Zum Inhalt springen
15. Apr. 2023 - 14:00
Beendet
FC Ingolstadt 04
0 : 2
VfB Oldenburg
0 : 2
Stadion
Audi Sportpark
Zuschauer
3.953
Schiedsrichter
Timo Gansloweit

Liveticker

90.+3
15:53
Fazit:
Schiedsrichter Gansloweit pfeift das Spiel ab. Der VfB Oldenburg gewinnt verdient mit 2:0 gegen den FC Ingolstadt. Der FCI begann schläfrig und kassierte bereits nach drei Minuten das frühe Gegentor durch Deichmann, der den Ball nach einer Ecke ins Tor stocherte. Nach 17 Minuten konnte der VfB in Person von Hansehüttl schließlich erhöhen. Die Schanzer fanden daraufhin zwar besser in der Partie, erspielten sich aber nur wenige Großchancen. Die Oldenburger verteidigten in der zweiten Halbzeit engagiert und brachten die 2:0 verdienterweise über die Zeit. Der VfB holt damit wichtige Zähler im Abstiegskampf und kann damit den letzten Tabellenplatz verlassen. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Samstag noch!
90.+3
15:52
Spielende
90.+1
15:49
Drei Minuten werden nachgespielt. Grund dafür sind mehrere kleinere Verletzungsunterbrechungen.
90.
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
15:47
Die Schlussminuten laufen. Der FC Ingolstadt läuft noch einmal an, doch Oldenburg verteidigt die 2:0-Führung mit Leib und Seele. Passiert hier noch was?
86.
15:44
Gelbe Karte für Ayodele Adetula (VfB Oldenburg)
Adetula kann Butler nur mit einem Foul stoppen und wird verwarnt.
Ayodele Adetula
VfB Oldenburg
85.
15:43
Gelbe Karte für Marten-Heiko Schmidt (VfB Oldenburg)
Der gerade eingewechselte Schmidt wird direkt wegen eines Foulspiels im Zentrum verwarnt.
Marten Schmidt
VfB Oldenburg
85.
15:42
Auch Köllner wechselt nochmal und bringt Hawkins für Doumbouya.
84.
15:42
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Jalen Hawkins
Jalen Hawkins
FC Ingolstadt 04
84.
15:42
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Moussa Doumbouya
Moussa Doumbouya
FC Ingolstadt 04
82.
15:40
Nächster Doppelwechsel beim VfB: Schmidt und Adetula kommen für die Schlussphase ins Spiel.
81.
15:40
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Marten-Heiko Schmidt
Marten Schmidt
VfB Oldenburg
81.
15:40
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Linus Schäfer
Linus Schäfer
VfB Oldenburg
81.
15:39
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Ayodele Adetula
Ayodele Adetula
VfB Oldenburg
81.
15:39
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Manfred Starke
Manfred Starke
VfB Oldenburg
80.
15:38
Jetzt hat der FCI mal Platz, doch die Schanzer machen daraus viel zu wenig. Schmidt marschiert zentral Richtung Strafraum und zieht aus 18 Metern ab. Sein Schuss rutscht ihm ab und geht weit am Kasten vorbei.
77.
15:35
Starke bedient Schäfer auf links, der den Ball in die Mitte flanken will. Die Kugel rutscht ihm am Ende über den Fuß und landet in den Armen von Ponath.
74.
15:32
Kilic stellt noch einmal um und bringt Brand und Wegner in die Partie.
73.
15:32
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Rafael Brand
Rafael Brand
VfB Oldenburg
73.
15:32
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Justin Plautz
Justin Plautz
VfB Oldenburg
73.
15:31
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Max Wegner
Max Wegner
VfB Oldenburg
73.
15:31
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Marc Stendera
Marc Stendera
VfB Oldenburg
72.
15:30
Eckenserie für den FCI: Bech bringt drei Ecken in Folge von links in den Strafraum und dreimal bleibt es ungefährlich. Plautz hat sich jedoch in einem Luftduell am Kopf verletzt und muss behandelt werden. Nach kurzer Behandlungspause geht es für ihn weiter.
69.
15:27
FCI-Trainer Köllner wechselt offensiv und bringt Stürmer Testroet für Verteidiger Rausch in die Partie.
68.
15:26
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Pascal Testroet
Pascal Testroet
FC Ingolstadt 04
68.
15:26
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Thomas Rausch
Thomas Rausch
FC Ingolstadt 04
67.
15:24
Die Schanzer sind nach der Pause deutlich besser in der Partie und wurden in den letzten Minuten gefährlicher. Oldenburg lauert auf Konter und schaltet beim eigenen Ballbesitz schnell um.
64.
15:22
Erster Wechsel auf Seiten des VfB: Ademi ersetzt den starken Hasenhüttl im Sturmzentrum.
63.
15:21
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Orhan Ademi
Orhan Ademi
VfB Oldenburg
63.
15:21
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Patrick Hasenhüttl
Patrick Hasenhüttl
VfB Oldenburg
60.
