Zum Inhalt springen
08. Apr. 2023 - 14:00
Beendet
MSV Duisburg
0 : 5
Borussia Dortmund II
0 : 1
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Zuschauer
11.073
Schiedsrichter
Jonas Brombacher

Liveticker

90.
15:52
Fazit:
Jonas Brombacher hat ein Nachsehen und pfeift die Partie pünktlich ab. Der MSV Duisburg verliert zu Hause mit 0:5 gegen Borussia Dortmund II! Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit führten die Borussen nur mit 0:1. Nach dem Seitenwechsel investierten die Zebras etwas mehr, doch wurden dadurch eiskalt ausgekontert. Justin Njinmah erhöhte auf 0:2, ehe Benjamin Girth eine ganz entscheidende Chance für den MSV vergab. Nur sieben Minuten später erhöhte Michael Eberwein auf 0:3, wodurch Duisburg vollkommen zusammenbrach. Ein Eigentor von Marvin Senger sowie ein abgefälschter Schuss von Pfanne brachten schließlich das Endergebnis. Damit geht Dortmund wahrscheinlich einen ganz wichtigen Schritt im Abstiegskampf, während der MSV wieder tiefer hineingezogen wird!
90.
15:48
Spielende
90.
15:48
Plötzlich droht noch ein sechster Gegentreffer für die Zebras, weil Otuali steil geschickt wird. Da passt Müller aber hervorragend auf und klärt weit vor dem eigenen Strafraum per Grätsche!
88.
15:46
Mai gibt den nächsten Schuss für Duisburg ab. Beim Seitfallzieher wird er allerdings zur Ecke geblockt. Pfanne stand ihm da im Weg.
87.
15:45
Was die Fans vom MSV ebenfalls ärgern dürfte, ist die Tatsache, dass die Jungs vom BVB hier weiter energisch kämpfen und Bälle hinten erobern, obwohl sie sowieso schon mit fünf Treffern führen.
84.
15:42
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Rodney Elongo-Yombo
Rodney Elongo-Yombo
Borussia Dortmund II
84.
15:42
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Michael Eberwein
Michael Eberwein
Borussia Dortmund II
84.
15:41
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Moses Otuali
Moses Otuali
Borussia Dortmund II
84.
15:41
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Justin Njinmah
Justin Njinmah
Borussia Dortmund II
83.
15:41
Eine Flanke aus dem Mittelfeld verlängert Mai per Kopf Richtung Girth, der mit seiner Grätsche einen Tick zu spät kommt und den Ehrentreffer entsprechend verpasst!
82.
15:40
Dams köpft eine Flanke von Ajani zur Ecke. Der Verteidiger holt heute seinen sechsten Sieg im sechsten Spiel gegen den MSV.
81.
15:39
Die Partie läuft ein Stück weit aus. Dortmund will hier wohl auch gar nicht noch größeren Schaden anrichten und Duisburg wehrt sich nicht mehr richtig.
78.
15:35
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Prince Aning
Prince Aning
Borussia Dortmund II
78.
15:35
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Guille Bueno
Guille Bueno
Borussia Dortmund II
78.
15:35
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Göktan Gürpüz
Göktan Gürpüz
Borussia Dortmund II
78.
15:35
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Abdoulaye Kamara
Abdoulaye Kamara
Borussia Dortmund II
76.
15:35
Anhari flankt ans rechte Sechzehnereck zu Ajani, der gut per Kopf für Jander ablegt. Dessen Direktschuss fliegt aber nur ins Hintertornetz.
76.
15:33
Einwechslung bei MSV Duisburg: Niclas Stierlin
Niclas Stierlin
MSV Duisburg
76.
15:33
Auswechslung bei MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp
Moritz Stoppelkamp
MSV Duisburg
75.
15:32
Tooor für Borussia Dortmund II, 0:5 durch Franz Pfanne
Der MSV Duisburg fällt komplett auseinander! Kurz nachdem die Fans höhnisch "Oh, wie ist das schön" singen, schießt Pfanne aus der Distanz aufs Tor und wird dabei unhaltbar abgefälscht. Dortmund erhöht auf 0:5!
