Zum Inhalt springen
23. Sep. 2023 - 13:00
Beendet
SV Wehen Wiesbaden
0 : 2
SV 07 Elversberg
0 : 1
Stadion
Brita-Arena
Zuschauer
7.526
Schiedsrichter
Arne Aarnink

Liveticker

90.+9
15:06
Fazit:
Aber es tut sich nichts mehr, Elversberg gewinnt mit 2:0 bei Wehen Wiesbaden! Die Saarländer waren hier insgesamt über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Auch wenn zu Beginn der zweiten Hälfte noch einmal mehr von den Gastgebern kam, hatte das Team von Horst Steffen weitergehend die Kontrolle und legte auch zur richtigen Zeit den zweiten Treffer nach. Für Wiesbaden bedeutet das die erste Heimniederlage dieser Saison und gleichzeitig das vierte Spiel in Folge ohne Sieg, in der Tabelle rutscht man auf den 13. Platz ab. Elversberg hingegen feiert den dritten Sieg hintereinander und springt vorübergehend auf Rang acht. Nächste Woche bekommen die Saarländer es mit Greuther Fürth zu tun, Wehen Wiesbaden muss in Hannover ran.
90.+9
15:01
Spielende
90.+8
14:58
Noch einmal ein Abschluss für die Hessen! Der eingewechselte Nick Bätzner versucht es mit einem direkten Freistoß aus halblinker Position, aber Nicolas Kristof passt auf und pariert den Ball zur Seite.
90.+6
14:56
Elversberg steht in den letzten Minuten gut und lässt wenig Torgefahr zu. Auch wenn die Gastgeber noch einmal hoch anlaufen und den Strafraum gut besetzen kommt es kaum zu Abschlüssen, alles deutet auf einen ungefährdeten Auswärtssieg hin.
90.+4
14:54
Arne Aarnink geht auf Anraten des VAR noch einmal nach draußen und schaut sich die Szene erneut an und nimmt seine Entscheidung zurück. Bei der Linie, die er fährt ist das mit Sicherheit in Ordnung. Gerade wenn man bedenkt, dass ein ähnliches Handspiel auf der Gegenseite ebenfalls durchgewunken wurde.
90.+3
14:53
Handelfmeter für Elversberg! Mathisen hat den Arm bei einem Zuspiel von Dürholtz auf Faghir etwas zu weit draußen.
90.+1
14:51
Sieben Minuten bleiben den Gastgebern noch, die erste Heimniederlage in dieser Saison noch irgendwie abzuwenden. Bei der Zahl an Unterbrechungen mit Sicherheit eine angemessene Nachspielzeit.
90.+1
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
89.
14:48
Gelbe Karte für Nick Bätzner (SV Wehen Wiesbaden)
Der eingewechselte Bätzner trifft Sahin hart am Knöchel. Schiedsrichter Aarnink steht gut und zeigt dem Wiesbadener die Gelbe Karte.
Nick Bätzner
SV Wehen Wiesbaden
88.
14:48
Die Überprüfung scheint abgeschlossen - und es bleibt bei der Entscheidung: Kein Elfmeter für Wiesbaden. Damit ist wohl auch der letzte Hoffnungsschimmer der Gastgeber Geschichte.
85.
14:45
Nach einem Abschluss von Prtajin im Strafraum springt Conrad der Ball von der eigenen Wade an die Hand, die Hessen protestieren lautstark. Absicht kann man dem Verteidiger da auf keinen Fall vorwerfen, die Pfeife bleibt auch zunächst stumm. Aber der VAR sieht sich die Szene noch einmal genauer an.
83.
14:43
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Marcel Correia
Marcel Correia
SV 07 Elversberg
83.
14:43
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jannik Rochelt
Jannik Rochelt
SV 07 Elversberg
83.
14:43
Von den Gastgebern kommt in der Offensive auch kaum mehr etwas. Die Angriffsbemühungen der Hessen werden oft bereits im Keim erstickt. Nach der Drangphase kurz nach Wiederbeginn gab es kaum mehr nennenswerte Offensivaktionen vom SVWW.
80.
14:42
Dieser zweite Treffer für Elversberg fällt natürlich zu einem wichtigen Zeitpunkt mitten in der Schlussphase. So wird es nun für das Team von Markus Kauczinski zu einer Herkules-Aufgabe, hier noch etwas mitzunehmen. Dafür haben die Gäste das Spiel hier auch zu gut unter Kontrolle.
