Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • Deutschland - 2. Bundesliga
  • 2022/2023
  • Arminia Bielefeld gegen SV Darmstadt 98
  • Liveticker
11. Mär. 2023 - 13:00
Beendet
Arminia Bielefeld
3 : 1
SV Darmstadt 98
0 : 0
Stadion
SchücoArena
Zuschauer
18.123
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych

Liveticker

90.+4
14:57
Fazit:
Der DSC Arminia Bielefeld bezwingt Tabellenführer SV Darmstadt 98 im Debütspiel unter Uwe Koschinat nach Rückstand mit 3:1 und verlässt die Abstiegszone erstmals seit Mitte Februar. Nach dem torlosen Pausenremis bestrafte Honsak einen haarsträubenden Abstimmungsfehler in der Heimabwehr infolge eines Flugballs durch Gästetorhüter Schuhen, indem er den Spitzenreiter in Führung schoss (54.). Wenig später ließ Stojilković eine hundertprozentige Chance zum schnellen zweiten Treffer ungenutzt (57.). Die Koschinat-Auswahl berappelte sich daraufhin wieder und belohnte sich nach verpassten Topchancen Hacks (63.) und Klos’ (68.) durch einen unbedrängten Kopfball Prietls aus kurzer Distanz mit dem verdienten Ausgleich (72.). Als alles auf eine Punkteteilung hindeutete, schoss Joker Kanurić das Kellerkind mit einem Traumtor in Front (90.+1). Am Ende der Nachspielzeit setzte dann Klos den Schlusspunkt (90.+4). Der DSC Arminia Bielefeld empfängt am Freitag den 1. FC Nürnberg. Der SV Darmstadt hat am Samstag den 1. FC Kaiserslautern zu Gast. Einen schönen Tag noch!
90.+4
14:53
Spielende
90.+4
14:51
Tooor für Arminia Bielefeld, 3:1 durch Fabian Klos
Mit seinem Rekordtor sorgt Klos für die endgültige Entscheidung! Nach einem entlastenden Flugball der Bielefelder Defensive ist Schuhen vor seinem Sechzehner zwar vor Lasme zur Stelle, köpft aber vor die Füße der DSC-Legende. Der hat die Übersicht und schiebt den Ball aus zentralen 28 Metern mit dem linken Innenrist zu seinem 165. Treffer für die Arminia in den verlassenen Gästekasten ein.
Fabian Klos
Arminia Bielefeld
90.+3
14:51
Darmstadt wirft noch einmal alles nach vorne, operiert fast nur noch mit langen Schlägen in den heimischen Sechzehner. Es sind aber nur noch wenige Momente übrig.
90.+1
14:48
Tooor für Arminia Bielefeld, 2:1 durch Benjamin Kanurić
Mit einem echten Traumtor schießt Joker Kanurić die Arminia zum Sieg! Nach einer Kopfballchance Corbeanus gelangt der Ball unweit der mittigen Seczehnerkante über Lasme zum jungen Österreicher. Der donnert das aufspringenden Spielgerät aus 17 Metern mit dem rechten Außenspann unhaltbar in den rechten Winkel.
Benjamin Kanurić
Arminia Bielefeld
90.
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag auf der Alm soll 180 Sekunden betragen.
88.
14:46
Kann sich hier noch eine Mannschaft dem dreifachen Punktgewinn ernsthaft annähern? Die letzten Minuten deuten nun doch eher darauf hin, dass die Ostwestfalen das Unentschieden nehmen würden.
87.
14:45
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Aaron Seydel
Aaron Seydel
SV Darmstadt 98
87.
14:45
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Marvin Mehlem
Marvin Mehlem
SV Darmstadt 98
86.
14:45
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Theo Corbeanu
Theo Corbeanu
Arminia Bielefeld
86.
14:44
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Christian Gebauer
Christian Gebauer
Arminia Bielefeld
86.
