30. Jan. 2021 - 13:00
Beendet
Holstein Kiel
3 : 1
Eintracht Braunschweig
3 : 0
4.
2021-01-30T12:03:22Z
28.
2021-01-30T12:27:57Z
31.
2021-01-30T12:31:02Z
63.
2021-01-30T13:21:18Z
36.
2021-01-30T12:35:36Z
83.
2021-01-30T13:41:27Z
37.
2021-01-30T12:37:04Z
50.
2021-01-30T13:09:08Z
90.
2021-01-30T13:48:53Z
35.
2021-01-30T12:34:40Z
61.
2021-01-30T13:19:53Z
61.
2021-01-30T13:20:10Z
61.
2021-01-30T13:20:28Z
81.
2021-01-30T13:39:10Z
46.
2021-01-30T13:04:24Z
46.
2021-01-30T13:04:45Z
63.
2021-01-30T13:21:56Z
63.
2021-01-30T13:22:16Z
68.
2021-01-30T13:26:37Z
1.
2021-01-30T12:00:08Z
45.
2021-01-30T12:46:13Z
46.
2021-01-30T13:03:36Z
90.
2021-01-30T13:51:42Z
Stadion
Holstein-Stadion
Schiedsrichter
Tobias Stieler

Liveticker

90
14:53
Fazit:
Holstein Kiel fährt einen völlig verdienten 3:1-Sieg gegen Eintracht Braunschweig ein. Die Kieler waren in der ersten Halbzeit die überlegene Mannschaft, die früh durch Reese in Führung ging. Bartels und Serra erhöhten noch vor der Pause per Doppelschlag auf 3:0 gegen defensiv teils überforderte Gäste. Im zweiten Durchgang kontrollierten die Kieler die Partie und riskierten nicht mehr viel. Ben Balla gelang eine knappe halbe Stunde vor dem Ende der Treffer für die Braunschweiger. Kiel stand anschließend recht tief und lauerte auf den entscheidenden Konter, der aber nicht mehr zustande kam. Wir bedanken uns und wünschen ein schönes Wochenende!
90
14:51
Spielende
90
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
14:48
Gelb-Rote Karte für Oumar Diakhité (Eintracht Braunschweig)
Kurz vor dem Ende muss Diakhité das Feld vorzeitig verlassen! Der Braunschweiger Innenverteidiger kommt gegen Lee zu spät und bringt seinen Gegenspieler zu Fall. Eine klare Gelbe Karte für den bereits verwarnten Senegalesen.
Oumar Diakhité
Eintracht Braunschweig
88
14:45
Die Eintracht versucht es jetzt überwiegend mit langen Bällen. Die stellen aber für Kiel keine Gefahr dar. Die Uhr tickt für Holstein Kiel.
85
14:43
Wydra versucht es aus der Distanz! Der Sechser erobert den Ball vor dem gegnerischen Sechzehner, lässt dann Arslan mit einem Haken aussteigen und zieht ab. Der Ball rauscht aber recht deutlich links am Kasten vorbei.
83
14:41
Gelbe Karte für Finn Porath (Holstein Kiel)
Finn Porath
Holstein Kiel
83
14:41
Girth hat die Entscheidung auf dem Fuß! Der 28-Jährige Stürmer setzt sich rechts im Strafraum durch und legt quer. Dort ist aber niemand und die Kugel kullert an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
82
14:40
Auch Kiel wechselt ein letztes Mal. Beide Mannschaften haben nun ihr Wechselkontingent ausgeschöpft.
81
14:39
Einwechslung bei Holstein Kiel: Benjamin Girth
Benjamin Girth
Holstein Kiel
81
14:38
Auswechslung bei Holstein Kiel: Janni-Luca Serra
Janni-Luca Serra
Holstein Kiel
81
14:38
Sollten die Braunschweiger hier keinen Punkt mit nach Hause nehmen, hat es an der Einstellung keinesfalls gelegen. Die Mannschaft von Daniel Meyer kämpft weiterhin um jeden Meter Rasen und egalisiert damit den Qualitätsunterschied.
