24. Apr. 2022 - 14:15
Beendet
FC St. Gallen
3 : 0
FC Lugano
3 : 0
Stadion
Kybunpark
Zuschauer
17.048
Schiedsrichter
Urs Schnyder

Liveticker

90. Min
16:08
Fazit:
Der FC St. Gallen gewinnt hochverdient mit 3:0 gegen den FC Lugano! Die Tore von Lukas Görtler, Julian von Moos und Fabian Schubert brachten die Entscheidung bereits im ersten Durchgang. Besonders beeindruckend war allerdings, wie die Espen auch in der zweiten Halbzeit offensiv aktiv blieben und den Gegner lange Zeit beherrschten. Die Tessiner auf der anderen Seite fanden 70 Minuten lang überhaupt nicht ins Spiel. Erst in der Schlussphase erarbeiteten sie sich einige gute Chancen, die jedoch meist von Ati-Zigi vereitelt wurden. So robbt sich St. Gallen in der Tabelle bis auf zwei Punkte an den Konkurrenten heran. Für das Cup-Finale muss sich Lugano etwas einfallen lassen. Einen schönen Sonntag noch!
90. Min
16:05
Spielende
90. Min
16:05
Im Sechzehner des Gegners behindern sich nochmal zwei Tessiner beim Abschluss, sodass sich der FCSG befreien kann.
90. Min
16:03
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88. Min
16:01
Lugano ist um einen Ehrentreffer bemüht, aber immer wieder ist entweder ein Bein im Weg oder Ati-Zigi blockt in letzter Instanz.
85. Min
15:58
Mit einer Variante versuchen es die Espen, spielen den Ball etwa fünf Meter vor, wo er wieder abgelegt wird. Diese Art indirekter Freistoß wird abgefälscht und hoppelt dadurch ungefährlich in die Arme von Saipi.
84. Min
15:57
Gelbe Karte für Olivier Custodio (FC Lugano)
Custodio zieht ein taktisches Foul etwa 30 Meter vor dem Tor.
Olivier Custodio
FC Lugano
81. Min
15:54
Schon wieder ist Ati-Zigi da! Diesmal fischt er einen Kopfball spektakulär aus dem rechten Winkel!
79. Min
15:52
Einwechslung bei FC St. Gallen: Isaac Schmidt
Isaac Schmidt
FC St. Gallen
79. Min
15:52
Auswechslung bei FC St. Gallen: Julian von Moos
Julian von Moos
FC St. Gallen
79. Min
15:52
Einwechslung bei FC St. Gallen: Christopher Lungoyi
Christopher Lungoyi
FC St. Gallen
79. Min
15:52
Auswechslung bei FC St. Gallen: Patrick Sutter
Patrick Sutter
FC St. Gallen
78. Min
15:51
Die letzten Minuten waren St. Gallen doch etwas zu heikel und so greifen sie wieder selbst an. Beim Schussversuch rutscht Cabral aber aus und hämmert den Ball übers Tor.
74. Min
15:48
Jetzt ist es nur noch Ati-Zigi! Amoura dribbelt wieder von rechts in den Sechzehner, bedient diesmal Hadj Mahmoud, der klug gegen die Laufrichtung von Ati-Zigi spielt, doch der Schlussmann taucht blitzschnell ab und pariert den Schuss!
72. Min
15:45
Einwechslung bei FC Lugano: Kevin Rüegg
Kevin Rüegg
FC Lugano
72. Min
15:45
Auswechslung bei FC Lugano: Milton Valenzuela
Milton Valenzuela
FC Lugano
72. Min
15:45
Wenig später finden die Bianconeri wieder eine Lücke rechts im Strafraum. Diesmal schreitet Leonidas Stergiou allerdings beim Querpass ein und klärt.
71. Min
15:44
Auf einmal ist Lugano da! Lovrič spielt einen Steilpass hinter die Kette rechts in den Sechzehner, wo Lavanchy einläuft. Mit einem Querpass bedient er den freien Amoura und aus acht Metern schießt dieser direkt aufs Tor. Ati-Zigi passt aber super auf und blockt den mittigen Schuss!
70. Min
15:43
Die Wechsel und Verletzungsunterbrechungen wirken sich aufs Spiel aus, weshalb sehr wenig passiert. Bemerkenswert ist allerdings, dass St. Gallen hier keinesfalls nur auf Konter spielt.
65. Min
15:38
An der rechten Seitenlinie springt von Moos über eine Grätsche hinweg und vertritt sich bei der Landung. Nach kurzer Behandlung zeigt er Zeidler jedoch an, dass es für ihn weitergeht.
