Zum Inhalt springen
04. Dez. 2021 - 20:30
Beendet
BSC Young Boys
1 : 2
Servette FC
1 : 0
Stadion
Stadion Wankdorf
Zuschauer
22.629
Schiedsrichter
Urs Schnyder

Liveticker

90.
22:33
Fazit:
Der BSC Young Boys verliert mit 1:2 gegen Servette Genève! Die Gelb-Schwarzen schlagen sich gewissermaßen selbst in einer Partie, die sie lange Zeit komplett im Griff hatten. Mit einer Führung im Rücken sah Christopher Martins kurz vor der Halbzeit die Gelb-Rote Karte und schwächte damit sein Team. Dennoch trat YB weiterhin ziemlich souverän auf. Mohamed Camara verursachte allerdings nach etwas mehr als einer Stunde einen Penalty, den Kastriot Imeri zum Ausgleich verwandelte. In der 79. Minute traf Imeri mit einem direkten Freistoß sogar zu Führung, während Bern grundsätzlich weiterhin wenig zuließ. Für ein Comeback reichte es dennoch nicht, weshalb YB erneut wichtige Punkte im Meisterschaftsrennen lässt. Servette dagegen ordnet sich auf dem fünften Platz ein und dürfte mit dem Abstieg erstmal nichts mehr zu tun haben.
90.
22:28
Spielende
90.
22:28
Durch Glück kommt YB fast zum Ausgleich. Sierros Schuss wird geblockt und springt vor die Füße eines Verteidigers. Der will den Ball vor Frick klären, schießt aber Ngamaleu an, von dessen Fuß der Ball knapp am Tor vorbeifliegt!
90.
22:25
Gelbe Karte für Jérémy Frick (Servette Genève)
Frick ignoriert einen zweiten Ball auf dem Feld und wird wegen Zeitspiels verwarnt.
Jérémy Frick
Servette FC
90.
22:25
Die Grenats sind nicht souverän in der Hintermannschaft. Bislang reicht es, um Bern entscheidend zu stören.
90.
22:24
Hinten muss Lauper als letzter Mann zum Sprint ansetzen, da Rodelin tief geschickt wird. Vor dem Angreifer klärt er den Ball.
90.
22:23
Der zweifache Torschütze der Servettien geht vom Feld und nimmt einige Sekunden der langen Nachspielzeit von der Uhr.
90.
22:22
Einwechslung bei Servette Genève: Steve Rouiller
Steve Rouiller
Servette FC
90.
22:22
Auswechslung bei Servette Genève: Kastriot Imeri
Kastriot Imeri
Servette FC
90.
22:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90.
22:22
Servette lässt sich tatsächlich nochmals auskontern. Elia treibt den Ball mit Tempo durchs Mittelfeld, aber nimmt dann nicht Ngamaleu zu seiner linken mit. Stattdessen schießt er aus 18 Metern selbst, ein Vertediger ist noch dran und Frick kann den Schuss halten.
87.
22:18
Ein starkes Zuspiel von Valls spitzelt Oberlin am herausstürmenden Faivre vorbei, doch kann den Ball dann nicht mehr vor dem Toraus erreichen. Abstoß für Bern!
86.
22:17
Die Romands tauchen nun deutlich häufiger am Sechzehner des Gegners auf, da YB viel mehr Räume in der Defensive lässt.
84.
22:16
Wagner stellt auf eine Dreierkette um, damit sie nochmal auf den Ausgleich gehen können.
83.
22:15
Einwechslung bei BSC Young Boys: Silvan Hefti
Silvan Hefti
BSC Young Boys
83.
22:15
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jordan Lefort
Jordan Lefort
BSC Young Boys
83.
22:15
Servette kann umschalten! Imeri legt den Ball rechts hinaus für Stevanović, der mit dem ersten Kontakt in die Mitte flankt. Die Hereingabe wird geblockt, doch landet bei Imeri. Sofort schießt der zweifache Torschütze, aber wird im letzten Moment ebenfalls geblockt!
