3. Liga

09. Jun. 2020 - 19:00
Beendet
Viktoria Köln
1 : 3
SV Meppen
1 : 2
26.
2020-06-09T17:26:18Z
8.
2020-06-09T17:08:10Z
33.
2020-06-09T17:33:10Z
66.
2020-06-09T18:20:59Z
79.
2020-06-09T18:35:01Z
87.
2020-06-09T18:42:20Z
90.
2020-06-09T18:48:08Z
62.
2020-06-09T18:17:07Z
71.
2020-06-09T18:26:13Z
71.
2020-06-09T18:26:44Z
79.
2020-06-09T18:35:39Z
79.
2020-06-09T18:36:16Z
23.
2020-06-09T17:23:26Z
75.
2020-06-09T18:30:41Z
75.
2020-06-09T18:31:10Z
81.
2020-06-09T18:36:31Z
81.
2020-06-09T18:36:58Z
1.
2020-06-09T17:00:42Z
45.
2020-06-09T17:45:54Z
46.
2020-06-09T18:00:30Z
90.
2020-06-09T18:49:45Z
Stadion
Sportpark Höhenberg
Schiedsrichter
Patrick Kessel

Liveticker

90
20:49
Fazit
Meppen bleibt auswärtsstark: Die Emsländer entführen an diesem Abend drei Punkte aus Köln. Dafür ist auch eine Portion Glück nötig, mit Kampfstärke und Cleverness bringt man daraufhin den Sieg über die Ziellinie. Womöglich hätte der Ausgang anders ausgesehen, wenn Wunderlich kurz vor dem Schlusspfiff für den Anschluss gesorgt hätte. Der Kapitän scheitert aber vom Elfmeterpunkt - und die Viktoria muss nach zwei Niederlagen in Folge wieder nach unten schielen.
90
20:49
Spielende
90
20:48
Gelbe Karte für Hilal El Helwe (SV Meppen)
Der Joker langt am Mittelkreis hin.
Hilal El Helwe
SV Meppen
90
20:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
20:43
Elfmeter verschossen von Mike Wunderlich, Viktoria Köln
Gehalten! Domaschke taucht in das linke Eck ab und hält den Elfmeter von Wunderlich. Dabei war der nicht schlecht geschossen.
Mike Wunderlich
Viktoria Köln
87
20:42
Gelb-Rote Karte für Hassan Amin (SV Meppen)
Koronkiewicz pflückt einen langen Ball hinter der Kette runter und rennt in Amin rein. Er sucht den Kontakt und bekommt den Elfmeter. Kurios: Die erste gelbe Karte von Amin entstammt scheinbar einer Aktion zuvor, die noch nicht abgepfiffen war. Deshalb sieht er beide Karten auf einen Schlag.
Hassan Amin
SV Meppen
87
20:41
Elfmeter für Köln!
85
20:41
Da war mehr drin: Kreyer führt das Leder nach vorne, kurz vor dem Sechzehner legt er etwas zu kurz für Handle ab. Dadurch kann der Schuss des Jokers durch Puttkammer abgeblockt werden.
83
20:38
Ein Kölner Eckball rutscht in den Rückraum durch. Patrick Koronkiewicz zieht aus 18 Metern direkt ab, zielt aber viel zu hoch.
81
20:36
Einwechslung bei SV Meppen: Hilal El Helwe
Hilal El Helwe
SV Meppen
81
20:36
Auswechslung bei SV Meppen: Valdet Rama
Valdet Rama
SV Meppen
81
20:36
Einwechslung bei SV Meppen: Markus Ballmert
Markus Ballmert
SV Meppen
81
20:36
Auswechslung bei SV Meppen: René Guder
René Guder
SV Meppen
80
20:36
Einwechslung bei Viktoria Köln: Sven Kreyer
Sven Kreyer
Viktoria Köln
80
20:35
Auswechslung bei Viktoria Köln: Kevin Holzweiler
Kevin Holzweiler
Viktoria Köln
80
20:35
Einwechslung bei Viktoria Köln: Tobias Willers
Tobias Willers
Viktoria Köln
80
20:35
Auswechslung bei Viktoria Köln: Dominik Lanius
Dominik Lanius
Viktoria Köln
79
20:35
Gelbe Karte für Kevin Holzweiler (Viktoria Köln)
Kevin Holzweiler
Viktoria Köln
77
20:32
Eine scharfe Hereingabe von Holzweiler fliegt an Freund und Feind vorbei.
