Zum Inhalt springen
30. Apr. 2023 - 14:00
Beendet
1. FC Saarbrücken
2 : 0
TSV 1860 München
2 : 0
Stadion
Ludwigspark
Zuschauer
14.000
Schiedsrichter
Florian Exner

Liveticker

90.+4
16:02
Fazit:
Der 1. FC Saarbrücken gewinnt sein Heimspiel gegen 1860 München mit 2:0 und zieht im Aufstiegsrennen nach. Die Grundlage für den Erfolg legten die Saarländer in Durchgang eins: Nach den ersten von vielen kleinen Verletzungsunterbrechungen und wenigen Strafraumaktionen bestimmten Minuten ging der Gastgeber etwas aus dem Nichts in Führung, nach schön vorgetragenem Angriff nickte Günther-Schmidt mit dem Kopf ein (24.). Gaus erhöhte kurz darauf auf 2:0 (34.), er schoss nach einem Eckball ins Tor ein. In Durchgang zwei zeigte sich die Gäste aus München zwar verbessert und schrammten beim Freistoß von Skenderović (54.) einmal nur knapp am Anschlusstreffer vorbei, über 90 Minuten gesehen war 1860 aber offensiv einfach zu harmlos. Der FCS gastiert im Aufstiegsrennen nächste Woche Sonntag beim VfB Oldenburg, einen Tag vorher haben die Münchner Löwen Freiburg II zu Gast. Einen schönen restlichen Sonntag!
90.+4
15:58
Spielende
90.+4
15:58
Deichmanns Abschluss bleibt am Rücken eines Gegenspielers hängen.
90.+3
15:58
Das Spiel plätschert dem Ende entgegen, die FCS-Fankurve feiert schon seit einigen Minuten die drei Punkte.
90.+1
15:55
Batz pflückt eine weitere schwache Flanke aus der Luft.
90.+1
15:55
Vier Minuten Nachschlag kommen obendrauf, der Sieg ist den Saarbrückern inzwischen so gut wie sicher.
90.
15:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
15:54
Saarbrücken hält den Ball in den eigenen Reihen, will die 2:0-Führung nun locker herunterspielen. Da der VfL Osnabrück im früheren, sehr umkämpften Sonntagsspiel mit 4:3 gegen den FSV Zwickau gewonnen hat, würde der FCS in der Tabelle mit dem Sieg "nur" auf Rang sechs bleiben (59 Punkte). Dynamo Dresden und Osnabrück rangieren mit 60 Punkten auf Platz vier und fünf, den Abstand zu den Sachsen können die Saarländer damit verkürzen.
88.
15:53
Grimaldi kommt nach Flanke von rechts am gegnerischen Fünfmeterraum ziemlich frei zum Kopfball, setzt diesen aber rechts neben das Sechzger Gehäuse.
87.
15:52
Der folgende Freistoß ist in erster Instanz ungefährlich. Im zweiten Anlauf kommt Belkahia aber zum Abschluss, kann sich etwa 14 Meter vor dem Tor im Getümmel behaupten. Leicht links neben dem Tor landet der Schuss.
86.
15:50
Gelbe Karte für Dave Gnaase (1. FC Saarbrücken)
Ernst foult halblinks Ouro-Tagba, Gnaase schießt aber den Ball weg.
Dave Gnaase
1. FC Saarbrücken
84.
15:48
Bei der inzwischen neunten Ecke schraubt sich Belkahia mal höher als die Saarbrücker Gegenspieler. Den Kopfball setzt er jedoch deutlich zu hoch an.
82.
15:46
Der Torschütze zum 1:0 wird bei seiner Auswechslung mit Applaus vom Platz begleitet.
82.
15:46
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dominik Becker
Dominik Becker
1. FC Saarbrücken
82.
15:46
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
Julian Günther-Schmidt
1. FC Saarbrücken
81.
15:46
Auf der anderen Seite ist die scharfe Hereingabe von Neudecker direkt gefährlicher. Hiller faustet das Ding aus der Gefahrenzone, wird dabei aber auch zu hart angegangen - Offensivfoul des FCS.
80.
