Zum Inhalt springen
01. Apr. 2023 - 14:00
Beendet
Viktoria Köln
2 : 1
SC Verl
0 : 1
Stadion
Sportpark Höhenberg
Zuschauer
2.198
Schiedsrichter
Eric Weisbach

Liveticker

90.+3
15:57
Fazit:
Die Viktoria dreht das Spiel und siegt mit 2:1! Nach einer ausgeglichenen Phase nach Wiederbeginn reißen die Kölner das Spiel immer weiter an sich. Meißner gelingt mit einem tollen Volley der Ausgleich (67.) und in der Schlussphase belohnt Marseiler die Gastgeber dann mit einem ebenso schönen Schlenzer (85.). Dadurch bleibt die Sieges-Serie der Kölner am Laufen, Verl sollte sich dagegen wieder stabilisieren. Spielerisch sah das auf beiden Seiten aber gut aus, sodass man auch beim SCV nicht nur unzufrieden sein kann.
90.+3
15:52
Spielende
90.+3
15:52
Aus zentralen 17 Metern zirkelt Batista-Meier nochmal in Richtung linker Winkel, doch der schlitzohrige Versuch ist einen knappen MEter zu hoch.
90.+2
15:50
Einwechslung bei Viktoria Köln: Kevin Lankford
Kevin Lankford
Viktoria Köln
90.+2
15:49
Auswechslung bei Viktoria Köln: Robin Meißner
Robin Meißner
Viktoria Köln
90.
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
15:49
Ist das knapp! Ein hoher Ball landet links im Strafraum und Probst spitzelt mit rechts am herauseilenden Voll vorbei. Die Kugel rollt flach in Richtung Tor zu, doch Fritz ist etwas einen Meter vor der Linie da.
88.
15:47
Die Gäste ziehen ihre letzte KArte, aber in den letzten zehn Minuten waren sie mit dem Ball kaum im Angriffsdrittel. Es muss ein Lucky-Punch her.
88.
15:46
Einwechslung bei SC Verl: Eduard Probst
Eduard Probst
SC Verl
88.
15:45
Auswechslung bei SC Verl: Tom Baack
Tom Baack
SC Verl
85.
15:43
Tooor für Viktoria Köln, 2:1 durch Luca Marseiler
Marseiler belohnt die Gastgeber! Nach einem Einwurf verlagert die Viktoria über Sontheimer und Wunderlich schnell von rechts nach links. Links im Strafraum knickt Marseiler dann ein und zirkelt mit rechts hoch in den rechten Winkel. Eine perfekte Schusstechnik aus 14 Metern mit dem rechten Innenspann!
Luca Marseiler
Viktoria Köln
84.
15:42
Eine weitere Ecke später sorgt dafür, dass such Verl aus der defensiven Haltung nicht mehr befreien kann. Sie bekommen immer weniger Entlastung und stehen entsprechend ziemlich tief drin.
81.
15:40
Nach Ecke von rechts durch Sontheimer setzt Siebert aus elf Metern zum hoch eingesprungenen Seitfallzieher an. Vor ihm klärt der Verteidiger aber unspektakulär mit dem Kopf nach vorne.
79.
15:37
Einwechslung bei SC Verl: Oliver Batista-Meier
Oliver Batista-Meier
SC Verl
79.
15:37
Auswechslung bei SC Verl: Jesse Tugbenyo
Jesse Tugbenyo
SC Verl
77.
15:36
Mit Aktionen wie dieser haben die Gäste die Drangphase der Kölner schnell wieder abgewendet.
74.
15:33
Gelbe Karte für Tim Wiesner (SC Verl)
Weil sich der Keeper bei den Abstößen so viel Zeit lässt, gibt es jetzt die Verwarnung.
Tim Wiesner
SC Verl
72.
15:33
Die Kölner sind seit dem Treffer richtig heiß!
70.
15:33
Einwechslung bei SC Verl: Joscha Wosz
Joscha Wosz
SC Verl
70.
15:32
Auswechslung bei SC Verl: Nicolás Sessa
Nicolás Sessa
SC Verl
70.
15:32
Einwechslung bei SC Verl: Stijn Meijer
Stijn Meijer
SC Verl
70.
15:31
Auswechslung bei SC Verl: Joel Grodowski
Joel Grodowski
SC Verl
70.
15:30
Gelbe Karte für Tobias Knost (SC Verl)
Tobias Knost
SC Verl
69.
15:30
Meißner direkt danach mit der Flanke von rechts für Becker, doch nach dem Kopfball aus spitzem Winkel und sechs Metern ist Wiesner da.
67.