81.
22:13
Gelbe Karte für Quentin Maceiras (BSC Young Boys)
Maceiras tritt seinem Gegenspieler von hinten in die Hacke und wird natürlich ebenfalls verwarnt. Es bleibt eine unangenehme Aggressivität in diesem Spiel.
Quentin Maceiras
BSC Young Boys
79.
22:10
Tooor für Servette Genève, 1:2 durch Kastriot Imeri
Der Ball liegt genau vor dem linken Sechzehnereck, als Imeri antritt. Mit rechts zirkelt er die Kugel über die Mauer an den linken Innenpfosten und gegen Faivre ins Netz!
Kastriot Imeri
Servette FC
78.
22:10
Kurz vor dem eigenen Strafraum lässt Maceiras das Bein stehen, sodass Rodelin drüberfällt. Das könnte gefährlich werden.
77.
22:08
Einwechslung bei BSC Young Boys: Alexandre Jankewitz
Alexandre Jankewitz
BSC Young Boys
77.
22:08
Auswechslung bei BSC Young Boys: Fabian Lustenberger
Fabian Lustenberger
BSC Young Boys
76.
22:08
Rechts im Strafraum setzt sich Elia durch und schießt durch die Beine eines Vertedigers rechts ans Außennetz.
75.
22:07
Trotz des Gegentores bleiben die Gelb-Schwarzen aktiv. Über Oberlin bietet sich den Servettien eine Kontergelegenheit, doch der schnelle Außenstürmer bleibt mit seinem Pass an einem Verteidiger hängen.
73.
22:04
Sofort zieht Alain Geiger die Konsequenzen und schützt Kyei vor sich selbst.
72.
22:04
Einwechslung bei Servette Genève: Dimitri Oberlin
Dimitri Oberlin
Servette FC
72.
22:03
Auswechslung bei Servette Genève: Grejohn Kyei
Grejohn Kyei
Servette FC
72.
22:03
Kyei leistet sich das nächste Foul an Lauper und auch das ist nahe an einer Gelben Karte. Schnyder belässt es bei einer letzten Ermahnung!
69.
22:00
Gelbe Karte für Grejohn Kyei (Servette Genève)
Es bleibt ein hartess Spiel! Ohne Chance auf den Ball tritt Kyei seinen Gegenspieler von hinten um und sieht völlig zurecht die Verwarnung. Damit fehlt er im nächsten Spiel gegen Basel.
Grejohn Kyei
Servette FC
68.
22:00
Dieser Treffer fällt praktisch aus dem Nichts. Servette hatte bis hierhin keine Großchancen und könnte nun den nötigen Schwung entwickeln, um sogar zu gewinnen.
67.
21:58
Tooor für Servette Genève, 1:1 durch Kastriot Imeri
Ganz sicher verwandelt Imeri zum Ausgleich! Faivre springt in die linke Ecke, während der Grenat unten rechts einschiebt. 1:1!
Kastriot Imeri
Servette FC
66.
21:57
Gelbe Karte für Mohamed Camara (BSC Young Boys)
Mohamed Camara
BSC Young Boys
66.
21:57
Elfmeter für Servette! Mit dem Rücken zum Tor nimmt Kyei den Ball an und dreht sich um Camara herum. Der Verteidiger umklammert den Stürmer, bis dieser schließlich zu Boden geht. Zwar schaut sich der VAR die Szene nochmals an, aber die Entscheidung hat bestand!
63.
21:55
Ngamaleu muss sich behandeln lassen und kehrt eine Minute später zurück aufs Feld. Es geht wirklich zur Sache hier.
61.
21:53
Von Servette kommt viel zu wenig in dieser Phase. Die Gäste haben sich das Spiel trotz Überzahl wegnehmen lassen. So taucht Elia frei vor Frick auf, aber wird wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen.
58.