14:44
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Ivan Lepinjica
Ivan Lepinjica
Arminia Bielefeld
86.
14:44
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Jomaine Consbruch
Jomaine Consbruch
Arminia Bielefeld
85.
14:44
Für die Arminia wäre ein Remis gegen den Spitzenreiter zwar kein großer Befreiungsschlag, doch wäre er jedenfalls mit einer Verbesserung in der Tabelle verbunden: Wegen der besseren Tordifferenz zöge sie mit einem einfachen Punktgewinn an Braunschweig vorbei auf Platz 15.
83.
14:41
Klos verpasst aus kurzer Distanz! Lasme dribbelt über rechts an Isherwood vorbei an die Grundlinie. Von dort passt er flach und hart direkt vor den kurzen Pfosten. Klos ist zwar vor Keeper Schuhen am Ball, schiebt diesen aus spitzem Winkel aber am Heimkasten vorbei.
80.
14:38
In der Schlussphase ist die Partie sehr offen; beide Mannschaften trauen sich den späten Siegtreffer zu und sind durchaus dazu bereit, hierfür größere Risiken einzugehen.
77.
14:34
Das Kellerkind aus Ostwestfalen kommt nach dem Ausgleich euphorisiert daher und will nun auch noch das Siegtor realisieren. Darmstadt wankt, kann den Ball in dieser Phase nur selten länger in seinen Reihen halten.
76.
14:33
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Magnus Warming
Magnus Warming
SV Darmstadt 98
76.
14:33
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Phillip Tietz
Phillip Tietz
SV Darmstadt 98
75.
14:33
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Jannik Müller
Jannik Müller
SV Darmstadt 98
75.
14:33
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Filip Stojilković
Filip Stojilković
SV Darmstadt 98
74.
14:32
Uwe Koschinat schickt mit Kanurić einen frischen Mittelfeldmann für die Schlussphase ins Rennen. Vasiliadis hat das Feld verlassen.
73.
14:31
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Benjamin Kanurić
Benjamin Kanurić
Arminia Bielefeld
73.
14:30
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Sebastian Vasiliadis
Sebastian Vasiliadis
Arminia Bielefeld
72.
14:29
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:1 durch Manuel Prietl
Bielefeld erzwingt den verdienten Ausgleich! Hacks weite Eckstoßflanke von der linken Fahne nickt Klos an die halbrechte Fünferkante zurück. Der unbewachte Prietl drückt den Ball aus vier Metern mit der Stirn in die halbhohe rechte Ecke.
Manuel Prietl
Arminia Bielefeld
72.
14:29
Vasiliadis gelangt durch das Zentrum direkt vor die letzte gegnerische Linie. Er visiert aus 20 Metern mit dem linken Innenrist die flache linke Ecke an. Der tempoarme Versuch ist aber keine echte Herausforderung für Darmstadts Schlussmann Schuhen.
71.
14:28
Der Tabellenführer kann sich wieder etwas befreien, nachdem er stärker in Bedrängnis geraten war. Hinsichtlich der Chancenverhältnisse nach dem Seitenwechsel kommt der Vorteil der Lilien zu diesem Zeitpunkt leicht schmeichelhaft daher.
68.
14:24
Klos beinahe mit dem Ausgleich! Nach einem schnell ausgeführten Freistoß bedient Consbruch Gebauer auf der rechten Außenbahn. Der flant effetreich auf den Elfmeterpunkt. Klos nickt aus vollem Lauf knapp über den mittigen Bereich der Latte.
66.
14:23
Der bemühte, aber glücklose Okugawa verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend. Der Japaner wird in der Bielefelder Offensivreihe durch Lasme ersetzt.
65.
14:22
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Brian Lasme
Bryan Lasme
Arminia Bielefeld
65.
14:22
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Masaya Okugawa
Masaya Okugawa
Arminia Bielefeld
63.
