• Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • Deutschland - 3. Liga
  • 2019/2020
  • Eintracht Braunschweig gegen Preußen Münster
  • Liveticker
20. Jun. 2020 - 14:00
Beendet
Eintracht Braunschweig
1 : 0
Preußen Münster
1 : 0
2.
2020-06-20T12:04:20Z
41.
2020-06-20T12:43:28Z
83.
2020-06-20T13:42:33Z
58.
2020-06-20T13:17:43Z
74.
2020-06-20T13:36:21Z
76.
2020-06-20T13:36:31Z
81.
2020-06-20T13:41:50Z
46.
2020-06-20T13:04:32Z
68.
2020-06-20T13:28:18Z
76.
2020-06-20T13:37:09Z
77.
2020-06-20T13:39:14Z
77.
2020-06-20T13:39:42Z
58.
2020-06-20T13:18:06Z
68.
2020-06-20T13:29:04Z
68.
2020-06-20T13:29:13Z
77.
2020-06-20T13:37:56Z
77.
2020-06-20T13:38:36Z
1.
2020-06-20T12:02:08Z
45.
2020-06-20T12:49:12Z
46.
2020-06-20T13:04:06Z
90.
2020-06-20T13:53:27Z
Stadion
Eintracht-Stadion
Schiedsrichter
Katrin Rafalski

Liveticker

90
16:31
Fazit:
Eintracht Braunschweig schlägt Preußen Münster knapp mit 1:0. In einer schwachen zweiten Hälfte, in der man beiden Teams anmerkte, wie kräftezehrend die letzten Wochen waren, hätte Münster durch Seref Özcan durchaus noch das 1:1 erzielen können. Am Ende kann sich Braunschweig bei Keeper Marcel Engelhardt bedanken, der mit seinen Paraden dafür sorgte, dass die Eintracht heute drei glückliche Punkte einfahren konnte.
90
15:53
Spielende
90
15:53
Marcel Bär setzt den Schlusspunkt in dieser Partie. Einen Schuss aus ca. 16 Metern kann Max Schulze Niehues gerade noch um den Pfosten lenken.
90
15:50
Vier Minuten bleiben Münster, um hier zumindest noch den Ausgleich zu schaffen. Braunschweig will den knappen Vorsprung nur noch über die Zeit bringen.
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
15:48
Münster wirft nochmal alles nach vorne, ist aber vor dem Kasten der Hausherren zu hektisch. Lucas Cueto schlägt eine Flanke an Freund und Feind vorbei, obwohl in der Mitte Marco Königs und Luca Schnellbacher in aussichtsreicher Position gelauert haben.
84
15:43
Felix Burmeister kommt mal zu einer Halbchance für die Eintracht. Nach einer Ecke von Yari Otto schraubt er sich am zweiten Pfosten hoch, trifft die Kugel aber nicht mit voller Wucht, sodass Münster den Ball aus der Gefahrenzone schlagen kann.
82
15:41
Gelbe Karte für Jan Löhmannsröben (Preußen Münster)
Jan Löhmannsröben
Preußen Münster
80
15:41
Nach der fast schon obligatorischen Wechselorgie kurz vor Spielende geht es in die letzten zehn Minuten. Gelingt hier einem Team noch ein Treffer?
79
15:39
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Manuel Schwenk
Manuel Schwenk
Eintracht Braunschweig
79
15:39
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Robin Becker
Robin Becker
Eintracht Braunschweig
79
15:39
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Nick Proschwitz
Nick Proschwitz
Eintracht Braunschweig
79
15:39
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Marvin Pourie
Marvin Pourie
Eintracht Braunschweig
78
15:38
Einwechslung bei Preußen Münster: Okan Erdogan
Okan Erdogan
Preußen Münster
78
15:38
Auswechslung bei Preußen Münster: Heinz Mörschel
Heinz Mörschel
Preußen Münster
78
15:37
Einwechslung bei Preußen Münster: Marco Königs
Marco Königs
Preußen Münster
78
15:37
Auswechslung bei Preußen Münster: Oliver Steurer
Oliver Steurer
Preußen Münster
77
15:37
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Steffen Nkansah
Steffen Nkansah
Eintracht Braunschweig
77
15:37
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Merveille Biankadi
Merveille Biankadi
Eintracht Braunschweig
76
15:36
Gelbe Karte für Kevin Rodrigues Pires (Preußen Münster)
Kevin Pires-Rodrigues
Preußen Münster
74
15:36
Gelbe Karte für Julian Schauerte (Preußen Münster)
Julian Schauerte
Preußen Münster
74
15:36
Seref Özcan muss das 1:1 machen. Plötzlich taucht er völlig frei vor Marcel Engelhardt auf und kann sich die Ecke aussuchen. Er entscheidet sich für das rechte Eck. Das hat der Keeper der Brauschweiger aber geahnt und pariert den Schuss mit dem ausgestreckten Bein. Zwar kommt Julian Schauerte danach noch zum Abschluss, aber auch den kann Marcel Engelhardt wieder parieren.
