Zum Inhalt springen
28. Apr. 2023 - 19:00
Beendet
Waldhof Mannheim
4 : 1
Hallescher FC
2 : 1
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Zuschauer
10.004
Schiedsrichter
Lars Erbst

Liveticker

90.+2
20:55
Fazit:
Waldhof Mannheim feiert einen 4:1-Heimsieg gegen den Halleschen FC und baut Druck auf die Konkurrenz im Aufstiegsrennen auf. Dabei hat das durch die Niederlage nach wie vor abstiegsbedrohte Halle gut angefangen und ist bereits in Minute sechs durch einen Kopfball von Deniz mit 1:0 in Führung gegangen. Schnatterers direkt verwandelter Freistoß zum 1:1 (27.) hat das Spiel grundlegend verändert, seitdem waren die Mannheimer das bestimmende Team. Winkler hat den SV Waldhof nach Vorlage von Schnatterer noch vor dem Pausenpfiff in Führung gebracht (36.) und machte nach dem Seitenwechsel mit dem Toreschießen weiter: Mit dem Außenrist erzielte er das 3:1 (55.), per Abstauber das 4:1 (60.). Mit einer Knieverletzung musste der Matchwinner kurz darauf ausgewechselt werden, viel passierte im Anschluss aber eh nicht mehr. Aus Waldhof-Sicht ist die eigene Arbeit getan, am Wochenende darf gespannt auf die Konkurrenz geblickt werden - letzteres gilt auch für die Hallenser. Mannheim gastiert nächste Woche in Zwickau, die Saalestädter empfangen Ingolstadt. Ein schönes Wochenende!
90.+2
20:50
Spielende
90.+1
20:49
Nik Omladič zieht kurz hinter dem Strafraumeck nach innen und mit dem Spann ab, den eher mittig platzierten Schuss begräbt Bartels unter sich.
90.
20:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90.
20:48
Kothers Kopfball bei dem Eckstoß ist zu lasch und fliegt in die Hände von HFC-Torhüter Gebhardt.
89.
20:47
Das Spiel plätschert dem Ende entgegen. Pledls eher flache Flanke wird von Deniz hinter die Torauslinie geköpft.
87.
20:45
Gelbe Karte für Thomas Pledl (Waldhof Mannheim)
Pledl kommt gegen Landgraf etwas zu spät.
Thomas Pledl
Waldhof Mannheim
86.
20:44
Einwechslung bei Hallescher FC: Leon Damer
Leon Damer
Hallescher FC
86.
20:43
Auswechslung bei Hallescher FC: Erich Berko
Erich Berko
Hallescher FC
86.
20:43
Deniz, bester Hallenser heute, versucht es mit einem Drehschuss, verfehlt das kurze rechte Eck aber um einen guten Meter.
84.
20:41
Ganz knapp die 10.000-Marke erreicht: 10.004 Zuschauer im Carl-Benz-Stadion sehen den Waldhöfer Heimsieg.
81.
20:39
Die Arbeitstage vom starken Kapitän Martinovic und vom etwas unsichtbaren Bahn sind frühzeitig beendet, Russo und Kother bekommen noch ein paar Minuten Spielzeit.
81.
20:38
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Kother
Dominik Kother
Waldhof Mannheim
81.
20:38
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
Dominik Martinovic
Waldhof Mannheim
81.
20:38
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Stefano Russo
Stefano Russo
Waldhof Mannheim
81.
20:38
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Bentley Bahn
Bentley Bahn
Waldhof Mannheim
79.
20:37
Pascal Sohm kann sich vor dem gegnerischen Sechzehner für keine der zahlreichen Optionen entscheiden und benötigt zu viel Zeit, bis ihm die Kugel abgenommen wird.
78.
20:36
Das Spiel hat an Spannung und Intensität verloren. Mannheim macht das Spiel, ohne viel Zug zum Tor aufzuweisen, die HFC-Truppe scheint nicht mehr an ein unfassbares Comeback zu glauben.
75.
20:33
Halangks Flachschuss aus 18 Metern fordert Bartels ein weiters Mal, der Mannheimer Schlussmann ist aber zügig unten und hält den Ball fest.
73.
20:32
Der HFC nochmal mit einer guten Chance: Deniz wendet sich auf der rechten Außenbahn zügig und flankt von rechts zum zweiten Pfosten. Dort bekommt Löder zu viel Platz gewährt und köpft zu unplatziert aufs kurze Eck, Waldhof-Keeper Bartels fängt das Leder sicher.
71.