78
14:36
Holstein Kiel will einen alles entscheidenden Konter setzen. Die Mannschaft in den blauen Trikots steht etwas tiefer als zuvor, versucht dann aber mit schnellem Umschaltspiel für die Entscheidung zu sorgen.
75
14:33
Abdullahi nimmt auf der rechten Seite Tempo auf und schickt Kobylański auf die Reise. Der wird leicht gefoult und geht zu Boden. Dann aber geht die Fahne des Assistenten wegen einer Abseitsstellung hoch. Knappe, aber wohl richtige Entscheidung.
73
14:31
Die Gäste haben jetzt auch mehr Ballbesitz als zuvor. Kiel greift nicht mehr so hoch an. Erst ab der Mittellinie attackieren die Mannen von Ole Werner die Gegenspieler.
70
14:28
So selbstbewusst wie vor dem Gegentreffer wirken die Kieler nicht mehr. Braunschweig schafft es, öfter den Ball zu erobern und für Unruhe in der gegnerischen Hälfte zu sorgen.
69
14:27
Braunschweigs Coach Daniel Meyer nimmt den platten Nick Proschwitz vom Feld und bringt mit Suleiman Abdullahi eine frische Kraft für den Sturm.
68
14:26
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Suleiman Abdullahi
Suleiman Abdullahi
Eintracht Braunschweig
68
14:26
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Nick Proschwitz
Nick Proschwitz
Eintracht Braunschweig
68
14:26
Mit dem Treffer der Eintracht war nicht wirklich zu rechnen. Zu stabil wirkten die Gastgeber mit dem 3:0 im Rücken. Nicht nur in der ersten Halbzeit zeigte sich die deutlich größere individuelle Qualität im Kader der Kieler.
66
14:24
Bringt Braunschweig hier nochmal Spannung ins Spiel? Die Mannschaft von Daniel Meyer gibt nicht auf und könnte mit dem Tor auch für ein wenig Unruhe im Spiel der Störche sorgen.
63
14:22
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Martin Kobylański
Martin Kobylański
Eintracht Braunschweig
63
14:22
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Felix Kroos
Felix Kroos
Eintracht Braunschweig
63
14:21
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Yari Otto
Yari Otto
Eintracht Braunschweig
63
14:21
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann
Eintracht Braunschweig
63
14:21
Tooor für Eintracht Braunschweig, 3:1 durch Yassin Ben Balla
Die Eintracht lebt noch! Der eingewechselte Ji zieht von der linken Seite nach innen und findet mit seiner Flanke den Torschützen am Elfmeterpunkt. Der köpft die Kugel in die lange Ecke - super Kopfball!
Yassin Ben Balla
Eintracht Braunschweig
62
14:21
Dreifach-Wechsel bei Kiel. Ole Werner bringt für die verbleibende knappe halbe Stunde frische Kräfte.
61
14:20
Einwechslung bei Holstein Kiel: Finn Porath
Finn Porath
Holstein Kiel
61
14:20
Auswechslung bei Holstein Kiel: Fin Bartels
Fin Bartels
Holstein Kiel
61
14:20
Einwechslung bei Holstein Kiel: Alexander Mühling
Alexander Mühling
Holstein Kiel
61
14:20
Auswechslung bei Holstein Kiel: Niklas Hauptmann
Niklas Hauptmann
Holstein Kiel
61
14:19
Einwechslung bei Holstein Kiel: Ahmet Arslan
Ahmet Arslan
Holstein Kiel
61
14:19
Auswechslung bei Holstein Kiel: Jonas Meffert
Jonas Meffert
Holstein Kiel
58
14:16
Eckball für Kiel. Kirkeskov schlägt das Leder in die Gefahrenzone, aber ein Braunschweiger kann per Kopf klären.
56
14:15
Bartels entwischt Schlüter auf der rechten Seite. Dann flankt er die Kugel auf den langen Pfosten. Dort pflückt Hauptmann das Leder runter und schließt aus spitzem Winkel ab. Fejzić ist aber zur Stelle.