63. Min
15:37
Einwechslung bei FC St. Gallen: Alessio Besio
Alessio Besio
FC St. Gallen
63. Min
15:37
Auswechslung bei FC St. Gallen: Fabian Schubert
Fabian Schubert
FC St. Gallen
63. Min
15:36
Einwechslung bei FC St. Gallen: Kwadwo Duah
Kwadwo Duah
FC St. Gallen
63. Min
15:36
Auswechslung bei FC St. Gallen: Jérémy Guillemenot
Jérémy Guillemenot
FC St. Gallen
63. Min
15:36
Fazliji darf aus 18 Metern an den ruhenden Ball treten. Gefühlvoll hebt er den Ball über die Mauer, doch verpasst damit auch das Tor um etwa einen halben Meter.
62. Min
15:34
Gelbe Karte für Yuri (FC Lugano)
Direkt vor dem Strafraum grätscht Yuri seinen Gegenspieler um. Neben der Verwarnung führt das auch zu einer guten Freistoß-Gelegenheit.
Yuri
FC Lugano
60. Min
15:33
Von links fliegt der nächste Corner der Espen vors Tor, doch sowohl Stergiou als auch Görtler verpassen knapp.
58. Min
15:31
Direkt nach seiner Einwechslung bekommt Amoura einen unbeabsichtigten Wischer durchs Gesicht und muss an der Seitenlinie mit Nasenbluten behandelt werden.
56. Min
15:29
Einwechslung bei FC Lugano: Yuri
Yuri
FC Lugano
56. Min
15:29
Auswechslung bei FC Lugano: Maren Haile-Selassie
Maren Haile-Selassie
FC Lugano
56. Min
15:29
Einwechslung bei FC Lugano: Hadj Mahmoud
Hadj Mahmoud
FC Lugano
56. Min
15:29
Auswechslung bei FC Lugano: Adrian Durrer
Adrian Durrer
FC Lugano
56. Min
15:29
Einwechslung bei FC Lugano: Mohammed Amoura
Mohammed Amoura
FC Lugano
56. Min
15:29
Auswechslung bei FC Lugano: Žan Celar
Žan Celar
FC Lugano
54. Min
15:27
Auf der Gegenseite schlägt Milton Valenzuela eine Flanke diagonal vors Tor, die Žan Celar allerdings nicht erreichen kann. So tritt Ati-Zigi zum Auskick an.
52. Min
15:25
St. Gallen zieht sich keinesfalls zurück! Stattdessen zieht Görtler von rechts den nächsten Freistoß vors Tor, den Schubert vorne direkt an die Latte verlängert!
50. Min
15:23
Einen Frestiß von der linken Seitenlinie klären die Luganesi per Kopf. Die Partie startet eher gemähchlich in die zweite Halbzeit.
47. Min
15:20
Einwechslung bei FC St. Gallen: Alexandre Jankewitz
Alexandre Jankewitz
FC St. Gallen
47. Min
15:20
Auswechslung bei FC St. Gallen: Bastien Toma
Bastien Toma
FC St. Gallen
47. Min
15:20
Schon gibt es eine erste Unterbrechung. Toma setzt sich auf den Rasen und kann scheinbar nicht weitermachen.
46. Min
15:19
Die Mannschaften sind zurück. Lugano hat zur Pause Aliseda gebracht. Weiter geht's im Kybunpark.
46. Min
15:19
Einwechslung bei FC Lugano: Ignacio Aliseda
Ignacio Aliseda
FC Lugano
46. Min
15:19
Auswechslung bei FC Lugano: Kreshnik Hajrizi
Kreshnik Hajrizi
FC Lugano
46. Min
15:18
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
15:06
Halbzeitfazit:
Nach einer einseitigen ersten Halbzeit führt der FC St. Gallen deutlich mit 3:0 gegen den FC Lugano. Die Espen starteten druckvoll, ohne sich allzu klare Chancen herauszuarbeiten. Allerdings holte Julian von Moos einen Penalty heraus, den Lukas Görtler in der 19. Minute unten rechts verwandelte. In der 32. Minute erhöhte von Moos selbst mit einem Abstauber, ehe Schubert kaum zwei Minuten später per Kopf zum 3:0 traf. Die Luganesi ließen das Ganze fast wehrlos über sich ergehen. Spielten sie zunächst auf Konter, gewährte ihnen St. Gallen erst nach dem dritten Tor mehr Spielanteile. Es folgten einige Halbchancen, allerdings nichts wirklich gefährliches. Da muss mehr kommen im zweiten Durchgang.