20:28
Gelbe Karte für Aljaž Casar (Hallescher FC)
Casar sieht für einen Ellbogeneinsatz im Kopfballduell Gelb.
Aljaž Casar
Hallescher FC
71.
20:28
Tunay Deniz will den Freistoß ins Zentrum bringen, setzt die Flanke aber viel zu hoch an. Weit über Freund und Feind hinweg fliegt der Ball ins Aus.
70.
20:27
Dörfer lässt das Bein gegen Gayret stehen und verursacht somit einen Freistoß direkt an der linken Strafraumkante.
68.
20:26
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Johannes Dörfler
Johannes Dörfler
Waldhof Mannheim
68.
20:26
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Alexander Rossipal
Alexander Rossipal
Waldhof Mannheim
68.
20:25
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Berkan Taz
Berkan Taz
Waldhof Mannheim
68.
20:25
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Marc Schnatterer
Marc Schnatterer
Waldhof Mannheim
66.
20:23
Mannheim hat sich nach dem Seitenwechsel in einen Rausch gespielt, teils sehenswert kombiniert. Nun schalten die Hausherren einen Gang zurück.
64.
20:23
Małachowskis Seitfallzieher ist sehenswert, bringt aber keine ernsthafte Gefahr - zu weit segelt der Ball am Tor vorbei. Bei der Aktion tut der Pole sich weh, kann aber nach kurzer Pause weiterspielen.
61.
20:23
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Thomas Pledl
Thomas Pledl
Waldhof Mannheim
61.
20:22
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Marten Winkler
Marten Winkler
Waldhof Mannheim
60.
20:18
Tooor für Waldhof Mannheim, 4:1 durch Marten Winkler
Auf der rechten Seite spielt sich Martinovic mit Hackenpass und Doppelpass an die Grundlinie vor, flankt von dort aus flach ins Zentrum. Winkler läuft zentral ein und schiebt ins leere Tor ein. Humpelnd jubelt er, dem Knie scheint es doch nicht allzu gut zu gehen und Winkler wird wohl ausgewechselt werden.
Marten Winkler
Waldhof Mannheim
58.
20:18
Einwechslung bei Hallescher FC: Nik Omladič
Nik Omladič
Hallescher FC
58.
20:18
Auswechslung bei Hallescher FC: Dominik Steczyk
Dominik Steczyk
Hallescher FC
58.
20:18
Einwechslung bei Hallescher FC: Elias Löder
Elias Löder
Hallescher FC
58.
20:18
Auswechslung bei Hallescher FC: Sebastian Müller
Sebastian Müller
Hallescher FC
58.
20:17
Winkler kehrt auf das Spielfeld zurück.
57.
20:17
Der Torschütze bleibt nur kurz später liegen und greift sich ans Knie. In recht unnatürlicher Bewegung scheint er sich was getan zu haben, wird kurz behandelt.
55.
20:13
Tooor für Waldhof Mannheim, 3:1 durch Marten Winkler
Winkler erhöht auf 3:1! Nach weitem Abstoß seines eigenen Keepers Bartels wird der Ball im Mittelfeld von Sohm per Kopf verlängert, Halle schläft in der Defensive ein wenig. Winkler stößt also durch die Abwehrkette durch, läuft von halblinker Position alleine auf das HFC-Tor zu. Mit dem Außenrist schließt er mit dem linken Fuß ab. Gebhardt berührt den Ball zwar noch leicht, kann den Einschlag im Tor aber nicht verhindern.
Marten Winkler
Waldhof Mannheim
54.
20:12
Deniz probiert sich beim Freistoß mit einem Direktversuch, gibt dem Schuss aus mehr als 25 Metern allerdings etwas zu viel Power mit - drüber.
54.
20:11
Gelbe Karte für Julian Riedel (Waldhof Mannheim)
Gleich die nächste Verwarnung folgt, Riedel unterbindet einen Konter mit einer Grätsche - taktisches Foul.
Julian Riedel
Waldhof Mannheim
52.
20:09
Gelbe Karte für Alexander Rossipal (Waldhof Mannheim)
Lange hat's gedauert, nun gibt es die erste Gelbe Karte der Partie. Rossipal grätscht im Mittelfeld mit hoher Sohle in einen Zweikampf.
Alexander Rossipal
Waldhof Mannheim
51.
20:08
Der Schiedsrichter unterbricht das Spiel aktiv, da Berko einen Ball an den Kopf bekommen hat. Er wirkt leicht benommen, kann nach kurzem Check aber gleich weiterspielen.
49.