72
15:32
Es bleibt harmlos. Vor allem die Braunschweiger schleppen sich fast nur noch über den Platz. Aber wer will es ihnen verdenken. Das Programm, was die Spieler in der 3. Liga, dank Corona, abspulen müssen, ist richtig hart. Für die Eintracht geht es am Dienstag schon wieder ins nächste Spiel. Münster hat einen Tag länger Pause.
69
15:29
Einwechslung bei Preußen Münster: Seref Özcan
Şeref Özcan
Preußen Münster
69
15:29
Einwechslung bei Preußen Münster: Niklas Heidemann
Niklas Heidemann
Preußen Münster
69
15:28
Auswechslung bei Preußen Münster: Alexander Rossipal
Alexander Rossipal
Preußen Münster
69
15:28
Auswechslung bei Preußen Münster: Maurice Litka
Maurice Litka
Preußen Münster
69
15:28
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Yari Otto
Yari Otto
Eintracht Braunschweig
69
15:28
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Martin Kobylański
Martin Kobylański
Eintracht Braunschweig
67
15:25
Also die Luft ist momentan hier raus. Vielleicht reagieren beide Trainer in den nächsten Minuten mit frischem Personal.
62
15:21
Jetzt mal eine Ecke für die Preußen. Maurice Litka bringt den Ball von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten. Marcel Engelhardt nimmt das Leder ins Visier und klatscht es mit einer Hand aus der Gefahrenzone.
58
15:18
Einwechslung bei Preußen Münster: Kevin Rodrigues Pires
Kevin Pires-Rodrigues
Preußen Münster
58
15:17
Auswechslung bei Preußen Münster: Fridolin Wagner
Fridolin Wagner
Preußen Münster
58
15:17
Gelbe Karte für Simon Scherder (Preußen Münster)
Simon Scherder
Preußen Münster
58
15:17
In ihrem Offensivdrang haben beide Mannschaften im Vergleich zur ersten Hälfte etwas nachgelassen. Die Keeper erleben bisher eine ruhige zweite Hälfte.
53
15:13
Münster lässt den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen, aber kurz vorm Tor werden die Aktionen dann zu durchsichtig. Braunschweig hat keine Mühe, die Flanken von rechts und links problemlos zu klären.
50
15:11
Beiden Teams fehlt es in der Anfangsphase etwas an Konzentration. Auf Seiten der Preußen trifft Maurice Litka eine falsche Entscheidung, sodass ein aussichtsreicher Angriff harmlos verpufft und auf der Gegenseite hat Marvin Pourie im Strafraum der Gäste zu viele Möglichkeiten, über die er zu lange nachdenkt, sodass er am Ende den Ball an einen Gegenspieler verliert. In beiden Situationen war viel mehr drin.
47
15:06
Weiter gehts mit dem zweiten Durchgang. Während der Gast aus Münster auf Wechsel verzichtet hat, bringt Marco Antwerpen mit Marc Pfitzner für Bernd Nehrig einen frischen Spieler aufs Feld.
