Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • Deutschland - 2. Bundesliga
  • 2022/2023
  • Fortuna Düsseldorf gegen 1. FC Heidenheim 1846
  • Liveticker
11. Mär. 2023 - 20:30
Beendet
Fortuna Düsseldorf
1 : 1
1. FC Heidenheim 1846
1 : 1
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
26.827
Schiedsrichter
Daniel Schlager

Liveticker

90.+4
22:27
Fazit:
Schiedsrichter Schlager pfeift das Spiel ab. Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Heidenheim trennen sich am Ende leistungsgerecht mit 1:1. Die Fortuna übernahm von Beginn an das Spielkommando, verpasste es jedoch in Führung zu gehen. Schließlich waren es die Gäste, die überraschend durch Kleindienst das 1:0 erzielten. Düsseldorf ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken und glich nur sieben Minuten später in Person von Iyoha aus. Nach der Pause neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend, bis Thomalla wegen Nachtretens die Rote Karte sah. Düsseldorf lief noch einmal an, der eingewechselte Tanaka vergab jedoch kurz vor Schluss die Großchance auf den Siegtreffer. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch.
90.+4
22:23
Spielende
90.+4
22:22
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Thomas Keller
Thomas Keller
1. FC Heidenheim 1846
90.+4
22:22
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Jan Schöppner
Jan Schöppner
1. FC Heidenheim 1846
90.+4
22:22
Gelbe Karte für Patrick Mainka (1. FC Heidenheim 1846)
Mainka schlägt den Ball weg und wird verwarnt.
Patrick Mainka
1. FC Heidenheim 1846
90.+3
22:21
Die Schlussminuten laufen und Heidenheim macht das weiter clever: Die Gäste nehmen bei jeder Gelegenheit Zeit von der Uhr und machen bei Ballverlust die Räume eng. Geht hier noch was?
90.+1
22:20
Vier Minuten werden nachgespielt. Grund sind mehrere kleinere Verletzungsunterbrechungen.
90.
22:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
22:19
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Stefan Schimmer
Stefan Schimmer
1. FC Heidenheim 1846
90.
22:19
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste
1. FC Heidenheim 1846
88.
22:17
Klarer hat sich am Oberschenkel verletzt und muss ausgewechselt werden. De Wijs ist jetzt für ihn im Spiel.
87.
22:16
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jordy de Wijs
Jordy de Wijs
Fortuna Düsseldorf
87.
22:16
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Christoph Klarer
Christoph Klarer
Fortuna Düsseldorf
86.
22:14
Riesenchance für Düsseldorf! Klaus dringt rechts in den Strafraum ein und legt quer vors Tor, wo Tanaka komplett freisteht, den Ball zwei Meter vor dem Tor aber nicht richtig trifft, sodass Müller ihn fangen kann. Der muss eigentlich drin sein!
84.
22:12
Heidenheim zieht sich jetzt tief in die eigene Hälfte zurück und macht die Räume eng. Düsseldorf läuft an, findet bislang aber keine Lücke.
81.
22:11
Fortuna-Trainer Thioune wechselt doppelt: Routinier Hennings und Tanaka sind jetzt im Spiel und sollen für den Lucky Punch sorgen.
80.
22:09
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Ao Tanaka
Ao Tanaka
Fortuna Düsseldorf
80.
22:09
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Marcel Sobottka
Marcel Sobottka
Fortuna Düsseldorf
80.
22:08
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Rouwen Hennings
Rouwen Hennings
Fortuna Düsseldorf
80.
22:08
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Emmanuel Iyoha
Emmanuel Iyoha
Fortuna Düsseldorf
79.
22:08
Bringt dieser Platzverweis nochmal neuen Schwung ins Spiel? Für Düsseldorf könnten sich jetzt neue Räume auftun.
77.
22:06
Rote Karte für Denis Thomalla (1. FC Heidenheim 1846)
Thomalla hakelt im Zweikampf mit Hoffmann nach und fliegt vom Platz - eine harte Entscheidung.
Denis Thomalla
1. FC Heidenheim 1846
77.
22:04
Beste bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld scharf vors Tor. Am Ende geht der Ball an Freund und Feind vorbei und landet in den Armen von Kastenmeier.
74.
22:02
In dieser Phase des Spiels hat Heidenheim mehr Ballbesitz. Die Gäste scheuen jedoch das Risiko im letzten Drittel und spielen lieber nochmal hintenrum.
71.
21:59
Die Atmosphäre auf den Rängen am heutigen Abend ist fantastisch. Auch viele Anhänger von Heidenheim sind mit ins Rheinland gereist und machen zwischenzeitlich auf sich aufmerksam.
68.
21:56
Erster Wechsel auf Seiten der Gäste: Sessa kommt für den bereits verwarnten Pick in die Partie.
67.
21:56
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Kevin Sessa
Kevin Sessa
1. FC Heidenheim 1846
67.
21:56
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Florian Pick
Florian Pick
1. FC Heidenheim 1846
64.
21:53
Beide Mannschaften lassen in der Defensive so gut wie nichts zu. Großchancen sind nach dem Seitenwechsel bisher Mangelware.
