3. Liga

09. Jun. 2020 - 19:00
Beendet
KFC Uerdingen 05
1 : 3
TSV 1860 München
1 : 0
36.
2020-06-09T17:36:59Z
57.
2020-06-09T18:16:32Z
66.
2020-06-09T18:24:51Z
90.
2020-06-09T18:51:49Z
49.
2020-06-09T18:09:44Z
63.
2020-06-09T18:23:57Z
69.
2020-06-09T18:28:14Z
82.
2020-06-09T18:40:52Z
90.
2020-06-09T18:50:46Z
73.
2020-06-09T18:30:47Z
80.
2020-06-09T18:38:31Z
83.
2020-06-09T18:41:21Z
20.
2020-06-09T17:21:04Z
46.
2020-06-09T18:04:11Z
63.
2020-06-09T18:23:11Z
63.
2020-06-09T18:23:37Z
81.
2020-06-09T18:39:42Z
61.
2020-06-09T18:19:42Z
61.
2020-06-09T18:20:07Z
76.
2020-06-09T18:35:36Z
83.
2020-06-09T18:42:06Z
83.
2020-06-09T18:42:29Z
1.
2020-06-09T17:01:19Z
45.
2020-06-09T17:48:34Z
46.
2020-06-09T18:04:22Z
90.
2020-06-09T18:52:36Z
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Schiedsrichter
Oliver Lossius

Liveticker

90
20:58
Fazit:
Der TSV 1860 München dreht nach einem 0:1 zur Pause die Partie gegen den KFC Uerdingen besiegt die Gastgeber am Ende mit 3:1. In einer ereignisarmen ersten Hälfte waren die Hausherren das leicht bessere Team und so ging die Führung für den KFC zur Pause in Ordnung. Nach dem Wechsel jedoch kam 1860 besser in die Partie und glich folgerichtig aus. Zum Ende hin machte sich dann die Fitness der Löwen bemerkbar, die nach acht Wechseln im Vergleich zum Wochenende etwas ausgeruhter waren und die Partie erste drehten und in der Schlussminute per Konto noch auf 3:1 stellten. Damit liegen die Löwen in der Blitztabelle auf einem sehr guten vierten Platz und sind mitten drin im Aufstiegsrennen, während der KFC in selbigem abreißen lassen muss.
90
20:52
Spielende
90
20:51
Tooor für TSV 1860 München, 1:3 durch Efkan Bekiroglu
Am Ende eines letzten Konters steht Bekiroglu, der aus 18 Metern abzieht und mit einem abgefälschten Schuss in die linke Ecke trifft.
Efkan Bekiroglu
TSV 1860 München
90
20:50
Gelbe Karte für Assani Lukimya (KFC Uerdingen 05)
Assani Lukimya
KFC Uerdingen 05
90
20:50
Der Schiedsrichter lässt hier lediglich drei Minuten nachspielen. Das ist sehr knapp bemessen ob der vielen Wechsel und Unterbrechungen.
90
20:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:48
...Bittroff kommt sogar an die Kugel, seine Kopfballverlängerun klatscht jedoch oben auf das Gebälk.
89
20:47
Es gibt nochmal Eckball für die Hausherren...
86
20:45
Ein langer Ball aus dem Halbfeld wird auf den Fuß von Mbom verlängert, der mit vollem Risiko abzieht, allerdings nicht belohnt wird.
84
20:44
Die Löwen stärken nun nochmal die Defensive und wollen dieses 2:1 natürlich mit aller Macht nach Hause bringen.
83
20:42
Einwechslung bei TSV 1860 München: Marius Willsch
Marius Willsch
TSV 1860 München
83
20:42
Auswechslung bei TSV 1860 München: Timo Gebhart
Timo Gebhart
TSV 1860 München
83
20:42
Einwechslung bei TSV 1860 München: Dennis Erdmann
Dennis Erdmann
TSV 1860 München
83
20:41
Auswechslung bei TSV 1860 München: Herbert Paul
Herbert Paul
TSV 1860 München
83
20:41
Gelbe Karte für Leon Klassen (TSV 1860 München)
Leon Klassen
TSV 1860 München
82
20:40
Gelbe Karte für Boubacar Barry (KFC Uerdingen 05)
Boubacar Barry
KFC Uerdingen 05
81
20:39
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Edvinas Girdvainis
Edvinas Girdvainis
KFC Uerdingen 05
81
20:39
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Patrick Pflücke
Patrick Pflücke
KFC Uerdingen 05
81
20:38
Langsam rennt dem KFC natürlich auch die Zeit weg, doch von einer Schlussoffensive der Hausherren ist momentan noch nicht viel zu sehen.
77
20:36
Eine gute Viertelstunde ist zu gehen und 1860 bleibt hier in Durchgang Zwei das aktivere Team. Hatten sich die acht Wechsel zum Wochenende in Durchgang Eins noch nicht rentiert, so sind die Löwen nun vielleicht etwas frischer.
