Zum Inhalt springen
27. Mär. 2023 - 19:00
Beendet
SC Freiburg II
1 : 1
1. FC Saarbrücken
0 : 1
Stadion
Dreisamstadion
Zuschauer
3.552
Schiedsrichter
Luca Jürgensen

Liveticker

90.+6
20:56
Fazit:
Schluss im Dreisamstadion: Der SC Freiburg II rettet in der Nachspielzeit ein 1:1 gegen den 1. FC Saarbrücken. Im zweiten Durchgang waren es die Breisgauer, die etwas besser im Spiel waren. Die wenigen Chancen, die es gab, gingen auf ihr Konto - genutzt haben sie diese aber nicht. So schien es, als könnten die Blau-Schwarzen ihre Führung über die Zeit retten. Am Ende der Partie gab Schiedsrichter Jürgensen eine schlechte Figur ab: Zunächst verweigerte er den Hausherren einen klaren Elfer, dann gab er den irregulären Treffer von Vermeij, der Batz den Ball aus der Hand stocherte. Im Endeffekt ist der Punkt verdient, in der Entstehung aber mehr als unglücklich aus Sicht des FCS, der zwei wichtige Zähler im Aufstiegsrennen liegen lässt. Am Sonntag geht es zuhause im nächsten Kracherduell gegen den SV Waldhof Mannheim weiter. Der SCF gastiert tags zuvor bei Rot-Weiss Essen.
90.+6
20:52
Spielende
90.+4
20:51
Thoelke ist Adressat einer Flanke von Krätschmer von der linken Seite. Sein Kopfball aus mittigen sieben Metern landet drüber.
90.+1
20:48
Tooor für SC Freiburg II, 1:1 durch Vincent Vermeij
Vermeij trifft - und es gibt massive Proteste der Saarbrücker! Im Strafraum gibt es ein wenig Pingpong, dann hat Batz eigentlich beide Hände am Ball. Vermeij setzt nach und stochert dem Schlussmann die Kugel aus den Pranken, anschließend fällt sie ins Netz. Auch hier entscheidet der Schiedsrichter nicht richtig - und diesmal haben die Gäste allen Grund, sauer zu sein.
Vincent Vermeij
SC Freiburg II
90.
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
20:47
Gelbe Karte für Sandrino Braun-Schumacher (SC Freiburg II)
Sandrino Braun-Schumacher
SC Freiburg II
89.
20:47
Krätschmer bringt Wiklöf im Stafraum infolge eines Freistoßes glasklar zu Fall, indem er den 20-Jährigen am Trikot zieht. Schiedsrichter Jürgensen zeigt unverständlicherweise nicht auf den Punkt. Eine dicke Fehlentscheidung des Referees - und viel Glück für den FCS!
89.
20:45
Gelbe Karte für Philipp Treu (SC Freiburg II)
Treu meckert zu viel. Er sieht Gelb.
Philipp Treu
SC Freiburg II
88.
20:45
Einwechslung bei SC Freiburg II: Davino Knappe
Davino Knappe
SC Freiburg II
88.
20:45
Auswechslung bei SC Freiburg II: Lars Kehl
Lars Kehl
SC Freiburg II
88.
20:45
Einwechslung bei SC Freiburg II: Sandrino Braun-Schumacher
Sandrino Braun-Schumacher
SC Freiburg II
88.
20:44
Auswechslung bei SC Freiburg II: Kimberly Ezekwem
Kimberly Ezekwem
SC Freiburg II
87.
20:44
Kehl tritt einen Freistoß von der rechten Außenbahn genau in die Traube, die nur aus Saarbrückern besteht. Kein Problem für die Defensive der Molschder.
84.
20:41
Einen Befreiungsschlag tief in die gegnerische Hälfte erläuft sich Grimaldi gegen den sehr passiven Ezekwem. Der Abwehrmann rettet erst in letzter Sekunde gegen den Abschluss des 31-Jährigen.
82.
20:39
Wieder tauscht Saarbrücken. Neudecker geht, Ernst kommt.
81.
20:38
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dominik Ernst
Dominik Ernst
1. FC Saarbrücken
81.
20:38
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Richard Neudecker
Richard Neudecker
1. FC Saarbrücken
79.
20:38
Was fällt den Breisgauern noch ein? Es tut ihnen nicht unbedingt gut, dass durch viele kleine Fouls und Wechsel der Spielfluss unterbrochen wird. Das hilft eher den Gästen, kurz durchzuschnaufen.
76.
20:34
Die Schlussphase läuft, der SCF drückt zunehmend. Wie lange kann die Ziehl-Elf dem standhalten?
73.
20:32
Doppelwechsel bei den Blau-Schwarzen. Cuni und Rabihic - beide mit Gelb vorbelastet - weichen für Günther-Schmidt und Grimaldi. Auf Seiten der Rot-Weißen wird ebenfalls zweifach getauscht. Stamm schickt Wörner und Allgaier für Fahrner und Lee ins Rennen.
72.
20:31
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
Julian Günther-Schmidt
1. FC Saarbrücken
72.
