Zum Inhalt springen
15. Apr. 2023 - 14:00
Beendet
Borussia Dortmund II
1 : 0
SV Meppen
0 : 0
Stadion
Rote Erde
Zuschauer
1.500
Schiedsrichter
Tom Bauer

Liveticker

90.+3
15:57
Fazit:
Die U23 des BVB schlägt das Tabellenschlusslicht aus Meppen mit 1:0 und sammelt damit drei weitere Punkte im Abstiegskampf. Die Gastgeber waren im gesamten Spiel die dominierende Mannschaft und hätten noch höher gewinnen können. Insbesondere Njinmah, der sein Team in der 57. Spielminute durch einen sehenswerten Distanzschuss zum Sieg schoss, hätte mindestens zwei Tore mehr erzielen müssen. Trotz des knappen Rückstands wurde der SVM zu keiner Zeit richtig gefährlich, denn in der Offensive fehlen einfach die Ideen. Die Borussia klettert durch den Heimsieg vorerst auf den 13. Tabellenplatz, während für Meppen der Abstieg auch rechnerisch immer näher rückt. Der BVB ist am nächsten Spieltag zu Gast in Verl und Meppen empfängt Saarbrücken. Danke fürs Mitlesen und bis zum nächsten Mal!
90.+3
15:53
Spielende
90.+2
15:52
Die Gastgeber spielen die verbleibende Zeit geschickt herunter und sorgen in Regelmäßigkeiten für Unterbrechungen.
90.+1
15:51
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Rodney Elongo-Yombo
Rodney Elongo-Yombo
Borussia Dortmund II
90.+1
15:50
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Justin Njinmah
Justin Njinmah
Borussia Dortmund II
90.
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
15:49
Der SVM bekommt noch mal einen Freistoß im rechten Halbfeld zugesprochen, aber erneut landet die Hereingabe unbedrängt in den Armen von Lotka. Evseev hatte den Ball von rechts hereingebracht, aber Gefahr kam auch bei dieser Aktion nicht auf.
87.
15:48
Njinmah fehlen nur Zentimeter! Wieder ist es ein langer Ball, den der junge BVB-Spieler gut erläuft. Er zieht in den Strafraum ein und chippt die Kugel über den rausgelaufenen Harsmann - wie in der 4. Spielminute fehlt nur wenig und der Ball rollt knapp am linken Pfosten vorbei.
85.
15:45
Papadopoulos schließt nach einer Balleroberung in der gegnerischen Hälfte etwas hastig ab und verfehlt den Kasten des SVM um gute zwei Meter. Mit solchen Aktionen hält der BVB den Gegner aber natürlich weit weg vom eigenen Tor.
83.
15:44
Faßbender wird rechts im Strafraum freigespielt und zieht ab. Innenverteidiger Pudel schmeißt sich in den Ball und klärt damit zur Ecke für Meppen, bei der Lotka wenig später beim Fausten etwas Probleme hat. Trotzdem bekommt die Borussia die Situation zügig bereinigt.
82.
15:42
Auch der BVB nimmt in der Schlussphase noch einen Doppelwechsel vor. Kamara und Tattermusch haben das Feld verlassen und dafür sind Otuali und Dams neu dabei.
81.
15:41
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Moses Otuali
Moses Otuali
Borussia Dortmund II
81.
15:40
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ted Tattermusch
Ted Tattermusch
Borussia Dortmund II
81.
15:40
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Niklas Dams
Niklas Dams
Borussia Dortmund II
81.
15:40
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Abdoulaye Kamara
Abdoulaye Kamara
Borussia Dortmund II
79.
15:40
Die Gäste haben in dieser Phase wieder mehr Ballbesitz als die Borussia, aber nach vorne fehlen einfach die Ansätze. Lotkas letzte ernsthafte Einlage war die starke Parade gegen Pourié nach 15 Minuten - das ist in Summe dann einfach zu wenig in der Offensive.
78.
15:37
Gelbe Karte für David Blacha (SV Meppen)
Wieder ist es Kamara, der seinem Gegenspieler enteilt. In diesem Fall hält Meppens Kapitän Blacha den BVB-Spieler fest und sieht Gelb. Auch er wird nächste Woche gelbgesperrt fehlen!
David Blacha
SV Meppen
77.
15:37
Meppen wechselt noch mal offensiv und bringt Faßbender für den gelb vorbelasteten Käuper ins Spiel.
76.
15:36
Einwechslung bei SV Meppen: Morgan Faßbender
Morgan Faßbender
SV Meppen
76.