77
20:35
Einwechslung bei TSV 1860 München: Dennis Dressel
Dennis Dressel
TSV 1860 München
77
20:35
Auswechslung bei TSV 1860 München: Kristian Böhnlein
Kristian Böhnlein
TSV 1860 München
72
20:30
Gelbe Karte für Tim Rieder (TSV 1860 München)
Der Mittelfeldmann kommt auf der halbrechten Seite einen ordentlichen Schritt zu spät und räumt seinen Gegenspieler ungestüm ab.
Tim Rieder
TSV 1860 München
72
20:30
Werfen wir einen neuen Blick auf die Blitztabelle. Dort sind es nun die Löwen, die auf einem Relegationsplatz stehen, weil die vor ihn postierten Stadtrivalen vom FCB 2 ja nicht aufsteigen dürften.
69
20:28
Gelbe Karte für René Vollath (KFC Uerdingen 05)
Der Schlussmann ist mit einer Entscheidung des Schiedsrichters nicht glücklich und äußert das zu lautstark.
René Vollath
KFC Uerdingen 05
66
20:24
Tooor für TSV 1860 München, 1:2 durch Leon Klassen
Die Löwen drehen das Spiel! München kontert und es ist Stefan Lex, der auf die Reise geschickt wird. Der Offensivmann hat dann das Auge für den mitgeeilten Klassen, der vor dem Kasten ganz cool bleibt.
Leon Klassen
TSV 1860 München
65
20:23
Gelbe Karte für Ali Ibrahimaj (KFC Uerdingen 05)
Der Joker ist offenbar sehr heiß auf seinen Einsatz und läuft zu früh auf den Rasen.
Ali Ibrahimaj
KFC Uerdingen 05
64
20:23
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Christian Kinsombi
Christian Kinsombi
KFC Uerdingen 05
64
20:23
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Dennis Daube
Dennis Daube
KFC Uerdingen 05
64
20:23
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Ali Ibrahimaj
Ali Ibrahimaj
KFC Uerdingen 05
64
20:23
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Adriano Grimaldi
Adriano Grimaldi
KFC Uerdingen 05
63
20:22
Die Gäste fordern nun vehement einen Elfmeter, allerdings geht das hier absolut in Ordnung nicht auf den Punkt zu zeigen.
61
20:21
Nachdem die Gäste sich diesen Ausgleich mit einer guten Anfangsviertelstunde verdient haben, bringen sie nun frischen Wind in die Partie. Bekiroglu und Lex sollen für selbigen sorgen.
61
20:20
Einwechslung bei TSV 1860 München: Efkan Bekiroglu
Efkan Bekiroglu
TSV 1860 München
61
20:19
Auswechslung bei TSV 1860 München: Noel Niemann
Noel Niemann
TSV 1860 München
61
20:19
Einwechslung bei TSV 1860 München: Stefan Lex
Stefan Lex
TSV 1860 München
61
20:19
Auswechslung bei TSV 1860 München: Nico Karger
Nico Karger
TSV 1860 München
57
20:16
Tooor für TSV 1860 München, 1:1 durch Kristian Böhnlein
Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld landet die Kugel vor den Füßen von Böhnlein, der einfach mal draufhält und das Leder mit dem linken Fuß im Torwinkel unterbringt.
Kristian Böhnlein
TSV 1860 München
53
20:13
Die Löwen agieren zu Beginn der zweiten Halbzeit etwas mutiger und suchen den Weg nach vorne. Bislang können die Gäste die KFC-Hintermannschaft allerdings nicht überwinden.
50
20:09
Gelbe Karte für Jean-Manuel Mbom (KFC Uerdingen 05)
Der Mittelfeldmann kommt gegen Gebhart etwas zu spät und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
Jean-Manuel Mbom
KFC Uerdingen 05
46
20:07
Weiter geht es und zwar mit einem weiteren Wechsel auf Seiten der Gastgeber. Bittroff ist nun für Dorda mit von der Partie. Uerdingen darf nun nur noch ein einziges mal wechseln, dann allerdings theoretisch gleich dreifach.
46
20:04
Anpfiff 2. Halbzeit
46
20:04
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Alexander Bittroff
Alexander Bittroff
KFC Uerdingen 05
46
20:04
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Christian Dorda
Christian Dorda
KFC Uerdingen 05
45
19:51
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der KFC Uerdingen mit 1:0 gegen 1860 München. In einer ereignisarmen, aber ordentlichen Partie spiegelt das Ergebnis durchaus die Spielanteile wieder, auch wenn Torchancen auf beiden Seiten Mangelware blieben. Der KFC hatte etwas mehr von der Partie, beide Teams überzeugten aber eher durch Stabilität und gute Rückwärtsbewegung.
45
19:48
Ende 1. Halbzeit
45
19:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43
19:44
Ein Blick auf die Blitztabelle zeigt: Uerdingen überholt nicht nur den heutigen Gegner, es fehlen jetzt auch nur noch zwei Punkte auf den dritten Platz.
