22. Dez. 2018 - 14:00
Beendet
Würzburger Kickers
1 : 2
VfL Osnabrück
1 : 1
Stadion
flyeralarm Arena
Zuschauer
4.876
Schiedsrichter
Florian Lechner

Liveticker

90. Min
15:53
Fazit
Osnabrück bleibt auf fremden Plätzen ungeschlagen, in Würzburg holen die Niedersachsen ihren vierten Auswärtssieg. Damit unterstreicht die Thioune-Elf ihre Position als Aufstiegskandidat, auch wenn man dem Gegner heute durchaus Chancen auf Punkte eingeräumt hat. So führen die Würzburger kurzzeitig, im zweiten Abschnitt bleibt das 2:1 für die Hausherren vom Punkt (57.) liegen. Gleichzeitig präsentiert sich die Spitzenmannschaft eiskalt vor dem Kasten, sodass der finale Treffer am Ende vor dem Gästeblock fällt.
90. Min
15:53
Spielende
90. Min
15:51
Schuppan ist in der Schlussphase vorne zu finden, prompt ist der Kapitän Adressat einer Kaufmann-Flanke. Körber zeigt sich aufmerksam und pflückt das Leder aus der Luft.
90. Min
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90. Min
15:49
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Alexander Dercho
Alexander Dercho
VfL Osnabrück
90. Min
15:49
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Manuel Farrona-Pulido
Manuel Farrona-Pulido
VfL Osnabrück
89. Min
15:48
Was für eine Chance! Der großgewachsene Hajtic verlängert einen langen Ball per Kopf an den Strafraum, Skarlatidis steht goldrichtig. Aus 14 Metern nimmt der Würzburger den auftickenden Ball direkt ab, trifft ihn aber nur mit dem Schienbein. Dadurch kann Körber das Spielgerät festhalten.
87. Min
15:46
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Ibrahim Hajtic
Ibrahim Hajtić
Würzburger Kickers
87. Min
15:46
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Patrick Göbel
Patrick Göbel
Würzburger Kickers
86. Min
15:46
Scharfe Ecke von der linken Seite, Blacha hebt das Leder auf den ersten Pfosten. Engel köpft es auf das Tordach.
85. Min
15:45
Taffertshofer täuscht aus 22 Metern einen Schuss an, spielt dann aber den Flachpass in die Spitze. Hägele kann er damit nicht hinters Licht führen, hier hätte er besser schießen sollen.
84. Min
15:44
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Etienne Amenyido
Etienne Amenyido
VfL Osnabrück
84. Min
15:43
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marcos Álvarez
Marcos Álvarez
VfL Osnabrück
83. Min
15:43
Toller Ball in die Spitze, Göbel beweist mit einem Flachpass Mut. Das Leder findet seinen Weg durch die Abwehrreihe, Ademi steht jedoch erneut im Abseits.
80. Min
15:41
Trapp will eine Kaufmann-Flanke aus der Gefahrenzone schießen, es wird jedoch ein Querschläger. Glück für den Verteidiger, dass sich Körber die Kugel schnappen kann.
80. Min
15:40
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Enes Küc
Enes Küc
Würzburger Kickers
80. Min
15:40
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Dave Gnaase
Dave Gnaase
Würzburger Kickers
80. Min
15:39
Gelbe Karte für Manuel Farrona-Pulido (VfL Osnabrück)
Farrona-Pulido langt gegen Wagner hin.
Manuel Farrona-Pulido
VfL Osnabrück
77. Min
15:36
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Luca Pfeiffer
Luca Pfeiffer
VfL Osnabrück
77. Min
15:36
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Tim Danneberg
Tim Danneberg
VfL Osnabrück
75. Min
15:36
Alukracher! Janik Bachmann feuert ein brettharten Schuss aus halbrechter Position ab, Nils Körber bekommt noch die Finger an den Ball. Dadurch kann der Schlussmann das Spielgerät noch an den rechten Pfosten lenken.
73. Min
15:33
Tooor für VfL Osnabrück, 1:2 durch Felix Agu
Toller Treffer für die Gäste, 1:2! Álvarez tanzt vor dem Strafraum zwei Würzburger aus, Wagner lässt ihn gewähren. Aus dem Stand schlägt der Angreifer dann eine scharfe Flanke vor den zweiten Pfosten, Agu rennt ein und köpft einen Aufsetzer in das linke Eck. Danach knallt der Jungspund hart auf den Rasen, bleibt benommen liegen. Freuen kann er sich nach kurzer Behandlung trotzdem.
