Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • Deutschland - 2. Bundesliga
  • 2022/2023
  • FC St. Pauli gegen SpVgg Greuther Fürth
  • Liveticker
11. Mär. 2023 - 13:00
Beendet
FC St. Pauli
2 : 1
SpVgg Greuther Fürth
1 : 1
Stadion
Millerntor-Stadion
Zuschauer
29.346
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90.+4
15:00
Fazit
St. Pauli gewinnt mit 2:1 gegen Fürth und holt den siebten Sieg in Folge. Zu Beginn der Partie waren die Gäste die bessere Mannschaft und sie lagen auch verdient in Führung. Doch dann erzielte St. Pauli aus dem Nichts den Ausgleich. Danach war es ein ausgeglichenes Spiel, das durch die Rote Karte für Jung eine Wendung erhielt. In den ersten Minuten der zweiten Hälfte machten die in Überzahl spielenden Hamburger ordentlich Druck und erzielten die verdiente Führung. Doch danach kam von den Kiezkickern fast nichts mehr. Ab der 65. Minute waren sie offensiv abgemeldet. Das Kleeblatt bekam in Unterzahl auch nicht viel zustande. Es war insgesamt ein schwaches Spiel. Der Sieg für St. Pauli ist am Ende glücklich, weil durch die Rote Karte bedingt.
90.+4
14:56
Spielende
90.+3
14:54
Paqarada zieht nochmal aus 16 Metern ab. Der Schuss ist kein Problem für Linde.
90.+1
14:52
Fazliji probiert es von der Strafraumgrenze. Er trifft den Ball nicht richtig. Sein Flachschuss rollt rechts daneben.
90.
14:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
14:51
Paqarada flankt im Konter von links in die Mitte. Der Ball landet in den Armen von Linde. St. Pauli spielt die Konter nicht gut aus.
89.
14:50
Gelbe Karte für Jackson Irvine (FC St. Pauli)
Irvine zieht im Kampf um den Ball gegen Griesbeck voll durch. Er trifft nur den Gegenspieler und sieht dafür zu Recht Gelb.
Jackson Irvine
FC St. Pauli
88.
14:49
Einwechslung bei FC St. Pauli: Adam Dźwigała
Adam Dźwigała
FC St. Pauli
88.
14:49
Auswechslung bei FC St. Pauli: Manolis Saliakas
Manolis Saliakas
FC St. Pauli
86.
14:48
Einwechslung bei FC St. Pauli: Betim Fazliji
Betim Fazliji
FC St. Pauli
86.
14:47
Auswechslung bei FC St. Pauli: Connor Metcalfe
Connor Metcalfe
FC St. Pauli
84.
14:46
St. Pauli tut sich weiterhin schwer und Fürth steckt den Kopf nicht in den Sand. Die Gäste glauben noch an den Punktgewinn.
81.
14:43
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Armindo Sieb
Armindo Sieb
SpVgg Greuther Fürth
81.
14:43
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Branimir Hrgota
Branimir Hrgota
SpVgg Greuther Fürth
80.
14:42
Gelbe Karte für Maurides (FC St. Pauli)
Maurides bekommt nach der Rudelbildung die Gelbe Karte, weil er Griesbeck umgeschubst hat.
Maurides
FC St. Pauli
80.
14:42
Es kommt zu einer kleinen Rudelbildung, weil Irvine nach einem Freistoßpfiff für Fürth dem am Boden liegenden Michalski noch ein paar Takte erzählt. Zwayer bekommt die Situation aber schnell unter Kontrolle.
78.
14:39
Gelbe Karte für Sebastian Griesbeck (SpVgg Greuther Fürth)
Griesbeck lässt Daschner im Mittelfeld über die Klinge springen, um einen aussichtsreichen Hamburger Angriff zu unterbinden. Dafür gibt es Gelb.
Sebastian Griesbeck
SpVgg Greuther Fürth
77.
14:38
Paqarada spielt den Ball von der linken Seite in die Mitte. Maurides will nochmal ablegen, dann kommt aber ein Verteidiger dazwischen.
75.
14:37
Der Ball kommt aktuell nicht in die Strafräume. Beide Mannschaften spielen ziemlich ungenau.
72.
14:33
Einwechslung bei FC St. Pauli: Maurides
Maurides
FC St. Pauli
72.
