03. Apr. 2022 - 14:15
Beendet
FC Luzern
2 : 2
FC Lugano
0 : 1
Stadion
swissporarena
Zuschauer
15.113
Schiedsrichter
Stefan Horisberger

Liveticker

90. Min
16:10
Fazit:
Letztlich geht das Unentschieden in Ordnung. Schon in der ersten halben Stunde waren beide Teams spielerisch vollkommen gleichwertig - leider so sehr, dass sie sich gegenseitig im Mittelfeld neutralierten. Durch den Standard-Führungstreffer der Gäste gewann das Spiel an Toraktionen. Die Tessiner legten durch einen weiteren intelligenten Spielzug noch nach. Für beide Goals zeichnete der formstarke Žan Celar verantwortlich. Allerdings kämpfte sich Luzern direkt nach dem zweiten Gegentor in die Partie zurück und verliert so im Fernduell mit GC nicht an Boden.
90. Min
16:07
Spielende
90. Min
16:06
Gelbe Karte für Numa Lavanchy (FC Lugano)
Der Waadtländer begeht ein Foul in der eigenen Hälfte, wird aber wohl für die anschließenden Proteste verwarnt.
Numa Lavanchy
FC Lugano
90. Min
16:05
Plötzlich doch noch die Riesenchance für Lugano! Nach Querpass von rechts kommt Kevin Rüegg an der Strafraumkante völlig frei zum Abschluss, setzt die Direktabnahme aber flach in die Arme von Marius Müller.
90. Min
16:04
Vier Minuten bleiben dem FC Luzern noch. Die Frick-Elf stürmt nun immer wieder überfallartig auf den gegnerischen Kasten zu, allerdings auch zu überhastet.
90. Min
16:03
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90. Min
16:02
Gelbe Karte für Varol Tasar (FC Luzern)
Auch Varol Tasar langt gegen Sandi Lovrič zu.
Varol Tasar
FC Luzern
88. Min
16:01
Liegt für die Innerschweizer jetzt sogar noch mehr drin? Der Wille ist auf jeden Fall zu erkennen.
86. Min
15:59
Tooor für FC Luzern, 2:2 durch Marko Kvasina
Per Standard gelingt dem FCL der Ausgleich! Filip Ugrinić bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in die Strafraummitte. Dort steigen Marco Burch und Marko Kvasina gleichzeitig hoch. Der Österreicher ist es wohl, der die Kugel mit dem Hinterkopf im langen Eck unterbringt!
Marko Kvasina
FC Luzern
85. Min
15:57
Gelbe Karte für Amir Saipi (FC Lugano)
Das ist nun schon Zeitspiel außerhalb des üblichen Rahmens. Amir Saipi wirft bei einem Einwurf der Gäste einen zweiten Ball auf das Spielfeld.
Amir Saipi
FC Lugano
83. Min
15:55
Gelbe Karte für Jordy Wehrmann (FC Luzern)
Überhartes Einsteigen gegen Sandi Lovrič.
Jordy Wehrmann
FC Luzern
82. Min
15:55
Auch Captain Jonathan Sabbatini legte im Mittelfeld der Tessiner mal wieder einen beherzten Auftritt hin. Neben ihm verlässt auch Milton Valenzuela, der früh in der Partie für den verletzten Mickaël Facchinetti eingewechselt wurde, den Platz.
81. Min
15:54
Einwechslung bei FC Lugano: Maren Haile-Selassie
Maren Haile-Selassie
FC Lugano
81. Min
15:54
Auswechslung bei FC Lugano: Milton Valenzuela
Milton Valenzuela
FC Lugano
81. Min
15:54
Einwechslung bei FC Lugano: Kreshnik Hajrizi
Kreshnik Hajrizi
FC Lugano
81. Min
15:54
Auswechslung bei FC Lugano: Jonathan Sabbatini
Jonathan Sabbatini
FC Lugano
80. Min
15:53
Mario Frick bringt mit Dejan Sorgić einen frischen Angreifer, doch erst einmal können die Gäste über eine längere Phase Entlastung schaffen.