Felix Agu
VfL Osnabrück
72. Min
15:32
Agu fällt vor dem Auswärtsblock, Kaufmann soll ihm in die Hacken gelaufen sein. Der Referee entscheidet sich gegen einen Strafstoßpfiff. Auch in Zeitlupe ist nur schwer zu erkennen, ob es einen Kontakt gab.
70. Min
15:31
Eckball für die Niedersachsen, Blacha schlägt das Leder auf den zweiten Pfosten. Bachmann entscheidet dort das Duell gegen Engel für sich, Álvarez bekommt den geklärten Ball. Aus zehn Metern trifft der Stürmer das Spielgerät nicht richtig, Drewes packt zu.
69. Min
15:29
Mit dem Rücken zum Tor kann Álvarez die Kugel im Strafraum behaupten. Er lehnt sich in seinen Gegenspieler und legt dann für Farrona-Pulido auf. Osnabrücks Nummer zwei bleibt mit einem Schuss aus 16 Metern hängen.
66. Min
15:26
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Kai Wagner
Kai Wagner
Würzburger Kickers
66. Min
15:26
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Peter Kurzweg
Peter Kurzweg
Würzburger Kickers
66. Min
15:26
Die Hintermannschaft der Gäste lässt einen hohen Ball aufticken, Ademi setzt nach. Der Stürmer kommt aber etwas zu spät, zu allem Überfluss gibt es anschließend noch ein Offensivfoul.
62. Min
15:21
Gelbe Karte für Peter Kurzweg (Würzburger Kickers)
Eine Ballannahme von Kurzweg verspringt, danach muss der Würzburger den neuen Ballführenden zu Boden bringen. Farrona-Pulido ist das Opfer.
Peter Kurzweg
Würzburger Kickers
61. Min
15:21
Danneberg wird auf der rechten Seite fein freigespielt, sofort flankt er vor den Kasten. Álvarez ist zu spät gestartet, Drewes packt zu.
57. Min
15:16
Elfmeter verschossen von Orhan Ademi, Würzburger Kickers
Körber pariert! Ademi schießt das Leder flach auf die rechte Ecke, Osnabrücks Schlussmann taucht ab.
Orhan Ademi
Würzburger Kickers
56. Min
15:15
Elfmeter für Würzburg! Kaufmann schmeißt einen Einwurf in die Mitte, der Assistent zeigt sofort ein Handspiel von Heider an.
53. Min
15:13
Abseitstor! Agu schießt aus halblinker Position flach auf das lange Eck, Drewes lässt abklatschen. Heider staubt ab, stand aber im Moment des ersten Versuchs im Abseits.
52. Min
15:11
Eckball von Blacha, das Leder fliegt halbhoch auf den ersten Pfosten. Schuppan steht richtig und klärt.
50. Min
15:10
Skarlatidis flankt von der linken Seite, Ademi steigt am zweiten Pfosten alleine in die Luft. Die Flanke kommt aber etwas zu hoch, der Ball rutscht über seinen Scheitel.
47. Min
15:07
Böser Ballverlust von Taffertshofer, am Mittelkreis bleibt er an Ademi hängen. Der Balleroberer spielt einen Steilpass zu Skarlatidis, den hat Engel aber geschickt ins Abseits gestellt.
46. Min
15:05
Der Ball rollt wieder, beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
46. Min
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
14:52
Halbzeitfazit
Muntere Partie am Dalle, zwischen Würzburg und Osnabrück steht es zur Pause 1:1. Würzburg kann den Respekt vor der Spitzenmannschaft von Beginn an ablegen, man spielt selbst nach vorne und erspielt sich seine Chancen. In der 20. Minute vergibt Göbel die beste Gelegenheit seiner Farben, nur eine Zeigerumdrehung kann es aber auch 0:1 stehen. Doch die Hochkaräter bleiben liegen, deshalb klingelt es in der 31. Minute erstmalig. In der 36. Minute dürfen dann auch die mitgereisten Fans jubeln. So steht es zur Pause wieder Remis, es bleibt spannend in Würzburg.
45. Min
14:49
Ende 1. Halbzeit
42. Min
14:45
Gelbe Karte für Marc Heider (VfL Osnabrück)
Nach dem Freistoß kontern die Hausherren schnell, Kurzweg wird auf der linken Seite von Heider an der Schulter runtergerissen.
