Zum Inhalt springen
12. Mär. 2023 - 13:00
Beendet
FC Ingolstadt 04
0 : 1
SC Freiburg II
0 : 0
Stadion
Audi Sportpark
Zuschauer
4.245
Schiedsrichter
Eric Weisbach

Liveticker

90.+3
14:55
Fazit:
Der SC Freiburg II startet mit einem glanzlosen 1:0-Auswärtssieg in die Englische Woche der 3. Liga und verkürzt den Rückstand auf die Tabellenspitze auf vier Punkte. Nach dem torlosen Pausenunentschieden setzten die Breisgauer ihren kontrollierenden Auftritt fort und schrammten durch einen freien Schuss Wiklöfs, der den Heimkasten verfehlte, nur hauchdünn an der Führung vorbei (53.). Hinsichtlich klarer Abschlüsse hatten sie ansonsten aber weiterhin Mühe. Die Schanzer trafen dann aus heiterem Himmel nach einem Freistoß durch einen Kopfball Schmidts die Latte (63.). In einer höhepunktarmen letzten halben Stunde bauten die Oberbayern ihre Spielanteile immer weiter aus und schienen einem späten Siegtor näher zu sein. Dies gelang dann aber doch dem formstarken Gast: Nachdem Stark noch an Funk gescheitert war (84.), verwertete Wagner eine Freistoßflanke per Kopf (86.). Der FC Ingolstadt 04 tritt am Mittwoch beim SV Waldhof Mannheim an. Der SC Freiburg II empfängt dann den SV Wehen Wiesbaden. Einen schönen Tag noch!
90.+3
14:53
Spielende
90.+2
14:52
Gelbe Karte für Visar Musliu (FC Ingolstadt 04)
Der frustrierte Musliu kickt den Ball nach einem Foulpfiff weg. Er kassiert die zehnte Verwarnung in dieser Saison und fehlt damit am Mittwoch in Mannheim.
Visar Musliu
FC Ingolstadt 04
90.
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag im Audi-Sportpark soll 180 Sekunden betragen.
90.
14:49
Gelbe Karte für Moussa Doumbouya (FC Ingolstadt 04)
Moussa Doumbouya
FC Ingolstadt 04
88.
14:48
Gelbe Karte für Thomas Stamm (SC Freiburg II)
Wegen Meckerns kassiert der Freiburger Übungsleiter die Gelbe Karte.
Thomas Stamm
SC Freiburg II
88.
14:47
Einwechslung bei SC Freiburg II: Sandrino Braun-Schumacher
Sandrino Braun-Schumacher
SC Freiburg II
88.
14:47
Auswechslung bei SC Freiburg II: Julian Stark
86.
14:45
Tooor für SC Freiburg II, 0:1 durch Robert Wagner
Freiburg biegt doch noch auf die Siegerstraße ein! Die Freistoßflanke des eben eingewechselten Fahrner aus halblinken 25 Metern senkt sich am Elfmeterpunkt. Wagner schraubt sich am höchsten und produziert per Kopf eine Bogenlampe. Nach Kontakt an der Unterkante der Latte und der Innenseite des Pfostens überquert der Ball die Linie.
Robert Wagner
SC Freiburg II
85.
14:45
Gelbe Karte für Maximilian Neuberger (FC Ingolstadt 04)
Neuburger kommt auf der halbrechten Abwehrseite einen Schritt zu spät gegen Baur, den er bei erhöhtem Tempo abräumt.
Maximilian Neuberger
FC Ingolstadt 04
84.
14:45
Stark mit der Direktabnahme! Baur kratzt den Ball im Sechzehner von der rechten Grundlinie und legt so halbhoch für den Kollegen mit der 25 zurück. Stark donnert den Ball aus 14 Metern per Volleyschuss auf die rechte Ecke. Funk ist schnell unten und pariert zur Seite.
83.
14:42
Es ist tatsächlich die Hausherren, die in dieser letzten Viertelstunde die Richtung vorgeben und sich dem dreifachen Punktgewinn noch einmal annähern. Sollte dies gelingen, rückten sie auf Tabellenplatz acht vor.
80.