15:25
Tooor für Viktoria Köln, 1:1 durch Robin Meißner
Toller Volley-Treffer von Meißner! Über links rollt ein schneller Angriff über May und Marseiler. Letzterer flankt aus vollem Lauf und zehn Metern und wenige Meter vor dem Elfmeterpunkt senkt sich die halbhohe Flanke auf Kniehöhe. Im Nach-Hinten-Laufen drückt Meißner mit links Volley ab und platziert den Ball perfekt im rechten Eck. Wieder ein Tor gegen die Logik des Spielverlaufs.
Robin Meißner
Viktoria Köln
65.
15:24
Eine Hereingabe von links sorgt bei Gäste-Keeper Wiesner trotz hoher Flugkurve für Probleme. Er trifft den Ball nicht und geht im fairen Zweikampf mit Becker zu Boden, doch das Leder landet zu seinem Glück bei einem seiner Vorderleute.
62.
15:22
Nach einem Freistoß-Schlag von kurz vor der Mittellinie hat Knost die Übersicht im Getümmel. Er legt nach rechts zu Sessa, der aus acht Metern aber an Fritz scheitert, der den Schuss ins linke Eck blockt.
61.
15:20
Einwechslung bei Viktoria Köln: Jamil Siebert
Jamil Siebert
Viktoria Köln
61.
15:20
Auswechslung bei Viktoria Köln: Michael Schultz
Michael Schultz
Viktoria Köln
61.
15:20
Einwechslung bei Viktoria Köln: Luca Marseiler
Luca Marseiler
Viktoria Köln
61.
15:19
Auswechslung bei Viktoria Köln: Hamza Saghiri
Hamza Saghiri
Viktoria Köln
60.
15:19
Sessa zieht nach einem schnellen Dribbling zentral aus 17 Metern mit links ab. Der Flachschuss geht nur Zentimeter am rechten Pfosten vorbei!
58.
15:18
Der fällige Freistoß wird von Wolfram hoch in die Mauer gezogen. Dabei trifft er Fritz voll im Gesicht, der sofort zu Boden geht. Nach einer Behandlung macht der Kapitän erstmal weiter. Hoffen wir, dass das für seinen Kopf gut ausgeht.
56.
15:17
Durch eine Verwechslung hatte der Schiedsrichter erst Schultz die Gelb-Rote Karte gezeigt. Mit guter Kommunikation wurde das aber schnell und sauber gelöst.
55.
15:13
Gelbe Karte für Moritz Fritz (Viktoria Köln)
Am eigenen Strafraum verlieren die Kölner durch einen Koronkiewicz-Einwurf die Kugel. Fritz ist mit dem Foul kurz vor dem Strafraum da und unterbindet so die gute Chance. Das war kein harmloses Foul und außerdem nahe an einer Notbremse. Insgesamt ist das aber so wohl richtig.
Moritz Fritz
Viktoria Köln
53.
15:12
Ochojski und May treffen in hohem Tempo mit den Füßen aneinander. Der Verler muss unter Schmerzen behandelt werden, macht dann aber doch sofort weiter.
51.
15:10
Auch auf der Gegenseite der erste gute Abschluss. Der Ball wird in die Tiefe durchgesteckt, wo Grodowski das Sprintduell gewinnt. Aus spitzem Winkel zieht der Angreifer mit rechts ab und verfehlt das Tor knapp links.
49.
15:08
Im schnellen Angriff schafft die Viktoria immer wieder die Verlagerung über das Zentrum. Wundelrich bekommt den Pass von links und legt diagonal nach rechts in den Strafraum weiter zu Koronkiewicz. Mit rechts zieht der aus 13 Metern mit dem Spann knapp neben den kurzen Winkel, sodass die Kugel ans Außennetz rauscht.
46.
15:05
Auf beiden Seiten gibt es einen Wechsel zur Pause.
46.
15:05
Einwechslung bei SC Verl: Maximilian Wolfram
Maximilian Wolfram
SC Verl
46.
15:04
Auswechslung bei SC Verl: Yari Otto
Yari Otto
SC Verl
46.
15:04
Einwechslung bei Viktoria Köln: Niklas May
Niklas May
Viktoria Köln
46.
15:04
Auswechslung bei Viktoria Köln: Simon Handle
Simon Handle
Viktoria Köln
46.
