Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Formel 1
  • 2023
  • Ungarn Grand Prix
  • Hungaroring - Qualifying
  • Liveticker
  • 1
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Großbritannien
    1:16.609m
  • 2
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    +0.003s
  • 3
    Lando Norris
    Lando Norris
    Norris
    McLaren
    Großbritannien
    +0.085s
  • 1:16.609m
    1
    Großbritannien
    L. Hamilton
    Mercedes AMG F1 Team
  • +0.003s
    2
    Niederlande
    M. Verstappen
    Red Bull Racing
  • +0.082s
    3
    Großbritannien
    L. Norris
    McLaren F1 Team
  • +0.211s
    4
    Australien
    O. Piastri
    McLaren F1 Team
  • +0.066s
    5
    China
    G. Zhou
    Kick Sauber
  • +0.021s
    6
    Monaco
    C. Leclerc
    Ferrari
  • +0.042s
    7
    Finnland
    V. Bottas
    Kick Sauber
  • +0.001s
    8
    Spanien
    F. Alonso
    Aston Martin F1 Team
  • +0.010s
    9
    Mexiko
    S. Pérez
    Red Bull Racing
  • +0.141s
    10
    Deutschland
    N. Hülkenberg
    Haas F1 Team
  • +0.517s
    11
    Spanien
    C. Sainz
    Ferrari
  • +0.138s
    12
    Frankreich
    E. Ocon
    Alpine F1 Team
  • +0.161s
    13
    Australien
    D. Ricciardo
    RB F1 Team
  • +0.142s
    14
    Kanada
    L. Stroll
    Aston Martin F1 Team
  • +0.073s
    15
    Frankreich
    P. Gasly
    Alpine F1 Team
  • +0.700s
    16
    Thailand
    A. Albon
    Williams Racing
  • +0.002s
    17
    Japan
    Y. Tsunoda
    RB F1 Team
  • +0.108s
    18
    Großbritannien
    G. Russell
    Mercedes AMG F1 Team
  • +0.179s
    19
    Dänemark
    K. Magnussen
    Haas F1 Team
  • +0.042s
    20
    USA
    L. Sargeant
    Williams Racing
Strecke
Hungaroring

Liveticker

17:13
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns von einem spannende Qualifying in Ungarn. Weiter geht es am morgigen Sonntag mit dem Rennen. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Samstagabend!
17:12
Hülkenberg überzeugt
Überzeugen konnte heute sicherlich auch Nico Hülkenberg. Der Deutsche bewies einmal mehr, dass er auf einer schnellen Runde zu den besten Fahrern im Feld gehört und kämpfte sich mit dem Haas bis ins Q3 vor. Für seinen Teamkollegen Kevin Magnussen war hingegen bereits nach Q1 Schluss. Ähnlich gut lief es auch für Alfa Romeo, die mit den Plätzen fünf und sieben durch Zhou und Bottas das beste Qualifying seit langem erlebten. Bei Ferrari dürfte die Laune hingegen anders sein. Leclerc holte nur Platz sechs und Sainz schied als Elfter im Q2 aus.
17:08
Hauchdünne Pole-Entscheidung
Was für ein Showdown im Qualifying! Die Formel 1 testete ein neues Reifenreglement und das sorgte bereits im Q1 und Q2 für Spannung. Aber auch im Q3, in dem dann alles den gewohnten Verlauf mit Softs nahm, ging es richtig spannend zu und bis zur letzten Sekunde war offen, wer am Sonntag auf der Pole starten würde. Am Ende war es Ungarn-Spezialist Lewis Hamilton, der sich mit drei Tausendstel gegen Verstappen und mit 85 Tausendstel gegen Norris durchsetzen konnte. Es ist 34 Rennen her, als Hamilton das letzte Mal von der Pole-Position gestartet war. 2021 in Jeddah nahm Hamilton zuletzt diese Position ein. "Es waren verrückte eineinhalb Jahre", so Hamilton im Interview. "Ich habe meine Stimme beim Schreien im Auto verloren! Das Team hat so hart gearbeitet, wir haben so hart gekämpft, um diese Pole-Position zu bekommen. Ich hätte nicht erwartet, um die Pole zu kämpfen, aber bei diesem letzten Versuch habe ich alles gegeben."