14:33
Auswechslung bei FC St. Pauli: Oladapo Afolayan
Oladapo Afolayan
FC St. Pauli
71.
14:33
St. Pauli kann die Überzahl aktuell nicht gut ausspielen. Die Hausherren begehen viele Fouls. Fürth ist etwas besser im Spiel.
68.
14:30
Gelbe Karte für Jakov Medić (FC St. Pauli)
Medić hält Ache an der Außenlinie nach einem Zweikampf am Knöchel fest und bringt ihn so zu Fall. Dafür gibt es Gelb.
Jakov Medić
FC St. Pauli
68.
14:30
Fürth spielt trotz des Rückstandes und der Unterzahl immer noch offensiven Fußball. Das ist sehr mutig.
65.
14:27
Nach der folgenden Ecke kommt Michalski zum Kopfball. Sein Abschluss geht rechts daneben.
65.
14:26
Mets trifft bei einem Kopfball im eigenen Strafraum Ache mit der Hand im Gesicht. Das war keine Absicht und reicht auch nicht für einen Elfmeter.
64.
14:26
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Julian Green
Julian Green
SpVgg Greuther Fürth
64.
14:25
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Oussema Haddadi
Oussema Haddadi
SpVgg Greuther Fürth
63.
14:24
Gelbe Karte für Oladapo Afolayan (FC St. Pauli)
Afolayan schubst Asta total unnötig in die Bande, während der Ball schon im Aus ist. Dafür gibt es Gelb.
Oladapo Afolayan
FC St. Pauli
61.
14:22
Fürth spielt den nächsten katastrophalen Fehlpass. Diesmal spielt Haddadi die Kugel in den Fuß von Hartel. Der Mittelfeldspieler zieht dann von der Strafraumgrenze ab. Der Ball geht drüber.
59.
14:21
Paqarada bekommt den Ball links im Strafraum von Paqarada. Er nimmt ihn mit der Brust an und zieht dann volley ab. Linde pariert gut.
58.
14:20
Afolayan hat die nächste Chance, kommt links im Strafraum aber nicht zum Abschluss. Er legt an die Strafraumgrenze auf Hartel, der mit rechts abzieht. Sein Schuss geht rechts daneben.
55.
14:16
Tooor für FC St. Pauli, 2:1 durch Oladapo Afolayan
St. Pauli macht auch in der zweiten Hälfte mit der ersten Chance das Tor! Paqarada chippt den Ball in den Strafraum. Haddadi geht zum Kopfball, kann aber nicht klären. Die Kugel landet zwölf Meter vor dem Tor. Michalski und Haddadi sagen beide: "Nimm du ihn, ich hab ihn sicher." Der Nutznießer dieser Abstimmungsprobleme ist Afolayan, der den Ball volley ins Tor haut.
Oladapo Afolayan
FC St. Pauli
52.
14:14
St. Pauli ist jetzt in Überzahl die überlegene Mannschaft, bisher kommen die Hamburger aber noch nicht zu Torchancen.
49.
14:11
Fürth kommt in Unterzahl zur Torchance! Saliakas spielt im eigenen Strafraum einen haarsträubenden Fehlpass in den Fuß von Ache, der aus kurzer Distanz abzieht. Vasilj wehrt den Schuss ab.
46.
14:09
St. Pauli hat direkt die Chance zur Führung! Daschner wird links in den Strafraum geschickt. Er hat viel Platz. Sein Abschluss ist aber zu unplatziert. Linde hält den Ball fest.
46.
14:09
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Damian Michalski
Damian Michalski
SpVgg Greuther Fürth
46.
14:09
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Lukas Petkov
Lukas Petkov
SpVgg Greuther Fürth
46.
14:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
13:54
Halbzeitfazit
St. Pauli und Fürth gehen mit einem 1:1 in die Pause. Zu Beginn der Partie waren die Gäste klar überlegen. Die Hamburger kamen zunächst überhaupt nicht ins Spiel. Die frühe Führung für Fürth war verdient und auch danach war das Kleeblatt die bessere Mannschaft. Aber dann erzielten die Kiezkicker mit ihrer ersten Chance den Ausgleich. Danach war es ein ausgeglichenes Spiel. Es gab nur noch wenige Torchancen. Raschl vergab die beste Gelegenheit. St. Pauli hatte etwas mehr vom Spiel. Das Unentschieden zur Pause ist aber leistungsgerecht. Doch kurz vor dem Halbzeitpfiff erwies Jung seiner Mannschaft noch einen Bärendienst und holte sich die Rote Karte ab.
