm hingegen geht heute mit zwei Wechseln in der Startelf ins Rennen. Patrick Lienhard nimmt zunächst an der Seitenlinie Platz und wird von Johansson ersetzt, zudem kommt Junior Adamu für den heute nicht im Kader stehenden Davino Knappe in die Partie.
13:31
Der Lucky Punch gegen Münster gibt RWE-Trainer Christoph Dabrowski wenig Anlass für Veränderungen in der Startformation. Einen Wechsel nimmt der ehemalige Bielefelder Bundesligaprofi aber doch vor: Für Marvin Obuz beginnt der Matchwinner der Vorwoche, Thomas Eisfeld.
13:18
Das Aufeinandertreffen gegen die Breisgauer weckt gute Erinnerungen bei den Essenern an die Vorsaison: Mit einem 2:0-Erfolg fügte Rot-Weiß dem Sportclub damals die erste Niederlage im Kalenderjahr 2023 zu und sammelte wichtige Punkte im letztendlich erfolgreichen Kampf gegen den Abstieg. Heute ist die Ausgangssituation anders: Essen ist gut in die Saison gestartet, wohingegen die U23 des SC vom Tabellenende grüßt und bisher weit vom guten Abschneiden der Vorsaison entfernt ist.
13:10
Bevor wir uns mit der Gegenwart beschäftigen, blicken wir erstmal zurück auf die vergangene Woche: Dort gaben die heutigen Gastgeber aus Freiburg in Verl zweimal eine Führung aus der Hand und kassierten am Ende eine 2:3-Niederlage gegen den Dorfverein. Für den heutigen Gegner aus Essen lief es dagegen besser: In der Nachspielzeit besorgte Thomas Eisfeld im Stadion an der Hafenstraße das 1:0 gegen Aufsteiger Preußen Münster.
12:59
Hallo! Heute empfängt die Zweitvertretung des SC Freiburg am 5. Spieltag der Drittliga-Saison 2023/24 Rot-Weiß Essen. Ab 14:00 Uhr sind wir live am Ball!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.