20:06
Gutes Stellungsspiel von Reddemann, der so verhindern kann, dass Martinovic sich auf den Weg in den Sechzehner macht.
48.
20:05
Die ersten Momente von Halbzeit zwei gehören wieder den Hausherren, die in Ruhe den Ball besitzen.
46.
20:03
Mannheim stößt zum zweiten Durchgang an, beide Mannschaften spielen unverändert weiter.
46.
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:51
Halbzeitfazit:
Waldhof Mannheim führt nach 45 unterhaltsamen Minuten mit 2:1 gegen den Halleschen FC. Dabei haben die abstiegsbedrohten Gäste stärker angefangen, die Saalestädter erarbeiteten sich die ersten Angriffsaktionen und gingen nach gutem Beginn durch ein Kopfballtor von Tunay Deniz nach Halbfeld-Freistoß in Führung (6.). Das Tempo der Partie blieb hoch, trotz einiger Strafraumaktionen blieben in den folgenden Minuten größere Chancen aber aus. Also half ein ruhender Ball, Schnatterer zirkelte das Leder in Minute 27 per direktem Freistoß um die Mauer und in die Maschen. Mannheim verdiente sich das Ausgleichstor und die spätere Führung vor allem im Anschluss, war seit dem Ausgleichstreffer die klar bessere Mannschaft. Martinovic' Lupfer fand nicht das Ziel (30.), dafür der Abstauber von Winkler (36.). Małachowski ließ drei Minuten später nochmal die Latte zittern, die Mannheimer 2:1-Führung ist somit folgerichtig.
45.
19:46
Ende 1. Halbzeit
45.
19:46
Nochmal der HFC: Müllers Flanke findet jedoch keinen Abnehmer.
45.
19:46
In der Live-Tabelle rückt der SV Waldhof übrigens bis auf zwei Punkte auf Dynamo heran und ist punktgleich mit dem VfL Osnabrück.
43.
19:45
Mannheim ist seit dem Ausgleichstreffer die klar tonangebende Mannschaft, nun fehlt bei einer scharfen flachen Flanke jedoch die Besetzung der Stürmerposition.
41.
19:44
Martinovic lupft den Ball zu Winkler, der direkt wieder ablegt. Der Kapitän hat jedoch Probleme, das Spielgerät schnell genug zu kontrollieren, senst mit dem Fuß am Ball vorbei. Sitzend holt er sich den Ball im Zweikampf mit einem Hallenser zurück, probiert es aus dieser ungewohnten Position, verfehlt aber deutlich.
39.
19:42
Małachowski - Latte! Martinovic dribbelt am rechten Strafraumeck, schiebt dann zum Polen herüber in den Rückraum. Da der Unparteiische im Weg steht, kann Małachowski nicht per Direktabnahme schießen, sondern nimmt die Kugel an und zieht dann ab - aber wie! Wie ein Strich fliegt das Leder gen HFC-Tor, streift die Oberkante der Latte.
36.
19:38
Tooor für Waldhof Mannheim, 2:1 durch Marten Winkler
Jetzt haben die Blau-Schwarzen das Spiel gedreht! Schnatterer flankt vom rechten Flügel scharf ins Zentrum, die Halle-Verteidiger verfehlen den Ball in der Rückwärtsbewegung knapp. Winkler wittert das und stiehlt sich am zweiten Pfosten davon, schiebt schließlich aus kürzester Entfernung ins verwaiste kurze Eck ein.
Marten Winkler
Waldhof Mannheim
35.
19:37
Es kehrt etwas mehr Ruhe ein, Mannheim lässt den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren.
33.
19:36
Es ist ein unterhaltsames Drittliga-Spiel im Südwesten Deutschlands. Rossipals flache Flanke von der linken Seite rutscht durch den halben Strafraum durch, das darf aus Hallenser Sicht so nicht passieren. Etwa zwölf Meter vor dem Tor rutscht Schnatterer die anspruchsvolle Hereingabe über den Fuß, so fliegt sein Schuss klar rechts am HFC-Tor vorbei.
30.
19:33
Beinahe das 2:1! Sohm schaltet nach einer Waldhöfer Balleroberung schnell und schickt Martinovic steil. Der ist in halbrechter Spur frei durch, HFC-Torwart Gebhardt rückt früh bis beinahe zur Strafraumgrenze vor. Das sieht Martinovic und will ihn aus noch größerer Distanz mit einem Lupfer überwinden, visiert aber etwas zu weit links an.
27.