15:44
Kobylańskis scharfe Freistoßflanke rauscht zu hoch getreten über Freund und Feind hinweg ins Toraus.
78.
15:43
Bei Lex' Flanke geht niemand so richtig aktiv zum Ball. Saarbrücken verteidigt zwar gut, so richtig schwer wurde es dem Gastgeber in weiten Teilen der Partie aber auch nicht gemacht.
76.
15:41
Überraschend: Obwohl der TSV 1860 mit hohen Bällen und Flanken bisher kaum Gefahr erzeugen, probieren sie es immer wieder damit. An der ausgestrahlten Gefahr ändert sich jedoch seit 76 Minuten nichts.
74.
15:40
Ouro-Tagba dringt links in den Strafraum ein, geht im Laufduell mit Gnaase zu Boden. Ein Foul lag da aber nicht vor.
73.
15:38
Rizzuto geht auf Nummer Sicherheit und köpft eine scharfe Flanke mit dem Rücken zum Spielfeld ins eigene Toraus. Das kann er aber guten Gewissens machen, denn die nächste 1860-Ecke wird locker wegverteidigt. Gnaase kann am ersten Pfosten ohne jeden Gegnerdruck per Kopf klären.
71.
15:36
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Lukas Boeder
Lukas Boeder
1. FC Saarbrücken
71.
15:36
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Manuel Zeitz
Manuel Zeitz
1. FC Saarbrücken
71.
15:36
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dominik Ernst
Dominik Ernst
1. FC Saarbrücken
71.
15:36
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marcel Gaus
Marcel Gaus
1. FC Saarbrücken
71.
15:35
Mit jeder Minute gewinnt die Molschder aktuell wieder an Selbstsicherheit, dazu folgt nun ein Doppelwechsel. Beide mit Gelber Karte belasteten Akteure werden vom Feld genommen.
69.
15:34
Zwei Eckstöße der Sechzger sind ordentlich getreten, aber im Strafraum haben die blau-weißen Offensivakteure einfach kaum Präsenz.
66.
15:31
Etwas abgeflacht ist der Druck der Gäste, der Wille scheint aber noch nicht gebrochen zu sein.
64.
15:29
Nach einem langen Schlag von Daniel Batz verstolpert Günther-Schmidt einen Schuss aus etwa 18 Metern, der so recht ruhig in die Hände von Hiller hoppelt.
63.
15:27
Gelbe Karte für Martin Kobylański (TSV 1860 München)
Kobylański und Zeitz rutschen beide grätschend zum Ball. Der Sechzger ist zwar zuerst am Leder, rutscht dann aber mit offener Sohle in das Bein von Zeitz. Zu Recht gibt es Freistoß und Gelb für den Polen.
Martin Kobylański
TSV 1860 München
62.
15:27
Wichtige Phase nun in dieser Partie. Sollte der TSV die aktuelle Drangphase in den nächsten Minuten mal nutzen, könnte der FC Saarbrücken mal mehr ins Schwimmen geraten.
61.
15:26
Einwechslung bei TSV 1860 München: Martin Kobylański
Martin Kobylański
TSV 1860 München
61.
15:25
Auswechslung bei TSV 1860 München: Meris Skenderović
Meris Skenderović
TSV 1860 München
61.
15:25
Den Münchner Löwen bieten sich aktuell deutlich mehr Lücken als noch zu weiten Teilen des ersten Durchgangs! Die Sechzger haben nun auch mehr Zug zum Tor, im letzten Drittel fehlt bis dato aber die letzte Genauigkeit.
59.
15:23
Gelbe Karte für Mansour Ouro-Tagba (TSV 1860 München)
Jugendspieler Ouro-Tagba, der ansonsten sehr aktiv und engagiert ist, räumt Gnaase ab und sieht in seinem ersten Drittligaspiel den gelben Karton.
Mansour Ouro-Tagba
TSV 1860 München
58.
15:23
Der ruhende Ball wird jedoch viel zu flach und so harmlos ins Zentrum gebracht, Saarbrücken klärt.
57.
15:22
Gelbe Karte für Marcel Gaus (1. FC Saarbrücken)
Gaus schubst Lex etwa 30 Meter vor dem Tor - taktisches Foul.