20:31
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marvin Cuni
Marvin Cuni
1. FC Saarbrücken
72.
20:31
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Adriano Grimaldi
Adriano Grimaldi
1. FC Saarbrücken
72.
20:31
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kasim Rabihic
Kasim Rabihic
1. FC Saarbrücken
72.
20:31
Einwechslung bei SC Freiburg II: Marco Wörner
Marco Wörner
SC Freiburg II
72.
20:31
Auswechslung bei SC Freiburg II: Ji-han Lee
Ji-han Lee
SC Freiburg II
72.
20:31
Einwechslung bei SC Freiburg II: Felix Allgaier
Felix Allgaier
SC Freiburg II
72.
20:31
Auswechslung bei SC Freiburg II: Philip Fahrner
Philip Fahrner
SC Freiburg II
70.
20:30
Riesenglück für den FCS! Wiklöf kommt aus elf Metern von halblinks zum Schuss. Batz kann nicht mehr eingreifen, einer seiner Mitspieler rettet aber soeben vor der Linie.
66.
20:30
Gelbe Karte für Marvin Cuni (1. FC Saarbrücken)
Marvin Cuni
1. FC Saarbrücken
65.
20:21
Gelbe Karte für Kasim Rabihic (1. FC Saarbrücken)
Rabihic foult taktisch. Die nächste Gelbe.
Kasim Rabihic
1. FC Saarbrücken
64.
20:20
Gelbe Karte für Philip Fahrner (SC Freiburg II)
Philip Fahrner
SC Freiburg II
63.
20:19
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Pius Krätschmer
Pius Krätschmer
1. FC Saarbrücken
63.
20:19
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Calogero Rizzuto
Calogero Rizzuto
1. FC Saarbrücken
63.
20:19
Der erste Wechsel des Spiels. Wiklöf kommt für Lienhart.
62.
20:19
Einwechslung bei SC Freiburg II: Oscar Wiklöf
Oscar Wiklöf
SC Freiburg II
62.
20:18
Auswechslung bei SC Freiburg II: Patrick Lienhard
Patrick Lienhard
SC Freiburg II
60.
20:17
Es wird weiterhin nicht richtig gefährlich vor dem Kasten von Batz. Bisher ein dankbarer Abend für den Keeper.
57.
20:14
Gelbe Karte für Boné Uaferro (1. FC Saarbrücken)
Uaferro beschwert sich zu vehement beim Schiri. Er sieht ebenfalls den gelben Karton.
Boné Uaferro
1. FC Saarbrücken
56.
20:13
Gelbe Karte für Patrick Lienhard (SC Freiburg II)
Lienhard kommt im Mittelfeld zu spät gegen Kerber. Er wird verwarnt.
Patrick Lienhard
SC Freiburg II
56.
20:13
Die Stimmung im Rund des Dreisamstadion ist klasse - und das liegt an den Fans der Molschder. Ihre Anhänger machen ordentlich Betrieb.
53.
20:10
Vermeij! Der Niederländer wird tief in die gegnerische Hälfte geschickt und läuft relativ frei auf Batz zu. Dabei legt er sich den Ball aber zu weit vor und wird abgedrängt. Chance vertan.
50.
20:08
Erneut also starten die Gäste etwas aktiver in die Halbzeit. Mal sehen, ob dem SCF diesmal mehr einfällt.
47.
20:06
0:2? Nein! Über links kommt der Ball von Neudecker flach zu Rabihic. Der 30-Jährige schiebt aus neun Metern von links ins lange Eck ein, stand aber auch im Abseits.
46.
20:02
Der zweite Abschnitt läuft.
46.
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:48
Halbzeitfazit:
Halbzeit im Breisgau, der SC Freiburg II liegt mit 0:1 gegen den 1. FC Saarbrücken zurück. Die Saarländer waren in den ersten 30 Minuten das bessere Team und konnten insbesondere in der Anfangsviertelstunde mehr Akzente setzen. Zwar fiel das 0:1 nicht folgerichtig, unverdient war es aber keineswegs: Cuni lenkte einen Rizzuto-Schuss aus kurzer Distanz ins Netz. Die Süddeutschen benötigten einige Zeit, um richtig im Match anzukommen. Erst in den letzten zehn Zeigerumdrehungen vor der Halbzeit erarbeiteten sie sich ein leichtes Übergewicht. Im zweiten Durchgang braucht es eine weitere Leistungssteigerung, dann bleibt es spannend. Bis gleich!
45.
19:46
Ende 1. Halbzeit
44.
19:45
Immerhin: Die Gastgeber bringen die gegnerische Defensive mal ins Schwitzen. Infolge einer Ecke bekommen diese den Ball trotz mehrerer Möglichkeiten nicht richtig geklärt. Ein Abschluss springt dabei aber nicht heraus.
41.
19:42
Stark zwirbelt einen Freistoß aus 22 Metern von halblinks recht deutlich über das Gehäuse. So wirklich viel Gefahr kreieren die Schwarzwälder auch weiterhin nicht.
39.
19:40
Bis zur Pause sind es nur noch wenige Minuten. Kommen die Dreisamstädter noch mal zurück oder bleibt es bei der Gäste-Führung?