12. Runde
17:03
Ende Qualifying
Das Qualifying auf dem Hungaroring ist beendet und die Autos kehren zurück in die Boxengasse. Fünfter wird Zhou vom wiedererstarkten Alfa Romeo-Team. Leclerc folgt auf Platz sechs vor Bottas und Alonso. Für Pérez kam nur Platz neun vor Nico Hülkenberg raus.
12. Runde
17:02
Lewis Hamilton gewinnt das Qualifying des Ungarn Grand Prix
Lange hatte es so ausgesehen, als würde Max Verstappen die Pole in Ungarn holen, doch Lewis Hamilton versalzte den Red Bull die Suppe und schnappte sich mit einem knappen Vorsprung den ersten Startplatz. Verstappen bleibt nur der zweite Platz. Die zweite Reihe bilden Norris und Piastri.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
12. Runde
17:01
Neue Bestzeit von Lewis Hamilton in Q3
Ist das knapp! Lewis Hamilton legt alles in seine Runde rein und schafft es tatsächlich an Max Verstappen vorbei! Um drei Tausendstel war er schnell. Was für ein Finish!
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
12. Runde
17:00
Verstappen muss abwarten
Für Max Verstappen heißt es in den letzten Sekunden des Qualifyings noch einmal zittern, denn eine Verbesserung gibt es vom Niederländer nicht. Unter anderem die McLaren und Hamilton könnten noch Druck machen.
11. Runde
16:59
Hülkenberg ohne Verbesserung
Nico Hülkenberg schafft es, sich in den ersten beiden Sektoren zu verbessern und er kann seine Zeit runterdrücken. Es bleibt aber bei dem achten Platz für den Deutschen.
9. Runde
16:57
Früher Run von Verstappen
Max Verstappen gehört zu den ersten Fahrern, die wieder auf die Strecke gehen. Vor ihm fahren nur Hülkenberg und Teamkollege Pérez.
8. Runde
16:56
Es geht in den Showdown
Der Showdown steht an und es geht mit frischen Reifen wieder auf die Strecke. Kann noch jemand Verstappen vom Thron stoßen?
6. Runde
16:53
Hülkenberg auf Platz acht
Die ersten Runs sind beendet und die Fahrer kommen nach und nach wieder an die Garagen. Bei Nico Hülkenberg steht zur Zeit der solide achte Platz zu Buche.
5. Runde
16:53
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q3
Max Verstappen kann noch schneller und in seinem ersten Run gibt es von dem Niederländer eine 1:16.612, mit der er drei Zehntel schneller war. Aber auch Lewis Hamilton ist gut unterwegs. Er schiebt sich kurz darauf auf Platz zwei.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
4. Runde
16:52
Neue Bestzeit von Lando Norris in Q3
Lando Norris legt nach und mit einer 1:16.904 schnappt sich der Brite den ersten Platz der Wertung. 0,238 Sekunden hatte er Sergio Pérez abgenommen.
Lando Norris
Lando Norris
McLaren F1 Team
McLaren
3. Runde
16:51
Erste Rundenzeit im Q3
Sergio Pérez markiert die erste Zeit im Q3. Eine 1:17.142 gibt es von ihm. Doch reicht das auch, um sich auf Dauer vorne zu halten? Da sind einige mit guten Sektorenzeiten unterwegs.
Sergio Pérez
Sergio Pérez
Red Bull Racing
Red Bull
1. Runde
16:48
Pérez legt vor
Sergio Pérez hat bereits an der Boxenampel gewartet und geht jetzt als erste Fahrer auf die Strecke. Ihm folgt Fernando Alonso im Aston Martin.
1. Runde
16:48
Q3 gestartet
Jetzt geht es in das Q3, in dem alle Soft einsetzen müssen. Bisher hat Verstappen dem Qualifying noch nicht seinen Stempel aufdrücken können. Kann der Niederländer sich im Kampf um die Pole nun durchsetzen oder startet morgen einer seiner vielen Konkurrenten von Platz 1?