Marcel Gaus
1. FC Saarbrücken
56.
15:22
Der FCS kann einen Konter über halbrechts fahren, Rizzuto versucht es mit einem Fernschuss aus vollem Lauf, der jedoch vom Gegenspieler geblockt wird.
54.
15:21
Skenderović schießt den Ball nur minimal am Lattenkreuz vorbei! Mit dem linken Fuß chippt er den Ball gefühlvoll aus halbrechter Position Richtung rechter Winkel, verfehlt diesen nur denkbar knapp.
53.
15:19
Gelbe Karte für Manuel Zeitz (1. FC Saarbrücken)
Zeitz zieht lange am Trikot seines Gegenspielers, bis der fällt. Dafür bekommt er nicht nur Gelb, sondern verursacht auch einen Freistoß aus guter Position, wenn man die Sechzger fragt.
Manuel Zeitz
1. FC Saarbrücken
53.
15:19
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marvin Cuni
Marvin Çuni
1. FC Saarbrücken
53.
15:19
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kasim Rabihic
Kasim Rabihic
1. FC Saarbrücken
52.
15:17
Deichmann wird im gegnerischen Strafraum bei einem eher gewöhnlichen Zweikampf mit Zeitz wegen eines vermeintlichen Offensivfouls zurückgepfiffen, beschwert sich danach laut über die Entscheidung.
51.
15:16
Rabihic geht im Mittelfeld zu Boden, scheint am linken Oberschenkel muskuläre Probleme zu haben.
50.
15:15
Eine Saarbrücker Halbfeld-Flanke rutscht ohne weiteren Kontakt durch, Hiller fängt den Ball eigentlich sicher. Bereits in seinen Fängen rutscht ihm das Spielgerät auf einmal aus, der Keeper greift aber schnell nach.
48.
15:12
Der bereits gelbverwarnte Verlaat lässt am rechten Strafraumeck sein Bein stehen und wird vom Unparteiischen zunächst mündlich verwanrnt. Der fällige Freistoß wird in den verwaisten Rückraum abgelegt, doch Gaus' Linksschuss bleibt im Münchner Block hängen.
46.
15:12
Mit zwei Wechseln auf Seiten der in Rückstand liegenden Löwen geht es weiter. Sechzig-Coach Maurizio Jacobacci will mit Semi Belkahia und allen voran Mansour Ouro-Tagba ein wenig die Jugend an Spielzeit bringen.
46.
15:10
Einwechslung bei TSV 1860 München: Semi Belkahia
Semi Belkahia
TSV 1860 München
46.
15:10
Auswechslung bei TSV 1860 München: Niklas Lang
Niklas Lang
TSV 1860 München
46.
15:10
Einwechslung bei TSV 1860 München: Mansour Ouro-Tagba
Mansour Ouro-Tagba
TSV 1860 München
46.
15:10
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
Fabian Greilinger
TSV 1860 München
46.
15:09
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+7
14:58
Halbzeitfazit:
Der 1. FC Saarbrücken geht mit einer verdienten 2:0-Führung gegen 1860 München in die Pause, der Gastgeber war die kaltschnäuzigere Mannschaft. In den ganzen ersten 45 Minuten gab es beinahe kurios viele kurzen Behandlungspausen, die zur Nachspielzeit von schließlich sieben Minuten führten. Auch wegen des fehlenden Spielflusses war die ersten 24 Minuten in den Strafräumen praktisch nichts los, ehe Günther-Schmidt nach sehenswertem Angriff per Kopf den FCS erlöste - 1:0. Knappe zehn Minuten später verhinderte Hiller mit klasse Parade bei stark getretenem Freistoß von Neudecker noch das zweite Gegentor (33.), war nur eine Minute später nach der folgenden Ecke gegen Gaus aber nicht mehr zur Stelle. Die effizienten Saarbrücker ruhten sich im Anschluss auf der 2:0-Führung aus, die Sechzger waren im gesamten ersten Durchgang offensiv viel zu harmlos und unkreativ.