45.+3
13:50
Ende 1. Halbzeit
45.+2
13:50
Saliakas schießt den fälligen Freistoß aus 25 Metern links am Tor vorbei.
45.
13:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45.
13:47
Rote Karte für Gideon Jung (SpVgg Greuther Fürth)
Jung geht als letzter Mann in ein Dribbling. Er wird von Daschner angelaufen. Dann schlägt Jung den Ball weg und Daschner blockt. Der Stürmer würde alleine aufs Tor zulaufen, aber Jung ringt ihn zu Boden. Für diese Notbremse gibt es Rot.
Gideon Jung
SpVgg Greuther Fürth
44.
13:47
Beide Mannschaften tun sich im letzten Drittel schwer. Die Hereingaben und Pässe sind in Strafraumnähe ziemlich ungenau.
41.
13:44
St. Pauli ist in den vergangenen Minuten die leicht überlegene Mannschaft, ohne selbst zu Chancen zu kommen. Das Unentschieden geht insgesamt in Ordnung.
38.
13:40
Metcalfe legt den Ball auf dem rechten Flügel an Haddadi vorbei und geht dann zu Boden. Zwayer lässt weiterlaufen.
36.
13:39
Nach einer Ecke zieht Saliakas volley aus 25 Metern ab. Er trifft den Ball gut. Der Schuss fliegt wie ein Strahl zentral aufs Tor zu. Dann steht aber Medić im Weg und blockt den Versuch seines Kollegen ab.
34.
13:36
Haddadi sitzt mit Schmerzen am Kopf am Boden. Er kann aber weiterspielen.
33.
13:35
Irvine spielt den Ball nach links auf Hartel, der in die Mitte flankt. Ein Verteidiger klärt per Kopf.
31.
13:33
Plötzlich hat Raschl die große Chance zur Führung! John spielt links im Strafraum auf Raschl, der freie Bahn hat und aus zwölf Metern abzieht. Er setzt den Abschluss aber über das Tor.
30.
13:32
Es ist jetzt seit einiger Zeit nichts mehr passiert. Die Qualität des Spiels hat stark abgenommen.
27.
13:30
Irvine spielt den Ball nach rechts auf Saliakas, der dann mit links in die Mitte flankt. Der Ball geht am zweiten Pfosten ins Toraus.
24.
13:27
Der Ball befindet sich in den letzten Minuten hauptsächlich im Mittelfeld. Beide Mannschaften agieren etwas vorsichtiger als noch zu Beginn des Spiels.
21.
13:23
Die Gäste führen die Ecke kurz aus und sorgen so kurz für Verwirrung im Hamburger Strafraum. Saliakas kann aber trotzdem klären.
20.
13:22
Raschl bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Irvine klärt per Kopf zur Ecke.
18.
13:21
Fürth geht in den Konter. Nach einer Flanke von der rechten Seite köpft ein Fürther den Ball vor das Tor, wo Ache zum Kopfball hochsteigt. Vasilj kommt konsequent raus und fängt die Kugel ab.
17.
13:20
Jung spielt wenige Meter vor dem eigenen Strafraum einen Fehlpass. Daschner bekommt den Ball, trifft dann aber nicht die richtige Entscheidung. Nach längerem Überlegen schlägt er eine ungefährliche Flanke in die Mitte, die von Linde abgefangen wird.
16.
13:18
Für die Gäste ist es sehr ärgerlich, dass St. Pauli hier so schnell zum Ausgleich gekommen ist, weil Fürth bisher die klar überlegene Mannschaft war.
13.
13:15
Tooor für FC St. Pauli, 1:1 durch Manolis Saliakas
St. Pauli erzielt mit der ersten Chance den Ausgleich! Nach einer guten Kombination geht Afolayan links auf den Strafraum zu. Kurz vor der Box spielt er ins Zentrum auf Irvine, der noch einen weiter nach links auf Saliakas spielt. Der Außenverteidiger stellt seine Abschlussqualitäten unter Beweis. Er schiebt den Ball aus zwölf Metern mit der rechten Innenseite ins lange Eck.