75
20:31
Einwechslung bei SV Meppen: Max Kremer
Max Kremer
SV Meppen
75
20:30
Auswechslung bei SV Meppen: Deniz Undav
Deniz Undav
SV Meppen
75
20:30
Einwechslung bei SV Meppen: Julius Düker
Julius Düker
SV Meppen
75
20:30
Auswechslung bei SV Meppen: Marius Kleinsorge
Marius Kleinsorge
SV Meppen
73
20:28
Riesensolo von Rama, der Meppener verpasst allerdings Abschluss oder Abspiel. 15 Meter vor dem Kasten ist Klefisch da.
72
20:27
Da ärgert sich der Kleinsorge: Im eigenen Strafraum traut sich Dietz eine Grätsche zu und verhindert damit einen Abschluss des Meppeners.
71
20:26
Einwechslung bei Viktoria Köln: Patrick Koronkiewicz
Patrick Koronkiewicz
Viktoria Köln
71
20:26
Auswechslung bei Viktoria Köln: Steven Lewerenz
Steven Lewerenz
Viktoria Köln
71
20:26
Einwechslung bei Viktoria Köln: Kai Klefisch
Kai Klefisch
Viktoria Köln
71
20:25
Auswechslung bei Viktoria Köln: André Dej
André Dej
Viktoria Köln
69
20:24
Schöner Versuch von Carls, der Linksverteidiger setzt einen 22-Meter-Schuss nur knapp über den Querbalken.
66
20:20
Tooor für SV Meppen, 1:3 durch Marius Kleinsorge
Meppen baut aus! Eine Flanke von der linken Seite kommt hinter dem zweiten Pfosten runter, Carls blockt die Direktabnahme von Amin ab. Der Abpraller findet mit Kleinsorge wieder einen Meppener, aus kurzer Distanz muss der Flügelstürmer nur in die rechte Ecke einschießen.
Marius Kleinsorge
SV Meppen
64
20:20
Nach einer Dej-Flanke von der linken Seite kommt Lanius 13 Meter vor dem Kasten zum Kopfball. Er zielt weit am linken Pfosten vorbei.
64
20:19
Wunderlich findet Bunjaku in der linken Strafraumhälfte, Osée spitzelt die Kugel ins Toraus.
62
20:17
Es wird offensiver bei den Kölnern, Dotchev bringt Handle für Saghiri.
62
20:17
Einwechslung bei Viktoria Köln: Simon Handle
Simon Handle
Viktoria Köln
62
20:16
Auswechslung bei Viktoria Köln: Hamza Saghiri
Hamza Saghiri
Viktoria Köln
58
20:14
Die Ausgleichschance! Dej bedient Bunjaku in bester Abschlussposition, aus vier Metern kommt der Torjäger nicht an Domaschke vorbei.
54
20:10
Aus der zweiten Reihe: Im Anschluss an einen Eckball versucht es Kleinsorge aus 17 Metern. Der Ball fliegt deutlich am rechten Torwinkel vorbei.
54
20:09
Der Innenverteidiger marschiert nach vorne, am Sechzehner angelangt will Osée durchstecken. Einen Mitspieler findet er nicht.
53
20:08
Aus dem Walde schallt es empor: Scheinbar singen einige Kölnfans außerhalb des Stadions für ihre Viktoria. Zu sehen sind die Anhänger nicht.
