Zum Inhalt springen
13. Mai. 2023 - 14:00
Beendet
FSV Zwickau
0 : 1
Dynamo Dresden
0 : 1
Stadion
GGZ Arena
Zuschauer
10.134
Schiedsrichter
Benjamin Brand

Liveticker

90.+4
16:07
Fazit:
Der FSV Zwickau muss den Gang in die Regionalliga Nordost antreten. In einem relativ ausgeglichenen Spiel bewies Dynamo Dresden die etwas bessere Chancenverwertung, konnte den Ball wenigstens ein Mal in den Maschen unterbringen. Etwas Glück war dabei, nach einer abgerutschen Hereingabe von Christian Conteh traf Niklas Hauptmann im Nachschuss. Die SGD legte heute keine Glanzleistung hin - doch alles, was im Aufstiegsrennen zählt, sind die drei Punkte.
90.+3
16:04
Spielende
90.+3
16:04
Dresden kann für Entlastung sorgen. Zwar steht Manuel Schäffler meterweit im Abseits, doch wertvolle Sekunden sind schon vergangen.
90.+1
16:02
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Jonas Oehmichen
Jonas Oehmichen
Dynamo Dresden
90.+1
16:01
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Ahmet Arslan
Ahmet Arslan
Dynamo Dresden
90.+1
16:01
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.+1
16:01
Auch Adam Sušac und Yannic Voigt halten drauf. Doch immer wieder steht Tim Knipping im Weg!
90.
16:01
Es wird hier tatsächlich noch einmal spannend. Der FSV holt zwei Eckbälle in Folge heraus.
89.
16:00
Powerplay der Schwäne! Ein Schuss von Assibey-Mensah sowie eine Hereingabe von links werden jedoch geblockt. Tim Knipping hält da noch den Fuß rein.
88.
15:59
Gelbe Karte für Ahmet Arslan (Dynamo Dresden)
Taktisches Foul an der Bande.
Ahmet Arslan
Dynamo Dresden
86.
15:57
Mit Raphael Assibey-Mensah kommt noch ein gebürtiger Leipziger und gelernter Mittelfeldspieler, der nun aber wahrscheinlich in die Sturmspitze rückt.
86.
15:56
Einwechslung bei FSV Zwickau: Raphael Assibey-Mensah
Raphael Assibey-Mensah
FSV Zwickau
86.
15:56
Auswechslung bei FSV Zwickau: Dominic Baumann
Dominic Baumann
FSV Zwickau
84.
15:55
Zwickaus Hoffnung auf den Klassenerhalt könnte mit einem Dreier durchaus noch am Leben gehalten werden, da der HFC ja verloren hat. Und die Schwäne geben tatsächlich noch einmal Gas, Yannic Voigt hat auf dem linken Flügel viel Platz und holt immerhin die Ecke raus.
82.
15:54
Die letzten zehn Minuten brechen an. In Wiesbaden ist hingegen schon Feierabend, der SVWW setzt sich mit 2:1 gegen Verl durch. Auch Saarbrücken gewinnt gegen Halle.
79.
15:51
Die nächsten personellen Änderungen von Markus Anfang. Mal wieder kein Hexenwerk, was der gebürtige Kölner veranstaltet. Das würde mit den automatischen Auswechslungen bei FIFA wohl genauso aussehen.
79.
15:50
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Michael Akoto
Michael Akoto
Dynamo Dresden
79.
15:50
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Niklas Hauptmann
Niklas Hauptmann
Dynamo Dresden
79.
15:50
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Manuel Schäffler
Manuel Schäffler
Dynamo Dresden
79.
15:49
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Stefan Kutschke
Stefan Kutschke
Dynamo Dresden
77.
15:49
Plötzlich die Riesenchance für Zwickau! Der eingewechselte Noah Agbaje flankt von rechts mit dem Außenrist vor den Kasten, Jan-Marc Schneider köpft aus kürzester Distanz knapp drüber.
75.
15:46
Arslan steckt fein durch auf Lemmer, dessen scharfe Hereingabe durch den Sechzehner aber von Brinkies abgefangen wird. Weiter nur ein Tor Unterschied.