15:20
Hansehüttl trifft, doch dann geht die Fahne hoch! Stendera und Starke kombinieren sich über links in Richtung Strafraum, wo Starke den Ball flach vors Tor legt. Dort steht Hansehüttl goldrichtig und drückt den Ball über die Linie, doch der Stürmer stand knapp im Abseits.
57.
15:14
Bech bringt eine Ecke von links scharf vors Tor, wo Doumbouya am höchsten steigt, seinen Kopfball jedoch nicht richtig platzieren kann. Der Ball geht schließlich knapp über den Kasten.
54.
15:11
Großchance für Ingolstadt! Bech spielt rechts am Strafraum einen Doppelpass mit Schmidt und zieht schließlich mit einem Haken nach innen, wo er direkt aufs Tor feuert. Der Ball senkt sich in der Luft, sodass Dornebusch zu einer Flugeinlage gezwungen wird und den Ball mit den Fingerspitzen über die Latte lenkt.
52.
15:10
Butler nimmt über die linke Seite Tempo auf und will den Ball in den Strafraum bringen. Möschl ist eng dran, bekommt den Fuß dazwischen und kann die Flanke verhindern.
49.
15:07
Ingolstadt übernimmt in den ersten Minuten nach der Pause die Spielkontrolle und setzt sich in der Hälfte der Gäste fest. Oldenburg steht tief und verteidigt engagiert.
46.
15:04
Schiedsrichter Gansloweit pfeift den zweiten Durchgang an. Beide Teams haben nicht gewechselt.
46.
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
14:48
Halbzeitfazit:
Die Mannschaften verabschieden sich in die Halbzeitpause. Der VfB Oldenburg führt verdient mit 2:0 gegen harmlose Ingolstädter. Bereits nach drei Minuten klingelte es zum ersten Mal im Tor der Schanzer, als Deichmann nach einer Ecke aus kurzer Distanz abstauben durfte. Die Gäste machten daraufhin weiter Druck und erhöhten nach 17 Minuten in Person von Hasenhüttl, der das Ping-Pong im Ingolstädter-Strafraum zum 2:0 ummünzte. Gegen Ende der ersten Halbzeit hatte der FCI mehr Spielanteile, ohne dabei zwingend gefährlich zu werden. Von den Hausherren muss im zweiten Durchgang deutlich mehr kommen, um das Spiel noch zu drehen.
45.+1
14:48
Ende 1. Halbzeit
45.
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
14:47
Die Schlussminuten der ersten Halbzeit laufen und der VfB ist bemüht, die Zwei-Tore-Führung mit in die Kabine zu nehmen. Passiert hier noch was?
42.
14:43
Bech bringt eine Ecke von links mit viel Zug in den Strafraum, doch Appiah ist zur Stelle und klärt per Kopf aus der Gefahrenzone.
40.
14:42
Die Schanzer haben jetzt mehr Ballbesitz und lassen den Ball durch die eigenen Reihen zirkulieren. Oldenburg macht die Räume eng und lässt den Gastgebern keine Lücken.
37.
14:38
Der FCI mit der ersten Torchance: Bech wird links bis zur Grundlinie geschickt und legt den Ball zurück in den Strafraum, wo Schmidt direkt aufs Tor feuern will. Starke geht im richtigen Moment dazwischen und klärt nach rechts zur Ecke, die aber nichts einbringt.
34.
14:37
Schäfer bringt eine Flanke von rechts scharf vors Tor, an die Knystock nicht herankommt. Der 27-Jährige geht dem Ball aber nach und wird dabei links im Strafraum von Rausch verfolgt, der ihn minimal berührt. Trotz Proteste von Knystock entscheidet Schiedsrichter Gansloweit auf weiterspielen - die richtige Entscheidung.
31.
14:33
Beim FCI geht weiterhin nichts nach vorne. Sie versuchen sich jetzt eher aufs Verteidigen zu konzentrieren und hoffen auf Kontersituationen. Das ist normalerweise nicht die Spielweise der Schanzer.
28.
14:29
Gelbe Karte für Linus Schäfer (VfB Oldenburg)
Schäfer schießt den Ball weg und sieht die erste Verwarnung in dieser Partie.
Linus Schäfer
VfB Oldenburg
27.
14:29
FCI-Trainer Köllner hat die Nase voll und reagiert auf die schlechte Anfangsphase. Die jungen Keidel und Civeja kommen für die schwachen Sarpei und Preißinger.
26.
14:28
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Tim Civeja
Tim Civeja
FC Ingolstadt 04
26.
14:28
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Rico Preißinger
Rico Preißinger
FC Ingolstadt 04
26.
14:28
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Felix Keidel
Felix Keidel
FC Ingolstadt 04
26.
14:28
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Hans Nunoo Sarpei
Nunoo Sarpei
FC Ingolstadt 04
25.
14:28
Schäfer hat auf der rechten Seite viel Platz und flankt in Richtung Elfmeterpunkt. Dort steigt Stendera hoch, köpft aber weit links vorbei.
23.