79. Min
15:53
Einwechslung bei FC Luzern: Dejan Sorgić
Dejan Sorgić
FC Luzern
79. Min
15:52
Auswechslung bei FC Luzern: Samuele Campo
Samuele Campo
FC Luzern
78. Min
15:52
Sandi Lovrič macht auch heute wieder ein ganz starkes Spiel im Mittelfeld. Es ist kein Wunder, dass der Slowene ab kommenden Sommer von Udinese Calcio mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet wird.
75. Min
15:49
Eine Viertelstunde bleibt dem FCL noch. Etwas Zwingendes bringen die Innerschweizer weiter nicht zu Stande, immerhin geht der Distanzschuss von Martin Frýdek diesmal nicht ganz so weit vorbei.
73. Min
15:47
Auch Mattia Croci-Torti nimmt einen Doppelwechsel vor. Die Aufgabe von Ignacio Aliseda und Mohammed Amoura ist es, für Entlastung zu sorgen.
72. Min
15:46
Einwechslung bei FC Lugano: Mohammed Amoura
Mohammed Amoura
FC Lugano
72. Min
15:46
Auswechslung bei FC Lugano: Žan Celar
Žan Celar
FC Lugano
72. Min
15:45
Einwechslung bei FC Lugano: Ignacio Aliseda
Ignacio Aliseda
FC Lugano
72. Min
15:45
Auswechslung bei FC Lugano: Mattia Bottani
Mattia Bottani
FC Lugano
70. Min
15:44
Weiterhin tut sich der FC Luzern im Erspielen von klaren Torchancen schwer. Varol Tasar und Marko Kvasina sollen neue Impulse bringen.
70. Min
15:43
Einwechslung bei FC Luzern: Varol Tasar
Varol Tasar
FC Luzern
70. Min
15:42
Auswechslung bei FC Luzern: Nikola Čumić
Nikola Čumić
FC Luzern
70. Min
15:42
Einwechslung bei FC Luzern: Marko Kvasina
Marko Kvasina
FC Luzern
70. Min
15:42
Auswechslung bei FC Luzern: Asumah Abubakar
Asumah Abubakar
FC Luzern
67. Min
15:40
Reto Ziegler rückt aus der Abwehrkette heraus, kann den Ball aber nicht erreichen und bietet so Platz für den Steilpass auf Mohamed Dräger. Der holt von rechts einen Corner heraus.
65. Min
15:39
Amir Saipi wird von Stefan Horisberger bereits aufgefordert, beim Abschlag doch bitte einen Zahn zuzulegen.
63. Min
15:37
Der FC Luzern wirkt nun noch entschlossener als ohnehin schon seit dem Pausentee. Lugano schafft es derzeit nicht aus dem eigenen Drittel.
61. Min
15:36
Für Christian Gentner war es die letzte Aktion. Den Doppelwechsel hatte Mario Frick wohl schon vor dem Anschlusstreffer geplant.
60. Min
15:35
Einwechslung bei FC Luzern: Ibrahima N'Diaye
Ibrahima N'Diaye
FC Luzern
60. Min
15:35
Auswechslung bei FC Luzern: Christian Gentner
Christian Gentner
FC Luzern
60. Min
15:35
Einwechslung bei FC Luzern: Jordy Wehrmann
Jordy Wehrmann
FC Luzern
60. Min
15:35
Auswechslung bei FC Luzern: Lorik Emini
Lorik Emini
FC Luzern
59. Min
15:32
Tooor für FC Luzern, 1:2 durch Filip Ugrinić
Der sofortige Anschlusstreffer! Der FC Luzern nutzt dabei die Höhenlagen aus. Christian Gentner hebt die Kugel über zwei Gegenspieler hinweg zu Filip Ugrinić, der die Kugel wiederum über Amir Saipi lupft!