74.
15:45
Tim Knipping mit der Riesenchance auf das 2:0! Nach Kopfballverlängerung von rechts kommt der Innenverteidiger selbst mit der Stirn hin, köpft die Kugel aus vollem Lauf aber in die Arme von Johannes Brinkies. So langsam wäre der zweite Treffer für die SGD überfällig.
72.
15:43
Der ganz große Schwung ist hier mittlerweile raus. Es wirkt fast so, als wolle der FSV dem großen Nachbarn einen Freundschaftsdienst erweisen.
70.
15:42
Noah Agbaje wäre ein Kandidat für die kommende Regionalliga-Saison, erhält jetzt schon ein wenig Spielzeit.
70.
15:41
Einwechslung bei FSV Zwickau: Noah Agbaje
Noah Agbaje
FSV Zwickau
70.
15:41
Auswechslung bei FSV Zwickau: Noel Eichinger
Noel Eichinger
FSV Zwickau
68.
15:39
Dennis Borkowski dribbelt sich in den Sechzehner, hat dann aber nur noch wenig Platz zur Verfügung und schließt harmlos mit der Pike ab.
66.
15:38
Die offizielle Zuschauerzahl wird durchgesagt. 10.134 Fans haben den Weg ins Stadion gefunden - damit ist das Stadion zum überhaupt ersten Mal restlos ausverkauft, da keine Pufferzonen zwischen den Fanblocks nötig sind.
64.
15:35
Doppelwechsel auf beiden Seiten. Markus Anfang tauscht mal wieder die Flügelzange aus, Christian Conteh ärgert sich noch über seine vergebene Chance.
64.
15:34
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Jakob Lemmer
Jakob Lemmer
Dynamo Dresden
64.
15:34
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Christian Conteh
Christian Conteh
Dynamo Dresden
63.
15:34
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Dennis Borkowski
Dennis Borkowski
Dynamo Dresden
63.
15:34
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Jonathan Meier
Jonathan Meier
Dynamo Dresden
62.
15:33
Einwechslung bei FSV Zwickau: Yannik Möker
Yannik Möker
FSV Zwickau
62.
15:33
Auswechslung bei FSV Zwickau: Jan Löhmannsröben
Jan Löhmannsröben
FSV Zwickau
62.
15:33
Einwechslung bei FSV Zwickau: Yannic Voigt
Yannic Voigt
FSV Zwickau
62.
15:32
Auswechslung bei FSV Zwickau: Can Coskun
Can Coskun
FSV Zwickau
61.
15:32
Doch diesen so wendigen Christian Conteh bekommen die Westsachsen einfach nicht in den Griff! Auf der linken Strafraumseite schlägt er einen Haken und noch einen Haken und visiert dann mit einem Flachschuss das lange Eck an. Der Ball streift noch leicht den Pfosten.
60.
15:31
Leonhard von Schroetter hält aus der zweiten Reihe drauf. Der Schuss wird abgefälscht, die Bogenlampe landet aber in den Armen von Stefan Drljača. Immerhin schalten die Gastgeber wieder einen Gang hoch.
59.
15:30
Der FSV bekommt einen Freistoß von links zugesprochen. Die Hereingabe wird zwar geklärt, doch die Schwäne bleiben im Vorwärtsgang.
56.
15:28
Drei Dresdner laufen plötzlich auf zwei Zwickauer zu! Doch der Diagonalpass von Conteh auf Arslan verhungert fast. Bis er beim früheren Osnabrücker ankommt, haben sich die Zwickauer schon wieder sortiert.
55.
15:26
Klare Vorteile kann sich im zweiten Durchgang noch keines der Teams erarbeiten. Im Spiel nach vorne fehlt es vor allem den Hausherren an Genauigkeit.
53.
15:24
Conteh tankt sich auf rechts durch und legt wieder fies in den Rückraum. Arslan legt sich die Kugel noch zurecht und schlenzt sie Zentimeter am langen Eck vorbei!
52.