46
15:04
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Marc Pfitzner
Marc Pfitzner
Eintracht Braunschweig
46
15:04
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Bernd Nehrig
Bernd Nehrig
Eintracht Braunschweig
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:52
Halbzeitfazit:
Mit einer knappen 1:0-Führung für Eintracht Braunschweig geht es in die Kabine. Nach dem Blitztreffer von Martin Kobylański musste man schlimmes für die Preußen befürchten. Aber Münster ließ sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen, kämpfte sich ins Spiel und hätte im Laufe der ersten Halbzeit den Ausgleich verdient gehabt. Die Eintracht muss aufpassen, dass sie sich nicht zu sehr auf der knappen Führung ausruht, sonst könnte es nach 90 Minuten ein böses Erwachen geben. Gleich gehts spannend weiter!
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:49
Marcel Engelhardt hält die Führung der Braunschweiger fest. Lucas Cueto tankt sich über die linke Seite in den Strafraum und zieht aus spitzem Winkel ab. Der Keeper der Eintracht reißt beide Fäuste hoch und vereitelt so auch diese Chance.
45
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
14:46
Und der nächste Distanzschuss der Preußen. Maurice Litka probiert es aus 20 Metern, zentraler Position, mit viel Gefühl. Wieder ist aber Endstation bei Marcel Engelhardt.
41
14:44
Was für ein Pfund von Heinz Mörschel. Marvin Pourie spielt einen Fehlpass in den Lauf von Maurice Litka. Der zieht auf die linke Seite und legt zurück auf Heinz Mörschel. Der fackelt nicht lange und hält aus ca. 25 Metern einfach drauf. Der Ball rauscht in Richtung rechter Torwinkel, wo Marcel Engelhardt im letzten Moment noch die Fingerspitzen dranbekommt und den Ball über die Latte lenkt. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
38
14:41
Merveille Biankadi hat die Chane zum 2:0. Zentral kommt er genau auf der Strafraumgrenze zum Abschluss. Aber sein Schlenzer ist zu unplatziert und so hat Max Schulze Niehues keine Probleme zu parieren.
35
14:37
Nicht nur Eckbälle schießt Martin Kobylański bei den Braunschweigern, sondern auch Freistöße. Aus gut 30 Metern Torentfernung tritt er von halblinks an und schlenzt das Leder knapp über den Querbalken.
33
14:36
Zwei Ecken hatte Kobylański Zeit zum Üben und prompt wird der dritte Eckball gefährlich. Der Ball kommt von der linken Seite auf den langen Pfosten und von da geht es in Ping-Pong-Manier bis kurz vor die Torlinie, ehe ein Münsteraner die Situation mit einem Befreiungsschlag klären kann.
30
14:34
Eine halbe Stunde ist vorbei und das Spiel ist mittlerweile sehr ausgeglichen. Die Führung für Braunschweig ist verdient, aber die Preußen wirken keinesfalls geschockt und spielen gefällig nach vorne.
27
14:29
Lasse Schlüter kann sich auf der linken Seite durchsetzen und halt viel Platz für seine Hereingabe. Der Ball landet aber harmlos in den Armen von Max Schulze Niehues.
25
14:28
Jetzt mal wieder Münster. Lucas Cueto wird zentral im Strafraum freigespielt und zögert keine Sekunde mit dem Abschluss. Sein Schuss wird aber noch abgefälscht und trudelt so harmlos in die Arme von Engelhardt.
24
14:26
Nächste Ecke für Braunschweig. Diesmal von der rechten Seite. Wieder bringt Kobylański den Ball in die Mitte, aber auch dieser Versuch ist harmlos. Die Abwehr von Münster kann problemlos klären.
21
14:23
Ecke für die Eintracht von der linken Seite. Kobylański bringt das Leder hoch vors Tor. Schulze Niehues ist aber zur Stelle und pflückt die Kugel sicher runter.
19
14:21
Respekt an das Team von Sascha Hildmann, das hier trotz des frühen Rückstandes munter nach vorne spielt. Braunschweig macht momentan zu wenig und gerät zusehends unter Druck.
15
14:19
Pfostenschuss Münster! Bitter für die Preußen. Maurice Litka behauptet die Kugel zentral an der Strafraumgrenze und zieht dann trocken ab. Marcel Engelhardt muss sich ganz lang machen und kann das Geschoss gerade noch mit den Fingerspitzen an den Innenpfosten lenken. Von da springt die Kugel nach linksaußen, wo ein Münsteraner nochmal abzieht. Diesmal pariert Marcel Engelhardt aber problemlos.