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
14:50
Halbzeitfazit:
Mit 0:1 geht es in die Kabinen! Die Viktoria erwischt den deutlich besseren Start, kann daraus aber ebenso wenig Kapital schlagen wie aus der gefährlichen Doppelchance (33.). Verl arbeitet sich mit gefährlichen Standards rein und nutzt mit flanken immer wieder die Präsenz des auffälligen Tugbenyo. Der bereitete dann auch den einzigen Treffer durch Grodowski in der 40. Minute vor. Gerade weil es danach noch einen guten Abschluss für die Gäste gab, ist der Spielstand nicht unverdient, auch wenn der Treffer etwas überraschend fiel. Alles ist aber weiterhin offen im ausgeglichenen Spiel.
45.+2
14:47
Ende 1. Halbzeit
45.
14:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
14:46
Tugbenya an den rechten Außenpfosten! Nach leichtsinnigem Ballverlust im Zentrum geht es für Verl schnell nach vorne. Ebenso schnell folgt der Abschluss des Rechtsaußen, der mit links aus 21 Metern flach aber nur den rechten Außenpfosten trifft.
44.
14:45
Durch einen hohen Ball ist Grodowski rechts plötzlich dicht verfolgt frei vor dem Keeper. Aus spitzem Winkel scheitert er aus acht Metern, dann geht aber die Fahne doch noch hoch. Etwas kurios ist diese Verzögerung in der Liga ohne den VAR dann schon.
40.
14:39
Tooor für SC Verl, 0:1 durch Joel Grodowski
Die etwas überraschende Führung! Nach einem Diagonalball von links hat Tugbenyo zentral aus zehn Metern im zu leeren Strafraum etwas viel Platz. Durch den Gegenspieler im Rücken legt er die Ballannahme aber diagonal etwas zu weit nach links, doch genau da steht Grodowski. Aus sieben Metern kann er mit rechts einfach ins lange Eck schieben.
Joel Grodowski
SC Verl
38.
14:39
Im Konter nach einer Viktoria-Ecke hat der SC plötzlich ganz viel Raum. Der Pass von rechts in die freier Hälfte ist aber dann so steil, dass der Keeper zur Stelle ist.
36.
14:38
Es ist insgesamt ein eher hochwertiges Spiel, insbesondere, wenn jetzt auch noch gute Abschlüsse dazu kommen. Beide Teams lösen viel spielerisch.
34.
14:37
Gelbe Karte für Lars Dietz (Viktoria Köln)
Lars Dietz
Viktoria Köln
33.
14:35
Verl rettet auf der Linie! Die Doppelchance für die Gastgeber! Erst flankt Handle links im Strafraum auf den zweiten Pfosten, wo Meißner aus spitzem Winkel abzieht. Der Keeper ist zur Stelle, doch der Abpraller landet bei Wunderlich. Aus knapp zehn Metern zieht er von halblinks ins freie, kurze Eck ab, doch auf der Linie kann Ochojski gerade noch blocken.
30.
14:31
Saghiri scheitert nach Ablage von rechts mit seinem Drop-Kick etwa zwei Meter rechts vorm Tor. Angeblich war sogar noch jemand dran, doch die Ecke bringt sowieso nichts ein.
29.
14:30
Nach zwei Minuten in Unterzahl ist Wunderlich an der Bank dann umgezogen. Er saß zu Beginn auf der Bank, weil er drei Trainingstage aufgrund eines Trainerlehrgangs verpasst hatte.
29.
14:29
Einwechslung bei Viktoria Köln: Mike Wunderlich
Mike Wunderlich
Viktoria Köln
29.
14:28
Auswechslung bei Viktoria Köln: David Philipp
David Philipp
Viktoria Köln
27.
14:27
David Philipp bleibt auf dem Boden sitzen und zeigt direkt an, dass es nicht weitergeht.
25.
14:25
Gerade weil die Gäste so viele gute Standards schlagen, ist die Begegnung auf Augenhöhe. Aus dem Spiel heraus schafft es weiterhin aber der Gastgeber etwas besser nach vorn.
21.
14:22
Wieder Standard - wieder Gefahr! Von links wird aus 18 Metern ein Freistoß hoch auf den zweiten Pfosten gezogen. Nur ein Meter vor der Grundlinie setzt sich Tugbenyo durch, doch am kurzen Pfosten ist Voll gegen den Kopfballversuch zur Stelle.
20.
14:20
Wieder ist die Ecke von rechts des SC Verl gut. Am kurzen Fünfer wird auf den zweiten Pfosten verlängert, doch dort verpassen alle.
18.
14:19
Auf beiden Seiten gibt es eine erste Gelbe. Auch im Spielgeschehen geht es inzwischen etwas ausgeglichener zu.
18.
14:18
Gelbe Karte für Yari Otto (SC Verl)
Yari Otto
SC Verl
16.
