26. Sep. 2021 - 16:30
Beendet
Grasshopper Club Zürich
3 : 1
FC Sion
2 : 0
24.
2021-09-26T14:57:07Z
30.
2021-09-26T15:03:49Z
49.
2021-09-26T15:39:32Z
90.
2021-09-26T16:20:01Z
35.
2021-09-26T15:08:11Z
71.
2021-09-26T16:00:53Z
71.
2021-09-26T16:01:57Z
81.
2021-09-26T16:11:32Z
81.
2021-09-26T16:12:04Z
87.
2021-09-26T16:17:41Z
46.
2021-09-26T15:36:01Z
61.
2021-09-26T15:50:56Z
78.
2021-09-26T16:10:35Z
1.
2021-09-26T14:33:23Z
45.
2021-09-26T15:21:23Z
46.
2021-09-26T15:35:10Z
90.
2021-09-26T16:23:52Z
Stadion
Letzigrund
Zuschauer
3.785
Schiedsrichter
Luca Piccolo

Liveticker

90
18:27
Fazit:
Souverän gewinnt der Grasshopper Club Zürich mit 3:1 gegen den FC Sion. Bis auf einige wenige Minuten im ersten Durchgang war die Begegnung fest in der Hand des Teams von Giorgio Contini. Nach einer halben Stunde führten die Zürcher durch Treffer von Kaly Sene und Bendegúz Bolla mit 2:0. Nur wenige Minuten nach dem Seitenwechsel legte Kaly Sene mit seinem zweiten Treffer das 3:0 nach. Der FC Sion wurde den Hausherren zu keiner Zeit mehr gefährlich. Erst in der 90. Minute erzielten die Gäste durch Luca Zuffi noch den Anschlusstreffer. Mit dem Sieg ziehen die Hoppers an Sion vorbei und stehen auf dem 6. Platz. Die Sittener rutschen auf ab auf Rang sieben.
90
18:23
Spielende
90
18:23
Pfosten! Da fasst sich Leonardo Campana aus 23 Metern noch einmal ein Herz. Sein kraftvoller Schuss springt aber vom Pfosten ins Toraus.
90
18:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
18:20
Tooor für FC Sion, 3:1 durch Luca Zuffi
Ergebniskosmetik! Eine schöne Kombination vor dem Strafraum landet bei Luca Zuffi. Der lässt noch einen Gegenspieler stehen und schiebt den Ball aus 13 Metern in die rechte Torecke.
Luca Zuffi
FC Sion
87
18:17
Einwechslung bei Grasshopper Club Zürich: Nuno da Silva
Nuno da Silva
Grasshopper Club Zürich
87
18:17
Auswechslung bei Grasshopper Club Zürich: Bendegúz Bolla
Bendegúz Bolla
Grasshopper Club Zürich
84
18:15
Eine Flanke aus dem linken Halbfeld von Wesley fliegt weit in den Strafraum hinein. Dort findet sie aber keinen Abnehmer. André Moreira, der heute nicht allzu oft eingreifen musste, schnappt sich den Ball zum Abstoß.
81
18:13
Mit Petar Pusic und Ermir Lenjani gehen zwei starke Akteure dieses Spiels in den verdienten Feierabend. Pusic wirkt angeschlagen und muss vom medizinischen Personal begleitet werden.
81
18:12
Einwechslung bei Grasshopper Club Zürich: Florian Hoxha
Florian Hoxha
Grasshopper Club Zürich
81
18:11
Auswechslung bei Grasshopper Club Zürich: Ermir Lenjani
Ermir Lenjani
Grasshopper Club Zürich
81
18:11
Einwechslung bei Grasshopper Club Zürich: Dominik Schmid
Dominik Schmid
Grasshopper Club Zürich
81
18:11
Auswechslung bei Grasshopper Club Zürich: Petar Pusic
Petar Pusic
Grasshopper Club Zürich
78
18:10
Einwechslung bei FC Sion: Gaëtan Karlen
Gaëtan Karlen
FC Sion
78
18:10
Auswechslung bei FC Sion: Guillaume Hoarau
Guillaume Hoarau
FC Sion
75
18:09
Die Schlussphase bricht an. Es sieht derzeit nicht so aus, als würde es noch einmal spannend werden. Weiterhin liegen mehr Spielanteile bei den Zürchern.