14:39
Die Oberbayern trauen sich den späten Siegtreffer ebenfalls noch zu und erhöhten ihre Präsenz im letzten Felddrittel. Ansatzweise gefährlich für den Kasten der Breisgauer wird es aber eigentlich nur bei Standardsituationen.
77.
14:36
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Justin Butler
Justin Butler
FC Ingolstadt 04
77.
14:36
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Pascal Testroet
Pascal Testroet
FC Ingolstadt 04
76.
14:36
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Moussa Doumbouya
Moussa Doumbouya
FC Ingolstadt 04
76.
14:36
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Patrick Schmidt
Patrick Schmidt
FC Ingolstadt 04
75.
14:35
Wie groß sind die Ambitionen der Breisgauer, im Kampf um den sechsten Sieg in Serie erhöhte Risiken in der letzten Viertelstunde einzugehen? Ingolstadts Harmlosigkeit im Konterspiel würde eigentlich dazu einladen, in Ballbesitz weiter aufzurücken.
74.
14:32
Nach einem flachen Querpass Makengos nimmt Stark aus mittigen 20 Metern mit dem rechten Innenrist Maß. Abwehrmann Neuberger ist rechtzeitig vorgerückt und blockt den Versuch, sodass FCI-Keeper Funk nicht gefordert wird.
71.
14:29
Freiburg bleibt mit klaren Ballbesitzvorteilen am Drücker, doch im letzten Felddrittel fehlt weiterhin das Konzept, um sich regelmäßig in Abschlusspositionen zu bringen. Mit einem Remus läge der Sport-Club weiterhin sechs Punkte hinter Tabellenführer Elversberg.
68.
14:27
Der angeschlagene Sarpei verlässt auf Seiten des FCI den Rasen und macht Platz für Eigengewächs Udogu.
67.
14:26
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: David Udogu
David Udogu
FC Ingolstadt 04
67.
14:25
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Hans Nunoo Sarpei
Nunoo Sarpei
FC Ingolstadt 04
65.
14:25
Thomas Stamms Einwechselspieler Nummer zwei und drei sind Stark und Lienhard. Sie ersetzen Wiklöf, der die beste Gästechance ausließ, und den verwarnten Guttau.
64.
14:24
Einwechslung bei SC Freiburg II: Patrick Lienhard
Patrick Lienhard
SC Freiburg II
64.
14:24
Auswechslung bei SC Freiburg II: Julian Guttau
Julian Guttau
SC Freiburg II
64.
14:24
Einwechslung bei SC Freiburg II: Julian Stark
Julian Stark
SC Freiburg II
64.
14:23
Auswechslung bei SC Freiburg II: Oscar Wiklöf
Oscar Wiklöf
SC Freiburg II
63.
14:20
Schmidt scheitert an der Latte! Kopaczs Freistoßflanke von der rechten Außenbahn senkt sich an der halblinken Fünferkante. Schmidt springt höher als Bewacher Rosenfelder und nickt auf die obere linke Ecke. Für den geschlagenen SCF-Keeper Atubolu rettet die Oberkante des Querbalkens.
60.
14:19
Guttaus halbhohe Hereingabe vom linken Flügel landet bei Baur am nahen Fünfereck. Der verpasst zwar nach einer Drehung einen Schuss aus kurzer Distanz, erzwingt aber einen Eckstoß. Die bekommt der FCI im zweiten Anlauf geklärt.
57.
14:16
Ingolstadt findet fußballerisch weiterhin nur selten statt, operiert fast nur mit langen Schlägen nach vorne. Nach einem solchen taucht Testroet am rechten Strafraumeck auf und sucht Schmidt per Flachpass nach innen. Ezekwem steht genau richtig und fängt das Anspiel ab.
54.
14:13
Gelbe Karte für David Kopacz (FC Ingolstadt 04)
Kopacz räumt Baur tief in der gegnerischen Hälfte mit einem seitlichen Tritt ab und handelt sich seine siebte Gelbe Karte in der laufenden Saison ein.
David Kopacz
FC Ingolstadt 04
53.