56
14:13
Aktuell plätschert das Spiel so vor sich hin. Die Störche zeigen ihre fußballerischen Fähigkeiten im Passspiel und die Eintracht läuft meist hinterher.
53
14:11
Die Hausherren sind im Spiel gegen den Ball weiterhin griffig und lassen es nicht zu, dass das Kombinationsspiel der Gäste zur Entfaltung kommt.
50
14:09
Gelbe Karte für Danilo Wiebe (Eintracht Braunschweig)
Das sieht nicht gut aus. Wiebe steigt Hauptmann auf das Sprunggelenk und der Kieler bleibt liegen. Schiedsrichter Stieler lässt zunächst weiterspielen, unterbricht dann aber doch die Partie und zückt die Gelbe Karte.
Danilo Wiebe
Eintracht Braunschweig
49
14:07
Holstein Kiel wird versuchen, das Spiel weiter zu kontrollieren und sich kein schnelles zu fangen. Die Störche werden vermutlich, wie schon zum Ende der ersten Hälfte, versuchen, kontrolliert nach vorne zu spielen.
47
14:05
Daniel Meyer bringt zur zweiten Halbzeit zwei frische Kräfte. Nikolaou und Bär kommen Ji und Wiebe. Die Formation bleibt unverändert.
46
14:04
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Dong-won Ji
Dong-won Ji
Eintracht Braunschweig
46
14:04
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Marcel Bär
Marcel Bär
Eintracht Braunschweig
46
14:04
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Danilo Wiebe
Danilo Wiebe
Eintracht Braunschweig
46
14:04
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Jannis Nikolaou
Jannis Nikolaou
Eintracht Braunschweig
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:49
Halbzeitfazit:
Holstein Kiel führt völlig mit 3:0 gegen Eintracht Braunschweig. Die Störche zeigen einen überzeugenden, konzentrierten Auftritt. Bereits nach nicht einmal vier Minuten besorgte Reese die frühe Führung. Ein Doppelschlag durch Bartels und Serra besorgte die komfortable Führung des Aufstiegskandidaten. Anschließend kontrollierte Kiel die Partie und brachte das Ergebnis in die Pause. Braunschweig versucht zwar alles, wirkt aber defensiv anfällig. Vor allem Reese und Bartels auf den Außenpositionen bereiten der Eintracht immer wieder große Probleme. Gleich geht's weiter!
45
13:46
Ende 1. Halbzeit
45
13:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
13:45
Serra trifft den Ball nicht! Kirkeskov wird auf der linken Seite steil geschickt und flankt scharf vor die Kiste. Am langen Pfosten kann Serra direkt abschließen, aber der 22-Jährige trifft den Ball nicht. Das Spielgerät fliegt ins Aus und es gibt Einwurf für die Eintracht.
42
13:42
Zwei Chancen für Braunschweig! Erst zieht Behrendt von Rechtsaußen nach innen. Sein Schuss wird geblockt und der Ball fällt Schlüter vor die Füße. Der zieht aus elf Metern und halblinker Position ab, aber auch diesmal wirft sich ein Kieler in den Schuss.
40
13:39
Holstein Kiel hat hier alles im Griff und kontrolliert das Geschehen. Braunschweig versucht zwar alles und zeigt eine kämpferisch ordentliche Vorstellung, aber die Kieler wirken nach wie vor griffig und lassen den Ball gerade gut durch die Reihen laufen.
37
13:37
Gelbe Karte für Oumar Diakhité (Eintracht Braunschweig)
Dumme Aktion des 27-Jährigen! Der Senegalese blockt einen Einwurf des Gegners vor den Trainerbänken mit den Händen und sieht folgerichtig die Gelbe Karte.
Oumar Diakhité
Eintracht Braunschweig
36
13:35
Gelbe Karte für Simon Lorenz (Holstein Kiel)
Das ging schnell! Innerhalb weniger Sekunden holt sich der gerade eingewechselte Lorenz die Verwarnung ab. Er steigt seinem Gegenspieler in der gegnerischen Hälfte auf den Fuß. Richtige Entscheidung des Schiedsrichters.