73
18:04
Ermir Lenjani würde gerne einen Elfmeter haben. Beim Einsatz von Dimitri Cavaré war aber keine Hand im Spiel. So sieht es auch der Videoschiedsrichter. Lenjani bekommt aber immerhin noch einen Eckball.
71
18:01
Einwechslung bei Grasshopper Club Zürich: Francis Momoh
Francis Momoh
Grasshopper Club Zürich
71
18:01
Auswechslung bei Grasshopper Club Zürich: Léo Bonatini
Léo Bonatini
Grasshopper Club Zürich
71
18:00
Einwechslung bei Grasshopper Club Zürich: Leonardo Campana
Leonardo Campana
Grasshopper Club Zürich
71
18:00
Auswechslung bei Grasshopper Club Zürich: Kaly Sene
Kaly Sene
Grasshopper Club Zürich
68
17:58
Zwei Corner in Folge schlägt der FC Sion von der rechten Seite in den Strafraum. Zweimal klären die Hausherren souverän den Ball aus der Gefahrenzone.
64
17:55
Knapp vorbei! Eine Hereingabe aus dem linken Halbfeld kann Kaly Sene in Richtung Tor verlängern. Timothy Fayulu kann dem Ball nur hinterherschauen, der rechts am Pfosten vorbei geht. Viel gefehlt hat da nicht.
61
17:50
Einwechslung bei FC Sion: Filip Stojilković
Filip Stojilković
FC Sion
61
17:50
Auswechslung bei FC Sion: Kevin Bua
Kevin Bua
FC Sion
58
17:49
Fast das 4:0! Ein Flanke von der rechten Seite erreicht in der linken Strafraumhälfte Noah Loosli. Der spielt einen Doppelpass mit Ermir Lenjani und hämmert den Ball dann aus zwölf Metern auf den Kasten. Mit einem klasse Reflex lenkt Timothy Fayulu das Spielgerät über die Latte.
55
17:47
Von den Gästen kommt zu wenig Gegenwehr. Die Gastgeber kombinieren sich nach vorne. Einen steilen Pass auf Noah Loosli auf der linken Flanke, kann Dimitri Cavaré aber ins Seitenaus entschärfen.
52
17:44
Für den FC Sion wird es jetzt so richtig schwer. Die Hausherren sind ihnen vollkommen überlegen. Zudem haben die Hoppers in der laufenden Saison erst acht Gegentore kassiert.
49
17:39
Tooor für Grasshopper Club Zürich, 3:0 durch Kaly Sene
Perfekter Start für GC! Noah Loosli schickt Ermir Lenjani den linken Flügel entlang. Der flankt scharf vor das Tor, wo Kaly Sene zum richtigen Zeitpunkt einläuft und den Ball aus zentralen acht Metern links oben in die Maschen haut.
Kaly Sene
Grasshopper Club Zürich
46
17:36
Die Begegnung ist wieder freigegeben. Mit Itaitinga ist ein neuer Spieler mit dabei. Vagner blieb in der Kabine.
46
17:36
Einwechslung bei FC Sion: Itaitinga
Itaitinga
FC Sion
46
17:35
Auswechslung bei FC Sion: Vagner
Vagner
FC Sion
46
17:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:26
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt der Grasshoppers Club Zürich mit 2:0 gegen den FC Sion. Die Hoppers kamen deutlich besser ins Spiel und erspielten sich gleich zu Beginn einige Chancen. Die Gäste kamen gerade besser ins Spiel, da erzielte Kaly Sene das 1:0 für GC. Nur sechs Minuten später folgte durch einen Hammer-Schuss von Bendegúz Bolla das 2:0. Von Sion war von da an kaum noch etwas zu sehen. Nach dem Seitenwechsel ist eine deutliche Leistungssteigerung nötig, sonst wird es für die Zürcher ein leichtes Spiel, die Punkte in der Heimat zu behalten.