79.
14:41
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Lukas Pinckert
Lukas Pinckert
SV 07 Elversberg
79.
14:40
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Hugo Vandermersch
Hugo Vandermersch
SV 07 Elversberg
78.
14:40
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Nick Bätzner
Nick Bätzner
SV Wehen Wiesbaden
78.
14:40
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Robin Heußer
Robin Heußer
SV Wehen Wiesbaden
77.
14:38
Tooor für SV 07 Elversberg, 0:2 durch Wahid Faghir
Aber ein zweites Mal lässt er sich diese Chance nicht nehmen! Eine abgefälschte Hereingabe des eingewechselten Dürholtz von der rechten Seite landet im Strafraum. Wahid Faghir reagiert gedankenschnell und kommt vor Nico Rieble an die Kugel und bleibt aus etwa acht Metern alleine vor Florian Stritzel ganz cool und schiebt flach rechts unten ein - das war wohl die Entscheidung!
Wahid Faghir
SV 07 Elversberg
77.
14:37
Der eingewechselte Wahid Faghir vergibt die Riesengelegenheit auf die Entscheidung! Fagir setzt sich stark gegen Rieble durch und steht allein vor dem Keeper der Gastgeber. Robin Heußer stört aber noch entscheidend und der Ball fliegt knapp über den Kasten.
75.
14:34
Allein die Zahl der gelben Karten zeigt, wie umkämpft diese Partie ist. Bereits sieben mal musste Arne Aarnink in die Tasche greifen. Und ehrlicherweise blieb ihm auch sieben mal nicht viel anderes übrig, bei dieser hohen Intensität.
74.
14:33
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: John Iredale
John Iredale
SV Wehen Wiesbaden
74.
14:33
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Kianz Froese
Kianz Froese
SV Wehen Wiesbaden
72.
14:31
Gelbe Karte für Marcus Mathisen (SV Wehen Wiesbaden)
Mathisen holt am Mittelkreis den eingewechselten Dürholtz mit einer Grätsche von den Beinen. Der Schiedsrichter steht unmittelbar daneben und zückt zu Recht die Gelbe Karte.
Marcus Mathisen
SV Wehen Wiesbaden
71.
14:31
Was kommt noch von den Gastgebern? Auch wenn die Hessen zu Beginn dieser zweiten Hälfte deutlich aktiver waren als noch in Durchgang eins fehlt es momentan wieder an konkreten Abschlussaktionen. Aber auch schon gegen Schalke kam der SVWW spät noch einmal zurück - gelingt das auch heute? Etwa zwanzig Minuten verbleiben noch.
68.
14:28
Gelbe Karte für Semih Sahin (SV 07 Elversberg)
Auf der linken Seite kommt Sahin im Duell mit Goppel zu spät und räumt den Wiesbadener Außenverteidiger ab - Arne Aarnink zückt die nächste Gelbe Karte.
Semih Sahin
SV 07 Elversberg
67.
14:27
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Arne Sicker
67.
14:27
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Thore Jacobsen
Thore Jacobsen
SV 07 Elversberg
67.
14:27
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Luca Dürholtz
Luca Dürholtz
SV 07 Elversberg
67.
14:26
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Manuel Feil
Manuel Feil
SV 07 Elversberg
66.
14:25
Es scheint als hätte Elversberg diese Drangphase der Gastgeber kurz nach Wiederbeginn überstanden, das Spielgeschehen findet nun eher wieder zwischen den beiden Strafräumen statt. Die Saarländer wirken auch nicht so, als wollten sie sich auf der knappen Führung ausruhen wollen.
63.
14:22
Gelbe Karte für Manuel Feil (SV 07 Elversberg)
Nach einem Konter der Gäste grätscht Manuel Feil im Duell mit Kianz Froese, trifft allerdings nur den Mann. Dementsprechend gibt es die nächste Gelbe Karte in diesem Spiel.
Manuel Feil
SV 07 Elversberg
60.
14:20
Nach einer Ecke von der rechten Seite kommt der eingewechselte Ivan Prtajin am zweiten Pfosten zum Kopfball, gerät dabei allerdings in Rücklage. Deswegen fliegt die Kugel am Ende deutlich über den Kasten von Nicolas Kristof.
59.
