Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2023/2024
  • Österreich - Bundesliga
  • Austria Wien gegen SCR Altach
  • Liveticker
17. Feb. 2024 - 17:00
Beendet
Austria Wien
2 : 1
SCR Altach
2 : 0
Stadion
Generali-Arena
Zuschauer
12.186
Schiedsrichter
Daniel Pfister

Liveticker

90.+10
18:56
Fazit: Die Austria gewinnt am Ende mit 2:1 gegen Altach. Die Wiener hatten die Partie dabei lange Zeit im Griff. Nach der roten Karte von Vučić und dem Anschlusstreffer von Gebauer sind die Wiener aber immer mehr unter Druck geraten. Am Ende hat es dann aber für die drei Punkte gereicht. Durch den Sieg bleiben die Wiener im Kampf um die Meistergruppe. Am kommenden Wochenden wartet dann das Wiener Derby gegen Rapid.
90.+9
18:56
Spielende
90.+8
18:54
Gelbe Karte für Sandro Ingolitsch (SCR Altach)
Sandro Ingolitsch
SCR Altach
90.+7
18:53
Die Austria nimmt jetzt viel Zeit von der Uhr. Altach bleiben nurmehr ein paar Minuten.
90.+6
18:53
Gelbe Karte für Frans Krätzig (Austria Wien)
Frans Krätzig
Austria Wien
90.+6
18:52
Einwechslung bei Austria Wien: Matteo Meisl
Matteo Meisl
Austria Wien
90.+6
18:52
Auswechslung bei Austria Wien: Frans Krätzig
Frans Krätzig
Austria Wien
90.+4
18:50
Wieder kommt Gebauer zum Abschluss. Er war aber im Abseits.
90.+2
18:48
Die Austria kommt bei jedem Zweikampf zu spät. Altach bekommt einen Abschluss nach den anderen.
90.+1
18:47
Ganze acht Minuten gibt es oben drauf!
88.
18:44
Die Altacher probieren alles. Viel Zeit bleibt ihnen aber nicht mehr.
86.
18:43
Einwechslung bei Austria Wien: James Holland
James Holland
Austria Wien
86.
18:42
Einwechslung bei Austria Wien: Hakim Guenouche
Hakim Guenouche
Austria Wien
86.
18:42
Auswechslung bei Austria Wien: Marvin Potzmann
Marvin Potzmann
Austria Wien
86.
18:42
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Fitz
Dominik Fitz
Austria Wien
85.
18:40
Potzmann bleibt ohne Gegnerkontakt liegen. Er muss wohl raus.
84.
18:40
Die Partie ist jetzt sehr hart geführt. Beide Teams kämpfen.
83.
18:39
Gelbe Karte für Lukas Fadinger (SCR Altach)
Lukas Fadinger
SCR Altach
82.
18:38
Gelbe Karte für Johannes Handl (Austria Wien)
Johannes Handl
Austria Wien
81.
18:37
Nach einem Eckball wird es wieder gefährlich. Vor allem Nuhiu sorgt für viel Gefahr. Die Austria muss aufpassen.
80.
18:36
Altach drückt jetzt natürlich auf den Ausgleich. Die Gäste aus dem Ländle werfen alles in die Offensive.
78.
18:34
Tooor für SCR Altach, 2:1 durch Christian Gebauer
Altach kommt noch einmal. Gebauer kommt nach einem Eckbal an den Ball und zieht direkt ab. Der Ball schlägt oben ein. Jetzt wird es spannend.
Christian Gebauer
SCR Altach
77.
18:34
Einwechslung bei Austria Wien: Tin Plavotić
Tin Plavotić
Austria Wien
77.
18:33
Einwechslung bei Austria Wien: Manuel Polster
Manuel Polster
Austria Wien
77.
18:33
Auswechslung bei Austria Wien: Reinhold Ranftl
Reinhold Ranftl
Austria Wien
77.
18:33
Auswechslung bei Austria Wien: Marvin Martins
Marvin Martins
Austria Wien
74.
18:31
Die Austria macht es sehr gut. Man holt immer wieder Freistöße heraus und verwickelt die Altacher in viele Zweikämpfe. So kommen die Gäste nicht vors Tor.
72.
18:27
Die Gäste haben jetzt alle Wechsel ausgeschöpft.
71.
18:27
Einwechslung bei SCR Altach: Ousmane Diawara
Ousmane Diawara
SCR Altach
71.
18:27
Einwechslung bei SCR Altach: Vesel Demaku
Vesel Demaku
SCR Altach
71.