51
20:06
Guder wird mal auf die Reise geschickt, startet aber in Abseitsposition.
51
20:05
Es passiert noch nicht allzu viel im zweiten Durchgang.
46
20:00
Der Ball rollt wieder, Köln hat den Anstoß ausgeführt.
46
20:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:46
Halbzeitfazit
Unterhaltsame Partie im Sportpark Höhenberg, der SV Meppen führt zur Pause mit 2:1 in Köln. Dabei profitiert man auch von Fehlern des Gegners, besonders der erste Treffer ist ein echtes Geschenk. Gewonnen ist dieses Spiel aber noch lange nicht. Auch die Viktoria zeigt einige gute Ansätze, Bunjaku ist immer wieder gefährlich. Ob der Oldie sein Torekonto im zweiten Abschnitt noch aufstocken kann? Bis gleich!
45
19:45
Ende 1. Halbzeit
43
19:44
Fast das 3:1! Undav hat die Kugel am linken Strafraumeck, bremst kurz ab und steckt dann links für Rama durch. Der rauscht regelrecht an und donnert die Kugel haarscharf am langen Eck vorbei.
41
19:41
Mittlerweile spielen beide Angriffsreihen ziemlich durchschaubar. Deshalb springen derzeit nur Fehlpässe oder geblockte Schüsse raus.
36
19:37
Was für ein überragender Pass von Lewerenz! Auf dem linken Flügel legt er sich die Kugel auf den rechten Schlappen, um sie anschließend an den Fünfmeterraum zu heben. Bunjaku läuft ein, nimmt den Ball mit und haut ihn ans Außennetz.
33
19:33
Tooor für SV Meppen, 1:2 durch Valdet Rama
Die erneute Führung für Meppen! Amin schlägt eine recht schwache Ecke an den ersten Pfosten, Bunjaku köpft an das linke Strafraumeck. Dort rauscht Rama an, der Meppener drischt die hoppelnde Kugel durch das Getümmel ins rechte Eck.
Valdet Rama
SV Meppen
28
19:29
Amin legt am Sechzehner für Undav ab, der spielt den Ball flach an den Fünfmeterraum. Dort steht kein Mitspieler.
26
19:26
Tooor für Viktoria Köln, 1:1 durch Steven Lewerenz
Ausgleich! Bunjaku spielt einen tollen Steilpass in die Spitze, Holzweilers direkter Abschluss wird sechs Meter vor dem Kasten vom grätschenden Amin abgeblockt. Der Ball prallt vor die Füße von Lewerenz, aus kurzer Distanz vollendet der Linksaußen ins lange Eck.
Steven Lewerenz
Viktoria Köln
23
19:23
Nach einer knappen Viertelstunde wurde Leugers bereits behandelt. Scheinbar sind die Schmerzen nun zu groß, der Kapitän muss vom Platz.
23
19:23
Einwechslung bei SV Meppen: Willi Evseev
Willi Evseev
SV Meppen
23
19:23
Auswechslung bei SV Meppen: Thilo Leugers
Thilo Leugers
SV Meppen
20
19:21
Nach einem feinen Diagonalball pflückt sich Lewerenz die Murmel runter. Er sucht den Doppelpass mit Bunjaku und sprintet die linke Seite entlang, den Ball erhält er aber nicht zurück. Osée fängt das Leder ab.
17
19:18
Köln hat im Aufbau ziemliche Schwierigkeiten. Man versucht es wieder über Mesenhöler, der spielt das Leder in den Fuß eines Gegners. Glück diesmal, dass die Abwehr noch formiert war.
14
19:14
Lewerenz hat mal Platz zum Flanken, das Leder rutscht ihm völlig über den Schlappen - Abstoß Meppen.
12
19:13
Meppen übt weiterhin Druck auf die gegnerische Abwehrreihe aus. Scheinbar gehört das zum Matchplan von Trainer Christian Neidhart, einmal hat sich das Anlaufen schon ausgezahlt.