15. Runde
16:42
Q2 beendet
Bottas springt auf den vierten Platz vor Piastri. Dadurch wird Sainz in die Dropzone gedrängt und er kann sich am Ende nicht mehr retten! Der Ferrari-Pilot schafft es nicht in die Top Ten. Auch für Ocon, Ricciardo, Stroll und Gasly ist das Qualifying beendet.
14. Runde
16:40
Hülkenberg auf Platz sechs
Schafft es Nico Hülkenberg tatsächlich in das Q3? Der Deutsche verbessert sich mit seinem Haas auf den sechsten Platz der Zwischenwertung. Damit stehen die Chancen alles andere als schlecht für Hülkenberg.
13. Runde
16:38
Norris wartet in der Box
Während es auf der Strecke noch einmal voll wird, entscheidet sich Lando Norris in der Garage zu bleiben. Als derzeit Erster sollte er es sicher in das Q3 schaffen, auch wenn es noch mal Verbesserungen geben wird.
12. Runde
16:37
Verstappen setzt eine Zeit
Verstappen kommt über die Linie und hat jetzt zumindest eine Rundenzeit verbucht. Man merkt aber, dass er im Mittelsektor nicht alles reinlegt, damit er auf jeden Fall innerhalb der Begrenzung bleibt.
11. Runde
16:36
Wer ist aktuell draußen?
Neben Max Verstappen sind aktuell auch Valtteri Bottas, Daniel Ricciardo sowie Pierre Gasly und Lance Stroll ausgeschieden. Die Bestzeit liegt weiterhin bei Lando Norris.
9. Runde
16:33
Verstappen wieder unterwegs
Max Verstappen fährt wieder raus und mit einem frischen Mediumreifen geht er erneut auf Zeitenjagd. Dieses Mal wird er doppelt aufpassen, damit es nicht wieder neben die Strecke geht.
7. Runde
16:32
Hülkenberg aktuell Neunter
Nico Hülkenberg ist nach seinem ersten Run auf dem neunten Platz zu finden und wird gleich noch einmal alles reinlegen müssen, damit es sich mit Q3 ausgeht. Aber auch Verstappen ist jetzt unter Druck. Der Niederländer ist aktuell ohne eine gezeitete Runde ausgeschieden.
6. Runde
16:31
Neue Bestzeit von Lando Norris in Q2
Max Verstappen wird seine Bestzeit gestrichen und damit geht es für Lando Norris an die erste Position. Er war nur knapp langsamer gewesen als der Konkurrent im Red Bull. Piastri ordnet sich hinter seinem Teamkollegen auf Platz zwei ein.
Lando Norris
Lando Norris
McLaren F1 Team
McLaren
5. Runde
16:30
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q2
Max Verstappen markiert eine neue Bestzeit in Q2 und setzt sich gleich einmal um fast vier Zehntel von seinem Teamkollegen ab. Eine 1:17.296 konnte der WM-Führende hinstellen.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
4. Runde
16:29
Alle auf der Strecke
Alle Fahrer befinden sich jetzt auf ihrem ersten Mediumrun. Eine Zeit gesetzt haben vier der 15 Fahrer. Es führt weiterhin Pérez.
3. Runde
16:28
Die erste Rundenzeit
Sergio Pérez markiert die erste Rundenzeit im Q2. Eine 1:17.675 liefert der Mexikaner auf seiner ersten Mediumrunde ab. Ocon kommt mit vier Zehnteln Rückstand über die Linie.
Sergio Pérez
Sergio Pérez
Red Bull Racing
Red Bull
2. Runde
16:27
Auch Verstappen startet früh
Auch Max Verstappen wartet nicht lange in seiner Box und fährt jetzt auf die Strecke. Bisher konnte er an diesem Wochenende nicht dominieren, ändert sich das jetzt?
1. Runde
16:25
Die ersten Fahrer sind unterwegs
Die ersten Fahrer sind bereits unterwegs. Sergio Pérez ist als erster Fahrer rausgefahren. Ihm folgen Ocon und Stroll.