Simon Lorenz
Holstein Kiel
35
13:35
So ist es. Simon Lorenz kommt für den verletzten Marco Komenda auf den Platz.
35
13:34
Einwechslung bei Holstein Kiel: Simon Lorenz
Simon Lorenz
Holstein Kiel
35
13:34
Auswechslung bei Holstein Kiel: Marco Komenda
Marco Komenda
Holstein Kiel
33
13:33
Komenda sitzt angeschlagen auf dem Boden und scheint sich verletzt zu haben. Der Innenverteidiger kann wohl nicht mehr weiterspielen. Lorenz wird zum Aufwärmen geschickt.
31
13:31
Tooor für Holstein Kiel, 3:0 durch Janni-Luca Serra
Das geht jetzt sehr einfach! Nach einer Kirkeskov-Ecke von der linken Seite setzt sich Serra zentral vor dem Tor gegen zwei Gegenspieler durch und köpft das Leder in die rechte Ecke!
Janni-Luca Serra
Holstein Kiel
31
13:30
Das Spiel gestaltete sich in den vergangenen Minuten zwar zunehmend ausgeglichener, aber Kiel war weiterhin die zwingendere Mannschaft mit den klareren Torchancen. Die Braunschweiger Defensive wirkt alles andere als sattelfest.
28
13:27
Tooor für Holstein Kiel, 2:0 durch Fin Bartels
Die Kieler legen nach! Reese flankt von links ins Zentrum auf Serra. Der macht den Ball fest und steckt dann durch auf Hauptmann. Der taucht in halblinker Position frei vor Fejzić auf. Er schießt und der Keeper blockt den Schuss. Das Ding fällt Bartels auf den Kopf und der muss aus sieben Metern nur noch ins leere Tor einnicken.
Fin Bartels
Holstein Kiel
25
13:25
Da muss der Unparteiische die Gelbe Karte zücken. Kaufmann geht auf Rechtsaußen ins Dribbling gegen Kirkeskov. Er geht vorbei und der Kieler bremst ihn mit einem Trikotziehen. Der Schiedsrichter pfeift Foul, belässt es aber bei einer Ermahnung.
23
13:23
Nikolaou per Kopf! Der Kapitän schraubt sich nach einem Freistoß von der rechten Seite im Zentrum hoch, nickt das Spielgerät aber recht deutlich links am Tor vorbei.
21
13:21
Bartels kommt zu spät! Serra findet den erfahrenen33-Jährigen mit einer Hereingabe von links. Bartels will das Ding mit einer Grätsche erreichen und über die Linie drücken, rauscht aber vorbei.
21
13:20
Dicke Chance zum 2:0! Diakhité klärt eine Flanke von links per Kopf nur unzureichend. Hauptmann fällt der Ball elf Meter halblinks vor dem Braunschweiger Gehäuse vor die Füße. Er fackelt nicht lange und hämmert das Ding haarscharf am rechten Pfosten vorbei!
19
13:18
Feine Flanke von Bartels. Die Nummer 31 legt sich den Ball am rechten Strafraumeck zurecht und findet Reese am langen Pfosten mit einer butterweichen Flanke. Der köpft das Leder in die Mitte, wird dann aber aufgrund einer Abseitsstellung zurückgepfiffen.
16
13:16
Reese versucht es aus knapp zwanzig Metern. Der Torschütze zum 1:0 nimmt einen Pass von der linken Seite an und versucht es mit einem Abschluss nahe des Strafraumecks. Er trifft das Ding aber nicht richtig und die Kugel fliegt einige Meter links am Tor vorbei.
14
13:13
Braunschweig greift jetzt früher an und presst hoch. Sie wollen sich dadurch etwas Luft hinten verschaffen und den Kieler Spielaufbau im Keim ersticken.