14:16
Gelbe Karte für Michael Schultz (Viktoria Köln)
Michael Schultz
Viktoria Köln
15.
14:16
Wieder ist es Sessa, der von rechts aus 24 Metern einen Freistoß ins linke Eck zieht. Da soll jemand den Kopf reinhalten, das erledigt aber der Verteidiger. Bei der folgenden Ecke von rechts köpft der Verler aber aus sechs Metern zu zentral auf den Keeper.
13.
14:14
Sessa nimmt halbrechts aus 30 Metern Anlauf und dribbelt diagonal quer über den Platz. Mit enger Ballführung ist er halblinks dann etwa 22 Meter vor dem Kasten, doch sein Schuss mit links kullert weit rechts vorbei.
12.
14:12
Auch der SCV merkt, dass er nicht ins Spiel findet. So wird immer wieder versucht, das Spiel zu beruhigen, beispielsweise indem bei Einwürfen vorher etwas durchgeatmet wird.
8.
14:09
Beinahe das 1:0! Wieder befreit sich die Viktoria im Aufbau gegen hoch anlaufende Gegenspieler. So sind schon nach dem Abwehrdrittel fünf Feldspieler überspielt. Im Konter landet der Ball dann bei Handle, der vom linken Sechzehnereck flach ins lange Eck zieht. Becke hät fünf Meter vor dem Kasten noch den Schlappen rein, doch er fälscht nicht genug ab und der Ball rollt knapp rechts vorbei. Der muss eigentlich sitzen!
6.
14:06
Die Kölner sind in der Anfangsphase deutlich aktiver. Der Ball ist fast nur bei ihnen, das Gäste-Pressing greift noch nicht.
3.
14:05
Ein Einwurf von links rutscht durch auf den Elfmeterpunkt, wo der Viktorianer nach hinten ablegt. Halbrechts aus 15 Metern zieht Koronkiewicz mit Risiko ab und zieht dabei drüber.
2.
14:03
Den ersten Abschluss gibt es für die Gastgeber: Handle wird im Gegenangriff mit einem Diagonalball geschickt und hat ganz viel Raum. Er zieht in die Mitte und aus 28 Metern mit rechts ab, doch der Spannschuss geht flach viele, viele Meter links vorbei. Den hat er sich ganz anders vorgestellt.
1.
14:00
Spielbeginn
13:59
Wegen seines dreitägigen Trainerlehrgangs unter der Woche sitzt er heute zunächst auf der Bank.
13:46
Mike Wunderlich, der nicht weniger als eine Legende bei Viktoria Köln ist, gab vor wenigen Tagen bekannt seine Karriere im Sommer zu beenden und als Trainer beim Oberligisten SV Bergisch Gladbach 09 anzuheuern. „Ich freue mich riesig auf die Herausforderung und bin dankbar, dass der SV 09 mir dieses Vertrauen entgegenbringt“. Das sei "nicht selbstverständlich".
13:26
Verl-Coach Mitch Kniat warnt sein Team davor auf dem Mittelfeldplatz einen Gang rauszunehmen: "Wir können uns nicht ausruhen auf einer Saison, die bis jetzt ganz gut gelaufen ist." Er sieht den Klassenerhalt weiterhin als Ziel.
13:17
Kurioserweise kassierten auch in den beiden Spielen davor die Gegner jeweils einen Platzverweis. Schon eine Woche zuvor kassierte man das 3:3 zum Endergebnis in Überzahl spät. In der Woche davor gab es gegen Meppen einen Sieg bei über einer halben Stunde Überzahl, auch wenn dort ebenfalls der Anschlusstreffer zum 1:3 gefangen wurde.
13:15
Der SC Verl verlor dagegen am vergangenen Wochenende vor heimischem Publikum gegen den SV Elversberg. Die Gäste spielten dabei ab der 89. Minute in Unterzahl, konnten aber trotzdem in der 94. den Siegtreffer zum 2:1 erzielen.
13:13
Ein Grund dafür ist, dass die Kölner seit fünf Spieltagen ungeschlagen sind. Zuletzt gab es gegen Meppen und in Oldenburg zwei 3:1-Erfolge.
13:10
Im NRW-Duell empfängt die Viktoria den SC Verl. Auch in der Tabelle stehen beide Teams nah aneinander: Die Kölner rangieren auf dem achten Rang, vier Punkte dahinter liegt der SCV auf der Zehn.
13:03
Hallo und Herzlich Willkommen zum Liveticker der 3. Liga- Begegnung zwischen Viktoria Köln und dem SC Verl. Angestoßen wird um 14:00 Uhr im Sportpark Höhenberg.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.