45. Min
15:03
Ende 1. Halbzeit
45. Min
15:02
Mehrere Standards der Tessiner bleiben folgenlos und so meldet sich einmal mehr St. Gallen vorne an. Der Distanzschuss von Schubert rauscht aber auf die Tribüne.
45. Min
15:02
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43. Min
14:59
Von links tritt Reto Ziegler zum Corner an. Den Ball bringt er gefühlvoll auf den Kopf von Sabbatini, der jedoch etwas zu hoch zielt. Da hat er den Ball falsch erwischt.
42. Min
14:59
Ganz wichtige Klärungsaktion von Valenzuela, der einen Schuss direkt am Stafraumrand blockt! Ansonsten ist Saipi da komplett auf sich alleine gestellt!
38. Min
14:54
Bislang stehen die Ostschweizer allerdings sicher. So klärt Schubert eine Freistoß-Flanke sicher per Kopf ins Seitenaus.
37. Min
14:53
Mit dem 3:0 kann sich St. Gallen in aller Ruhe zurückziehen und auf Konter lauern. Für die Gäste gilt dagegen, sich neu zu sammeln und vielleicht noch vor der Pause einen Treffer zu erzielen.
34. Min
14:50
Tooor für FC St. Gallen, 3:0 durch Fabian Schubert
Jetzt geht alles für Grün-Weiß! Von rechts schlägt Görtler den Ball präzise vors Tor. Zwar sind die Bianconeri in der Nähe der gegnerischen Angreifer, aber gegen die Sprungkraft von Schubert sind sie machtlos! Der Stürmer steigt hoch und köpft rechts ins Tor ein!
Fabian Schubert
FC St. Gallen
32. Min
14:47
Tooor für FC St. Gallen, 2:0 durch Julian von Moos
Die Hausherren erhöhen! Zwei Schüsse blocken die Luganesi, doch beim Schuss von Sutter ist Saipi bereits unterwegs in eine Ecke. Die Kugel springt vom Abwehrspieler zu von Moos, der reaktionsschnell ins linke Eck abstaubt!
Julian von Moos
FC St. Gallen
30. Min
14:46
Jetzt passen die Torhüter auf beiden Seiten auf! Zunächst köpft Ati-Zigi den Ball per Kopf weit außerhalb des Strafraums weg. Den Ball nimmt St. Gallen auf und spielt ihn seinerseits steil in die Spitze, wo nun Saipi zehn Meter vor dem Sechzehner klärt.
28. Min
14:44
Wichtige Aktion von Ati-Zigi, der bei einer Flanke von Kreshnik Hajrizi herauskommt und kurz vor dem gegnerischen Angreifer den Ball wegfaustet.
26. Min
14:42
Gelbe Karte für Betim Fazliji (FC St. Gallen)
Bevor Haile-Selassie frei durchlaufen kann, zieht ihm Fazliji noch am Arm zu Boden. Für das taktische Foul sieht er zurecht die Verwarnung.
Betim Fazliji
FC St. Gallen
24. Min
14:41
Für einen Moment sah es so aus, als würden sich die Ostschweizer nach der Führung unnötig zurückziehen. Jetzt zeigen sie sich aber wieder. Görtler schießt aus 17 Metern knapp unten rechts vorbei.
21. Min
14:37
Es dauert nicht lange, bis Lugano zur Antwort ansetzt und auch den ersten Torschuss verzeichnet. Nach einer langen Flanke von links kommt Numa Lavanchy am zweiten Pfosten zum Kopfball, doch hebt die Kugel unter Bedrängnis über die Querlatte.
19. Min
14:35
Tooor für FC St. Gallen, 1:0 durch Lukas Görtler
Der Ball ist drin! Am Donnerstag zeichnete sich Saipi noch als Elfmeterkiller aus, gegen Görtler springt er aber in die falsche Richtung. Ganz trocken legt der St. Galler die Kugel ins rechte Eck, während Saipi nach links unterwegs ist. Die Espen führen!
Lukas Görtler
FC St. Gallen
18. Min
14:35
Nach mehreren Wiederholungen ist sich Schnyder sicher: Das ist tatsächlich ein Penalty! Lovrič stellt sich zu ungestüm an, was besonders ärgerlich ist, da von Moos gerade vom Tor wegdribbelte.