15:22
Es bleibt ein wenig kreativer Offensivauftritt der Gäste, allerdings werden die Flanken mittlerweile präziser geschlagen. Eine scharfe Hereingabe von Conteh verpasst Hauptmann nur knapp.
50.
15:21
Im Parallelspiel geht Wehen Wiesbaden gegen Verl wieder in Führung. Dynamo sollte sich also keinen Punktverlust leisten, den Eckball kann die Anfang-Elf aber souverän klären.
48.
15:20
Leonhard von Schroetter holt auf der rechten Seite und vor dem eigenen Fanblock einen Eckball heraus und bittet die Anhänger mit fuchtelnden Armbewegungen um Unterstützung.
46.
15:16
Der zweite Durchgang läuft! Personelle Änderungen gibt es nicht zu verzeichnen.
46.
15:16
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
15:03
Halbzeitfazit:
Der FSV Zwickau legte einen vielversprechenden Start in die Begegnung hin, konnte seine Chancen allerdings nicht nutzen und geriet dann relativ aus dem Nichts in Rückstand. Eine abgerutschte Flanke von Christian Conteh landete eher zufällig vor den Füßen von Niklas Hauptmann, der im ersten Versuch an Johannes Brinkies scheiterte und dann den Nachschuss verwandelte. In der Folge verdiente sich Dynamo die Führung, hätte vor der Pause auch noch ein Tor nachlegen können.
45.+2
15:00
Ende 1. Halbzeit
45.+1
14:59
Auch das hätte Gelb geben müssen. Kyu-hyun Park hält gegen Noel Eichinger den Ellenbogen raus. Der Zwickauer zieht ein ums andere Mal am Südkoreaner vorbei.
45.
14:58
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
14:57
Gerade rollt ein Dynamo-Angriff nach dem nächsten. Niklas Hauptmann steckt auf links zu Stefan Kutschke durch, dessen Schlenzer aber deutlich über das lange Eck segelt.
43.
14:56
Beim Führungstreffer war Christian Conteh die Flanke abgerutscht, nun kommt sie zielgenau und scharf an die Fünferkante zu Stefan Kutschke. Johannes Brinkies hält gerade noch das kurze Eck zu!
42.
14:54
Gelbe Karte für Jan Löhmannsröben (FSV Zwickau)
Müssen nach dem Spiel wieder Cornflakes gezählt werden? Jan Löhmannsröben trifft Ahmet Arslan von hinten an der Wade, auch diese Gelbe Karte geht in Ordnung.
Jan Löhmannsröben
FSV Zwickau
40.
14:53
Jonathan Meier wird auf dem linken Flügel geschickt, bleibt aber erst am Verteidiger und dann am Torhüter hängen.
39.
14:52
Gelbe Karte für Paul Will (Dynamo Dresden)
Taktisches Foul.
Paul Will
Dynamo Dresden
39.
14:52
Die Flanken der Gäste kommen allerdings weiter zu ungenau. Eine weite Hereingabe von Claudio Kammerknecht kann Stefan Kutschke nicht mehr erreichen.
37.
14:49
Die Hausherren wirken nun sichtlich geknickt, das Tor hatte sich nicht unbedingt angebahnt. Dynamo macht weiter Druck.
34.
14:47
Tooor für Dynamo Dresden, 0:1 durch Niklas Hauptmann
Noch mehr gute Neuigkeiten für alle SGD-Fans: Dynamo geht in Führung! Eine flache Hereingabe von Christian Conteh in den Rücken der Abwehr, die wohl nicht so gewollt war, landet vor den Füßen von Niklas Hauptmann. Der bleibt mit einem unplatzierten Flachschuss erst an Johannes Brinkies hängen, verwandelt aber den Rebound!
Niklas Hauptmann
Dynamo Dresden
34.
14:46
Gute Nachrichten für alle SGD-Fans: Verl hat in Wiesbaden ausgeglichen. Damit hätten die Gelb-Schwarzen wieder den direkten Aufstiegsplatz inne.
33.
14:45
Mit Leonhard von Schroetter hat sich der nächste Akteur wehgetan. Es dürfte nach der viertelstündigen Verspätung auch eine lange Nachspielzeit geben.