61.
21:50
Den darauffolgenden Freistoß an der linken Strafraumgrenze zirkelt Thomalla über die Mauer, aber am Ende auch ein Meter übers Tor - da war mehr drin.
60.
21:49
Gelbe Karte für Marcel Sobottka (Fortuna Düsseldorf)
Sobottka foult Beste direkt an der eigenen Strafraumgrenze und ist durch diese Verwarnung in der nächsten Woche gesperrt.
Marcel Sobottka
Fortuna Düsseldorf
58.
21:46
Gelbe Karte für Dawid Kownacki (Fortuna Düsseldorf)
Der Pole setzt im Luftduell seinen Ellbogen ein und sieht seine sechste Gelbe Karte in dieser Saison.
Dawid Kownacki
Fortuna Düsseldorf
56.
21:45
Eine Hendrix-Ecke von der linken Seite wird gefährlich. Hoffmann verlängert am ersten Pfosten, sodass der Ball quer durch den Fünfmeterraum segelt, am Ende aber keinen Abnehmer findet.
53.
21:42
Gelbe Karte für Florian Pick (1. FC Heidenheim 1846)
Pick zieht das taktische Foul und wird verwarnt.
Florian Pick
1. FC Heidenheim 1846
52.
21:40
Die Gäste bekommen einen Freistoß aus dem linken Halbfeld, den Beste mit viel Schwung in den Strafraum bringt. Sierlsleben platziert den Kopfball schließlich zwei Meter über dem Kasten, sodass es ungefährlich bleibt.
49.
21:37
In den Anfangsminuten übernimmt der FCH die Spielkontrolle und lässt den Ball durch die eigenen Reihen zirkulieren. Düsseldorf läuft früh in der gegnerischen Hälfte an.
46.
21:34
Schiedsrichter Schlager pfeift den zweiten Durchgang an. Beide Teams haben nicht gewechselt.
46.
21:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
21:18
Halbzeitfazit:
Nach dem ersten Durchgang zwischen Düsseldorf und Heidenheim steht es 1:1. Die Fortuna übernahm von Beginn an die Spielkontrolle und hatte in der zehnten Minute die große Chance auf die Führung, als Pick einen Kownacki-Kopfball auf der Linie klärte. Schließlich waren es jedoch die Gäste, die mit ihrer ersten Torchance durch Kleindienst in Führung gingen, der aus kurzer Distanz einnicken durfte. Die Fortuna ließ sich von diesem Rückschlag nicht beeindrucken und glich sieben Minuten später in Person von Iyoha aus.
45.+1
21:18
Ende 1. Halbzeit
45.
21:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
21:15
Es gibt eine strittige Szene im Strafraum von Düsseldorf. Pick dringt rechts in den Strafraum ein, kommt durch minimales Klammern von Karbownik zu Fall und fordert Elfmeter. Schiedsrichter Schlager entscheidet auf Weiterspielen - die richtige Entscheidung.
43.
21:13
Die Schlussminuten der ersten Halbzeit laufen. Beide Mannschaften scheinen das Unentschieden mit in die Kabine nehmen zu wollen und nehmen Tempo aus dem eigenen Spiel.
40.
21:10
In der Tat muss Appelkamp vom Platz. Ginczek ersetzt ihn und rückt ins Sturmzentrum.
39.
21:09
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Daniel Ginczek
Daniel Ginczek
Fortuna Düsseldorf
39.
21:09
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Shinta Appelkamp
Shinta Appelkamp
Fortuna Düsseldorf
38.
21:09
Appelkamp sitzt am Boden und muss behandelt werden. Er scheint muskuläre Probleme zu haben. Fraglich, ob es für ihn weiter geht.
36.
21:06
Bei der Fortuna geht es vor allem immer wieder über die linke Seite nach vorne. Auffälligster Spieler ist Karbownik, der immer wieder Tempo aufnimmt und gefährliche Flanken in den Strafraum bringt.
33.
21:03
Nach rasanten zehn Minuten mit zwei Treffern hat sich das Spiel wieder etwas beruhigt. Das Geschehen findet im Moment zwischen den Strafräumen statt, wobei die Fortuna mehr Ballbesitz hat.
30.
21:02
Welche Antwort hat Heidenheim parat? Düsseldorf war bislang besser im Spiel und hatte die größeren Torchancen, der Ausgleich ist deswegen keinesfalls unverdient.
27.
20:58
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:1 durch Emmanuel Iyoha
Da ist der verdiente Ausgleich! Karbownik setzt sich links im Strafraum im Eins gegen Eins gegen Maloney durch und legt zurück auf den Fünfmeterraum, wo Iyoha den Ball eiskalt oben links im Eck versenkt.
Emmanuel Iyoha
Fortuna Düsseldorf
25.
20:56
Heidenheim ist im Spiel angekommen und bekommt eine Ecke von rechts, die Beste auf den zweiten Pfosten zirkelt, wo wieder Kleindienst lauert, am Ende aber nicht richtig an den Ball kommt. Es gibt Abstoß.
23.