14:19
Hack verlangt Schuhen alles ab! Nach einer von der rechten Ecke an die halblinke Sechzehnerkante durchgerutschten Ecke packt der Ex-Nürnberger einen Volleyschuss mit dem rechten Spann aus, der für die obere rechte Ecke bestimmt ist. Schuhen verhindert den Einschlag mit einer starken Flugeinlage per linker Hand.
60.
14:18
Die Arminia muss sich nun schnellstmöglich wieder sammeln, damit ein Punktgewinn nicht unerreichbar wird. Im Falle einer Pleite könnte sie schon morgen auf die direkten Abstiegsränge abrutschen.
59.
14:16
Für den angeschlagenen Torschützen Honsak geht es nicht weiter. Manu ist der erste Einwechselspieler des Nachmittags.
58.
14:16
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Braydon Manu
Braydon Manu
SV Darmstadt 98
58.
14:15
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Mathias Honsak
Mathias Honsak
SV Darmstadt 98
57.
14:14
Stojilković mit der Riesenchance zum schnellen 0:2! Gegen für einen Freistoß kopflos mit nach vorne gelaufene Hausherren hat der Schweizer nach Honsaks Pass ab der Mittellinie freie Bahn in Richtung Bielefelder Kasten. Seinen Rechtsschuss aus 14 Metern berührt Keeper Fraisl; den kullernden Ball erreicht Prietl kurz vor der Linie.
54.
14:11
Tooor für SV Darmstadt 98, 0:1 durch Mathias Honsak
Tabellenführer Darmstadt geht in Führung! Nach einem weiten Schlag durch SVD-Torhüter in das offensive Zentrum gibt es ein Abstimmungsproblem zwischen Ramos und Prietl. Honsak geht dazwischen und feuert den Ball aus aus vollem Lauf und 13 Metern unhaltbar in die flache rechte Ecke.
Mathias Honsak
SV Darmstadt 98
53.
14:11
Ein abgefälschter Schuss Honsaks aus halbrechten 22 Metern fliegt dem unbewachten Tietz am Elfmeterpunkt unerwartet gegen den rechten Oberschenkel. Er kann nicht schnell genug reagieren, um aus bester Lage freistehend zu schießen. Fraisl wirft sich auf den Ball.
51.
14:08
Andrade ist auf der linken Strafraumseite Adressat eines hohen Anspiels aus dem nahen Bereich vor dem Sechzehner. Er nimmt mit dem linken Außenrist aus 14 Metern direkt ab. In der linken Ecke packt Schuhen problemlos zu.
49.
14:06
Weder Uwe Koschinat noch Torsten Lieberknecht haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46.
14:03
Weiter geht's mit Durchgang zwei in der SchücoArena! Im ersten Match unter Uwe Koschinat liegt der Fokus der Ostwestfalen sowohl auf den einfachen Tugenden als auch auf einer simplen Defensivtaktik. Da seine neue Mannschaft beides ganz gut auf den Rasen bringt, ist die Chance auf einen Punktgewinn gegen den Tabellenführer realistisch. Der dürfte aber noch mindestens einen Gang hochschalten können, um das dritte sieglose Match in Serie zu vermeiden.
46.
14:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
13:46
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause der Zweitligasamstagspartie zwischen dem DSC Arminia Bielefeld und dem SV Darmstadt 98. Die Hessen gaben in der Anfangsphase die Richtung vor, kamen aber zunächst nicht über einige nur im Ansatz gefährliche Eckbälle hinaus. Die in erster Linie auf die Arbeit gegen den Ball setzenende Koschinat-Truppe kam durch Vasiliadis in der 15. Minute aus heiterem Himmel zu einer sehr guten Möglichkeit und erlebte danach eine aktivere Phase. In deren Folge wurden die Lilien für kurze Zeit zielstrebiger und schrammten durch einen Pfostentreffer Honsaks nur hauchdünn an der Führung vorbei (26.). Die Ostwestfalen leisteten in der jüngsten Viertelstunde aber wieder mehr Gegenwehr und verhinderten weitere brenzlige Situationen. Durch Okugawa kamen sie zudem noch zu einem eigenen gefährlichen Schuss (42.). Bis gleich!