Franz Pfanne
Borussia Dortmund II
74.
15:32
Pfanne hat einen Schlag abbekommen. Nach kurzer Unterhaltung mit dem Schiedsrichter geht es allerdings weiter.
72.
15:30
Inzwischen haben die Zuschauer auch einfach ihren Dienst eingestellt. Es ist ungewöhnlich still im Stadion, wodurch immer wieder einzelne Rufe und Pfiffe zu hören sind.
70.
15:28
Tooor für Borussia Dortmund II, 0:4 durch Marvin Senger (Eigentor)
Das fehlte jetzt natürlich noch. Pohlmann schlägt eine Ecke vors Tor, die im Zentrum durchrutscht und dann von der Brust von Marvin Senger links ins Tor fällt. Die Pfiffe des Duisburger Anhangs begleiten dieses Tor. Es ist ein rabenschwarzer Ostersamstag für den MSV.
Marvin Senger
MSV Duisburg
69.
15:27
Der BVB steht hier kurz vor extrem wichtigen Punkten, weil sowohl Halle als auch Oldenburg hintenliegen. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge könnte an diesem Wochenende auf fünf Punkte ansteigen.
66.
15:24
Tooor für Borussia Dortmund II, 0:3 durch Michael Eberwein
Von rechts fliegt eine Özkan-Flanke weit durch auf Tattermusch. Der nimmt die Kugel auf und flankt seinerseits vors Tor. Am ersten Pfosten verlängert Papadopoulos und hinten kann Eberwein die Kugel dann über die Linie drücken. Das dürfte es gewesen sein!
Michael Eberwein
Borussia Dortmund II
63.
15:21
Der 19-jährige Hamza Anhari feiert übrigens sein Ligadebüt. Kurz nach der Einwechslung durfte er sich auch direkt einen Applaus abholen, weil er den Ball zurückerobert hat.
62.
15:20
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Ted Tattermusch
Ted Tattermusch
Borussia Dortmund II
62.
15:19
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Falko Michel
Falko Michel
Borussia Dortmund II
60.
15:18
Einwechslung bei MSV Duisburg: Hamza Anhari
Hamza Anhari
MSV Duisburg
60.
15:18
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marlon Frey
Marlon Frey
MSV Duisburg
60.
15:18
Einwechslung bei MSV Duisburg: Marvin Ajani
Marvin Ajani
MSV Duisburg
60.
15:18
Auswechslung bei MSV Duisburg: Joshua Bitter
Joshua Bitter
MSV Duisburg
59.
15:16
Benjamin Girth klärt für den Gegner! Eine lange Ecke findet den Kopf von Mai, der den Ball mittig aufs Tor bringt. Auf der Linie will Lotka bereits zupacken, als das Bein von Girth dazwischenschnellt. Statt ins Tor zu verlängern, hämmert er den Ball aber weit links hinaus!
57.
15:14
Tooor für Borussia Dortmund II, 0:2 durch Justin Njinmah
So paradox das klingen mag, aber irgendwie hat sich das angedeutet! Duisburg investiert mehr in der Offensive und lässt damit mehr Lücken für Konter! Njinmah treibt den Ball bis an die Strafraumgrenze, macht noch ein, zwei Übersteiger und legt sich die Kugel auf den rechten Fuß. Weil er immer noch nicht richtig angegriffen wird, zieht er flach ab und erwischt damit auch noch Müller auf dem falschen Fuß. Unten links rollt das Leder ins Netz!
Justin Njinmah
Borussia Dortmund II
56.
15:14
Stoppelkamp hat den nächsten Abschluss für die Zebras, bleibt allerdings einmal mehr zentral an Lotka hängen. Dennoch macht Duisburg im zweiten Durchgang einen deutlich aktiveren Eindruck.
53.