31.
14:44
Christian Conteh steckt zu Ahmet Arslan durch, das Zuspiel gerät jedoch ein wenig zu weit. Es bleibt bei Ansätzen im Dresdner Angriffsspiel.
29.
14:42
Paul Will bleibt im Mittelkreis liegen. Zwar kann er sich schnell wieder aufrappeln, er echauffiert sich jedoch tierisch beim Unparteiischen über das Zweikampfverhalten des Gegenspielers.
27.
14:40
Die Führung für die Schwäne wäre durchaus verdient. Die Mannschaft von Ronny Thielemann spielt schnell und direkt, während Dynamo offensiv noch recht ideenlos agiert.
24.
14:37
Nächste große Chance für den FSV! Noel Eichinger lässt auf rechts Kyu-hyun Park hinter sich und flankt scharf auf den kurzen Pfosten, wo Dominic Baumann hochsteigt und die Kugel knapp neben das Gehäuse setzt.
23.
14:36
Auf den Rängen ist es mittlerweile das Fest, was man sich im Vorfeld gewünscht hatte. Fans beider Lager befinden sich zusammen in allen Bereichen des Stadions.
20.
14:34
Es ist bislang eine sehr muntere Begegnung mit Torchancen auf beiden Seiten. Von Nervosität ist nichts zu spüren, viel mehr spielen die Gastgeber sehr befreit auf.
18.
14:32
Dresden kontert. Erst verpasst Christian Conteh eine Hereingabe von Niklas Hauptmann nur knapp. Im Nachgang kommt das Leder dann erneut zu Hauptmann, der aus kurzer Distanz den Pfosten trifft!
16.
14:29
Der FSV drückt auf die Tube! Noel Eichinger schlägt eine Ecke von links scharf vor den Kasten. Dominic Baumann kommt im Fünfmeterraum zum Kopfball, ist da wohl aber selbst ein wenig überrascht und streift die Kugel nur noch leicht knapp neben den langen Pfosten.
15.
14:28
Gute Gelegenheit für den FSV! Eine Hereingabe von links wird zweimal verlängert und landet bei Dominic Baumann, der die Kugel aber nicht richtig trifft.
13.
14:26
Gelbe Karte für Niklas Hauptmann (Dynamo Dresden)
Das nächste harte Foul, diesmal von Hauptmann an von Schroetter. Der Mittelfeldmann wird damit das anstehende Gastspiel in Meppen verpassen.
Niklas Hauptmann
Dynamo Dresden
12.
14:26
Auch in Sachsen ist die Maskenpflicht mittlerweile aufgehoben. So entledigt sich Stefan Kutschke seines Batman-Gedächtnis-Schmucks, hatte wohl nur eingeschränkte Sicht.
11.
14:24
Dynamo findet so langsam besser in die Partie. Bei einer Flanke von Ahmet Arslan auf Stefan Kutschke geht jedoch sofort die Fahne hoch.
8.
14:21
Früh ist Feuer in der Begegnung. Stefan Kutschke, der ohnehin schon mit Maske spielt, bekommt im Duell an der Bande mit Can Coskun einen Schlag ab.
6.
14:18
Die Schwäne legen furios los! Johan Gómez verschafft sich an der Strafraumkante Platz und gibt den ersten Abschluss ab. Der ist aber zu zentral und lasch.
5.
14:17
Gelbe Karte für Can Coskun (FSV Zwickau)
Für ein robustes Einsteigen gegen Jakob Lewald holt sich der Außenverteidiger früh den gelben Karton ab.
Can Coskun
FSV Zwickau
4.
14:17
Fast ein Eigentor der Gäste! Eine flache Hereingabe von Johan Gómez klärt Kyu-hyun Park mit dem Bauch knapp neben den Pfosten. Das hätte auch in die Hose gehen können!
2.
14:15
Neuigkeiten gibt es aus Wiesbaden: Wehen ist gegen Verl mit 1:0 in Führung gegangen. Damit würden die Hessen in der Tabelle an der SGD vorbeiziehen.
1.