14:12
Wiklöf mit der besten Chance der Partie! Der durch Treus Steilpass im Sechzehner an die Grundlinie geschickte Baur legt grätschend flach zurück auf den Elfmeterpunkt. Wiklöf will von dort per linkem Innenrist unbedrängt unten links vollenden, schiebt den Ball aber knapp am Heimkasten vorbei.
52.
14:10
Es geht zunächst sehr gemächlich weiter in Oberbayern. Freiburg bleibt ballsicher, prallt aber fast immer am massiven Abwehrbollwerk der Schanzer ab.
49.
14:07
Während Guerino Capretti in der Pause auf weitere personelle Umstellungen verzichtet hat, schickt Thomas Stamm mit Knappe seine erste frische Kraft ins Rennen. Breunig ist in der Kabine geblieben.
46.
14:04
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Audi-Sportpark! Die äußerst formstarken Freiburger spielen bei den strauchelnden Schanzer mit breiter Brust auf, doch mangelt es ihnen am und im heimischen Sechzehner an der nötigen Durchschlagskraft, um sich Toren anzunähern. Im Vergleich zu den letzten Wochen stabilisiert sich der FCI und darf deshalb auf ein Erfolgserlebnis gegen ein aktuelles Spitzenteam hoffen.
46.
14:03
Einwechslung bei SC Freiburg II: Davino Knappe
Davino Knappe
SC Freiburg II
46.
14:03
Auswechslung bei SC Freiburg II: Maximilian Breunig
Maximilian Breunig
SC Freiburg II
46.
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
13:48
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause der eröffnenden Sonntagspartie der 3. Liga zwischen dem FC Ingolstadt 04 und dem SC Freiburg II. Die Breisgauer präsentierten sich von Anfang an als kombinationsfreudig und bestimmten das Geschehen mit hohen Ballbesitzwerten, verpassten abgesehen von einer frühen Annäherung Treus (2.) gegen eine in ihrer neu formierten Abwehrreihe konzentriert arbeitende Heimmannschaft, die Glück hatte, dass Preißinger keine Gelb-Rote Karte kassierte (21.), aber zwingende Abschlüsse. Die Oberbayern arbeiteten auf einem ordentlichen Niveau gegen den Ball, doch ihr träges Umschaltspiel stand eigenen gefährlichen Angriffsmomenten entgegen. In der jüngsten Viertelstunde gestaltete die Capretti-Auswahl recht ausgeglichen und kam infolge einer Ecke durch Bech zu einer aussichtsreichen Direktabnahme, die den Gästekasten aber klar verfehlte (43.). Bis gleich!
45.+2
13:47
Ende 1. Halbzeit
45.
13:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins im Audi-Sportpark soll um 120 Sekunden verlängert werden.
43.
13:44
... und die hat es in sich! Abwehrmann Ezekwem nickt Kopaczs Ausführung von rechts vor die Füße Bechs, der aus halbrechten zwölf Metern mit dem rechten Spann abzieht. Er verfehlt die kurze Ecke recht deutlich.
42.
13:43
Ingolstadt schafft eine erste Druckphase, hält den Sport-Club über längere Zeit an dessen Sechzehner. Der FCI erzwingt über rechts eine Ecke...
41.
13:41
Auch Guttau spielt mit dem Feuer, indem er an der Mittellinie mit dem hohen linken Bein Neuberger im Gesicht trifft. Hier wäre ebenfalls eine Gelb-Rote Karte möglich gewesen.
38.
13:38
Gelbe Karte für Jordy Makengo (SC Freiburg II)
Der Linksverteidiger kann im Mittelfeld nicht mit Neuberger Schritt halten und streckt ihn ohne Chance auf den Ball nieder. Referee Weisbach ahndet das Vergehen mit der vierten Gelben Karte des Nachmittags.
Jordy Makengo
SC Freiburg II
37.
13:37
In dieser Phase ist das Match zwar nicht wirklich unfair, doch einige unglückliche Zweikampfführungen führen zu vielen Schmerzen und damit verbundenen Verletzungsunterbrechungen. Der Spielfluss ist komplett dahin.
35.