21:50
Mit vollem Fokus auf den Ball geht Elia zu einer Flanke und prallt hart mit Frick zusammen. Der Torwart geht zu Boden und lässt sich mit Schmerzen am Kopf kurz behandeln. Es dürfte gleich weitergehen.
57.
21:48
Für Mambimbi geht es nach dem Foul zuvor nicht mehr weiter. Severin war ihm versehentlich rechts auf den Knöchel getreten.
56.
21:48
Einwechslung bei BSC Young Boys: Miralem Sulejmani
Miralem Sulejmani
BSC Young Boys
56.
21:48
Auswechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
Felix Mambimbi
BSC Young Boys
56.
21:47
Einwechslung bei Servette Genève: Ronny Rodelin
Ronny Rodelin
Servette FC
56.
21:47
Auswechslung bei Servette Genève: David Douline
David Douline
Servette FC
56.
21:47
Einwechslung bei Servette Genève: Malik Sawadogo
Malik Sawadogo
Servette FC
56.
21:47
Auswechslung bei Servette Genève: Yoan Severin
Yoan Severin
Servette FC
55.
21:46
Auf der rechten Seite setzen sich die Gelb-Schwarzen durch, ehe der Ball an der Grundlinie verspringt und sich Frick auf das Leder werfen kann.
53.
21:44
Gelbe Karte für Yoan Severin (Servette Genève)
Severin kommt von hinten zu spät gegen Mambimbi und sieht zurecht Gelb. Der Spieler der Berner wird behandelt.
Yoan Severin
Servette FC
52.
21:43
YB kann den Ball vom eigenen Tor fernhalten und selbst ein wenig kombinieren.
49.
21:41
Gegenüber setzt sich Elia erstmals durch und schießt aus spitzem Winkel erstmals aufs Tor. Frick geht runter, hält den Ball nicht fest, aber die Mitspieler klären für den Goalie.
48.
21:40
Aus dem Rückraum schießt Imeri und fordert sofort ein Handspiel von Lustenberger, dessen Arm jedoch in natürlicher Art und Weise vom Aufprall zurückschlägt. Den abgefälschten Schuss hält schließlich Faivre.
47.
21:39
Lange Pässe auf den schnellen Elia dürften nun die Spielidee darstellen. Der eingewechselte Stürmer liefert bereits den ersten Sprint, doch das Zuspiel gerät zu steil.
46.
21:37
Einwechslung bei Servette Genève: Anthony Sauthier
Anthony Sauthier
Servette FC
46.
21:37
Auswechslung bei Servette Genève: Moussa Diallo
Moussa Diallo
Servette FC
46.
21:37
Einwechslung bei BSC Young Boys: Mohamed Camara
Mohamed Camara
BSC Young Boys
46.
21:37
Auswechslung bei BSC Young Boys: Wilfried Kanga
Wilfried Kanga
BSC Young Boys
46.
21:36
Einwechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
Meschack Elia
BSC Young Boys
46.
21:36
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jordan Siebatcheu
Jordan Siebatcheu
BSC Young Boys
46.
21:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:21
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es zwischen den Young Boys und Servette Genève 1:0. Die Gelb-Schwarzen waren über die gesamte erste Halbzeit hinweg die bessere Mannschaften und nutzten durch Wilfried Kanga die beste Gelegenheit zur Führung. Das zweite Tor konnte YB allerdings nicht nachlegen und so ist Servette weiterhin im Spiel, denn kurz vor dem Ende dieser ersten Hälfte sah Christopher Martins seine zweite Gelbe Karte. Nun muss Bern also eine Halbzeit in Unterzahl auskommen.
45.
21:18
Ende 1. Halbzeit
45.
21:18
Gelbe Karte für David Douline (Servette Genève)
David Douline
Servette FC
45.
21:17
Gelb-Rote Karte für Christopher Martins (BSC Young Boys)
Das war nicht klug von Martins! Er möchte einen Konter von Servette unterbinden, doch trifft mit seiner Grätsche nur den Gegenspieler! Aufgrund der zweiten Verwarnung muss der Mittelfeldspieler in die Kabine gehen!