45
17:21
Ende 1. Halbzeit
45
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
42
17:17
Ermir Lenjani rutscht im Fünfmeterraum an einer scharfen Hereingabe vorbei. Er trifft aber mit dem Fuß Timothy Fayulu am Kopf. Der Keeper der Gäste muss behandelt werden, kann aber wohl weitermachen.
41
17:16
Petar Pusic knallt aus der linken Strafrauhälfte heraus mit voller Kraft den Ball auf das Tor. Timothy Fayulu reißt seine Fäuste aber rechtzeitig hoch und verhindert das 3:0.
40
17:14
Weiter geht's - beide Spieler sind weiterhin mit an Bord. Noch fünf Minuten sind in der ersten Halbzeit auf der Uhr. Wer bekommt noch eine Gelegenheit?
38
17:12
Die Begegnung pausiert, weil Timothy Fayulu und Kaly Sene bei einem Klärungsversuch weit vor dem zusammengestoßen sind. Beide werden behandelt.
35
17:08
Gelbe Karte für Christián Herc (Grasshopper Club Zürich)
Für ein hartes Tackling gegen Vagner holt sich der Vorbereiter des 2:0 seine 3. Gelbe Karte in dieser Saison ab.
Christián Herc
Grasshopper Club Zürich
33
17:06
Der GC belohnt sich dafür, dass sie hartnäckig sind und immer wieder den Abschluss suchen. Auf der anderen Seite muss sich der FC Sion von den zwei Gegentreffern innerhalb von sechs Minuten erstmal erholen. Bisher bleiben die Gäste viel zu blass, um den Zürchern gefährlich zu werden.
30
17:03
Tooor für Grasshopper Club Zürich, 2:0 durch Bendegúz Bolla
Was für ein Traumtor! Einen Eckball hebt Christián Herc nicht in den Strafraum, sondern in den Rückraum zum freistehenden Bendegúz Bolla. Aus zentralen 25 Metern hämmert er den Ball mit voller Kraft per Volleyschuss in die rechte Torecke. Ein klasse Variante mit traumhaften Abschluss!
Bendegúz Bolla
Grasshopper Club Zürich
28
17:03
Die Führung gibt dem GCZ wieder Aufwind. Die Elf von Giorgio Contini setzt sich in der Hälfte von Sion fest.
25
17:00
Wie reagieren jetzt die Gäste, die in den Minuten zuvor so wirkten, als wären sie im Spiel angekommen?
24
16:57
Tooor für Grasshopper Club Zürich, 1:0 durch Kaly Sene
Da zappelt der Ball im Netz! Eine flache Hereingabe von Hayao Kawabe von der rechten Strafraumgrenze rutscht bis in den Fünfmeterraum durch. Dort reagiert Kaly Sene schneller als sein Gegenspieler Dimitri Cavaré und drückt den Ball aus fünf Metern über die Linie.
Kaly Sene
Grasshopper Club Zürich
22
16:55
Dicke Chance für Sion! Eine Flanke von Dimitri Cavaré von der rechten Seite verlängert Guillaume Hoarau aus elf Metern gefährlich in Richtung Tor. Nur wenige Zentimeter rollt der Ball links am Pfosten vorbei ins Toraus.
20
16:55
Der FC Sion hat sich in der Defensive stabilisiert. Deutlich seltener dringen die Zürcher in das letzte Drittel vor. Was ist noch drin in den letzten 25 Minuten des ersten Durchgangs?
17
16:52
So langsam zeigt sich auch die Gastmannschaft öfter in der gegnerischen Hälfte. Zum Abschluss kommen die Spieler von Marco Walker aber weiterhin nicht. Die Hoppers bleiben das spielbestimmende Team.
15
16:51
Nach einem Konter des Heimteams liegt der Ball im Tor. Der Jubel dauert allerdings nicht allzu lang. Hayao Kawabe stand im Abseits. Eine ganz knappe Entscheidung.