12
13:12
Kaufmann aus der zweiten Reihe! Der TSV gewinnt in der eigenen Hälfte den Ball und schaltet dann um. Kaufmann wird auf der rechten Seite auf die Reise geschickt und geht einige Meter. Der 28-Jährige zieht aus halbrechter Position ab - das Leder rauscht einen guten Meter links vorbei.
9
13:08
Wenn die Eintracht mal den Ball hat, dann nicht lange. Kiel presst nach Ballverlusten aggressiv und will die Kugel innerhalb wenigen Sekunden direkt wieder zurückerobern.
7
13:07
Und die Störche spielen weiter nach vorne. Reese kommt mit Dampf über links und flankt ins Zentrum. Dort verlängert Diakhité per Kopf vor den langen Pfosten, wo ein Kieler eine Ecke rausholen kann. Die bringt nichts ein.
6
13:05
Die Führung hatte sich mehr als angedeutet. Braunschweig hat sich vor dem Treffer nur auf das Verteidigen beschränkt und konnte sich fast gar nicht befreien.
4
13:03
Tooor für Holstein Kiel, 1:0 durch Fabian Reese
Blitzstart der Kieler! Nach einem Ballgewinn auf der rechten Seite schalten die Hausherren blitzschnell um. Bartels schlägt das Ding von der rechten Seite in die Mitte auf den Torschützen. Der hat 20 Meter zentral vor dem Gehäuse nur noch den Keeper vor sich und haut das Ding direkt in die rechte Ecke! Klasse Tor!
Fabian Reese
Holstein Kiel
3
13:02
Die Kieler zeigen gleich in den ersten Minuten, dass sie die Partie kontrollieren wollen. Sie lassen das Ball laufen und spielen kontrolliert nach vorne.
1
13:00
Los geht's! Der Ball rollt.
1
13:00
Spielbeginn
12:58
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
12:53
In insgesamt 13 direkten Aufeinandertreffen der beiden Klubs gingen die Kieler nur dreimal als Sieger vom Platz. Braunschweig gewann sechsmal, viermal trennte man sich mit einem Remis. Heute dürfte die Favoritenrolle an Aufstiegskandidat Holstein Kiel gehen.
12:43
Die Gäste treten voraussichtlich in einem 4-2-3-1-System an. Vor der defensiven Viererkette bilden Wydra und Ben Ball die Doppel-Sechs hinter Bär, Kroos und Kaufmann. Vorne ist Proschwitz die einzige echte Spitze. Die einzige Veränderung im Vergleich zum letzten Spiel findet auf der Linksverteidigerposition statt. Für Klass rückt Schlüter in die erste Elf.
12:34
Bei den Kielern gibt’s im Vergleich zum letzten Spiel drei Veränderungen in der Startelf. Für van den Bergh, Dehm und Mühling spielen Kirkeskov, Neumann und Serra. Die Störche werden wohl in einem 4-5-1 agieren. Kirkeskov, Komenda, Wahl und Neumann sollen für defensive Stabilität sorgen, vorne soll Torjäger Serra knipsen.
12:27
Die Braunschweiger belegen aktuell mit 17 Punkten Rang 15 der Liga. Am vergangenen Spieltag beendete die Eintracht eine Serie von sieben nicht gewonnenen Spielen. Das Team von Daniel Meyer gewann durch einen Treffer von Bär mit 1:0 gegen den 1. FC Heidenheim.
12:20
Die Hausherren befinden sich weiterhin mitten im Rennen um den Aufstieg ins Oberhaus. Mit 33 Punkten steht die Mannschaft von Ole Werner auf Relegationsplatz drei hinter Tabellenführer Hamburg und dem VfL Bochum. Am Mittwoch spielten die Kieler 1:1-Unentschieden beim SC Paderborn. Den frühen Rückstand egalisierte Komenda nach einer Viertelstunde. Damit bleibt Holstein auswärts ungeschlagen.
12:07
Hallo und herzlich willkommen im Holstein-Stadion zum 19. Spieltag der 2. Liga und der Partie zwischen Holstein Kiel und Eintracht Braunschweig. Um 13 Uhr geht’s los.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.