13:35
Der immer noch leicht benommen wirkende Preißinger kann seinen Arbeitstag doch nicht fortsetzen, nachdem er es zunächst noch probiert hat. Er wird im Mittelfeld durch Linsmayer ersetzt.
34.
13:34
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Denis Linsmayer
Denis Linsmayer
FC Ingolstadt 04
34.
13:34
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Rico Preißinger
Rico Preißinger
FC Ingolstadt 04
33.
13:33
Die Schanzer wissen, dass sie heute keinen Schönheitspreis gewinnen können, sondern die drei Punkte über konzentriertes Verteidigen und gelegentliche Nadelstiche durch schnelles Umschalten holen müssen. Insofern dürfen sie mit dem bisherigen Leistungsniveau zufrieden sein.
30.
13:29
Nach einem Zusammenprall mit Breunig am gegnerischen Strafraum muss Preißinger auf dem Rasen behandelt werden. Er scheint am linken Jochbein getroffen worden zu sein, dürfte aber weitermachen können.
27.
13:26
Gelbe Karte für Julian Guttau (SC Freiburg II)
Guttau bremst einen Ingolstädter Gegenstoß aus, indem er Kopacz unweit des Mittelkreises mit einem seitlichen Körpercheck zu Fall bringt. Dieses taktische Vergehen zieht eine Gelbe Karte nach sich.
Julian Guttau
SC Freiburg II
25.
13:26
Die Stamm-Truppe verfügt über die deutlich bessere Spielanlage und bringt viele sehenswerte Kombinationen auf den Rasen, doch einer knappen halben Stunde ist auf dem Chancenkonto weiterhin nur Treus Schuss nach der Premierenecke.
24.
13:23
Bech gelingt im halbrechten Offensivkorridor ein hoher Ballgewinn. Er zieht nach innen und treibt den Ball in Richtung Sechzehner. Mit seinem linken Spannschuss bleibt der Däne dann aber am hervorrückenden Abwehrmann Rosenfelder hängen.
21.
13:20
Glück für den FCI! Der bereits verwarnte Preißinger streckt Wagner im Abwehrzentrum mit einer Grätsche nieder und hat damit eigentlich die Gelb-Rote Karte sicher. Referee Weisbach lässt aber noch einmal Gnade vor Recht ergehen und verzichtet auf den Platzverweis.
18.
13:18
Die Schanzer steigern ihre Präsenz am und im gegnerischen Strafraum. Sie suchen vornehmlich ihren Kapitän Testroet mit hohen Anspielen. Der kommt auch oft an den Bällen, doch an einer präzisen Anschlussaktion mangelt es dann meist.
16.
13:16
Bech will den fälligen Freistoß aus halblinken 21 Metern direkt im Netz hinter SCF-Schlussmann Atubolu unterbringen. Er zirkelt den Ball mit dem linken Innenrist auf die halblinke Ecke. Atubolu ist rechtzeitig abgehoben und pariert zur Seite.
14.
13:14
Gelbe Karte für Philipp Treu (SC Freiburg II)
Schiedsrichte Weisbach verwarnt auch Freiburgs Kapitän, nachdem dieser auf der halbrechten Abwehrseite bei erhöhtem Tempo einen Schritt zu spät gegen Kopacz gekommen ist.
Philipp Treu
SC Freiburg II
13.
13:13
Gelbe Karte für Rico Preißinger (FC Ingolstadt 04)
Völlig übermotiviert rutscht Preißinger Hinspieltorschütze Engelhardt im zentralen Mittelfeld von hinten in die Beine. Mit einer Gelben Karte, die seine fünfte in dieser Saison ist, ist er noch gut bedient.
Rico Preißinger
FC Ingolstadt 04
12.
13:12
Wagner gelangt nach Treus Pass von der rechten Außenbahn vor die letzte gegnerische Linie. Im Zentrum unweit der Strafraumkante verpasst der 19-Jährige den richtigen Moment für einen Schuss und lässt sich den Ball letztlich von Innenverteidiger Neuberger abnehmen.
10.