20:54
Der Führungstreffer der Gäste kommt aus dem Nichts. Heidenheim ist eiskalt und geht mit seiner ersten Torchance in Führung. Wie reagiert Düsseldorf auf den Rückschlag?
20.
20:51
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 0:1 durch Tim Kleindienst
Heidenheim geht überraschend in Führung! Pick spielt auf der rechten Seite einen Doppelpass und zieht so in den Strafraum rein. Seine Flanke auf den zweiten Pfosten landet beim freistehenden Kleindienst, der aus kürzester Distanz einnickt.
Tim Kleindienst
1. FC Heidenheim 1846
20.
20:50
Wieder geht es schnell bei Düsseldorf: Iyoha bekommt den Ball auf der linken Seite und zieht mit einem Schlenker an zwei Gegenspielern vorbei. Sein Schussversuch in Richtung rechtes Eck zischt gut einen Meter am Pfosten vorbei.
17.
20:47
Klaus nimmt auf der rechten Seite Tempo auf und versucht es mit einer Flanke in den Strafraum, die am Ende noch abgefälscht wird. Müller hat aufgepasst und fängt den Ball locker ab.
15.
20:45
Die Hausherren haben mittlerweile die Spielkontrolle übernommen und greifen munter an. Heidenheim schafft es bislang nicht, ins letzte Drittel vorzustoßen und gefährlich zu werden.
13.
20:44
Gute Chance für Düsseldorf! Appelkamp bringt eine Ecke von der rechten Seite auf den Elfmeterpunkt, wo Kownacki komplett frei steht und wuchtig in Richtung linkes Eck köpft. Pick steht goldrichtig und klärt auf der Linie.
9.
20:40
Die Fortuna kommt immer besser in die Partie. Karbownik wird auf der linken Seite nicht ausreichend gestört und zieht mit einem Schlenker in die Mitte. Sein Schussversuch ist am Ende zu schwach, sodass Müller die Kugel locker aufnehmen kann.
7.
20:38
Düsseldorf lässt den Ball durch die eigenen Reihen zirkulieren, bis schließlich Kownacki die Kugel bekommt und einfach mal aus 25 Metern zentraler Position draufhält. Sein Schussversuch geht zwei Meter über den Kasten.
4.
20:34
Die Gäste übernehmen in den Anfangsminuten das Kommando und haben mehr Ballbesitz. Die Fortuna lässt den Heidenheimern nicht viel Zeit und stört früh.
1.
20:31
Der Ball rollt. Heidenheim stößt an in blauen Trikots. Fortuna ist in Weiß und Rot unterwegs.
1.
20:31
Spielbeginn
20:28
Die Teams laufen ein. Gewinnt Heidenheim auch gegen Düsseldorf und rückt damit vorerst auf einen direkten Aufstiegsplatz vor? Gleich werden wir es erfahren. Wir freuen uns auf eine spannende Partie.
20:16
Der Schiedsrichter der Partie heißt Daniel Schlager. Seine Assistenten an der Seitenlinie sind Arno Blos und Tobias Fritsch.
19:44
Für Fortuna Düsseldorf hingegen ist es heute wohl möglich die letzte Chance, ins Aufstiegsrennen einzugreifen. Die Rheinländer rangieren mit aktuell 38 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz – acht Punkte hinter den Heidenheimern. "Wir können alle die Tabelle lesen und wir können alle rechnen. Ein Sieg würde uns natürlich helfen und diese Liga spannender machen. Wir haben keinen Einfluss auf die anderen Plätze, aber wir könnten die Schere zu Heidenheim ein wenig schließen. Dieses Spiel ist sehr wichtig", sagte Trainer Thioune vor dem Spiel.
19:44
Dabei muss Schmidt auf Burnic verzichten, der seinem Team nach der Gelb-Roten Karte gegen Darmstadt gesperrt fehlt. Auch Beck pausiert weiterhin wegen Achillessehnenproblemen. Die zuletzt erkälteten Müller und Maloney hingegen sind rechtzeitig wieder fit geworden. Busch hingegen fällt wegen seiner Erkältung aus.
19:42
"Wir dürfen nicht zu viel reininterpretieren, du brauchst auch die Leichtigkeit. Düsseldorf ist eine Topmannschaft, die schon jahrelang die klare Zielsetzung hat, vorne mitzuspielen. Man sollte jetzt nicht so tun, als ob wir klar in der Favoritenrolle wären", sagte Heidenheim-Trainer Schmidt von der Partie.
19:38
Der 1. FC Heidenheim ist weiter im Aufwind. Am vergangenen Wochenende feierten die Gäste einen knappen 1:0-Sieg gegen Tabellenführer Darmstadt. Mit einem Sieg im heutigen Topspiel können die Gäste den Druck auf die Lilien und den HSV weiter erhöhen – der Rückstand zum direkten Aufstiegsplatz beträgt momentan lediglich zwei Punkte.
19:33
Hallo und herzlich willkommen zum 24. Spieltag der 2. Bundesliga! Am heutigen Samstagabend trifft Fortuna Düsseldorf auf den 1. FC Heidenheim. Anpfiff des Spiels in der Merkur Spiel-Arena ist um 20:30 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.