36.
19:38
Das sah gar nicht so schlecht aus: Die Freiburger Zweitvertretung kombiniert sich nach Eckstoß von rechts im zweiten Versuch über Kehl in die Box. Rosenfelder legt kurz für den 20-jährigen Mitspieler ab, dessen Schuss aus zwölf Metern von halbrechts drüber saust.
33.
19:35
Eine hohe Hereingabe vom linken Saarbrücker Flügel findet zwischen Elfmeterpunkt und Fünfmeterraum Rabihic. Dessen Kopfball entschärft Sauter relativ simpel.
32.
19:34
Es bleibt dabei, dass den Hausherren herzlich wenig im Angriff einfällt. Zu stabil präsentiert sich der FCS in der Abwehr.
29.
19:31
Nach einer guten halben Stunde geht die Führung der Saarbrücker in Ordnung. Ihre Spielanlage wird etwas reifer und vor allem aggressiver.
26.
19:27
Kehl steht für einen Freistoß aus mittigen 28 Metern bereit, haut die Murmel aber nur in die Mauer. Im zweiten Anlauf findet Uaferro mit einer weiten Flanke aus dem linken Halbfeld Vermeij im Zentrum. Der Kopfball des Routiniers landet in den Armen von Batz.
23.
19:26
Nun kehrt etwas Ruhe in das Aufeinandertreffen ein. Saarbrücken geht nicht mehr ganz so aggressiv wie anfangs zu Werke.
20.
19:22
Die Stamm-Truppe hat weiterhin ihre Probleme. Nachdem es kurzzeitig so schien, als würde sie sich ins Spiel arbeiten, ist sie auch nach dem 0:1 weiterhin in der Defensive beschäftigt.
17.
19:17
Abgezeichnet hatte sich der Treffer nicht unbedingt, allerdings sind die Schwarz-Blauen nach wie vor das bessere Team. Aktuell schnüren sie den Tabellenzweiten in dessen Hälfte ein.
14.
19:14
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 0:1 durch Marvin Cuni
Und dann gehen die Saarbrücker in Front! Über mehrere Stationen landet der Ball halblinks nahe des Strafraumecks bei Rizzuto. Dessen eher harmlosen Abschluss lenkt Cuni stark aus sechs Metern ins linke untere Eck. Sauter ist machtlos.
Marvin Cuni
1. FC Saarbrücken
10.
19:11
Auch die Freiburger kämpfen sich nun zunehmend ins Match. In den ersten Minuten kamen sie mit dem hohen Pressing der Ziehl-Elf eher mittelgut zurecht.
7.
19:08
Wir sehen einen richtig guten Beginn in dieser Partie. Beide Mannschaften brauchen keine lange Abtastphase. Vor allem die Gäste haben einiges vor, wie es scheint.
4.
19:05
Und schon wieder meldet sich Cuni an: Der Neuner zieht aus ähnlicher Position wie eben ab. Diesmal schleudert er die Kugel knapp rechts am Kasten vorbei.
1.
19:03
Los geht's - und wie! Nach rund zehn Sekunden bringt Uaferro Fahrner im Sechzehnmeterraum zu Fall, hat aber Glück, dass es dafür keinen Strafstoß gibt. Auf der Gegenseite zimmert Cuni die Pille aus 21 Metern von halbrechts über den rechten Knick.
1.
19:02
Spielbeginn
18:40
Auf der anderen Seite können die Saarländer mit einem Auswärtserfolg bis auf den vierten Rang vorstoßen, der aufgrund der Aufstiegsregel gleichbedeutend mit dem Relegationsplatz ist. Zuletzt entwickelten sich die Resultate auch wieder in die richtige Richtung: Nach drei Pleiten in Serie, unter anderem gegen den Mitkonkurrenten VfL Osnabrück (1:2), konnten sie sich dreimal in Folge durchsetzen (unter anderem mit 2:0 beim SV Wehen Wiesbaden). Wie wichtig ein Erfolg heute ist, zeigt der Blick auf die Konkurrenz: Sowohl Osnabrück als auch Wehen haben ihre Begegnungen jeweils gewonnen.
18:20
Aufsteigen dürfen sie zwar nicht, dennoch möchten die Breisgauer im Bestfall natürlich den Spitzenplatz der 3. Liga für sich beanspruchen. Derzeit sieht das Ganze auch gar nicht so schlecht aus: Mit 58 Zählern nach 28 gespielten Partien belegen sie den zweiten Rang im Klassement – fünf Punkte hinter dem SV Elversberg und ebenfalls deren fünf vor dem drittplatzierten SV Wehen Wiesbaden. Fest steht damit auch: Selbst bei einem Sieg bliebe am Ende des Tages die zweite Position bestehen. Dann aber wären der Tabellenführer wieder in greifbarer Nähe.
18:00
Hallo und herzlich willkommen zum 29. Spieltag der 3. Liga! Im Topspiel empfängt am Montagabend der SC Freiburg II den 1. FC Saarbrücken. Anstoß an der Dreisam ist um 19:00 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.