14:19
In den letzten Minuten schafft es Elversberg wieder, das Spiel etwas zu beruhigen. Die Gäste erarbeiten sich erneut längere Ballbesitzphasen und führen die Zweikämpfe im Mittelfeld resolut, sodass Wiesbaden nicht wirklich in das letzte Drittel vordringen kann.
56.
14:16
Die Einwechslungen auf Seiten der Gastgeber machen sich auf jeden Fall bemerkbar. Vor allem über die linke Seite von Amar Ćatić geht jetzt deutlich mehr als noch im ersten Durchgang. Auch Hyun-ju Lee und Ivan Prtajin sorgen für frischen Wind im Offensivspiel und stellen die Defensivreihe der Gäste in dieser Phase vor Probleme.
53.
14:13
Neubauer wird in der Vorwärtsbewegung nicht ordentlich attackiert und setzt geht so mit Tempo bis in den Strafraum. Erst dort spritzt Mathisen im letzten Moment dazwischen und klärt den Linksschuss zur Ecke, die aber nichts einbringt.
51.
14:11
Der eingewechselte Amar Ćatić zieht von der linken Seite am Strafraum nach innen und versucht es mit dem rechten Fuß auf die lange Ecke. Sein Schlenzer verfehlt die rechte obere Ecke aber um etwa einen halben Meter - aber die Gastgeber sind da!
48.
14:10
Markus Kauczinski setzt mit diesem Dreifachwechsel definitiv ein Zeichen und will für mehr Offensivdrang sorgen. Die neuen Lee, Catic und Prtajin bringen sich auch sofort im Angriff mit ein.
46.
14:09
Weiter geht's in Hälfte zwei, der Ball rollt wieder in Wiesbaden!
46.
14:08
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Wahid Faghir
Wahid Faghir
SV 07 Elversberg
46.
14:08
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Luca Schnellbacher
Luca Schnellbacher
SV 07 Elversberg
46.
14:08
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Ivan Prtajin
Ivan Prtajin
SV Wehen Wiesbaden
46.
14:08
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Franko Kovačević
Franko Kovačević
SV Wehen Wiesbaden
46.
14:07
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Hyun-ju Lee
Hyun-ju Lee
SV Wehen Wiesbaden
46.
14:07
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Julius Kade
Julius Kade
SV Wehen Wiesbaden
46.
14:07
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Amar Ćatić
Amar Ćatić
SV Wehen Wiesbaden
46.
14:07
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Florian Carstens
Florian Carstens
SV Wehen Wiesbaden
46.
14:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
13:53
Halbzeitfazit:
Und so ist es auch, Arne Aarnink beendet die erste Hälfte - Elversberg führt mit 1:0 bei Wehen Wiesbaden! Die Gäste hatten von Beginn an leichte Vorteile und gingen dann durch einen verwandelten Foulelfmeter von Thore Jacobsen in der 20. Minute verdient in Führung. Auch danach hatte das Team von Horst Steffen die besseren Chancen und ließ gleichzeitig kaum Torgefahr zu, dementsprechend geht die Führung absolut in Ordnung. Von den Gastgebern muss in der zweiten Hälfte deutlich mehr kommen, allerdings sind die Hessen auch schon gegen Magdeburg und Schalke nach einem Rückstand wider zurückgekommen, deswegen ist hier noch überhaupt nichts entschieden.
45.+3
13:49
Ende 1. Halbzeit
45.+1
13:46
Zwei Minuten gibt es obendrauf. Aber tun wird sich hier höchstwahrscheinlich nichts mehr. Beide Teams scheinen bereit für den Pausenpfiff.
45.+1
13:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
13:44
Auch die Saarländer lassen es jetzt gegen Ende von Durchgang eins wieder etwas ruhiger angehen und hält den Ball auch viel in den eigenen Reihen. Es sieht so aus, als würde es mit diesem Ergebnis in die Pause gehen.
41.
13:41
Auch über Standardsituationen werden die Gastgeber noch nicht wirklich gefährlich. Alle bisherigen Eckbälle konnten vom SVE problemlos geklärt werden. Da muss sich in der Offensive auf jeden Fall etwas tun.
38.
13:39
Bis auf dem Schuss von Julius Kade vor wenigen Minuten haben die Gastgeber auch noch keinen Schuss auf das Tor von SVE-Keeper Nicolas Kristof bekommen. Einerseits ein Lob für die saubere Defensivarbeit der Gäste, andererseits eine Kritik am Offensivspiel des SVWW, das an Zielstrebigkeit vermissen lässt.