15:36
Auswechslung bei SV Meppen: Ole Käuper
Ole Käuper
SV Meppen
75.
15:36
Tattermusch muss das 2:0 machen! Wieder ist Njinmah im Duell gegen Vogt auf links der Sieger und spielt einen flachen Pass in die Mitte. Dort haut Tattermusch die Kugel aus nur sieben Meter deutlich über den Kasten - das wäre die Vorentscheidung gewesen!
74.
15:34
Pepic hat bei einem Gegenstoß der Gäste zwei Optionen im Strafraum, seine halbhohe Hereingabe landet allerdings nicht bei Janssen oder Pourié sondern in den Armen von BVB-Keeper Lotka.
72.
15:33
Dortmund kontert im eigenen Stadion und natürlich übernimmt der schnelle Njinmah die Hauptrolle. Er nimmt links Tempo auf, wackelt Vogt aus und visiert mit seinem strammen Schuss das kurze Eck an - Harsmann bekommt die Fäuste rechtzeitig nach oben und verhindert das 0:2 aus Sicht des SVM.
71.
15:31
Der anschließenden Freistoß aus aussichtsreicher Position wird von Meppen allerdings in die Mauer gepfeffert.
70.
15:30
Gelbe Karte für Franz Pfanne (Borussia Dortmund II)
Pfanne stoppt ein Dribbling von Pourié an der Strafraumgrenze mit einer beherzten Grätsche. Dabei kam er gerade noch rechtzeitig, denn nur einen Meter weiter hinten wäre dieses Foul innerhalb des Strafraums gewesen.
Franz Pfanne
Borussia Dortmund II
69.
15:29
Der BVB erhöht die Schlagzahl: Guille Bueno spielt Eberwein auf links frei, dessen Flanke findet in der Mitte aber keinen Abnehmer. Die Gastgeber gehen klar auf den zweiten Treffer und wollen den Sack hier zu machen.
66.
15:27
Erneut bringt Michel eine klasse Ecke ins Zentrum und findet dabei fast erneut Papadopoulos. Anders als noch in Durchgang eins will der Verteidiger die Kugel in diesem Fall mit der Innenseite ins Tor schießen, verfehlt das Spielgerät bei dieser artistischen Einlage allerdings.
65.
15:25
Neben dem verletzungsbedingten Wechsel Osée für Puttkammer gibt es eine weitere Veränderung und Evseev übernimmt für Ametov.
64.
15:24
Einwechslung bei SV Meppen: Willi Evseev
Willi Evseev
SV Meppen
64.
15:24
Auswechslung bei SV Meppen: Beyhan Ametov
Beyhan Ametov
SV Meppen
64.
15:23
Einwechslung bei SV Meppen: Yannick Osée
Yannick Osée
SV Meppen
64.
15:23
Auswechslung bei SV Meppen: Steffen Puttkammer
Steffen Puttkammer
SV Meppen
63.
15:23
Der BVB will das kurzzeitige Spiel in Überzahl ausnutzen und drängt nach vorne. Die Abwehr aus Meppen steht allerdings sicher und kann die Angriffe immer wieder rechtzeitig entschärfen.
61.
15:21
Wieder liegt mit Puttkammer ein Spieler des SVM am Boden und muss behandelt werden. Die Verletzungssorgen des Tabellenschlusslichts reißen einfach nicht ab!
60.
15:20
Wie reagiert Meppen auf den Rückschlag? Immerhin konnten die Gäste über weite Strecken mithalten. Vogt marschiert auf rechts nach vorne, seine Ball nach innen ist aber weder Torschuss noch Flanke und trudelt ins Aus.
57.
15:16
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:0 durch Justin Njinmah
Njinmah erzielt aus dem Nichts die Führung für den BVB! Der Youngster kann von rechts ein paar Meter nach innen ziehen, hat dadurch eigentlich trotzdem keine gute Position und entscheidet sich nichtsdestotrotz für den Abschluss. Und das Tor gibt ihm Recht! Mit dem linken Fuß haut er den Ball ins lange Eck, Harsmann streckt sich vergeblich - eine tolle Einzelaktion von Njinmah!
Justin Njinmah
Borussia Dortmund II
56.
15:16
Während sich das Tempo langsam aber sicher steigert, erhöht sich auch die Anzahl von Fehlpässen. Beide Team bekommen ihre Angriff aktuell nicht zu Ende gespielt und hadern mit Ungenauigkeiten im eigenen Spiel.
54.