39
19:40
"Solche Geschichten schreibt nur der Fussball" ist mit das älteste Sprichwort dieses Sports und wieder einmal trifft er zu. Ausgerechnet die beiden Joker Grimaldi und Evina sorgen hier für die Führung.
35
19:36
Tooor für KFC Uerdingen 05, 1:0 durch Adriano Grimaldi
Und plötzlich ist er da, der erste Treffer der Partie. Ein langer Ball wird hinaus auf die rechte Seite verlängert, wo Evina die Kugel mitnimmt und vor das Tor spielt. Grimaldi muss nur noch den Fuß hinhalten, um hier zum 1:0 zu vollstrecken.
Adriano Grimaldi
KFC Uerdingen 05
34
19:36
Beide Teams sichern vor allem mögliche Konter sehr gut ab. Selbst wenn es mal Ballverluste gibt, ist es für den Gegner schwer, einen schnellen Gegenangriff zu fahren.
30
19:32
Das Spiel ebbt nach einer guten halben Stunde allerdings mehr und mehr ab. Viel spielt sich im Mittelfeld ab, wo beide Teams zwar um spielerische Lösungen bemüht sind, aber sich schlussendlich doch irgendwie neutralisieren.
25
19:31
Der KFC ist etwas spielbestimmender, prallt aber immer wieder an der Hintermannschaft der Löwen ab.
21
19:24
Bitter für die Hausherren. Nachdem Boere vor dem Spiel schon passen musste, ist nun auch für Osawe Schluss. Der Angreifer muss verletzt runter.
20
19:21
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Franck Evina
Franck Evina
KFC Uerdingen 05
20
19:20
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Osayamen Osawe
Osayamen Osawe
KFC Uerdingen 05
18
19:19
Auch nach gut zwanzig Minuten bleiben Offensivaktionen auf beiden Seiten Mangelware. Beide Mannschaften bleiben aber bemüht, sauberen Fussball zu spielen.
14
19:15
Zu kurzer Rückpass der Löwen und plötzlich ist Osawe durch und hat nur noch Abwehrmann Wein vor sich. Dieser jedoch macht das richtig stark und gewinnt das Duell mit dem Angreifer.
12
19:13
Was abgesehen von diesem Freistoß in der Anfangsphase aber ausbleibt ist Torgefahr. Keines der Teams konnte sich bislang gefährlich in den Sechzehner des Gegners spielen.
9
19:10
...Daube versucht es mit einem frechen Flachschuss, setzt das Leder aber knapp ans Außennetz.
8
19:10
Nach einem Foul von Herbert Paul an Dorda gibt es einen KFC-Freistoß aus Strafraumnähe...
4
19:06
Beide Teams zeigen schon zu Beginn, dass sie heute hochmotiviert sind. Sofort gehen die Mannschaften beherzt in die Zweikämpfe und zeigen von Beginn an, dass sie heute gewinnen wollen.
2
19:04
Ganz kurzfristig müssen die Hausherren im Übrigen auf Sürmer Tom Boere verzichten, der sich beim Aufwärmen verletzte und durch Grimaldi ersetzt wird.
1
19:02
Auf geht's! Die Gastgeber stoßen an und zwar in Rot und Blau, die Sechziger agieren in weißen Jerseys.
1
19:01
Spielbeginn
18:47
Auf Seiten der Gastgeber geht es auf dem Spielberichtsbogen etwas humaner zu. Mbom und Daube rücken hier für Evina und Girdvainis in die Startelf.
18:35
1860 rotiert im Vergleich zum Wochenende fleißig durch. Gesperrt, angeschlagen, zu hoch belastet oder spielerisch nicht überzeugt. Insgesamt rutschen gleich acht neue Spieler in die Startelf. Gegenüber dem 1:2 gegen Würzburg bleiben lediglich Schlussmann Hiller sowie Rieder und Wein in der Anfangsformation.
Der Aufstieg dürfte auch bei den Münchner Löwen noch das Ziel sein. Aber nach einem 1:1 in der letzten englischen Woche gegen Kaiserslautern setzte es am Wochenende zu Hause auch noch ein 1:2 gegen die Würzburger Kickers. Ein bitterer Rückschlag für 1860, den die Mannen von Michael Köllner nun in diesem Spiel beheben können. Mit einem Sieg wäre der TSV jedenfalls weiter voll oben dabei.
Noch ist der Zug für den KFC nicht abgefahren, aber trotz zuletzt vier Spielen ohne Niederlage brauchen die Krefelder gegen den Konkurrenten aus München drei Punkte, wollen sie noch einmal im Aufstiegsrennen mitmischen. Zuletzt verpassten sie es gleich zweimal mit den Unentschieden gegen Meppen und Magdeburg weiter Boden auf die oberen Plätze gutzumachen.
Willkommen! In Düsseldorf empfängt der KFC das Team von 1860 München zur nächsten englischen Woche in der 3. Liga!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.