14:13
Mit einer knapp viertelstündigen Verspätung geht es los!
1.
14:13
Spielbeginn
14:09
Wie haben die Chaoten eigentlich die Leiter in den Gästeblock bekommen? Sei es drum, sie klettern endlich vom Dach. Gleich dürfte es hier losgehen.
14:07
Immerhin machen sich die Mannschaften mittlerweile auf dem Rasen warm. Das Banner im Gästeblock hängt jedoch immer noch.
14:03
Die Choreographie im Gästeblock wird ausgebreitet. Es besteht Hoffnung, dass die Chaoten daraufhin vom Dach runterklettern.
14:00
Der Dresdner Kapo macht eine Ansage. Er ruft das gesamte Stadion dazu auf, "Dynamo Dresden" zu rufen. Tatsächlich machen alle Zwickauer Fans mit. Die Chaoten hocken allerdings weiterhin auf dem Stadiondach.
13:58
Eines steht jetzt schon fest: Pünktlich wird es hier nicht losgehen. So lange die vermummten Dresdner Anhänger auf dem Tribünendach verharren, werden die Mannschaften das Spielfeld nicht betreten.
13:52
Zahlreiche Dynamo-Fans haben sich auf dem Tribünendach versammelt und eine Choreographie vorbereitet. Das Problem: So lange sie sich auf dem Dach herumtümmeln, kann die Partie nicht angepfiffen werden.
13:45
Unter der Woche war Zwickau im Sachsenpokal gefordert, unterlag Regionalligist Lokomotive Leipzig mit 0:1. Die Stimmung im FSV-Block war da schon nicht die beste und wird heute hoffentlich nicht komplett kippen.
13:38
Das Spiel heute ist komplett ausverkauft. Das frühlingshafte Wetter in der Schwanenstadt macht den perfekten Rahmen für das Sachsenduell komplett. Nach Abpfiff wird die Laune jedoch mindestens in einem Fanlager getrübt sein, bei einer Niederlage wäre der FSV definitiv abgestiegen.
13:29
Dynamo-Coach Markus Anfang hat nach dem Heimsieg gegen Wehen keinen Grund für personelle Änderungen, bietet exakt die gleiche Elf auf. Auf Zwickauer Seite nimmt Ronny Thielemann trotz des Dreiers gegen den Waldhof vier Wechsel vor: Jan Löhmannsröben, Davy Frick, Can Coskun und Jan-Marc Schneider dürfen für Nico Carrera, Robin Ziegele, Yannic Voigt und Yannik Möker ran. Es wird wohl schon in Hinblick auf eine wahrscheinliche Regionalliga-Saison getestet.
13:18
Da die Hoffnung auf den Klassenerhalt trotz des 3:1-Erfolgs am vergangenen Wochenende gegen Mannheim nur noch spärlich vorhanden ist, wird wohl auch die Fanfreundschaft zwischen den beiden sächsischen Klubs nicht nachhaltig leiden. Heute muss sie jedoch ruhen, denn auch für die SGD steht eine Menge auf dem Spiel. Die Dynamos befinden sich nach dem 3:1 zuletzt gegen die direkte Konkurrenz aus Wiesbaden auf dem dritten Rang, der momentan zum Sofortaufstieg berechtigen würde.
13:15
"Wir haben es nicht mehr selbst in der Hand, aber definitiv den Sportsgeist, hier zuhause wie in den letzten Wochen auch ein sehr gutes Spiel abzuliefern", übte sich FSV-Coach Ronny Thielemann zuletzt in Zweckoptimismus. Denn der Abstand zum rettenden Ufer beträgt mittlerweile sieben Punkte, im Saisonendspurt müssten drei Siege und zahlreiche Ausrutscher der Konkurrenz her.
13:08
Ein brisantes Sachsenduell steht an. Der FSV Zwickau muss gegen Dynamo Dresden gewinnen, um weiter Chancen auf den Klassenerhalt zu haben. Allerdings befinden sich die Landeshauptstädter mitten im Rennen um den Aufstieg. Um 14 Uhr ist Anstoß in der Schwanenstadt!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.