1. Runde
16:25
Q2 gestartet
Weiter geht es mit dem Q2! Jetzt müssen alle im Feld den Mediumreifen benutzen. Die besten Zehn schaffen es in das Q3.
18. Runde
16:20
Q1 beendet
Die Zeit ist abgelaufen und die letzten Runden beenden. In der Mercedes-Box dürfte die Laune durchwachsen sein, denn George Russell gehört als 18 zu denen, die es nicht schaffen. Auch Albon, Tsunoda, Magnussen und Sargeant scheiden aus. Knapp geschafft hat es bei seinem Comeback hingegen Daniel Ricciardo als 15.
18. Runde
16:18
Hülkenberg springt vor
Nico Hülkenberg schafft die Verbesserung und springt auf den achten Platz nach vorne. Damit sollte er es unter normalen Umständen in das Q2 schaffen. Zhou bleibt währenddessen der Spitzenreiter.
17. Runde
16:16
Nur noch wenig Zeit
Jetzt wird es eng für die Fahrer im hinteren Feld. Nur noch ein Run steht zur Verfügung, um sich vielleicht doch noch unter die Top 15 zu schieben.
15. Runde
16:15
Viel Bewegung im Feld
Im Feld gibt es derzeit viel Bewegung und viele gehen noch einmal auf einen frischen Satz, um die optimalen Streckenbedingungen zum Ende von Q1 zu nutzen. Ausgeschieden sind aktuell Albon, Sainz, Hamilton, Hülkenberg, Sargeant und Magnussen.
14. Runde
16:14
Neue Bestzeit von Guanyu Zhou in Q1
Erst holt sich Sergio Pérez die neue Bestzeit mit frischen Hards, es dauert aber nicht lange, bis Zhou in von Platz eins stößt. Eine 1:18.143 konnte er hinbringen.
Guanyu Zhou
Guanyu Zhou
Kick Sauber
Kick Sauber
12. Runde
16:12
Zweiter Satz macht sich bezahlt
Scheint, als müssten hier viele zum zweiten Reifensatz greifen. Die Strecke bekommt immer mehr Grip und so funktionieren die frischen Hards richtig gut. Pierre Gasly kann sich auf den zweiten Platz verbessern. Nur 0,085 Sekunden fehlen in Richtung Verstappen.
11. Runde
16:11
Hülkenberg derzeit raus
Bei Nico Hülkenberg steht derzeit der 17. Platz zu Buche, womit er ausgeschieden wäre. Tsunoda und Ricciardo sind ihrerseits schon auf dem zweiten Satz und konen sich damit in die Top Ten verbessern.
10. Runde
16:10
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q1
Max Verstappen sorgt für einen Wechsel an der Spitze der Ergebnisliste. Der WM-Leader liefert eine 1:18.658 ab und war damit eine Zehntel schneller als Bottas.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
9. Runde
16:09
Sainz hievt sich hoch
Carlos Sainz gehörte bis vorhin zu denen, die um das Ausscheiden fürchten mussten. Jetzt kann sich der Spanier deutlich verbessern und ist jetzt Achter.
8. Runde
16:08
Immer wieder gestrichene Runden
Immer wieder gibt es im Feld gestrichene Runden. Zuletzt hat es Zhou erwischt. Noch ist der Fahrer im zweiten Alfa Romeo aber gut dabei und muss keine Angst vor dem Ausscheiden haben.
7. Runde
16:07
Neue Bestzeit von Valtteri Bottas in Q1
Der Alfa Romeo scheint in Ungarn richtig gut zu laufen. Valtteri Bottas kann noch einmal zulegen und liefert eine 1:18.775 ab. Dahinter folgen die Red Bull vor Oscar Piastri. Russell ist Fünfter vor Alonso. Hülkenberg ist 13.
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Kick Sauber
Kick Sauber
6. Runde
16:06
Pérez legt zu
Sergio Pérez legt auf seinem zweiten Run mit dem Hard zu, aber an Valtteri Bottas kommt er nicht vorbei. 0,026 Sekunden liegen zwischen den beiden Fahrern.