14:24
Ab und an nähert sich Ingolstadt dem Kasten an, wirkt dann aber nicht zwingend genug. Im letzten Drittel fehlt bislang die Durchschlagskraft.
20.
14:23
Der VfB ist richtig gut im Spiel und konnte seine beiden Torchancen in Treffer ummünzen. Der FC Ingolstadt macht bislang zu wenig, um den Gästen gefährlich zu werden.
17.
14:18
Tooor für VfB Oldenburg, 0:2 durch Patrick Hasenhüttl
Der VfB erhöht! Und wieder ist dieser Treffer die Folge eines Stendera-Standard: Stendera bringt eine Ecke von links scharf vors Tor. Erst segelt Ponath am Ball vorbei, sodass dieser vor die Füße von Schäfer fällt, der das linke Eck anvisiert. Ein Ingolstädter kann den Ball vor der Linie klären, doch dann springt die Kugel per Ping-Pong durch den Sechzehner auf den Fuß von Hasenhüttl, der aus acht Metern vollendet.
Patrick Hasenhüttl
VfB Oldenburg
14.
14:15
Jetzt zeigt sich mal der FCI vor dem gegnerischen Tor: Schmidt bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld zentral auf den Kasten - keine Problem für Dornebusch, der den Ball locker fängt.
12.
14:13
Fast das 2:0! Oldenburg bekommt einen Einwurf auf der rechtenSeite, den Hansehüttl gut im Strafraum behaupten kann und dann zu Zietarski ablegt. Der Pole zieht mit einem Schlenker nach innen und visiert das linke Eck an. Sein Schuss streift nur Zentimeter über den Querbalken.
9.
14:10
Die Oldenburger spielen in den ersten Minuten mutig nach vorne und gehen bei eigenem Ballverlust aggressiv in die Zweikämpfe. Die Schanzer kommen bisher nicht so recht ins Spiel.
6.
14:07
Dieser frühe Rückstand ist natürlich bitter für die Gastgeber, die sich hier einiges vorgenommen haben. Wie reagiert der FCI auf diesen Rückschlag?
3.
14:05
Tooor für VfB Oldenburg, 0:1 durch Leon Deichmann
Was für ein Start für die Gäste! Der VfB hat den ersten Eckball von rechts in der Partie, den Stendera scharf auf den ersten Pfosten zirkelt. Dort köpft Hasenhüttl wuchtig in Richtung rechtes Eck, wo Ponath schnell unten ist und den Ball nach vorne klatschen lässt. Deichmann ist zur Stelle und staubt aus kurzer Distanz ab.
Leon Deichmann
VfB Oldenburg
1.
14:02
Der Ball rollt. Oldenburg stößt an in weißen Trikots. Ingolstadt ist heute in Rot und Schwarz unterwegs.
1.
14:02
Spielbeginn
13:59
Die Teams laufen ein. Gelingt dem FCI die Pflichtaufgabe vor heimischem Publikum oder sorgt der VfB für eine Überraschung? Gleich werden wir es erfahren. Wir freuen uns auf eine spannende Partie.
13:53
Der Schiedsrichter der Partie heißt Timo Gansloweit. Seine Assistenten an der Seitenlinie sind Tobias Severins und Leonidas Exuzidis.
13:39
Schauen wir aufs Personal: Der VfB Oldenburg muss auf die gesperrten Krasniqi und Steurer verzichten, außerdem fehlen die verletzten Kisiel und Buchtmann. Auf Seiten des FCI fehlt der gesperrte Costly und Stammtorhüter Funk. Auch die Langzeitverletzten Dittgen, Stevanovic, Kopacz, und Musliu sind nicht mit dabei.
13:30
Auf den VfB Oldenburg wartet am heutigen Samstag eine schwierige Aufgabe. Das Team von Trainer Kilic verlor die vergangenen drei Partien allesamt. Gegen Viktoria Köln, Erzgebirge Aue und Wehen Wiesbaden verloren die Blau-Weißen jeweils knapp und rutschten dadurch auf den letzten Tabellenplatz ab.
13:23
"Wir sind in der Bringschuld, zuhause ein gutes Ergebnis zu liefern. Das wünschen sich unsere Fans und darum geht es aktuell in erster Linie. Trotzdem wollen wir im Vergleich zu den Partien in Meppen und Erlangen auch spielerisch wieder einen Schritt weiterkommen", blickt Köllner auf sein erstes Heimspiel als Schanzer Cheftrainer.
13:13
Der FC Ingolstadt ist zurzeit gut in Form und konnten die vergangenen beiden Spiele gegen Meppen (3:0) und gegen Erlangen (2:0) gewinnen. Im Hinspiel setzte sich Ingolstadt mit 3:0 im Marschweg-Stadion gegen Oldenburg durch. Die Schanzer rangieren mit aktuell 38 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz.
13:06
Hallo und herzlich willkommen zum 32. Spieltag der 3. Liga! Am heutigen Samstagmittag empfängt der FC Ingolstadt den VfB Oldenburg. Anpfiff des Spiels im Audi-Sportpark in Ingolstadt ist um 14:00 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.