45.+7
14:54
Ende 1. Halbzeit
45.+7
14:54
Oder doch? Der Schiedsrichter lässt noch ein paar mehr Sekunden verstreichen, Neudecker probiert es nochmal mit einem Gewaltschuss aus etwa 30 Metern. Er zielt flach knapp rechts am Kasten vorbei.
45.+6
14:52
Da der FCS vor dem Pausenpfiff aber auch nicht mehr groß ins Risiko geht, gibt es wohl keine ernstzunehmende Strafraumaktion mehr.
45.+5
14:52
Saarbrücken hat weitestgehend die Kontrolle über das Spiel, die Löwen kommen weiterhin selten bis nie gefährlich vor das gegnerische Tor.
45.+3
14:49
Überraschung, die nächste Verletzungspause. Verlaat holt im Strafraum mit der Hand nach hinten aus, trifft dabei den eigenen Mann Lang voll im Gesicht. Zum x-ten Mal am heutigen Tag laufen Physiotherapeuten aufs Feld. Auch bei Lang gibt es schnell Entwarnung, er spielt weiter.
45.+1
14:48
Rabihic steckt den Ball halblinks zu Grimaldi durch, der per Querpass zu Günther-Schmidt bedient. Am ersten Pfosten probiert der FCS-Stürmer per Hacke, schiebt das Leder aber am kurzen Eck vorbei.
45.+1
14:47
Die ganzen Behandlungspausen hinterlassen zu Recht ihre Spuren, sechs Minuten Nachspielzeit.
45.
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
45.
14:46
Ja, der Saarbrücker Mittelfeldspieler kehrt ebenfalls schnell auf das Grün zurück.
44.
14:46
Bei der Rettungsaktion hat sich Neudecker aber wohl etwas verletzt, wird zunächst behandelt und humpelt dann mit an den Seitenrand. Geht es für ihn weiter?
43.
14:45
Die erste Linie überspielen die Gäste teils ordentlich, danach sind sie aber häufig mit ihrem Latein am Ende. Lex probiert es verzweifelt aus der zweiten Reihe, Neudecker wirft sich aber in den Schuss.
41.
14:43
Thoelke sucht Günther-Schmidt mit einem hohen Ball, den etwas zu langen Pass fängt 1860-Keeper Hiller aber ab.
40.
14:41
Verlaats Kopfball wird bei einer Ecke von der linken Seite noch abgefälscht, bei der folgenden von Lex hereingebrachten Ecke wird die Kugel vom Gastgeber am ersten Pfosten geklärt.
38.
14:40
Saarbrücken hat sich die 2:0-Führung verdient, weil sie hinten gut stehen und vorne brutale Effizienz an den Tag legten. Aus drei guten Chancen hat der FCS zwei Tore machen können.
36.
14:38
Zwei Münchner Standardsituationen, ein Halbfeld-Freistoß und ein Eckball, sorgen für keine allzu große Gefahr im Saarbrücker Strafraum. Die Lufthoheit hat 1860 im gegnerischen Sechzehner bis dato nicht.
35.
14:37
Die Löwen wollen eine schnelle Reaktion zeigen, Deichmanns Distanzschuss wird aber geblockt.
34.
14:34
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 2:0 durch Marcel Gaus
Der nachfolgende Eckstoß bringt dann aber das 2:0 ein, der FCS zeigt sich sehr effizient! Zeitz' Kopfball wird noch von Deichmann abgefangen, jedoch genau vor die Füße von Gaus geklärt. Der schließt mit links ab und trifft aus dem Gewusel ins linke Toreck.
Marcel Gaus
1. FC Saarbrücken
33.
14:34
Klasse Freistoß - Glanzparade Hiller! Neudecker nimmt sich dem ruhenden Ball knappe 25 Meter vor dem Tor an, schießt den Ball aus halbrechter Position Richtung rechter Winkel. Hiller liegt quer in der Luft und lenkt den Ball über die Latte.
32.
14:33
Gelbe Karte für Jesper Verlaat (TSV 1860 München)
Diese Gelbe Karte ist nun klarer: Grimaldi dreht nach tiefem Pass stark gegen Verlaat auf und hat viel Platz vor dem Sechzehner. Verlaat greift nach und zieht das taktische Foul.