Christopher Martins
BSC Young Boys
45.
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
42.
21:13
Vorne links erobern die Grenats den Ball und treiben ihn in Person von Stevanović bis in den Strafraum. Mit dem Außenrist legt er ins Zentrum für Imeri ab, der sichd die Kugel auf den linken Fuß legt und flach schießt. Faivre taucht ab ins rechte Eck und hält den Ball fest!
40.
21:11
Gefährlicher Kopfball von Lefort! Der Außenverteidiger ist im Spielerpulk bei einer Ecke von links und köpft aus sechs Metern mittig aufs Tor. Frick steht richtig und reagiert stark bei dem Aufsetzer!
39.
21:10
Stevanović schickt eine gefährliche Flanke in den Strafraum, für die Kyei im Zentrum aber einige Zentimeter fehlen. So verlängert er den Ball nur links hinaus ins Toraus.
37.
21:08
Gelbe Karte für Jordan Lefort (BSC Young Boys)
Valls krümmt sich auf dem Kunstrasen, nachdem ihn Lefort umrammt und er schmerzhaft auf der Schulter landet. Es geht für ihn allerdings weiter.
Jordan Lefort
BSC Young Boys
35.
21:06
Fast fünf Minuten nach dem Zusammenprall laufen sowohl Diallo als auch Kanga wieder über das Feld.
34.
21:05
Kanga zeigt vom Spielfeldrand an, dass er weiterspielen möchte und der Daumen der Betreuer geht ebenfalls hoch.
33.
21:04
Ohne die beiden Angeschlagenen geht es zunächst weiter. Wagner deutet einen Wechsel an.
32.
21:03
Diallo steht wieder, doch hat weiterhin sichtbare Schmerzen. Bei Kanga dauert es einen Moment länger. Vielleicht ist hier eine Vorsichtsmaßnahme die beste Entscheidung.
30.
21:01
Nach einer Flanke gehen Kanga und Diallo zum Kopfball hoch und treffen schmerzhaft aufeinander, ehe sie zu Boden gehen. Das medizinische Personal läuft auf den Platz.
28.
20:59
Im Zentrum erhält Maceiras etwas Raum und treibt einen Angriff an. Vor dem Sechzehner spielt er aber nicht ab, sondern sucht den eigenen Abschluss, der von Sasso geblockt wird.
26.
20:57
YB sucht nach der Lücke zum 2:0. Für den Moment halten die Servettien allerdings dicht.
23.
20:54
Gelbe Karte für Christopher Martins (BSC Young Boys)
Für ein taktisches Vergehen wird Martins zurecht verwarnt.
Christopher Martins
BSC Young Boys
22.
20:53
Starke Aktion von Mambimbi, der rechts am Fünfer seinen Gegenspieler austanzt und flach in die Mitte spielt. Siebatcheu verpasst nur um einen Schritt!
20.
20:51
Martins chippt den Ball links hinaus auf Lefort. Dessen Flanke von der Grundlinie fliegt allerdings an den Mitspielern vorbei.
17.
20:48
Kurz darauf blockt Sasso einen Fernschuss mit dem Kopf.
17.
20:48
Im hohen Bogen fliegt der Ball in die Luft, als Siebatcheu zum Kopfball ansetzt. Zunächst wirkt es, als würde er deutlich drüber fliegen, aber die Kugel senkt sich gefährlich, weshalb Frick das Ding vorsichtshalber über die Latte drückt.
15.
20:47
Plötzlich läuft Miroslav Stevanović durch die Mitte alleine aufs Tor zu! Faivre kommt langsam aus dem Tor und macht sich breit, während sich Stevanović den Ball vielleicht einen Tick zu weit vorlegt! Flach zieht er ab, doch scheitert am rechten Fuß des Goalies!
14.