35.
13:36
Auch wenn Wiesbaden langsam aufwacht, wirken die Gäste noch deutlich näher am zweiten Treffer als die Gastgeber dem Ausgleich. Der Offensivdrang der Saarländer macht dem Team von Marcus Kauczinski weiterhin Probleme. Die Gäste machen bis zu diesem Zeitpunkt ein klasse Spiel, das Selbstvertrauen der letzten Wochen ist ihnen anzumerken.
32.
13:33
Toller Chip von Semih Sahin in den Strafraum auf Luca Schnellbacher, der im richtigen Moment einläuft. Florian Stritzel eilt aber schnell aus seinem Kasten und kann den Abschluss noch rechtzeitig parieren - Elversberg bleibt gefährlich!
31.
13:31
Nach einer Flanke von Goppel landet der Abpraller zentral vor dem Strafraum auf dem Fuß von Kade, der es mit dem rechten Fuß auf die untere linke Ecke versucht. Der Abschluss hat allerdings nicht genug Zug, sodass Kristof sicher zupacken kann.
30.
13:30
Die Gastgeber sind nun auf jeden Fall aufgewacht. Das Team von Markus Kauczinski schaltet sich jetzt selbst deutlich mehr in der Offensive ein und läuft die Gäste auch schon höher an als noch vor dem Rückstand.
27.
13:28
Gelbe Karte für Maurice Neubauer (SV 07 Elversberg)
Neubauer grätscht Goppel auf der linken Defensivseite der Gäste um und wird dafür zu Recht vom Referee verwarnt.
Maurice Neubauer
SV 07 Elversberg
25.
13:27
Gelbe Karte für Thore Jacobsen (SV 07 Elversberg)
Der Torschütze kommt im Duell mit Rieble zu spät und trifft den Außenverteidiger am Sprunggelenk - da bleibt Arne Aarnink keine andere Wahl.
Thore Jacobsen
SV 07 Elversberg
25.
13:27
Und beinahe das zweite Tor für die Gäste! Den fälligen Freistoß aus etwa 25 Metern in leicht recht versetzter Position legt sich Paul Stock zurecht - und zieht den aber mal sowas von perfekt über die Mauer auf die obere rechte Ecke. Aber Florian Stritzel fischt den Ball mit einer absoluten Glanzparade aus dem Winkel.
24.
13:24
Gelbe Karte für Florian Carstens (SV Wehen Wiesbaden)
Carstens kommt im Duell mit Feil deutlich zu spät und holt sich dafür völlig zu Recht die nächste Verwarnung in dieser Partie ab.
Florian Carstens
SV Wehen Wiesbaden
23.
13:23
Die Gäste belohnen sich mit diesem Führungstreffer für eine ordentliche Anfangsphase hier in Wiesbaden. Das Team von Horst Steffen hatte in den Anfangsminuten mehr vom Spiel und ließ gleichzeitig wenig auf der Gegenseite zu, weswegen diese Führung in Ordnung geht.
20.
13:20
Tooor für SV 07 Elversberg, 0:1 durch Thore Jacobsen
Thore Jacobsen steht bereit - und verwandelt ganz souverän. Florian Stritzel wartet lange, um den Elversberger Schützen nervös zu machen. Aber der bleibt cool und schließt platziert rechts unten ab.
Thore Jacobsen
SV 07 Elversberg
17.
13:19
Gelbe Karte für Martin Angha (SV Wehen Wiesbaden)
Die Gelbe Karte sieht Angha für sein Einsteigen gegen Schnellbacher obendrein auch noch.
Martin Angha
SV Wehen Wiesbaden
17.
13:19
Es gibt Elfmeter für den SV Elversberg! Vandermersch schlägt eine Flanke von der rechten Seite in den Strafraum. Schnellbacher läuft ein und wird dabei von Angha getroffen, der am Ball vorbeiritt. Der Schiedsrichter Aarnink zeigt sofort auf den Punkt, auf den ersten Blick eine vertretbare Entscheidung.
14.
13:15
Die Anfangsviertelstunde lässt sich relativ schnell zusammenfassen. Die beiden Teams sind noch äußerst vorsichtig und tasten sich noch gegenseitig ab. Dabei machen die Gäste bisher zwar den etwas wacheren und frischeren Eindruck, trotzdem ist der Beginn hier in Wiesbaden sehr ausgeglichen.