15:15
Papadopoulos prüft in der Rückwärtsbewegung Lotka mit einem Rückpass aus kurzer Distanz. Zum Glück ist der Torhüter, der unter der Woche seinen Vertrag verlängerte, gut am Ball und kann die Kugel mit einem Kontakt nach außen weiterspielen.
53.
15:13
Nennenswerte Torchancen gab es nach dem Seitenwechsel auf beiden Seiten noch nicht. Das Spiel findet zum Großteil im Mittelfeld statt.
51.
15:10
Gelbe Karte für Ole Käuper (SV Meppen)
Käuper ist im Laufduell mit Kamara unterlegen und zupft am Trikot seines Gegners. Der Schiedsrichter pfeift das taktische Foul und verteilt eine Gelbe Karte. Käuper wird den Emsländern am nächsten Spieltag damit gelbgesperrt fehlen.
Ole Käuper
SV Meppen
49.
15:09
Einwechslung bei SV Meppen: Max Dombrowka
Max Dombrowka
SV Meppen
49.
15:09
Auswechslung bei SV Meppen: Lukas Mazagg
Lukas Mazagg
SV Meppen
49.
15:08
Bitterer Beginn für Meppen: Mazagg, der bereits in Hälfte eins angeschlagen war, kann wohl nicht mehr weitermachen. An der Bank wird bereits der nächste Wechsel des SVM vorbereitet.
47.
15:06
Weiter geht's in der Roten Erde! Bei Meppen hat es einen Wechsel gegeben: Für Prasse ist der Arbeitstag beendet und dafür ist nun Janssen mit von der Partie.
46.
15:06
Einwechslung bei SV Meppen: Marek Janssen
Marek Janssen
SV Meppen
46.
15:05
Auswechslung bei SV Meppen: Luca Prasse
Luca Prasse
SV Meppen
46.
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
14:51
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund II und Meppen trennen sich zur Halbzeit mit einem 0:0. Dabei hätte Njinmah den BVB nach nur vier Minuten bereits in Führung bringen müssen. Bei seinem flachen Schuss wollte er es zu genau machen und verfehlte das Tor nur knapp. Nach einer dominanten Anfangsphase der Schwarz-Gelben kamen dann auch die Gäste aus Meppen besser ins Spiel und konnten sich über Pourié und Prasse zwei gute Chancen herausspielen. Auch der BVB hätte für die Führung sorgen können, aber mehrmals war Harsmann zur Stelle. In der zweiten Halbzeit bleibt es also spannend!
45.+2
14:48
Ende 1. Halbzeit
45.+2
14:48
Der BVB bekommt in der Nachspielzeit noch zwei Eckbälle, kann jedoch keine davon gewinnbringend nutzen und dann ist auch schon Schluss in Durchgang eins!
45.
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
14:47
Eberwein hat die Führung auf dem Fuß! Über eine gute Kombination kommt der Ball nach rechts zu Njinmah, der mit seinem Pass in den Rückraum Eberwein findet. Der Stürmer kommt auf Höhe des Elfmeterpunkts relativ frei zum Abschluss, sein flacher Schuss wird von Harsmann im linken, unteren Eck aber gehalten.
43.
14:45
Für Meunier geht es wegen Schmerzen im Adduktoren-Bereich nicht weiter. Für ihn ist ab sofort Özkan dabei und übernimmt die Position des rechten Verteidigers.
43.
14:44
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Can Özkan
Can Özkan
Borussia Dortmund II
43.
14:43
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Thomas Meunier
Thomas Meunier
Borussia Dortmund II
41.
14:43
Kurz vor der Halbzeit übernehmen die Gastgeber wieder mehr die Spielkontrolle. Trotzdem kann Meppen den nächsten Konter starten, der Pass von Pourié auf Blacha kommt an der Grenze des BVB-Strafraums allerdings nicht an.
39.
14:41
Michel setzt den Freistoß von halblinks deutlich über den Kasten - von Gefahr kann man hier nicht sprechen.
39.
14:39
Gelbe Karte für Steffen Puttkammer (SV Meppen)
Puttkammer bringt Michel an der Strafraumkante zu Fall, weil der BVB-Spieler gut Tempo aufgenommen hatte und frei in den Sechzehner eingezogen wäre. Es ist die erste Gelbe Karte dieser Partie.
Steffen Puttkammer
SV Meppen
38.
14:39
Njinmah wird im Strafraum zu Fall gebracht, für einen Elfmeter reicht das aber nicht. Der Stürmer nimmt einen hohen Ball richtig gut an, dreht sich anschließend um einen Gegenspieler und rutscht dann weg.