12
16:49
Aus dem rechten Halbfeld fliegt eine Flanke in den Strafraum. Léo Bonatini steigt auf der Höhe des zweiten Pfostens am höchsten. Aber auch ihm fehlen noch einige Zentimeter, sodass er den Ball nicht auf das Gehäuse bringen kann.
11
16:48
Der GCZ bleibt am Drücker! Dieses Mal schnappt Ermir Lenjani seinem Gegenspieler die Kugel vom Fuß und sucht aus halblinker Position schnell den Abschluss. Mit voller Wucht hämmert er den Ball auf den Kasten. FC-Keeper Timothy Fayulu kann das Leder lediglich mit beiden Händen über den Querbalken lenken.
10
16:44
Da hat nicht viel gefehlt! Petar Pusic bekommt an der Strafraumgrenze den Ball aufgelegt und fackelt nicht lange. Knapp zischt sein Abschluss links am Tor vorbei.
8
16:42
Da versucht es Petar Pusic einfach mal aus der zweiten Reihe. Sein Schuss aus 22 Metern halbrechter Position fliegt aber links oben am Tor vorbei. Bisher sind die Hausherren deutlich besser in die Begegnung gestartet.
7
16:41
Nathanaël Saintini ist zurück auf dem Rasen. Die nächsten Minuten werden zeigen, ob er wirklich weitermachen kann.
5
16:39
Die Partie ist unterbrochen. Eine flache Hereingabe von der rechten Seite kann Nathanaël Saintini mit einer Grätsche abfangen. Dabei bleibt er schmerzhaft im Rasen hängen. Er wird von den medizinischen Betreuern behandelt.
3
16:37
Petar Pusic hebt die Kugel aus dem Mittelfeld in die linke Strafraumhälfte. Dort kann ein Verteidiger knapp vor Ermir Lenjani klären. Mit dem ersten Corner für GC geht es weiter.
1
16:34
Der Ball rollt in Zürich! Welches Team erwischt den besseren Start?
1
16:33
Spielbeginn
16:32
Der FC Sion lässt sich Zeit. Während die Spieler der Gastgeber schon einige Minuten warten, kommen die Rot-Weissen mit Verspätung aus der Kabine. Gleich sollte es aber losgehen!
16:07
Der FC Sion hatte gegen den FC Luzern etwas Pech. Erst in der 82. Minute erzielten die Innerschweizer durch einen Elfmeter den Ausgleich. Nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt sind die Sittener mittlerweile fünf Spieltage ohne Niederlage. Drei Spiele endeten jedoch mit einem Unentschieden, dreimal mit 1:1. Im Vergleich zum Donnerstag nimmt Marco Walker nur eine Veränderung vor. Für den Gesperrten Serey Dié, der kürzlich seinen Vertrag bis 2023 verlängerte, rückt Vagner in die Startformation.
16:01
Bei den Hausherren müssen nach dem Remis gegen den FC Lugano vier Spieler auf der Bank Platz nehmen. Zum 3. Mal in Folge spielte der GCZ zuletzt 1:1. Dominik Schmid, Georg Margreitter, Djibril Diani und Leonardo Campana nimmt Trainer Giorgio Contini aus der ersten Elf. Dafür stehen Toti Gomes, Ermir Lenjani, Léo Bonatini und Petar Pusic von Anfang an auf dem Rasen.
15:49
Wer bleibt an der Spitzengruppe dran? Wer rutscht gefährlich nah an die Abstiegsränge heran? Für die Kontrahenten des heutigen Tages kann es noch in beide Richtungen gehen. Der FC Sion hat nach sieben Spieltagen neun Punkte auf dem Konto. Damit steht die Elf von Marco Walker auf dem 5. Platz. Zwei Zähler weniger holte der Grasshopper Club Zürich, der auf dem 7. Rang steht. Am Spieltag unter der Woche gingen beide Mannschaften mit einem 1:1 vom Platz.
15:34
Hallo und herzlich willkommen zum 8. Spieltag in der Super League. Im Letzigrund in Zürich treffen die Hoppers heute auf den FC Sion. Viel Spaß!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.