11.
13:11
Trotzdem gehen diese Anfangsminuten eher an die Gäste aus dem Saarland. Elversberg hat viel den Ball und überlässt ihn den Hessen nur selten. Für konkreten Torchancen reicht das aber aktuell noch nicht.
8.
13:10
Die Gastgeber kommen mit Rieble über die linke Seite, der auf Höhe des Fünfmeterraums eine flache Hereingabe an den Fünfmeterraum spielt. Dort verarbeitet Kade die Kugel stark und versucht, aus der Drehung abzuschließen. Allerdings hat Jäckel aufgepasst und blockt den Rechtsschuss noch rechtzeitig.
6.
13:07
Nach einem Ballgewinn von Rochelt auf der linken offensiven Seite wird Feil in die Spitze geschickt und hat aus etwa 25 Metern in zentraler Position etwas Platz. Er versucht es mit dem rechten Fuß aus der Distanz, allerdings wird sein Abschluss von Mathisen geblockt.
3.
13:04
Die Gastgeber sind in diesen Anfangsminuten ziemlich aggressiv und gewinnen viele Bälle im Mittelfeld. Allerdings ist das Umschaltspiel noch nicht präzise und organisiert genug, um diese Aggressivität in Torgefahr ummünzen zu können.
1.
13:01
Der Ball rollt in Wiesbaden! Die Zuschauer in der Brita-Arena freuen sich auf das Duell der beiden Aufsteiger!
1.
13:01
Spielbeginn
12:53
Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichter Arne Aarnink. An den Seitenlinien wird er von Tobias Schultes und Roman Potemkin assistiert.
12:42
Die Gäste treten wie auch sonst im offensiv ausgerichteten 4-3-3-System auf. Horst Steffen wechselt im Vergleich zum Achtungserfolg gegen den Hamburger SV zweimal aus: Paul Wanner steht heut nicht im Kader, für ihn beginnt Manuel Feil auf dem rechten Flügel. Auch Carlo Sickinger ist heute wegen Oberschenkelproblemen nicht mit dabei, Paul Stock ersetzt den Mittelfeldmann. Die Saarländer dürften nach den letzten beiden Spielen mit breiter Brust anreisen und bei der aktuellen auf den nächsten Dreier hoffen. Schon das letzte Duell mit einem Aufsteiger aus der Vorsaison (VFL Osnabrück) konnte der SVE für sich entscheiden.
12:28
Trainer Markus Kauczinski bleibt seinem 3-4-1-2-System treu und verändert seine Startelf im Vergleich zur Auwärtspleite zuletzt in Paderborn auf drei Positionen. Kade beginnt vorne für Pritajin, Kovačević startet für Lee. Mockenhaupt muss zunächst auch auf der Bank Platz nehmen, für ihn steht Rieble in der Startformation der Hessen. Gelingt den Hessen heute mal wieder ein Erfolgserlebnis? Die Vorzeichen stehen nicht schlecht - immerhin ist man zuhause in dieser Spielzeit noch ungeschlagen und auch das Duell in der vergangenen Drittligasaison gegen Elversberg ging hier mit 1:0 an den SVWW.
12:14
Es ist das Duell zweier Aufsteiger am heutigen Samstagmittag. Die beiden Mannschaften trennt in der Tabelle zwar aktuell nur ein Punkt, doch trotzdem waren die Saisonstarts der Teams ziemlich unterschiedlich. Wehen Wiesbaden startete mit zwei Siegen aus drei Spielen in die neue Spielzeit, ist inzwischen aber seit drei Partien ohne Dreier geblieben und steht momentan auf Rang zehn. Die Gäste aus dem Saarland hingegen rangieren auf dem 14. Tabellenplatz hatten nach den ersten vier Spieltagen gerade mal einen mickrigen Zähler auf dem Konto, konnten ihre letzten zwei Spiele aber beide gewinnen. Besonders der 2:1-Erfolg gegen den HSV dürfte dem Team von Horst Steffen heute Mut machen und Auftrieb geben.
11:59
Herzlich Willkommen zum siebten Spieltag in der 2.Bundesliga und dem Spiel zwischen Wehen Wiesbaden und dem SV Elversberg! Anpfiff in der Brita-Arena ist um 13:00 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.