Marc Heider
VfL Osnabrück
41. Min
14:45
Freistoß aus dem Zentrum, Marcos Álvarez steht 32 Meter vor dem Kasten bereit. Das Selbstvertrauen für einen direkten Abschluss hat er, Patrick Drewes kann den Schuss festhalten.
40. Min
14:44
Gelbe Karte für Janik Bachmann (Würzburger Kickers)
Bachmann verursacht einen Freistoß in der eigenen Hälfte, weil er Blacha legt.
Janik Bachmann
Würzburger Kickers
39. Min
14:43
Würzburg reagiert mit einem langen Ball, Ademi kommt aber zu spät. Das Leder springt über die Torauslinie.
36. Min
14:40
Tooor für VfL Osnabrück, 1:1 durch Manuel Farrona-Pulido
Schneller Ausgleich, 1:1! Álvarez flankt aus dem Zentrum halbhoch in den Strafraum, Danneberg lässt für Heider tropfen. Der 32-Jährige schießt nicht selbst, sondern gibt nochmal an Farrona-Pulido ab. Aus halbrechter Position schließt der Osnabrücker eiskalt in das lange Eck ab. Das war alles wie aus einem Guss.
Manuel Farrona-Pulido
VfL Osnabrück
35. Min
14:38
Gelbe Karte für Konstantin Engel (VfL Osnabrück)
Engel wird für ein taktisches Foul an Kurzweg verwarnt, Osnabrücks Trainer kann es nicht fassen. Für ein ähnliches Einsteigen hat Würzburgs Kaufmann zuvor keine Karte gesehen.
Konstantin Engel
VfL Osnabrück
34. Min
14:38
Renneke flankt von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten, Agu nimmt die Kugel runter und schickt einen Aufsetzer in die Mitte. Vor dem Tor springt eine ganze Meute hoch, die Osnabrücker behindern sich gegenseitig. Heider köpft schließlich neben den rechten Pfosten.
31. Min
14:35
Tooor für Würzburger Kickers, 1:0 durch Fabio Kaufmann
Die Hausherren führen, 1:0! Ademi behauptet die Kugel an der linken Eckfahne, legt dann für Schuppan vor. Der Verteidiger flankt direkt in die Mitte, das Duo Baumann/Trapp springt an der Hereingabe vorbei. Am zweiten Pfosten lauert Kaufmann, aus zwei Metern hat der Rechtsaußen keine Mühe.
Fabio Kaufmann
Würzburger Kickers
30. Min
14:34
Álvarez tritt den fälligen Freistoß mit viel Schnitt in den Fünfmeterraum, Schuppan macht sein Foul wieder gut und köpft raus.
29. Min
14:32
Gelbe Karte für Sebastian Schuppan (Würzburger Kickers)
Kurzweg rennt unter einem hohen Ball her, in der Folge startet Blacha auf rechts in die Tiefe. Schuppan zieht das taktische Foul.
Sebastian Schuppan
Würzburger Kickers
26. Min
14:29
Auf der linken Seite winkt der freie Ademi vergebens, Skarlatidis will mit dem Kopf durch die Wand. Obwohl die Schussbahn zusteht, schließt der Zehner aus 18 Metern selbst ab. Danneberg blockt.
24. Min
14:28
Engel schraubt sich nach einer Ecke von der rechten Seite hoch, Bachmann stört ihn beim Absprung. Deshalb landet der Kopfball aus sieben Metern weit über dem Gehäuse.
21. Min
14:25
Was ist denn hier los? Auf der anderen Seite bedient Renneke den durchstartenden Heider, der scheitert ebenfalls im Eins-gegen-Eins am Schlussmann. Von Drewes prallt die Kugel in den Rückraum, Farrona-Pulido gehört aus 17 Metern der Nachschuss. Das Leder prallt vom linken Pfosten ins Aus.
20. Min
14:24
Dicke Chance für die Hausherren! Würzburg kontert über die linke Seite, Skarlatidis zieht nach innen. Dann erspäht er die Lücke in der Abwehr und bedient den aufgerückten Göbel mustergültig, der Rechtsverteidiger muss nur noch den herausstürmenden Körber überwinden. Am Ende behält der Torhüter jedoch die Oberhand.
18. Min
14:22
Würzburg stellt sich tief hinten rein, Taffertshofer will einen Flachschuss durch das Getümmel schicken. Hägele steht im Weg, wird danach noch von Álvarez angegangen. Freistoß für die Kickers.
15. Min
14:19
Mit einem starken Antritt holt sich Skarlatidis die Kugel auf der linken Seite, dann hält er sie einen Hauch zu lange. Er spielt einen hohen Steilpass, Baumann steht jedoch im Abseits.