15:11
Erneut rollt eine Hereingabe von Bueno Zentimeter zu weit am einlaufenden Mitspieler vorbei.
51.
15:10
Plötzlich ist Hettwer vor Lotka! Der junge Duisburger wird steil zwischen die Abwehr geschickt und dabei stark von Papadopoulos bedrängt. Kurz vor dem Schuss tipp Papadopoulos den Ball sogar noch an, doch Hettwer schießt trotzdem noch Richtung Tor. Lotka kommt aber gut heraus und blockt den Versuch mit dem Oberkörper!
50.
15:08
Wieder ist Dortmund in der Offensive. Guille Bueno spielt den Ball sehr scharf vors Tor, wodurch Michael Eberwein am zweiten Pfosten aber knapp verpasst!
48.
15:06
Links im Strafraum wird Michel abgegrätscht und fordert einen Strafstoß. Die Wiederholung zeigt auch, dass er den Ball weiterspielt, ehe er von Mai umgeräumt wird. Gleichzeitig ist die Entscheidung nachvollziehbar, weil Michel klar nur ins Aus spielt und sich danach auch bewusst Richtung Grätsche bewegt. Schwierige Entscheidung!
46.
15:03
Zur Pause wechselt Torsten Ziegner zum zweite Mal. Mogultay kommt neu für Kölle ins Spiel. Im ersten Durchgang musste Phillip König bereits verletzungsbedingt vom Feld. Ihn ersetzt seitdem Benjamin Girth.
46.
15:03
Einwechslung bei MSV Duisburg: Baran Mogultay
Baran Mogultay
MSV Duisburg
46.
15:02
Auswechslung bei MSV Duisburg: Niklas Kölle
Niklas Kölle
MSV Duisburg
46.
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
14:51
Halbzeitfazit:
In der kurzen Nachspielzeit baut Duisburg etwas Druck auf, ohne jedoch zum Abschluss zu kommen. So liegt der MSV zur Pause mit 0:1 gegen Borussia Dortmund II zurück. Die Partie gestaltete sich über 45 Minuten sehr ausgeglichen, wobei es eher die Borussen waren, die ihre Schüsse setzen konnten. Da diese meist geblockt wurden oder im Aus landeten, war das erstmal nicht weiter schlimm, allerdings verlängerte Antonios Papadopoulos in der 25. Minute einen Freistoß per Kopf ins Tor, womit von den Zebras mehr gefordert wurde. Weil sie das bisher nicht liefern konnten, gab es auch einige Pfiffe der Fans nach dem Pausenpfiff.
45.+1
14:48
Ende 1. Halbzeit
45.
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
14:46
Gute Flanke vom eingewechselten Girth, dessen Flanke Frey nur um wenige Zentimeter verpasst!
44.
14:45
Nächster Distanzschuss, diesmal von Pohlmann. Der Offensivspieler zwingt Müller zu einer schönen Flugeinlage, doch der Schlussmann blockt den Ball im linken Eck!
41.
14:42
Jetzt hat Stoppelkamp freie Schussbahn! Aus 17 Metern hält er drauf, aber scheitert mittig an Lotka! Der hält den Ball sicher fest.
40.
14:42
Aus der Distanz zieht Pfanne einfach mal ab und bleibt damit an einem der vielen Verteidigerbeine hängen.
40.
14:41
Fußballerisch passiert in den letzten Minuten leider sehr wenig. Dortmund hat das hier im Griff, wobei die Hausherren auch nur wenig tun, um daran etwas zu ändern.
38.
14:40
Im Übrigen hat König Probleme am Oberschenkel. Der wurde mit einem dicken Eispaket bandagiert.
37.
14:38
Nach knapp drei Minuten in Unterzahl ist Girth einsatzbereit und der Ball fliegt ins Aus. So kann der neue Mann aufs Feld, der ohnehin vielerorts in der Startelf erwartet wurde.
37.
14:38
Einwechslung bei MSV Duisburg: Benjamin Girth
Benjamin Girth
MSV Duisburg
37.