5. Runde
16:05
Hülkenberg auf Platz elf
Nico Hülkenberg könnte zu denen gehören, die sich in Q1 schwertun könnten. Nach seinem ersten Run ist er mit seinem Haas auf dem elften Platz zu finden. Teamkollege Magnussen hat noch keine Rundenzeit auf dem Konto, nachdem seine Zeit wegen Überfahren der Tracklimits gestrichen wurde.
4. Runde
16:04
Neue Bestzeit von Valtteri Bottas in Q1
Es geht schnell und die Zeiten purzeln. Valtteri Bottas schiebt sich mit einer Zeit von 1:18.818 Minuten auf die erste Position. Auch Max Verstappen kam da nicht heran. Ihm fehlten 0,074 Sekunden.
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Kick Sauber
Kick Sauber
3. Runde
16:03
Gasly setzt erste Rundenzeit
Pierre Gasly ist es, der die erste Rundenzeit im Qualifying hinstellt. Eine 1:19.827 gibt es von dem Franzosen. Da dürfte es aber gleich schon schneller werden. Von den Konkurrenten gibt es einige schnelle Sektoren. Inzwischen sind auch Williams und Mercedes auf der Strecke.
Pierre Gasly
Pierre Gasly
Alpine F1 Team
Alpine
2. Runde
16:01
Zwei Teams noch in der Garage
Nur zwei Teams sind mit Mercedes und Williams zu Beginn des Qualifyings noch in der Garage. Andere Fahrer gehen gleich auf die ersten schnellen Runden.
1. Runde
16:00
Start Qualifying
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des Qualifyings in Budapest ist erfolgt. Im Q1 dürfen alle nur den Hardreifen einsetzen. Insbesondere die kleineren Teams könnten sich mit dieser Regelung schwertun. Es dauert nicht lange und die ersten Autos sind auf der Strecke.
15:54
Die Bedingungen
Die Sonne scheint am Hungaroging und es wird gleich nicht einfach werden, die Reifen am Leben zu halten. Die Streckentemperatur liegt bei 46 Grad, die Luft hat sich auf 26 Grad aufgewärmt. Regen wird nicht erwartet.
15:49
Die Strecke
Der 4,381 Kilometer lange Hungaroging wurde im Jahr 1986 eröffnet und ist seit diesem Zeitpunkt fester Bestandteil der Formel 1. Auf die Piloten wartet ein anspruchsvoller Kurs mit wenigen Überholmöglichkeiten, weshalb die Pole von besonderer Bedeutung sein wird. 14 Kurven mit einem Radius von 20 bis 400 Metern fordern die Konzentration.
15:44
Hülkenberg guter Vierter
Ein starkes 3. Training hatte auch Nico Hülkenberg zeigen können. Für den Deutschen reichtes im Haas immerhin für den guten vierten Platz. George Russell, Charles Leclerc und Carlos Sainz folgten dahinter auf den Positionen fünf bis sieben.
15:37
Hamilton gewinnt Abschlusstraining
Nachdem Red Bull sich bereits am Freitag nicht hervortun konnte, dominierten die Bullen auch am Samstag noch nicht. Das Abschlusstraining, welches aufgrund der neuen Qualifyingregel von vielen unterschiedlichen Programmen gekennzeichnet war, ging an Lewis Hamilton. Der Mercedes-Pilot fuhr eine 1:17.811 und landete damit recht solide mit 0,250 Sekunden vor Max Verstappen. Sergio Pérez folgte auf dem dritten Platz.
15:29
Neue Reifenregel im Test
An diesem Wochenende testet die Formel 1 zum ersten Mal eine neue Reifenregel. Über das gesamte Wochenende stehen weniger Reifensätze zur Verfügung. Darüber hinaus wird im Qualifying vorgeschrieben, welche Reifenmischung im Q1, Q2 und Q3 genutzt werden müssen. Festgelegt ist, dass die Rennställe im Q1 nur die härteste Reifenmischung einsetzen dürfen. Im Q2 folgt dann Medium, bevor dann im Q3 der weiche Reifen zum Einsatz kommt.
15:15
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum Qualifying der Formel 1 in Ungarn. Um 16:00 Uhr geht es los!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.