12. Min
14:16
Gute Gelegenheit für Würzburg: Göbel erhält das Leder an der rechten Strafraumbegrenzung, mit einer Finte schickt er Trapp ins Leere. Dann flankt er scharf mit dem linken Fuß vor den zweiten Pfosten, Baumann köpft völlig unbedrängt am Tor vorbei.
9. Min
14:12
Das hätte teuer werden können, Ademi köpft einen hohen Ball in die eigene Hälfte zurück. Heider schnappt sich die Kugel und leitet den Konter ein, ein Steilpass für Álvarez ist dann aber zu weit.
6. Min
14:09
Auf der anderen Seite tankt sich Marcos Álvarez am rechten Strafraumeck durch, er schießt letztlich aus dem Getümmel vor dem Kasten. Das Leder landet deutlich über der Querlatte.
5. Min
14:08
Aus der zweiten Reihe: Patrick Göbel hämmert einen 20-Meter-Schuss auf den linken Torwinkel, das Leder rauscht nur knapp über das VfL-Tor. Nils Körber stand aber wohl auch richtig.
3. Min
14:07
Schuppan bringt einen langen Ball bei Baumann an, der Passempfänger setzt sich auf der linken Seite stark gegen Renneke durch. Dann kommt auch Danneberg zu Hilfe, der Routinier kann das Spielgerät erobern.
1. Min
14:04
...und los! Osnabrück hat in lilanen Trikots angestoßen, Würzburg ist in Rot unterwegs.
1. Min
14:04
Spielbeginn
13:54
Mit Florian Lechner leitet heute ein junger Schiedsrichter die Partie. Der 27-Jährige pfeift seit dieser Saison in der 3. Liga, vier Spiele hat er bereits auf dem Konto. Darunter der 2:1-Heimerfolg der Kickers gegen Meppen (9. Spieltag), ein gutes Omen für die Hausherren. Mit dem VfL hatte er noch keinen Kontakt. An den Seitenlinien assistieren Johannes Schipke und Chris Rauschenberg.
13:41
Die Osnabrücker zeigten in dieser Spielzeit auswärts häufig Freude am Teilen, von zehn Gastauftritten endeten sieben Remis. Zudem wurden drei Siege eingefahren, verloren hat man noch nie. „Osnabrück ist auswärts noch unbesiegt. Das wird eine Hammer-Aufgabe, auf die wir uns zum Abschluss dieses Jahres sehr freuen. Wir wollen unsere kleine Serie ebenso verteidigen wie der VFL seine ausbauen will“, sagt Kickers-Trainer Michael Schiele. Würzburg ist seit vier Spielen in Folge ungeschlagen, man sammelte wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.
13:31
Man beginnt in der 3. Liga noch mit der Rückrunde, ehe es nach diesem Wochenende in die Winterpause geht. Osnabrück schloss letzte Woche auf dem zweiten Platz ab, der Karlsruher SC holte sich punktgleich die Herbstmeisterschaft. „Wir haben in den bisherigen 19 Spielen der Hinrunde viel von dem abgerufen, was wir uns vorgenommen haben“, sagt VfL-Coach Daniel Thioune. Heute wird eine ähnliche Leistung nötig sein, meint der Trainer. „Würzburg hat eine hohe Ballqualität in allen Mannschaftsteilen. Wir wollen aber auch dort wieder alles investieren, um erfolgreich zu sein.“
13:20
Zuletzt spielten beide Teams Remis. Für die Trainer ist das Anlass genug, in der Startaufstellung zwei Änderungen vorzunehmen. Michael Schiele bringt Torhüter Patrick Drewes und Janik Bachmann für Leon Bätge und Anthony Syhre (beide Bank). Bei Osnabrück kommen Tim Danneberg und Felix Agu für Alexander Dercho (Bank) und Adam Sušac (nicht im Kader).
13:14
Allzu viele Tore sollte man bei dieser Paarung nicht erwarten. In den bisherigen fünf Duellen fielen im Schnitt 1,8 Tore, nie konnte sich eine Mannschaft klar durchsetzen. Osnabrück gewann zweimal (0:1/2:1), Würzburg fuhr einen Sieg (1:0) ein.
12:58
Herzlich willkommen zum 20. Spieltag der 3. Liga! Heute Nachmittag begegnen sich die Würzburger Kickers und der VfL Osnabrück. Anstoß ist um 14:00 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.