18:27
Auswechslung bei SCR Altach: Gustavo Santos Costa
Gustavo Santos Costa
SCR Altach
71.
18:27
Auswechslung bei SCR Altach: Mike-Steven Bähre
Mike-Steven Bähre
SCR Altach
70.
18:26
Altach kann nach wie vor kein Kapital aus der Überzahl schlagen. Die Austria geht sogar ins Pressing.
66.
18:22
Bis jetzt steckt die Austria die Unterzahl gut weg. Die Wiener sind weiter das bessere Team.
64.
18:20
Die Altacher bringen mit Nuhiu noch einen Stürmer. Jetzt heißt es: Abteilung Attacke.
63.
18:20
Einwechslung bei SCR Altach: Atdhe Nuhiu
Atdhe Nuhiu
SCR Altach
63.
18:19
Auswechslung bei SCR Altach: Lukas Jäger
Lukas Jäger
SCR Altach
62.
18:18
Schmidt muss das 3:0 machen. Der Austrianer kommt völlig frei zum Kopfball, setzt diesen aber neben die Stange.
59.
18:17
Einwechslung bei SCR Altach: Christian Gebauer
Christian Gebauer
SCR Altach
59.
18:17
Auswechslung bei SCR Altach: Sofian Bahloul
Sofian Bahloul
SCR Altach
59.
18:15
Die Austria muss nun mit einem Mann weniger spielen. Altach wird jetzt noch einmal alles probieren.
57.
18:15
Einwechslung bei SCR Altach: Jan Jurčec
Jan Jurčec
SCR Altach
57.
18:14
Auswechslung bei SCR Altach: Mohamed Ouédraogo
Mohamed Ouédraogo
SCR Altach
56.
18:13
Rote Karte für Romeo Vučić (Austria Wien)
Der Austrianer bekommt nach einer VAR-Überprüfung die rote Karte. Vučić hat nach der Kollision noch nachgetreten und fliegt somit wegen einer Tätlichkeit.
Romeo Vučić
Austria Wien
54.
18:11
Der VAR prüft die Szene.
52.
18:08
Vučić und Jäger bleiben nach einer Kollision liegen. Beide halten sich den Kopf.
50.
18:05
Fitz überrascht beim Freistoß mit einem Pass auf Ranftl. Dessen Hereingabe bleibt dann aber hängen.
49.
18:04
Die Austria bekommt einen guten Freistoß....
47.
18:02
Die Partie läuft wieder. Die Austrai macht hier sofort wieder Druck.
46.
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+6
17:50
Halbzeitfazit: Die Wiener Austria führt zur Pause verdient mit 2:0. Das Spiel war zwar über weite Strecken ausgeglichen, die Hausherren haben ihre wenigen Chancen aber einfach besser genutzt. Vor allem der Bayern-Leihspieler Krätzig sorgt immer wieder für Betrieb und konnte sich auch mit einem Treffer belohnen.
45.+3
17:48
Ende 1. Halbzeit
44.
17:45
Tooor für Austria Wien, 2:0 durch Frans Krätzig
Der junge Deutsche sorgt für das 2:0! Krätzig bekommt den Ball an der Strafraumante, setzt sich gegen zwei Altacher durch und zieht ab. Der Ball geht flach ins Eck und bringt die Austria zum Jubeln.
Frans Krätzig
Austria Wien
42.
17:43
Altach wirkt derzeit nicht so, als könnten sie eine schnelle Antwort geben. Beide Teams wirken so, als würden sie auf die Pause warten.
39.
17:40
Durch den Treffer wäre die Austria in der Blitztabelle in der Meistergruppe.
37.
17:38
Gelbe Karte für Romeo Vučić (Austria Wien)
Romeo Vučić
Austria Wien
35.
17:36
Tooor für Austria Wien, 1:0 durch Alexander Schmidt
Die Austria geht in Führung! Ranftl bringt eine Flanke in den Strafraum. Diese können die Altacher nicht wirklich klären und Vučić kommt zum Abschluss. Dieser wird zwar noch pariert, aber Schmidt nutzt den Abpraller und schiebt ein.
Alexander Schmidt
Austria Wien
34.
17:35
Die Austria kommt wieder einmal vors Tor. Vučić sucht den Abschluss. Die Altacher können aber mit vereinten Kräften klären.
30.
17:31
Nach einer halben Stunde kann kein Team so wirklich gefährlich werden. Die Altacher sind zwar besser in den Zweikämpfen, werden aber kaum gefährlich. Bei der Austria kommt auch nichts vors Tor.