Filip Ugrinić
FC Luzern
56. Min
15:28
Tooor für FC Lugano, 0:2 durch Žan Celar
Klasse Spielzug! Kevin Rüegg nimmt in der Zentrale Tempo auf. Žan Celar schaut zum ehemaligen Zürcher zurück, da liegt das Spielgerät bereits einschussbereit in seinem Lauf. Aus halblinker Position trifft der Slowene in das lange Eck und schnürt seinen Doppelpack!
Žan Celar
FC Lugano
53. Min
15:26
Gelbe Karte für Martin Frýdek (FC Luzern)
Der Tscheche wird nachträglich für ein Einsteigen gegen Mattia Bottani verwarnt.
Martin Frýdek
FC Luzern
52. Min
15:25
Luzern hat das Zepter mittlerweile an sich gerissen, Lugano lauert auf Gegenstöße. So hatte man die Partie wohl von Beginn an erwartet.
51. Min
15:23
Žan Celar hatte zuvor seinem Gegenspieler den Ball ins Gesicht halten. Gelb für beide geht in Ordnung.
50. Min
15:23
Gelbe Karte für Žan Celar (FC Lugano)
Žan Celar
FC Lugano
50. Min
15:22
Gelbe Karte für Denis Simani (FC Luzern)
Denis Simani
FC Luzern
49. Min
15:22
Nach einem Schubser von Denis Simani gegen Žan Celar kommt es zu einer Rangelei. Welch unnötige Aktion.
48. Min
15:21
Die Innerschweizer gehen den zweiten Durchgang mit großem Elan an. Eine Direktabnahme von Martin Frýdek landet allerdings in Nähe der Eckfahne.
47. Min
15:19
In der Halbzeit fand die Barrageauslosung statt. Der Super-Ligist wird das Rückspiel vor heimischem Publikum bestreiten. Eine Nachricht, die für Luzern nicht unerheblich sein könnte.
46. Min
15:18
Ohne Wechsel geht es weiter!
46. Min
15:18
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
15:06
Halbzeitfazit:
Eine gute halbe Stunde lang neutralisierten sich beide Mannschaften komplett. Per Standard ging Lugano dann allerdings mit der ersten klaren Torchance durch Žan Celar in Führung und agierte fortan deutlich entschlossener. Vor der Pause verbuchte Luzern dann auch noch eine gefährliche Drangphase. Man darf also hoffen, dass der zweite Durchgang mit offenerem Visier geführt wird.
45. Min
15:04
Ende 1. Halbzeit
45. Min
15:04
Stattdessen verbucht Luzern jetzt allerdings die bisher besten Chancen der Partie! Den Abubakar-Abschluss von links klärt Amir Saipi mit dem Fuß. Christian Gentner ist mit aufgerückt und gibt ebenfalls noch einen brandgefährlichen Abschluss ab! Schließlich muss Saipi auch noch einen Kopfball aus kürzester Distanz antizipieren.
45. Min
15:01
Zwei Minuten noch. Lugano wirkt gewillt, den guten Moment mit einem weiteren Goal zu krönen.
45. Min
15:01
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44. Min
14:59
Pfeilschneller Gegenstoß der Tessiner! Žan Celar legt noch einmal rechts raus zu Numa Lavanchy, der mit einem wuchtigen Schuss das kurze Winkeleck anvisiert. Marius Müller muss sich strecken!
41. Min
14:56
Die Bianconeri bleiben im Vorwärtsgang, wirken mit dem Ball am Fuß nun selbstbewusster.
38. Min
14:53
Tooor für FC Lugano, 0:1 durch Žan Celar
Per Standard gehen die Gäste in Führung! Einen Ziegler-Freistoß aus dem linken Halbfeld leitet ein Luzerner mit dem Hinterkopf unfreiwillig zum am langen Eck lauernden Mattia Bottani weiter. Der Routinier legt quer in die Mitte zu Žan Celar, der aus kurzer Distanz nur noch den Fuß reinhalten muss. Fünftes Tor im sechsten Spiel für den Slowenen, der für seine starken Leistungen in seinem Heimatland mit einem Natiaufgebot belohnt wurde.