20:45
Kyei schießt aus der Distanz, doch verpasst letztlich deutlich. Das ist etwas überhastet.
13.
20:44
Die ersten Offensiv-Bemühung von Servette versanden aufgrund ungenauer Flanken.
10.
20:41
Tooor für BSC Young Boys, 1:0 durch Wilfried Kanga
Nach einem Doppelpack im letzten Spiel trifft Kanga auch gegen Servette. Der Stürmer wird steil hinter die Verteidigung geschickt, hält den letzten Mann auf Abstand und schießt wuchtig im kurzen Eck an Jérémy Frick vorbei!
Wilfried Kanga
BSC Young Boys
9.
20:40
Nun schießt Sierro aus der Distanz. Da steht er nicht gut zum Ball und schießt ein gutes Stück übers Tor.
9.
20:40
Von der rechten Seite schlägt Sierro den ruhenden Ball zu weit in den Strafraum. Hinten steht lediglich Imeri und klärt für Genève.
8.
20:39
Zumindest einen Eckball holen die Gelb-Schwarzen heraus.
5.
20:37
YB bindet die Gäste bereits tief in der gegnerischen Hälfte. Klare Chancen bleiben bislang aber noch aus.
2.
20:33
Aus dem rechten Halbfeld schlägt Sierro einen Freistoß in den Strafraum, den die Grenats klären.
1.
20:31
Die Kugel rollt in Bern. Los geht die wilde Fahrt!
1.
20:30
Spielbeginn
20:28
Bei strömendem Regen betreten die Mannschaften den Kunstrasen im Stadion Wankdorf. Es dauert nicht mehr lange!
20:21
Urs Schnyder darf dieses Spiel als Schiedsrichter leiten. Dem 35-jährigen assistieren die Linienassistenten Jan Köbeli und Pascal Hirzel.
20:13
Beim ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison verloren die Servettien deutlich mit 0:6. Stammtorwart Jérémy Frick erhielt noch vor dem Pausenpfiff einen Platzverweis, in dessen Folge Ngamaleu die Führung erzielte. Fassnacht mit einem Dreierpack und Kanga sorgten dann für den Kantersieg.
20:05
Alain Geiger sieht nach dem klaren 0:3-Sieg in Lausanne wenig Grund zu Spielertäuschen. Allerdings muss der Coach kurzfristig auf Abwehrroutinier Gaël Clichy verzichten. Den Außenverteidiger ersetzt Yoan Severin.
19:57
Auf vier Positionen wechselt David Wagner nach dem jüngsten 3:1-Erfolg gegen Lugano. Michel Aebischer fehlt mit einer Gelbsperre, während Fabian Rieder krankheitsbedingt ausfällt. Dazu sitzen Silvan Hefti und Meschack Elia vorerst auf der Bank. Ins Team rotieren dafür Quentin Maceiras, Vinent Sierro, Wilfried Kanga und Nicolas Ngamaleu.
19:48
Mit zwei Siegen konnte Servete Genève jüngst eine Niederlagenserie durchbrechen. Beim 0:3-Erfolg in Lausanne benötigten sie allerdings die Unterstützung des Gegners, der aufgrund einer Roten Karte eine Halbzeit in Unterzahl spielte. So vergrößerten die Grenats den Vorsprung auf den Barrageplatz auf angenehme sieben Punkte.
19:39
Einen wichtigen Sieg feierten die Young Boys am Mittwoch im Nachholspiel gegen den FC Lugano. Mit einem 3:1 drehte YB die Partie und beendete damit eine Serie von sechs Spielen ohne Sieg. Mit einem Sieg heute und einem Erfolg im zweiten Nachholspiel könnten Sie sich zumindest wieder den Zürchern nähern. Die fahren allerdings selbst gerade eine Sieg ein und bleiben Tabellenführer.
19:30
Zum 98. Mal trifft der BSC Young Boys auf Servette Genève! Um 20:30 Uhr beginnt das Traditionsduell. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.