19:28
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:1 durch Marc Schnatterer
Etwas unnötig foult Deniz den Mannheimer Sohm etwas mehr als zwanzig Meter vor dem eigenen Tor durch einen Trikotzupfer. Schnatterer nimmt sich dem ruhenden Ball in halbrechter Position an und sieht, dass die Mauer nicht optimal gestellt ist. Als Rechtsfuß schlenzt er den Ball mit viel Effet an der Mauer vorbei halbhoch ins freie Eck.
Marc Schnatterer
Waldhof Mannheim
25.
19:27
Bei einer Mannheimer Hereingabe klärt Halangk das Leder mit dem Kopf hinter das eigene Tor. Beim Eckstoß kommt der Ball über Umwege zum 20 Meter vor dem Kasten stehenden Martinovic, der mit zu viel Rücklage den Ball über das Gehäuse schießt.
24.
19:26
Beim daraus resultierenden Eckball entwischt Reddemann am zweiten Pfosten, kommt mit seinem Schädel aber nicht richtig hinter den Ball. So köpft er deutlich über das Tor.
23.
19:25
Der eingewechselte Halangk schickt Steczyk an die Grundlinie. Im Laufduell mit Wagner zieht er den Kürzeren, doch der Waldhof-Verteidiger rutscht den Ball mit dem Oberschenkel ins Toraus.
21.
19:22
Gayrets Schuss aus der zweiten Reihe bleibt an einem blockenden SVW-Verteidiger hängen.
20.
19:22
Knapp zwanzig Minuten sind gespielt, das Tempo der Partie ist weiterhin recht hoch. Halle ist nach starken ersten Minuten in Führung gegangen und verteidigt in der Defensive meist gut.
17.
19:20
Der ist von eher harmloser Natur, die in hoher Intensität spielenden Hallenser bekommen den Ball zügig aus der Gefahrenzone.
16.
19:19
Waldhof wird zum ersten Mal gefährlicher! Ein Konter läuft über Sohm, der die Kugel zum hinterlaufenden Winkler weiterschiebt. Aus vollem Lauf kann der in guter Position abschließen, verzögert aber halblinks zu lang, bis der Winkel zu spitz ist. Aus dieser Lage schießt er den grätschenden Gegenspieler an, Eckstoß.
14.
19:16
Kreuzer kann angesichts der Beschwerden am rechten Knie doch nicht weitermachen, der Vorlagengeber zum 1:0 muss früh ausgewechselt werden.
14.
19:15
Einwechslung bei Hallescher FC: Lucas Halangk
Lucas Halangk
Hallescher FC
14.
19:15
Auswechslung bei Hallescher FC: Niklas Kreuzer
Niklas Kreuzer
Hallescher FC
13.
19:15
Auch technisch ist das bis dato sehr ansehnlich von den Ostdeutschen. Gayret hat den Kopf oben und legt durch die Lücke außen heraus zu Landgraf, dessen Flanke jedoch abgefangen wird.
12.
19:13
Die Hallenser schließen an die letzten Wochen an und treten selbstbewusst auf, machen in der Live-Tabelle einen großen Sprung auf Platz 13. Mannheim agiert in den Anfangsminuten deutlich zu passiv.
10.
19:11
Kreuzer kehrt nach kurzer Verletzungsunterbrechung wieder zurück auf das Spielfeld.
9.
19:10
Aller guten Dinge sind drei: Der auffällige Deniz hat in der kurzen Zeit bereits drei Abschlüsse verzeichnen können, der letzte davon zappelte schließlich im Netz.
6.
19:07
Tooor für Hallescher FC, 0:1 durch Tunay Deniz
Die nächste Standardsituation und nun klingelt es im Waldhof-Kasten! Kreuzer bringt den Ball von der rechten Seitenlinie mit viel Effet ins Zentrum, wo die Mannheimer Deniz aus den Augen verlieren. Der 29-Jährige nickt acht Meter vor dem Tor ziemlich freistehend ins linke Eck ein und dreht zum Torjubel ab.
Tunay Deniz
Hallescher FC
4.
19:06
Ruhender Ball. Aus etwa 30 Metern halblinker Position probiert es Deniz selbst, statt eine Freistoßflanke ins Zentrum zu bringen. Deutlich links am Tor vorbei fliegt der Schuss.
2.
19:04
Auf der anderen Seite wird Martinovic mit einem hohen Pass halblinks in den Strafraum geschickt, zieht dribbelnd nach innen und lässt aus etwa zwölf Metern einen zu harmlosen Schuss ab. HFC-Keeper Gebhardt taucht ab und hält den Ball recht locker fest.