36.
14:37
Dortmund läuft aktuell fast nur hinterher und kommt kaum in die Zweikämpfe. Zumindest steht die Abwehr sicher und lässt keine klaren Torchancen für Meppen zu. Trotzdem ist die Überlegenheit des BVB seit einigen Minuten dahin.
33.
14:35
Es ist die bisher beste Phase der Gäste! Meppen lässt die Kugel nun schneller laufen, wodurch sich mehr Räume ergeben. Käuper versucht es mit einem Steckpass in die Tiefe, der vom BVB aber noch abgefangen wird. Der folgende Konter über Njinmah endet mit einem Fehlpass von Dortmunds Nummer elf.
30.
14:32
Prasse vergibt die Führung für Meppen! Pudel verliert in einem engen Zweikampf den Ball und damit macht sich Pourié alleine auf den Weg in Richtung Lotka. Auf Höhe des Strafraums legt der Stürmer rechts rüber zum mitgelaufenen Prasse, der mit rechts flach abzieht - Lotka muss sich allerdings nicht strecken, sondern bleibt einfach zentral stehen und nimmt die Kugel locker auf.
29.
14:30
Meppen verlagert den eigenen Ballbesitz mal in die gegnerische Hälfte und tastet sich damit Richtung Lotkas Kasten heran. Bis zum Strafraum sieht es ganz gut aus, aber dann fehlen einfach die Ideen - Vogt versucht es mit einer Flanke von rechts, schlägt den Ball dabei ins Toraus.
26.
14:27
Fast eine halbe Stunde ist gespielt - die Partie bringt nicht besonders viel Tempo mit, allerdings gibt es alle paar Minuten mal ein Highlight. Die deutlich aktivere Mannschaft ist der Nachwuchs des BVB, für ein Tor hat es bisher noch nicht gereicht.
23.
14:25
Nach einer kurz ausgeführten Ecke des SVM wird es im Dortmunder Strafraum etwas chaotisch, am Ende geht der Ball aber ins Toraus und die Gäste können kein Kapital aus der Unordnung schlagen.
21.
14:22
BVB-Verteidiger Guille Bueno treibt den Ball auf seiner linken Seite mal nach vorne, lässt dabei den ein oder anderen Gegenspieler aussteigen und schließt aus 17 Metern flach ab. Dabei wird er allerdings noch leicht gestört und deshalb verzieht er um einige Meter.
18.
14:20
Harsmann entschärft Papadopoulos' Kopfball! Michel bringt von rechts die erste Ecke des BVB herein und im Zentrum steigt Dortmunds Innenverteidiger am höchsten, drückt den Ball gut nach rechts unten. Aber auch Harsmann zeigt, was er kann und lenkt die Kugel gerade noch an den Pfosten!
15.
14:17
Lotka pariert gegen Pourié! Der Stürmer bekommt links den Ball und zieht mit seinem starken rechten Fuß nach innen. Er wird nicht am Schuss gehindert und visiert aus 13 Metern das lange Eck an - Lotka taucht rechtzeitig ab und entschärft Meppens erste Torchance nach 15 Minuten.
13.
14:14
Wieder versuchen es die Gastgeber aus der Distanz: Eberwein fasst sich aus 19 Metern ein Herz, trifft den Ball allerdings nicht richtig, sodass das Spielgerät sehr weit links ins Toraus kullert. Keine Gefahr für Harsman im Kasten der Gäste.
11.
14:12
Einfacher haben es dagegen die Schwarz-Gelben: Kamara setzt sich zu leicht auf links durch und sucht am ersten Pfosten den eingelaufenen Eberwein. Mazagg kann den Stürmer an einem Torschuss hindern, hat sich dabei aber wohl leicht verletzt und muss behandelt werden.
9.
14:12
Das Spiel hat sich nach den Torabschlüssen der Gastgeber nun etwas beruhigt. Meppen hält den Ball in den eigenen Reihen ohne nach vorne kreative Ideen zu haben.
7.
14:09
Bereits in der Anfangsphase ist die Ausgangslage klar: Meppen schwimmt in der Defensive und dem Nachwuchs des BVB ist das gestiegene Selbstvertrauen deutlich anzumerken. Bereits drei Abschlüsse kann der BVB verzeichnen, darunter die Gelegenheit von Njinmah.
4.
14:06
Njinmah lässt das sichere 1:0 für Schwarz-Gelb liegen! Der Stürmer erläuft einen langen Ball und ist im Zentrum frei durch. Er will den Ball aus 13 Metern rechts unten einschieben, verfehlt die Führung allerdings um ein paar Zentimeter. Das hätte die Führung sein müssen!