Manolis Saliakas
FC St. Pauli
12.
13:14
Jetzt muss St. Pauli langsam mal aufwachen. Die Kiezkicker sind bisher überhaupt nicht auf dem Platz.
10.
13:13
VAR-Entscheidung: Das Tor durch R. Ache (SpVgg Greuther Fürth) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:1
Fürth mit legt direkt das zweite Tor nach! Asta bringt den Ball halbhoch von der rechten Seite in die Mitte. Zehn Meter vor dem Tor bringt Ache die linke Fußspitze an die Kugel und setzt den Abschluss neben den linken Pfosten. Danach meldet sich aber der VAR und kassiert das Tor ein, weil Ache im Abseits stand.
Ragnar Ache
SpVgg Greuther Fürth
8.
13:12
Das Zweikampfverhalten der Hamburger kurz vor dem Gegentor war nicht zweitligareif. Der Kapitän der Gäste konnte ungestört in den Strafraum gehen. So darf man nicht verteidigen.
6.
13:08
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 0:1 durch Ragnar Ache
Die Gäste gehen früh in Führung! Nach einer Ecke, die keine Gefahr brachte, geht Hrgota mit einem Dribbling links in den Strafraum. Vier Verteidiger können ihn nicht vom Ball trennen. Dann spielt er wieder in den Rückraum, wo Christiansen steht und in die Mitte flankt. Am zweiten Pfosten legt Jung gut mit dem Kopf quer. Ache muss aus kurzer Distanz nur noch einschieben.
Ragnar Ache
SpVgg Greuther Fürth
5.
13:07
Fürth hat den ersten Abschluss des Spiels. Nach einer missglückten Klärungsaktion von Metcalfe landet der Ball bei Ache. Der Stürmer zieht von der Strafraumgrenze ab. Sein Schuss wird abgefälscht und geht knapp rechts daneben.
3.
13:05
John geht mit gestrecktem Bein in Richtung Ball und trifft dabei Irvine mit offener Sohle. Das tat weh. Felix Zwayer belässt es bei einer Ermahnung.
2.
13:04
Die Hausherren setzen die ersten Offensivakzente. Paqarada flankt aus dem linken Halbfeld in die Mitte. Linde fängt den Ball.
1.
13:02
Spielbeginn
12:28
Alexander Zorniger baut seine Startelf auf drei Positionen im Vergleich zum 1:1 gegen Hannover um. John und Asta starten heute anstelle von Meyerhöfer und Itter auf den Außenbahnen. Außerdem beginnt Petkov im zentralen Mittelfeld. Dafür sitzt Sieb auf der Bank. Raschl und Hrgota rücken eine Position nach vorne.
12:21
Zum Personal: Fabian Hürzeler nimmt beim FC St. Pauli keine Änderungen im Vergleich zum 2:1 gegen Paderborn vor. Er schickt die gleiche Startelf auf den Platz.
12:19
Greuther Fürth steckt nicht mehr ganz so tief im Tabellenkeller, hat sich aber auch noch nicht aller Abstiegssorgen entledigt. Aktuell hat das Kleeblatt sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. In den vergangenen fünf Partien holte die Spielvereinigung sieben Punkte. Wenn diese Form beibehalten wird, sollte der Klassenerhalt kein Problem darstellen.
12:16
Baut Fabian Hürzeler seinen Rekord weiter aus? Der nicht mehr ganz so neue Trainer des FC St. Pauli hat mit seiner Mannschaft die ersten sechs Spiele seiner Amtszeit allesamt gewonnen. Schon nach vier Partien hatte er damit einen Rekord bei den Kiezkickern aufgestellt. Heute könnte der siebte Sieg folgen. Damit hätte er zum Einstand genauso viele Erfolge gefeiert wie in der vergangenen Saison Ole Werner bei Bremen. Werners Siegesserie führte Werder letztlich zum Aufstieg. Der Aufstieg wäre nach St. Paulis schwacher Hinrunde ein kleines Fußballwunder.
12:04
Hallo und herzlich willkommen zum 24. Spieltag der 2. Liga. Heute um 13 Uhr trifft der FC St. Pauli auf die SpVgg Greuther Fürth.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.