17. Min
14:34
Julian von Moos wird auf der Strafraumgrenze zu Fall gebracht. Das sorgt insbesondere bei den St. Gallern für Aufregung und nun meldet sich auch der VAR. Sandi Lovrič hat da sein Bein in den Laufweg gestellt und dafür kann man durchaus einen Penalty geben.
14. Min
14:29
Gelbe Karte für Jérémy Guillemenot (FC St. Gallen)
Guillemenot jagt übermotiviert dem Ball nach und tritt Kreshnik Hajrizi an der Seitenline mit voller Wucht auf den Fuß. Dafür ist die Gelbe Karte genau richtig.
Jérémy Guillemenot
FC St. Gallen
13. Min
14:29
Die nächste Kontergelegenheit über die rechte Seite fangen erneut die Verteidiger des FCSG ab.
12. Min
14:28
Knapp 25 Meter vor dem eigenen Tor benutzt ein Luganesi die Hand. Den fälligen Freistoß feuert Jérémy Guillemenot allerdings geradewegs in die Mauer.
8. Min
14:26
Für Lugano deutet sich eine Kontergelegenheit an, doch auf der linken Seite spielen sie das Ganze zu ungenau aus, sodass sich Grün-Weiß den Ball zurückholen kann.
7. Min
14:24
Aus der zweiten Reihe gibt Julian von Moos einen ersten Schuss ab, den er deutlich übers Tor setzt. Anschließend entschuldigt er sich bei seinen Mitspielern. Das war etwas überhastet.
4. Min
14:20
In der Frühphase übernimmt eher St. Gallen den Ball. Chancen sind aber noch keine zu verzeichnen.
1. Min
14:16
Urs Schnyder gibt den Ball frei. Los geht die wilde Fahrt!
1. Min
14:16
Spielbeginn
14:13
Aus den Katakomben schreiten die Mannschaften hinaus auf den Platz im Kybunpark. Es dauert nicht mehr lange.
14:10
Gepfiffen wird dieses vorgezogene Cup-Finale von Urs Schnyder. Dem 36-jährigen assistieren die Linienrichter Marco Zürcher und Nicolas Müller.
13:57
In den bisherigen Duellen zwischen St. Gallen und Lugano ist noch kein klarer Favorit auszumachen. Im August siegten die Tessiner, ehe sich im Dezember beide Mannschaften mit einem Remis trennten. Mitte Februar holte sich schließlich der FCSG einen Sieg.
13:50
Immerhin auf vier Positionen wechselt auch Mattia Croci-Torti im Vergleich zum Sieg über Luzern. Mijat Marić, Fabio Daprelà, Mattia Bottani und Kevin Rüegg sitzen auf der Bank oder fehlen im Kader. Sie werden von Kreshnik Hajrizi, Adrian Durrer, Jonathan Sabbatini und Maren Haile-Selassie ersetzt.
13:42
Nach dem Sieg in Yverdon rotiert Peter Zeidler auf fünf Positionen. Standardmäßig kehrt Lawrence Ati-Zigi zurück ins Tor. Ihm weicht Lukas Watkowiak. Außerdem beginnen Euclides Cabral, Betim Fazliji, Bastien Toma und Fabian Schubert. Dafür schauen Jordi Quintillà, Víctor Ruiz, Kwadwo Duah und Isaac Schmidt vorerst nur zu.
13:33
Deuchtlich stressiger gestaltete sich der Finaleinzug für den FC Lugano. Erst nach Elfmeterschießen setzten sich die Bianconeri gegen den FC Luzern durch. Matchwinner war dabei eineutig Žan Celar. Der Stürmer traf zum 1:0 ebenso wie zum 2:1 und nachdem Luzern jeweils zurückkam, übernahm er auch noch den entscheidenden Penalty. So qualifizierte sich Lugano zwar mit etwas Bammel, aber insgesamt ebenfalls verdient.
13:24
Für den FC St. Gallen war es am Donnerstag ein vergleichsweise entspanntes Halbfinale. Beim Yverdon-Sport FC aus der zweiten Liga siegten die Espen mit 0:2. Nach einer schwerfälligen ersten Hälfte erlöste Jérémy Guillemenot die Ostschweizer gewissermaßen, ehe Jordi Quintillà per direktem Freistoß nachlegte. Über 90 Minuten stand die Defensive sicher, sodass am Ende das verdiente 0:2 steht.
13:15
Es ist das vorgezogene Cup-Finale! Nachdem sich beide Mannschaften unter der Woche im Cup durchsetzten, empfängt der FC St. Gallen um 14:15 Uhr den FC Lugano. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.