2.
14:03
Erste Schusschance für den BVB! Kamara bekommt den Ball am gegnerischen Strafraum abgelegt und zieht aus 18 Metern mal ab. Am Ende fehlen allerdings rund ein bis zwei Meter und die Kugel rauscht rechts am Kasten des SV Meppen vorbei.
1.
14:01
Los geht's! Die Gastgeber spielen in den Heimtrikot in schwarz-gelb, Meppen tritt komplett in blau an.
1.
14:01
Spielbeginn
13:49
Das Hinspiel in Meppen konnte die U23 des Bundesligisten mit 2:0 für sich entscheiden. Bornemann und Broschinski erzielten nach dem Seitenwechsel je einen Treffer und brachten ihr Team damit auf die Siegerstraße. Für BVB-Coach Zimmermann geht es heute laut eigener Aussage darum weiter stabil zu stehen und die eigenen Abläufe zu verbessern. Dafür müsse sein Team auch geduldig bleiben. Ernst Middendorp auf der anderen Seite will seine Mannschaft nicht abschreiben, rechnet aber mit einer starken Dortmunder Mannschaft: "Die letzten Auftritte der Dortmunder haben gezeigt, dass man das Team nicht ins Spiel kommen lassen darf, sonst wird man überrannt. Wir müssen uns zusammenreißen, konsequent und gefestigt in der Defensive und der Offensive auftreten.“
13:45
Weniger erfreulich verlief der letzte Spieltag für den Gast aus Meppen: Der SV unterlag mit 0:3 gegen Ingolstadt und wartet damit seit zwei Wochen auf ein eigenes Tor. Verzichten muss Coach Ernst Middendorp weiterhin auf die Langzeitverletzten Tankulic, Fedl, Piossek und Torhüter Kersken. Ballmert (5. Gelbe Karte) und Bruno Soares (muskuläre Probleme) gesellen sich noch dazu. Das bringt folgende personelle Veränderung im Vergleich zur Heimniederlage gegen die Schanzer mit sich: Puttkammer ersetzt den angeschlagenen Bruno Soares in der Innenverteidigung. Auf der Sechs übernimmt Käuper für Ballmert. Pourié rückt wohl in die Spitze und soll von einer neuformierten Dreierreihe im Mittelfeld unterstützt werden. An Stelle von Faßbender, Risch und Manske stehen in Dortmund heute Pepić, Prasse und Ametov (Startelfdebüt) in der ersten Elf.
13:35
Jan Zimmermann, Trainer der U23 von Borussia Dortmund, muss heute ausschließlich auf den verletzten Lütke-Frie verzichten. Wieder mit dabei ist dagegen Pašalić, der zunächst auf den Bank Platz nimmt. Außerdem gibt es Unterstützung aus dem Profikader in Person von Meunier, der die Viererkette verstärken wird. Im kleinen Revierderby gegen den MSV Duisburg überzeugte der BVB beim 5:0-Auswärtssieg - trotzdem gibt es personelle Veränderungen: In der Defensive rotiert Özkan für den angesprochenen Meunier auf die Ersatzbank, ähnlich sieht es bei Pudel für Dams aus. Das Dreier-Mittelfeld aus Michel, Pfanne und Kamara bleibt bestehen, davor kommt Tattermusch gegen seinen Ex-Verein zum Zug, weil Pohlmann nicht im Kader steht. Im Sturm sollen es Eberwein und Njinmah richten, die gegen den MSV beide trafen.
13:27
Der BVB hat sich in den letzten Wochen deutlich gesteigert und ist seit mittlerweile vier Spielen ungeschlagen. Auch die Tordifferenz von 13:1 kann sich sehen lassen und mit einem Sieg will der aktuelle Tabellenfünfzehnte weiter nach oben klettern. Der Abstand auf den ersten Abstiegsrang beträgt vor dieser Partie drei Punkte. Tief im Tabellenkeller hängt dagegen der Gast aus Meppen: Nur zwei der 14 Spiele seit der Winterpause konnten die Emsländer für sich entscheiden und sind damit das abgeschlagene Schlusslicht. Satte acht Zähler fehlen aktuell, um auf einen Nichtabstiegsplatz zu kommen - bei sieben verbleibenden Spielen scheint das relativ aussichtslos.
12:57
Willkommen zum 32. Spieltag in der 3. Liga, wo es heute Borussia Dortmund II mit dem SV Meppen zu tun bekommt.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.