13:09
Bech aus der zweiten Reihe! Nach Testroets flachem Querpass vom rechten Flügel verpasst Kopacz auf der nahen Sechzehnerseite zwar einen eigenen Versuch, kann aber für den dänischen Kollegen zurücklegen. Bech schießt aus 20 Metern mit dem linken Spann; der Abschluss wird zur Ecke abgefälscht. Die bringt dem FCI nichts ein.
8.
13:07
Das Capretti-Team kommt bisher nicht über wenige ordentliche Ansätze im Aufbauspiel hinaus und wartet noch auf die ersten Kontakte im letzten Felddrittel. Vorerst sind sie in erster Linie in der Arbeit gegen den Ball gefordert.
5.
13:04
Wagner, der am Donnerstag zum Europa-League-Kader der Profis in Turin gehörte, tankt sich über rechts an die Grundlinie. Seine Hereingabe ist aber zu hoch angesetzt, sodass sie über Freund und Feind hinweg segelt.
3.
13:02
Die erste Gelegenheit gehört dem Gast! Nachdem die Premierenecke von der linken Fahne durch den FCI nur halbherzig an die mittige Sechzehnerkante geklärt worden ist, zieht SCF-Kapitän Treu aus 15 Metern mit dem rechten Spann ab. Der Ball rauscht gut einen Meter über den Heimkasten.
1.
13:00
Ingolstadt gegen Freiburg II – Durchgang eins im Audi-Sportpark ist eröffnet!
1.
13:00
Spielbeginn
12:57
Vor wenigen Momenten haben die Mannschaften den Rasen betreten.
12:42
Bei den Breisgauern, die das Hinspiel Anfang September im Dreisamstadion durch einen Treffer Kehls (55.) mit 1:0 für sich entschieden und die mit dem sechsten Sieg in Serie auf vier Zähler an Spitzenreiter SV 07 Elversberg heranrücken würden, hat Trainer Thomas Stamm im Vergleich zum 1:0-Heimsieg gegen Borussia Dortmund II zwei personelle Änderungen vorgenommen. Baur und Breunig ersetzen Vermeij (Infekt) und Kehl (Gelbsperre).
12:22
Auf Seiten der Oberbayern, die nach dem Jahreswechsel bereits 19 Gegentore zugelassen haben und die lediglich vier ihrer bisherigen zwölf Heimspiele gewannen, stellt Coach Guerino Capretti nach der 1:4-Auswärtsniederlage beim SV Wehen Wiesbaden fünfmal um. Franke, Neuberger, Preißinger, Sarpei und Schmidt nehmen die Plätze von Udogu, Linsmayer, Llugiqi (allesamt auf der Bank), Stevanović (Knöchelfraktur) und Hawkins (Infekt) ein.
12:16
Der SC Freiburg II hingegen ist in der 3. Liga die Mannschaft der Stunde, hat er doch zuletzt fünf Siege am Stück eingefahren. Am vergangenen Freitag rang er im Duell der Zweitvertretungen Borussia Dortmund dank eines Treffers Engelhardts (66.) verdientermaßen mit 1:0 nieder und festigte damit den zweiten Tabellenplatz. Die Stamm-Truppe darf zwar nicht in das nationale Fußball-Unterhaus aufsteigen, nimmt mittlerweile aber die prestigeträchtige Meisterschaft in den Blick.
12:10
Nachdem der FC Ingolstadt 04 punktgleich mit dem dritten Tabellenplatz und damit in direktem Kontakt zu den Aufstiegsrängen überwintert hatte, ist das Kalenderjahr 2023 bislang eine einzige Katastrophe: Hatte eine anfängliche Niederlagenserie zur Entlassung Rüdiger Rehms geführt, zogen die Schanzer aus den ersten fünf Partien unter dem neuen Trainer Guerino Capretti auch nur magere vier Punkte. Der FCI ist als Tabellenelfter mit elf Punkten Rückstand auf die Aufstiegsplätze im grauen Mittelmaß versunken.
12:00
Ein herzliches Willkommen zur 3. Liga am frühen Sonntagnachmittag! Der FC Ingolstadt 04 fordert am 26. Spieltag den Tabellenzweiten SC Freiburg II heraus. Oberbayern und Breisgauer stehen sich ab 13 Uhr auf dem Rasen des Audi-Sportparks gegenüber.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.