27.
17:27
Die Zweikampf-Statistik ist bei beiden Mannschaften ausgeglichen. Beide gewinnen 50 Prozent ihrer Zweikämfpe.
25.
17:25
Die Gäste sind immer besser und besser im Spiel. Die zweiten Bälle gehen derzeit alle an Altach.
22.
17:22
Altach kommt jetzt immer besser ins Spiel. Die Austria kommt nicht mehr vors Tor.
19.
17:19
Jetzt auch die erste Chance für Altach! Jäger schießt aus der Distanz. Kos hält den Ball aber.
17.
17:17
Der Treffer zählt nicht! Alexander Schmidt hat den Ball in der Enstehung mit der Hand berührt.
14.
17:16
Die Austria jubelt über das 1:0. Der Treffer von Fitz wird aber auf mögliches Handspiel überprüft.
13.
17:13
Nach den ersten Minuten häufen sich jetzt die Fehlpässe bei der Austria. Die Dominanz schwindet etwas.
10.
17:10
Die Wiener kombinieren sich weiter gut durch. Die Austria muss aber immer wieder auf die Konter der Altacher aufpassen.
7.
17:08
Der Bayern-Leihspieler Krätzig ist bereits gut in der Partie angekommen. Er wirkt sehr giftig.
6.
17:06
Die Wiener bleiben weiter im Ballbesitz und bestimmen derzeit das Spielgeschehen.
3.
17:04
Die Hausherren übernommen sofort die Kontrolle. Schmidt setzt sich rechts durch und spielt einen Querpass in die Mitte. Dort steht aber kein Abnehmer.
2.
17:01
Das Spiel läuft. Die Fans der Wiener Austria sorgen sofort für eine tolle Stimmung.
1.
17:00
Spielbeginn
16:57
Die Mannschaften stehen im Tunnel, gleich geht es los!
16:56
Über 12.000 Fans sind heute im Stadion in Wien. Sie wollen die Austria in die Meistergruppe peitschen.
16:55
Kurz vor Spielbeginn gibt es noch eine Änderung bei der Austria: Huskovic hatte wohl Probleme beim Aufwärmen. Für ihn kommt Schmidt.
16:48
"Ich rechne heute mit einem tiefstehenden Gegner, denke dass wir mehr Ballbesitz haben werden. Deswegen brauchen wir kreative Spieler in der Offensive", erklärt Austria-Coach Wimmer vor der Partie.
16:45
"Wir müssen versuchen, den nächsten Schritt zu gehen und das Glück zu erzwingen. Wir belohnen uns einfach nicht, das zieht sich durch ganze Saison, und das wollen wir im Frühjahr ändern", sagte Altach-Trainer Standfest vor der Partie. Er spielt dabei auf die vielen vergebenen Chancen gegen BW Linz an.
16:36
Die Altacher spielen heute gegen ihren Lieblingsgegner. Die Gäste aus dem Ländle gewannen in der Bundesliga 16 Spiele gegen die Austria - gegen keinen Gegener komte man mehr Siege einfahren. Altach erzielte gegen die Wiener Austria zudem 52 BL-Tore – so viele wie gegen kein anderes Team.
16:21
Bei beiden Mannschaften steht heute die Nummer zwei im Tor. Während Früchtl nach wie vor verletzt ist, fällt Stojanovis mir Krankheit aus.
16:14
Schiedsrichter Daniel Pfister wird die heutige Partie leiten.
16:11
Die Wiener Austria schickt die selbe Mannschaft wie gegen Hartberg auf den Platz. "Never change a winning Team" dürfte das Motto der "Veilchen" sein.
16:10
Die Aufstellungen sind jetzt im Spielschema eingetragen.
Herzlich willkommen zur 19. Runde der Bundesliga beim Spiel Austria Wien gegen SCR Altach!
Für die Wiener Austria ist jedes Spiel ein gefühltes Finale. Durch den Heimsieg gegen Hartberg am vergangenen Wochenende haben die "Veilchen" ihre Chance auf die Meistergruppe gewahrt. Gegen Altach zählt allerdings auch nu ein Sieg, damit die Chance weiter am Leben bleibt. Für die Altacher geht es unterdessen darum, nicht in en Abstigeskampf zu kommen. Nach dem 1:1 gegen Blau Weiß Linz hängen die Vorarlberger weiterhin auf dem 10. Tabellenplatz. Es wird also spannend!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.