Žan Celar
FC Lugano
37. Min
14:51
Doch um den zweiten verletzungsbedingten Wechsel kommt der Mister des FC Lugano glücklicherweise herum, Bottani steht wieder auf dem Rasen.
36. Min
14:50
Die nächste Hiobsbotschaft für Mattia Croci-Torti? Mattia Bottani ist wohl auf den Nacken gefallen und muss behandelt werden.
34. Min
14:49
Auch im Herbst der ersten Halbzeit lässt die erste klare Torchance noch auf sich warten. In der Kulinarik würde man wohl von Magerkost sprechen.
31. Min
14:47
Individuelle Fehler könnten in dieser Partie eine wichtige Rolle einnehmen. Gerade gerät ein Abschlag von Marius Müller zu kurz.
30. Min
14:44
4:3 Eckbälle. Sicher ein hoher Wert für eine knappe halbe Stunde. Auch daran merkt man, dass die Bemühungen den Teams nicht abzusprechen sind.
28. Min
14:43
Filip Ugrinić kann einen Seitenwechsel per Sprint noch vor dem Überqueren der Auslinie bewahren und so den Angriff am leben halten. Seine Flanke köpft Reto Ziegler zum nächsten Corner.
25. Min
14:40
Mittlerweile verfügt Luzern wieder über mehr Ballanteile. Ein solch ausgeglichenes Spiel sieht man selten. Wer hier das erste Tor erzielt, ist überhaupt nicht abzusehen.
22. Min
14:38
Die bisher beste Gelegenheit der Partie! Sandi Lovrič spielt einen tollen Steilpass in den Lauf von Mattia Bottani, der auf der linken Strafraumseite noch einen Haken schlägt und das lange Eck anvisiert. Der Schlenzer geht zwar einen guten Meter rechts vorbei, doch in eine solche Schussposition hatten beide Teams zuvor noch nicht gefunden.
21. Min
14:36
Der Argentinier Milton Valenzuela zeigt seit seiner Einwechslung gute Ansätze, holt auf der linken Außenbahn gegen zwei Mann immerhin einen Einwurf heraus.
20. Min
14:35
Im Anschluss an den Standard gibt Martin Frýdek aus der zweiten Reihe ein Geschoss ab. Der Flatterball rauscht nur knapp über die Querlatte!
19. Min
14:35
Es geht weiter hin und her. Reto Ziegler köpft eine Dräger-Hereingabe zum nächsten Corner ins Out.
17. Min
14:33
Auf der Gegenseite verschafft sich Kevin Rüegg mit einem tollen Dribbling Platz, zögert dann aber doch zu lange und legt an der Strafraumkante für Olivier Custodio zurück. Der Ex-Luzerner setzt die Kugel weit links daneben.
15. Min
14:30
Keine schlechte Idee von Nikola Čumić, die Gentner-Flanke mit dem Hinterkopf zu verlängern. Jedoch landet die Kugel nicht beim Mitspieler, sondern in den Armen von Amir Saipi.
13. Min
14:28
Corner nun auch wieder für die Gäste. Eine klare Tendenz zugunsten eines der beiden Teams ist in der Anfangsviertelstunde noch nicht auszumachen.
12. Min
14:27
Die Hausherren werden in diesen Momenten etwas zwingender. Einen Eckball von rechts kann Amir Saipi jedoch herunterfischen.
11. Min
14:26
Man munkelt am Spielfeldrand, dass es sich bei Facchinetti um eine Bänderverletzung handeln könnte. Gute Besserung an dieser Stelle!