45.
13:45
Ende 1. Halbzeit
42.
13:40
Okugawa gegen Schuhen! Der Japaner wird am rechten Sechzehnereck durch Consbruch bedient, zieht nach innen und schießt aus 14 Metern mit dem linken Spann auf die kurze Ecke. Darmstadts Keeper ist schnell unten und begräbt den harten, aber unplatzierten Schuss unter sich.
40.
13:38
Die Hessen bauen ihre Kontrolle wieder aus und halten den Schwerpunkt in der gegnerischen Hälfte. Echten Druck auf die Bielefelder Defensivabteilung bauen sie mangels Geschwindigkeit im Zusammenspiel aber nicht auf.
37.
13:36
SVD-Kapitän Holland passt einen Freistoß auf der halblinken Angriffsseite auf die nahe Sechzehnerseite zum aufgerückten Zimmermann. Der bringt mit der linken Fußspitze aus gut 14 Metern zwar einen Schuss zustande, doch der ist für Fraisl in der linken Ecke leichte Beute.
35.
13:34
Vasiliadis gelangt über den linken Flügel erneut hinter die gegnerische Abwehrkette. Er entscheidet sich gegen eine schnelle Flanke nach innen und wird dann an der Grundlinie sauber durch Karic gestoppt.
32.
13:31
Darmstadt vermittelt nach einer guten halben Stunde den Eindruck, das Limit in Sachen Intensität noch nicht erreicht zu haben. Zu häufig lassen sich die Hessen von der robusten Herangehensweise der Arminia beeindrucken.
29.
13:29
Honsak hat Glück, dass er für ein klares absichtliches Handspiel im Mittelfeld ohne Gelbe Karte davonkommt. Schiedsrichter Felix Brych sieht ansonsten eine sehr faire Begegnung und möchte deshalb noch ohne persönliche Strafen auskommen.
26.
13:23
Honsak scheitert am Pfosten! Der Österreicher ist auf der linken Sechzehnerseite Adressat eines Flugballs aus dem Mittelfeld. Er überwindet den herauslaufenden Keeper Fraisl aus vollem Lauf und sechs Metern mit einem Schuss in Richtung langer Ecke. Dort rettet die Stange für die Hausherren.
23.
13:23
Darmstadt hat seine Struktur im Aufbauspiel verloren, leistet sich ungewohnt viele ungenaue Pässe. Insofern passt es sich dem spielerischen Niveau der Arminia etwas an.
21.
13:20
Infolge eines recht passiven Auftakts kann der DSC den Ball und den Gegner nun auch mal laufen lassen und sich so Sicherheit holen. Mit Vasiliadis' Chance hat er einen Einstieg in den Vergleich mit dem Spitzenreiter gefunden.
18.
13:17
Sollte das Lieberknecht-Team einen Sieg verpassen, könnte es die Tabellenführung übrigens morgen los sein. Dies wäre dann der Fall, wenn sich der Hamburger SV morgen in Karlsruhe durchsetzt.
15.
13:14
Vasiliadis mit der Großchance für Bielefeld! Der Ex-Paderborner setzt sich nach feiner Vorarbeit Hacks an der linken Grundlinie gegen Holland durch, tankt sich in den Sechzehner und visiert mit dem rechten Innenrist aus zehn Metern die flache rechte Ecke an. Die verfehlt er um Zentimeter.
12.
13:10
Gebauer setzt den ersten Schuss der Ostwestfalen ab, nachdem er auf halbrechts vor die letzte Darmstädter Linie gelangt ist. Sein Versuch mit dem rechten Spann aus gut 20 Metern rauscht weit über Schuhens Kasten hinweg.
9.