Jesper Verlaat
TSV 1860 München
31.
14:32
Die Löwen sind bei eigenem Ballbesitz in der Offensivarbeit deutlich zu harmlos unterwegs, finden kaum kreative Lösungen gegen die gut sortierten Saarländer.
29.
14:31
Thoelke wird kurz an den Seitenrand mitgenommen, kann nach kurzem Check aber weiterspielen.
27.
14:28
Gelbe Karte für Fynn-Luca Lakenmacher (TSV 1860 München)
Erstmal ist das medizinische Personal aber wieder gefordert. Lakenmacher kommt im Luftduell zum Kopfballduell und geht nur zum Ball, Thoelke läuft mit den Augen zum Ball voll in die Schulter des Sechzgers herein. Unglückliche Aktion, Lakenmachers Gelbe Karte ist eigentlich zu hart.
Fynn Lakenmacher
TSV 1860 München
26.
14:28
Lässt dieser Treffer die bis dato sehr zähe Partie erst richtig beginnen? 1860 ist nun gefordert und Saarbrücken kann mit dem Selbstbewusstsein des Führungstreffers weiterspielen.
24.
14:25
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:0 durch Julian Günther-Schmidt
Aus dem Nichts lässt Günther-Schmidt den Ludwigspark jubeln! Rabihic leitet die Aktion sehenswert ein, chippt den Ball aus halblinker Position rechts in den Strafraum, wo Rizzuto erstaunlich freistehend einläuft. Der lässt den Ball per Direktabnahme hoch ins Zentrum klatschen, wo Günther-Schmidt - nach dem anfänglichen Zusammenprall mit Turban unterwegs - nur noch einnicken muss. Ein klasse Angriff!
Julian Günther-Schmidt
1. FC Saarbrücken
23.
14:25
Skenderović ist beim Konter auf der linken Seite nicht schnell genug, anschließend verpufft die Offensivaktion.
22.
14:24
Neben vielen Spielunterbrechungen aufgrund von Spielhandlungen ist auch die spielerische Qualität des Duells noch nicht zufriedenstellend. Grimaldi schickt einen Seitenwechsel unbedrängt weit am Mitspieler vorbei ins Seitenaus.
20.
14:22
Verlaat geht bei einem Eckstoß etwa zehn Meter vor dem Tor etwas zaghaft zum Kopfball und nickt den Ball am kurzen, linken Eck vorbei.
19.
14:21
Die erste verletzungsbedingte Auswechslung: Steinhart muss nach das Feld verlassen, Lannert kommt für ihn herein.
19.
14:20
Einwechslung bei TSV 1860 München: Christopher Lannert
Christopher Lannert
TSV 1860 München
19.
14:20
Auswechslung bei TSV 1860 München: Phillipp Steinhart
Phillipp Steinhart
TSV 1860 München
17.
14:20
Mal ein Abschluss: Neudecker fasst sich aus etwas mehr als zwanzig Metern ein Herz und zieht ab, der Abschluss steigt aber schnell zu hoch und rauscht weit über dem Querbalken ins Aus.
16.
14:17
Das anfängliche Abtasten dauert im Ludwigspark heute etwas länger an, auch nach den bereits gespielten 15 Minuten passiert noch nicht viel in Strafraumnähe. Dazu liegt der nächste Spieler, Deichmann muss sich nun behandeln lassen.
14.
14:15
Nun muss Grimaldi am Mittelkreis behandelt werden, kann aber zügig wieder aufstehen und kehrt Sekunden später auf das Spielfeld zurück.
12.
14:14
Einen Sechzger Vorstoß von Lakenmacher verteidigen die Hausherren in Person von Gnaase konsequent, dafür lassen sie die Konsequenz im anschließenden Konter vermissen.
11.
14:12
Der TSV 1860 lässt den Ball aktuell ohne große Angriffsambitionen in den eigenen Reihen laufen, das Tempo ist gerade eher gemächlich.
8.
14:11
Eine Münchner Freistoßflanke aus vielversprechender Position klärt Grimaldi per Kopfball am ersten Pfosten.
4.