14:38
Auswechslung bei MSV Duisburg: Phillip König
Phillip König
MSV Duisburg
35.
14:36
Das Ärzteteam zeigt an, dass Duisburg wechseln muss, weil es bei König leider nicht mehr weitergeht. Gute Besserung!
34.
14:35
Ohne erkennbare Fremdeinwirkung sitzt Phillip König auf dem Rasen und lässt sich nun behandeln.
32.
14:34
Nach gefährlichem Ballverlust rettet Senger die Situation für den MSV. Mit einer Grätsche trennt er Njinmah blitzsauber vom Ball und erntet den verdienten Applaus.
31.
14:33
Jetzt rauscht aber erstmal König am Ball vorbei! Stoppelkamp spielt eine blitzsaubere Halbfeldflanke zwischen Abwehr und Torwart. Am zweiten Pfosten läuft König ein, aber verpasst grätschend die steile Hereingabe!
30.
14:32
Halle liegt hinten und in Oldenburg steht es noch 0:0. Aktuell würde Dortmund richtig wichtige Punkte holen.
29.
14:31
Mit zwei, drei Täuschungen setzt sich Njinmah links im Sechzehner durch und legt dann gut zurück in den Rückraum. Allerdings sind die Teamkollegen bereits einen Schritt weiter, weshalb sie das Zuspiel nicht erreichen können.
28.
14:29
Wie reagieren die Zebras? Ihre ersten Angriffsbemühungen enden am Strafraum und wenig später in den Händen von Lotka, der einen abgefälschten Ball aufnimmt.
26.
14:28
In den vergangenen vier Spielen hat Duisburg sechs Tore per Kopf kassiert. Da muss dringend an der Lufthoheit gearbeitet werden!
24.
14:26
Tooor für Borussia Dortmund II, 0:1 durch Antonios Papadopoulos
Nach fast genau 25 Minuten trifft Antonios Papadopoulos zum 0:1! Pohlmann flankt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld sauber an den Fünfer, wo Papadopoulos super abspringt und per Kopf links ins Tor trifft!
Antonios Papadopoulos
Borussia Dortmund II
23.
14:25
Das Spiel ist weiterhin sehr ausgeglichen. Kein Team gibt sich hier irgendwelche Blöße.
20.
14:21
Per Doppelpass bringt sich Abdoulaye Kamara rechts in eine gute Flankenposition, doch verzieht diese dann. So kann Duisburg neu aufbauen.
18.
14:20
Die beiden Torhüter bekommen bislang relativ wenig zu tun. Entweder stellen sich die Verteidiger noch in den Weg oder in schwierigen Positionen fehlt die Präzision. Entsprechend geht das Ergebnis nach knapp 20 Minuten vollkommen in Ordnung.
15.
14:17
Guter Versuch von Stoppelkamp, der einen guten Außenristpass von Hettwer empfängt, mit etwas Glück und Ping Pong im Ballbesitz bleibt und schließlich aus spitzem Winkel abzieht. Das Leder rauscht einen guten Meter übers Tor hinweg!
13.
14:15
Unter starker Bedrängnis dribbelt Justin Njinmah links zur Grundlinie, bekommt dann aber den Körper reingestellt und geht theatralisch zu Boden. Das reicht nicht für einen Elfmeter.
12.
14:14
Jetzt trägt Njinmah rechts den Ball gegen Senger vorbei und flankt in den Rückraum. Eberwein läuft ein, wird jedoch beim Kopfball entscheidend abgefälscht.
10.
14:12
Aus der zweiten Reihe zieht Julian Hettwer ab. Mit dem schwachen linken Fuß hebt er das Ding aber weit übers Tor.
9.
14:11
Nach einem Freistoß bleibt Duisburg in der Aktion. Zwei Flankenversuche von Stoppelkamp werden jedoch geblockt.
6.
14:08
Den ersten Eckball der Zebras klärt die Dortmunder Abwehr souverän per Kopf.