13:08
Da war mehr drin! Karic schlägt aus dem halbrechten Offensivkorridor eine Flanke hinter die gegnerischen Innenverteidiger. Mehlem ist durchgelaufen, kommt am Elfmeterpunkt aber einen Schritt zu spät für einen Kopfball.
6.
13:05
Der Gastgeber ist spielerisch noch nicht wirklich in Erscheidung getreten, operiert nach Eroberungen in erster Linie mit langen Schlägen in Richtung Angriffsdrittel.
3.
13:02
Mit zwei frühen Ecken setzen sich die Lilien direkt vorne fest. Ein bedrängter Drehschuss durch Stojilković aus mittigen sechs Metern wird durch Abwehrmann Andrade geblockt.
1.
13:00
Bielefeld gegen Darmstadt – die ersten 45 Minuten in der SchücoArena laufen!
1.
13:00
Spielbeginn
12:57
Vor wenigen Augenblicken haben die 22 Spieler das grüne Geläuf betreten.
12:28
Bei den Hessen, die im Hinspiel Anfang September am Böllenfalltor wegen eines Gegentores tief in der Nachspielzeit (90.+4) einen sicher geglaubten Heimsieg noch verspielten und die über die mit Abstand beste Defensivreihe des nationalen Fußball-Unterhauses verfügen (18 Gegentreffer), stellt Coach Torsten Lieberknecht nach der 0:1-Auswärtsniederlage beim 1. FC Heidenheim 1846 einmal um. Stojilković verdrängt Ronstadt auf die Bank.
12:25
Auf Seiten der Ostwestfalen, die in der Rückrunde lediglich eine von sechs Begegnungen gewannen und die nach Sandhausens gestrigem Punktgewinn auf dem Betzenberg lediglich noch die bessere Tordifferenz vom vorletzten Tabellenplatz trennt, verändert Trainer Uwe Koschinat die letzte Startelf seines Vorgängers Daniel Scherning beim 3:3-Auswärtsunentschieden bei Eintracht Braunschweig fünfmal. Andrade, Okugawa, Prietl, Vasiliadis und Gebauer nehmen die Plätze von Klünter (muskuläre Probleme), Bello (Infekt), Hüsing, Lepinjica und Lasme (allesamt auf der Bank) ein.
12:17
Der SV Darmstadt 98 hatte in den letzten Tagen ebenfalls eine Trennung zu verschmerzen, allerdings jene vom Gefühl der Unbesiegbarkeit. Nachdem die Lilien in 21 Zweitligapartien am Stück keine einzige Niederlage kassiert hatten, verloren sie das Spitzenspiel beim 1. FC Heidenheim 1846 durch ein spätes Gegentor (89.) mit 0:1. Anstatt eine Vorentscheidung im Kampf um den direkten Aufstieg geschafft zu haben, liegt Darmstadt "nur" noch drei Zähler vor dem Relegationsplatz.
12:09
Der DSC Arminia Bielefeld steht am Ende einer turbulenten Woche. So beendete am Montag Sport-Geschäftsführer Sami Arabi nach zwölf Jahren seine Tätigkeit; am Dienstag wurde Trainer Daniel Scherning nach knapp acht Monaten bei den Schwarz-Weiß-Blauen wegen der anhaltenden fußballerischen Talfahrt entlassen. Uwe Koschinat, bis im Herbst beim 1. FC Saarbrücken in der Verantwortung, ist der neue Übungsleiter der Arminia und soll deren direkten Absturz in die Drittklassigkeit in den letzten elf Saisonpartien verhindern.
12:00
Ein herzliches Willkommen zur 2. Bundesliga am frühen Samstagnachmittag! Der abstiegsbedrohte DSC Arminia Bielefeld fordert am 24. Spieltag den Tabellenführer SV Darmstadt 98 heraus. Ostwestfalen und Hessen stehen sich ab 13 Uhr auf dem Rasen der SchücoArena gegenüber.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.