14:10
Nach einer kurzen Behandlungspause infolge eines Zweikampfes zwischen Steinhart und Günther-Schmidt geht es weiter, beide können weiterspielen.
1.
14:04
Lakenmacher kommt früh auf der rechten Außenbahn zur Flanke, bringt die Kugel aber zu nah an das FCS-Gehäuse heran - Beute für den Saarbrücker Torwart Batz.
1.
14:03
Los geht's im Saarbrücker Ludwigspark, Schiedsrichter Florian Exner pfeift die Partie an.
1.
14:02
Spielbeginn
13:58
1860-Trainer Maurizio Jacobacci wechselt in seiner Startformation gleich viermal. Deichmann beginnt auf der Sechs statt Moll, zudem gibt es ordentlich Rotation in der Offensivabteilung: Greilinger, Lex und Lakenmacher anstelle von Boyamba, Bär und Vrenezi.
13:51
FCS-Coach Rüdiger Ziehl nimmt nach der 0:1-Niederlage in Meppen zwei Änderungen an der Startelf vor: Manuel Zeitz beginnt in der Dreierkette anstelle von Lukas Boeder, Julian Günther-Schmidt beginnt statt Luca Kerber.
13:42
Seit dem Drittliga-Aufstieg der Saarbrücker 2020 haben sie in fünf Drittliga-Duellen gegen 1860 kein einziges Mal verloren. Drei knappe FCS-Siege und zwei 1:1-Remis gab es in den vergangenen Jahren.
13:37
Kleine Randnotiz: Im Duell der beiden Traditionsvereine stehen sich heute zwei der insgesamt drei Bundesliga-Gründungsmitglieder, die aktuell drittklassig spielen, gegenüber. Da der MSV Duisburg nicht absteigen sollte, könnten dank der Rückkehr Preußen Münsters in die Drittklassigkeit nächste Saison wieder alle Gründungsmitglieder in den drei Profiligen spielen.
13:30
Dennoch ist fünf Spieltage vor Schluss nach oben nichts mehr möglich, erst in der nächsten Spielzeit können die Sechzger wieder angreifen. Die Saison wird also recht ereignislos im Tabellen-Mittelfeld dem Ende entgegen gehen.
13:26
1860 München scheint sich nach dem starken Saisonstart und der folgenden Ernüchterung angesichts eines schwachen Winters nun unter Neu-Coach Maurizio Jacobacci so langsam einzuspielen. Nach drei sieglosen Partien zu Beginn seiner noch kurzen Amtszeit gab es in den letzten sechs Spielen vier Siege, jedoch auch die derbe 1:4-Heimpleite gegen Dortmunds Reserve.
13:20
Drum tut die 0:1-Auswärtsniederlage bei Abstiegskandidat SV Meppen letzten Sonntag noch mehr weh, nach zuvor sieben ungeschlagenen Pflichtspielen in Folge hätten drei Punkte in dem Spiel die aktuelle Lage der Saarländer stark verbessert. Dafür ist das Restprogramm der Molschder recht einfach, in den vier verbleibenden Partien nach diesem Wochenende geht es dreimal gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte, zudem gegen Viktoria Köln (8.) am letzten Spieltag.
13:15
Der FC Saarbrücken kann dank des 1:1-Unentschieden von Dynamo Dresden bei der Freiburg-Reserve bis auf einen Punkt an den aktuell relegationsberechtigten Tabellenvierten (Freiburg II darf nicht aufsteigen) heranrücken. Der Kampf um die Aufstiegsplätze spitzt sich zu, vor allem eben jener Relegationsplatz vier ist hart umkämpft: Dresden ist in der Pole Position (60 Punkte); wie der FCS (59 Punkte möglich) kann auch der VfL Osnabrück (60 Punkte möglich) im Sonntagsspiel wichtige Punkte machen. Waldhof Mannheim hat mit 57 Punkten die Stand jetzt schlechteste Ausgangslage.
13:00
Einen guten Tag sowie ein herzliches Willkommen zum Drittliga-Sonntag! Um 14 Uhr empfängt der 1. FC Saarbrücken im Ludwigsparkstadion die TSV 1860 München und will drei Punkte im Aufstiegsrennen einfahren.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.