12
14:15
Nach der hektischen Anfangsphase ist es den Gästen mittlerweile gelungen, das Spiel zu beruhigen. Braunschweig kommt jetzt nicht mehr so schnell in aussichtsreiche Positionen für einen Abschluss.
9
14:13
Erste kleine Chance für die Preußen. Fridolin Wagner löffelt den Ball in den Strafraum. Benjamin Kessel unterschätzt die Kugel und so kommt fast Maurice Litka mit der Fußspitze an das Leder, verpasst aber am Ende um ein paar Millimeter. Das wäre aber durchaus gefährlich geworden.
5
14:08
Das ist natürlich eine kalte Dusche für Münster, das hier überhaupt nicht ins Spiel kommt. Es spielen nur die Löwen.
2
14:04
Tooor für Eintracht Braunschweig, 1:0 durch Martin Kobylański
Blitzstart für die Eintracht. Und was treiben bitte die Preußen da? Löhmannsröben trennt sich vor dem eigenen Kasten viel zu spät vom Ball, wird dabei auch noch von Pourie unter Druck gesetzt. Der Ball landet schließlich bei einem Braunschweiger, der sofort zurückspielt auf Pourie, welcher die Kugel direkt auf rechts in den Lauf von Kobylański weiterleitet. Der Ex-Preuße fackelt nicht lange und versenkt das Leder aus 20 Metern rechts unten.
Martin Kobylański
Eintracht Braunschweig
1
14:02
Rein in die Partie. Katrin Rafalski hat das Spielgerät freigegeben.
1
14:02
Spielbeginn
13:50
Katrin Rafalski ist heute für die Spielleitung verantwortlich. Ihr assistieren an den Seitenlinien Christian Ballweg und Patrick Glaser.
13:35
Im Vergleich zum Spiel gegen Chemnitz verzichtet Preußen-Trainer Sascha Hildmann auf große Umstellungen. Abwehrchef Jan Löhmannsröben kehrt nach seiner Gelb-Sperre in die Startelf zurück. Ebenfalls neu dabei sind Fridolin Wagner, Lucas Cueto und Luca Schnellbacher. Okan Erdogan, Kevin Rodrigues Pires, Seref Özcan und Marco Königs müssen zunächst auf der Bank Platz nehmen.
13:20
Braunschweigs Trainer Marco Antwerpen hat seine Startelf nach dem Spiel gegen Ingolstadt ordentlich durcheinandergewürfelt und bringt frisches Personal. Steffen Nkansah, Stephan Fürstner, Danilo Wiebe, Marc Pfitzner, Leandro Putaro und Mike Feigenspann sind aus der ersten Elf rotiert. Dafür laufen Benjamin Kessel, Robin Becker, Felix Burmeister, Bernd Nehrig, Marcel Bär und Patrick Kammerbauer von Beginn an auf.
Die im engen Aufstiegsrennen notwendige Konstanz scheint hingegen die Eintracht gefunden zu haben. Nach der Corona-Pause sind die Niedersachsen noch ungeschlagen und konnten vier der sechs Spiele sogar für sich entscheiden. Gelingt heute der nächste Erfolg, dürfte sicher sein, dass die Blau-Gelben bis zum Schluss mindestens ein Wörtchen mitreden werden im Kampf um den Aufstieg!
Unterschiedlicher könnten die Zielsetzungen der beiden Vereine aber kaum sein: Während die Eintracht um die Rückkehr in die 2. Liga ringt, kämpfen die Preußen ums nackte Überleben in dieser 3. Liga. Und dabei mussten sie zuletzt einen herben Dämpfer hinnehmen, denn nach drei ungeschlagenen Spielen und wachsender Hoffnung setzte es in Chemnitz eine bittere 0:1-Niederlage, die den Rückstand auf das rettende Ufer wieder auf fünf Punkte vergrößerte.
Hallo und herzlich willkommen in der 3. Liga zu einem Duell zweier Traditionsklubs: Eintracht Braunschweig empfängt den SC Preußen Münster!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.