9. Min
14:25
Noch vor dem Freistoß vollzieht Mattia Croci-Torti den verletzungsbedingten Wechsel. Facchinetti humpelt vom Platz.
9. Min
14:24
Einwechslung bei FC Lugano: Milton Valenzuela
Milton Valenzuela
FC Lugano
9. Min
14:24
Auswechslung bei FC Lugano: Mickaël Facchinetti
Mickaël Facchinetti
FC Lugano
7. Min
14:23
Nun holt Asumah Abubakar gegen Mickaël Facchinetti einen Freistoß von der rechten Außenbahn heraus. Die Ausführung verzögert sich allerdings, da sich Facchinetti bei der Aktion selbst wehgetan hat.
5. Min
14:20
Fraglich, ob das so gewollt war. Doch der flache Ball auf das kurze Eck wird tatsächlich gefährlich, Olivier Custodio schießt Asumah Abubakar zum nächsten Eckball an.
4. Min
14:20
Nun holt Nati-Reservist Mattia Bottani über rechts den ersten Corner heraus. Sandi Lovrič tritt zur Ausführung an.
3. Min
14:19
Luzern in den ersten Minuten mit viel Ballbesitz, doch Lugano verbucht die erste Annäherung. Žan Celar kann eine Facchinetti-Flanke von links nicht ganz erreichen.
1. Min
14:16
Stefan Horisberger gibt den Ball frei. Lugano spielt heute im weißen Auswärtsdress.
1. Min
14:15
Spielbeginn
14:10
Der heutige Match ist auch die Generalprobe für den Cup-Halbfinal: Am 21. April treffen beide Mannschaften im Kampf um das Finalticket erneut aufeinander, dann aber im Cornaredo.
14:07
Bewölkter Himmel, aber gute Stimmung in der Swissporarena. Immerhin schneit es nicht wie gestern in Zürich.
13:50
Mattia Croci-Torti muss heute auf den gesperrten Abwehrchef Mijat Marić verzichten. Für ihn rückt Mickaël Facchinetti in die Startelf. Auf Seite der Luzerner stehen Ardon Jashari und Marvin Schulz, ebenfalls aufgrund von Sperren, nicht zur Verfügung. Sie werden durch Lorik Emini und Christian Gentner ersetzt.
13:42
Die Bianconeri sind so etwas wie der Angstgegner der Innerschweizer. Die letzten vier Aufeinandertreffen gingen allesamt an Lugano. Zwei Matches entschieden die Tessiner mit 2:1 für sich, eins mit 3:1 und eins mit 3:2.
13:31
Für Lugano steht das Fernsehprogramm erst im Anschluss an das eigene Match an. Dann treffen mit Basel und den Young Boys nämlich die beiden Konkurrenten im Rennen um die internationalen Ränge aufeinander. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge befinden sich die Tessiner derzeit punktgleich mit YB, nur das Torverhältnis spricht für die Berner.
13:30
Gespannt wird man am Vierwaldstättersee das Zürcher Derby verfolgt haben. Und froh gewesen sein, dass GC in der Schlussphase doch noch den Ausgleich kassiert hat. So beträgt der Rückstand des FC Luzern auf die Hoppers weiter nur sechs Punkte und könnte heute auf drei Zähler schmelzen.
13:17
Schönen Zmittag und herzlich willkommen zur Super League-Begegnung zwischen dem FC Luzern und dem FC Lugano! Beide Teams wollen ihre ansprechenden Formkurven auch im vierten Saisonquartal fortsetzen. Um 14:15 Uhr geht es in der Swissporarena los!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.
Mehrfachnutzung erkannt
Bitte beachten Sie: Die zeitgleiche Nutzung von SPIEGEL+-Inhalten ist auf ein Gerät beschränkt. Wir behalten uns vor, die Mehrfachnutzung zukünftig technisch zu unterbinden.
Sie möchten SPIEGEL+ auf mehreren Geräten zeitgleich nutzen? Zu unseren Angeboten