5.
14:06
Auf der anderen Seite schaltet Duisburg zaghaft um, wird zunächst aufgehalten, ehe Stoppelkamp aus 40 Metern einfach mal schießt. Der Ball springt jedoch ungefährlich in die Arme von Marcel Lotka.
4.
14:06
Bueno setzt sich links gut durch und holt einen Eckball heraus, den Pohlmann an den ersten Pfosten schlägt. Da drückt Dams leicht in den Rücken von Bakalorz, weshalb es nur einen Freistoß gibt.
1.
14:03
Nach 20 Sekunden gibt es schon die erste Chance! Özkans Flanke von der rechten Seite springt zu Pohlmann links im Strafraum durch. Der legt sich die Kugel kurz auf rechts und gibt dann einen abgefälschten Schuss ab. Nur knapp fliegt das Leder links über die Latte hinweg!
1.
14:02
Dortmund stößt vor Duisburger Kulisse an. Los geht die wilde Fahrt!
1.
14:01
Spielbeginn
13:59
Beide Mannschaften treten hinaus aus den Katakomben der Schauinsland-Reisen-Arena. Es dauert nicht mehr lange.
13:53
Der junge Jonas Brombacher übernimmt die Leitung dieser Partie. In seinem siebten Einsatz wird er von den Linienrichtern Philipp Reitermayer und Martin Wilke assistiert.
13:47
Im Hinspiel herrschten ähnliche Voraussetzungen zwischen Duisburg und Dortmund wie heute. Auch damals drohten die Zebras, sich ins Mittelfeld der Tabelle zu verabschieden. Allerdings siegte die Borussia dank der Tore von Moritz Broschinski und Marco Pašalić mit 2:0, wodurch es schön eng im Tabellenkeller blieb.
13:41
Auf der anderen Seite nimmt Jan Zimmermann immerhin drei Wechsel vor. Tom Rothe und Soumaïla Coulibaly fehlen den Westfalen. Außerdem sitzt Ted Tattermusch vorerst nur auf der Bank. Das Trio wird von Guille Bueno, Antonios Papadopoulos und Franz Pfanne ersetzt.
13:41
Im Vergleich zum jüngsten Unentschieden wechselt Torsten Ziegner auf fünf Positionen. Marvin Senger, Caspar Jander, Phillip König, Joshua Bitter und Niklas Kölle sind neu dabei. Dafür schauen Tobias Fleckstein, Niclas Stierlin, Benjamin Girth, Marvin Ajani und Baran Mogultay nur zu.
13:28
Da Duisburg letzte Woche aussetzte, trafen sowohl der MSV als auch Borussia Dortmund II zuletzt auf den Halleschen FC. Passenderweise endeten beide Spiele Unentschieden. Während Duisburg ein 2:2 herausholte, spielten die Borussen 0:0.
13:18
Die Schwarz-Gelben liegen noch zwischen Duisburg und den Abstiegsrängen. Dank zweier Siege über Zwickau und 1860 München sowie einem Unentschieden gegen den Halleschen FC hielt sich die Zweitvertretung des BVB auf den 15. Platz. Mit einem weiteren Erfolg könnte der Vorsprung gegenüber Platz 17 auf fünf Punkte ansteigen. Entsprechend hoch ist die Anspannung vor diesem kleinen Revierderby.
13:09
Nur eine Niederlage kassierte der Meidericher SV in den vergangenen sechs Spielen, gewann in dieser Zeit aber auch nur eine Partie. Dadurch liegt der Vorsprung Duisburgs vor den Abstiegsrängen weiterhin bei trügerischen sieben Punkten. Obwohl der Klassenerhalt in greifbarer Nähe erscheint, müssen noch einige Punkte her. Im Nachbarschaftsduell mit Borussia Dortmund II könnte also ein wichtiger Schritt gemacht werden.
13:00
Revierderby zu Ostern! Der MSV Duisburg empfängt um 14:00 Uhr die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.