8
19:08
Tooor für SV Meppen, 0:1 durch Deniz Undav
Geschenktes Tor, 0:1! Köln spielt einen Abstoß kurz aus, Lanius erhält den Ball auf der linken Seite. Er will wieder an Mesenhöler abgeben, schickt mit seinem Rückpass aber unfreiwillig Undav. Der Torjäger lässt seinem Kontrahenten mit einem flachen Abschluss keine Chance.
Deniz Undav
SV Meppen
6
19:07
Eckball für die Gäste. Amin bringt den Ball von der rechten Seite rein, auf der Grundlinie kann Carls verlängern. Das Spielgerät landet wieder im Toraus.
4
19:05
Recht ruppiger Beginn in Höhenberg. Leugers holt zu einer harten Grätsche aus, ohne den Gegner zu treffen. Freistoß für Köln gibt es auf dem linken Flügel dennoch.
1
19:00
Der Ball rollt! Meppen hat in blauen Trikots angestoßen, Köln ist in Weiß unterwegs.
1
19:00
Spielbeginn
18:34
Es ist auch das Duell von zwei echten Torjägern. Albert Bunjaku erlebt weiterhin seinen zweiten Frühling, im Alter von 36 Jahren steht der Stürmer mittlerweile bei 17 Treffern. Hinzu kommen drei Assists. Auf der anderen Seite reist der 23-jährige Deniz Undav an. Mit 15 Toren und 12 Vorlagen machte Meppens Angreifer in dieser Spielzeit mächtig Dampf. Sein Vertag läuft aus, im Sommer wechselt Undav in die zweite belgische Liga zu Royale Union Saint Gilloise.
18:15
Meppens Coach Christian Neidhart muss heute auf Innenverteidiger Marco Komenda verzichten. "Ohne Frage ist Marco für uns ein ganz wichtiger Spieler", sagt der 51-Jährige. Eine Situation, an die man sich beim SVM wohl gewöhnen muss: Komenda steht vor einem Wechsel im Sommer. Bei der Viktoria steht hingegen der dritte Torhüter im dritten Spiel zwischen den Pfosten. Nach einer Verletzung von Stammkeeper Andre Weis durfte erst Sebastian Patzler ran. Heute bekommt Daniel Mesenhöler seine Chance.
18:03
Im Hinspiel trennten sich die beiden Teams 1:1. Steffen Puttkammer erzielte damals das 1:0 für den Tabellen-13. aus Meppen, Mike Wunderlich glich für die siebtplatzierte Viktoria aus. Mittlerweile gehört der 13. Platz den Kölnern, Meppen steht auf Rang 11.
Bei Meppen hat man vor dem Re-Start der Liga wohl noch gehofft, ganz weit oben in der Tabelle ein Wörtchen mitzureden und vielleicht sogar in die lange vermisste 2. Bundesliga zurückzukehren. Doch nach zuletzt nur zwei Punkten aus den letzten vier Partien steckt man im Augenblick im Mittelfeld der 3. Liga fest. Mit einer Serie wäre für den SV aber noch immer der Aufstieg möglich. Die müsste man dann allerdings jetzt starten.
Nur knapp verpassten es die Kölner am Wochenende beim Spitzenteam von Waldhof Mannheim Punkte mitzunehmen. Die nicht unverdiente Führung zur Pause gab Viktoria aber aus der Hand und kassierte kurz vor Schluss dann noch den Treffer zur Niederlage, als ein Ball unglücklich vom Rücken des Keepers Sebastian Patzler ins Tor sprang. Nun heißt es für das Team von Pavel Dotchev Mund abputzen und die letzten Punkte Richtung endgültigem Klassenerhalt sammeln.
Willkommen zur 3. Liga am Dienstag! In dieser englischen Woche bekommt es Viktoria Köln mit dem SV Meppen zu tun. Viel Spaß mit der Partie!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.