1.
19:03
Los geht's! Halle spielt in Rot, Mannheim agiert in blau-schwarzen Trikots. Ein erster HFC-Freistoß sorgt für den ersten Kopfball von Tunay Deniz, der jedoch in Abseitsstellung gestartet war.
1.
19:01
Spielbeginn
19:00
Schiedsrichter der Partie ist Lars Erbst, der die Mannschaften bei sonnigem Wetter ins Carl-Benz-Stadion führt.
18:58
Gästecoach Sreto Ristić hat keine Wahl und muss drei seiner Spieler ersetzen: Tom Zimmerschied (gelbgesperrt), Nico Hug und Aaron Herzog (verletzt). Sören Reddemann, Tunay Deniz und Sebastian Müller springen ein.
18:53
Trotz der 1:2-Niederlage in Dresden verändert Waldhof-Trainer Christian Neidhart seine Mannschaft nicht, stellt die gleichen elf Männer auf.
18:48
Seit dem Mannheimer Drittliga-Aufstieg 2018/19 ist die Bilanz im direkten Vergleich ausgeglichen: Der Waldhof gewann drei Spiele, der HFC ebenfalls. Ein Unentschieden steht zu Buche.
18:43
Optimistisch lässt den SVW wohl stimmen, dass er heute Abend wieder vor heimischem Publikum antreten darf. In der Festung Carl-Benz-Stadion gewann der SV Waldhof 13 von 16 Spielen und holte 40 von 48 möglichen Punkten. Nur die schwache Auswärtsbilanz (Tabellen-17. in der Auswärtstabelle, 14 Punkte in 17 Spielen) sorgt dafür, dass er nicht in den Top 3 platziert ist.
18:37
Dynamo hat am Samstag jedoch das schwierige Auswärtsspiel bei eben jenen Freiburgern vor der Brust. Lassen die Sachsen dort Punkte liegen, darf man sich in Mannheim wohl noch leichte Hoffnungen machen. Dafür muss Waldhof aber zunächst erstmal die eigene Pflicht erfüllen.
18:31
Beim Waldhof ist die Gemengelage eine eher gegensätzliche, hat man sich doch in den letzten Wochen gute Aufstiegschancen verspielt. Am 27. Spieltag rangierte Mannheim noch auf Relegationsplatz drei. Eine Niederlagen-Serie von drei Partien sowie insgesamt nur sechs Punkte in den letzten sechs Spieltagen folgten, die Konkurrenz ließ sich in dieser Phase nicht bitten. Bitter war vor allem die 1:2-Niederlage im Sechs-Punkte-Spiel am vergangenen Spieltag: Mitkonkurrent Dresden zog auf fünf Punkte davon und ist aktuell der aufstiegsberechtigte Vierte (Freiburg II ist als Dritter nicht aufstiegsberechtigt).
18:22
Dass die Saalestädter fünf Spiele vor Schluss 35 Punkte auf dem Konto und alles selbst in der Hand haben, hätte im Februar wohl niemand für möglich gehalten. Doch der Trainerwechsel zahlte sich aus: Unter Streto Ristić verloren sie in zwölf Spielen nur zwei bescheidene Male – bei sechs Unentschieden und vier Siegen. Eine der beiden Niederlagen stammt vom letzten Wochenende beim 0:1 gegen Osnabrück. Heute in Mannheim sollen wieder Punkte herausspringen – und damit ein großer Sprung Richtung Klassenerhalt erfolgen.
18:10
Vier Punkte über dem Strich verweilen die sich im Abstiegskampf befindlichen Hallenser, die zu Beginn des Drittliga-Wochenendes Druck auf die konkurrierenden Teams aufbauen können. Oldenburg (17.) und Bayreuth (18.) wollen die Distanz zu Halle verkleinern; die besser platzierten Teams aus Essen, Dortmund, Duisburg und Ingolstadt sind für den HFC in greifbarer Nähe. Und die Konkurrenz wird sich am Wochenende gegenseitig Punkte abnehmen: Bayreuth empfängt Duisburg, Essen spielt in Oldenburg. Ein möglicherweise vorentscheidender Spieltag im Drittliga-Tabellenkeller!
18:00
Einen guten Abend und herzlich willkommen zum Drittliga-Abend am Freitag! Zum Auftakt des Spieltags empfängt der SV Waldhof Mannheim den abstiegsbedrohten Halleschen FC. Anpfiff im Mannheimer Carl-Benz-Stadion ist um 19 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.